Vulcano Bar

Vulcano Bar Cocktailbar
Samariterstraße 17
10247 Berlin
Miete die Bar gern für dein Event
Die Bar ist eine Raucherbar mit Lüftungsanlage
Zutritt ab 18 Unter der Woche haben wir für euch von 19:30 Uhr bis ca 1 Uhr, und an Wochenenden natürlich länger geöffnet....bis ca 2...3 Uhr

Jeden Mittwoch bekommt ihr Cocktails für 6€ und Freitags den Cuba Libre für 5.50€

Vorübergehend geschlossen

13/11/2021
20/07/2021

DAS SAMSTAG's SPECIAL IN DER VULCANO:
leckere Erdbeerbowle
3,50€
Batida Kirsch
4,00€

11/07/2021

So ihr Lieben...
Heute Sonntag - die letzte Chance noch direkt in der Vulcano Karten fürs 80iger Summer Open Air zu kaufen
Von 20- 24 Uhr sind wir da!!
Dann nur noch via Ticketmaster...aber auch da sind Karten jetzt begrenzt.
Alles Liebe...Madlen

Na dann fahren wir auch langsam mal die Bar wieder hoch würd ik sagen ;-)....ich hoffe es klappt,  mit eurer tatkräftige...
10/06/2021

Na dann fahren wir auch langsam mal die Bar wieder hoch würd ik sagen ;-)....ich hoffe es klappt, mit eurer tatkräftigen Unterstützung bestimmt :-)

Personal suche ich immernoch ...also wer jemanden kennt,der jemanden kennt...bitte melden

Dienstag 21 Uhr zeigen wir auch d.Fussball Übertragung

Na dann fahren wir auch langsam mal die Bar wieder hoch würd ik sagen ;-)....ich hoffe es klappt, mit eurer tatkräftigen Unterstützung bestimmt :-)

Personal suche ich immernoch ...also wer jemanden kennt,der jemanden kennt...bitte melden

Dienstag 21 Uhr zeigen wir auch d.Fussball Übertragung

23/05/2021

WIR HALTEN EUCH WEITERHIN AUF DEM LAUFENDEN !

Photos from Silver Event-Location's post
17/05/2021

Photos from Silver Event-Location's post

Ihr Lieben...ein kleines Lebenszeichen von uns...
10/03/2021

Ihr Lieben...ein kleines Lebenszeichen von uns...

Ihr Lieben...ein kleines Lebenszeichen von uns...

22/02/2021

The Lockdown goes on – schön und gut. Zähneknirschend haben wir die neuerliche Verlängerung der Lockdowns zur Kenntnis genommen. Zähneknirschend, da keine Perspektiven zur Öffnung der Gastronomie gegeben wurden und wir auf unbestimmte Zeit weiterhin geschlossen bleiben. Zum Wohl der Allgemeinheit werden wir das akzeptieren. Aber das heißt nicht, dass wir es akzeptieren, das man uns zu menschlichen Lebewesen ohne eigene Bedürfnisse, ja, zu bloßen Zahlen in der Statistik herabgestuft hat. Genau das macht die Politik der staatlichen Hilfszahlungen mit uns. Wir, die kleinen und mittelständischen Gewerbetreibenden, melkt man, während wir gleichzeitig zum Aderlass gebeten werden.

Ohne Moos – nix Los. Das weiß auch der Herr Wirtschaftsmeister Altmaier, der sich für die massenhaft verzögerten Zahlungen der Hilfeleistungen in der letzten Woche entschuldigt hat. Er hätte es ja gerne besser hinbekommen ... Wir sind sprachlos gegenüber diesem Eingeständnis von Unfähigkeit. Denn zehntausende Existenzen hängen deutschlandweit von diesen Zahlungen ab. Unternehmer*innen mit ihren Mitarbeiter*innen, die nicht nur versuchen, ihre Betriebe und Lebenswerke zu retten, sondern die ebenso versuchen, privat über die Runden zu kommen. Wie kann es sein, dass nach knapp einem Jahr der Pandemie versäumt wurde, die entsprechenden Strukturen aufzubauen, um den reibungslosen Fluss dieser finanziellen Lebensader zu gewährleisten? Wie kann es sein, dass selbst Steuerberater vor diesen komplizierten Anträgen verzweifeln?

