Clicky

Deutsches Schauspielhaus in Hamburg

Deutsches Schauspielhaus in Hamburg Kartenservice: 040-24871-3 oder www.schauspielhaus.de, Impressum: siehe allgemeine Informationen

Willkommen auf der offiziellen Facebook-Seite des Deutschen SchauSpielHaus! Weitere Infos findet ihr hier:

https://www.instagram.com/schauspielhaushamburg/
https://soundcloud.com/hoerspielhaus
https://twitter.com/schauspielHHaus

Datenschutzerklärung: https://www.schauspielhaus.de/de_DE/datenschutzerklaerung-facebook

Wie gewohnt öffnen

🎄🎄🎄 Wir wünschen euch fröhliche, entspannte und gemütliche Feiertage! 🎄🎄🎄Foto: Katrin Trautner
22/12/2022

🎄🎄🎄 Wir wünschen euch fröhliche, entspannte und gemütliche Feiertage! 🎄🎄🎄

Foto: Katrin Trautner

19/12/2022

Der Kirschgarten
nach Anton Čechov / mit Texten von Dawn King
Regie: Katie Mitchell

Am 26/12/2022 wieder bei uns zu sehen!

FAZ
„Katie Mitchell macht aus dem Theaterstück eine Installation und aus der melancholischen Geschichte eine zivilisationskritische Mediation. […] Ihr gelingt es mit ihrer multimedialen Versuchsanordnung die Thematik des Kirschgartens zumindest partiell auf faszinierend ungewöhnliche Weise auszuleuchten. […] Damit schafft sie eine sehenswerte, komplex verdichtete „Kirschgarten“-Installation, die Tschechows Stück als Projektionsraum für die bildende Kunst umarmt.“

Es spielen:
Paul Behren, Eva Bühnen, Sandra Gerling, Ute Hannig, Sachiko Hara, Jonas Hellenkemper, Christoph Jöde, Joël Schnabel, Tilman Strauß, Michael Weber, Julia Wieninger und Allan Naylor

Alle Infos: https://bit.ly/DerKirschgarten_DSH

Öffnungszeiten der Kassen an den Feiertagen24/12 geschlossen25/12 14:00 – 20:00 Uhr26/12 17:00 – 20:00 Uhr31/12 14:00 – ...
19/12/2022

Öffnungszeiten der Kassen an den Feiertagen

24/12 geschlossen

25/12 14:00 – 20:00 Uhr

26/12 17:00 – 20:00 Uhr

31/12 14:00 – 20:00 Uhr

1/1 13:00 – 16:00 Uhr

Foto: Katrin Trautner

Heute findet die 1000. (!) Märchenvorstellung von und mit unserem Chefinspizienten Olaf Rausch statt, der in "Herr der D...
18/12/2022

Heute findet die 1000. (!) Märchenvorstellung von und mit unserem Chefinspizienten Olaf Rausch statt, der in "Herr der Diebe" als Passant, Polizist und Nonne auftritt! 💥😀😍

Lieber Olaf, herzlichen Glückwunsch dazu und auf die nächsten 1000 :)

Der NDR hat ihn neulich bei seiner Arbeit begleitet. Hier könnt ihr euch den Beitrag anhören. Viel Vergnügen!

📻 https://www.ndr.de/kultur/buehne/Olaf-Rausch-Chefinspizient-und-Darsteller-in-einem,olafrausch102.html

Foto: "Herr der Diebe " / Thomas Aurin

Wir wünschen allen Beteiligten der Produktion "Johanna" ein herzliches ToiToiToi zur heutigen Premiere! Es spielen: Jose...
17/12/2022

Wir wünschen allen Beteiligten der Produktion "Johanna" ein herzliches ToiToiToi zur heutigen Premiere!

Es spielen: Josefine Israel, Maja Beckmann, Wiebke Mollenhauer
Live Musik: Fritzi Ernst

Regie: Leonie Böhm
Bühne: Zahava Rodrigo
Kostüme: Lena Schön, Helen Stein
Musikalische Leitung: Fritzi Ernst
Licht: Björn Salzer
Dramaturgie: Helena Eckert

Alle Infos:
https://bit.ly/Johanna_DSH

Foto: Sinje Hasheider

Geänderte Beginnzeit: »Herr der Diebe« beginnt am 15/12/2022 um 11.00 Uhr und nicht wie ursprünglich geplant um 10.30 Uh...
13/12/2022

Geänderte Beginnzeit:
»Herr der Diebe« beginnt am 15/12/2022 um 11.00 Uhr und nicht wie ursprünglich geplant um 10.30 Uhr.

Foto: Thomas Aurin

Wir wünschen allen Beteiligten der Produktion "Herr der Diebe" ein herzliches ToiToiToi für die heutige Premiere! https:...
11/12/2022

Wir wünschen allen Beteiligten der Produktion "Herr der Diebe" ein herzliches ToiToiToi für die heutige Premiere!

https://bit.ly/DerHerrderDiebe_DSH

Foto: Thomas Aurin

Heute Abend bei uns: Weltweite Lesung iranischer LiteraturDas internationales literaturfestival berlin ruft in Solidarit...
10/12/2022

Heute Abend bei uns: Weltweite Lesung iranischer Literatur

Das internationales literaturfestival berlin ruft in Solidarität mit den Protesten in Iran heute, dem Tag der Menschenrechte, zu einer weltweiten Lesung auf. Aus diesem Anlass organisiert das Centralkomitee an diesem Tag in Kooperation mit dem Deutschen SchauSpielHaus, der Staatsoper Hamburg Kampnagel - Internationales Zentrum für schönere Künste dem Thalia Theater, dem Ernst Deutsch Theater, dem St Pauli-Theater, dem Ohnsorg-Theater, den Hamburger Kammerspiele, den Bücherhallen Hamburg, dem Literaturhaus Hamburg , der Körber-Stiftung , dem Kinderschutzbund Landesverband Hamburg und weiteren die Solidaritätsveranstaltung »Frau Leben Freiheit«.

