Clicky

BWG BWG Erlebnishaus | Holzplatz 10 | 06110 Halle (Saale) wird betrieben durch die BWG Service GmbH, einem Tochterunternehmen der BWG Halle-Merseburg e.

G. Das Erlebnishaus bietet in großzügigen Räumlichkeiten jede Menge Platz für aufregende Stunden mit der ganzen Familie. Dabei ist mit dem Indoorspielplatz nicht nur für die Kleinen gesorgt. Mit den Angeboten der Begegnungsstätte kommen alle Altersgruppen auf ihre Kosten.

Wie gewohnt öffnen

GEWINNSPIELBox-Fans aufgepasst!Wir verlosen zusammen mit SES Boxing  2x2 Karten für die Open-Air SES-Box-Gala am 14.05.2...
10/05/2022

GEWINNSPIEL
Box-Fans aufgepasst!
Wir verlosen zusammen mit SES Boxing 2x2 Karten für die Open-Air SES-Box-Gala am 14.05.2022 auf der Seebühne im Elbbaupark in Magdeburg.
Kommentiert hier unter dem Bild, ob ihr Team Roman Fress oder Team Adam Deines seid und die Person, mit der Ihr den unvergesslichen Abend verbringen wollt.
Die Gewinner werden per Direktnachricht benachrichtigt.
Wir drücken allen Teilnehmenden die Daumen!
#boxen #magdeburg #bwg

BWG Erlebnishaus ab 01. März wieder mit regulären ÖffnungszeitenBesucher bekommen dienstags ein Eis zur BegrüßungNach üb...
28/02/2022

BWG Erlebnishaus ab 01. März wieder mit regulären Öffnungszeiten
Besucher bekommen dienstags ein Eis zur Begrüßung

Nach über zwei Jahren Einschränkungen durch die Pandemie kehrt das BWG Erlebnishaus zu seinen gewohnten Öffnungszeiten zurück. Damit hat der Indoorspielplatz am Holzplatz 10, ab dem 01.03.2022, auch wieder dienstags von 14 bis 19 Uhr (in den Ferien u. feiertags 10 -19 Uhr) für kleine und große Gäste geöffnet. Das BWG Erlebnishaus bedankt sich bei allen Gästen für den Zusammenhalt und das aufgebrachte Verständnis während der vergangenen, schwierigen Zeit.
Als kleines Dankeschön bekommen alle Gäste an jedem Dienstag im März ein Eis nach ihrer Wahl beim Eintritt kostenlos dazu.

Dennoch ein Hinweis an alle Besucher: Bitte macht euch mit den noch geltenden Zugangskriterien und Hygienemaßnahmen im Vorfeld vertraut.

Infos dazu unter:
https://www.hallebwg.de/bwg-erlebnishaus-indoorspielplatz/

BWG ERLEBNISHAUS INDOORSPIELPLATZ – ÖFFNUNGSZEITEN
Montag geschlossen
Dienstag bis Freitag 14:00 - 19:00 Uhr
Wochenende, Feiertage 10:00 - 19:00 Uhr
Schulferien (Sachsen-Anhalt) 10:00 - 19:00 Uhr

Auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten sind Schulen, Kitas, Horte oder Vereine bei uns sehr gerne gesehen. Sprecht mit uns über Sonderöffnungszeiten speziell für eure Einrichtung. Wir freuen uns auf euren Besuch.
💪😁

Liebe BWG Fansofa-Fans! Ihr habt lange darauf warten müssen, aaaaber eure Geduld wird endlich belohnt! Zum Spiel des Hal...
28/02/2022

Liebe BWG Fansofa-Fans! Ihr habt lange darauf warten müssen, aaaaber eure Geduld wird endlich belohnt! Zum Spiel des Hallescher FC gegen @berliner_fusball_club_victoria seid ihr endlich wieder VIP auf unserem BWG-Fansofa! Vor, zwischen und nach den Halbzeiten stärkt ihr euch im Business-Bereich, um dann mit aller Kraft unseren HFC zum Sieg zu supporten! Wie ihr mitmachen könnt? Sagt oder postet uns hier bis Dienstag, 28-02-2022 um 18 Uhr: Wie heißt das Stadion, in dem die Berliner ihre Heimspiele austragen. Also, viel Spaß beim Mitmachen, die Gewinner werden wie immer per PN benachrichtigt.

