Clicky

Kunsthalle Gießen

Kunsthalle Gießen Kontaktinformationen, Karte und Wegbeschreibungen, Kontaktformulare, Öffnungszeiten, Dienstleistungen, Bewertungen, Fotos, Videos und Ankündigungen von Kunsthalle Gießen, Berliner Platz 1, Gießen.

Morgen ist es soweit | Tomorrow is the day 💺🛰Soft Opening @kunsthallegiessen! Julia Scher. Planet Greyhound17–19 Uhr I 5...
17/02/2022

Morgen ist es soweit | Tomorrow is the day 💺🛰

Soft Opening @kunsthallegiessen!

Julia Scher. Planet Greyhound
17–19 Uhr I 5–7pm

Freier Eintritt I Free entry

@securitybyjuliascher
@giessen.de
@drei_koeln
@estherschipperberlin
@drei_jakob
@dennis_hochkoeppeler
@tarikaleela
@nadiaismail_295

#opening #softopening #juliascher #soloexhibition #einzelausstellung #kunsthallegiessen #kunsthallegießen #planetgreyhound #greyhound #alien #welcomeeverybody #contemporaryart #installation #newworks #windhund #giessen #marble #marmor #skulptur #curatedby #nadiaismail

✨Happy to intodruce: Julia Scher!✨Ihre Einzelausstellung 'Planet Greyhound' öffnet am 18.02.2022 in der Kunsthalle Gieße...
06/02/2022

✨Happy to intodruce: Julia Scher!✨

Ihre Einzelausstellung 'Planet Greyhound' öffnet am 18.02.2022 in der Kunsthalle Gießen.

Julia Scher (* 1954, Los Angeles) lebt und arbeitet in Köln. Seit mehr als drei Jahrzehnten unterwandern ihre Installationen und Werkserien die Sicherheitssysteme, die den öffentlichen und privaten Raum kontrollieren. Ihr Schaffen ist durchzogen von einem extensiven Programm internationaler Einzel- und Gruppenausstellungen, u. a. San Francisco Museum of
Modern Art (SFMoMA); Fri Art Kunsthalle, Fribourg, Schweiz (mit Vanessa Beecroft); Kölnischer Kunstverein, Köln; Walker Art Center, Minneapolis.
____
✨ Happy to introduce: Julia Scher! ✨

Her solo exhibition 'Planet Greyhound' opens on 18.2.2022 at Kunsthalle Gießen.

Julia Scher (* 1954, Los Angeles) lives and works in Cologne. For more than three decades, her installations and series of works have been subverting the security systems that control both public and private space. Her work has been punctuated by an extensive programme of international solo and group exhibitions, including San Francisco Museum of Modern Art (SFMoMA); Fri Art Kunsthalle, Fribourg, Switzerland (with Vanessa Beecroft); Kölnischer Kunstverein, Cologne; Walker Art Center, Minneapolis.

Abb. | Image: © Hollis Johnson

@securitybyjuliascher
@giessen.de
@nadiaismail_295
@tarikaleela
@drei_koeln

#upcomingexhibition #softopening #juliascher #kunsthallegießen #kunsthallegiessen #contemporaryart #gießen #giessen #february18th #planetgreyhound #greyhound #newworks #securitybyjuliascher #installation #savethedate #exoplanet #surveillance #curatedby #nadiaismail

#ausstellungsaufbau No.1 Julia Scher. Planet Greyhound (18.02.–01.05. 2022)Soft Opening Freitag | Friday, 18.02.2022, 17...
01/02/2022

#ausstellungsaufbau No.1

Julia Scher. Planet Greyhound (18.02.–01.05. 2022)

Soft Opening Freitag | Friday, 18.02.2022, 17–19 Uhr | 5–7pm

kunsthalle-giessen.de

Foto | Image: Marlene Schlarb

@securitybyjuliascher
@giessen.de
@dasistmarlene
@tarikaleela
@drei_koeln
@nadiaismail_295

#upcomingexhibition #softopening #juliascher #kunsthallegießen #kunsthallegiessen #contemporaryart #gießen #giessen # february18th #planetgreyhound #greyhound #newworks #securitybyjuliascher #installation #savethedate #exoplanet #surveillance #curatedby #nadiaismail

✏️Save the date!✏️Soft Opening am Freitag, 18.02.2022, 17–19 Uhr Julia Scher. Planet Greyhound (18. Februar–01. Mai 2022...
25/01/2022

