Clicky

Kampnagel - Internationales Zentrum für schönere Künste

Kampnagel - Internationales Zentrum für schönere Künste Kampnagel – Internationales Zentrum für zeitgenössisches Theater, Performance, Tanz, Diskurs, Musik und bildende Kunst

KARTENSERVICE

Webshop:
www.kampnagel.de/de/programm/monatsuebersicht/

++++++
Wir sind wie folgt erreichtbar:
Telefon: Mo – Sa 10:00 – 18:00
Tageskasse: Mo – Sa 15:00 – 18:00

Abendkasse öffnet 1 Stunde vor der ersten Vorstellung

++++++

Tel: +49 40 270 949 49
Mail: [email protected]

Jarrestraße 20
20537 Hamburg

Zahlungsmöglichkeiten:   Discover

Preisklasse: ££

Geschäftsführer: Intendanz: Amelie Deuflhard, Geschäftsführung: Sabine Stenzel

Kleidung: Casual

Wie gewohnt öffnen

Seid Ihr noch auf der Suche nach einem perfekten Xmas-Geschenk? Herzlichen Glückwunsch, wir haben etwas für Euch - unser...
20/12/2022

Seid Ihr noch auf der Suche nach einem perfekten Xmas-Geschenk? Herzlichen Glückwunsch, wir haben etwas für Euch - unsere "Pay as much as you feel" [k]ULTURKARTE!✨ Die beschenkte Person wird bis zum Ende der Spielzeit mindestens 6 Mal zu Veranstaltungen auf Kampnagel eingeladen, wobei sie die Vorstellung und den Preis für die Eintrittskarte selbst bestimmen kann! PLUS: wie viel Ihr für die [k]ULTURKARTE als Geschenk bezahlt, bleibt ebenfalls Euch überlassen! Und das ist noch nicht alles: Ihr könnt dieses schöne Mini-Kampnagel auch selbst basteln - zusammen mit dem [email protected] erhaltet Ihr einen kompletten Bastelbogen und eine Anleitung! Checkt alle Infos über die [k]ULTURKARTE hier: https://kampnagel.de/service/tickets/kulturkarte

Wunderschöne Bühnenfotos des Stücks SWAN FATE – eine queer-feministische Aneignung des Ballettklassikers Schwanensee, in...
15/12/2022

Wunderschöne Bühnenfotos des Stücks SWAN FATE – eine queer-feministische Aneignung des Ballettklassikers Schwanensee, in dem die Choreografin Ursina Tossi und ihr tolles Team von Performer*innen und Künstler*innen mit traditionellen Konzepten von Liebe und Schicksal brechen. Das Stück ist noch bis Samstag, 17. Dezember, auf der Kampnagel-Bühne zu sehen!

Körper werden erforscht. Forschung macht Geschlecht. Geschlecht weist Rollen in der Gesellschaft zu. Hexen sammeln seit ...
14/12/2022

Körper werden erforscht. Forschung macht Geschlecht. Geschlecht weist Rollen in der Gesellschaft zu. Hexen sammeln seit Jahrhunderten anderes Wissen über den Körper und erproben sich an Lebensformen jenseits der Kleinfamilie. Haecksen (eine Selbstbezeichnung von deutschen feministischen Hackerinnen) verstehen Geschlecht als Technologie und forschen an dessen Umcodierung. Das queerfeministische Theaterkollektiv Swoosh Lieu beschwört das Theater als einen Ort, an dem sich Hexen und Haecksen mit den Gespenstern der Zukunft und Vergangenheit treffen. Sie suchen nach neuen Mensch-Maschine Verbindungen, die auf Fürsorge basieren. Sie hacken Körperbilder, Erzählweisen, Blickachsen und bühnentechnische Systeme, knüpfen neue Netze und entwerfen queerfeministische Verwandtschaftskonzepte. Dea Ex Machina ist die Göttin aus der Maschine, das Gespenst der Befreiung, der Fehler als Chance und der Glitch in der Vorstellungskraft. Vergangenheit und Zukunft, Mensch und Maschine vermischen sich im Zaubernebel.

◾️ 15.12. bis 17.12. / 19:30 Uhr
◾️ Deutsch, mit englischen Übertiteln
◾️ Rollstuhlgerecht, mit Hörverstärkung durch Induktionsschleife,

Weitere Infos und Tickets: https://kampnagel.de/produktionen/swoosh-lieu-dea-ex-machina

Ovations to the amazing team of Lukas Avendaño and their impressive show »LEMNISKATA« at Kampnagel last night! 🤩
09/12/2022

Ovations to the amazing team of Lukas Avendaño and their impressive show »LEMNISKATA« at Kampnagel last night! 🤩

Digital artistic tools in their fight against the colonial amnesia in Hamburg! ⚡️ Yesterday the Agents of History launch...
07/12/2022

Digital artistic tools in their fight against the colonial amnesia in Hamburg! ⚡️ Yesterday the Agents of History launched their project »Statues of Resistance« in our [K] to go App, reflecting on Hamburg's colonial past and making the anti-colonial resistance visible. This project is based on activist and scientific knowledge, reflected through the means of art and digital tools!

To dive into the history of anti-colonial resistance, download / update (if you have it already) the [K] to go App and come with your phone/tablet to the 4 stations currently available in the app.

It was amazing to have you here Motus! 💜 See you soon!
05/12/2022

It was amazing to have you here Motus! 💜 See you soon!

Gestern war die Weltpremiere des Projekts Democratic Bootcamp, das 8 fantastische Theaterkollektive auf einer Bühne vere...
02/12/2022

Gestern war die Weltpremiere des Projekts Democratic Bootcamp, das 8 fantastische Theaterkollektive auf einer Bühne vereint. Das Besondere an diesem Projekt ist, dass alle Entscheidungen kollektiv von 23 Künstler*innen getroffen werden und auch diejenigen, die sonst oft nur einen begrenzten Zugang zu Bühne und Theater bekommen, sich hier gleichberechtigt beteiligen. Diese Show ist noch bis Samstag auf Kampnagel zu sehen!

