Clicky

schillerBühne halle e. V.

schillerBühne halle e. V. schillerBühne halle ist nunmehr ein e. V. Die schillerBühne halle ist ein gemeinnütziger Verein, der sich der Förderung von Musik und Theater verschrieben hat.

Seine Darsteller verpflichten sich einer professionellen Inszenierungsarbeit und den darauf folgenden Vorstellungen und Gastspielen. Grundsätzlich kann sich jeder theater- und musikinterssierte Mensch – ob Musiker, Tänzer, Schauspieler, Sänger oder Laie – für ein Engagement in unseren Produktionen bewerben. Die Besetzungen erfolgen nach Produktionsbedarf durch die künstlerische Leitung. Aber auch

Seine Darsteller verpflichten sich einer professionellen Inszenierungsarbeit und den darauf folgenden Vorstellungen und Gastspielen. Grundsätzlich kann sich jeder theater- und musikinterssierte Mensch – ob Musiker, Tänzer, Schauspieler, Sänger oder Laie – für ein Engagement in unseren Produktionen bewerben. Die Besetzungen erfolgen nach Produktionsbedarf durch die künstlerische Leitung. Aber auch

Wie gewohnt öffnen

schillerBühne halle e. V. SUCHT...Für unsere Sommerkomödie "Das Bad auf der Tenne" suchen wir eine Darstellerin für die ...
25/04/2022

schillerBühne halle e. V. SUCHT...

Für unsere Sommerkomödie "Das Bad auf der Tenne" suchen wir eine Darstellerin für die Rolle der Bürgermeisterin. Wer also Lust und Laune hat, sein schauspielerisches Talent auf der Bühne zu zeigen, sei herzlich eingeladen, sich bei der künstlerischen Leiterin Heidrun von Strauch zu bewerben. Spaß ist garantiert!

In diesem Jahr können wir ohne Auflagen unser vor zwei Jahren ins Leben gerufene Kleinkunstfestival im Club 188 weiterfü...
07/04/2022

In diesem Jahr können wir ohne Auflagen unser vor zwei Jahren ins Leben gerufene Kleinkunstfestival im Club 188 weiterführen. Vom 28. April bis 1. Mai 2022 gibt es wunderbare Beiträge und für das nächste Jahr können sich bereits neue Gruppen und Einzelkünstler bewerben. Insgesamt gibt es acht Termine zu vergeben, in einem akkustisch großartig gestalteten Raum oder bei schönem Wetter auf unserem Hof! Das Programm für nächstes Jahr ist noch jungfräulich und wie immer bei der schillerBühne gilt: "Je bunter, desto besser!"
Wir freuen uns auf ein tolles Wochenende und auf alle neuen Bewerbungen...

Wir fiebern unserer Premiere entgegen! Heute ist Generalprobe und alle sind wohl auf - wir haben viel Spaß!Fotos: Udo La...
10/02/2022

Wir fiebern unserer Premiere entgegen! Heute ist Generalprobe und alle sind wohl auf - wir haben viel Spaß!
Fotos: Udo Lantzsch

Noch einmal vor Weihnachten tanzen unsere vier entzückenden Prinzen mit Prinzessin Erde den Reigen der Jahreszeiten:am S...
18/12/2021

Noch einmal vor Weihnachten tanzen unsere vier entzückenden Prinzen mit Prinzessin Erde den Reigen der Jahreszeiten:
am Sa,18.12. und am So, 19.12. jeweils um 16 Uhr im Club 188 - Künstlerhaus Böllberger Weg 188.
hier: Prinz Pfirsichblüte (Eike-Holger Maruck, Prinz Kirsche (Uwe Steinbrecher), Prinz Ahorn (Bartel Wesarg) und Prinz Tanne (Heinz Ebersbach)
Foto: Udo Lantzsch

Schillerbühne e. V.
27/11/2021
Schillerbühne e. V.

Schillerbühne e. V.

tivents ist die Plattform für Tickets, von Veranstaltungen über Sportevents bis hin zu Erlebnissen.