✏️Save the date!✏️

Soft Opening am Freitag, 18.02.2022, 17–19 Uhr

Julia Scher. Planet Greyhound (18. Februar–01. Mai 2022)

Weitere Informationen: www.kunsthalle-giessen.de
____

Soft Opening on Friday, 18.02.2022, 5–7 pm

Julia Scher. Planet Greyhound (18 February–1 May 2022)

For further information please visit: www.kunsthalle-giessen.de

Abb. | Image: Julia Scher, Planet Greyhound, 2022

@securitybyjuliascher
@giessen.de
@drei_koeln
@nadiaismail_295
@tarikaleela
@estherschipperberlin

#upcomingexhibition #softopening #juliascher #kunsthallegießen #kunsthallegiessen #contemporaryart #gießen #giessen #18february #planetgreyhound #greyhound #newworks #securitybyjuliascher #installation #savethedate #exoplanet #surveillance

✨@giesseneranzeiger und @giessenerallgemeinezeitung✨Herzlichen Dank an den Gießener Anzeiger und an die Gießener Allgeme...
19/01/2022

✨@giesseneranzeiger und @giessenerallgemeinezeitung✨

Herzlichen Dank an den Gießener Anzeiger und an die Gießener Allgemeine Zeitung für die großartigen Artikel über die Kooperation zwischen der Kunsthalle Gießen und der Tanzcompangnie Gießen/Stadttheater Gießen DE_KONSTRUKTION #7 mit dem Titel URANIA.
„Das tänzerische Stück hinterfragt, wie Frauen von Stereotypen und Modellen geprägt werden. In Anlehnung an die „Lebenswege“ der kommenden Ausstellung Planet Greyhound erforschen die Tänzerinnen Madeleine Salhany, Izabella Anastasiou und Mona-Lisa Rigal drei verschiedene Erfahrungen und wie diese ihre Existenz beeinflusst haben.“

____
Many thanks to the Gießener Anzeiger and the Gießener Allgemeine Zeitung for the great articles about the cooperation between Kunsthalle Gießen and Tanzcompangnie Gießen/Stadttheater Giessen DE_KONSTRUKTION #7 titled URANIA.
„The dance piece questions how women are shaped by stereotypes and models. Echoing the “life journeys” in the upcoming exhibition Planet Greyhound, dancers Madeleine Salhany, Izabella Anastasiou and Mona-Lisa Rigal explore three different experiences and how they have influenced their own existence.“

@izabella_anastasiou
@monarigal
@maddy.salhany
@tanzcompagnie_giessen
@securitybyjuliascher
@giessen.de

Foto: URANIA 2022, © Rolf K. Wegst

#gießen #giessen #tanzcompagnie #urania #dekonstruktionen #deconstructions #TCG #juliascher #planetgreyhound #rolfkwegst

Neues Jahr, neue Teamseite! ✨Wer arbeitet eigentlich wo?Eine Antwort auf diese Frage und noch weitere Informationen erha...
15/01/2022

Neues Jahr, neue Teamseite! ✨

Wer arbeitet eigentlich wo?

Eine Antwort auf diese Frage und noch weitere Informationen erhalten Sie jetzt auf www.kunsthalle-giessen.de unter der Kategorie "Team".

____
New Year, new team website! ✨

Who does actually work in which position?

You can find an answer to this question and further information on „Team“ at www.kunsthalle-giessen.de.

@giessen.de
@nadiaismail_295
#juliaschaake
@tarikaleela
@dasistmarlene

#gießen #giessen #kunsthallegießen #kunsthallegiessen #teamseite #team #website

DE_KONSTRUKTION #7URANIA: Samstag, 15.01.2022, 17 Uhr, Eintritt frei!Die erfolgreiche Kooperation zwischen der Kunsthall...
12/01/2022

DE_KONSTRUKTION #7

URANIA: Samstag, 15.01.2022, 17 Uhr, Eintritt frei!

Die erfolgreiche Kooperation zwischen der Kunsthalle Gießen und der Tanzcompagnie Gießen / Stadttheater Gießen geht in die nächste Runde. Schon zum siebten Mal sind Tänzer*innen der TCG zu Gast in der Kunsthalle.
Ihre selbst erarbeiteten Choreographien greifen Aspekte der kommenden Ausstellung Julia Scher. Planet Greyhound (18.02. – 01.05.2022) auf.