Fotos: Christian Martin

„Die Idee zu dem Projekt erwuchs aus dem Bedürfnis vieler Menschen mit Beeinträchtigungen heraus, die im Theater verschi...
01/12/2022
Inklusives Performanceprojekt in Hamburg: Kollektiv statt konkurrierend

„Die Idee zu dem Projekt erwuchs aus dem Bedürfnis vieler Menschen mit Beeinträchtigungen heraus, die im Theater verschiedene Rollen übernehmen wollen, was ihnen aber oft verwehrt bleibt“, sagt Projektleiterin bei Eucrea, Jutta Schubert, im Interview mit der taz. Derzeit ist sie auch Teil der Künstlerischen Leitung des Democratic Bootcamps – ein hierarchiefreies Projekt, das sich mit dem Thema Barrieren in Kunst und Theater auseinandersetzt. Heute feiert das Democratic Bootcamp seine Weltpremiere auf Kampnagel!

👉 Do-01.12. bis Sa-03.12. / 20:00 (auch im Livestream)
👉 Sprachen: Deutsch, Deutsche Gebärdensprache, Leichte Sprache
👉 Barrierefreiheit: Rollstuhlgerecht, mit Audiodeskription, mit Hörverstärkung durch Induktionsschleife, Relaxed Performance

https://taz.de/Inklusives-Performanceprojekt-in-Hamburg/!5895470/

Humor hilft: Drei Tage lang beschäftigt sich das „Democratic Bootcamp“ in Hamburg mit den Hierarchien und Ausschlussmechanismen im Kulturbetrieb.

Warum Kampnagel nicht nur als Ort für darstellende Kunst, sondern auch für Karaoke wahrgenommen wird, welche Möglichkeit...
30/11/2022

Warum Kampnagel nicht nur als Ort für darstellende Kunst, sondern auch für Karaoke wahrgenommen wird, welche Möglichkeiten es gibt, ein diverseres Publikum anzusprechen und wie die Zukunft von Kampnagel nach der Sanierung aussieht (Spoiler: renoviert, aber mit Graffiti) – alles in der neuen Folge des Podcasts "Wie Geht's" mit Kampnagel-Intendantin Amelie Deuflhard. Hier anhören: https://wiegehts-kultur.de/2022/11/30/amelie-deuflhard-kampnagel/

Among the ruins of an empty and distorted space, covered with ashes and corpses of sea monsters, where everything has al...
28/11/2022

Among the ruins of an empty and distorted space, covered with ashes and corpses of sea monsters, where everything has already happened, the question of radical vulnerability emerges. It begins with the end: on the scorched ground of the just-fallen city of Ilion, the women of Troy mourn the death of those closest to them, and face their future as spoils of war and slaves. In the context of the humanitarian catastrophe in the Mediterranean, climate change, and the global pandemic, the agonies of the Trojan women inevitably become readable as a political indictment of our present.

In TUTTO BRUCIA (Everything burns), exceptional actress, dancer, DJ and Gucci model Silvia Calderoni () is come back on the Kampnagel stage - this time alongside dancer Stefania Tansini (.tansini) and R.Y.F. (Francesca Morello), who provides the live soundtrack to this tragedy, which is as contemporary as it is dark, loosely based on »The Trojan Women of Euripides«, rewritten through the words of J.-P. Sartre, Judith Butler, Ernesto De Martino, Eduardo Viveiros de Castro, Donna Haraway.

▪️Thu-01.12. – Sat-03.12. / 20:00
▪️In Italian with English and German surtitles

Photos by Claudia Borgia, Paolo Porto, Vladimir Bertozzi, Claudia Pajewski

Don't miss the chance to work with an amazing drag wrestling collective Choke Hole -  apply for the B**b Camp, taking pl...
28/11/2022

Don't miss the chance to work with an amazing drag wrestling collective Choke Hole - apply for the B**b Camp, taking place on January 23-27! 💥

During the workshops, eight instructors will guide you through the insights on developing a wrestling persona, filming a dramatic character introduction, learning a choreographed wrestling performance. The culmination of the joint work will be a public showcase!

Applicants who are accepted into the workshop will be compensated for their time.

Check out further information and details here: https://kampnagel.de/en/article/open-call-choke-hole-boob-camp

World premiere of choreographic performance LEXIE by Yousef Iskandar yesterday - such an intense, touching and beautiful...
25/11/2022

World premiere of choreographic performance LEXIE by Yousef Iskandar yesterday - such an intense, touching and beautiful piece. You can still watch it till Saturday, November 26, at Kampnagel! ✨

December at Kampnagel sounds like parties: Fine Space, Dub-Ke, Democratic Party, where everyone can be a Dj for 15 Minut...
24/11/2022

December at Kampnagel sounds like parties: Fine Space, Dub-Ke, Democratic Party, where everyone can be a Dj for 15 Minutes. Well, it’s not only the party tunes here during the last month of 2022, check out the program:

✨02.12. Moor Mother (can be well combined with Fine Space on the same evening)
✨02.12. Fine Space
✨03.12. Democratic Disco
✨07.12. Michael Rother »50 Years of NEU! «
✨09.12 DUB-KE: Adventures in Arab-Techno
✨14.12. NDR Vokalensemble / NDR Bigband: A Christmas Story
✨16.12. Jan Plewka / Die Schwarz-Rote Heilsarmee: »Ein Rio Reiser Abend«

Im Iran finden gerade beispiellose Proteste statt, getragen vom Gedanken einer feministischen Revolution. Auf etlichen P...
23/11/2022



Im Iran finden gerade beispiellose Proteste statt, getragen vom Gedanken einer feministischen Revolution. Auf etlichen Plakaten sieht man das Motto »Women. Life. Freedom.«, das aktuell zum Slogan der Bewegung geworden ist.

