Freiburger Schauspielschule

Freiburger Schauspielschule Schauspielschule & Experimentalbühne im E-Werk Freiburg. Staatlich anerkannt & BAföG berechtigt.
(13)

Die Experimentalbühne im E-Werk (ehemals „KIEW - Kammerspiele im E-Werk“) wurde offiziell am 26 Januar 1990 eröffnet und feierte 2015 ihr 25tes Jubiläum. Sie verfügt über ca. 70 Zuschauerplätze, eine tiefe Bühne von etwa 6x10m mit technischer Vollaustattung, eigenes Belüftungssystem, Garderobe für die Schauspieler und ein Foyer für die Zuschauer. Im Laufe der Jahre fanden sowohl Inszenierungen der

Hausregisseure statt (Andrea D. Moll, Grete Linz, Nuscha Nistor, Robert Linz, Thomas Döttling, Markus Schlüter, Dirk Schröter), wie auch Inszenierungen von Gastregisseuren (Alex Darie, Alexa Visarion, Gabor Tompa, Victor Carcu, Ioan Cojar, Christoph Diem, u.a.). Teilnahmen an internationalen Festivals wurden reichlich belohnt (siehe Auszeichnungen). Die Experimentalbühne im E-Werk bringt in enger Zusammenarbeit mit der Freiburger Schauspielschule zahlreiche Aufführungen zu Öffentlichkeit. Die Auftritte ermöglichen den jungen, angehenden Schauspielern schon während der Ausbildung, praktische Erfahrungen durch die Arbeit unter professionellen Bedingungen zu sammeln: Die Arbeit mit dem Regisseur, das Spielen vor Publikum und Theaterkritikern.

2015 wurde die Experimentalbühne-Werkstatt ins Leben gerufen. Hier können Studierende ab dem Hauptstudium oder Absolventen der Freiburger Schauspielschule eigene Inszenierungen erarbeiten und auf der Experimentalbühne präsentieren. Somit können sie - neben weiterer Schauspielerfahrung und Spiel vor dem Publikum - erste Begegnungen mit der gesamten Organisation einer eigenen Produktion machen. Nach Möglichkeit werden auch Termine für Gastensembles in den Spielplan einbezogen. Die Experimentalbühne im E-Werk ist KulturPartner von KulturWunsch Freiburg (www.kulturwunsch-freiburg.de ) - ein Portal, das Menschen mit wenig Einkommen aus Freiburg und der Region kostenfreie Besuche von Kulturveranstaltungen ermöglicht. Ausführliche Informationen über Inszenierungen, Spieltermine und Vorbestellmöglichkeiten unter www.experimentalbuehne.de

  auf   im Theater Basel.Vielen Dank für einen grandiosen und inspirierenden Theaterabend mit „Moliere  - der eingebilde...
24/11/2023

auf im Theater Basel.

Vielen Dank für einen grandiosen und inspirierenden Theaterabend mit „Moliere - der eingebildete Tote“!

22/11/2023

Where did you come from?
Integration, social inclusion means to ask at the root causes.
During the week-long exchange in Lyon we explored this question! In conversation and with various bodywork techniques!

A projekt by Plateforme Plattform in cooperation with Arts en Scène by Natacha Paquignon und Markus Schlüter.

15/11/2023

Nein, Molière tut uns nicht den Gefallen: „Die Gelehrten Frauen“ sind kein frühes Emanzipationsstück aus dem 17. Jahrhundert - politisch korrekt - bei dem wir staunend uns wundern können, was der gute Molière schon damals für ein Frauen-Versteher gewesen ist.
Wahrscheinlich hätte es in seiner, unter schwierigsten Bedingungen umherziehenden Theatergruppe, aber auch später in erfolgreicheren Jahren am Hof Ludwig XIV, aus heutiger Sicht ständig „Me -Too- Alarm“ gegeben!
Nehmen wir also die Zeiten hin, wie sie damals eben waren und bewundern stattdessen Molières scharfen Blick auf den Snobismus des Adels, des Bürgertums und der Pseudodichter seiner Zeit.��

❗ NUR NOCH DIESES WOCHENENDE ❗�
📆: Fr., 17. Nov. 20 Uhr�
📆: Sa., 18. Nov., 20 Uhr
📆: So., 19. Nov., 18 Uhr

��🎫: Tickets und Infos hier: https://experimentalbuehne.com/inszenierung-die-gelehrten-frauen/

"Der Weise ist auf alle Ereignisse vorbereitet." - Die gelehrten Frauen, Akt V Szene 1 / Trissotin�Allen Beteiligten auf...
03/11/2023

"Der Weise ist auf alle Ereignisse vorbereitet." - Die gelehrten Frauen, Akt V Szene 1 / Trissotin�

Allen Beteiligten auf und hinter der Bühne ein herzliches TOI TOI TOI zur heutigen Premiere von „DIE GELEHRTEN FRAUEN“!!!