Ab dem 21.02.2022, finden unsere Montagsveranstaltungen im BWG Erlebnishaus wieder regulär statt. Interessierte für den ...
17/02/2022
Neustart Krabbeltreff und Montagsveranstaltungen im BWG Erlebnishaus

Ab dem 21.02.2022, finden unsere Montagsveranstaltungen im BWG Erlebnishaus wieder regulär statt. Interessierte für den Baby-Krabbeltreff (montags, 10-12 Uhr) können sich ab sofort wie immer per E-Mail unter: [email protected] bzw. [email protected] oder telefonisch unter: 0345 25 18 01 04 anmelden.

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Handballfans aufgepasst! Exklusiv für die  Rückrundenspiele der LIQUI MOLY HBL und der Handball Bundesliga Frauen, verlo...
10/02/2022

Handballfans aufgepasst! Exklusiv für die Rückrundenspiele der LIQUI MOLY HBL und der Handball Bundesliga Frauen, verlosen wir VIP-Tickets für die Heimspiele und Fanpakete unserer Sportpartner SC Magdeburg, SC DHfK Handball, den USV Halle Handball"Panthers" und den SV UNION Halle-Neustadt - Wildcats. Wie ihr mitmacht? Ganz einfach:
1. Postet mit wem ihr zum Spiel gehen wollt.
2. Schreibt uns, wer eurer Lieblingsverein ist-egal welche Sportart!

Kein Muss: Teilt unsere Aktion und vielleicht packt ihr sogar noch ein Foto im entsprechenden Fan-Outfit dazu.
Teilnahmeschluss ist Dienstag, der 15.02.22! Die Gewinner werden per PN informiert.

Viel Spaß beim - und vielen Dank fürs Mitmachen!

#bwg #SCM #scdhfkhandball #usvhallehandball #wildcatshalleneustadt

Weils er schön ist, hier nochmal unser BWG-Erlebnishaus Rap-Song: Jaaa wir sind hier um zu spielen! zum Download. Also i...
04/02/2022
Gratis Download: Jaaa wir sind hier um zu spielen - Der BWG Erlebnishaus Rapsong von Pettar

Weils er schön ist, hier nochmal unser BWG-Erlebnishaus Rap-Song: Jaaa wir sind hier um zu spielen! zum Download. Also in dem Sinne ein schönes Wochenende und schaut doch mal im BWG Erlebnishaus vorbei! #bwgerlebnishaus #bwg

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Endlich wieder Fußball, endlich wieder  Hallescher FC. Für das Heimspiel am Samstag (15.01.2022) um 14 Uhr gegen Türkgüc...
13/01/2022

Endlich wieder Fußball, endlich wieder Hallescher FC. Für das Heimspiel am Samstag (15.01.2022) um 14 Uhr gegen Türkgücü München verlosen wir wieder 2 x VIP-Tickets. Wie ihr mitmacht? Schreibt uns welcher Spieler der Münchener trug schon zweimal das Trikot unseres HFC und wie viel Spiele machte und Tore erzielte er für uns? Postet eure Antwort in die Kommentare. Teilnahmeschluss ist Freitag, 14.01.22 um 14 Uhr. Der Gewinner wird per Facebook-Nachricht informiert. Auf geht´s HFC, auf geht´s Chemiiiieeeeeeeeeeeeee....

Neues Jahr, neues (Wohn)- Glück! Ein herzliches Willkommen unseren neuen KollegInnen, Anna-Maria Hoffmann (2. v. l.), Sa...
07/01/2022

Neues Jahr, neues (Wohn)- Glück! Ein herzliches Willkommen unseren neuen KollegInnen, Anna-Maria Hoffmann (2. v. l.), Sarah Schebesta und Lucas Winning (2., 4., 5. v. l.) im Team Halle-Neustadt. Wir wünschen unseren sympathischen jungen Damen und Herren maximale Erfolge💪😍!

ACHTUNG - ab 01.12.2021 gilt im BWG Erlebnishaus 2G plus! Eigenes Testzentrum vor Ort - keine Terminvergabe.Kinder von 0...
30/11/2021
BWG Erlebnishaus Indoorspielplatz

ACHTUNG - ab 01.12.2021 gilt im BWG Erlebnishaus 2G plus! Eigenes Testzentrum vor Ort - keine Terminvergabe.