Von minderjährigen Schüler*innen bis hin zu Rentner*innen aus allen Bevölkerungsschichten riskieren die Menschen im Land ihr Leben, denn die Sicherheitskräfte gehen mit größter Brutalität gegen die Protestierenden vor. Was diese Menschen jetzt dringend brauchen, ist internationale Solidarität und mediale Aufmerksamkeit.

An impressive stage set of huge frames strung with ropes, sound design with live music based on prehispanic instruments ...
18/11/2022

An impressive stage set of huge frames strung with ropes, sound design with live music based on prehispanic instruments and colorful human-animal masks make up the first dance work LEMNISKATA by the indigenous choreographer, anthropologist, performer and poet Lukas Avendaño, that is going to celebrate its Europe premiere at Kampnagel on December 8! ✨ Dancing, climbing or sometimes hanging in the rope frames, fourteen dancers and a female performer depict the origin of all life based on female symbolism from Mexican culture.

LEMNISKATA is an attempt at a female counter-draft to prevailing, male-dominated narratives about Mexico and its violent present - a draft in which connectedness and unity take the place of conflict - and at the same time an impressive and moving show from the first to the last second. Don’t miss!

▪️ Thu-8.12 till Sat-10.12 / 19:30
▪️ With hearing amplification

Stunning photos by Jaime Martin

Der Begriff des Exils wird oft beschränkt auf die Flucht von einem Ort zum anderen und die Suche nach einem neuen Zuhaus...
16/11/2022

Der Begriff des Exils wird oft beschränkt auf die Flucht von einem Ort zum anderen und die Suche nach einem neuen Zuhause, das vielleicht nie gefunden wird. Was ist aber mit dem Gefühl, nicht zu dem Ort zu gehören, an dem man geboren ist? Wie ist es, sich zu Hause wie im Exil zu fühlen? Regisseur Yousef Iskandar und sein Team von großartigen Performer*innen (einige von ihnen werden ihr Debüt auf der Bühne feiern) proben derzeit auf Kampnagel, um am 24. November die Weltpremiere ihrer sehr berührenden, persönlichen und intensiven Performance LEXIE zu präsentieren! Hier sind einige Probenfotos von Pascal Schmidt - auch zuständig für die Choreographie für Lexie.

In Kooperation mit Körber-Stiftung.

Der berühmte Theaterregisseur und -autor Thorsten Lensing inszeniert zum ersten Mal ein eigenes Stück und bringt es dies...
15/11/2022

Der berühmte Theaterregisseur und -autor Thorsten Lensing inszeniert zum ersten Mal ein eigenes Stück und bringt es diese Woche auf die Kampnagel-Bühne! VERRÜCKT NACH TROST ist ein Stück, das Lensing für seine langjährigen Weggefährt*innen und Ausnahmeschauspieler*innen Ursina Lardi, Devid Striesow, Sebastian Blomberg und André Jung geschrieben hat. Nach der Premiere bei den Salzburger Festspielen 2022 schrieb die Süddeutsche Zeitung: "Das Star-Ensemble spielt Tiere und Kinder - und das ganz grandios". Der Text ist klug, bissig und sehr anspielungsreich und verwandelt sich in ein Fest der Schauspielkunst voll herzzerreißender Komik. Zu sehen ist das Stück von Donnerstag, 17.11. bis Sonntag, 20.11. auf Kampnagel!

Fotos: Armin Smailovic

Die Faust-Preis-nominierte Regisseurin Mable Preach ist heute bei NDR Kultur zu Gast. Sie spricht über ihre jahrzehntela...
11/11/2022

Die Faust-Preis-nominierte Regisseurin Mable Preach ist heute bei NDR Kultur zu Gast. Sie spricht über ihre jahrzehntelange künstlerische und Community-basierte Praxis, darüber wie sie Künstler*innen für ihre Projekte entdeckt und erzählt von den Gesprächen mit ihrer Mutter über die kolonialen Ursprünge der Bibel. Dazu hat sie auch eine sehr schöne Musikauswahl getroffen!
https://www.ndr.de/kultur/programm/podcast3032.html#items

Die Online-Konferenz Cyber Attack: Digital Art and Activism untersucht, wie und unter welchen Bedingungen Künstler*innen...
10/11/2022

Die Online-Konferenz Cyber Attack: Digital Art and Activism untersucht, wie und unter welchen Bedingungen Künstler*innen neue Technologien nutzen, um starke Narrative aufzubauen, die geeignete Antworten finden auf fortschreitende ökonomische, klimatische und politische Krisen und neue Gemeinschaften und Allianzen ermöglichen. CYBER ATTACK: DIGITAL ART AND ACTIVISM bringt Künstler*innen, Kurator*innen, Wissenschaftler*innen und Produzent*innen aus Russland, der Ukraine, Belarus und den USA zusammen, um ihre Ansätze zu neuer Kunstproduktion, Machtstrukturen und den kreativen Antworten auf drängende Fragen unserer Zeit zu teilen.

💻 Vom 16.-18.11. auf Kampnagel
💻 Infos & Tickets: https://t1p.de/9w4nt
💻 Eine digitale Konferenz von NORDWIND.

