Kunstverein Freiburg

Kunstverein Freiburg Dreisamstr. 21, 79098 Freiburg, Germany 0761/34944 www.kunstvereinfreiburg.de
(44)

Gestern hat das Radio Dreyeckland mit Heinrich Dietz über unsere aktuelle Ausstellung "In desert times" von The Kalpana ...
03/06/2020
In desert times

Gestern hat das Radio Dreyeckland mit Heinrich Dietz über unsere aktuelle Ausstellung "In desert times" von The Kalpana berichtet - vielen Dank!

https://rdl.de/beitrag/desert-times

Das Kollektiv The Kalpana besteht aus indischen und deutschen Künstler*innen.

03/06/2020
Regionale

Die Anmeldung zur Regionale 21 ist noch bis Dienstag, 30. Juni 2020 geöffnet. Künstler*innen aus dem Dreiländereck haben die Möglichkeit ihre Werke einem breiten, überregionalen Publikum zu präsentieren. Mehr Informationen und Teilnahmebedingungen auf https://regionale.org/application/.

Open Call for Regionale 21! Apply now until June 30th 2020! #linkinbio #dontforget #regionale21 #basel #freiburg #hégenheim #Liestal #mulhouse #muttenz #riehen #saintlouis #strasbourg #weilamrhein #artist #art #contemporaryart #deutschland #germany #france #schweiz #suisse

Zwei Hunde (shape shifting dog und Ivan) - ein MenschDie Ausstellung "In desert times" von The Kalpana befindet sich im ...
26/05/2020

Zwei Hunde (shape shifting dog und Ivan) - ein Mensch

Die Ausstellung "In desert times" von The Kalpana befindet sich im Aufbau!

The KalpanaIn desert times30.05.–12.07.2020Online-Eröffnung: 29.05.2020Vor dem Hintergrund des Klimawandels und der fort...
26/05/2020

The Kalpana
In desert times
30.05.–12.07.2020
Online-Eröffnung: 29.05.2020

Vor dem Hintergrund des Klimawandels und der fortschreitenden Wüstenbildung untersucht das Kollektiv The Kalpana die Wüste als einen Bereich von Zukunftsimaginationen und Science-Fiction-Welten. In der Ausstellungshalle des Kunstvereins Freiburg konstruiert The Kalpana die Karte eines Wüstenplaneten als raumgreifende Installation. Szenarien, die Überlebensstrategien auf Wüstenplaneten beschreiben, sind nicht mehr nur Science-Fiction; während die Erde verwüstet, träumen Staaten und Unternehmen von einer Kolonialisierung des Mars. Hier setzen die disziplinenübergreifenden Recherchen von The Kalpana mit einer einfachen Frage an: Warum richten sich unsere Zukunftsphantasien auf andere Wüstenplaneten als Fluchtorte, wenn wir auf unsere eigene Wüste zurasen? Das Kollektiv regt an, die Vorstellungskraft zu dehnen und über Untergangsszenarien hinaus in einem transformativen Modus lebenswerte Zukünfte zu denken. In desert times ist die erste institutionelle Ausstellung von The Kalpana, bestehend aus den Künstler*innen Goutam Ghosh und Susanne M. Winterling und dem Science-Fiction-Forscher Bodhisattva Chattopadhyay.

Programm

Fr, 29.05.2020, 19 Uhr
Online-Eröffnung
Gespräch mit Susanne M. Winterling, Antonia Lotz und Heinrich Dietz

Sa, 04.07.2020, 14 Uhr
Desert futures
Symposium mit Prof. Dr. Rüdiger Glaser (Physische Geographie, Universität Freiburg), Dr. Nemiah Ladd (Ökosystemphysiologie, Universität Freiburg), Friedrich Neu (Geographie des Globalen Wandels, Universität Freiburg) und Susanne M. Winterling (The Kalpana)

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie – regelmäßig aktualisiert – auf unserer Website www.kunstvereinfreiburg.de.