Erste Probenfotos backstage zu unserem neuen Kinderstück "Die vier Jahreszeiten" - Hirte und Hirtin bei ersten Tanzversu...
08/11/2021

Erste Probenfotos backstage zu unserem neuen Kinderstück "Die vier Jahreszeiten" - Hirte und Hirtin bei ersten Tanzversuchen im "Frühling"!
Foto: Birgit Lantzsch

Nun haben wir unsere  "Penthesilea" würdig zu Grabe getragen. Nach einer krönenden Abschlussvorstellung fand ein sehr of...
01/11/2021

Nun haben wir unsere "Penthesilea" würdig zu Grabe getragen. Nach einer krönenden Abschlussvorstellung fand ein sehr offenes und interessiertes Gespräch mit dem Publikum statt. Besonders freute uns, dass Herr Dr. Marquardt als fachlich kompetenter Gesprächspartner die Runde nochmals bereichert hat. Mein großer Dank an alle Ensemblemitglieder für die herausragenden Leistungen an diesem schweren, aber unendlich ergreifenden Stück. Lasst euch beglückwünschen für diese Intensität.
Ein Jammer - aber Theater ist vergänglich!
Doch: Neues Stück - neues Glück!
Heute beginnen die Proben für unser Weihnachtsstück " Die vier Jahreszeiten" für Kinder. Schöne Musik von Vivaldi - ein wunderschönes Märchen und heitere Verse für die Kleinen.
Wir freuen uns auf herrliche Proben!

Annett Boose (Penthesilea) und Suchra Gummelt (Asteria), Foto: Antje Seeger

letztmalig an diesem Wochenende können Sie im Club 188 an diesem Wochenende unsere zu Herzen gehende Liebestragödie "Pen...
30/10/2021

letztmalig an diesem Wochenende können Sie im Club 188 an diesem Wochenende unsere zu Herzen gehende Liebestragödie "Penthesilea" von Heinrich von Kleist erleben.

Sa, 30.10. 19.30 Uhr und So, 31.10. 18 Uhr

Einladen dürfen wir Sie zudem zu einem abschließenden Publikumsgespräch im Anschluss an die Vorstellung vom So ca gegen 20 Uhr über dieses urgewaltige Stück und Heinrich von Kleist mit dem Kleistexperten Dr. Hans-Jochen Marquardt unter der Leitung von Prof. Guido Müller.
Alwina Weihert (Priesterin der Diana), Foto: Antje Seeger

22/10/2021

Die beiden Hauptakteure Annett Boose und Daniel Baldig - ein Traumpaar!
An diesem WE heute, Fr, 22.10. und Sa, 23.10. jeweils 19.30 Uhr
im Club 188!

Auch an diesem WE können wir drei weitere Vorstellungen im Club 188 anbieten:Fr, 15.10., Sa, 16.10. um jeweils 19.30 Uhr...
14/10/2021

Auch an diesem WE können wir drei weitere Vorstellungen im Club 188 anbieten:
Fr, 15.10., Sa, 16.10. um jeweils 19.30 Uhr und So, 18.10. um 18 Uhr.
Eine Tragödie um die unmögliche Liebe!

Die beiden Hauptakteure Annett Boose und Daniel Baldig - ein Traumpaar!An diesem WE heute, Fr, 22.10. und Sa, 23.10. jew...
10/10/2021

Die beiden Hauptakteure Annett Boose und Daniel Baldig - ein Traumpaar!
An diesem WE heute, Fr, 22.10. und Sa, 23.10. jeweils 19.30 Uhr
im Club 188!

Timeline photos
07/10/2021

Timeline photos

Im zweiten Anlauf nach vergangenem Lockdown-Herbst zeigt die schillerBühne die berührende Tragödie "Penthesilea" von Heinrich von Kleist.