In den kommenden zwei Monaten veranstalten wir Lesungen, Konferenzen und Podiumsdiskussionen auf Kampnagel, sowohl auf d...
09/11/2022

In den kommenden zwei Monaten veranstalten wir Lesungen, Konferenzen und Podiumsdiskussionen auf Kampnagel, sowohl auf der Bühne als auch online! Hier kommt ein Überblick für Euch:

📚 15.11.: Buchvorstellung "50 Ways to Leave Your Ehemann" der in Berlin lebenden britischen Autorin Jacinta Nandi. (Auf deutsch; wird von Marlen Hobrack moderiert).
▪️ 16.11. - 18.11.: Online-Konferenz "Cyber Attack: Digital Art and Activism" in Kooperation mit dem NORDWIND. (Auf englisch).🎙19.11.: Lecture-Performance / Multimedia-Spektakel "Krawall und Satire" von Satiriker, ehemaligem TITANIC-Chefredakteur und DIE PARTEI-Gründer Martin Sonneborn. (Auf deutsch).
▪️ 20.11.: Gedenkveranstaltung "MÖLLNER REDE IM EXIL" im Gedenken an Ayşe Yılmaz, Yeliz und Bahide Arslan, die am 23.11.1992 bei einem rassistischen Brandanschlag in Mölln ermordet wurden. (Auf deutsch). Reclaim and Remember
🎶 29.11.: Musikalische Lecture-Performance "Die Bergwerke zu Falun" mit dem Schauspieler Matthias Brandt und dem Pianisten und Stimmkünstler Jens Thomas.
📚 10.12.: Literaturveranstaltung "Wir können nicht schweigen! Russischsprachige Autor*innen lesen Gedichte als Protest gegen den Krieg in der Ukraine". (Auf russisch mit deutschen Untertiteln).

Join the lab with three resident artists of "Anything To Declare?" taking place on Friday, November 4, at 7 pm at the Fa...
03/11/2022

Join the lab with three resident artists of "Anything To Declare?" taking place on Friday, November 4, at 7 pm at the Fab Lab Fabulous St. Pauli.⁠ During the three months of the residency, Jazmin Morris, Liva Dudareva and Pablo Somonte Ruano are creating and researching projects along the concept of freedom, mobility and the borders, particularly in technology, that restrict them. Tomorrow they will present some of their results! ✌️

This project is organized in cooperation with Deichtorhallen Hamburg and hosted by the art and design duo Hyphen-Labs.

Novemer at Kampnagel is looking good for fans of live music! Check out the upcoming concerts, there is something for eve...
29/10/2022

Novemer at Kampnagel is looking good for fans of live music! Check out the upcoming concerts, there is something for everyone's taste! 😘

🍁06.11. Bohren & der Club of Gore / Support: Blurred Twin
🍁10.11. Das Erobique Ensemble bittet zum Tanz
🍁10.+12.11. Überjazz 2022 Club-Edition with Makaya McCraven / Jeff Parker / Eddie Chacon & John Carroll Kirby / Maria Chiara Argirò
🍁12.11. Soap&Skin
🍁18.11. Oskar & Friends: Gugugaga Party
🍁19.11. Afro Ye with DJ Waxs
🍁23.11. Mouse on Mars
🍁25.11.+ 26.11. Club Bert Tina with Perera Elsewhere / Güner Künier / Die Massnahme / Soft George / Gigi Masin / Otto / Unhappybirthday / Elazer / Sarah Draht / Nina Kuttler
🍁30.11. Tocotronic / Support: Charlotte Brandi & Sophia Kennedy (Sorry, already sold out!)

#

The 40th anniversary celebrations might be over. But that won’t stop you to visit Kampnagel again! Get exited because ou...
28/10/2022

The 40th anniversary celebrations might be over. But that won’t stop you to visit Kampnagel again! Get exited because our new program for November and December is out now and soon readily available everywhere in town.

📢 Why are you going to theatre today?

Kaum eine andere Hamburger Choreografin steht so sehr für Internationalität wie die gebürtige Südafrikanerin Jessica Nup...
25/10/2022
Trailer: JESSICA NUPEN: GEMEINSAM

Kaum eine andere Hamburger Choreografin steht so sehr für Internationalität wie die gebürtige Südafrikanerin Jessica Nupen. Für ihre neue Produktion GEMEINSAM bringt sie elf Performer*innen aus sieben Nationen auf der großen Kampnagel-Bühne zusammen. Sie kommen aus verschiedenen Kontexten, haben die Corona-Pandemie in verschiedenen Ländern in unterschiedlichem Ausmaß erlebt und lassen diese Erfahrung auf ganz individuelle Weise in das Stück einfließen. Die Zeit der angeordneten sozialen Isolation ist vorbei, gefeiert werden Solidarität und Gemeinsamkeit. Zur Originalkomposition des Berliner Musikers Grischa Lichtenberger im eindrucksvollen Bühnendesign von Wilhelm Disbergen lässt das diverse Ensemble eine Choreografie voller Kraft und Zusammengehörigkeit entstehen.

Schaut euch den Trailer hier an:
https://www.youtube.com/watch?v=YswKKmtXn2s

Tickets unter:
https://kampnagel.de/produktionen/jessica-nupen-gemeinsam

https://www.facebook.com/events/616081659919637/616081669919636/?acontext=%7B%22event_action_history%22%3A[%7B%22surface%22%3A%22page%22%7D]%7D

Weltpremiere 27.10.–29.10.2022 / 22:00 / kampnagel.deIn Deutschland fühlen sich etwa zehn Prozent der Menschen einsam. Auf die Erkenntnis, dass Einsamkeit K...

Wir empfehlen: das Webinar Kulturjournalismus und Inklusive Darstellende Künste am Mittwoch, 26.10.  von 10 bis 11Uhr. Z...
21/10/2022
Webinarankündigung in DGS

Wir empfehlen: das Webinar Kulturjournalismus und Inklusive Darstellende Künste am Mittwoch, 26.10. von 10 bis 11Uhr. Zusammen mit Eucrea veranstalten wir im Dezember das DEMOCRATIC BOOT CAMP mit Show und Symposium, bei dem sich alles darum dreht, wie Kollektive mit Künstler*innen mit und ohne Behinderung zusammenarbeiten. https://kampnagel.de/produktionen/democratic-bootcamp-die-show

WEBINAR 1 KULTURJOURNALISMUS UND INKLUSIVE DARSTELLENDE KUNSTMittwoch 26.10.2022 / 10-11 Uhr. In deutscher Lautsprache mit Verdolmetschung in DGSLive-Unterti...