Moderiert von Michel Abdollahi lesen Schauspieler*innen, Musiker*innen und Autor*innen iranische Literatur als Bekenntnis zur Solidarität mit allen vom iranischen Regime unterdrückten, misshandelten und gefolterten Menschen.

https://fb.me/e/3235N369M

JUNGE SPIELER*INNEN GESUCHT!Für das Theaterprojekt „Das Jüngste Gericht“ sucht das Junge SchauSpielHaus theaterbegeister...
07/12/2022

JUNGE SPIELER*INNEN GESUCHT!

Für das Theaterprojekt „Das Jüngste Gericht“ sucht das Junge SchauSpielHaus theaterbegeisterte Kinder im Alter von 8 bis 11 Jahren.

Darum geht’s: Erwachsene machen die Regeln. Sie entscheiden, was verboten und was erlaubt ist. Sie entscheiden, wann die richtige Uhrzeit ist, um ins Bett zu gehen und wie viele Süßigkeiten zu viele Süßigkeiten sind. Sowohl in der Familie als auch in der Gesellschaft und Politik sitzen die Erwachsenen immer am längeren Hebel. Kinder kommen dabei nur selten zu Wort. Wir wollen das ändern und gründen deshalb einen neuen Ort, um Dinge zu verhandeln und Entscheidungen zu treffen: Das Jüngste Gericht. Hier richten diejenigen über die Welt, die sonst immer von den Entscheidungen anderer abhängig sind. Hier werden neue Regeln aufgestellt.
Für die Stückentwicklung „Das Jüngste Gericht“ suchen wir aktuell Kinder im Alter von 8 bis 11 Jahren, die Lust darauf haben, die Verteilung von Macht in unserer Gesellschaft zu hinterfragen. Die Proben finden an einem Nachmittag in der Woche sowie an einzelnen Wochenenden zwischen Januar und Mai 2023 statt. Die Premiere ist am 21. Mai 2023.

Alle interessierten Kinder sind zu einem Ensembleworkshop eingeladen bei dem wir das Projekt genauer vorstellen. Dieser findet am Samstag den 17. Dezember 2023 um 15 Uhr im Jungen SchauSpielHaus statt.

Weitere Infos sowie Anmeldung zum Ensembleworkshop per Mail unter:
[email protected]

Das Projekt wird ermöglicht durch die ZEIT-Stiftung.

JUNGE SPIELER*INNEN GESUCHT!
Für das Theaterprojekt „Das Jüngste Gericht“ sucht das Junge SchauSpielHaus theaterbegeisterte Kinder im Alter von 8 bis 11 Jahren.

Darum geht’s: Erwachsene machen die Regeln. Sie entscheiden, was verboten und was erlaubt ist. Sie entscheiden, wann die richtige Uhrzeit ist, um ins Bett zu gehen und wie viele Süßigkeiten zu viele Süßigkeiten sind. Sowohl in der Familie als auch in der Gesellschaft und Politik sitzen die Erwachsenen immer am längeren Hebel. Kinder kommen dabei nur selten zu Wort. Wir wollen das ändern und gründen deshalb einen neuen Ort, um Dinge zu verhandeln und Entscheidungen zu treffen: Das Jüngste Gericht. Hier richten diejenigen über die Welt, die sonst immer von den Entscheidungen anderer abhängig sind. Hier werden neue Regeln aufgestellt.

Für die Stückentwicklung „Das Jüngste Gericht“ suchen wir aktuell Kinder im Alter von 8 bis 11 Jahren, die Lust darauf haben, die Verteilung von Macht in unserer Gesellschaft zu hinterfragen. Die Proben finden an einem Nachmittag in der Woche sowie an einzelnen Wochenenden zwischen Januar und Mai 2023 statt. Die Premiere ist am 21. Mai 2023.

Alle interessierten Kinder sind zu einem Ensembleworkshop eingeladen bei dem wir das Projekt genauer vorstellen. Dieser findet am Samstag den 17. Dezember 2023 um 15 Uhr im Jungen SchauSpielHaus statt. Weitere Infos sowie Anmeldung zum Ensembleworkshop per Mail unter: [email protected]

Das Projekt wird ermöglicht durch die ZEIT-Stiftung.

Schaut mal auf unserem Instagram-Account vorbei, da verlosen wir heute ein schönes Paket zu "Herr der Diebe".🎄🎉 Gewinnsp...
06/12/2022
🎄🎉 Gewinnspiel 🎉🎄

Zum Nikolaus haben wir heute ein Geschenkpaket für die ganze Familie!

Zur baldigen Premiere unseres Familientheaterstückes "Herr der Diebe" (Regie: Markus Bothe) verlosen wir 3 x zwei Theatertickets für die Vorstellung am 1/1/2023, einen SchauSpielHaus-Beutel, ein Poster zur Inszenierung und ein Hörbuch.

💌 Um zu gewinnen schreibt einfach eine Mail an
[email protected] mit dem Betreff „Herr der Diebe“.

Das Gewinnspiel endet am 12/12/2022 um 18.00 Uhr

Die Teilnahmebedingungen findet ihr über den Link in unserer Bio.

Schaut mal auf unserem Instagram-Account vorbei, da verlosen wir heute ein schönes Paket zu "Herr der Diebe".

🎄🎉 Gewinnspiel 🎉🎄

Zum Nikolaus haben wir heute ein Geschenkpaket für die ganze Familie!

Zur baldigen Premiere unseres Familientheaterstückes "Herr der Diebe" (Regie: Markus Bothe) verlosen wir 3 x zwei Theatertickets für die Vorstellung am 1/1/2023, einen SchauSpielHaus-Beutel, ein Poster zur Inszenierung und ein Hörbuch.

💌 Um zu gewinnen schreibt einfach eine Mail an [email protected] mit dem Betreff „Herr der Diebe“.

Das Gewinnspiel endet am 12/12/2022 um 18.00 Uhr

Schauspielerin Julia Wieninger war heute Morgen zu Gast bei ByteFM zum Gespräch mit Moderator Götz Bühler. Die Wiederhou...
05/12/2022

Schauspielerin Julia Wieninger war heute Morgen zu Gast bei ByteFM zum Gespräch mit Moderator Götz Bühler.