Der Eintritt ist kostenfrei, die Teilnehmer*innenzahl begrenzt.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 14.01.2021 unter: [email protected]

____
DE_CONSTRUCTION #7

URANIA: Saturday, 15.01.2022, 5 pm, free admission!

The successful cooperation between the Kunsthalle Gießen and Tanzcompagnie Gießen / Stadttheater Gießen continues for another round. For the seventh time, dancers from the TCG will be guest performers at the Kunsthalle.
The choreographies, which they have developed themselves, draw on aspects of the upcoming exhibition Julia Scher. Planet Greyhound (18.02. - 01.05.2022).

Admission is free of charge, the number of participants is limited.

We kindly request that you register by 14.01.2021 at: [email protected]
@izabella_anastasiou
@monarigal
@maddy.salhany
@tanzcompagnie_giessen
@securitybyjuliascher
@giessen.de

Abb.: Tanzcompagnie 2022, Foto: M. Gerardi

#gießen #giessen #tanzcompagnie #urania #dekonstruktionen #deconstructions #TCG #juliascher #planetgreyhound

Ein Teilerlös der NFT-Benefizauktion geht an das Bündnis gegen DEPRESSION in Gießen.Zitat Beisel:„Da Sorgen und Ängste g...
07/01/2022

Ein Teilerlös der NFT-Benefizauktion geht an das Bündnis gegen DEPRESSION in Gießen.

Zitat Beisel:

„Da Sorgen und Ängste genuine Bestandteile des Menschen sind, ist es umso wichtiger eine Art „Schutzpatron“ um sich zu wissen. Wir wollen das “Bündnis gegen Depression” in Gießen mit dem Erlös aus der NFT-Messe unterstützen, weil es relevante Aufklärungsarbeit vor Ort leistet und dabei hilft, die Krankheit in der Gesellschaft zu entstigmatisieren. Wir glauben, dass das Bündnis die Situation und Versorgung der betroffenen Personen und ihrer Angehörigen langfristig verbessern kann. Vor dem Hintergrund unserer aktuellen Arbeit wollen wir das Thema Depression und Suizidalität hervorheben und durch diese kleine Geste sichtbarer machen.“

Studio Beisel. St. Beisel (22. Oktober 2021–9. Januar 2022)

Weitere Informationen: www.kunsthalle-giessen.de

_____

A part of the profit of the NFT-charity auction will go tot he Bündnis gegen DEPRESSION in giessen.

Quotation Studio Beisel:

„Since worries and fears are genuine components of the human being, it is all the more important to know a kind of "patron saint" around oneself. We want to support the "Bündnis gegen Depression" in Giessen with the proceeds from the NFT-auction, because it does relevant educational work locally and helps to destigmatize the disease in society. We believe that they can improve the situation and care of affected individuals and their families in the long term. In light of our current work, we want to highlight the issue of depression and suicidality and make it more visible through this small gesture."

Studio Beisel. St. Beisel (22 October 2021–9 January 2022)

For further information please visit: www.kunsthalle-giessen.de

@giessen.de
@kajetanskurski @laurenz_raschke @studiobeisel @nadiaismail_295 @stark_gegen_depressionen

Foto: Studio Beisel. St. Beisel, 2021, Kunsthalle Gießen © Michél Kekulé

#depressionshilfe #digital #nftmesse #aktuelleausstellung #currentexhibtion #studiobeisel #stbeisel #kunsthallegießen #kunsthallegiessen #artcollective #immersive #scheune #contemporaryart #installationsart #soloshow #nftart #nft #giessen #gießen #kajetanskurski #laurenzraschke

Wir stellen die Auktionatorin der besonderen Messe am 9.1.2022 von Studio Beisel vor: Marion Scharmann! Nach dem Studium...
06/01/2022

Wir stellen die Auktionatorin der besonderen Messe am 9.1.2022 von Studio Beisel vor: Marion Scharmann!