__
Against the backdrop of climate change and increasingly expansive desertification, The Kalpana collective examines the desert as a site of future visions and science fiction imaginaries. In the Kunstverein Freiburg The Kalpana constructs the map of a desert planet as a large-scale installation. Scenes that imagine survival strategies on desert planets are no longer purely science fiction; whilst earth turns to dust, some governments and corporations dream of colonising Mars. The Kalpana’s interdisciplinary research thus begins with a simple question: why does the imagination turn to another desert planet as a site of escape, when we are hurtling towards the desert of our own? The collective encourages us to stretch our imaginations and think in a transformative mode, beyond doomsday scenarios, visualising futures worth living. Kunstverein Freiburg is presenting the first institutional exhibition of The Kalpana consisting of artists Goutam Ghosh and Susanne M. Winterling, and science fictionist Bodhisattva Chattopadhyay.

Programme

Fri, 29 May 2020, 7 pm
Online-Opening
Talk with Susanne M. Winterling, Antonia Lotz and Heinrich Dietz

Sat, 4 July 2020, 2 pm
Desert futures
Symposium with Prof. Dr. Rüdiger Glaser (Physical Geography, University Freiburg), Dr. Nemiah Ladd (Ecosystem Physiology, University Freiburg), Friedrich Neu (Geography of Global Change, University Freiburg) und Susanne M. Winterling (The Kalpana)

More information concerning the events on our webpage www.kunstvereinfreiburg.de.

Kunstverein Freiburg's cover photo
25/05/2020

Kunstverein Freiburg's cover photo

15/05/2020

DER KUNSTVEREIN ÖFFNET WIEDER
Aufgrund der aktuellen Situation musste der Kunstverein Freiburg sowohl den Eröffnungstermin als auch das Programm zur Ausstellung In desert times von The Kalpana anpassen. Mit dieser Ausstellung öffnen wir nun ab Samstag, den 30.05. um 12 Uhr unter Berücksichtigung der aktuellen Auflagen die Türen des Kunstvereins zu den üblichen Öffnungszeiten. Wir haben Sie, liebe Mitglieder und Besucher*innen sehr vermisst und freuen uns, Sie nun wieder begrüßen zu dürfen. Auch wenn das Haus über die letzte Zeit geschlossen war, haben wir aktiv an unserer neuen Website und dem zukünftigen Programm des Kunstvereins gearbeitet. Vorerst werden keine Veranstaltungen in unseren Räumen stattfinden können und auch unsere Mitgliederversammlung müssen wir bis auf Weiteres verschieben. Wir beobachten die Entwicklung und benachrichtigen Sie, sobald wir wieder Veranstaltungen durchführen können. In Zusammenhang mit der Ausstellung In desert times planen wir jedoch Veranstaltungen, die online übertragen werden können. Weitere Informationen dazu finden Sie – regelmäßig aktualisiert – unter www.kunstvereinfreiburg.de.

16/03/2020

Der Kunstverein bleibt bis auf Weiteres geschlossen!

Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie ist der Kunstverein Freiburg für Besucher*innen geschlossen. Es findet bis auf Weiteres kein Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm statt. Auch die Mitgliederversammlung wird verschoben. Sobald eine weitere Planung möglich ist, informieren wir über die Fortsetzung unseres Programms und Ersatz-Termine.

Kunstverein Freiburg's cover photo
11/03/2020

Kunstverein Freiburg's cover photo

24/01/2020

Wir freuen uns auf die Eröffnung von "Der næchste freie Mitarbeiter wird sich kummern" mit Stephan Janitzky und Sebastian Stein! Heute um 19 Uhr geht es los, die Bar ist ab 18:30 Uhr geöffnet!

Kunstverein Freiburg's cover photo
22/01/2020

Kunstverein Freiburg's cover photo

Kunstverein Freiburg
14/01/2020

Kunstverein Freiburg

Wir verabschieden uns in die Winterpause und wünschen schöne Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr!
20/12/2019

Wir verabschieden uns in die Winterpause und wünschen schöne Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr!

02/12/2019
ABSCHIED VOM AUSSEN

Ein erster Rückblick auf die Suchbewegung "Abschied vom Außen". Herzlichen Dank an alle, die mitgewirkt haben!

Suchbewegung im Kunstverein Freiburg 2019

Als Teil der Regionale 20 haben wir im Kunstverein vergangenen Freitag die Ausstellung "The Sun To Come" eröffnet. Mit e...
27/11/2019

Als Teil der Regionale 20 haben wir im Kunstverein vergangenen Freitag die Ausstellung "The Sun To Come" eröffnet. Mit einer Performance von Till Langschied und einem Liveset von Gerome Johannes Gadient und Mirjam Plattner hatten wir einen abwechslungsreichen Abend - vielen Dank an alle, die da waren!