Und welche Roboter berechnen den Umfang dieser Hilfen? Denn Roboter müssen es sein, so kühl, so kalkuliert, so ungerecht sind die Bedingungen für die Hilfen.

90 Prozent – das ist das Maximum der staatlichen Zuzahlung für die „erstattungsfähigen Fixkosten“. Das klingt nach viel. Aber woher sollen die verbleibenden 10 Prozent Monat für Monat der Schließzeit kommen? Natürlich von uns! Als hätten wir im letzten Jahr nicht schon massive Verluste verzeichnet und säßen noch auf goldenen Bergen von Rücklagen! Wenn wir schon weiterhin unhinterfragt 100 Prozent Miete für unsere geschlossenen Bars bezahlen müssen, dann müssen auch konsequent 100 Prozent dieser Kosten erstattet werden. Alles andere kommt einem Aderlass für uns gleich und einer schrittweisen Enteignung.

Doch gänzlich ungerecht zeigen sich die Hilfszahlungen, wenn es um unsere banalsten menschlichen Bedürfnisse geht. Vermieter, Versicherungen, Finanzämter – alle sollen ihr Geld durch die Hilfszahlungen über unsere Köpfe hinweg bekommen. Aber kein einziger Euro ist für uns einkalkuliert. Kein Euro für die Krankenversicherung, private Miete, die eigene Rentenabsicherung und ganz schlicht Essen. Es bleibt uns nur, unsere Ersparnisse und unsere Rentenrücklagen aufzuzehren oder der Gang zum Arbeitsamt. Friss Staub oder stirb – das ist die wahre Devise hinter den „großzügigen“ Hilfen.

Unter diesen Umständen wirkt der ungebrochene Ruf nach der Solidarität von uns und unseren Mitarbeiter*innen schon fast schamlos. Wo bleibt die praktisch eingeforderte Solidarität des größten Teils der Immobilienwirtschaft, also unserer Vermieter? Nach einem Jahr Pandemie verlangt kein Gesetz die gleiche ökonomische Solidarität von ihnen wie von uns. Ihnen gesteht der Staat weiterhin gute Gewinne auf unsere Kosten durch einen ungerechten Fördermechanismus Monat für Monat zu: 100 Prozent Miete und Fixkosten aber nur ein 90% iger Ausgleich – und das Ganze ohne Unternehmerlohn.

Unsere Forderung ist daher klar: Wenn Bund und Länder uns weiter mit dem Berufsausübungsverbot belegen, dann müssen auch komplett alle Kosten übernommen werden. 100 prozentige Kostenübernahme der Fixkosten plus die Zahlung eines angemessenen Unternehmerlohns. Schluss mit den faulen Kompromissen
Bundeswirtschaftsministerium Bundesregierung Berliner Senat Peter Altmaier Bundesfinanzministerium Olaf Scholz

25/12/2020

LIEBE FREUNDE LIEBE GÄSTE
Ein sehr bewegendes, trauriges, unfassbares, nicht zu verstehendes Jahr neigt sich dem Ende.

Ich danke jedem, der an mich geglaubt u.auch weiterhin an mich glauben wird.
Ich danke jedem, der für den Erhalt meiner Locations gespendet hat u.hoffe sehr ihr unterstützt mich auch weiterhin mit euern Spenden - Danke dafür!!!!
Damit auch ihr in Zukunft einen Ort habt, wo ihr euch trefft, trinkt, Musik oder Konzerte erleben könnt...zusammen einfach Spass haben könnt, brauche ich diese eure Unterstützung
(den Link zur gofundme Spendenseite findet ihr auf der Silver Event Location FB Seite, vor diesem Post-bei Fragen schreibt mich gern im Messenger an)

Aus diesem Grund und in der Hoffnung auf ein besseres neues Jahr, mit Gesundheit und purem Glück
Wünsche ich Euch allen aus tiefstem Herzen friedliche und fröhliche Weihnachten sowie ein tolles 2021.
BLEIBT GESUND!
Euer Vulcano Bar und Silver Team
LG Madlen

Silver Event-Location
24/10/2020

Silver Event-Location

Eure Reservierung für den 11.11. geht bis Do 5.11.
Eine Reservierung für den 18.11. geht bis Do 12.11.
( schreibt mich gern auch über Messenger an..od.via Nachricht hier ans Silver)

Erhalt der Location, organized by Madlen Mittasch
13/10/2020
Erhalt der Location, organized by Madlen Mittasch

Erhalt der Location, organized by Madlen Mittasch

LIEBE FREUNDE DES SILVER CLUBS, DER SILVER EVENT LOCATION LIEBE LESER ICH BRAUCHE EURE HILFE … Madlen Mittasch needs your support for Erhalt der Location

Silver Event-Location
27/09/2020

Silver Event-Location

IHR LIEBEN...