Nach dem Studium der Kunstgeschichte, Amerikanistik und Italianistik in Heidelberg, Bonn, Bologna und New York arbeitete Marion Scharmann in verschiedenen Museen wie dem ZKM Karlsruhe oder dem Kunstmuseum Bonn, in Galerien wie z.B. der Galerie Kewenig sowie für renommierte Künstler*innen wie bspw. Katharina Grosse. Von 2005 bis 2016 führte sie ihre eigene Galerie für zeitgenössische Kunst in Köln und präsentierte ein anspruchsvolles und engagiertes Programm in den Galerieräumen sowie auf internationalen Kunstmessen. Seit 2016 arbeitet die Kunsthistorikerin als Expertin für Moderne und Zeitgenössische Kunst im Auktionshaus VAN HAM in Köln. Ende 2021 veranstaltete Van Ham die erste hybride Konferenz zu Kunst & NFT sowie die erste NFT-Auktion Deutschlands.
_____
We present the auctioneer of the special Mass on 9.1.2022 of Studio Beisel: Marion Scharmann!

After studying art history, American studies and Italian studies in Heidelberg, Bonn, Bologna and New York, Marion Scharmann worked in various museums such as the ZKM Karlsruhe or the Kunstmuseum Bonn, in galleries such as the Galerie Kewenig and for renowned artists such as Katharina Grosse. From 2005 to 2016 she ran her own gallery for contemporary art in Cologne and presented a challenging and engaged program in the gallery spaces as well as at international art fairs. Since 2016, the art historian has been working as an expert for modern and contemporary art at the auction house VAN HAM in Cologne. At the end of 2021 Van Ham hosted the first hybrid conference on art & NFT as well as the first NFT auction in Germany.

@giessen.de
@kajetanskurski
@laurenz_raschke
@studiobeisel
@marion_scharmann

Foto 2. Slide: © Lena Böhm

#nftmesse #studiobeisel #stbeisel #kunsthallegießen
#kunsthallegiessen #nft #giessen #gießen #kajetanskurski #laurenzraschke

Eine Messe der besonderen Art - zwischen christlichem Ritual, Kryptokunst und digitaler VersteigerungStudio Beisel. St. ...
06/01/2022

Eine Messe der besonderen Art - zwischen christlichem Ritual, Kryptokunst und digitaler Versteigerung

Studio Beisel. St. Beisel (22. Oktober 2021–9. Januar 2022)

Weitere Informationen: www.kunsthalle-giessen.de

_____

A special kind of mass - between Christian ritual, crypto art and digital auction

Studio Beisel. St. Beisel (22 October 2021–9 January 2022)

For further information please visit: www.kunsthalle-giessen.de

@giessen.de
@kajetanskurski
@laurenz_raschke
@nadiaismail_295
@marion_scharmann

Foto: Studio Beisel. St. Beisel, 2021, Kunsthalle Gießen © Michél Kekulé

#zeremonie #messederanderenart #digital #specialperformance #ritual #ceremony #nftmesse #aktuelleausstellung #currentexhibtion #studiobeisel #stbeisel #kunsthallegießen
#kunsthallegiessen #artcollective #immersive #contemporaryart
#installationsart #soloshow #pilgerreise #pilgrimage #nftart #nft #giessen #gießen #performance #kajetanskurski #laurenzraschke

Adresse

Berliner Platz 1
Gießen
35390

Telefon

+496413062022

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Kunsthalle Gießen erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Kunsthalle Gießen senden:

Videos

Kunsthalle Gießen

Die Kunsthalle Gießen ist eine Ausstellungsfläche für zeitgenössische Kunst im Kulturrathaus der Stadt Gießen in Mittelhessen. Auf der 400 m2 großen Ausstellungsfläche werden mehrfach im Jahr Wechselausstellungen im Bereich der zeitgenössischen Kunst präsentiert.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Gießen