Kinder von 0-6 Jahre: kein Nachweis erforderlich
Kinder/ Jugendliche 7 – 17 Jahre: Testnachweis erforderlich (nicht älter als 24 h)
Personen ab 18 Jahre: Genesungs- oder Impfnachweis erforderlich, zusätzlich zu diesen beiden Nachweisen ist ein Testnachweis erforderlich (2G plus)

Hinweise:
- Die Teststation ist während unserer Öffnungszeiten des Erlebnishauses besetzt.
- Die Tests sind für alle kostenlos.
- Die offizielle Teststation stellt ein öffentlich gültiges Testzertifikat aus mit einer Gültigkeit von 24 h.
- Alle Gäste mit Testbedarf sollen zusätzlich zu ihrem Besuch im Erlebnishaus ausreichend Zeit für die Testung einplanen.
- Es gibt keine Terminvergabe für die Testung, es kann mitunter zu Wartezeiten kommen.
- Sollte es an der Kasse oder an der Teststation zu Warteschlangen kommen, muss zwingend der Abstand zu anderen Besuchergruppen eingehalten werden.
(Auf die Bodenmarkierungen ist zu achten!)
- Es ist zwingend erforderlich, dass im Eingangsbereich des Erlebnishauses sowie im Wartebereich der Teststation die Maskenpflicht konsequent einzuhalten ist.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Ab sofort wieder: Baby-Krabbeltreff im BWG ErlebnishausAb sofort können die Kleinsten in Begleitung von Eltern oder Groß...
28/09/2021

Ab sofort wieder: Baby-Krabbeltreff im BWG Erlebnishaus

Ab sofort können die Kleinsten in Begleitung von Eltern oder Großeltern endlich wieder zu unserem Krabbeltreff ins BWG Erlebnishaus kommen.

Einzige Bedingung: die Kleinen sollten unter 3 Jahre alt sein.
Beim Krabbeltreff lernen Ihre Kinder bereits vor der KiTa-Eingewöhnung soziale Erfahrungen mit Gleichaltrigen zu knüpfen und sich spielerisch im Umgang mit anderen Kindern auszuprobieren. Den Eltern wird dabei Gelegenheit gegeben, sich ungezwungen und im geschützten Raum auszutauschen und Kontakte zu knüpfen, während die Kleinen beim Spielen
abgelenkt sind.
Wichtig: wir bitten alle Interessent*innen sich im Vorfeld telefonisch oder per Email bei uns anzumelden

TERMIN:
immer montags von 10:00 – 12:00 Uhr
ORT:
Begegnungsstätte im BWG Erlebnishaus (Kleinkinderbereich)
KOSTEN:
1,00 € (pro Elternteil) für BWG-Mitglieder
2,00 € (pro Elternteil) für Nicht-Mitglieder
ANMELDUNG:
telefonisch oder per Email unter 0345-25173740 oder [email protected]

Liebe Handballfans, morgen könnt ihr auch im Livestream ab 18:15 Uhr unter hallebwg.de/testspieltag2021 dabei sein. Geme...
01/09/2021
02.09.2021 BWG Testspieltag 2021 - SC Magdeburg vs. HC Erlangen

Liebe Handballfans, morgen könnt ihr auch im Livestream ab 18:15 Uhr unter hallebwg.de/testspieltag2021 dabei sein. Gemeinsam mit Matthias Musche kommentieren wir das Testspiel des SC Magdeburg gegen den HC Erlangen. Anwurf ist 19:00 Uhr.

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

27/08/2021

Freut euch zum BWG Testspieltag exklusiv auf radio SAW Radiomoderator Holger Tapper, der gemeinsam mit dem Hallensprecher der SV UNION Halle-Neustadt - Wildcats, Sebastian Sell-Römer, das Spiel des SC Magdeburg gegen den HC Erlangen moderiert! Für Megaunterhaltung außerhalb des Spielfelds ist also gesorgt. Kartenreservierungen unter [email protected]

Endlich wieder BWG-Fansofa Zeit! Morgen beim des Hallescher FC  gegen den Sportclub Verl seid ihr wieder gaaaaaaanz nah ...
26/08/2021

Endlich wieder BWG-Fansofa Zeit! Morgen beim des Hallescher FC gegen den Sportclub Verl seid ihr wieder gaaaaaaanz nah dran am Spielgeschehen! Wir verlosen diese zwei exklusiven Sofa-VIP-Plätze* inklusive VIP-Zugang bis morgen 12 Uhr unter allen Teilnehmern. Also, schnell mitmachen und uns sagen, welcher ehemalige Spieler des SC Verl jetzt in den Diensten des HFC steht.
Wir benachrichtigen die Gewinner per PN. Die Tickets sind dann am Bus der Volksbank Halle Saale eG (Ecke Str. Republik u. Max-Lademann-Straße) abzuholen.
Viel Glück wünscht euch eure BWG!

