Clicky

Die Oper - Bühnen Halle

Die Oper - Bühnen Halle Kontaktinformationen, Karte und Wegbeschreibungen, Kontaktformulare, Öffnungszeiten, Dienstleistungen, Bewertungen, Fotos, Videos und Ankündigungen von Die Oper - Bühnen Halle, Opernhaus, Universitätsring 24, Halle (Saale).

Wie gewohnt öffnen

Verschönern Sie Ihren Januar mit uns in der Oper.Reisen Sie um die Welt mit unserer beliebten Jazz-Operette »Viktoria un...
13/01/2022

Verschönern Sie Ihren Januar mit uns in der Oper.
Reisen Sie um die Welt mit unserer beliebten Jazz-Operette »Viktoria und ihr Husar«

Verschönern Sie Ihren Januar mit uns in der Oper.
Reisen Sie um die Welt mit unserer beliebten Jazz-Operette »Viktoria und ihr Husar«.

10/12/2021

Träumt euch mit uns sommerlich durch den Winter...

08/10/2021
Andreas Montag von der MZ schreibt über die neue Inszenierung der Oper »Brockes-Passion« von Opernintendant Walter Sutcl...
07/10/2021

Andreas Montag von der MZ schreibt über die neue Inszenierung der Oper »Brockes-Passion« von Opernintendant Walter Sutcliffe »bestens aufgelegten Solistinnen und Solisten«, einem »großartigen Händelfestspielorchester« und einem »fabelhafte[m] Opernchor«.
All das »lässt das musikalische Juwel aus dem Barock strahlen«. Nach »Momenten von beseelter Schönheit und tiefer Ergriffenheit« verließ »man [am Premierenabend] hochgestimmt das Haus«.

Die nächste Vorstellung findet am 8. Oktober 2021 statt.
Hier der Link für weitere Informationen & Karten:
https://buehnen-halle.de/brockes_passion

Der neue Opernintendant Walter Sutcliffe spricht neben der Pianisten @RagnaSchirmer und dem Maler Moritz Götze heute in ...
04/10/2021
ttt – titel, thesen, temperamente | ttt – titel, thesen, temperamente

Der neue Opernintendant Walter Sutcliffe spricht neben der Pianisten @RagnaSchirmer und dem Maler Moritz Götze heute in titel thesen temperamente um 23:05 Uhr über Halle an der Saale:
http://ow.ly/YmYE50GkVqV

Was ist das für eine Stadt? Kulturstadt, Industriestadt, Chemiearbeiterstadt? 1945 war Halle die einzige deutsche Großstadt ohne wesentliche Kriegsverluste in der Bausubstanz. Erst die DDR organisierte einen beispiellosen Verfall, der jetzt, 31 Jahre nach der Deutschen Einheit, endgültig gestoppt scheint. Halle hat überlebt und sucht nun nach einer Erzählung für die Zukunft. Doch wo findet man die neue Geschichte, ein positives Image, den Weg raus aus der grauen Vergangenheit.

Wenn Halle in den Schlagzeilen auftauchte, dann warf ein frustrierter Ossi Eier auf den Bundeskanzler, dann wurde eine Himmelsscheibe gerettet, zuletzt machte der Anschlag eines Menschenfeindes und Antisemiten auf die Synagoge Schlagzeilen. Was hängen bleibt, ist ein Vexierbild, Halle liegt erst einmal im Auge des Betrachters.

Wie also soll man eine konsistente Vision entwickeln, die weiter reicht als bis nach Merseburg? Drei Kulturschaffende, die Pianistin Ragna Schirmer, der Maler Moritz Götze und der neue Opernintendant Walter Sutcliffe, suchen eine Antwort.

Halle – Rückblick und Zukunft | Willi Sitte – Eine Retrospektive | Halle – Rückblick und Zukunft | Was wir filmten – Ostdeutsche Regisseurinnen blicken auf ein verschwundenes Land | Mitteldeutschland nach der Wahl

Toi Toi Toi für alle Beteiligten! 🍀🍀🍀
03/10/2021

Toi Toi Toi für alle Beteiligten! 🍀🍀🍀

Heute Abend feiert in der Oper Halle mit »Brockes-Passion« in der Regie von Walter Sutcliffe unter der musikalischen Leitung von Michael Hofstetter Premiere. Wir wünschen allen Beteiligten auf und hinter der Bühne TOI TOI TOI!

