die gelbe Villa

die gelbe Villa Die gelbe Villa lässt Kinder und Jugendliche auf vielfältige Weise ihre Potenziale und Ressourcen entdecken. Das breite Angebot ist kostenfrei.
(7)

Das Kreativ- und Bildungszentrum die gelbe Villa ist ein im März 2004 von der Hamburger Stiftung Jovita eröffnetes Haus für Kinder und Jugendliche im schulpflichtigen Alter. Sie arbeitet präventiv und partizipativ an der Schnittstelle von Schule und Freizeit und schafft in einem sozial wie kulturell stark durchmischtem Umfeld ein breites zusätzliches Bildungsangebot. Die bewusst kostenfreien Aktivitäten umfassen außerunterrichtliche Projekte für Schulklassen, Freizeit- und Ferienworkshops, interaktive Ausstellungen und andere Veranstaltungen. Zu den inhaltlichen Schwerpunkten der Arbeit zählen eine unterstützende Allgemeinbildung sowie eine Stärkung von Kompetenzen auf breiter Ebene: Kreativität, Umwelt- und Ernährungsbildung, Naturwissenschaften, Sprachförderung, Medienkompetenz, interkulturelles Verständnis. Das Haus bietet verschiedene Kreativwerkstätten, Ateliers, Seminar- und Veranstaltungsräume. Die angebotenen Workshops – konzipiert und koordiniert von einem erfahrenen pädagogischen Team – werden von Experten/innen, d.h. fachlich ausgebildeten und pädagogisch erfahrenen Honorarkräften stets in Kleingruppen durchgeführt. Das Gesamtkonzept schließt eine Versorgung mit kostengünstigen, ausgewogenen Mahlzeiten ein und bietet dafür ein eigenes Kinderrestaurant sowie eine Milchbar. Mit der Verknüpfung praxisorientierter Lehr- und Freizeitangebote für junge Menschen bietet die gelbe Villa ein innovatives Modell, das den klassischen Bildungsansatz erweitert und sich eines regen Zulaufs erfreut. Durchschnittlich rund 120 Heranwachsende nutzen täglich die gelbe Villa. Positive Resonanz kommt auch von Lehrern, Erziehern und Eltern. Die enge und regelmäßige Kooperation mit Schulen und Horten, anderen Trägern der Kinder- und Jugendbetreuung, Kultureinrichtungen und Institutionen der Wirtschaft bewirkt eine synergetische Vernetzung.

Das Kreativ- und Bildungszentrum die gelbe Villa ist ein im März 2004 von der Hamburger Stiftung Jovita eröffnetes Haus für Kinder und Jugendliche im schulpflichtigen Alter. Sie arbeitet präventiv und partizipativ an der Schnittstelle von Schule und Freizeit und schafft in einem sozial wie kulturell stark durchmischtem Umfeld ein breites zusätzliches Bildungsangebot. Die bewusst kostenfreien Aktivitäten umfassen außerunterrichtliche Projekte für Schulklassen, Freizeit- und Ferienworkshops, interaktive Ausstellungen und andere Veranstaltungen. Zu den inhaltlichen Schwerpunkten der Arbeit zählen eine unterstützende Allgemeinbildung sowie eine Stärkung von Kompetenzen auf breiter Ebene: Kreativität, Umwelt- und Ernährungsbildung, Naturwissenschaften, Sprachförderung, Medienkompetenz, interkulturelles Verständnis. Das Haus bietet verschiedene Kreativwerkstätten, Ateliers, Seminar- und Veranstaltungsräume. Die angebotenen Workshops – konzipiert und koordiniert von einem erfahrenen pädagogischen Team – werden von Experten/innen, d.h. fachlich ausgebildeten und pädagogisch erfahrenen Honorarkräften stets in Kleingruppen durchgeführt. Das Gesamtkonzept schließt eine Versorgung mit kostengünstigen, ausgewogenen Mahlzeiten ein und bietet dafür ein eigenes Kinderrestaurant sowie eine Milchbar. Mit der Verknüpfung praxisorientierter Lehr- und Freizeitangebote für junge Menschen bietet die gelbe Villa ein innovatives Modell, das den klassischen Bildungsansatz erweitert und sich eines regen Zulaufs erfreut. Durchschnittlich rund 120 Heranwachsende nutzen täglich die gelbe Villa. Positive Resonanz kommt auch von Lehrern, Erziehern und Eltern. Die enge und regelmäßige Kooperation mit Schulen und Horten, anderen Trägern der Kinder- und Jugendbetreuung, Kultureinrichtungen und Institutionen der Wirtschaft bewirkt eine synergetische Vernetzung.