Es wird 2020 eine Silvester Feier im Silver geben!!
Wir fangen langsam an zu planen...natürlich mit allen aktuellen Auflagen, die erfüllt werden müssen. Daher wird die Anzahl begrenzt sein! Nähere Infos gebe ich in ein paar Wochen bekannt...Wer Interesse hat, kann mich gern über Messenger PN auch schon anschreiben.
Bis dahin bleibt alle gesund!!!! Alles Liebe - Euer Silver Team
LG Madlen

(PS: Wir suchen noch jemand, der unsere Garderobe übernimmt, also- wenn jemand jemanden kennt, bitte sich zu melden-danke Euch)

Dark Horizon Open Air
04/09/2020

Dark Horizon Open Air

So Leute, helft uns das DHOA Festival II zu einem Erfolg zu machen damit wir auch in Zukunft weitere Festivals auf die Beine stellen können, gemeinsam gegen die Corona Stille, nur zusammen können wir es schaffen wieder etwas Bewegung in die Konzertszene zu bringen.
Liked, teilt, publiziert die Veranstaltung damit wir alle gemeinsam eine riesen Party zelebrieren können. 🤘😎🍻
Danke, euer DHOA Team

Liebe Gastronomen unter euch, oder viell. kennt jemand ja einen, der einen kennt ;-)Ich suche für die Vulcano Bar in Fr....
30/07/2020

Liebe Gastronomen unter euch, oder viell. kennt jemand ja einen, der einen kennt ;-)
Ich suche für die Vulcano Bar in Fr.hain Nordkiez einen Barkeeper/eine Barkraft an Wochenenden...zuverlässig...pünktlich...ehrlich...gepflegt...(zwischen ca 30 u.40 Jahren)
Du solltest dich bitte komplett mit Cocktails auskennen...melde dich bitte via Pn/ Messenger bei mir..Vg Madlen

Achso...die Vulcano hat auch wieder normal, sprich nach 23 Uhr geöffnet ;-)
11/06/2020

Achso...die Vulcano hat auch wieder normal, sprich nach 23 Uhr geöffnet ;-)

Ab dieser Woche dürfen wir bis 23Uhr....ein Traum oder!
03/06/2020

Ab dieser Woche dürfen wir bis 23Uhr....ein Traum oder!

Ich versuche meine Bar so langsam wieder zum Laufen zu bringen...wieder hochzufahren.Ich hoffe wirklich sehr, das mir da...
23/05/2020

Ich versuche meine Bar so langsam wieder zum Laufen zu bringen...wieder hochzufahren.
Ich hoffe wirklich sehr, das mir das gelingt : MIT EURER UNTERSTÜTZUNG
Bleibt gesund!
Bis bald auf nen Drink in der Vulcano :-)

19/05/2020

Ich sage DANKE zu jedem Einzelnen von Euch für die lieben Besuche letzte Woche in/ an ;-) der Bar!!!!!
Diese Woche ist die VULCANO
Mi Do Fr Sa
ab 18 Uhr (leider vorerst nur bis zehne) für Euch geöffnet !!!

Kastanienwäldchen
18/05/2020

Kastanienwäldchen

Norbert Raeder: Liebe Berliner Bevölkerung ich brauche eure Unterstützung – Bitte teilt diesen offenen Brief und unterstützt unsere Forderungen mit eurem Kommentar….

Habt ihr gedacht ich mache Witze und komme alleine - 400 Kneipendemonstrationen in Planung - Frist bis Dienstag gesetzt!

---------------------------------------------------------

Offener Brief mit Zustellung an den regierenden Berliner Bürgermeister Herrn Michael Müller über direkte Emailzustellung am Sonntag den 17.05.2020 – 16:00 Uhr an die Senatskanzlei

---------------------------------------------------------

Hallo, Herr Berliner Bürgermeister Müller,

nachdem sie mit der zeitlich bis zum heutigem Tage unbefristeten Schließung unserer Berliner Kneipen und uns als Kneipenwirte das komplette Vertrauen entzogen haben, um uns im Kampf gegen die Corona Krise mit einzubeziehen, entsagen wir ihrem Krisen- Management nunmehr ebenfalls das Vertrauen.