»Brockes-Passion«
Der für die Sünde der Welt gemarterte und sterbende JESUS, aus den vier Evangelisten in gebundener Rede vorgestellet HWV 48
von Barthold Heinrich Brockes (1712)
Musik von Georg Friedrich Händel (1716)
In deutscher Sprache mit deutschen Übertiteln
In Zusammenarbeit mit den Händel-Festspielen Halle

Und Gott schuf den Menschen nach seinem Bilde und sprach: Machet euch die Erde untertan.
Die Premiere findet am 3 Oktober statt.
Weitere Vorstellungen: 08. Oktober 2021 |19.30 Uhr // 24. Oktober 2021 |16 Uhr // 28. November 2021 |15 Uhr
weitere Infos und Karten unter: https://buehnen-halle.de/brockes_passion

Musikalische Leitung: Michael Hofstetter
Regie: Walter Sutcliffe
Bühnen- & Kostümbild: Dorota Karolczak
Video: Konrad Kästner
Dramaturgie: Boris Kehrmann

Maria & Gläubige Seele: Ks. Romelia Lichtenstein
Tochter Zion: Vanessa Waldhart
Judas & Kriegsknecht: Leandro Marziotte
Evangelist: Robert Sellier
Petrus: Jorge Navarro Colorado
Jesus: Michael Zehe
Caiphas,Pilatus,Hauptman & Gläubige Seele: Ki-Hyun Park
Gläubige Seele: Yulia Sokolik
Johannes: Uta Eckert
Jacobus: Christina Mattaj
3 Mägde: Peggy Klemm, Kaori Sekigawa & Kati Götz

Chor der Oper Halle
Statisterie der Oper Halle
Händelfestspielorchester Halle

Fotocredits: Federico Pedrotti

Gleich gehts los! Vor ausverkauftem Haus!Toi toi toi! 🍀🍀🍀
18/09/2021

Gleich gehts los! Vor ausverkauftem Haus!
Toi toi toi!
🍀🍀🍀

Wir freuen uns auf die erste Premiere des neuen Opernintendanten Walter Sutcliffe an der Oper Halle!

Premiere: 18. September 2021

Ein Sommernachtstraum

Musikalische Leitung Michael Wendeberg
Inszenierung Walter Sutcliffe
Bühnenbild Jon Bausor
Kostüme Dorota Karolczak
Choreographie David Laera
Artistik Sergiy Mishchurenko
Kinderchor Peter Schedding / Bartholomew Berzonsky
Dramaturgie Boris Kehrmann



Oberon Leandro Marziotte
Titania Vanessa Waldhart
Puck Sergiy Mishchurenko
Theseus Ki-Hyun Park
Hippolyta Gabriella Guilfoil
Lysander Chulhyun Kim
Demetrius Andreas Beinhauer
Hermia Yulia Sokolik
Helena Linda van Coppenhagen
Zettel Gerd Vogel
Peter Squenz Michael Zehe
Flaut Robert Sellier
Schnock Matthias Schulze
Schnauz Kristian Giesecke
Schlucker Andrii Chakov
Spinnweb, Bohnenblüte, Senfsamen, Motte Rosa Helena Eimann, Philine Götz, Sarah Haimb, Alexa Cosima Hänsel / Miriam Knackstadt, Emilie Losfeld, Sophie Stromberg, Una Veletanlic

Staatskapelle Halle
Kinder-und Jugendchor der Oper Halle
Statisterie der Oper Halle

Die Premiere ist ausverkauft.
Karten für die kommenden Vorstellungen gibt es hier:
👉 https://buehnen-halle.de/sommernachtstraum_oper

Wir freuen uns auf Euch!

ALLES ENDET - Digitales Abschlussfestival#allesendet ...aber auf dem Bühnen Halle YouTube-Kanal bleiben einige digitale ...
12/07/2021

ALLES ENDET - Digitales Abschlussfestival

#allesendet
...aber auf dem Bühnen Halle YouTube-Kanal bleiben einige digitale Programmpunkte online, darunter das Musiktheater IM STEIN, die Logistik-Oper CHAOSMOS oder Prof. Dr. Günther Heegs Festrede FREMDE LEIDENSCHAFTEN. WARUM WIR DIE OPER BRAUCHEN.