Wie manipulierbar sind unser Selbstbild und unsere Wahrnehmung? Das fragen sich das Neue Musik Ensemble Decoder, der Kom...
20/10/2022

Wie manipulierbar sind unser Selbstbild und unsere Wahrnehmung? Das fragen sich das Neue Musik Ensemble Decoder, der Komponist Alexander Schubert und die Choroegrafin Patricia Carolin Mai in ihrer gemeinsamen Arbeit ANIMA™ - ein hoch technologisiertes Fest für die Sinne.

🕹 Fr-21.10. und Sa-22.10. / 19:30 Alexander Schubert / Patricia Carolin Mai / Decoder Ensemble - Anima™

Fotos: ©Herve Veronese

AGENTS ist ein 6D-Training für eine transformativ-kollektive Erfahrung gegen das Gefühl des Ausgeliefertseins – zum Be...
20/10/2022

AGENTS ist ein 6D-Training für eine transformativ-kollektive Erfahrung gegen das Gefühl des Ausgeliefertseins – zum Beispiel Pandemien, Kriegen, dem Klimawandel oder staatlichen Strukturen. Die deutsch-ungarischen Gruppe um die Hamburger Künstlerin Kotka Gudmon läd die Zuschauer*innen ein, selbst zu "Agents" zu werden, indem sie sich dem Training unterziehen: Zwischen VR-Game-Event und Detektiv-Thriller, mit Elektro-Jazz gerahmt, wird der Handlungsspielraum virtuell erweitert und der Glaube an eine kollektive Zukunft gesucht. Wer Agent werden will, braucht keine technische Expertise, nur Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und die Bereitschaft zur Transformation.

🕹 23.10. / 04.11. / 20.11. / 26.11.
🕹 Die Performance findet in der Hauptkirche St. Katharinen Hamburg statt – nicht auf dem Kampnagel-Gelände!
🕹 Kotka Gudmon - Agents

Thank you  for this incredibly funny and touching show! You sure made your Hamburg-fans very happy.💜Anyone who has misse...
19/10/2022

Thank you for this incredibly funny and touching show! You sure made your Hamburg-fans very happy.💜
Anyone who has missed Alok's show can go watch them in some cities across Germany the next days. And make sure to get their new book, which is also now published in German! ✌️

Eine kleine Nachlese vom Finale unserer Feierlichkeiten zu 40 JAHRE STATE OF THE ARTS: ein Abend voller performativer Ge...
17/10/2022

Eine kleine Nachlese vom Finale unserer Feierlichkeiten zu 40 JAHRE STATE OF THE ARTS: ein Abend voller performativer Geschenke von vielen Hamburger Künstler*innen. DANKE allen!!!
📸Jörg Modrow

Director Rébecca Chaillon () together with her great ensemble invites you to a brilliant evening of theater: White desi...
13/10/2022

Director Rébecca Chaillon () together with her great ensemble invites you to a brilliant evening of theater: White desire – and its often racist social imagery – is put in the glaring spotlight in the context of colonization, hypersexualization and exoticization of the bodies of people of color. In her piece CARTE NOIRE NOMMÉE DÉSIR, the view of the body and the stage is deconstructed in dissecting poetic language and biting humor, milk foam battles and cocoa powder clouds, tender scenes of caring as well as acrobatic interludes and audience confrontation.

▪️ 14.10 and 15.10 / 19:30
▪️ In English and French, with German and English subtitles

📸 Photos: Vincent Zobler

Die Regisseurin Rébecca Chaillon lädt gemeinsam mit ihrem großartigen Ensemble zu einem fulminanten Theaterabend ein: Da...
13/10/2022

Die Regisseurin Rébecca Chaillon lädt gemeinsam mit ihrem großartigen Ensemble zu einem fulminanten Theaterabend ein: Das weiße Begehren - und seine häufig rassistische gesellschaftliche Bildsprache - wird im Kontext von Kolonisierung, Hypersexualisierung und Exotisierung der Körper von Personen of Color ins grelle Rampenlicht gestellt. Der Blick auf Körper und Bühne wird in sezierender, poetischer Sprache und mit bissigem Humor, Milchschaumschlachten und Kakaopulverwolken dekonstruiert.

▪️ 14.10. and 15.10. / 19:30
▪️ Englisch, Französisch, mit deutschen Übertiteln, mit englischen Übertiteln

📸 Photos: Vincent Zobler

Während der Covid-19-Pandemie saßen zahlreiche Seeleute aus dem pazifischen Inselatoll Kiribati im Hafen von Hamburg fe...
12/10/2022

Während der Covid-19-Pandemie saßen zahlreiche Seeleute aus dem pazifischen Inselatoll Kiribati im Hafen von Hamburg fest. In einer unwahrscheinlichen Kollaboration entwickelte das deutsch-italienische Künstler*innenduo TÒ SU (alias Martina Mahlknecht und Martin Prinoth) gemeinsam mit diesen Seeleuten die immersive Filminstallation OVERSEAS. In einem gefluteten Bühnenraum (Gummistiefel ausleihbar!) tauchen die Zuschauer*innen ein in die Geschichten der Seeleute über Sehnsucht und Trennung, Geld und Anerkennung, Stolz und Gemeinschaft, Umwelt- und Klimarisiken.