Mein Name ist Norbert Raeder und ich fordere sie im Namen der folgenden Berliner Kneipen umgehend und bis spätestens zu Dienstag den 19.05.2020 dazu auf die Eindämmungsverordnung für alle Berliner Kneipen – mit oder ohne Speiseangebot – so zu lockern um alle Berliner Kneipen ab sofort gleichbehandelt zu öffnen!

Ihre Argumentationen sind nicht nur nicht nachvollziehbar, sondern entziehen sich jeglicher Wirklichkeit. Die Berliner Kneipenkultur ist seit Jahrhunderten gerade mit dem Blick gelebter zurückliegender Krisenzeiten ein sicherer Ort der Geborgenheit, des Zusammenhaltes und des gegenseitigen Respektes. Sie ist nicht der hervorgeragte Platz von sinnlosen Besäufnissen oder gar ausufernden Trinkgelagen – ganz im Gegenteil die Kneipe wäre gerade in dieser schlimmen Krise ein Ort des Zusammenhaltes, der Unterstützung und ein Ort von gelebter Menschlichkeit gewesen. Ein Ort gegen Vereinsamung mit Rückgrat einer meist unter den Gästen sich schützend gelebten Ersatz- Familie.

Herr Bürgermeister, sie haben sich das Recht genommen uns und unsere Familien vor den Auswirkungen eines Virus zu beschützen. Bis zum heutigen Tage haben sie dabei jedoch gänzlich vergessen uns über ihre Schutzmaßnahmen zu informieren oder mit uns darüber zu sprechen. Sie nehmen uns weder unsere erdrückenden eigenen Zukunftsängste noch liegen ihnen mutmaßlich unsere familiären Gäste am Herzen.

Jede Kneipenwirtin oder jeder einzelne Kneipenwirt ist mehr ein Meister der Bürger als so manch ein gewählter Politiker! Ich bin mir dabei sehr sicher das gerade die Berliner Kneipen mehr eigene Verantwortung und Vertrauen verdient haben! Gerade die Berliner Kneipe kann im Gegensatz zu manchem Spätkauf, zu mancher Dönerbude, manchem Imbiss oder auch dem einen oder anderem Speise- Restaurant beschützender auf den Alkoholkonsum eines jeden einzelnen – meist auch persönlich bekannten - Gastes reagieren als zusätzlich vergleichbar diverse Pizza- Straßenverkaufsstelle wo Menschen davorstehend ihre Bierflaschen völlig unkontrolliert erhalten. Das jeder Berliner Supermarkt dabei zusätzlich kistenweise alkoholische Getränke für die Park- Landschaftsträumer vorrätig bereit stellt lasse ich hier unkommentiert einfach im Raume stehen.

Herr Bürgermeister übernehmen sie jetzt Verantwortung oder gehen sie bitte einen Schritt zur Seite und überlassen sie uns als mündige verantwortungsbewusste Kneipenwirte und jeden einzelnen unserer Gäste in gelebter Eigenverantwortung den Umgang mit und mit den Auswirkungen der Corona Krise. Da uns unsere Gäste und die Menschen in unserem Umfeld mehr als sehr am Herzen liegen werden sie erkennen können das wir in der Umsetzung von Hygienemaßnahmen das Corona Virus ebenfalls sehr ernst nehmen.

Eine kleine Anmerkung sei mir bitte noch erlaubt! In einem heute geführten Gespräch hat mir eine ältere fast 80jährige Kneipenwirtin von ihren Selbstmordgedanken erzählt. In der letzten Zeit habe ich einige dieser Gespräche über Zukunftsängste geführt und bin tief erschrocken über sich selbstaufgebende Menschen. Sehr geehrter Herr Bürgermeister Müller verstehen sie mich bitte jetzt nicht falsch und ich bin mir sicher das ihre Absichten die Menschen vor einem Virus Tod zu schützen zu einem bestimmten Zeitpunkt auch berechtigt waren – Jetzt gilt es aber die Menschen am Leben zu erhalten die durch die Ursachen der Corona Krise nun sich selbstaufgebend am Boden liegen.