Mission: Jedes Kind hat Interessen und individuelle Fähigkeiten. Aber nicht überall können diese ausgelebt und gefördert werden. Die gelbe Villa schafft durch vielseitige Projektangebote kreative Erfahrungsräume, die Potenziale, Selbstvertrauen und Zukunftschancen junger Menschen möglichst frühzeitig und nachhaltig fördern. Damit wirklich alle Kinder und Jugendlichen dieses Angebot nutzen können, ist es kostenfrei. Dies versteht sich insbesondere in Zeiten wachsender sozialer Ungleichheit als Beitrag zu mehr Chancengerechtigkeit und Impuls für die Zukunft.

Wie gewohnt öffnen

In dieser Woche konnte noch eine Projektwoche mit Schüler*innen der Hunsrück-Grundschule stattfinden. Eines der Themen i...
30/10/2020

In dieser Woche konnte noch eine Projektwoche mit Schüler*innen der Hunsrück-Grundschule stattfinden. Eines der Themen im Kontext Erfindungen waren Frauen in Wissenschaft und Forschung. Mary Jackson etwa wirkte als erfolgreiche Ingenieurin jahrzehntelang bei der NASA und war dabei als schwarze Frau auch mit Rassismus konfrontiert. Für die Unterstützung der Woche geht unser Dank an Stromnetz Berlin GmbH.

Liebe Eltern, liebe Kinder, liebe Freunde,die gelbe Villa wird all ihre Programme ab Mo., 2.11. bis Mo., 30.11. 2020 ein...
29/10/2020
der gelbe Kanal - ein Blog der gelben Villa

Liebe Eltern, liebe Kinder, liebe Freunde,
die gelbe Villa wird all ihre Programme ab Mo., 2.11. bis Mo., 30.11. 2020 einstellen. Dabei orientieren wir uns an den Maßgaben der Bundesregierung, die am 28.10.2020 veröffentlicht wurden. Die Entscheidungen zur Schließung ist für uns ein schwerer Schritt – wir wissen, wie wichtig die außerschulischen Orte für Kinder und Jugendliche sind. Dennoch halten wir eine zeitlich befristete Schließung und damit Kontaktreduzierung für einen notwendigen Schritt, um der rasanten Zunahme an COVID-Fällen in Berlin und anderen Orten entgegen zu treten.
Wir werden uns so gut es geht um alternative Angebote für alle Kinder und Jugendlichen kümmern. Bestenfalls können einige der Nachmittagsangebote zeitweise digital stattfinden. Auch der gelbe Kanal - https://padlet.com/diegelbevilla/sftw75hmaqrjf6z8 - wird wieder stärker bespielt werden und wir können alle zusammen über unser Zaunhaus in Kontakt bleiben. Über alle nächsten Schritte informieren wir hier und auf unsere Website - einfach immer mal wieder vorbeischauen.
Gemeinsam schaffen wir das – Danke für euer Verständnis und bleibt alle gesund!

Für Infos zu unseren Angeboten vor Ort in der gelben Villa, könnt ihr Euch gern unter [email protected] für unseren Newsletter anmelden. ....Herzliche Grüße, deine gelbe Villa!

Unser ZAUNHAUS bietet weiterhin verschiedene Aktionen. Zum Beispiel können Kids Brieffreundschaften schließen. Wir fande...
27/10/2020

Unser ZAUNHAUS bietet weiterhin verschiedene Aktionen. Zum Beispiel können Kids Brieffreundschaften schließen. Wir fanden gerade die Anfragen von Merle und Mathilda. Bei Interesse vermitteln wir gern die Adressen - einfach im Foyer fragen. Schreiben ist wieder angesagt! ✉️

Letzte Woche baten wir um Spenden, denn nur so können wir unsere vielfältigen kostenfreien Angebote für Kinder und Jugen...
26/10/2020

Letzte Woche baten wir um Spenden, denn nur so können wir unsere vielfältigen kostenfreien Angebote für Kinder und Jugendliche umsetzen. Diese Woche nun wollen wir herzlich DANKE sagen - all denjenigen, die diese Bitte aufgegriffen und sich für unsere Arbeit engagiert haben!