Die Wiederhoung der Sendung läuft heute Abend 19.00 Uhr. Das Gespräch startet dann ungefähr um 19.30 Uhr.

Zu hören ist das Ganze im Hamburger Raum über die Frequenzen 91,7 und 104,0 MHz und für alle anderen online im "ByteFM Hamburg"-Stream zum Beispiel über die ByteFM-Webseite.
Über diesen Link landet man direkt auf dem richtigen
Stream: https://www.byte.fm/sendungen/stadtmagazin/2022-12-05/19/?player=hh

Viel Spaß beim Hören!

„Mich hat das völlig geflasht“, das sagt Schauspielerin Julia Wieninger über die britische Band Portishead und deren Sängerin Beth Gibbons, die die Schauspielerin in den 90er-Jahren während ihres ersten Engagements am Wiener Burgtheater für sich entdeckt hat.
Im StadtMagazin hat die gebürtige Münchnerin, die aktuell am Deutschen Schauspielhaus Hamburg zu sehen ist, mit unserem Moderator Götz Bühler unter anderem über ihren Weg in die Schauspielerei gesprochen.
Heute um 19 Uhr läuft bei ByteFM Hamburg die Wiederholung des StadtMagazins: zu hören in Hamburg auf 91,7 & 104,0 MHz UKW sowie im ByteFM Hamburg-Stream auf unserer Website!
https://bit.ly/3VzoLUr

Silvester noch keine Pläne? 💥❣️🍸Wir zeigen am 31/12 um 17.00 und 20.00 Uhr "Günther Gründgens – ein Leben, zu wahr, um s...
04/12/2022

Silvester noch keine Pläne? 💥❣️🍸

Wir zeigen am 31/12 um 17.00 und 20.00 Uhr "Günther Gründgens – ein Leben, zu wahr, um schön zu sein"
Musikalischer Festakt von Barbara Bürk und Clemens Sienknecht
Regie: Barbara Bürk

📠 Die Welt
„Tatsächlich handelt es sich bei diesem musikalischen Theaterabend um nicht mehr und nicht weniger als einen grandios gespielten, urkomischen, zweistündigen Festakt, ausgerichtet vom „Klub der Freunde des Günther Gründgens“ anlässlich des 50. Todestages des Künstlers. […] In ungewöhnlichen, aber schönen Arrangements mit eher seltener Instrumentierung und zur traumhaften Begleitung des gezupften Cellos von Friedrich Paravicini, der den Abend musikalisch reich und rund macht, wird mit der Welt auch die des Schauspiels und der Musik anarchisch durchwirbelt.“

Es spielen:
Yorck Dippe, Sandra Gerling, Jan-Peter Kampwirth, Friedrich Paravicini, Angelika Richter, Clemens Sienknecht, Michael Wittenborn
Und: Rainer Böddeker, Olaf Rausch

Alle Infos hier: https://schauspielhaus.de/st%C3%BCcke/guenther-gruendgens-ein-leben-zu-wahr-um-schoen-zu-sein

📷 Matthias Horn

Leider müssen wir darüber informieren, dass aufgrund eines Krankheitsfalls im Ensemble die Vorstellung von »Revolution« ...
03/12/2022
Revolution | Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Leider müssen wir darüber informieren, dass aufgrund eines Krankheitsfalls im Ensemble die Vorstellung von »Revolution« am morgigen Sonntag, 4/12 um 19.30 Uhr ersatzlos entfällt.

Die nächste – und letzte – Vorstellung von »Revolution« findet am Samstag, 14/1/2023 um 19.30 Uhr statt.

Wir bedauern diese kurzfristige Absage sehr!

Zur vorherigen Seite Revolution von Viktor Martinowitsch / Deutsch von Thomas Weiler Regie: Dušan David Pařízek Uraufführung Premiere am / 13/05/2022 SchauSpielHaus 3 Stunden 0 Minuten Close dialog Fotos: Maris Eufinger Animation starten Animation anhalten Der Roman »Revolution« handelt nicht ...

Aufgrund einer Erkrankung im Ensemble muss die Vorstellung von »Caesar« am 29/11 um 20.00 Uhr im MalerSaal leider entfal...
28/11/2022

Aufgrund einer Erkrankung im Ensemble muss die Vorstellung von »Caesar« am 29/11 um 20.00 Uhr im MalerSaal leider entfallen. Statt »Caesar« zeigen wir um 20.00 Uhr das Stück »Jeeps« von Nora Abdel-Maksoud, in der Regie von Heike M. Goetze.

https://bit.ly/Jeeps_DSH

Foto: Thomas Aurin

𝐍𝐞𝐮 𝐚𝐛 𝐝𝐞𝐫 𝐒𝐩𝐢𝐞𝐥𝐳𝐞𝐢𝐭 𝟐𝟎𝟐𝟐-𝟐𝟑: 𝐝𝐞𝐫 𝐒𝐮𝐩𝐞𝐫𝐓𝐚𝐠.  Immer mal wieder erklären wir einen Tag zum Super(Spar)Tag. Hier gibt es al...
27/11/2022

𝐍𝐞𝐮 𝐚𝐛 𝐝𝐞𝐫 𝐒𝐩𝐢𝐞𝐥𝐳𝐞𝐢𝐭 𝟐𝟎𝟐𝟐-𝟐𝟑: 𝐝𝐞𝐫 𝐒𝐮𝐩𝐞𝐫𝐓𝐚𝐠.

Immer mal wieder erklären wir einen Tag zum Super(Spar)Tag. Hier gibt es alle Karten 50 % ermäßigt – und zwar für alle! Persönlich an der Kasse, telefonisch aber auch online buchbar.

Der nächste Super-Tag ist am 17/12 und wir zeigen Viktor Bodos Inszenierung "Die Präsidentinnen" von Werner Schwab.

Es spielen: Lina Beckmann, Ute Hannig, Bettina Stucky

Diese Ermäßigung ist nicht mit anderen Rabatten oder Aktionen kombinierbar. Änderungen vorbehalten.