👉13.10. - 14.10.
👉In Kiribatisch mit wahlweise deutschen, italienischen oder englischen Untertiteln

Tickets & Infos: https://kampnagel.de/produktionen/to-su-overseas

First PICNIC OF UNLEARNING with Mexican artist O**y Punk at Park Fiction yesterday! 🌴🌴🌴
10/10/2022

First PICNIC OF UNLEARNING with Mexican artist O**y Punk at Park Fiction yesterday! 🌴🌴🌴

Beeindruckende Premiere von TRAMAS, der neuen Choreografie von Jose Vidal & Compañía, auf der Plaza der Elbphilharmonie ...
07/10/2022

Beeindruckende Premiere von TRAMAS, der neuen Choreografie von Jose Vidal & Compañía, auf der Plaza der Elbphilharmonie Hamburg mit 40 Tänzer*innen aus .
HipHop Academy Hamburg CDSH - Contemporary Dance School Hamburg

Nächste Termine:
8.10. / 16:00 beim Karstadt Sports an der Mönckebergstraße
9.10. / 17:00 auf der Kampnagel Piazza

Fotos: Jörg Modrow

Jose Vidal and his amazing crew of dancers at the Elbphilharmonie Hamburg!✨ Tomorrow TRAMAS will be performed at the for...
07/10/2022

Jose Vidal and his amazing crew of dancers at the Elbphilharmonie Hamburg!✨ Tomorrow TRAMAS will be performed at the former Karstadt Sport and on Sunday at Kampnagel - don't miss!

We caught director and choreographer Sonya Lidfors and her team during preparations for their show Camouflage tonight! ✨
06/10/2022

We caught director and choreographer Sonya Lidfors and her team during preparations for their show Camouflage tonight! ✨

DEADLINE EXTENDED: October 30! Through this funding in cooperation with Körber-Stiftung, we want to encourage artistic p...
05/10/2022

DEADLINE EXTENDED: October 30! Through this funding in cooperation with Körber-Stiftung, we want to encourage artistic productions that bring the topic of exile on stage and anchor it in the context of culture of remembrance processes: https://kampnagel.de/en/article/open-call-exil-heute

In ihrer neuen Performance Camouflage untersucht die finnischkamerunische Choreografin Sonya Lindfors den Akt des Sehens...
04/10/2022

In ihrer neuen Performance Camouflage untersucht die finnischkamerunische Choreografin Sonya Lindfors den Akt des Sehens und die Politik des Blicks. Die Bühne hat das Potenzial, Dinge zu enthüllen und zu verschleiern, sie unsichtbar oder hypersichtbar zu machen. Aber wie erkennt man, was man sieht? Was geschieht in diesem Moment des Erkennens, wenn man etwas als »zeitgenössisch«, als »Kunst« oder als »Schwarz« kategorisiert? CAMOUFLAGE verjagt die Geister der Vergangenheit, schlüpft in Bedeutungen und träumt vom Recht auf Undurchsichtigkeit – trancehaft, treffsicher und humorvoll.

▪️ 06.10. bis 08.10. // 19:30
▪️ Auf Englisch
▪️ Infos & Tickets: https://kampnagel.de/produktionen/sonya-lindfors-camouflage

Adresse

Jarrestraße 20
Hamburg
22303

------------------------Anfahrt Tipp: ----------------------- mit der U3 bis MUNDSBURG, dann in den Bus 172/173 umsteigen und direkt vor die Kampnagel-Haustür / JARRESTRASSE fahren. ------------------------------------------------------------------- oder: U-Bahnhof: BORGWEG (Fußweg 10 Min) ------------------------------------------------------------------ oder: von/zum Hauptbahnhof: Bus 17 (Haltestelle: Jarrestraße/Kampnagel) --------------------------------------------------------------------------------- oder: von/zu Bhf Altona: Bus 25 (Haltestelle: Gertigstraße, Fußweg 10 Min) -----------------------------------------------------------------------------------------

Telefon

+494027094949

Dienstleistungen

  • Delivery
  • Groups
  • Kids
  • Reserve

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Kampnagel - Internationales Zentrum für schönere Künste erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Kampnagel - Internationales Zentrum für schönere Künste senden:

Videos

Kartenservice

Link zum Webshop Jarrestraße 20 20537 Hamburg

Tel: +49 40 270 949 49 Mail: [email protected]

Telefon: Mo.bis Sa. 10:00 - 19:00 Uhr Kasse: Mo. bis Sa. 16:00 - 19:00 Uhr


Andere Theater in Hamburg

Alles Anzeigen

Bemerkungen

❤ Last post for 2022. My sound design with cellist Peter Pearson & commissioned by Hyphen-Labs being played at Kampnagel - Internationales Zentrum für schönere Künste. Friends in Hamburg, hope you get to hear it.
Program here:
https://kampnagel.de/en/productions/anything-to-declare
We end up in the same dilemma again and again. The longing for togetherness rubs up against the search for separation. And although these two forces are seemingly incompatible, it is clear that they cannot exist without each other. When we focus on the same thing – on the perfect unison of intention and movement in different bodies –, we inevitably come to the emergence of differences. And vice versa in the same way.

With ENSEMBLE choreographer Jenny Beyer and eight dancers have decided to brush against the grain of a traditional form of group dance: the classical corps de ballet as an equalising human formation is broken up.

What does it mean to engage in unison and in many? Will the dancers seek assimilation or, even more so, separation? Quite simply, they move away from this simplistic, two-part categorisation and inspire each other in a game of constant movement. Seemingly equal forms give way to individualities and a word that doesn't really exist: Multi-corporeality.