Nächsten Montag geht unser Nachmittagsprogramm wieder an den Start. Es gibt noch freie Plätze in einigen Workshops, zum ...
22/10/2020

Nächsten Montag geht unser Nachmittagsprogramm wieder an den Start. Es gibt noch freie Plätze in einigen Workshops, zum Beispiel in der Theatergruppe (dienstags, 15:30–18:00, 8–11 Jahre), im Workshop „Rund ums Tanzen“ (ebenfalls dienstags, 15:45–17:45, 8–11 Jahre) sowie im Modeatelier (mittwochs, 15:45– 7:45, 8–11 Jahre). Das Programm läuft – unterbrochen von den Weihnachtsferien – bis Ende Januar. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anmeldung läuft über unsere Webseite www.die-gelbe-villa.de. Eventuelle Rückfragen beantwortet unser Foyer (030-76 76 50 21, nur nachmittags/wochentags). Viel Vergnügen!

Liebe Herbstferiengäste, liebe Eltern, heute eine Bitte in eigener Sache: Seit vielen Monaten unterliegt auch die gelbe ...
21/10/2020

Liebe Herbstferiengäste, liebe Eltern, heute eine Bitte in eigener Sache: Seit vielen Monaten unterliegt auch die gelbe Villa den Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie. Leider sind dem auch unsere Präsentationsveranstaltungen zum Opfer gefallen, in deren Rahmen wir sonst herzlich um Spenden für unsere Arbeit und unsere kostenfreien Angebote gebeten haben. Unsere Kosten laufen natürlich weiter und deshalb freuen wir uns mehr denn je über jede Unterstützung. Das Sparschwein im Foyer hat Hunger! Komplett kontaktfrei läuft es per Überweisung an
die gelbe Villa
Bank für Sozialwirtschaft AG
IBAN DE37 1002 0500 0003 2875 00.
Allerbesten Dank! 🌟

Nach wie vor topaktuell - die Mund- und Nasenschutz-Produktion in unserem Modeatelier. Diese Modelle werden gerade von d...
20/10/2020

Nach wie vor topaktuell - die Mund- und Nasenschutz-Produktion in unserem Modeatelier. Diese Modelle werden gerade von der Nähgruppe unserer Teilnehmenden aus der #Ferienschule bearbeitet.

Morgen mischen wir wieder mit beim #KinderKulturMonat! 😎
16/10/2020

Morgen mischen wir wieder mit beim #KinderKulturMonat! 😎

Seid Ihr bereit für das dritte KinderKulturMonat-Wochenende? 😀 Auch diesen Samstag und Sonntag haben wir viele tolle Veranstaltungen im Programm. Ihr konntet keinen freien Platz mehr erwischen? Keine Sorge, auch ein Wartelistenplatz lohnt sich, denn wir rücken regelmäßig nach!
Bei diesen Veranstaltungen könnt Ihr es Euch ganz oben auf der Warteliste bequem machen:

Sa, 17.10.2020 10:00: „Kunst aus Dosen“ in die gelbe Villa
www.kinderkulturmonat.de/events/898

Sa, 17.10.2020 11:00: „Der rote Faden“ in der KulturMarktHalle
www.kinderkulturmonat.de/events/960

Sa, 17.10.2020 12:30: „Druck-diwupp“ in die gelbe Villa
www.kinderkulturmonat.de/events/897

So, 18.10.2020 14:00: „Gesucht – Gefunden – Ausprobiert“ im Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf
www.kinderkulturmonat.de/events/977

Seid schnell und tragt Euch über die Links zu den Veranstaltungen ein. Wenn ein Platz frei wird, melden wir uns bei Euch! 🙂

© KinderKulturMonat, Foto: Alexander Flöth, 2020

Seite heute Vormittag läuft unser buntes #Herbstferienprogramm, zum Beispiel mit einem Comic & Manga-Workshop, in dem ei...
12/10/2020

Seite heute Vormittag läuft unser buntes #Herbstferienprogramm, zum Beispiel mit einem Comic & Manga-Workshop, in dem ein Künstler coole Zeichentricks verrät. Einige restliche Plätze im Programm sind noch zu haben - alles kostenfrei! Am besten gleich im Foyer (030-76 76 50 21 oder [email protected]) nachfragen. Schöne Ferien!

In den Herbstferien (12.-23.10.; jeweils Mo-Fr 10-16 h) bieten wir noch freie Plätze in der Berliner Ferienschule an - k...
08/10/2020

In den Herbstferien (12.-23.10.; jeweils Mo-Fr 10-16 h) bieten wir noch freie Plätze in der Berliner Ferienschule an - kostenlose Sprachförderung, Bildung und Teilhabe für geflüchtete Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren. Vormittags laufen intensive Sprachkurse, dann gibt's Mittagessen und nachmittags Workshops (Kung Fu, Design & Nähen, Musikband oder Holzwerkstatt).
ANMELDUNG ab sofort unter:
https://die-gelbe-villa.de/programm/angebote-ferien/
Das Programm wird ermöglicht von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft.