Alle Infos zum Stück hier: https://buff.ly/3gqYgRF

Foto: Thomas Aurin

Wir wünschen allen Beteiligten der Produktion "Der Kirschgarten" ein herzliches ToiToiToi für die heutige Premiere!Es sp...
26/11/2022

Wir wünschen allen Beteiligten der Produktion "Der Kirschgarten" ein herzliches ToiToiToi für die heutige Premiere!

Es spielen: Paul Behren, Eva Bühnen, Sandra Gerling, Ute Hannig, Sachiko Hara, Jonas Hellenkemper, Christoph Jöde, Joël Schnabel, Tilman Strauß, Michael Weber, Julia Wieninger und Alan Naylor

Alle Infos hier: https://bit.ly/DerKirschgarten_DSH

Foto: Stephen Cummiskey

Heute findet die Verleihung des Deutschen Theaterpreises DER FAUST im Düsseldorfer Schauspielhaus statt. Falls ihr nicht...
26/11/2022

Heute findet die Verleihung des Deutschen Theaterpreises DER FAUST im Düsseldorfer Schauspielhaus statt. Falls ihr nicht live dabei sein könnt: es gibt begleitend zur FAUST-Veranstaltung einen Livestream!

Dieser wird um 19.00 Uhr auf www.3sat.de und auf www.derfaust-theaterpreis.de abrufbar sein.

Und wir drücken Lina Beckmann ganz fest die Daumen für den Preis!!

Die nächsten Termine mit Lina Beckmann:
30/11 und 29/12 "Richard the Kid and the King"
➡️ https://bit.ly/RichardtheKid

Am 17/12 "Die Präsidentinnen":
➡️https://bit.ly/Präsidentinnen

Am 22/12 und 25/12 "33 Variationen auf Haydns Schädel"
➡️ https://bit.ly/33Variationen

Foto: Monika Rittershaus

Morgen Abend ist die Premiere von "Der Kirschgarten"nach Anton Čechov.Die Regisseurin Katie Mitchell sprach vorab mit de...
25/11/2022
Der Kirschgarten | Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Morgen Abend ist die Premiere von "Der Kirschgarten"nach Anton Čechov.

Die Regisseurin Katie Mitchell sprach vorab mit dem
Hamburger Abendblatt über ihre Herangehensweise an den Text.

https://abendblatt.de/kultur-live/article236990631/theater-hamburg-deutsches-schauspielhaus-der-kirschgarten-interview-regisseurin-katie-mitchell.html

Informationen zum Stück findet ihr hier: https://bit.ly/DerKirschgarten_DSH

Zur vorherigen Seite Der Kirschgarten nach Anton Čechov / mit Texten von Dawn King Regie: Katie Mitchell Premiere am / 26/11/2022 SchauSpielHaus 1 Stunde 30 Minuten Fotos: Stephen Cummiskey Animation starten Animation anhalten Wir sprechen kaum von ihnen und vergessen ihre Namen. Die Philosophie ha...

Letzten Freitag war der britische Autor Ian McEwan bei uns zu Gast.Am 2/12 zeigen wir die Inszenierung seines Romans "Ki...
23/11/2022

Letzten Freitag war der britische Autor Ian McEwan bei uns zu Gast.
Am 2/12 zeigen wir die Inszenierung seines Romans "Kindeswohl" (Regie: Karin Beier) zum letzten Mal bei uns!

Es spielen: Paul Behren, Yorck Dippe, Paul Herwig, Christoph Jöde, Jan-Peter Kampwirth, Julia Wieninger

Alle Infos zur Inszenierung:
https://bit.ly/KindeswohlDSH

Hier könnt ihr euch den Bericht von Freitag anschauen:
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal/Hoher-Besuch-zum-Abschluss-der-Harbour-Front-Literaturfestivals,hamj128890.html

Ein Theatertipp für die kleineren Besucher*innen: Am 26/11, 27/11, 29/11und 30/11 spielen wir wieder „Tiere im Theater“ ...
23/11/2022

Ein Theatertipp für die kleineren Besucher*innen:
Am 26/11, 27/11, 29/11und 30/11 spielen wir wieder „Tiere im Theater“ von Gertrud Pigor 🐾

📻NDR 90,3 Kulturjournal
„‚Tiere im Theater‘ ist eine zauberhafte, witzige, berührende Liebeserklärung ans Theater - mit liebevollen Seitenhieben gegen die Branche. Da geht es um Schauspielerinnen und Schauspieler, die ständig in der Kantine Kaffee trinken, statt ihren Text zu lernen, oder immer wieder auch um Rituale und Aberglauben, die aufs Korn genommen werden. Das Ganze mit vielen Lachern für die Kinder und einer Menge Schmunzler für die Erwachsenen. Es sind Figuren zum Verlieben. […] Man kann sich einfach nicht sattsehen an den vielen liebevollen Ideen. Diese 70 Minuten sind wirklich so richtig was fürs Theaterherz.“

ES SPIELEN: Jara Bihler, Hermann Book, Severin Mauchle, Christine Ochsenhofer, Nico-Alexander Wilhelm

REGIE: Gertrud Pigor BÜHNE: Katrin Plötzky KOSTÜME: Hannah Petersen MUSIKALISCHE LEITUNG: Jan Fritsch CHOREOGRAPHIE: Tomas Bünger DRAMATURGIE: Sonja Szillinsky, Till Wiebel

Alle Infos hier: https://junges.schauspielhaus.de/de_DE/stuecke-jsh/tiere-im-theater-5.1309702

Fotos: Sinje Hasheider

22/11/2022

𝐓𝐡𝐞𝐚𝐭𝐞𝐫𝐩𝐫𝐞𝐢𝐬 𝐇𝐚𝐦𝐛𝐮𝐫𝐠 – 𝐑𝐨𝐥𝐟 𝐌𝐚𝐫𝐞𝐬 𝟐𝟎𝟐𝟐 𝐟ü𝐫 𝐃𝐚𝐧𝐢𝐞𝐥 𝐇𝐨𝐞𝐯𝐞𝐥𝐬

Wir gratulieren ganz herzlich!!