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Was hat der Hype um NFTs mit religiösen Ritualen gemeinsam? Hinweise auf diese Frage bietet das Künstlerduo Studio Beisel in seiner aktuellen Ausstellung in der Kunsthalle Gießen 👇
After the #call #deadline is the time to get ready for the next one! ... and the #CreativePartnerSearch continues! Kunsthalle Gießen from 🇩🇪 #Germany is looking for project partners! ► Fields: #performingarts #culturalheritage #visualarts #literature #architecture #artsandtechnology #film #dance ► More info: https://bit.ly/3zcBa4M #CreativeEurope #EuropeForCulture
Warum gibt es keine Möglichkeit mit LUCA App einzubuchen? Nur ein blanko Notizzettel dürfte kaum dem futuristischen Ansatz der künstlichen Intelligenz in der aktuellen Ausstellung gerecht werden. :-)
Unsere aktuelle Titelgeschichte: Die Künstlerin und ihr Klon. Louisa Clement hat sprechende KI-Sexpuppen aus Shenzen mit ihrem charakterlichen Fußabdruck, mit ihren intimsten Geheimnissen gefüttert. Eine dieser „Repräsentantinnen“ steht nun in der Kunsthalle Gießen Rede und Antwort – andere können von Sammler*innen gekauft werden. „Was die Puppe von mir weiß, bleibt für immer verfügbar, auch wenn ich lange tot bin“, so Clement. Eine Faszinierende Begegnung mit den Geistern, die wir riefen. Foto: (c) Julia Sellmann
Morgen ist es soweit. Das erste Themenabschlussevent zum ersten Durchgang "Ich.MENSCH" findet online, zwischen 16 und 20 Uhr, statt. Das Literarisches Zentrum Gießen hat ein wunderbares und sehr interessantes Programm auf die Beine gestellt. Es lohnt sich also sehr sich dazu zu schalten und dabei zu sein. Eine detaillierte Programmbeschreibung findet ihr auf unserer Homepage unter: https://www.ichmorgen.de/ichmensch/themenabschluss-event/ Wir freuen uns auf euch. Für alle die noch nicht so viel Erfahrung mit "Zoom" und den sogenannten Breakout - Rooms haben, gibt es hier einen Videolink der hilfreich sein könnte. https://youtu.be/yMH22zyMxwg Wir sehen uns in der Zukunft. Wir sehen uns MORGEN! 🥳 #ichmorgen #ich #morgen #unsere #zukunft #gießen #giessen #wirschreibenzukunft #wirzeichnenzukunft #gemeinsam #stadtgesellschaft #stadtgeschichten #mutterschiff #satellit #nordtstadt #oststadt #südstadt #weststadt #gefördertimfonds #hochdrei #stadtbibliothekenverändern #kulturstiftungdesbundes Stadtbibliothek Gießen Gießen.de Zellkultur - Büro für Angewandte Kultur und Bildung Literarisches Zentrum Gießen Kulturstiftung des Bundes CVJM Gießen e.V. Werkstattkirche Gießen Nord ZiBB (Zentrum für interkulturelle Bildung und Begegnung) an.ge.kommen Amnesty International Gießen Büro für Frauen und Gleichberechtigung Gießen Kunsthalle Gießen #diakoniegiessen #zibbgiessen #kulturamtgiessen
Kunsthalle Gießen
Gleich zweimal ist die Kunst von Christian Eisenberger momentan ausgestellt, nämlich in der Galerie Krinzinger in Wien und in seiner ersten institutionellen Ausstellung in der Kunsthalle Gießen. Das ist weit weg und ausserdem gibts ja auch noch Corona. Einen Einblick in sein Werk und Schaffen kannst du dir aber auch zuhause auf der Couch holen: Denn den Film 'Eisenberger - Kunst muss schön sein, sagte der Frosch zur Fliege' von Hercli Bundi kannst du bequem online anschauen. EisenbergerFilm
"Fang den Fisch".......Acryl auf Leinwand..........
Unsere Wochenendtipps zu Pfingsten 🤩 Wer gerne etwas kulturelles unternehmen möchte, hat endlich wieder die Auswahl in Gießen. Ob Mathematikum , Oberhessisches Museum oder Kunsthalle Gießen – sie alle haben wieder geöffnet und sind gut auf euren Besuch vorbereitet 🤗 Wer bei dem schönen Wetter raus in die Natur will, kann sich z.B. bei Lahn Kanu auch eine Kanutour buchen und die Sonne genießen ☀️Oder ihr versucht es mal mit den Stand Up Paddling Boards (SUP) 😎 Weiter geht`s mit den Events im Autokino Giessen . Und dieses Wochenende sollte hier wirklich jeder auf seine Kosten kommen. Die "Höhner" 🥳 leiten das Wochenende stimmungsvoll ein, anschließend kann man sich bei "Countdown" noch etwas in den Samstag gruseln, bevor es mittags mit dem Kinderprogramm weitergeht. Abends wird "Dirty Dancing" 💗 abgelöst von "ES - Kapitel 2" 😨 und am Sonntag rocken nach 2 Kinderfilmen die "SIXX PAXX" 😍 die Bühne und die Leinwand bevor die "Bad Boys" 😜 euch in den Pfingst-Montag begleiten. Hier geht es dann auch direkt morgen mit einem "Katholischen Gottestdienst" weiter. Abends beendet dann ein vorlautes Känguru 🦘 das kontrastreiche Programm. Und eine weitere Location ergänzt wieder unseren Eventkalender: Am Sonntag gibt`s Pfingst Frühshoppen in der Zwibbel Giessen, das wurde aber auch Zeit 🍻 Um die Planung zu vereinfachen, wäre es super wenn ihr vorab reserviert. Habt ihr schon Pläne für die nächsten 3 Tage? Wir wünschen euch ein schönes Wochenende