Für unser kostenfreies #Herbstferienprogramm läuft weiterhin die Anmeldung. Ihr könnt einen digitalen Stadtplan der Nach...
02/10/2020

Für unser kostenfreies #Herbstferienprogramm läuft weiterhin die Anmeldung. Ihr könnt einen digitalen Stadtplan der Nachhaltigkeit erstellen, in einer Band spielen, einen Foto- oder Tanzkurs belegen, an einem Theaterprojekt mitwirken oder eine Entdeckungsreise durch die Welt von Schall & Schatten unternehmen. Und: Täglich gibt es Mittagessen - vegetarisch und laktosefrei! Mehr Infos und Anmeldung auf unserer Website oder bei uns im Foyer.

Bald sind #Herbstferien und wir haben vom 12. bis zum 23. Oktober wieder ein super Programm für euch! Diesmal läuft die ...
29/09/2020

Bald sind #Herbstferien und wir haben vom 12. bis zum 23. Oktober wieder ein super Programm für euch! Diesmal läuft die Anmeldung direkt über unsere neue Internetseite (www.die-gelbe-villa.de) oder wie gewohnt bei uns im Foyer. Viel Spaß!

Die Stiftung Berliner Sparkasse (www.stiftung-berliner-sparkasse.de) feiert ihr 10-jähriges Bestehen. Wir gratulieren he...
28/09/2020

Die Stiftung Berliner Sparkasse (www.stiftung-berliner-sparkasse.de) feiert ihr 10-jähriges Bestehen. Wir gratulieren herzlich und bedanken uns zugleich für die Unterstützung der gelben Villa! 💐

Wir haben unsere Internetseite www.die-gelbe-villa.de neu gestaltet. Demnächst wird es auch ein digitales Anmeldesystem ...
22/09/2020
- Wilhelmshöhe 10, 10965 Berlin. Öffnungszeiten: Montag-Freitag 14:00-18:00 Uhr. Ab kommender Woche bieten wir festen Kleingruppen in ausgewählten Werkstätten wieder ein Nachmittagsprogramm. Außerdem gibt’s verschiedene Aktivitäten in unserem

Wir haben unsere Internetseite www.die-gelbe-villa.de neu gestaltet. Demnächst wird es auch ein digitales Anmeldesystem für unsere Workshops geben. Premiere macht das bald erscheinende Herbstferienprogramm. Viel Spaß und wir freuen uns natürlich auch über Feedback!

Hallo alle zusammen! Ab sofort sind wir digital auf dem gelben Kanal für euch da - mit dem nötigen Abstand, aber all unserem Engagement, unseren Ideen und unserer Kreativität. Testet es aus unter: https://padlet.com/diegelbevilla/sftw75hmaqrjf6z8

In den Genuss unserer zweiten literarischen Projektwoche zum diesjährigen internationalen Literaturfestival kam die 6d d...
18/09/2020

In den Genuss unserer zweiten literarischen Projektwoche zum diesjährigen internationalen Literaturfestival kam die 6d der Schule am Berg. Im Zentrum stand das Buch "Emilia und der Junge aus dem Meer" von Annet Schaap (Niederlande). In drei Werkstätten entstanden u.a. Kunstwerke auf Leinwand, Papier und aus Stoff, ein tolles Theaterstück sowie ein Song zum Buch. Die Autorin war begeistert von der Kreativität der Kinder und bedankte sich mit einer Tuschezeichnung.

Passend zum Hochsommerwetter wächst unser Mosaikbank-Projekt im Garten und steht kurz vor der Fertigstellung.🤩
16/09/2020

Passend zum Hochsommerwetter wächst unser Mosaikbank-Projekt im Garten und steht kurz vor der Fertigstellung.🤩

Impressionen von unserem gestrigen FAMILIENFEST INTERNATIONAL. Mit dabei waren André Letria aus Portugal sowie Marian de...
14/09/2020

Impressionen von unserem gestrigen FAMILIENFEST INTERNATIONAL. Mit dabei waren André Letria aus Portugal sowie Marian de Smet und Peter van den Enden aus Belgien - dessen gezeichnetes Buch „Treiben lassen“ eindrucksvoll von Stephan Graf v. Bothmer am Piano begleitet wurde. Die Moderation übernahm in guter Tradition Shelly Kupferberg. Wir bedanken uns beim internationalen literaturfestival berlin, dem JugendKulturService und dem Spielwagen Friedrichshain-Kreuzberg für die Unterstützung - und natürlich auch bei allen kleinen und großen Gästen, die trotz diesmal etwas erschwerten Bedingungen den Weg zu uns gefunden haben.