*ohne Gewähr - in Abhängigkeit zu den Sicherheits - und Hygienebestimmungen der Stadt (Halle)

19/08/2021

Endlich ist der da! Unser Werbespot für den BWG-Testspieltag am 02. September in der Stadtwerke Halle-Arena. Die Teams des SC Magdeburg und des HC Erlangen aus der LIQUI MOLY HBL treffen zum letzten Härtetest vor der Saison aufeinander. Seid dabei und sichert euch ab 23. August euer Ticket - oder seid am Spieltag unter hallebwg.de/testspieltag2021 per Online-Stream live dabei!💪👀🤾‍♂️🤾

Wir verlosen 2 x VIP-Tickets für den hummel Cup beim SC Magdeburg - Geburtstagskind gesucht!Wer es kaum noch erwarten ka...
17/08/2021

Wir verlosen 2 x VIP-Tickets für den hummel Cup beim SC Magdeburg - Geburtstagskind gesucht!

Wer es kaum noch erwarten kann endlich wieder Handball live zu erleben, der hat die Chance im Vorfeld unseres BWG-Testspieltages (am 02. September / 19 Uhr / SC Magdeburg geg. HC Erlangen in Halle) zwei exklusive VIP-Tickets zur Saisoneröffnung und dem Finaltag des erstmals auszutragenden Hummel Cup am kommenden Sonntag, den 22.08.2021 in der GETEC Arena Magdeburg zu gewinnen. Sagt uns, welcher SCM-Profi am Sonntag den 22.08. seinen 30sten Geburtag feiert. Wir verlosen die Tickets unter allen die mitmachen. Teilnahmeschluss ist Donnerstag 16 Uhr. Viel Spaß!

09/08/2021
Handballfan der Region - Jetzt mitmachen!

Ihr lebt Handball? Dann zeigt uns wie sehr! Macht mit und werdet die „BWG-Handballfans der Region“! Gewinnt einen exklusiven Tag an der Seite der Stars des EHF-European League Siegers SC Magdeburg zum Testspieltag gegen den HC Erlangen in der SWH Arena am 02. September!
Seid dabei beim Mannschaftstraining, der Spielvorbereitung, dem Aufwärmen und im Kabinengang und sitzt beim Spiel Seite an Seite mit den Stars des European-League Siegers.

Wie ihr mitmachen könnt? Postet ein kurzes Video auf unter diesen Beitrag in dem du/ihr uns zeigt, dass ihr die größten Handballfans der Region seid oder, wie gut ihr mit dem Handball umgehen könnt – egal, seid einfach kreativ!
Mitmachen kann jede(r)! Einsendeschluss bzw. Aktionsende ist der 27. August 2021.

Adresse

Holzplatz 10
Halle (Saale)
06110

Straßenbahnlinien 2, 4, 5, 9, 10, 16

Allgemeine Information

Das BWG Erlebnishaus befindet sich genau zwischen der halleschen Innenstadt und Halle-Neustadt und liegt hinter dem Wohn-Centrum Lührmann auf der Saline-Halbinsel. Das BWG Erlebnishaus ist eine generationenübergreifende Einrichtung und beherbergt eine riesige öffentliche Indoorspielhalle und eine für Veranstaltungen nutzbare Begegnungsstätte. ÖFFNUNGSZEITEN Montag geschlossen (außer nach Vereinbarung und in den Ferien) Dienstag bis Freitag 14:00 - 19:00 Uhr Wochenenden, Feiertage und Ferien 10:00 - 19:00 Uhr

Webseite

www.hallebwg.de

Produkte

Indoorspielplatz, Freizeitangebote, genossenschaftliches Leben, Wohnraum, Minigolf, Kultur

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von BWG erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an BWG senden:

Videos

BWG - Das ist Wohnen

Von der Arbeiterwohnungsgenossenschaft zur Bau- und Wohnungsgenossenschaft Halle-Merseburg e.G.: Wie alles begann im Jahre 1954 Es begann mit einer Informationsveranstaltung, darauf folgten Aus- spracheabende, Versammlungen und eingehende Diskussionen, ehe am 27. April 1954 in einem kleinen Kreis von 54 Mitgliedern die Arbeiter- wohnungsbaugenossenschaft VEB Chemische Werke Buna (AWG Buna) mit ihrem Vorsitzenden - Reinhold Voigt - gegründet wurde.