- oper halle left the chat -

Die Bühnen Halle auf YouTube:
https://www.youtube.com/user/BuehnenHalle/videos

Fotos: Falk Wenzel, Jacob Kluge

#operhalle #buehnenhalle #staatskapellehalle #allesendet #onlineoper #Streaming #hallesaale #kultur #opera #publicviewing #opernkino #festival #musik #musiktheater #vr #ar #minuseins #digital #operdigital #digitaleoper #allesendet #virtualreality #augmentedreality

11/07/2021

ALLES ENDET - Digitales Abschlussfestival

Das Video-Text-Musik-Mashup GHOSTDANCE - TOMORROW’S ARCHIVE von Thomas Köck und Andreas Spechtl beginnt 18 Uhr. Deren pandemisches roadmovie entstand als Produktion für das Festival. Im Anschluss folgt das Radiofeature über das Musiktheaterprojekt OPERA OPERA OPERA! als Stream im virtuellen Opernhaus.

Zugang zum virtuellen Opernhaus:
https://hubs.mozilla.com/t33L22i?allow_idle=true
#operhalle #buehnenhalle #staatskapellehalle #allesendet #onlineoper #Streaming #hallesaale #kultur #opera #publicviewing #opernkino #festival #musik #musiktheater #vr #ar #minuseins #digital #operdigital #digitaleoper #allesendet #virtualreality #augmentedreality

Trailer: Thomas Köck, Andreas Spechtl

11/07/2021

ALLES ENDET – Digitales Abschlussfestival

Tag 4: Werfen Sie heute zum letzten Mal einen Blick in die virtuelle Oper. In der Galerie erwarten Sie eigens für das Festival entstandenen Kurzfilme, Videoarbeiten und Augmented-Reality-Erlebnisse.

Zugang zum virtuellen Opernhaus:
https://hubs.mozilla.com/t33L22i?allow_idle=true

#operhalle #buehnenhalle #staatskapellehalle #allesendet #onlineoper #Streaming #hallesaale #kultur #opera #publicviewing #opernkino #festival #musik #musiktheater #vr #ar #minuseins #digital #operdigital #digitaleoper #allesendet #virtualreality #augmentedreality

ALLES ENDET - Digitales AbschlussfestivalICH WERDE EINE OPER (BAUEN) ABREISSENhttps://buehnen-halle.de/operbauen#operhal...
10/07/2021
„ICH WERDE EINE OPER BAUEN ABREISSEN“ // T2O KONZERT

ALLES ENDET - Digitales Abschlussfestival

ICH WERDE EINE OPER (BAUEN) ABREISSEN
https://buehnen-halle.de/operbauen

#operhalle #buehnenhalle #staatskapellehalle #allesendet #onlineoper #Streaming #hallesaale #kultur #opera #publicviewing #opernkino #festival #musik #musiktheater #vr #ar #minuseins #digital #operdigital #digitaleoper #allesendet #virtualreality #augmentedreality

„ICH WERDE EINE OPER BAUEN ABREISSEN“Abschiedsrevue – von und mit Clemens MeyerIm Anschluss: Konzert von T2OIm Rahmen des Abschlussfestival "ALLES ENDET" der...

ALLES ENDET - Digitales AbschlussfestivalAb 12 Uhr stehen auf dem analogen Vorplatz der Oper Tablets für das Augmented-R...
10/07/2021

ALLES ENDET - Digitales Abschlussfestival

Ab 12 Uhr stehen auf dem analogen Vorplatz der Oper Tablets für das Augmented-Reality-Erlebnis ARIA, die 5 INCH BORDER SHOW und die digitale Schnitzeljagd HINTER DEN KULISSEN für Sie zur Ausleihe bereit.

BEI ANRUF: KUNST! lädt um 14 Uhr zum Gespräch mit Opernsänger*innen über den Link in der virtuellen Galerie.

Im Anschluss reflektieren Studierende der Theaterwissenschaft Leipzig unter dem Titel DA WAR WAS!, ausgehend von persönlichen Eindrücken, Erinnerungen und Beschreibungen von verschiedenen Inszenierungen der Oper Halle, über zeitgenössisches Musiktheater via zoom.