Lesungen lauschen im Garten ... bei bestem Sommerwetter - das könnt ihr auch dieses Jahr bei unserem FAMILIENFEST INTERN...
11/09/2020

Lesungen lauschen im Garten ... bei bestem Sommerwetter - das könnt ihr auch dieses Jahr bei unserem FAMILIENFEST INTERNATIONAL am Sonntag ab 11 Uhr. Mit dabei André Letria aus Portugal sowie Marian de Smet und Peter van den Ende aus Belgien. Der Kreuzberger Spielwagen sorgt für Spaß und Bewegung, die Milchbar serviert frische Waffeln. Aufgrund der besonderen Bedingungen ist die Platzzahl begrenzt und wir müssen die Kontaktdaten aufnehmen. Viel Vergnügen!
Das Fest ist eine Koop mit dem internationalen literaturfestival berlin und dem JugendKulturService.

Zur Erinnerung: Unser diesjähriges FAMILIENFEST INTERNATIONAL findet kommenden Sonntag ab 11 Uhr bei uns im Garten statt...
08/09/2020

Zur Erinnerung: Unser diesjähriges FAMILIENFEST INTERNATIONAL findet kommenden Sonntag ab 11 Uhr bei uns im Garten statt. Neben den Lesungen sorgt ab 11.30 Uhr der Kreuzberger Spielwagen für Spaß und Bewegung. Der Eintritt ist wie immer frei, aber Gäste (am besten feste Gruppen mit mehreren Kindern und einer Betreuungsperson) müssen sich vorher verbindlich ANMELDEN.
Das Programm:
11.30 Uhr: Der portugiesische Illustrator André Letria stellt die von ihm bebilderten Bücher „Wenn ich ein Buch wäre“ und „Der Krieg“ vor und wird dabei live illustrieren (empfohlen ab 8/9 Jahren).
13 Uhr: Die belgische Autorin Marian de Smet liest aus ihrem Buch „Hendrik zieht nicht um“ (empfohlen ab 6/7 Jahren).
Anmeldung bis zum 10. September 2020 unter [email protected]. Bitte unter Angabe von Namen, Adresse und Telefonnummer sowie der gewünschten Lesung.

Intergalaktisch ging's diese Woche mit einer Klasse der Adolf-Glaßbrenner-Grundschule zu. Unter dem Motto "Die Erde trif...
04/09/2020

Intergalaktisch ging's diese Woche mit einer Klasse der Adolf-Glaßbrenner-Grundschule zu. Unter dem Motto "Die Erde trifft das Universum" arbeitete eine Theater-, eine Näh- und eine Kunstgruppe (siehe Bild). Die Abschlusspräsentation muss coronabedingt ohne Gäste stattfinden, aber wir finden es zum Abheben toll, was die Kinder erschaffen haben! 🚀

Der Sommer ist noch nicht (ganz) vorbei ... Wollt ihr eure Räder flott machen fürs Saisonfinale? Jeden Montagnachmittag ...
02/09/2020

Der Sommer ist noch nicht (ganz) vorbei ... Wollt ihr eure Räder flott machen fürs Saisonfinale? Jeden Montagnachmittag zwischen 16 und 18 Uhr könnt ihr das in unserer Mädchenfahrradwerkstatt tun - mit professioneller Anleitung von unserem Kooperationspartner KidBike e.V. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung übers Foyer.

Wir haben jetzt eine 3D-Druckwerkstatt! Hier verknüpfen wir in Zukunft spielerisch-kreativ MINT- und Medienbildung. In d...
19/08/2020

Wir haben jetzt eine 3D-Druckwerkstatt! Hier verknüpfen wir in Zukunft spielerisch-kreativ MINT- und Medienbildung. In den Workshops können wir z.B. alltagspraktische Dinge herstellen oder benötigte Ersatzteile drucken – ganz im Sinne des „Making“-Ansatzes zur Stärkung von Selbstwirksamkeit. Zudem wollen wir mit umliegenden Schulen kooperieren und Lehrer*innen und Pädagog*innen bei uns weiterbilden. Wir suchen noch Fachkräfte auf dem Gebiet 3D-Druck für Honorartätigkeiten. Bei Interesse gern eine Nachricht an [email protected] schicken.
Für Aufbau und Unterstützung des Projekts danken wir der Reinhard Frank-Stiftung und dem Verein Deutscher Ingenieure.