Noch bevor die Regionale 20 vergangenen Freitag eröffnete fand am 8. November das jährliche Vereinsfest im Kunstverein s...
27/11/2019

Noch bevor die Regionale 20 vergangenen Freitag eröffnete fand am 8. November das jährliche Vereinsfest im Kunstverein statt. Ein großes Buffett aus mitgebrachten Speisen sorgte für ein nettes Beisammensein. Sandra Hanschitz eröffnete den Abend mit einer Performance am Cyr Wheel und ab 21 Uhr bespielte Buddy Belpaso (aka Jens Galler) mit beschwingter Musik aus den 1950er und 60er Jahren die Tanzfläche.

Vielen Dank für diesen schönen Abend!

22/11/2019

Heute Abend um 20 Uhr eröffnet die Ausstellung The Sun To Come im Rahmen der Regionale 20 im Kunstverein! Die Bar ist ab 18 Uhr geöffnet!

Kunstverein Freiburg's cover photo
31/10/2019

Kunstverein Freiburg's cover photo

Weitere Eindrücke der vergangenen zwei Wochen terrestrischer Suchbewegung im Kunstverein Freiburg!Abschied vom AußenEine...
17/10/2019

Weitere Eindrücke der vergangenen zwei Wochen terrestrischer Suchbewegung im Kunstverein Freiburg!

Abschied vom Außen
Eine Suchbewegung nach dem Terrestrischen
14.09. - 27.10.2019 Kunstverein Freiburg

Eindrücke der ersten zwei Wochen terrestrischer Suchbewegung im Kunstverein Freiburg!Abschied vom AußenEine Suchbewegung...
30/09/2019

Eindrücke der ersten zwei Wochen terrestrischer Suchbewegung im Kunstverein Freiburg!

Abschied vom Außen
Eine Suchbewegung nach dem Terrestrischen
14.09. - 27.10.2019 Kunstverein Freiburg

13/09/2019

Heute Abend beginnt der neue Ausstellungszyklus mit der Eröffnung von "Abschied vom Außen". Wir freuen uns auf eine spannende Zeit und einen schönen Abend. Los geht es um 19 Uhr im Kunstverein Freiburg!

Eberhard Bauer, Wolfgang Fach und Andreas Fischer vom Institut für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene (IGPP)...
10/07/2019

Eberhard Bauer, Wolfgang Fach und Andreas Fischer vom Institut für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene (IGPP) gaben gestern Abend interessante Einblicke in ihr Arbeitsfeld - vielen Dank!

04/07/2019

Der Künstlerische Beirat hat Ulrike Weiss eingeladen, über Projekte zu Kunst und Alltagsästhetik zu berichtet, die sie an Hochschulen in Kasachstan (Almaty) und Tschetschenien (Groznyj) mit Studierenden der dortigen Hochschulen realisiert hat.
Heute Abend, 19 Uhr in der till ten Bar im Kunstverein!

Wir bedanken uns herzlich beim Chaos Computer Club Freiburg (CCCFr) für einen abwechslungsreichen und unterhaltsamen Abe...
04/07/2019

Wir bedanken uns herzlich beim Chaos Computer Club Freiburg (CCCFr) für einen abwechslungsreichen und unterhaltsamen Abend hier im Kunstverein!
https://www.cccfr.de/

27/06/2019

Um 19 Uhr startet die Kuratorenführung mit Heinrich Dietz durch die aktuelle Ausstellung - Kommen Sie vorbei, im Kunstverein ist es kühl!

24/06/2019
Regionale 20 Ausschreibung

Neben dem Open Call, gibt es zum Jubiläum der Regionale eine weitere Chance das Programm künstlerisch mitzugestalten:

Regionale 20 Ausschreibung:
Einreichung von Projektvorschlägen für neue Kunstwerke/künstlerische Projekte, die Bezug nehmen auf die überregionale, zeitgenössische Kunstausstellung Regionale.

Bewerbungszeitraum: 21. Juni - 31. Juli 2019

Weitere Informationen unter: https://regionale.org/ausschreibung/

18/06/2019

Der Film "Auroville - eine andere Welt ist möglich" wird NICHT - wie in der Badischen Zeitung angekündigt - im Kunstverein gezeigt.