Zugang zur Galerie für BEI ANRUF: KUNST!:
https://hubs.mozilla.com/NqU4QWc/?allow_idle=true

Zugang und Informationen zur Gesprächsrunde DA WAR WAS!:
https://buehnen-halle.de/dawarwas

Foto: Falk Wenzel, AIDA (2018)

#operhalle #buehnenhalle #staatskapellehalle #allesendet #onlineoper #Streaming #hallesaale #kultur #opera #publicviewing #opernkino #festival #musik #musiktheater #vr #ar #minuseins #digital #operdigital #digitaleoper #allesendet #virtualreality #augmentedreality

10/07/2021

ALLES ENDET – Digitales Abschlussfestival

Tag 3: Die Türen zum virtuellen Opernhaus sind offen. Michael von zur Mühlen wirft mit Ihnen einen Blick auf den virtuellen Opernvorplatz.

Treten Sie ein!
https://hubs.mozilla.com/t33L22i?allow_idle=true

#operhalle #buehnenhalle #staatskapellehalle #allesendet #onlineoper #Streaming #hallesaale #kultur #opera #publicviewing #opernkino #festival #musik #musiktheater #vr #ar #minuseins #digital #operdigital #digitaleoper #allesendet #virtualreality #augmentedreality

09/07/2021

ALLES ENDET - Digitales Abschlussfestival

Beim Abschlussfestival der Oper Halle wird ihr langersehnter Opernbesuch zum Virtual-Reality-Erlebnis.
Der stellvertretende Intendant Maximilian Grafe und der Chefdramaturg Michael von zur Mühlen stellen Ihnen das virtuelle Opernhaus des Festivals vor. Treten Sie ein!
https://hubs.mozilla.com/t33L22i?allow_idle=true

CHAOSMOS beginnt in wenigen Minuten:
https://buehnen-halle.de/chaosmos_festival

#operhalle #buehnenhalle #staatskapellehalle #allesendet #onlineoper #Streaming #hallesaale #kultur #opera #publicviewing #opernkino #festival #musik #musiktheater #vr #ar #minuseins #digital #operdigital #digitaleoper #allesendet #virtualreality #augmentedreality

ALLES ENDET – Digitales AbschlussfestivalTag 2: in der virtuellen Oper können Sie den ganzen Tag regenfrei Inszenierunge...
09/07/2021

ALLES ENDET – Digitales Abschlussfestival

Tag 2: in der virtuellen Oper können Sie den ganzen Tag regenfrei Inszenierungen, Kurzfilme und Augmented-Reality-Projekte erleben. 14 Uhr starten wir BEI ANRUF: KUNST!: Operntenor Matthias Koziorowski freut sich auf Videotelefonate mit Ihnen. Einfach den Button in der Galerie des virtuellen Opernhauses anklicken.

Zugang zur Galerie:
https://hubs.mozilla.com/NqU4QWc/?allow_idle=true

Am Abend um 19.30 Uhr folgt auf dem Opernvorplatz und als Stream im virtuellen Opernhaus die Logistik-Oper CHAOSMOS mit Live Musik und anschließendem Künstlergespräch mit Komponist Marc Sinan, Regisseur Konrad Kästner, Tenor Robert Sellier und Dramaturg Kornelius Paede über „Musiktheater als Organisation von Klang und Chaos“.

Zugang zur virtuellen Oper:
https://mohuni.com/published/roomboard/03083fd6-5406-4c17-b6dd-c60a0c1a0a1f/beammeup

Programmübersicht:
https://buehnen-halle.de/allesendet_festival

#operhalle #buehnenhalle #staatskapellehalle #allesendet #onlineoper #Streaming #hallesaale #kultur #opera #publicviewing #opernkino #festival #musik #musiktheater #vr #ar #minuseins #digital #operdigital #digitaleoper #allesendet #virtualreality #augmentedreality

ALLES ENDET - Digitales AbschlussfestivalSeit gestern läuft unser digitales Abschlussfestival ALLES ENDET! Fotograf Falk...
09/07/2021

ALLES ENDET - Digitales Abschlussfestival

Seit gestern läuft unser digitales Abschlussfestival ALLES ENDET! Fotograf Falk Wenzel hat die Eröffnung begleitet und einige Impressionen festgehalten. Den ERÖFFNUNGSSTREAM, die Uraufführung IM STEIN und das NACHGESPRÄCH sowie OSTRAVAGANZA – DIE TALKSHOW von Martin Miotk können Sie weiterhin auf unserem Buehnen Halle-YouTube Kanal erleben.