Alles ist anders in diesem Jahr, aber unser traditionelles FAMILIENFEST INTERNATIONAL soll trotzdem stattfinden - am Son...
14/08/2020

Alles ist anders in diesem Jahr, aber unser traditionelles FAMILIENFEST INTERNATIONAL soll trotzdem stattfinden - am Sonntag, den 13. September, ab 11 Uhr in unserem Garten.
Programm:
11.30 Uhr: André Letria (Portugal) stellt die von ihm bebilderten Bücher „Der Krieg“ und „Wenn ich ein Buch wäre“ vor und illustriert live (empfohlen ab 8/9 Jahren).
13 Uhr: Marian de Smet (Belgien) liest aus „Hendrik zieht nicht um“ (empfohlen ab 6/7 Jahren).
15 Uhr: Bilderbuchlesung "Treiben lassen" mit Peter Van den Ende (Belgien) und Klavierbegleitung (empfohlen ab 7 Jahren - leider schon ausgebucht!)
Im Anschluss jeweils Fragerunden und außerdem sorgt der Kreuzberger Spielwagen für kunterbunten Spaß und Bewegung. Der Besuch ist kostenfrei.
Anmeldung:
Aufgrund der besonderen Bedingungen können nur vorangemeldete Gruppen (ab 5 Kindern) teilnehmen. Interesse bitte bis zum 6. September 2020 unter [email protected] bekunden - wir melden uns zurück.
Das Familienfest ist eine Kooperation mit dem internationalen literaturfestival berlin und dem JugendKulturService.

Heute war Schulstart - nächste Woche geht unser Nachmittagsprogramm an den Start. In einigen Workshops haben wir noch fr...
10/08/2020

Heute war Schulstart - nächste Woche geht unser Nachmittagsprogramm an den Start. In einigen Workshops haben wir noch freie Plätze - so etwa beim Theater am Dienstag (8-11 Jahre), in den Tanzworkshops am Dienstag und am Mittwoch (8-10 bzw. über 10 Jahre) sowie in unserer Garten-AG (dienstags, 6-10 Jahre). Bitte bei Interessse einfach im Foyer melden. Alle Angebote sind kostenfrei!

Zum Konzert mit dem JugendKulturService ...!🎤🥁🎷🎺🎸
07/08/2020

Zum Konzert mit dem JugendKulturService ...!🎤🥁🎷🎺🎸

Noch Lust auf ein Konzert für die ganze Familie zum Ferienabschluss?
Wir haben noch ein paar freie Plätze für #FamilienPass Besitzer*innen:
Familienkonzert auf der Freilichtbühne Spandau. Live und draußen!
Die Band Krawallo heizt auf der Bühne so richtig ein, spielt Songs zum Mitmachen, die „ordentlich rocken“ und feiert mit Euch eine super Kinderparty.

Bis 14 Uhr die 030 23 55 62-0 anrufen und die FamilienPass-Nummer bereithalten. Solange der Vorrat reicht 🎼

Wir schaffen neue LERNRÄUME zur Vorbereitung auf den MSA. Seit Montag üben Schüler*innen der angehenden 9. Klassenstufe ...
05/08/2020

Wir schaffen neue LERNRÄUME zur Vorbereitung auf den MSA. Seit Montag üben Schüler*innen der angehenden 9. Klassenstufe bei uns zusammen mit zwei Förderlehrerinnen intensiv Lernstoff der Schwerpunktfächer Mathematik, Deutsch und Englisch - freiwillig und in den Ferien! Dabei geht's um eine alltagspraktische Vermittlung. Wie das Bildbeispiel zeigt, kann Mathematik beim Kauf einer Jacke durchaus hilfreich sein. Das Programm wird ermöglicht durch die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.

Unser Lavendel ist in Sommerlaune 🌞Allen ein ganz schönes Wochenende!
31/07/2020

Unser Lavendel ist in Sommerlaune 🌞
Allen ein ganz schönes Wochenende!