Die ersten 40 Wohnungen werden erbaut Die Werkleitung stellte der jungen AWG sofort 50.000 Mark zur Verfügung. Darüber hinaus erklärte sie sich bereit, neben der Prüfung der Bau- zeichnungen und Kostenvoranschläge, die Finanzierung und Aufstellung der Unterlagen zu unterstützen, die für die Kreditbearbeitung erforderlich waren. Zudem sollte die AWG Sand und Kalk kostenlos erhalten. Gute Voraussetzungen also, den Bau von vierzig modernen und schönen Wohnungen in Halle-Rosengarten in Angriff zu nehmen. So kamen am 4.Juli 1954 viele Interessierte, aber auch Zweifler und noch Zögernde in die heutige Friedrich-Wöhler-Straße, um den 1. Spatenstich, vorgenommen vom Werkleiter der Buna-Werke, Prof. Dr. Dr. h.c. Nelles, mitzuerleben. Lohn der Mühe: Richtfest schon im nächsten Jahr Jetzt galt es aber erst einmal zuzufassen und durch Fleiß und Ausdauer Zeichen zu setzen. Der Einsatz lohnte sich. Am 20.1.1955 wurde Richtfest gefeiert und im August 1955, eineinhalb Jahre nach dem Aufruf, zogen die ersten AWG-Mitglieder in "ihr" Reihenhaus ein. Erste Hauptversammlung – erste Bilanz Zur ersten Jahreshauptversammlung am 3. März 1955 zählte die AWG schon 149 Genossenschaftler und 1956 war die AWG Buna mit 520 Mitgliedern die größte neugegründete Genossenschaft in der DDR. Der Wohnungsbestand wächst In den Jahren 1959 und 1960 ging die Bautätigkeit der AWG Buna unvermindert weiter und erreichte mit 574 Wohnungen in Halle, 588 in Merseburg und 9 in Rübeland einen Bestand von insgesamt 1.171 Wohnungen. Erste Großsiedlungen entstehen Mit dem Ausbau der Chemischen Industrie zu Beginn der 60er Jahre musste sich auch der Wohnungsbau diesem Schwerpunkt anpassen. Es entstanden die ersten Großsiedlungen. 1964 erfolgte die Grundsteinlegung für Halle-Neustadt (ursprünglich Halle-West). Eine Stadt, die nach den neuesten architektonischen und städtebaulichen Prinzipien erbaut werden sollte. Übergabe der ersten Wohnungen in Halle-Neustadt Bereits 1965 konnten in Halle-Neustadt die ersten Wohnungen einschließlich der dazugehörigen Einrichtungen übergeben werden. Diese Wohnungen erhielt die AWG im damaligen Block 613, dem heutigen Akener Bogen. Zu diesem Zeitpunkt verfügte die AWG Buna über insgesamt 2.014 Wohnungen. Da schönes Wohnen aber mehr als moderner Wohnen bedeutet, übernahm unsere Genossenschaft wie bereits in den vergangenen Jahren, Groß-Projekte in den Aussenanlagen.