Direktlinks zu den Programmpunkten:
https://www.youtube.com/user/BuehnenHalle/videos

Programm und Zugang zur digitalen Oper finden Sie hier:
https://buehnen-halle.de/allesendet_festival

Fotos: Falk Wenzel
#operhalle #buehnenhalle #staatskapellehalle #allesendet #onlineoper #Streaming #hallesaale #kultur #opera #publicviewing #opernkino #festival #musik #musiktheater #vr #ar #minuseins #digital #operdigital #digitaleoper #allesendet #virtualreality #augmentedreality

ALLES ENDET - Digitales AbschlussfestivalIm Anschluss an das Public-Viewing von "IM STEIN" können Sie im Publikumsgesprä...
08/07/2021

ALLES ENDET - Digitales Abschlussfestival

Im Anschluss an das Public-Viewing von "IM STEIN" können Sie im Publikumsgespräch via YouTube Fragen zum Musiktheater an Komponistin Sara Glojnarić, Autor Clemens Meyer und Regisseur Michael v. zur Mühlen im Chat stellen.

Link zum Stream und zum Nachgespräch: https://www.youtube.com/watch?v=Yha431MGF1s

Zugang zur virtuellen Oper:
https://mohuni.com/published/roomboard/03083fd6-5406-4c17-b6dd-c60a0c1a0a1f/beammeup

Foto: Konrad Kästner, Gaby Gerster, Martin Hauser

#operhalle #buehnenhalle #staatskapellehalle #allesendet #onlineoper #Streaming #hallesaale #kultur #opera #publicviewing #opernkino #festival #musik #musiktheater #vr #ar #minuseins #digital #operdigital #digitaleoper #allesendet #virtualreality #augmentedreality

08/07/2021

ALLES ENDET - Digitales Abschlussfestival

Heute Abend um 19 Uhr laden wir Sie herzlich zum Public-Viewing der Uraufführung von "IM STEIN". Auf dem Opernvorplatz oder als Stream in der virtuellen Oper können Sie das Musiktheater von Komponistin Sara Glojnarić, Autor Clemens Meyer und Regisseur Michael v. zur Mühlen erleben.

Informationen zum Stück, Zugang zum Stream:
https://buehnen-halle.de/imstein_festival

Zugang zur virtuellen Oper:
https://mohuni.com/published/roomboard/03083fd6-5406-4c17-b6dd-c60a0c1a0a1f/beammeup

Foto: Martin Mallon (Clemens Meyer als LadyEcki)

#operhalle #buehnenhalle #staatskapellehalle #allesendet #onlineoper #Streaming #hallesaale #kultur #opera #publicviewing #opernkino #festival #musik #musiktheater #vr #ar #minuseins #digital #operdigital #digitaleoper #allesendet #virtualreality #augmentedreality

ALLES ENDET - Digitales AbschlussfestivalIn 10 Minuten ist es soweit.Loggen Sie sich jetzt noch ins digitale Opernhaus e...
08/07/2021

ALLES ENDET - Digitales Abschlussfestival

In 10 Minuten ist es soweit.
Loggen Sie sich jetzt noch ins digitale Opernhaus ein oder kommen Sie zum Opernvorplatz und feiern Se mit uns die Eröffnung!

Link zum digitalen Opernhaus:
https://www.youtube.com/watch?v=65pmkiDbbog

Zur perfekten Vorbereitung, hören Sie hier das Gespräch mit Radio Corax, Maximilian Grafe und Michael von zur Mühlen.
https://radiocorax.de/alles-endet-abschlussfestival-der-oper-halle/

Wir freuen uns auf Sie!