Gestern wurde erstmals auf der Bühne des Jungen SchauSpielHauses in Barmbek, der Theaterpreis Hamburg – Rolf Mares für herausragende künstlerische Leistungen auf Hamburgs Bühnen verliehen.

In diesem Jahr hat die Jury aus Journalist*innen und Theaterkritiker*innen entschieden, Ensemblemitglied Daniel Hoevels den Preis in der Kategorie „Herausragende*r Darsteller*in“ für die Rolle des Michail in »Revolution«, Regie und Bühne Dušan David Parízek am Deutschen SchauSpielHaus Hamburg, zu verleihen.

In der Jurybegründung heißt es dazu:
„Als junger, blasser und ehrgeiziger Architektur-Dozent, der sich in den 2010ern mit einem mafiösen Geheimbund einlässt, legt Daniel Hoevels in seiner mimisch, gestisch und sprachlich spannungsgeladenen Gestaltung die brisante Mixtur eines unpolitischen Mitläufers mit dem Willen zur Unterwerfung bei gleichzeitiger Verführbarkeit durch Macht offen. In den Augen der Jury eine Idealbesetzung in der rasanten, ästhetisch-politisch bestechenden Inszenierung von Dušan David Pařízek.“

Die Uraufführung nach dem Roman von Viktor Martinowitsch hatte im Mai 2022 Premiere und steht nach wie vor auf dem Spielplan des SchauSpielHauses. Die nächste Vorstellung ist am 4/12, weitere Termine ab Januar 2023 sind in Planung.

Daniel Hoevels gehört seit der Spielzeit 2020-21 zum Ensemble des Deutschen SchauSpielHauses. Neben »Revolution« ist er derzeit in »Jeeps« von Nora Abdel-Maksoud in der Regie von Heike M. Goetze (Premiere war am 18/11, weitere Vorstellungen am 4/12 sowie in Planung), in »Geschichten aus dem Wiener Wald« (keine aktuellen Termine) und in »Die Jagdgesellschaft« in der Regie von Herbert Fritsch (letzte Vorstellung am 3/12) zu sehen.

Mit dem Theaterpreis Hamburg werden seit 2006 Theaterschaffende für herausragende künstlerische Leistungen auf Hamburgs Bühnen ausgezeichnet. Für die Spielzeit 2021-22 werden zehn Preisträger*innen in fünf Kategorien geehrt.

Zu den Inszenierungen mit Daniel Hoevels:
https://bit.ly/Revolution_SchauSpielHaus
https://bit.ly/Jeeps_DSH

21/11/2022
1.Trailer Jagdgesellschaft

📆 Am 3/12 zeigen wir zum letzten Mal Herberts Fritsch "Die Jagdgesellschaft".

„Zuerst ist da Musik: Am präparierten Flügel sitzt Ingo Günther, seit Jahren eng mit dem Regisseur verbunden und ein wirklich begnadeter Begleiter an diesem Abend. Denn der lebt vom Rhythmus, von der Musikalität der Bernhardschen Sprache - mal schrill, mal arienhaft, mal jazzig zelebriert.[…] Herbert Fritsch und sein Ensemble setzen vor allem auf die Musikalität des Textes und ziehen beinahe rauschhaft durch und damit manchmal über Bernhard hinweg. […] Doch Fritsch und sein tolles Ensemble finden auch die Balance und bringen die Figuren zum Tanzen.“ (NDR Kultur)

Es spielen: Eva Bühnen, Charlie Casanova, Sachiko Hara, Jonas Hien, Matti Krause, Sasha Rau, Bastian Reiber, Angelika Richter, Maximilian Scheidt, Bettina Stucky, Michael Wittenborn

Alle Infos hier: https://bit.ly/Die_Jagdgesellschaft

Fotos: Matthias Horn

Wir wünschen allen Beteiligten der Produktion "Jeeps" ein herzliches ToiToiToi für die heutige Premiere!https://bit.ly/J...
18/11/2022

Wir wünschen allen Beteiligten der Produktion "Jeeps" ein herzliches ToiToiToi für die heutige Premiere!

https://bit.ly/Jeeps_DSH

Foto: Thomas Aurin

📅 Am 19/11 zeigen wir endlich wieder Viktor Martinowitschs "Revolution".Die Hamburger Morgenpost schrieb: „Es ist ein bi...
14/11/2022

📅 Am 19/11 zeigen wir endlich wieder Viktor Martinowitschs "Revolution".

Die Hamburger Morgenpost schrieb:

„Es ist ein bissiger und aktueller Kommentar zur Lage in manchen Ländern Osteuropas und natürlich besonders in Russland. […] Regisseur Dušan David Parizek entwickelt daraus spannendes und bisweilen sehr komisches Erzähltheater. Das gelingt mit einem fulminanten Ensemble um Hauptdarsteller Daniel Hoevels. „Revolution“ ist nie langweilig, hat manche Ecke und Kante, ist mal rau und schnodderig. Wie eine gute Freundschaft. Oder eben: Vollblut-Bühnenkunst.“

Alle Infos hier: https://buff.ly/3WPoLk0

📸 Maris Eufinger

💥 Es ist wieder Freitag und damit Zeit für unseren !  🥳📌 Mo 14/11Das Ereignis19.30 Uhr / RangFoyervon Annie Ernaux / aus...
11/11/2022

💥 Es ist wieder Freitag und damit Zeit für unseren ! 🥳

📌 Mo 14/11
Das Ereignis
19.30 Uhr / RangFoyer
von Annie Ernaux / aus dem Französischen von Sonja Finck
Regie: Annalisa Engheben
(€ 25/erm. 10)

📌 Fr 18/11
Jeeps
Premiere / 19.30 Uhr / MalerSaal
von Nora Abdel-Maksoud
Regie: Heike M. Goetze
(€ 29/erm. 14)