Die Vorführung findet statt:
18. Juni, 19 Uhr:
Goethe-Institut Freiburg
Wilhelmstraße 17
79098 Freiburg

Goethe-Institut Freiburg
Auroville International Deutschland

17/06/2019
Regionale 20

Die Anmeldung zur Regionale 20 ist noch bis zum Sonntag 30. Juni 2019 geöffnet. Kunstschaffende aus dem Dreiländereck haben die Möglichkeit ihr Werk einem breiten, überregionalen Publikum zu präsentieren. Mehr Informationen und Teilnahmebedingungen auf https://regionale.org

Vielen Dank für das spannende Gespräch mit Violet Dennison und Rindon Johnson!
13/06/2019

Vielen Dank für das spannende Gespräch mit Violet Dennison und Rindon Johnson!

07/06/2019

Morgen, Samstag um 15 Uhr im Kunstverein: Gespräch zwischen Violet Dennison und Rindon Johnson. Wir freuen uns auf Sie!

07/06/2019

Herzliche Einladung: Heute um 19 Uhr im Kunstverein Freiburg Ausstellungseröffnung Chapter four: Disappointment von Violet Dennison!

Beginn 19 Uhr!
Eintritt frei!

Adresse

Dreisamstr. 21
Freiburg Im Breisgau
79098

Öffnungszeiten

Dienstag 12:00 - 18:00
Mittwoch 12:00 - 18:00
Donnerstag 12:00 - 20:00
Freitag 12:00 - 18:00
Samstag 12:00 - 18:00
Sonntag 12:00 - 18:00

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Kunstverein Freiburg erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Kunstverein Freiburg senden:

Videos

Kategorie

Our Story

Der Kunstverein Freiburg wurde 1827 gegründet, zählt zu den ältesten Kunstvereinen in Deutschland und hat sich als eigenständige Stimme im aktuellen Kunstgeschehen etabliert. Er setzt sich für zeitgenössische Kunst ein und fördert die Auseinandersetzung mit ihr. Seit 1997 nutzt der Kunstverein Freiburg die großzügige Halle des ehemaligen Marienbads für seine Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramme.

Mit seinen Ausstellungen stellt der Kunstverein Freiburg neue, international relevante oder noch wenig beachtete, künstlerische Praktiken zur Diskussion. Tiefgreifende gesellschaftliche Umbrüche, Ideologien und Machtverhältnisse, ökonomische Kräfte, ökologische Zerstörungen und technologische Entwicklungen sind Hintergründe des gegenwärtigen Kunstschaffens und werden darin ebenso reflektiert wie auch mediale Bedingungen oder institutionelle Voraussetzungen. Ausgehend von der vorgestellten Kunst initiiert der Kunstverein Dialoge über gesellschaftliche Fragen und schafft Verbindungslinien zu anderen Bereichen kultureller Produktion, um eine kritische Auseinandersetzung mit Formen des Gegenwärtigen zu ermöglichen. Dabei versteht er sich als Ort des Experiments – als ein Produktionsfeld für Neues, für Entdeckungen und Fragen, nicht für beruhigende Bestätigungen oder vereinfachende Antworten. Statt Etabliertes zu zeigen oder Erwartungen zu erfüllen, geht es im Kunstverein Freiburg darum, das vermeintlich Normale, Natürliche oder Gegebene in Frage zu stellen und neue, unvertraute, andere Ausdrucksformen und Wahrnehmungsweisen zu ermöglichen. Im Wechselspiel zwischen den Eigengesetzlichkeiten künstlerischer Praktiken und ihren gesellschaftlichen Wirkweisen möchte der Kunstverein Freiburg vor allem auch solchen Handlungen und Dingen einen Raum geben, die Verwertungslogiken, Deutungsmustern und Nützlichkeitsforderungen erst einmal entgegenstehen.

Seit seiner Gründung wird der Kunstverein Freiburg durch das Engagement seiner Mitglieder getragen. Sie sind das Herz des Vereins und Voraussetzung für alle seine Aktivitäten. Als Teil der Zivilgesellschaft begreift sich der Kunstverein Freiburg als ein lebendiger Ort des Austausches, der auf einer pluralen Gesellschaft fußt und jeder*jedem offensteht. Er wendet sich gegen jegliche Form von Ausgrenzung, Diskriminierung und Rassismus.