Foto: Entwurf der virtuellen Oper von minus.eins

#operhalle #buehnenhalle #staatskapellehalle #allesendet #onlineoper #Streaming #hallesaale #kultur #opera #publicviewing #opernkino #festival #musik #musiktheater #vr #ar #minuseins #digital #operdigital #digitaleoper #allesendet #virtualreality #augmentedreality

Adresse

Universitätsring 24
Halle (Saale)
06108

Telefon

0345 51 10 777

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Die Oper - Bühnen Halle erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Die Oper - Bühnen Halle senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Halle (Saale)

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Rigoletto at Die Oper - Bühnen Halle Sets/ Lights Jon Bausor Costumes Kaspar Glarner Rigoletto Scott Hendricks
"Peer Gynt" – das ist die Geschichte vom berühmten Taugenichts mit betörender Musik. Ist es möglich, diesen viel bearbeiteten Stoff noch einmal neu anzupacken? Bei der Uraufführung auf der Bühne der Oper Halle gibt es jetzt eine atemberaubend schöne Antwort: https://www.mdr.de/s/l8h
Handel’s Brockes Passion at Oper Halle! Next shows: - 08.10.21 Brockes Passion - 24.10.21 Brockes Passion - 28.11.21 Brockes Passion Maria: Ks. Romelia Lichtenstein Tochter Zion: Vanessa Waldhart Judas: Leandro Marziotte Evangelist: Robert Sellier Petrus: Jorge Navarro Colorado Jesus: Michael Zehe Caiphas/Pilatus/Hauptmann/Gläubige Seele: Ki-Hyun Park Gläubige Seele: Yulia Sokolik Johannes: Uta Eckert Jacobus: Christina Mattaj Händel Festspielorchester Musikalische Leitung: Michael Hofstetter Regie: Walter Sutcliffe Bühnen und Kostümbild: Dorota Karolczak Video: Konrad Kästner Dramaturgie: Boris Kehrmann Inspizienz: Berd Bunk Licht: Peter Erlenkötter Ton: Heiko Westphal Einstudierung: Peter Schedding Choreinstudierung: Johannes Köhler Regieassistenz: Matthias Hüstebeck Ausstattungsassistenz: Yaroslava Sydorenko Photo: Federico Pedrotti https://buehnen-halle.de/brockes_passion
Oper Halle zeigt die neue Oper „Im Stein“. Sara Glojnarić nahm dafür den Roman „Im Stein“ von Clemens Meyer als Vorlage. Aus einer Musikerfamilie stammend, begann sie zunächst in Kroatien ein Musikstudium, ehe sie nach Deutschland kam, das für sie einen Hot Spot der Neuen Musik darstellt. Glojnarić’ Musiksprache ist vielschichtig und neben der klassischen Musik geprägt von der Popkultur und deren Ästhetik sowie von elektronischen Klängen. 2017 wandte sie sich erstmals mit dem Puppenspiel „Froschkönigin“ dem Musiktheater zu. Für „Im Stein“, in dem Meyer die Geschichte einer Stadt erzählt und von den Nachtgestalten, ihrem Aufstieg und Fall, dem Schmutz der Straße und dem Fluss des Geldes schreibt, wählte sie einen intermedialen Ansatz. Mit Elementen von Musik, Text, Show, Performance und Film schuf sie aus verschiedenen Klangidentitäten die Odyssee einer Großstadtnacht, für die Michael Wendeberg die musikalische Leitung übernahm. Erfahren Sie mehr darüber auf FOYER.de, dem digitalen Kulturportal von CRESCENDO: https://foyer.de/mediathek/im-stein-musiktheater-von-sara-glojnaric-und-clemens-meyer/
Digitale Uraufführung im #Nachtkritikstream! Heute um 18 Uhr läuft die Premiere von "Im Stein" von Sara Glojnarić und Clemens Meyer Oper Halle, das Video bleibt danach noch bis morgen 18 Uhr verfügbar. Toi toi toi !