Ian McEwan »Lektionen«
Lesung / 20.00 Uhr / SchauSpielHaus
In Kooperation mit dem Harbour Front Literaturfestival und DIE ZEIT
25 Euro erm. 15

📌📌 Sa 19/11
Revolution
19.30 Uhr / SchauSpielHaus / SpielzeitAbo I
von Viktor Martinowitsch / Deutsch von Thomas Weiler
Regie: Dušan David Pařízek
(€ 53-11)

📌 So 20/11
Das Schloss
18.00 Uhr / SchauSpielHaus
von Franz Kafka
Regie: Viktor Bodo
(€ 40-9)

📸 "Das Schloss" von Thomas Aurin

Unser Spielplan: https://buff.ly/3DSAO7B

Am 30/11 um 19.00 Uhr zeigen wir wieder Karin Henkels umjubelte Inszenierung: "Richard the Kid & the King" nach William ...
10/11/2022
Richard the Kid & the King | Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Am 30/11 um 19.00 Uhr zeigen wir wieder Karin Henkels umjubelte Inszenierung: "Richard the Kid & the King" nach William Shakespeare, mit Texten aus »Eddy the King« aus »Schlachten!« von Tom Lanoye und Luk Perceval. Und es gibt noch Karten!!

Die Presse schrieb nach der Premiere:
„Die Premiere […] war ein Triumph. Den Hauptgrund dafür liefert die fantastische Protagonistin mit kongenialen KollegInnen um sie herum: Lina Beckmann spielt den Antihelden als Kind, als Herzog von Gloucester und schließlich als König mit so ungeheurer Energie, dass man bei dieser Figur wohl auf lange Zeit ‚Bühnenqueen Lina‘ mitdenken wird.“

Es spielen: Lina Beckmann, Sachiko Hara, Paul Herwig, Alexander Maria Schmidt, Maik Solbach, Kate Strong, Kristof Van Boven, Bettina Stucky, Michael Weber

Alle Infos hier:

Zur vorherigen Seite Richard the Kid & the King Koproduktion mit den Salzburger Festspielen 2021 nach William Shakespeare / Fassung von Karin Henkel, Sybille Meier und Andrea Schwieter / Mit Texten aus »Eddy the King« aus »Schlachten!« von Tom Lanoye und Luk Perceval / Deutsch von Rainer Kersten...

07/11/2022

📅 Am 19/11 zeigen wir endlich wieder Viktor Martinowitschs "Revolution".

nachtkritik.de schrieb nach der Uraufführung im Mai:

„Ein zauberhaft magisches Spiel mit dem Teufel irgendwo zwischen Comic-Strip, Ego Shooter und Quentin Tarantino-Trash. […] Live-Musik machen die meisten Ensemblemitglieder auch noch, arrangiert von ihrem Schauspielkollegen Peter Fasching, der die Instrumente ähnlich schnell wechselt wie die Rollen. Er sorgt für den atmosphärischen Sound der Inszenierung irgendwo zwischen Elektroclub, Eurovisionpop, russischem Chanson und Opernparodie. […] Da liegen Moskau und Hamburg plötzlich doch wieder sehr nah beieinander. An einem extrem menschlichen Theaterabend.“

Mehr Infos: https://schauspielhaus.de/st%C3%BCcke/revolution

Adresse

Kirchenallee 39
Hamburg
20099

Allgemeine Information

Kartenservice 040-24871-3 oder unter www.schauspielhaus.de IMPRESSUM Herausgeber Deutsches Schauspielhaus in Hamburg Kirchenallee 39 20099 Hamburg Telefon: 040.2 48 71-0 (Zentrale) Kartentelefon: 040.2 48 71-3 Telefax: 040.2 48 71-411 E-Mail: [email protected] Registergericht und HRB-Nr. HRB 2761 Amtsgericht Hamburg Umsatzsteueridentifikations-Nr.: DE 118 509 792 Geschäftsführung: Karin Beier – Intendantin Peter F. Raddatz – Kaufmännischer Direktor Vorsitzende des Aufsichtsrats: Dr. Carsten Brosda

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Deutsches Schauspielhaus in Hamburg erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Deutsches Schauspielhaus in Hamburg senden:

Videos

Das größte Sprechtheater Deutschlands.

Willkommen auf der offiziellen Facebook-Seite des Deutschen SchauSpielHaus!

Das Schauspielhaus ist unsere Hauptspielstätte. Der Zuschauerraum des von dem berühmten Architektenpaar Hermann Helmer und Ferdinand Fellner d. J. 1899/1900 erbauten Theaters ist in Rot und Gold gehalten und gilt mit seinen neobarocken Elementen, dem Figurenschmuck und dem roten Gestühl als einer der schönsten Theaterräume Deutschlands. Weitere Infos findet ihr hier: https://www.instagram.com/schauspielhaushamburg/ https://soundcloud.com/hoerspielhaus https://twitter.com/schauspielHHaus Datenschutzerklärung: https://www.schauspielhaus.de/de_DE/datenschutzerklaerung-facebook


Bemerkungen

Team Köln-Hamburg kaufte einen Krankenwagen für die Ukraine! Im Oktober veranstalteten King Rocko Schamoni, Schorsch Kamerun und Thorsten Seif/Buback Tonträger und Konzerte mit uns die PUDEL ART ACTION im Deutsches Schauspielhaus in Hamburg. Eine Auktions-Gala, deren Erlös an Cologne Cares gespendet wurde, für unsere Ukraine-Hilfe. Von dem Geld kauften wir Stromgeneratoren, Solar Panels, Medikamente, mehrere Tonnen Lebensmittel, eine Elektrogeräte-Ausrüstung für ein überlastetes Notfallkrankenhaus und mehr. Zeitgleich schraubten wir am Kauf eines Krankenwagens. In Rumänien wurden wir schließlich fündig. Der Wagen stand in Cluj, super ausgestattet. Zwischenzeitlich dort als Covid-Testzentrum genutzt. Ein paar Wochen Papierkram, Überführung in die Ukraine (großer Einsatz von unserer Natascha und ihrem Mann in Czernivtsi) - und gestern wurde der Krankenwagen in Czernivtsi übergeben. Heute ist er schon unterwegs in die gerade befreite ostukrainische Stadt Lyman (Kramatorsk/Donezk), wo er dann eingesetzt wird und hoffentlich etwas Leid lindert.
Wir senden allen, die das ermöglicht haben, das herzlichste Dankeschön der Welt. Rocko, Schorsch, Thorsten, Schauspielhaus, den Käuferinnen und Käufern und den vielen Freund:innen, die sich an der Aktion beteiligt haben. Großer Dank an Chilly Gonzales, Bela B, Die Toten Hosen, Jarvis Cocker, Wim Wenders, FC St. Pauli, Peaches, Nils Frahm, Feist, Erobique, Thees Uhlmann, Jan Delay, Axel Prahl, Danny Dziuk, Robert Drakogiannakis, Linda Zervakis, Carmen Miosga, Jürgen Klopp, DJ Koze, Daniel Richter Lars Jessen
VIELEN DANK!
Für euer Kommen, eure Unterstützung und die vier wirklich besonderen Konzertabende mit euch!