Und das werde ich genau darum unternehmen – Mit aller Macht stehe ich an der Seite der Menschen, die um ihre Existenzen und um ihren Lebenswillen bangen. Sollte ich bis spätestens Dienstag keine klare Aussage zur Öffnung und zu weiteren unterstützenden Kneipenüberlebenswichtigen Maßnahmen wie zum Beispiel eine Reduzierung der MwSt von 19% auf 7% auch auf Getränke erhalten werde ich mit allen meinen Kneipenfreunden über Wochen hinweg und zwar täglich an bis zu 400 Orten direkt vor jeder einzelnen Kneipe bis zu 50 Personen starke Demonstrationen anmelden um sehr zu verdeutlichen welche Kneipenlobby sich hier gerade in Bewegung setzt.

Liebe Kneipen Oma Siglinde und alle verzweifelten Kneipenakteure lasst uns gemeinsam und zusammen beginnen für unsere Kneipen eine neue Geschichte zu schreiben… Für alle Kneipen die noch unterstützen möchten – einfach euren Kommentar abgeben!

Meine Kneipe „Das Kastanienwäldchen“ ist im Übrigen eine ebenfalls geschlossene Eventgaststätte die zu 90% vom Tanzen und von Konzerterlebnissen existiert. Auch hierzu sollten sie sich mit ihrem Krisen Management mal so langsam auch für die Existenzängste meiner Mitbewerber, meiner Discjockeys, der Künstler so wie meiner Kellner mit einer Prognose für die Zukunft äußern.

In diesem Sinne

Norbert Raeder und ein Auszug meiner Unterstützer

KASTANIENWÄLDCHEN - Reinickendorf

BARZEIT - Friedrichshain
Olaf Wendland

Crossing - Spandau
Ziggy Zernack

Molle 2 - Wedding
Marion Przymusinski

Bären Stüb - Reinickendorf
Martina Kleiner - Bären-Stüb´l aus der Amendestrasse

Nordkurve - Reinickendorf
Jutta Wuschke - Nordkurve in der Nordbahnstrasse

Drop Inn – Mitte
Tamara Städt - Drop Inn, Ackerstr.121

Kneipe Attenzione – Prenzlauer Berg
Christina Maihold Kneipe Attenzione - Oderbruchstr. 9, 10407 Prenzlauer Berg,

Zur alten Feuerwache in Alt-Lichtenrade
Dirk Zimmermann

Zur Quelle
Iris Lawniczak Alt moabit 87 10559 Berlin

Wandelbar
Iris Lawniczak Birkbuschstr. 87 12167 Berlin

Remise No1, Mariendorfer
Damm 90, 12109 Berlin. Michael Wenzel

Kutscher Kneipe ,
Frank Behrendt Reuter´s - Brüsseler Str.50, 13353 Berlin

Die Partyzone No.1 - Lichtenrader Eck
Sven Jäger

Harley Sportsbar „Maxim“
Rainer, Maximilianstr. 11 a 13187 Berlin

Rixdorfer
Jaeche AJ Erkstrasse 14, 12043 Berlin .

Cocktailbar Green Tree
Frau Reiners, Heerstrasse 8, 14052 Berlin

Hermsdorfer Bierhaus
Erkan Dede Berliner Str. 21 13467 Berlin..

Erx Lounge
Fritz-Reuter-Str. 9, 10827 Berlin..

Drop Inn
Justin Wuschke, Ackerstr.121

Tessen am Bismarkstein
Martina Steuer 13088 berlin Berliner Allee

Schöneberger Herz
Martina Rühlow Kolennenstr 42 10827. Berlin.

Kindl Stübl
Nina Gervik Waidmannslust Damm 179

Pfefferkorn
Detlef Schmoll

Friedenauer Kiezkneipe "Zur Tulpe".

Blackland Pub
Vanessa Ludwig, Lilli Hennochstr.1 10405 Berlin

Musikcafe Papillon
Susanne Witt, Prühßstrasse 49 12105 Berlin....