Auch das Umfeld ist wichtig Der Wegebau und die Freiflächengestaltungen an unseren Wohnobjekten führten wir grundsätzlich gemeinsam mit den Genossenschaftlern, die ihre Pflichtstunden ableisten mussten, in eigener Regie durch. Darüber hinaus beteiligten wir uns an Baumaßnahmen, so z.B. den Springbrunnenanlagen in der Merseburger Straße / C.-Schurz-Straße, die Erweiterung der Kindereinrichtungen in der E.-Fischer-Straße und "Am weißen Graben", dem Naherholungsgebiet "Passendorfer Busch" und der Gestaltung vieler Freiflächen. Zahlen am Ende der 80iger Ende der 80iger Jahre des vorigen Jahrhunderts hatte unsere Genossen- schaft einen Wohnungsbestand von 8.790 Wohnungen und zählte über 9000 Mitglieder. Das Ende der DDR – das Ende des Buna-Kombinates Mit der Auflösung des wirtschaftlichen und politischen Systems der DDR konnte die enge Bindung zu den Buna-Werken nicht mehr aufrecht erhalten werden. Das riesige Kombinat wurde Stück für Stück verkleinert, zum Teil stillgelegt, zum Teil an Investoren verkauft. Die neue Selbstständigkeit ermöglichte nunmehr jedermann eine Mitgliedschaft in der Genossenschaft. Ein neuer Name: Von AWG zu BWG Durch den Wechsel des Trägerbetriebes ergab sich auch die Notwendigkeit eines neuen Namens. Die territoriale Ansiedlung unseres Bestandes an Wohnungen legte es nahe, die AWG Buna in Bau- und Wohnungsgenossenschaft Halle-Merseburg e.G. (BWG) umzubenennen und diesen neuen Namen mit der Genossenschaft rechtlich zu verbinden. Die Genossenschaft wird rechtlich auf neue Füße gestellt Die Genossenschaft musste nun nach bundesdeutschem Genossenschaftsrecht weitergeführt werden. Grund und Boden wurde in das Genossenschaftseigentum überführt. Das Altschuldenhilfe-Gesetz kam zur Anwendung. Damit war verbunden, dass 15% unseres Wohnungsbestandes verkauft werden mussten. Gleichzeitig konnten durch den Verkauf der Liegenschaften die Altschulden der Genossenschaft gesenkt werden. Die jährlichen finanziellen Belastungen zur Tilgung der Altschulden haben sich erheblich verringert. Die Modernisierung beginnt Auf der anderen Seite hatten wir nun die Möglichkeit, unseren Wohnungsbestand zu sanieren. Dächer wurden gedeckt, Fenster ausgetauscht, Fassaden instandgesetzt und in weit über 2.000 Wohnungen wurden die Ofenheizungen durch moderne Heizungssysteme ersetzt. Insgesamt investierten wir seit 1993 über 117 Mio DM. Stadtumbau – die nächste große Herausforderung Wenn die ostdeutsche Wohnungswirtschaft im Jahr 2004 vor der großen Herausforderung des Stadtumbaues steht, so sind das die Folgeerscheinungen des wirtschaftlichen und demographischen Wandels der letzten Jahre in unserer Gesellschaft. Da dies ein gesamtgesellschaftliches Problem ist, muss es auch so gelöst werden. Der notwendige Abriss von Wohnobjekten, Schulen, Kindereinrichtungen und sonstigen Einrichtungen ist nur ein Teil der Lösung. Die weitere Aufwertung von erhaltenswerter Bausubstanz und Freiflächen bietet die Chance, den Stadtumbau erfolgreich weiterzuführen. Wie in der Vergangenheit werden wir uns am Stadtumbau beteiligen mit Abriss und Aufwertung. Kleiner und qualitativer Unsere Genossenschaft hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Wir mussten uns in der Vergangenheit vielen neuen Herausforderungen stellen. Mit Ausnahme unserer beiden „Gründungswohngebiete" in Halle-Rosengarten und Merseburg-Nord, setzte sich unser Wohnungsbestand im Jahr 1990 überwiegend aus der komplexen Bauweise, wie es in der DDR üblich war, zusammen. Mehrheitlich befanden sich unsere Wohnungen in den vier Großwohnsiedlungen unserer Stadt, Halle-Neustadt, Halle-Süd II, Halle-Silberhöhe und Heide-Nord. Doch die Veränderungen am Wohnungsmarkt machten Entscheidungen notwendig. Bereits im Jahr 2000 fasste unsere Mitgliedervertreterversammlung den Beschluss, des langfristig vollständigen Rückzugs aus den Wohngebieten Heide-Nord und Halle-Silberhöhe. Gleichzeitig zeigte sich nach und nach der Trend, dass das Wohnen im Altbau von vielen Hallensern bevorzugt wird. Deshalb machten wir einen für uns großen Schritt in die hallesche Innenstadt und erwarben im Jahr 2008 mit der Wielandstraße 20-24 die ersten 36 Wohnungen im