🎫: Tickets und Infos hier: https://experimentalbuehne.com/inszenierung-die-gelehrten-frauen/

01/11/2023

…man „liebt“ jetzt Epikur, Platon und Descartes - trennt das „Leibliche“ vom „Geistigen“, sogar „Mondmenschen“, Kometen und Atome hat man schon gesehen - nur das „Vakuum“ findet man doch ein bisschen zu „leer“.
Besonders aber hat es den Damen der Pseudo-Dichter und Mitgiftjäger Trissotin mit seinen Schmachtwerken angetan: Anderenorts in der Luft zerrissen, finden seine literarischen Ergüsse bei Ihnen höchste Bewunderung, um nicht zu sagen - äußerste Erregung.
Zum Entsetzen von Henriette soll sie - auf Wunsch ihrer Mutter - eben jenen Trissotin heiraten!
Vater Chrysale und Clitandre sind verzweifelt, da schmiedet Ariste, Chrysales Bruder, einen Plan…��

❗SAVE THE DATE ❗��
🌟PREMIERE 🌟�DIE GELEHRTEN FRAUEN von Molière

�📆: Fr., 3. Nov. 20 Uhr �

🎫: Tickets und Infos hier: https://experimentalbuehne.com/

📷: Mathias Willaredt-Nistor

25/10/2023

Bei uns ist alles auf !�
Noch eine knappe Woche bis zur Herbstpause und 9 Tage bis zur von:�DIE GELEHRTEN FRAUEN von Molière!!!���

Von der Regisseurin Nuscha Nistor spielfreudig und mit viel Comedia dell ‘arte - Agilität in Szene gesetzt, wird der alte Molière ganz neu aufpoliert. Eigens komponierte Songs und die, größtenteils spontane, stummfilmartige Klavierbegleitung von Mathias Willaredt-Nistor tun ihr Übriges, die Komödie zu einem sinnenfreudigen Erlebnis für den Zuschauer werden zu lassen.
Ob es ein Happyend gibt?
Einfach kommen und sich überraschen lassen!��

❗SAVE THE DATE ❗
�📆: Fr., 3. Nov. 20 Uhr - 🌟PREMIERE 🌟�

🎫: Tickets und Infos über den Link in der Bio.�

📷: Mathias Willaredt-Nistor

Es spielen:
Lennart Katz
Marie-Charlotte Bonfiglio
Cheyenne Fliehler
Lissy Blume
Samuel Sigg
Mara Papadopoulos
Simon Frädrich
Yasin Jedi
Jasmin Fuchs-Perez

 … zum Winterhalbjahr 23/24,  das wir gestern mit unserem traditionellen   und einer neuen Klasse unter der Leitung von ...
05/09/2023


… zum Winterhalbjahr 23/24, das wir gestern mit unserem traditionellen und einer neuen Klasse unter der Leitung von Atischeh Braun und Markus Schlüter begonnen haben!

Herzlich Willkommen:
Eric Lange, Giada Lombardi, Isabell Marquart, Luljeta Haziri, Julia Fautz, Louie Volkwein!

02/09/2023


Trotz waren wir :

Vom 21.-27. August waren wir mit dem „Pirandello Vermächtnis“ bei den theateranthropologischen Ateliers „Catalina Buzoianu“ dabei.
Das internationale Projekt im rumänischen Künstlerdorf versammelte Dozent:innen und Studierende der Schauspielhochschulen Bukarest, Timisoara und Cluj zu und .

…bald sind wir wieder aus den Ferien zurück: mit neuen Schüler:innen, spannenden Produktionen und Neuigkeiten…

26/07/2023

!

Wir gratulieren ganz herzlich:
FRANZISKA CLEMENTI
ELISA HELFERICH &
MAGDALENA HERZBERG zur erfolgreich bestandenen Schauspielausbildung und zur Aufnahme in die ZAV!
Auch STEFAN KOSAKIEWICZ-DORER hat erfolgreich bei der ZAV vorgesprochen, seinen Abschluss absolviert er im Februar 2024.

