Clicky

Forum Jazz

Forum Jazz forum jazz e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der Konzerte und Festivals im FORUM Merzhausen bei Freiburg/Breisgau veranstaltet. forum jazz e.

V. ist ein gemeinnütziger Verein, der Konzerte und Festivals im FORUM Merzhausen/Freiburg veranstaltet. Open Mind.

Wie gewohnt öffnen

03/08/2021
LBT im Forum Jazz Merzhausen

PREISGEKRÖNT: GEWINNER NACHWUCHS-JAZZPREIS • 50. Jazzwoche Burghausen 2019 - GEWINNER BMW JAZZ-AWARD 2018

forum jazz Konzerte im FORUM Merzhausen • Es geht (endlich) wieder los! - LBT Trio am 23 SEP 2021 im Rahmen des Freiburger Jazzfestivals • Die Corona-Killer-Band • Minimal TECHNO-Jazz • Groove ohne Ende.

Do. 23 SEP 2021 - 20:00 Uhr - FORUM Merzhausen. Tickets ab 14 Euro. forumjazz.de / reservix.de / GeBüSch Merzhausen / BZ Ticket Badische Zeitung am Martinstor.

forum jazz Konzerte im FORUM Merzhausen • Es geht (endlich) wieder los!  - LBT Trio am 23 SEP 2021 im Rahmen des Freibur...
19/07/2021

forum jazz Konzerte im FORUM Merzhausen • Es geht (endlich) wieder los! - LBT Trio am 23 SEP 2021 im Rahmen des Freiburger Jazzfestivals • Die Corona-Killer-Band • Minimal TECHNO-Jazz • Groove ohne Ende.

PREISGEKRÖNT: GEWINNER NACHWUCHS-JAZZPREIS • 50. Jazzwoche Burghausen 2019 - GEWINNER BMW JAZZ-AWARD 2018

LBT - was verbirgt sich hinter diesen Buchstaben? Eigentlich nichts anderes als ein Trio mit Klavier, Kontrabass und Schlagzeug. Aber nur auf den ersten Blick! Inhaltlich gehen die Drei komplett neue Wege. Leo Betzl am Piano, Sebastian Wolfgruber an den drums und der Bassist Maximilian Hirning brechen auf zu neuen musikalischen Horizonten und haben mit ihrer Musik die Szene komplett aufgemischt. Da gerät der Jazz sprichwörtlich aus den Fugen!

Der LBT Sound groovt ohne Ende und Einflüsse wie Nik Bärtsch oder John Hopkins sind unverkennbar und prägen nicht zuletzt das Jazz-Techno Programm der Band. Es bewegt sich was in der Szene und, wenn man denn eine neue Schublade aufmachen will; Jazz-Techno ist ein Genre, das LBT nicht nur spielt, sondern maßgeblich begründet hat. Es mag Vorreiter geben wie Portico oder GoGo Penguin, aber diesen Bands fehlt in letzter Konsequenz die Kompromisslosigkeit, mit der LBT hier zu Werke geht. Die Idee Techno mit Jazz zu verbinden, unabhängig von der instrumentalen Herausforderung, mag vielleicht Puristen verstören, aber was hier passiert treibt den Jazz in neue Gefilde und prägt eine komplett neue Ära! Wohlbemerkt: bei LBT wird rein akustisch musiziert, ohne elektronischen Schnickschnack. LBT-Trio; eine absolute Entdeckung. Top-Sound und Top Stimmung im FORUM Merzhausen garantiert.

Do. 23 SEP 2021 - 20:00 Uhr - FORUM Merzhausen. Tickets ab 14 Euro. forumjazz.de / reservix.de / GeBüSch Merzhausen / BZ Ticket Badische Zeitung am Martinstor.

27/06/2021
Bitte um Unterstützung der besonders hart betroffenen Künstlerinnen und Künstler. Vielen Dank.
15/03/2020
Hilfen für Freiberufler und Künstler während des "Corona-Shutdowns" - Online-Petition

Bitte um Unterstützung der besonders hart betroffenen Künstlerinnen und Künstler. Vielen Dank.

Das Corona-Virus grassiert und damit gehen zahlreiche Maßnahmen einher. Unabhängig davon, ob diese gerechtfertigt sind oder nicht, haben sie unmittelbare Auswirkungen, nicht nur auf betroffene Firmen, Unternehmen, Gesellschaften u.ä., sondern - im Fall von Absagen von Veranstaltungen wie Konzerte...

Frühlingsbeginn! - Frühlings-Konzert. Mit Ihrem neuen Programm "Relaxin' in Ireland kehren die Brüder Julian & Roman Was...
07/03/2020

Frühlingsbeginn! - Frühlings-Konzert. Mit Ihrem neuen Programm "Relaxin' in Ireland kehren die Brüder Julian & Roman Wasserfuhr nach Ihrer gefeierten Premiere 2015 zurück in das FORUM Merzhausen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Eberhard Weber 80 Jahre • Hommage
24/12/2019

Eberhard Weber 80 Jahre • Hommage

Das Weihnachts-Konzert 2019 im FORUM Merzhausen • Arianna Savall Septett!
18/11/2019

Das Weihnachts-Konzert 2019 im FORUM Merzhausen • Arianna Savall Septett!