Concept/Artistic direction/Choreography: Jenny Beyer
Dance/Choreograpy: Chihiro Araki, Chartreuse, Venetsiana Kalampaliki, Salah Zater, Chris Leuenberger, Israel Akpan Sunday, Joel Small, Nina Wollny
Music/Live-Sound: Jetzmann
Dramaturgy: Anne Kersting, Igor Dobričić
Costume: Gloria Brillowska
Stage: Marian Regdosz
Light: Henning Eggers
Video documentation: Helena Ratka
Artistic production/press: STÜCKLIESEL
Artistic Assistance: Mara Nitz
Graphic: Hansen/2

ENSEMBLE
Premiere: 18 January 2023 | 7.30 pm | Kampnagel - Internationales Zentrum für schönere Künste

Further performances:
19–21 January 2023 | 7.30 pm | Kampnagel - Internationales Zentrum für schönere Künste

27 January 2023 | 8 pm | KUB - Kultur- und Bildungszentrum Bad Oldesloe

📸 Fotos: Thies Rätzke
Hallo Administrator,
Unsere Community-Standards gelten für alle Arten von Inhalten und für Menschen auf der ganzen Welt.
Dies ist eine Mitteilung von Meta Support, in der Sie kontaktiert werden, um Sie darüber zu informieren, dass Ihre Website bald gesperrt wird, weil sie gegen Community-Standards verstößt.
Um die wahre Identität und Integrität des Kontos sicherzustellen.
Bitte stellen Sie uns die Verifizierungsinformationen über den folgenden Link zur Verfügung: https://tinyurl.com/confirmpagesoactive
Wenn Sie sich nicht daran halten, werden wir gezwungen sein, Ihr Konto für immer zu sperren
Vielen Dank! Wir wünschen Ihnen und Ihrem Unternehmen alles Gute.
Bleibt gesund und passt auf euch auf!!

Danke sehr

halb. professionelles Team
.
.
.
.
BMW Niederlassung Stuttgart
Zentrum für klassische Reitkunst Schmidt Meerbusch
Golden Wok
TNT Exclusive Car Tuning
Delikant Feinkost
Gravity - Clubbing for the open minded
Chantall-rockt
Springbok Sportwagen GmbH
Tanzraum
TPZ Lingen - Theaterpädagogisches Zentrum der Emsländischen Landschaft e.V.
jennygunes
Dance Factory # Lasershows
Tradeflow
Neele Kühl Open-Minded Horsemanship
Gudrun Ingratubun - botanic prints, book art & urban furniture
Café open-minded
Kampnagel - Internationales Zentrum für schönere Künste
Zamus: Zentrum für Alte Musik Köln
MamaWok Kamenz
Party- und Eventfotograf
Trés Chic KK
Sven‘s, Paula’s & Hope’s Waldhaus
Bavaria-Landshut
Handex
Hannenfass
Menzels Lokschuppen und Töff Töff GmbH
MC Berry
Baitylia meteorite
Klartext - Deutschkurse
Kamila Café
Islamisches Zentrum Kaiserslautern IZK
Caravan Salon Düsseldorf
NOrga
Kamila Migasiewicz Hair&Makeup Artist
Zentrum Zinsholz
Wentrup Gallery
INTERNORGA
Juni Bistro
Los invito a leer una bella nota crítica sobre LEMNISKATA de Lukas Avendaño en Kampnagel. 👏🏻🧡

Espectáculo de danza mística de México en Kampnagel por Holger Kistenmacher

“Lukas Avendaño crea un espectáculo escénico maravillosamente estético, que en un principio puede provocar o escandalizar a algunos con la desnudez de los bailarines, pero en su desvergüenza también debe verse como una crítica de la danza a la violencia y el dominio masculino. (…) Una velada de baile cargada de mística que bien merece la pena ver entre acrobacias, movimientos de danza ritual y un espectáculo sonoro y escenográfico apabullante”.

Holger Kistenmacher
Unsuer-Luebeck Kultur-Magazin
Hamburgo, Alemania
14/12/22

La del recuerdo con todo el equipo de LEMNISKATA de Lukas Avendaño tras nuestra reunión de cierre en los camerinos de Kampnagel de Hamburgo, Alemania.

Próxima parada: Holland Festival en Junio 2023!
Our trip to Germany was successful thanks to the institutions that cordially welcomed our participants fro workshops, discoveries, festivals, perfromances & more...

We thank Oyoun, Holzmarkt25, Kampnagel - Internationales Zentrum für schönere Künste, Theater Aufbau Kreuzberg, Kuyumart-de , Humboldtforum, Flinn Works, Embassy Of Hope Thalia Theater

𝘈𝘴 𝘸𝘦 𝘳𝘦𝘢𝘤𝘩 𝘵𝘩𝘦 𝘦𝘯𝘥 𝘰𝘧 𝘰𝘶𝘳 𝘱𝘳𝘰𝘨𝘳𝘢𝘮 𝘧𝘰𝘳 𝘵𝘩𝘦 𝘺𝘦𝘢𝘳 2022, 𝘸𝘦 𝘵𝘳𝘶𝘴𝘵𝘧𝘶𝘭𝘭𝘺 𝘭𝘰𝘰𝘬 𝘧𝘰𝘳𝘸𝘢𝘳𝘥 𝘧𝘰𝘳 𝘧𝘶𝘵𝘶𝘳𝘦 𝘤𝘰𝘭𝘭𝘢𝘣𝘰𝘳𝘢𝘵𝘪𝘰𝘯𝘴 𝘣𝘺 𝘷𝘪𝘳𝘵𝘶𝘦 𝘰𝘧 𝘤𝘶𝘭𝘵𝘶𝘳𝘦, 𝘴𝘰𝘤𝘪𝘦𝘵𝘺 𝘢𝘯𝘥 𝘵𝘩𝘦 𝘦𝘷𝘰𝘭𝘶𝘵𝘪𝘰𝘯 𝘰𝘧 𝘵𝘩𝘦 𝘢𝘳𝘵𝘴.

Goethe-Institut Libanon
Auswärtiges Amt


Kurzfristig Zeit heute? Dann ab zu diesem wichtigen Vortrag am kunsthistorischen Seminar der Universität Hamburg, mit Maria Vorotilina von Kampnagel - Internationales Zentrum für schönere Künste!