📸: 1. & 2. Seit Montag bei der ZAV, Klasse: Markus Schlüter
3. Unsere Absolvent:innen im Sommersemester 2023!

Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich für die konstruktive Zusammenarbeit mit der ZAV Stuttgart!

🙏 Und ganz besonders bei allen unseren Dozent:innen und Schüler:innen für ein produktives Sommersemester 2023!

⏸ Wir verabschieden uns in die Sommerpause und sind Anfang September wieder da! 👋


29/06/2023

We are living days at the FITS , which celebrates its 30th edition this year!!!
We are grateful for the great feedback on our performance of „Das Pirandello Vermächtnis!!
And enthusiastic about the performances of the other participants:
HA-M-LET by
Circus Baobab
"The Maids" by Genet by
"Dorian Grey" by Burgtheater
"When The Waspmann Says Goodbye" by Athanor - Fachakademie für Darstellende Kunst

📸: Grete Linz
🔊: Artur Grenz

12/06/2023
Wir machen  !Am 12. Juni sind  !�  wird so lange fleißig geprobt…��❗SAVE THE DATE� ❗🔜: KARLA & CHARLOTTE von Claudia Kum...
29/05/2023

Wir machen !
Am 12. Juni sind !�
wird so lange fleißig geprobt…��

❗SAVE THE DATE� ❗
🔜: KARLA & CHARLOTTE von Claudia Kumpfe��

�🌟 PREMIERE 🌟
📆: Sa 17.06, 20h�

Karla, eine von Selbstzweifeln geplagte Buchhändlerin, hat seit der Trennung von ihrem Freund große Schulden und hofft deshalb auf das Erbe ihrer Mutter. Das bekommt sie allerdings nur, wenn sie innerhalb eines halben Jahres auf einer Bühne Theater spielt. Dies erweist sich als eine große Schwierigkeit, da sie sich als vollkommen talentfrei entpuppt. Charlotte, eine junge Frau, die ihrem Freund unbedingt gefallen möchte, ist dem Schlankheitswahn verfallen und greift zu sehr ungewöhnlichen Maßnahmen um ihren Schönheitsidealen näher zu kommen. Zusammen befreien die beiden Freundinnen sich von ihren Selbstzweifeln und den negativen Glaubenssätzen, die sie prägen und wachsen noch enger zusammen als zuvor.

WEITERE VORSTELLUNGEN�:
📆: So, 18.06., 18 Uhr
📆: Sa, 24.06., 20 Uhr
📆: So, 25.06., 18h�

Es spielen: Franziska Clementi und Magdalena Herzberg. �
Regie: Kevin Cabral Rocha

🔵 �Eine Eigenproduktion von Schüler:innen der Freiburger Schauspielschule.

�🎫: TICKETS & INFOS gibts hier: https://experimentalbuehne.com/

Du willst Schauspieler:in werden?�↪Dann melde Dich jetzt für unsere   für das Wintersemester an!��🔜: Die nächsten Termin...
10/05/2023

Du willst Schauspieler:in werden?�
↪Dann melde Dich jetzt für unsere für das Wintersemester an!��

🔜: Die nächsten Termine finden Ende Mai statt.��

Hier kannst Du die Eignungstage buchen: https://freiburger-schauspielschule.com/bewerbungsformular/

Kein Plan, was bei den Eignungstagen überhaupt passiert?�
Schau mal in unsere : https://freiburger-schauspielschule.com/aufnahmeverfahren/

📷: c) Markus Schlüter // Julia Seibt als Bote in „Romeo & Julia“ - Produktion 2016



04/05/2023

A whole week of intensive work with and as part of the German-French exchange with Arts en Scène via Plateforme Plattform is behind us!

For a ll who like to take a glimpse: your gently invited to visit our showing at 3 pm at !!

im

21/04/2023

Heute Studitag!
Weitere Vorstellungen dieses und nächstes Wochenende!!!

  „Each of us, face to face with other men, is clothed with some sort of dignity, but we know only too well all the unsp...
25/03/2023



„Each of us, face to face with other men, is clothed with some sort of dignity, but we know only too well all the unspeakable things that go on in the heart.“�
Aus: „Sechs Personen suchen einen Autor“ - Pirandello�

Dem gesamten TEAM auf und hinter der Bühne ein herzliches TOI TOI TOI zur heutigen Premiere von „Das Pirandello-Vermächtnis“!!!!

🎫: Wir sind bereits ausverkauft!!!