Vorfreude auf den "Tasten-Magier" Marc COPLAND und Daniel SCHLÄPPI aus der Schweiz.
29/10/2019

Vorfreude auf den "Tasten-Magier" Marc COPLAND und Daniel SCHLÄPPI aus der Schweiz.

Kommen und genießen!
14/09/2019

Kommen und genießen!

26/07/2019
19. September 2019 Jazzfestival Freiburg im FORUM Merzhausen. Jakob Bro Trio - It's magic ....
21/07/2019

19. September 2019 Jazzfestival Freiburg im FORUM Merzhausen. Jakob Bro Trio - It's magic ....

23/06/2019

Landlust in Meernähe - unweit der charmanten Hafenstadt Concarneau befindet sich unser Ferienhaus-Idyll Moulin de Kerouzic. Kurzfristig frei: 31. August bis 14. September. D.h. man ist rechtzeitig zum nächsten Konzert: Jakob Bro Trio am 19. September wieder zurück .... Last Minute Preis: 2.950 € für die beiden Wochen (all inclusive). Siehe auch: www.bretagne-paradies.de

Zwei Top Acts im FORUM Merzhausen.
24/05/2019

Zwei Top Acts im FORUM Merzhausen.

24/05/2019
17/04/2019
Silent Night - Das große Weihnachtskonzert - 7. Dezember 2019 - Arianna Savall & Petter Udland Johansen • Hirundo Maris ...
05/03/2019

Silent Night - Das große Weihnachtskonzert - 7. Dezember 2019 - Arianna Savall & Petter Udland Johansen • Hirundo Maris Septett. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen! www.forumjazz.de

01/02/2019
Kommen und staunen.
12/01/2019

Kommen und staunen.

Am 25. Januar 2019 LIVE bei uns im FORUM Merzhausen/Freiburg. Das wird spannend!
20/12/2018
Abenteuerlicher Umweg

Am 25. Januar 2019 LIVE bei uns im FORUM Merzhausen/Freiburg. Das wird spannend!

Das Trio "David Helbock's Random Control" interpretiert im Gautinger Bosco Klassiker neu

Live am 8. Dezember im Forum Merzhausen!#NowPlaying
07/12/2018
Nuit blanche

Live am 8. Dezember im Forum Merzhausen!
#NowPlaying

Tarkovsky Quartet · Song · 2017

03/12/2018
Three Fall & Melane - Jazzfestival Freiburg 2018 Do. 20.09.2018 um 20:00 Uhr Tickets, Forum Merzhausen, Merzhausen - Kar...
06/08/2018
Three Fall & Melane - Jazzfestival Freiburg 2018 Do. 20.09.2018 um 20:00 Uhr Tickets, Forum Merzhausen, Merzhausen - Karten online bestellen und drucken mit [email protected] - Reservix - dein Ticketportal

Three Fall & Melane - Jazzfestival Freiburg 2018 Do. 20.09.2018 um 20:00 Uhr Tickets, Forum Merzhausen, Merzhausen - Karten online bestellen und drucken mit [email protected] - Reservix - dein Ticketportal

Three Fall & Melane - Jazzfestival Freiburg 2018 - (…) ZEITGEMÄßER KANN EINE BAND DIE URSPRÜNGLICHEN IDEALE DES JAZZ, SEINE FREIHEITSLIEBE UND DEN SPAß AN MITREIßENDEN RHYTHMEN, KAUM DEFINIEREN....

30/07/2018

TOMASZ STANKO (1942-2018)

The great Polish trumpeter Tomasz Stanko has died, aged 76. An innovative force in the music, with an immediately identifiable sound - integrating, by his own description, “Slavic melancholy and the blues” - Stanko first came to broader attention in the early 1960s with the groups of composer-pianist Krzysztof Komeda, playing on the soundtracks of Polanski’s films and contributing to the Komeda album Astigmatic, one of the defining recordings of new European jazz. The trumpeter would reassess this period of his life on the widely-acclaimed Litania in 1997.

Tomasz made his ECM debut in 1975 with the great Balladyna album featuring Tomasz Szukalski on tenor sax, Dave Holland on bass and Edward Vesala on drums. Stanko and the Finnish drummer enjoyed a close artistic friendship, playing together in various configurations including Vesala’s large ensemble on Satu.

Like his early hero Miles Davis, Stanko was a discerning bandleader and each of his groups had its own distinct character. Matka Joanna and Leosia, with Bobo Stenson, Anders Jormin and Tony Oxley balanced lyricism and turbulent free play.

The band on From The Green Hill – with its unusual frontline featuring Stanko, John Surman, Dino Saluzzi and classical violinist Michelle Makarski - grew out of an experimental session at an ECM festival in Badenweiler.

Soul of Things introduced the world at large to the talents of Marcin Wasilewski, Slawomir Kurkiewicz and Michal Miskiewicz, and on Suspended Night and Lontano, one could hear their improvisational capacities opening up under Stanko’s guidance. Wasilewski and co always hailed Tomasz as their mentor, a claim he would modestly wave away: “No, no – I’ve learned just as much from them.”