Auf dem Schlachtfeld kämpfen Griechen und Trojaner - dann erscheint unerwartet das Volk der Amazonen. Es will nur männliche Gefangene machen, zur Fortpflanzung. Amazonen-Königin Penthesilea hat es besonders auf den stattlichen Helden Achilles abgesehen.

Sehen Sie sich das an! PREMIERE der Wiederaufnahme am 8. Oktober 2021 (Freitag), 19:30 Uhr. Weitere Termine auf HalloHalle.de

07/10/2021

Unser Tagestipp für morgen: Die Premiere von Penthesilea des schillerBühne halle e. V. im Künstlerhaus 188 🎭 Seid dabei, wenn sich Trojaner auf Griechen in einem epischen Stück auf dem Schlachtfeld begegnen ⚔️
www.halle365.de/veranstaltung/penthesilea-premiere

Photos from schillerBühne halle e. V.'s post
14/08/2021

Photos from schillerBühne halle e. V.'s post

2. Aufzug ...und heute geht es weiter ....im Hof bei strahlendem Sonnenschein!  Sa, 14., 19.30 Uhr, So,15., 18 UhrFotos:...
14/08/2021

2. Aufzug ...und heute geht es weiter ....im Hof bei strahlendem Sonnenschein! Sa, 14., 19.30 Uhr, So,15., 18 Uhr
Fotos: Gudrun Hartmann/ Hans-Rainer Rausch

1.Aufzug "Der eingebildete Kranke" HPFotos: Gudrun HartmannNach einer wunderschönen Premiere im Saal (weil es regnete) h...
09/08/2021

1.Aufzug "Der eingebildete Kranke" HP
Fotos: Gudrun Hartmann
Nach einer wunderschönen Premiere im Saal (weil es regnete) haben wir nun glücklich die 2. Vorstellung bis zum Schlußakkord der Verbeugung im Hof durchspielen können. Prompt brach eine Böe jeglichen Rekord und hob unseren Vorhang aus den Angeln. Es gab einen Unisono-Aufschrei von Publikum und Darstellern und schon prasselte der Regen. Es war zu komisch! In dem wunderbaren Moliére-Film von Ariane Mnouschkin gibt es genau so eine Szene. Die Bretterbühne wird vom Wind einem Abgrund zu getrieben und die Schauspieler spielen weiter bis "Blut kommt" , als die Bühne plötzlich kurz vor dem Abgrund stoppt! Diese Szene gestern geht in unsere Annalen ein!

erste Probenfotos - backstage - Komplettprobe 03.08.Fotos: Hans-Rainer Rausch
04/08/2021

erste Probenfotos - backstage - Komplettprobe 03.08.
Fotos: Hans-Rainer Rausch

24/10/2020

Liebe Kulturfreunde, leider müssen wir aufgrund des momentanen Infektionsgeschehens in Halle (Saale) unsere Vorstellungen vorerst absagen. Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit oder können erstattet werden. Bis hoffentlich bald und bleibt alle gesund...

Bei gefühlten 40 Grad im Schatten ging unser diesjähriges Kleinkunstfestival im Hof der schillerBühne mit dem sächsische...
02/08/2020

Bei gefühlten 40 Grad im Schatten ging unser diesjähriges Kleinkunstfestival im Hof der schillerBühne mit dem sächsischen Duo Hilmar Eichhorn und Hagen Möckel, dem "Gemüsetheater" für die Kleinen, einer grandiosen Katrin Schinköth-Haase mit ihrer "Revolverschnauze" und dem stimmgewaltigen Damentrio "Stilbruch" mit einer höchst amüsanten und fröhlichen "Patchwork-Nadelarbeit" zu Ende. Die Stimmung im Hof war prickelnd und gibt Anlass, unser Kleinkunstfestival im nächsten Frühling, hoffentlich unter besseren Vorzeichen weiterzuführen. Bis bald!