Csi Lynar
Carsten Tobeck, Metzer Strasse 15, 13595 Berlin

Altberliner Kneipe Icke und Bier stüb'l
Uwe Icke in der Hellersdorfer Promenade 16 und 15

Albrecht Eck
Jeannette Allen, Albrechtstraße 108, 12167 Berlin

Lokal Brüsseler Eck
Ilse Hanff Brüsseler Str5 13353 Berlin

Wackelkontakt
Edeltraud Teschner Hermann Hesse Str. 26 13156 Berlin

Alt - Wedding
Sabine Sadlowski, Kameruner Straße 19, 13351 Berlin, Bine und Hatscha

Goldener Esel
Nadine Pasch, Britzer Damm 200 in 12347 Berlin

Cafe Melanie
Bianca Arndt Buckower Damm 213

Lette-eck
Nicole Marquardt Kerstin Selke, Lettealle 94

Schultheiss im Zentrum,
Karl Mayer Halemweg 17 – 19

Harlekin
Biggi Rom Müllerstr 91, 13349 Berlin

Zur Insel
Daniela Tismer Irena Rutsch, Marienfelder Allee 164

Lichtenrader Eck

Partyzone No.1
Sven Jäger, Lichtenrader Damm 02, 12305 Berlin

Gelbes Schloss
Manuela Wendland Horst Barowsky Reginhardstraße 14 13409 Berlin

Berlina Bierakademie
Fürther Str. 8.

Kamin
Gerhard u. Ilona Müller, Unter den Eichen 94a, 12205 Berlin

Bierstübl
Ilona Müller, Mariendorfer Damm 86 12109 Berlin

Rudower Quelle
Kathrin Sievert Rudowerstr.7 12351 Berlin

Bumerang
Brunsbütteler Damm 218 13581 Berlin

Katja aus der Mütze
Oranienstraße

Gaststätte Coe
Mone und Mirko, Am Generalshof 3, 12555 Berlin

Kneipe Zuhause
Evelyn Adam Rudowerstr.3 12557 Berlin

Crazy Oase
Engin Akcay Ernst-Barlach-Str 9 13059 Berlin

Café Sindbad
Ernst-Barlach-Str 9, 13059 Berlin

Oase Eck
Gothaerstr 51, 12629 Berlin

Cocktail Oase
Gothaerstr 51, 12629 Berlin

ALIBI
Andreas Hohmann, ARCHENHOLDSTRASSE 36, 10315 Berlin-Lichtenberg

Hancock Vom Zipfelbach
Lucky M, Rosenthaler Weg 62, 13127 Berlin

Sportsbar Tor133
Rino Zimmermann 10119 Berlin Torstr.133

Treff 56
Lutfi Istrefi Bajgora, Südekumzeile 56, 13591 Berlin

Café Galaxy
Lutfi Istrefi Bajgora, Brunsbütteler Damm 266, 13591 Berlin

Klinke Stuben in Spandau
Daniel Berger, Schönwalder Allee 74. 13587 Berlin–Spandau