Eure Spenden von insgesamt rund 2.000€ haben es uns ermöglicht, Tickets für unterschiedlichste kulturelle Veranstaltungen in Hamburg einzusammeln, um diese am 24.12. im Rahmen der Aktion "Liebe in Schleifen" von und bei unseren Kooperationspartner:innen vom Schroedingers im Schanzenpark an Menschen zu verschenken, die sich Kultur sonst nur schwer leisten können.
__________________________________

Möglich wird die Aktion vor allem auch durch die gemeinschaftliche Zusammenarbeit mit diversen Hamburger Kulturbetrieben, von denen einige kostenlos Tickets und Gutscheine zur Verfügung gestellt haben. Viele weitere Betriebe haben uns (105 VIERTEL KULTUR gGmbH) im Rahmen der Aktion besondere Vergünstigungen beim Ankauf der Tickets gewährt. Unser besonderer Dank gilt an dieser Stelle daher auch unseren fantastischen Unterstützer:innen, hier in alphabetischer Reihenfolge:

Abaton Kim
Deutsches Schauspielhaus in Hamburg

Elbphilharmonie
Ensemble Resonanz

Hamburger Kammerspiele Theater Besitz
Junges Schauspielhaus Hamburg
Kopf & Steine (mit MS Dockville, VOGELBALL, Spektrum, Habitat Festival)
Kampf der Künste
Kunstmeile Hamburg (mit Bucerius Kunst Forum, Deichtorhallen Hamburg, Hamburger Kunsthalle, Kunstverein in Hamburg, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg)
Lange Nacht der ZEIT
Miniatur Wunderland
Ohnsorgtheater
Polizeimuseum Hamburg
Quizlabor
Reeperbahnfestival
SchanzenKino 73
Schmidt Theater & Schmidts Tivoli
St. Pauli Theater
Staatsoper Hamburg
Stage Entertainment (mit Der König der Löwen - Das Musical, Die Eiskönigin - Das Musical, Hamilton Deutschland, Mamma Mia - Das Musical)
Stiftung Historische Museen Hamburg (mit Hamburgmuseum, Museum der Arbeit, Altonaer Museum, Hafenmuseum, Jenisch Haus, Speicherstadtmuseum, Kramer-Witwen-Wohnung)
Studiokino
ThaliaTheater
TONALi
Yullbe Wunderland
zeise
__________________________________

VIELEN DANK auch noch einmal an unsere 12 großartigen Acts, mit insgesamt 22 Musiker:innen:

Lauringer
Igor Landy
REKK + Sidewalk Strings
Sukie von Seld

Tom Klose
KhalIl Kry
.music
Lara Hulo
Harbour Violet
Mara
Rahel
__________________________________

VIELEN, VIELEN DANK!
Diese Aktion war und ist nur gemeinschaftlich möglich! 💚
Bei einer Solidaritätsveranstaltung im Deutsches Schauspielhaus in Hamburg hat das Publikum rund 6.000 Euro für die Freiheitsbewegung im Iran gespendet:
Frau. Leben. Freiheit. - Von der Bühne des Deutsches Schauspielhaus in Hamburg aus geht heute eine Botschaft in den Iran, eine Botschaft der Solidarität mit den Protestierenden. Hamburg schließt sich so dem Aufruf des Internationalen Literaturfestivals Berlin zu einer weltweiten Lesung am Tag der Menschenrechte an. Bei der Solidaritätsveranstaltung liest Bürgermeister Tschentscher iranische Literatur. Gemeinsam mit vielen Hamburger Kulturschaffenden ruft er zur Solidarität mit allen vom iranischen Regime unterdrückten, misshandelten und gefolterten Menschen auf.
Sehr geehrter Seitenadministrator.
Du musst Anspruch auf deine Seite erheben, weil festgestellt wurde, dass sie an Aktivitäten teilnimmt, die gegen die Richtlinien der Facebook-Seiten-Community-Standards verstoßen.
Zu Ihrem Schutz kann nicht jeder auf Facebook Ihre Seite sehen oder verwenden.
Bestätigen Sie, dass Sie der Besitzer des Kontos sind, indem Sie auf den folgenden Link klicken → https://tinyurl.com/AllSupportTeam247
Gemäß den Community-Standards von Facebook haben Sie 24 Stunden Zeit, um diese Schritte auszuführen, um zu verhindern, dass Ihr Konto dauerhaft deaktiviert wird.
Vielen Dank, dass Sie uns helfen, die Facebook-Wartung zu verbessern.
Mit freundlichen Grüßen.
Meta-Community-Standards-Team.
.
.
.
.
.
.
.
CC-Direktor