Unsere Teilnahme am diesjährigen DIVERSITY TAG unter dem Motto #FlaggefürVielfalt ist hiermit offiziell beurkundet. 😃 Ei...
29/07/2020

Unsere Teilnahme am diesjährigen DIVERSITY TAG unter dem Motto #FlaggefürVielfalt ist hiermit offiziell beurkundet. 😃 Eine kindgerechte Erklärung, was Diversity eigentlich bedeutet, findet sich nach wie vor in unserem Erklärvideo auf unserem gelben Kanal und auf YouTube:
https://www.youtube.com/watch?v=2ueU8NlN6fE#action=share

Zum Glück gibt's einen Ferien-Gießdienst und auch von oben kommt ab und zu Hilfe für unseren zu Beginn der Sommerferien ...
28/07/2020

Zum Glück gibt's einen Ferien-Gießdienst und auch von oben kommt ab und zu Hilfe für unseren zu Beginn der Sommerferien angelegten Gemüse- und Kräutergarten. Hier wachsen Tomaten, Paprika, rotes Basilikum, Erdbeeren und noch so einiges mehr. Wir freuen uns schon auf die Ernte ...

👍
22/07/2020

👍

RESPECT EACH OTHER ❤️💛🧡💚💙 passend zur Berlin Pride am Samstag stellen wir euch heute das Buch "Der Katze ist es ganz egal" von Franz Orghandl vor. Leo beschließt eines Tages, dass sie ab heute Jennifer heißt. Alles ist eigentlich ganz normal, nur ihre Eltern verstehen nicht so ganz was los ist - denn sie sind der Meinung, dass sie einen Sohn haben. Dieses Buch erzählt mit viel Humor und Leichtigkeit von den Herausforderungen eines Transgender-Kindes.
Dieses Jahr findet die CSD Parade am 25. Juli digital statt. Seid dabei 🥳

RESPECT EACH OTHER ❤️💛🧡💚💙 fitting to the Berlin Pride on Saturday we present the book "Der Katze ist es ganz egal" by Franz Orghandl. One day Leo decides that from today on her name is Jennifer. Everything is actually quite normal, only her parents don't quite understand what's going on - because they think they have a son. This book tells with a lot of humour and ease about the challenges of a transgender child.
This year the CSD parade is taking place online on the 25th of July. Celebrate with us 🥳
#csd #csdberlin #pride🌈 #pridemonth2020 #respectothers #ilb2020 #kjl #internationalesliteraturfestivalberlin @klettkinderbuch

Achtung! Zusatzangebot ab 19.08.2020, immer mittwochs von 15.45 bis 17.45 Uhr:KLEINE MONSTER-NÄHWERKSTATT (ab 6 Jahren)W...
21/07/2020

Achtung! Zusatzangebot ab 19.08.2020, immer mittwochs von 15.45 bis 17.45 Uhr:
KLEINE MONSTER-NÄHWERKSTATT (ab 6 Jahren)

Wir forschen und experimentieren gemeinsam zum Thema Gruseln, Monster und Ungeheuer. Welche Gruselgeschichten habt ihr schon gehört oder erzählt ihr gerne? Wieso macht es Spaß, andere zu erschrecken oder selbst erschreckt zu werden? Hat jemand schonmal mit einem Gespenst gesprochen? Und wieso kommen die Monster immer in der Nacht, wenn es dunkel ist? Haben Monster vielleicht auch einfach nur Angst? Im Nählabor werden wir dazu gemeinsam unser Lieblingsmonster gestalten und dazu spannende Geschichten erfinden!
Anmeldung kostenfrei und ab sofort unter:
[email protected]

Liebe Leute, am 17. August startet unser neues Nachmittagsprogramm - Anmeldung AB SOFORT möglich! Bitte das Formular auf...
20/07/2020

Liebe Leute, am 17. August startet unser neues Nachmittagsprogramm - Anmeldung AB SOFORT möglich!
Bitte das Formular auf unserer Webseite verwenden und entweder ausgefüllt an [email protected] mailen, per Post senden oder in unseren Briefkasten stecken. Wegen der Ferien ist unser Foyer bis zum 9. August leider nicht besetzt.

Adresse

Wilhelmshöhe 10
Kreuzberg
10965

Öffnungszeiten

Montag 13:30 - 18:00
Dienstag 13:30 - 18:00
Mittwoch 13:30 - 18:00
Donnerstag 13:30 - 18:00
Freitag 13:30 - 18:00

Telefon

+49 30 76765021

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von die gelbe Villa erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an die gelbe Villa senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Kreuzberg