__

Kunstverein Freiburg was founded in 1827, making it one of the oldest Kunstverein art associations in Germany, and has established itself as an independent voice within the contemporary art scene. It is committed to contemporary art and encouraging engagement with it. As of 1997, Kunstverein Freiburg holds its exhibitions and events programme in the spacious hall of the former Marienbad swimming pool.

In its exhibitions, Kunstverein Freiburg presents new, internationally relevant or still relatively little-known artistic practices for discussion. Profound social transformations, ideologies and power relations, economic forces, ecological destruction and technological developments all provide a backdrop to contemporary art production, and are reflected within it as much as its own media conditions or institutional framework. Based on the art exhibited, Kunstverein Freiburg initiates dialogues surrounding social issues and creates links to other areas of cultural production in order to enable a critical examination of forms of the present. The Kunstverein sees itself as a place of experiments – a catalyst for new things, for discoveries and questions, not for reassuring confirmations or over-simplified answers. Instead of platforming the established or fulfilling expectations, Kunstverein Freiburg is concerned with querying the supposedly normal, natural and given, and enabling new, other, unfamiliar forms of expression and methods of perception. In the interplay between the autonomy of artistic practices and their societal effects, Kunstverein Freiburg aims first and foremost to give space to actions and things that, for starters, oppose the logic of exploitation, formulaic interpretation and the demand for utility.

Since its very beginnings, Kunstverein Freiburg has been founded upon the engagement of its members. They are the heart of the organisation and a prerequisite for all that it does. As part of civil society, Kunstverein Freiburg sees itself as a lively place of exchange, based on a plural society and open to everyone. It opposes all forms of exclusion, discrimination and racism.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Bemerkungen

ist TILL TEN ausgestorben ?
Teilen, teilen, teilen! Unser Architekten-Projektbeitrag fürs Stadtjubiläum 2020: Die B31 soll in einem Teilbereich gesperrt werden, so dass der gesamte Dreisamufer-Innenstadtbereich zusammenwächst und zu einer einzigen großen, bunten Spiel- und Festwiese für unsere Feierlichkeiten wird. Und das Schöne: Wenn erst der Stadttunnel gebaut ist, könnte es immer so sein! Ein Team aus Freiburger Architekten arbeitet an der Idee und hat jetzt diesen tollen Flyer erstellt. Der Projektantrag geht nun in die nächste Phase. Viele Institutionen, Vereine und Bürger haben bereits ihre Unterstützung zugesagt. Seid auch ihr dabei? #Freiburg #Dreisam #Stadtjubiläum #Freiburg2020 #FreiburgandieDreisam #Stadttunnel #Architekturforum
Hey Leute, am Samstag gibts einen Einführungskurs in die Permakultur in Zähringen! (Es gibt auch noch 2 Soliplätze (: ) Was Permakultur ist? Naja noch eine ganze Ecke mehr als ein ganzheitlicher Gestaltungsansatz und eine ökologische Planungsstrategie (;
Ich suche jemanden für ein außergewöhnliches Projekt. Es geht um die Gestaltung von Obdachlosen Schildern. Jeder mit künstlerischer Begabung und/oder dem Interesse etwas Gutes zu tun bitte bei mir melden. =)
Open call-Be the winner of the 3rd edition of Winter Salon Strasbourg, 9 -12 November 2017 Dear Artists! International Art Events -London are glad to invite you to the 3rd edition of Winter Salon Strasbourg 2017 at beautiful Pavilion Josephine - Avenue de l'Europe, 67000 Strasbourg, France. The timing of the exhibition before the festive Winter holidays is an excellent opportunity for art sales. Artists are invited to submit original paintings, mixed media, drawings, pastels, photographs, lithographs, digital art, sculptures, collage, illustrations, installations, handworks design pottery and jewelry Proposed artworks will be selected based on quality and authenticity. Artists who wish to take part in the exhibition are requested to send 3-4 photos at 1 MB, JPG file, with their CV by email to [email protected] www.wintersalon-art-strasbourg.com/ www.international-art-events.com/
EXCLUSIV ART Carotes Pop [email protected] José Marques Torrent Oval - Made of Wood - 68x44cm - Accryl