gründerzeitlichen Norden der Stadt. Die Ergebnisse überzeugten durchweg und waren Motivation knapp 3 Jahre später weitere elf interessante Innenstadtimmobilien im gründerzeitlichen Norden, in der südlichen Innenstadt und in der Altstadt dazu zu kaufen. Insgesamt wuchs unsere Genossenschaft um 211 Wohnungen mit einer Fläche von ca. 20.000 m². Sportliches Engagement Gerade der Sport verbindet Menschen, schafft Vertrauen und baut Brücken der Verständigung. Im Sport erleben wir immer wieder, wie einfach es sein kann, dass unterschiedliche Generationen sich nicht nur akzeptieren, sondern aktiv für ein gemeinsames Ziel eintreten. Besonderes Augenmerk richten wir dabei auf die Unterstützung junger Sportler. Deshalb haben wir uns entschieden, aktiv und breit gefächert Sportvereine zu unterstützen und uns an Veranstaltungen zu beteiligen, die über die Stadt- bzw. Landesgrenzen hinausgehen. Genossenschaftliches Leben für alle Altersgruppen Genossenschaftliches Leben ist so vielfältig, wie die Menschen die sich entscheiden, Mitglied unserer Genossenschaft zu werden. Im Mai 2009 riefen wir in unserer Genossenschaft ein eigenes Sozialmanagement ins Leben. Ziel war es, die bereits von einigen Mitgliedern organisierten Veranstaltungen zu bündeln und auszubauen. Vor allem wollten wir Hilfestellungen anbieten. Es galt die bestehenden Vereinbarungen mit Sozialvereinen und Verbänden zu ordnen und zu koordinieren. Heute ist unsere Genossenschaft mit vielen Partnern des kulturellen und sozialen Bereiches nicht nur gut vernetzt, sondern verfügt in Halle und in Merseburg über moderne und großzügige Begegnungsstätten. Diese Voraussetzungen ermöglichen jährlich ca. 300 Veranstaltungen des Sozialmanagements. Barrierefrei in die Zukunft Die Nachfrage nach barrierefrei erreichbaren Wohnungen wächst zusehends. Deutlich spürbar ist dies vor allem bei unseren Mehrfamilienhäusern mit fünf bzw. sechs Geschossen. Nachdem wir viele Projekte mit einigem Zeitaufwand immer wieder diskutiert haben, stand fest, dass es nicht nur darum geht, einige Wohnungen über einen Aufzug zu erreichen, sondern dass ein Aufzug möglichst alle Wohnungen erschließen sollte und ohne Hauseingangstreppe barrierefrei zugänglich ist. Im Ergebnis machten wir im Jahr 2011 einen ersten Versuch das Problem über einen im Treppenhausschacht fahrenden Aufzug in Kombination mit einem im 5. Obergeschoss im Inneren des Gebäudes liegenden Verbindergang zu lösen. Der sich anschließende Vermietungserfolg gab uns einerseits Recht und spornte an, barrierefreie Konzepte weiterzuentwickeln. Um sicher zu stellen, dass unsere Mitglieder einen, auch zukünftigen Ansprüchen gerecht werdenden Aufzug erhalten, haben wir Aufzüge mit einem neuen Turm vor die Häuser gestellt. Die Vorteile bestehen in einer Rollstuhl- und Kinderwagen geeigneten Kabinengröße. Leider wird bei dieser Variante auch einiges an bestehender Wohnfläche benötigt um die notwendigen Bewegungsflächen sicherzustellen, was aber die Akzeptanz durch die Bewohner der Mehrfamilienhäuser in keiner Weise einschränkt. Ausblick In der 60-jährigen Geschichte unserer Genossenschaft haben wir viel erreicht. Jetzt warten neue Herausforderungen auf uns. An erster Stelle werden wir uns mit dem gesamtgesellschaftlichen Problem des demographischen Wandels auseinandersetzen. Zukünftig gilt es, die Barrierefreiheit noch stärker in den Mittelpunkt von Sanierungen und Modernisierungen zu stellen. Gleiches gilt für die Ausstattung der Wohnungen mit zukunftsweisenden Assistenzsystemen. Auch im energetischen Bereich werden wir Weichen stellen. Es geht nicht mehr nur um die einfache Dämmung der Wohngebäude oder den Einbau einer neuen Heizung. Intelligente Heizungssysteme und der Einsatz regenerativer Energien stehen im Mittelpunkt unserer Vorhaben. Und natürlich müssen und wollen wir uns dem Thema der Stadtentwicklung stellen. Das bedeutet auch, dass sich das Gesicht unserer Genossenschaft weiter verändern wird, sei es durch die architektonische Umgestaltung von Bestandsgebäuden, den Erwerb weiterer Innenstadtimmobilien oder auch den Neubau von Mehrfamilienhäusern.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Halle (Saale)