Bumerang
Berlin-Spandau,Brunsbüttler-Damm, Ramona Ehling

Bäreneck,
Sylvia Weickert, Neukölln, Hermannstr 37 in 12049

Lorenz-Bar
in Berlin Marienfelde

Zum Borstel
Birkbuschstrasse 62 12167

Die BARZEIT
Tamara Odelga-Frankus

Brüsseler Eck

Bärlin Kiek mal in
Oraniendamm 61, 13469

SportsbarTor133
Rino Zimmermann

Die 'Alt – Weddinger

Steglitz
Bornstrasse 22 12163 Berlin

Bienenkorb

Haus Bierwerk
in der Amendestraße

Goldene Gans
in Lichtenrade

Vereinsheim Roseneck
in Britz

Traber-Terrassen
in Mariendorf

Zur Insel
im Prenzlauer Berg

4lions Eventlocation

Zur alten Feuerwache
in Alt-Lichtenrade 99

Kneipe Attenzione
Oderbruchstr. 9, 10407 Berlin

alte Wäscherei
Naugarderstr.11 10409 Berlin

Zur Pinte

Knutschfleck Berlin

Wilde Mathilde

Lucky M Kneipe

Bierinsel
lipschitz alle 69

Zur Laterne
am Vinetaplatz 7

Bierbaum 2

das Scarlett

das eichborneck

das Grenzeck

Cafe Melanie
Buckower Damm 213,12349 Berlin

Zur SPITZE
BERLIN – SPANDAU

LICHTENRADER ECK BERLIN

PARTYZONE NO.1

Goldener Esel
Britzer Damm 200 /12347 Berlin

Blumenthal-Eck

Albrecht Eck

Umsteiger Neuköln
Hermannstr 159 , 12051 Berlin

Café Bar Adam
Adamstr 45 13595 Berlin

Klinke Stuben
in Spandau

Sky Kneipe Schöneberg
Bei Joschi

Schöneberger Herz
Kolonnenstr 42 in Schöneberg

das Schrill
Holtzendorffstr 14, 14057 Berlin

Zum Borstel
Birkbuschstrasse 62 12167 Berlin

Blases Sportsbar
Transvaalstr. 44 Wedding

Ninety-Four
in alt-lankwitz

Nostalgie
Aroser Allee

Jahreszeit
Residenstraße 133

Mone's kleiner Treffpunkt
in Haselhorst

Händel - Klause
am Hindenburgdamm 71 in Lichterfelde

Zur gemütlichen Ecke
Medebacher weg 9 13507 Berlin

Swart
Dreysestr 17 in Moabit

Die Kleine Kneipe
aus Marienfelde

das Cafe cox
aus der waldenserstr 29.

Lenau – Stuben
Hobrechtstr. 62 ,12047 Berlin

Flair!
Alarichstrasse in Tempelhof

Rudower Quelle
Rudower Str.7 12351 Berlin

Bauerstübchen
Lichtenrade, Bahnhofstraße 39, 12305 Berlin

Kneipe Fuffzehn
Renatenweg 15, 12249 Berlin Lankwitz

Bretterbude Berlin
Niederbarnimstr 10247 Berlin

CrossingS,
Nauener Str. 3, 13583 Berlin

Bäreneck
Neukölln, Hermannstr 37 in 12049 Berlin

M26
Sylvia Eisemann, Reisstr. 26, 13629 Berlin.

Reuter´s -Kutscher Kneipe
Frank Behrendt, Brüsseler Str.50 ,13353 Berlin

Frank Hexe Union Schwarze Hexe
Paul-Robeson-Str. 16, 10439 Berlin

Sylvia Eisemann M26
Reisstr. 26, 13629 Berlin

Spener Stuben
Spenerstr.29, 10557 Berlin Moabit

Bull
Berlin-Schõneberg

Jubi-Stübchen
Kl May 10827 Berlin Feurigstr. 64

Blue Cafe

Victoria Celtic Pub
Ritterstr. Altstadt Spandau

Tanzbar Atelier
Katharinenstraße 1 Wilmersdorf

Unser kleines Alt Berlin
Kaiserdamm 100 Berlin Charlottenburg

Pasteurstübchen
Pastreurstr. 44 in Prenzlauer Berg.

Kneipe " Atelier "
Aroser Allee 121, 13407 Berlin,

Zum gemütlichen Schotten
Sybelstrasse 43 10629 Berlin

Gittis Bierbar
Brückenstr.13 in Mitte

Beim Dicken
Bellermannstrasse 17, Wedding

Kneipchen & Landebahn
Scharnweberstr 31 & 33a 13405 Berlin

Joker´s RennWolf
aus Charlottenburg

Kneipe SABRINA
In Zehlendorf

Charlottenburger Wappen
Sophie Charlotten Straße 29, 14059

Das Rebart
Mariendorfer Damm 185, 12107 Berlin

Kiezkneipe Norbert's
Falkenhagener Str.36 13585 Berlin

Kneipe Müller-Bistro
Müllerstr. 120 im Wedding

DIVA Bar
Straßmannstr 37, 10249 Berlin.

Ostburger Eck
Waltersdorfer Chaussee 89 in Berlin Rudow

Zur Tulpe
Bundesallee 119, 12161 Berlin

Brotmaus
Tauernallee 40, 12107 Berlin

Epis
Bärensteinstrasse 1,12685 Berlin

Cafe cox
in der waldenser Str 29

Adresse

Samariterstraße 17
Friedrichshain
10247

Öffnungszeiten

Mittwoch 19:30 - 01:00
Donnerstag 19:30 - 01:00
Freitag 19:30 - 02:30
Samstag 19:30 - 02:30

Telefon

493089632851

Dienstleistungen

  • Reserve
  • Waiter
  • Walkins

Produkte

Grosse Gin Auswahl...viele Cocktails...hochwertige Alkoholika...

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Vulcano Bar erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Vulcano Bar senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Friedrichshain

Alles Anzeigen