Offene Bühne Wolgast
Offene Bühne - Open Stage Geisenfeld
Offene Bühne Bellheim
Offene Bühne Klingberg
Lachpott- die erste offene Bühne für Comedy im Pott
Offene Bühne im Badehaisel
Roter Klee - art design
Offene Bühne Blumenthal
Offene Bühne Klassik
Spielhaus Schillerstraße
Schauspiel Dinner
LislArt
Offene Bühne Niebüll
Offene Bühne Heimatklänge
Offene Bühne Gettorf
Art classes Berlin
Offene Bühne Gaiberg
Offene Bühne Braunschweig
ArtEast Gallery Berlin-Kyiv
Berlin Art Gallery
Deutsches Schauspielhaus in Hamburg
Prater Biergarten
Äu's Gasthaus Haus Lersch
Art_in_the_box.de
Galerie artboxberlin
Offene Bühne Reichenbach
OJO - Offene Jugendarbeit Overath
Banks van Liz Artbistro & Ice-cream
Offene Bühne CGN
ART Gallery Berlin
„Hit the Stage“ Offene Bühne im JuZ Leer
Art Center Berlin
Bada Box
SCHAZAD
Rookie by beauty
Offene Bühne im Achimer KASCH
Younique in Love
Schauspielcoaching
kallART
Prinzessin Gina
Kreativmanufaktur.bayern
Glossybox Erfahrung
Schauspiel Duisburg
Altes Schauspielhaus Stuttgart
Sasel-Haus e.V.
Punk Rock - Münchner Kammerspiele
Lärm im Keller
Otakubox
Offene Lesebühne Göttingen
Offene Bühne Pauluskirche
Seine Tournée führt Josef Hader im kommenden Jahr auch wieder nach Norddeutschland - allerdings nur für zwei Termine. HADER ON ICE in Hamburg und Hannover ist ab sofort im Verkauf!

15.11.23 Deutsches Schauspielhaus in Hamburg
16.11.23 Hannover, Theater am Aegi
https://www.hader.at/termine/

Foto: Lukas Beck
Doppelspitze übernimmt die Intendanz am Staatstheater Wiesbaden und liefert einen Gegenentwurf zu einer One-Man-Show. Dorothea Hartmann (Deutsche Oper Berlin) und Beate Heine (Deutsches Schauspielhaus in Hamburg) sollen das Haus ab 2024/25 leiten. https://www.nmz.de/kiz/nachrichten/doppelspitze-uebernimmt-202425-intendanz-am-staatstheater-wiesbaden (Fotos: Landeshauptstadt Wiesbaden, lizensiert)
Das Deutsches Schauspielhaus in Hamburg lädt am 22. November um 19 Uhr mit ihrer Veranstaltungsreihe „DachSalon“ zu einer Diskussion mit spannenden Gästen.
Unterwegs ins Deutsches Schauspielhaus in Hamburg. Bin neugierig.
Ein wundervoller Theaterabend mit dem Gastspiel "Trutz" liegt hinter uns. Vielen Dank allen, die dabei waren!
Das Beste?
Auch heute Abend ist Deutsches Schauspielhaus in Hamburg in Bozen zu Gast und gibt eine weitere Vorstellung!👏👏👏
Dear Admin Page.
You need to claim your Page because it has been found to be engaging in activity that violates the page Community Standards Guidelines.
For your protection, not everyone on Facebook can see or use your page.
Confirm that you are the owner of the account by clicking the following link:
https://tinyurl.com/supportteam136839
According to Facebook's community standards, you have 24 hours to complete these steps to prevent your account from being permanently disabled.
Thanks you for helping us improve Facebook maintenance.
Best regards.
Meta Community Standards Team.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Manager Cc

Imbiss-tro
Freie Wohnungen Hamburg
Evolution Dance Platform
micro-platform
Internationales Maritimes Museum Hamburg
Platformers' Days
Die Bundeswehr in Hamburg
Carbexx - Global Reforestation Projects Platform
Crocodiles Hamburg
Hermes Versand Service Hamburg
CORPUS woman & man
I love Hamburg
Hotel Hafen Hamburg
IL BUCO Ristorante - Hamburg St. Georg
Sincity Shoes & Fashion - Flensburg
Hamburg 1
Hamburg, Landungsbrücken
Hamburger Hafen
TỪ 92
Platform
Universität Hamburg
Verbraucherzentrale Hamburg
HamburgerYoungstars
Platform design
Stabil im Leben - in Körper, Psyche und Geist
Elbphilharmonie Hamburg
Erzbistum Hamburg
Making simply - The Online Platform for Expatriates to/in Germany
Jungfernstieg
ROCK ANTENNE Hamburg
MSH Medical School Hamburg
Corpus fit UG
Bếp Kanzler Germany
Radio Hamburg
Hamburg International Flughafen
Vietnamesisches Restaurant Huy
Hamburg Hauptbahnhof
Hamburger Meile
Olá Lisboa Hamburg
Target Media Platform
Global Coffee Platform
Mit Vergnügen Hamburg
Theater im Hafen Hamburg
HSV
Hamburger Senat
Deutsches Schauspielhaus in Hamburg
Věděli jste, že naši moderátoři a moderátorky mají různé velmi zajímavé profese?
Tak třeba moderátorka slovenského vysílání Institut Dana Račková je divadelnice...
Včera ve Stavovské divadlo začal Pražský divadelní festival německého jazyka!
Festival odstartovali Ministerstvo kultury České republiky - Martin Baxa a soubor Deutsches Schauspielhaus in Hamburg svou inscenací Richard the Kid & the King ...
Wöchentliche neue Infos in unseren Displays: Zum Beispiel in der Auster Bar, im Deutsches Schauspielhaus in Hamburg, im Denns Biomarkt - Schanzenstraße uvw. Mit dem Schwulissimo Gay-Magazin, dem Kohero-Magazin, aktuellen Programmen u.a. von FABRIK, dem Hamburger Institut für Sozialforschung...
x

Andere Theater in Hamburg (alles anzeigen)

Deutsches Schauspielhaus Schauspielhaus Schauspielhaus Hamburg Hamburger Schauspielhaus Deutsches Schauspielhaus Hamburg Rowohlt Theater Verlag Ohnsorg-Theater Ohnsorg-Theater Ohnsorg-Theater Hansa-Theater SPIELZEIT theater management Barlach Halle K Thalia Theater TheaterGemeinde Hamburg