Alles Anzeigen

Bemerkungen

(kwd) Die Nachwuchspokale wurden im 20. Jubiläumsjahr von der BWG Halle-Merseburg gestiftet. Wir sagen nochmals herzlichen Dank dafür. Ein ganz lieber Dank an den Sprecher des Vorstands der BWG Halle-Merseburg Herrn Lutz Haake, der es sich nicht nehmen ließ, die tollen Kristall-Trophäen persönlich an die richtige Frau und den richtigen Mann zu bringen. Wir gratulieren Liesa-Marie Finger - SG Neukölln Berlin und Tobias van Aggelen - SG Neuss für ihre tollen Leistungen. #BWG #svhallemeinverein, #saalehaie BWG
(kwd) Beim 20. JUBILÄUMSSCHWIMMFEST des SV Halle, den SHARK DAYS 20 (02. und 03.April.2021 - Schwimmhalle Neustadt) gibt es auch zwei tolle Pokale zu gewinnen. Sie wurden für unser Event speziell bei JOSKA in Bodenmais angefertigt. Hier der Blick auf einen der BWG-Pokale für die beste Nachwuchsleistung. #sharkdays20 #saalehaie #swim #svhallemeinverein #svhalleschwimmen #dsv #hallebwg #erlebnishaus .
Bei unserem Partner BWG könnt ihr VIP-Tickets für den SC DHfK Handball gewinnen! 🤾‍♂️👌🏻
Zeit, DANKE zu sagen +++ wir bedanken uns bei den Sponsoren zum Tag des Handballs Stadtwerke Halle BWG Saalesparkasse #usvhallepanther #dankbarkeit #wirfür(h)alle
Hast du dich schonmal gefragt, wie es in unserer "Mein HALLE Zuhause"-App so viele Wohnungsangebote geben kann? Damit jede*r sein/ ihr neues Traumzuhause finden kann, sind wir natürlich nicht ohne Verstärkung unterwegs 😉 Unsere tollen Partner unterstützen uns dabei tatkräftig, so viele tolle Wohnungen wie möglich zu vermitteln 🥰 Wer unsere Partner sind? Das siehst du hier👇 - HWG Europa - WG "Eisenbahn" e.G. - Wohngucker - WG Freiheit - FROHE ZUKUNFT Wohnungsgenossenschaft eG - Bauverein Halle & Leuna eG - HaNeuer Wohnen - Wohnungsgenossenschaft Halle Süd - GWG Eigene Scholle - BWG 📸© Martin Durek
Heute stand eine etwas andere Trainingseinheit auf dem Programm… Minigolf😎 Danke an die BWG, die nur für uns die Tore heute geöffnet haben im 5 Welten Minigolf👏🏽
(kwd) Die SAALEHAIE* sagen Danke. Herzlichen Dank für ein weiteres Jahr an Unterstützung und toller Hilfe. Ohne eure Spenden und Fördermittel könnten wir unseren Sport nicht durchführen. #gosaalehaie #svhallemeinverein #svhalleschwimmen Physiotherapie Anne Schimpf BWG Erlebnishaus BWG Virtiv
Mit Wirkung zum 01.07.2021 ist Herr Ekkehard Weiß zum Vorstandsmitglied der BWG e. G. bestellt worden und unterstützt somit Herrn Lutz Haake (Sprecher des Vorstands) in der Leitung der Bau- und Wohnungsgenossenschaft Halle-Merseburg e. G. Er übernimmt das Amt vom bisherigen Vorstandsmitglied, Herrn Peter Kondziela, der als Geschäftsführer weiterhin für die BWG Service GmbH tätig ist.
Hallo liebe Spielefreund! 🤗 Der 04.09.2021 rückt immer näher und Würfelpech e.V. ist fleißig mit der Organisation beschäftigt. Auch die letzten Spiele sind mittlerweile eingetroffen. Gemeinsam mit Baron von Würfelhausen nehmen wir euch 10.00 Uhr auf dem halleschen Hallmarkt in Empfang. 🥳 An dieser Stelle möchten wir uns schon einmal bei allen Unterstützern bedanken: Verliebt in Halle Stadtbibliothek Halle BWG Hall of Games Haba Gesellschaftsspiele/Spiele Spiele-Offensive.de modell-hobby-spiel KOSMOS Verlag Nürnberger-Spielkarten-Verlag GmbH ABACUSSPIELE Pegasus Spiele Schmidt Spiele GmbH Ravensburger #hallespielt #halle #mögendiespielebeginnen #spielesamstag #spielspaßspannung #sponsoren #unterstützung #spielenohnebildschirm
Die Umbauarbeiten in der Merseburger Str.286 waren super geplant und gelungen. Vielen Dank an alle die dazu beigetragen haben.
In der Bugenhagenstraße 16 erfolgte heute die Grundsteinlegung für die neuen Stadthäuser im Parkviertel Halle. 42 barrierefreie Wohnungen sollen hier im Süden von Halle entstehen. Der Name „Parkviertel“, des neu entstehenden Wohnquartiers der BWG Halle-Merseburg e. G., ist nicht nur eine werbewirksame Formulierung, sondern steht für das Konzept und den Anspruch unserer Genossenschaft an ein modernes und wegweisendes Wohnen. BWG #bwg #meinhallesaale #meinhalle #hallesaale #hallelife #meinschöneshalle GP Günter Papenburg Unternehmensgruppe
Die Anmeldung ist eröffnet, die Planungen laufen! Wir freuen uns auf Euch! Zur Ausschreibung: https://triathlon-halle.de/ausschreibung-gisa-halle-triathlon/ Anmeldung unter: https://my.raceresult.com/173178/ GISA GmbH Stadtwerke Halle Radde Immobilien LOTTO Sachsen-Anhalt TCC-Sport BWG Millers Restaurante Halle SV Halle Triathlon Gisa Triathlon Team Halle SV Halle e.V. Halle.de Du bist Halle / Saale MDR Sachsen-Anhalt Hallelife.de - Mein Halle Saale Triathlon.Sachsen-Anhalt Triathlon Termine und Ergebnisse sportinhalle.de Mitteldeutsche Kinderrangliste im Triathlon Mitteldeutsche Zeitung