Dark Eyes pooled the talents of young improvisers from the North, with two Danes (Jakob Bro and Anders Christensen) and two Finns (Alexi Tuomarila and Olavi Louhivuori) in a programme referencing music originally written to accompany plays of Swedish writer Lars Norén, as well as a title track inspired by an Oskar Kokoschka painting. “Everything you experience gets into the music,” Tomasz said, “but I’ve always been touched as much by art as by anything else in life. Fiction, poetry, film, the theatre. The visual arts especially. The way a painter uses paint, or the way he approaches form, distorting it to abstraction, or painting naturalistically or poetically ... these aspects can be paralleled in my musical language, in the way I shape a melody line.”

By the early 2000s, Stanko was splitting his time between New York and Warsaw, subsequently founding a New York Quartet, strikingly free of native New Yorkers, for the album Wisława with Cuban born pianist David Virelles, Detroit drummer Gerald Cleaver, and Californian bassist Thomas Morgan, replaced on December Avenue by Reuben Rogers from the Virgin Islands.

In all of his groups Tomasz encouraged freedom of expression and he derived great pleasure from the improvisational contributions of his musicians. Before becoming ill earlier this year he was looking forward to touring in a new quintet with fellow trumpeter Enrico Rava, pianist Giovanni Guidi and the New York Quartet rhythm team of Reuben Rogers and Gerald Cleaver. Friends since 1965, Stanko and Rava had touched on almost all aspects of modern jazz in the course of their long careers – from the freest free playing (both had worked with Cecil Taylor and with Globe Unity) to the tenderest Chet Baker and Miles Davis - inspired balladry – and in concert were developing a broad programme to reflect all of this.

Thank you for your music and rest in peace, dear Tomasz!

Adresse

Am Marktplatz 4
Merzhausen
79249

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Forum Jazz erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Forum Jazz senden:

Videos

Feinkost für die Ohren. forum jazz e.V. im FORUM Merzhausen/Freiburg

forum jazz e. V. ist ein gemeinnütziger und ehrenamtlich tätiger Verein, der Konzerte und Festivals im FORUM Merzhausen/Freiburg veranstaltet. Wir können und wollen unsere Aktivitäten auf jährlich ca. sechs Darbietungen und ein Festival begrenzen.

Diese (Selbst) Beschränkung verstehen wir als Verpflichtung dem aufgeschlossenen Publikum im FORUM Merzhausen herausragende Kunst zu bieten, die in besonderer Weise mit der Ästhetik und Akustik des Hauses harmoniert. Ausgangspunkt des Programms ist der Jazz; gleichwohl wagen wir uns selbstverständlich auch in Gebiete vor, die sich gängiger Kategorisierung entziehen.

Wir sind sicher, dass diese “Open Mind Philosophie” zum Beispiel kammermusikalisch interessierte Jazz-Puristen gleichermaßen zu begeistern vermag wie aufgeschlossene Klassik-Hörer. Sofern es künstlerisch und akustisch sinnvoll erscheint, arrangieren wir bei Special Events im FORUM Merzhausen zudem eine wohl einmalige "Musik-Umgebung", die das Publikum unmittelbar in das Bühnengeschehen einbezieht und Künstlern wie Zuhörern ein völlig neues Konzerterlebnis bietet. Der Große Saal im Ende 2012 eröffneten FORUM Merzhausen “Kunsttempel, der akustisch wie ästhetisch besticht” (Jazzpodium) bietet Platz für bis zu 500 Gäste.

Herausragend auch die technische Ausstattung des Saales mit einer fest installierten PA der Marke d&b. Die gefalteten Ahorn-Wände tun das übrige für eine erstklassige Atmosphäre und Akustik. Die allerbesten Tontechniker und eine fürsorgliche Künstler-Betreuung haben in kurzer Zeit für einen erstklassigen Ruf des Hauses gesorgt, wovon sich u. a. das Münchner Kult-Label ECM mit Gründer Manfred Eicher anlässlich eines ECM-Festivals im April 2016 bereits überzeugen konnte. Zitieren dürfen wir an dieser Stelle Vincent Klink, der im Mai 2018 gastierte und uns folgende Zeilen hinterließ. “Wir haben uns bei Euch so wohl gefühlt, dass wir Euch eine Gage hätten bezahlen müssen”.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Merzhausen

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Heute Abend beginnt in Merzhausen wieder das Jazzfestival. Auftakt heute Abend ab 20:00 Uhr das Thomas Siffling Quintet. Morgen Abend ab 20:00 Uhr das @Joachim Kühn Trio und am Sonntag ab 11:00 Uhr Håkon Kornstad im Forum Jazz. Das Colombo 7 Team wünscht Toi Toi Toi und viel Spaß beim zuhören.
Heute zu Gast im SWR für ein Interview mit Beate Sampson für den BR zum Thema Thomas Siffling Flow Nächste Show am Freitag im Forum Jazz Merzhausen/Freiburg #thomassiffling #swr #br #flow