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Nächstes Wochenende- Sonntag, den 20.9. um 12 Uhr JETZT Anmelden und Platz sichern... oder jemanden als Gutschein eine Freude bereiten und verschenken 🥳 www.sivakids.de
Fördert AKTION MENSCH fördert INKLUSION
GUTE LAUNE STÄRKT IMMUNSYSTEM - AKTION MENSCH - SPIELEN IN KUNSTLANDSCHAFTEN Künstler realisieren seit Tagen ART Workshops in der Kommentarfunktion der Tagesaktion im Haus Jona, guckt ab und zu nach - https://www.facebook.com/haus.jona/
Genau!
!!- 48STD – Neukölln 2018 -!! „Büro für Menschenrechte“ Künstlerliste – Beteiligte – Kooperationen Die Ausstellung 22. - 24.6.2018 Manege, Rütlistr. 1-3, Eingang Weserstraße, 1. OG Malerei – Zeichnung – Collage – Fotografie - Mail Art – Objekte - Much Hands - Upcycling Art – Street Art - Konzept – Text – Poesie – Soziokultur – Kinderkunst – Installation – Aktion – Open Space Elya May, Jeannette Abée, Elke Grundmann, Viola Wandrey, Juliane Daldrop, Hanna Bayer, Hella Böhm, Andrea Linss, May Ayim, Gloria Pense, Lisbeth Aare, Johana Capilla Fernandez, Hanna Bayer, Heike Sackmann, Juliette Touma, Rolf Westphal, Bernd Riehm, Tim Pernitsch, Peter Müller, Horst Tress, Johann Leschinkohl, Ottmar Bergmann, Michael Ley, Bernd Schneider, Christian Pietzke, Lutz Leibner, Lutz Anders, Lars Schumacher, verdi rainer, Ryosuke Cohen, Antonio Moreno Garrido, Emilio Carrasco, Street Art Künstler, Eberhard Janke, B. Benjamin Skinner, Aleksandar, Stefan Heuer, Michael Kirmes-Setz, Joseph Beuys, Pete Seeger, Theodor W. Adorno, Karl Jaspers, Georg Büchner, Paul Celan, Willy Brand, Abdu´l-Baha, Christian Mildtbrand, Michael Tilgen, Wolfgang Schulz, Julius Kaesdorf, Erich Heckel, Bertholt Brecht, Jakob Michael Reinhold Lenz, Dolf Sternberger, Wolfgang Borchert, Georg Elser, Günther Merkenich, Novalis, Khaya, Max, Elsa, Noa, Milan, Valentin, Nina, Emil, Fabia, Yasin, M., Mirolin, Fritz, Lorenz, T., Sultanka, Miran, Nuri, A., Zelda, R., Yorick, Ceylin, L., Adar, I., Kathrin Konopka, Beatrix Strass, Lerngruppe Jul 1/2/3 Koala, Gemeinschaftsschule auf dem Campus Rütli, Büro für Menschenrechte, Stiftung KUNSTdemokratie in spe, Freundeskreis KUNSTdemokratie für interaktive Kulturprozesse e.V., Manege, Stadtteilbüro Reuterkiez, Stadtteilmütter Nord-Neukölln, Sarah Schaible, Dominik Biewer, Rainer Wieczorek u. a.. Freitag, 22. Juni 2018, 17:00 – 20:00 Uhr Ausstellungsbesichtigung Samstag, 23. Juni 2018, 16:00 - 20:00 Uhr Ausstellungsbesichtigung Sonntag, 24. Juni 2018, 14:00 - 19:00 Uhr Ausstellungsbesichtigung Samstag 23. Juni 2018, 16:00 – 20:00 Uhr Open Space “Humen Right For Children – Die Kinderrechte Stärken“ Kinder gehören weltweit zu der Gruppe von Menschen die am gefährdetsten sind und deren Menschenrechte massiv verletzt werden. Die Darstellung und künstlerische Auseinandersetzung mit den Menschenrechten ist per se eine Wertediskussion. Künstler*innen können Wege gestalten, um die soziale Welt über diesen Weg zu verstehen und auf diese Weise zu mehr Menschlichkeit beitragen und laden hier zu alle interessierte Menschen ein zur gemeinsamen Arbeit in Kreativität für unser aller Kinder. (M29/M41 Sonnenallee/Pannierstraße) + ANDERER ORT am Sonntag, 24. Juni 15:00 - 19:00 Uhr „Gesamtkunstwerk des Sozialen“ Gesamtkunstwerk c/o Rainer Wieczorek, Reuterstr. 85, Hinterhof Quergebäude rechts, Eingang Garten (UB Rathaus Neukölln) Hier im Hinterhof auf kleinstem Raum ist die zentrale Fokussierung aller Ideen, Gedanken, Handlungen zum Gesamtkonzept der KUNSTdemokratie. Ich der Rainer Wieczorek halte mich an diesem Tage hier performativ auf in diesem Gesamtkunstwerk. Es gibt viel zu sehen und wir können viel Reden, Diskutieren wenn Sie wollen. WR