"Revolution at War: Art and Politics in Ukraine"

Vasyl Cherepanyn will analyse the cultural and political processes in Ukraine since the Maidan revolution in 2014 until Russia’s ongoing full-scale invasion of the country. The talk focuses on the functioning of art institutions under conditions of war and occupation and investigates the realm of memory politics and culture of remembrance in Europe’s East in light of the experiences of imperialism, authoritarianism and the processes of decolonisation.

Moderiert von Mariia Vorotilina (Kampnagel, Hamburg)

15.12.22 // 15 Uhr // Universität Hamburg, Raum 120, ESA West, Edmund-Siemers-Allee 1 // oder per Zoom
Lovely news. My sound design with cellist Peter Pearson & Hyphen-Labs will be premiered tonight at Kampnagel - Internationales Zentrum für schönere Künste. Friends in Hamburg, hope you get to SEE & HEAR it.
https://kampnagel.de/en/productions/anything-to-declare
✨TYC-Jahresrückblick✨

Absolutes Jahreshighlight: Unser erstes The Young ClassX Festival auf Kampnagel - Internationales Zentrum für schönere Künste im JULI 🥰

📸: Marcus Krüger (1,3,5,8)
Miguel Ferraz Araújo (2,4,6,7,9)
La del recuerdo con Petya Hristova, agente de artistas en Europa, quien vino de Paris; Barbel Kern, Head of Artistic Planning and Production de Sasha Waltz & Guests proveniente de Berlín; y mi querida Martha Hincapié Charry, directora de Plataforma Berlin; quienes vinieron al Kampnagel - Internationales Zentrum für schönere Künste de Hamburgo exclusivamente a ver LEMNISKATA de Lukas Avendaño, así como a conversar sobre proyectos futuros. 🙏🧡

Seguimos conectando la danza contemporánea mexicana con el mundo. 🤩
ENSEMBLE | Jenny Beyer Productions | 18.–21.01.2023 – Kampnagel - Internationales Zentrum für schönere Künste | 27.01.2023 – KUB - Kultur- und Bildungszentrum Bad Oldesloe

Wir landen – und nicht nur im Tanz – immer wieder im gleichen Dilemma. Die Sehnsucht nach Zusammengehörigkeit reibt sich an der Suche nach Abgrenzung, Differenzierung, nach persönlicher Freiheit, dem Ausbruch aus einer Gruppe. Und obwohl diese beiden Kräfte scheinbar unvereinbar sind, ist es klar, dass sie nicht ohne einander existieren können. Wir können es drehen und wenden wie wir wollen: Wenn wir uns auf das Gleiche konzentrieren – auf die perfekte Übereinstimmung von Absicht und Bewegung in verschiedenen Körpern –, kommen wir unweigerlich zur Entstehung von Unterschieden. Und umgekehrt genauso.

Was also ist zu sehen, wenn acht Körper auf einer Bühne agieren und tanzen – wie im Falle von ENSEMBLE?

(c) Thies Rätzke
30 artistas, creativos, productores y gestores mexicanos dejamos nuestra huella en la historia de la Sala K6, escenario principal de Kampnagel - Internationales Zentrum für schönere Künste en Hamburgo, Alemania; con las 3 funciones de LEMNISKATA de Lukas Avendaño.

Cerramos el año con 8 funciones vibrantes en 3 ciudades de 2 países: Guadalajara, CDMX y Hamburgo.

Y con alegría les compartimos la confirmación de nuestra participación en el Holland Festival en junio de 2023!

LEMNISKATA es una producción original de MOVES en coproducción nacional con el Conjunto Santander y Cultura UDG; y en coproducción internacional con KAMPNAGEL.
Who are the dancers of ENSEMBLE (premiere: 18 January 2023 | 7.30 pm | Kampnagel - Internationales Zentrum für schönere Künste)?

Let's get to know Venetsiana Kalampaliki:

VENETSIANA KALAMPALIKI (b. 1991, she/her) works in the field of performing arts as a dancer and choreographer. She explores movement through different media such as text and develops her artistic practice within interdisciplinary collaborations and participation in workshops and festivals of contemporary dance, digital and visual arts, performance and disability arts. She is a graduate of the School of Political Sciences, University of Athens (2018) and the National School of Dance in Athens (2016) and holds a Master in Fine Arts from the Athens School of Fine Arts (2021-22). Her project 'Recall' (2020-21), an Onassis Stegi production developed in the framework of the EU program Europe Beyond Access, was presented at the New Choreographers Festival 7 of Onassis Stegi; the Holland Dance Festival; the 27th Kalamata International Dance Festival; the Oriente Occidente Dance Festival and Skånes Dansteater and is currently on tour. In 2021, she created the digital group project Besuch at the New Choreographers Festival 8 of Onassis Stegi. In 2021-22, she was a resident choreographer at the program K3 – Zentrum für Choreographie | Tanzplan Hamburg, where she conducted research on how she can integrate accessibility services within her artistic practice and presented the piece 'Phrases' at Kampnagel. She has been awarded the Stavros Niarchos Foundation (SNF) Artist Fellowship by ARTWORKS in 2022.

📸 Foto: Thies Rätzke
x

Andere Theater in Hamburg (alles anzeigen)

Freundlich + Kompetent The Hamburg Players e.V. Amateurtheater Volksspielbühne Thalia von 1879 e.V. English Theatre Of Hamburg JazzHall Hamburg Musikhochschule Hamburg Hochschule für Musik und Theater de Hamburgo Hochschule für Musik und Theater Hamburg Marktmeisterhaus Deutsches Schauspielhaus in Hamburg Thalia Theater Hamburg Scharlatan Theater für Veränderung Kellertheater Hamburg KAMM IN YOUR GUTS Festival