Die NOperas!-Produktion KITESH vom Hauen und Stechen Musiktheaterkollektiv hatte es wirklich nicht einfach: Die Premiere an der Oper Halle fand mit nur 2 statt 3 Terminen statt, in Wuppertal und in Bremen mussten die Vorstellungen bisher komplett ausfallen. Jetzt können wir verkünden, dass wir KITESH mit in die Spielzeit 21/22 nehmen und am Theater Bremen zeigen werden! Der VVK für die Veranstaltung im Juli nächsten Jahres ist noch nicht geöffnet - wir informieren rechtzeitig. Mehr Informationen auf: www.noperas.de. Foto: KITESH an der Oper Halle.
Leider sucht man im digitalen Programmangebot der diesjährigen Händelfestspiele vergeblich nach der sehenswerten und musikalisch mitreißenden Inszenierungsaufzeichnung von "TESEO", die komplett und gut gemacht ein Highlight für viele Händelfreunde sein könnte. ???
Kommt gut ins Wochenende und genießt das hoffentlich schöne Wetter! 🙂 . #esmeromedia #bestgermanypics #droneoftheday #halle #halle_saale #halleandersaale #hallefornia #Hallegram #HalleisnePostkarte #halleistschön #hallelobbyisten #stadtfotografie #hallesaale #HalleSaalepic #hallevonoben #hallewood #cityphotography #hauptsachehalle #ig_SachsenAnhalt #luftbild #meinhalle #meinhallesaale #mz_leben #mzwebde #salzstadthalle #topgermanyphoto #verliebtinhalle #visithalle #picoftheday #beautiful TV Halle Verliebt in Halle MZ Halle Reiseland Sachsen-Anhalt Oper Halle
Nachdem die Bepflanzung auf dem Joliot-Curie-Platz erfolgt ist haben wir heute schon mal die ersten neugierigen Blicke riskiert. 😉 . #esmeromedia #bestgermanypics #droneoftheday #halle #halle_saale #halleandersaale #hallefornia #Hallegram #HalleisnePostkarte #halleistschön #hallelobbyisten #stadtfotografie #hallesaale #HalleSaalepic #hallevonoben #hallewood #cityphotography #hauptsachehalle #ig_SachsenAnhalt #luftbild #meinhalle #meinhallesaale #mz_leben #mzwebde #salzstadthalle #topgermanyphoto #verliebtinhalle #visithalle #picoftheday #beautiful Oper Halle Oper Halle
Esther Bialas www.estherbialas.de TESEO Oper Halle Regie: Martin G. Berger Bühne: Sarah K. Karl Kostüme: Esther Bialas Fotograf: Falk Wetzel Premiere: 02.10.2020 "Aus drei Sopranos wurde eine Herrenrolle erfunden und dank dazu erfundener gläserner Rotunde konnten sich Teseo und 50iger Jahre Medea schlussendlich doch theaterwirksam nahekommen."
🎹 Klavierliebhaber aufgepasst 🎹 Heute Abend könnt ihr Michael Wendeberg live am Klavier erleben - beim Live-Stream der Oper Halle ➡️ www.halle365.de/veranstaltung/michael-wendeberg-spielt-jan-eks-klavierwerke ⬅️ ------- #digital #virtuell #konzert #konzertdigital #kulturistonline #livestream #kultur #halleentdecker #hallesaale #diebestestadt #halleandersaale #halle #halle365 #saalestadt #saalekind #jedentagwaslos
Mit der Aktion "Kunst fürs Kino" versteigern mehr als 30 hallesche Künstlerinnen und Künstler ausgewählte Kunstwerke für die drei Programmkinos der Händelstadt und wollen den KinobetreiberInnen so durch eine außerordentliche Zeit helfen. Angeboten werden bildende, angewandte und darstellende Kunstwerke, Teile von Bühnenbildern der Oper Halle oder Privatkonzerte für Zuhause. Unter den KünstlerInnen sind neben den beiden Initiatoren Sven Sandor und Dirk Braungardt u.a. Helmut Brade, Anja Nürnberg, Lenia Hauser, Bettina Ratke, Nora Mona Bach, Marc Fromm oder die Sopranistin Kathleen Ziegner Und warum sind sie alle dabei? Weil sie unsere preisgekrönten Programmkinos Zazie Kino & Bar, Puschkino, Luchs Kino Halle so sehr schätzen wie wir. Darum finden wir diese Aktion bzw. Auktion sehr unterstützenwert. Ihr auch? Mehr Infos und die angebotenen Werke findet ihr unter: https://kunst-fuers-kino.wixsite.com/kunst Eine Auswahl ist ebenso in den Schaufenstern von Thalia in Halle auf dem Marktplatz zu sehen.