Wieder ist ein sehr stimmungsvolles WE unseres Kleinkunstfestivals über unsere Bretter gegangen. Hier Ina Friebe bei ihr...
26/07/2020

Wieder ist ein sehr stimmungsvolles WE unseres Kleinkunstfestivals über unsere Bretter gegangen. Hier Ina Friebe bei ihrem wundervollen Soloprogramm "Her mit dem guten Leben", Nina Brass mit ihrer russischen Lesung und "[email protected]" Gerlinde Koch (Saxophone und tausend Flöten) und Simone Juppe ( allerlei Schlagwerk). Wir haben viel gelacht, es waren zwei wunderbare Sommerabende im grünen Hof der schillerBühne.

Auch  das zweite WE unseres Festivals erfreute sich guten Zuspruchs, nun endlich bei sommerlichen Temperaturen im Hof.Hi...
22/07/2020

Auch das zweite WE unseres Festivals erfreute sich guten Zuspruchs, nun endlich bei sommerlichen Temperaturen im Hof.
Hier Johannes Reiche mit seinen Schülern vom Konservatorium

und Alexander Goldenberg mit Heidrun von Strauch beim Tango-argentino in einer lauen Sommernacht

Unser Festivalauftakt im club 188 ist prima und mit viel Stimmung über die Bühne gegangen mit: "Magalosch" und unserer g...
13/07/2020

Unser Festivalauftakt im club 188 ist prima und mit viel Stimmung über die Bühne gegangen mit: "Magalosch" und unserer großartigen Eva-Maria Emmer!

Am Freitag ist es endlich soweit. Das 1. frühlingsClubtreffen der schillerBühne halle kann starten. Einzel- und Gruppenk...
08/07/2020

Am Freitag ist es endlich soweit. Das 1. frühlingsClubtreffen der schillerBühne halle kann starten. Einzel- und Gruppenkonzerte, kleinere Theaterstücke, Kabarett, Comedy – der Phantasie und Kunstrichtungen wurden keine Grenzen gesetzt. Eine bunte Mischung an geballter Ladung Unterhaltung mit vielen Künstlern aus und um Halle (Saale). Sichert Euch noch ein paar Restkarten über Telefon: 0345 21388434 (Reservierungen), E-Mail: [email protected] oder das kleine Kontingent an der Tages- bzw. Abendkasse. Wir freuen uns auf Euch!

Auch bei der schillerBühne halle geht es wieder los, auch wenn ein wenig anders als ursprünglich geplant.Ab 10. Juli 202...
12/06/2020

Auch bei der schillerBühne halle geht es wieder los, auch wenn ein wenig anders als ursprünglich geplant.
Ab 10. Juli 2020 wollen wir unser 1. FrühlingsClubtreffen, welches eigentlich für den Mai geplant war, nachholen. Zur Aufführung kommen insgesamt elf Vorstellungen unterschiedlicher Inhalte und Genres: Einzel- und Gruppenkonzerte, kleinere Theaterstücke, Kabarett, Comedy – der Phantasie und Kunstrichtungen wurden keine Grenzen gesetzt. So entstand eine bunte Mischung an geballter Ladung Unterhaltung mit vielen Künstlern aus und um Halle (Saale). Und wer weiß, vielleicht entwickelt sich ja daraus eine Tradition!

10/06/2020

Liebe Freunde der schillerBühne,
liebes Publikum,

wir freuen uns sehr, endlich wieder live für Sie Theater spielen zu dürfen, wenn auch vorerst nur eingeschränkt! Damit alles gut funktioniert und um weiterhin zur Eindämmung der Infektion mit dem Coronavirus beizutragen, haben wir ein Hygiene- und Schutzkonzept entwickelt. Daher bitten wir Sie, folgende Regeln für den Besuch der schillerBühne halle zu beachten:

- Unser Haus öffnet für Sie 60 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Bitte finden Sie sich rechtzeitig vor Ort ein, da die Einlasssituation aktuell etwas längere Zeit in Anspruch nimmt.

- Gehen Sie sicher, dass Sie am Veranstaltungstag unser Haus nur dann betreten, wenn Sie keine für COVID-19 bekannten Symp­tome aufweisen.