Endlich wieder Bücher ausleihen, endlich wieder Ausstellungen besuchen: Die Stadt Gießen kündigt an, die Türen von Stadtbibliothek Gießen, Oberhessisches Museum und Kunsthalle Gießen am Dienstag zu öffnen. Allerdings gibt es einige Auflagen zu beachten.
[ HÉLÈNE DELPRAT ] « With my voice I’m calling you », an exhition by HD, Kunsthalle Giessen, Germany. • Quoting is central to the work of the French artist Hélène Delprat (*1957 in Amiens). She develops her own cryptic and excessive cosmos, in which the humorous merges with the dark and the ornamental with the figurative, from literary, (art) historical as well as filmic and pop cultural references. Her work, which includes not only paintings but also objects, videos and scenographic elements transcends established art historical boundaries. • After a successful career as a painter, Delprat retired from the public eye for a decade in order to experiment with video, radio projects and writing. She draws on a practice that is rooted in the tireless collection of images and texts. To do so, she makes use of image and museum databases as well as magazines, notes down things she hears by chance in the Metro or records fragments of radio reports. Her Radiophonic Drawings arose from these recordings. Her work deals with appropriation, memory and identity, in other words the images, references and stories that permeate us without us always being aware of them. • elprat's highly visual works are rich in diverse references. They comprise cartoons, as well as the Metamorphoses by the Roman poet Ovid and Gustave Flaubert's unfinished novel Bouvard et Pécuchet, published posthumously in 1881. Cinematic references of the American director Joseph L. Mankiewizcs as well as the grotesques of the Renaissance and the working methods of the surrealist Claude Cahun are also a part of her work, into which a dash of self-irony is always mixed. The diverse artistic originals act as a catalyst for the French artist's own pictures and objects, in which the references are constantly reassembled according to the principle of collage or montage, but also deformed and alienated, intensified or multiplied. Accordingly, the titles of her exhibitions are mostly quotations. "WITH MY VOICE I'M CALLING YOU" is taken from the chorus of the melancholic song Jesus Alone by the band 'Nick Cave and the Bad Seeds', in which the Australian vocalist sings about both life and death. The line seems to be a luring call from the afterlife as well as an invocation of the dead. • Delprat's use of a variety of media testifies to her boundless curiosity, including not only the visual arts but also theatre and film. Thus the artist not only adopts the magic lantern as a precursor of cinema projection, but also constructs a theatrical space with scenographic elements that seems to suggest entering a mysterious world of its own. Just like her detailed paintings, it is populated by comic-like characters, hybrid figures, eerie beasts, grinning smileys and terrible grimaces, but also by floral or organic-looking creatures. Even the artist herself appears as a person again and again. She playfully lets the ornamental and the figurative merge into one another, combining the beautiful and decorative with the ugly and tasteless. She undermines fixed categories, making use of parody and comedy. • A number of different patterns appear repeatedly in Delprat‘s work. Particularly prominent is the grid, which can be seen both in the exhibition space and on objects and paintings. It becomes a highlighted sign on a flag entitled Étendard de mon territoire autonome (engl. flag of my autonomous territory), with which the artist declares the Kunsthalle her realm, her own fantastic empire. • Hélène Delprat (*1957 in Amiens) lives and works in Paris. She studied at the École national supérieure des beaux-arts de Paris. From 1982 to 1984 she was a fellow of the French Academy at the Villa Medici in Rome. Her work has been exhibited in numerous international solo and group exhibitions, such as the Museu Picasso in Barcelona (autumn 2020) and at La maison rouge, among others. Furthermore, her work is represented in various significant collections such as the Centre Pompidou and the Pinault Collection in Paris, the MoMA in New York and the Stedelijk Museum in Amsterdam. • • #helenedelprat / Helene Delprat #kunsthallegiessen / Kunsthalle Gießen #nadiaismail / Nadia Ismail #galeriechristophegaillard
Hallo, kann mir vielleicht jemand sagen von wem dieses Bild ist?