- Um im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherstellen zu können, sind wir verpflichtet, von jedem Gast einen Besucherfragebogen vier Wochen sicher aufzubewahren. Diesen erhalten Sie von uns und müssen ihn am Einlass ausgefüllt abgeben. Nach Ablauf der Frist wird er ordnungsgemäß entsorgt.

- Denken Sie daran, eine Mund-Nasen-Bedeckung mitzubringen! Sie ist verpflichtend beim Betreten des Theaters zu tragen und kann abgenommen werden, wenn Sie an Ihrem Sitzplatz angekommen sind und die Vorstellung beginnt.

- Beachten Sie die Nies- und Hustenetikette! Nutzen Sie die im Haus befindlichen Spender mit Desinfektionsmittel, um regelmäßig Ihre Hände zu reinigen.

- Allgemein gelten die gängigen Abstandsregeln, auch am Einlass und an der Garderobe. Im Saal und im Hof besetzen wir derzeit nicht alle Plätze und lassen genügend Zwischenraum, um die vorgeschriebenen Abstände einhalten zu können.

- Sie haben freie Wahl des Sitzplatzes. Das Veranstaltungspersonal vor Ort hilft Ihnen gerne.

- Seien Sie versichert: Alle Bereiche in unseren Räumlichkeiten werden täglich gründlich gereinigt und desinfiziert. Alle medizinischen Empfehlungen, die die Behörden bezüglich des Umgangs und der Zusammenarbeit mit anderen Personen geben, setzen wir um, kontrollieren sie täglich bzw. aktualisieren sie entsprechend.

Wir bitten Sie, aus Rücksicht auf sich und andere, diese Regeln einzuhalten und wünschen Ihnen einen angenehmen Theateraufenthalt!

Bleibt schön gesund!
Eure schillerBühne halle

Zuschauerraum des Berliner Ensembles für die nächste Spielzeit... 😞
26/05/2020

Zuschauerraum des Berliner Ensembles für die nächste Spielzeit... 😞

Adresse

Post: Ulestraße 1 | Spielstätte: Böllberger Weg 188
Halle
06114 | 06110

Telefon

+493453880474

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von schillerBühne halle e. V. erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an schillerBühne halle e. V. senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Halle

Alles Anzeigen

Bemerkungen

CARMEN LEBT! Und zwar nicht der Mythos oder die weltberühmte Oper. Sondern die Theaterfassung von Heidrun von Strauch, die wieder einmal ihre grandiose Professionalität als Frau des Theaters, als Prinzipalin, als Stückeschreiberin, als Talentefinderin, als Dramaturgin und noch viel mehr bewiesen hat. Das Stück in der gestrigen tollen Premiere der Schillerbühne Halle macht lachen (dank der drei grandiosen Mimen Heinz Ebersbach - u.a. als perfekter "Gentleman" -, Markus Laich - als mehrfache "Laiche" nach heftig-deftigem überaus präsenten Vorleben - Uwe Steinbrecher - als urkomisch-beweglicher Tausendsassa). Und es macht ergriffen und stumm wie die beiden fesselnden Hauptdarsteller Olga Weyrich (Carmen) und Marcus Bräuer (José) und die bewegend spielende Gitarristin Eva-Maria Emmer, so wie das Publik*m nach dem Mord am Ende der Tragödie sich in die dunkle Stille lange nicht traute, irgend ein Geräusch zu äußern. AUF KEINEN FALL VERSÄUMEN! Karten in telefonischer oder Mail-Vorbestellung sind günstiger. Außerdem gibt es die üblichen Ermässigungen. Es gibt keinen Grund, diese ganz und gar klischeefreie zutiefst ergreifende Theatervorstellune zu verpassen. Kommt zahlreich an den Wochenenden dieses grauen Novembers in eine spannende farbige Theateraufführung im Künstlerhaus Club 188 im Böllberger Weg 188 in Halle!