WEITERE TERMINE: �
📆: So, 26. März, 18 Uhr
📆: Fr, 31. März, 20 Uhr
📆: Sa, 01. April, 20 Uhr
📆: So, 02. April, 18 Uhr
📆: Fr, 21. April, 20 Uhr
📆: Sa, 22. April, 20 Uhr
📆: So, 23. April, 18 Uhr
📆: Fr, 28. April, 20 Uhr
📆: Sa, 29. April, 20 Uhr

🔹 GASTSPIEL:
📆: Sa, 06. Mai, 20 Uhr - Theater am Kastelberg - Waldkirch
📆: So, 07. Mai, 18 Uhr - Theater am Kastelberg - Waldkirch

TICKETS & INFOS findet ihr über den Link: https://experimentalbuehne.com/

📷:




"Von der Experimentalbühne in die Welt"Mit „Das Pirandello-Vermächtnis“ unter der Regie von Grete Linz  sind wir dieses ...
22/03/2023

"Von der Experimentalbühne in die Welt"

Mit „Das Pirandello-Vermächtnis“ unter der Regie von Grete Linz sind wir dieses Jahr auf mehreren Festivals zu Gast, darunter auf dem FITS – einem der größten Theaterfestivals auf der Welt!

Vorher feiert unsere Festivalproduktion aber ihre Premiere auf den heimatlichen Brettern: der Experimentalbühne im E-Werk!!!

Und letzte Woche war Heidi Ossenberg von der Badische Zeitung zu Gast!
Wohin uns die Reise mit führt, könnt ihr in der heutigen Ausgabe nachlesen: https://www.badische-zeitung.de/von-der-experimentalbuehne-in-die-welt--249697716.html



📅PREMIERE: „Das Pirandello-Vermächtnis“
Sa, 25. März, 20 Uhr – AUSVERKAUFT!!!

NÄCHSTE TERMINE:
📅So, 26. März, 18 Uhr
📅Fr, 31. März, 20 Uhr
📅Sa, 01. April, 20 Uhr
📅So,02. April, 18 Uhr

TICKETS & INFOS und WEITERE (GASTSPIEL)-TERMINE gibt es hier: https://experimentalbuehne.com/


Wenn ihr mehr über unsere Austauschprogramme erfahren wollt, klickt euch mal durch den Bereich „Unterwegs“ aus unserer Webseite: https://freiburger-schauspielschule.com/unterwegs/

📸: Grete Linz


��

DAS PIRANDELLO-VERMÄCHTNIS nach „Sechs Personen suchen einen Autor“ von Luigi Pirandello�Eine Homage an Pirandello’s Met...
12/03/2023

DAS PIRANDELLO-VERMÄCHTNIS nach „Sechs Personen suchen einen Autor“ von Luigi Pirandello�
Eine Homage an Pirandello’s Metatheater!

Mit viel Leidenschaft, innerer Überzeugung, Improvisationskunst und nicht zuletzt mit viel Heiterkeit und Witz versuchen die sechs Personen ihre Geschichten zu vertreten. Sie ringen um Anerkennung als reale Bühnenfiguren die ihr eigenes wahrhaftiges Leben haben und auf der verzweifelten Suche nach einem Autor sind, der ihre Schicksale zusammenbringt.��Die Bühne wird zu einer phantasievollen Spielwiese, die Zuschauer Zeugen eines verrückten und temperamentvollen Plädoyers der „unfertigen“ Figuren und deren schauspielerischen Vertreter.

🔊 Sounds, Beats und Songtexte (Artur Grenz) verstärken das "Theater im Theater"-Statement und verdeutlichen auf einer frischen Art und Weise die Aussage des Stücks.


🔵 Eine Festivalproduktion der Experimentalbühne im E-Werk mit Studierenden der Freiburger Schauspielschule

�🔜: DAS PIRANDELLO-VERMÄCHTNIS nach Luigi Pirandello �
25. MÄRZ, 20 Uhr 🔶PREMIERE 🔶

TICKETS & INFOS und WEITERE (GASTSPIEL)-TERMINE: https://experimentalbuehne.com/

SCHON GEWUSST?
�✒️ „Sechs Personen suchen einen Autor“ stellt eine der wichtigsten theatertheoretischen Schriften des Nobelpreisträgers Luigi Pirandello dar. �
✒️ Es enthält zentrale Punkte seiner philosophischen Überlegungen und ist das Meistgespielte seiner Stücke.
✒️Er setzt darin neue Maßstäbe indem er ein, wie er es selbst nennt „Theater gegen das Theater“ schreibt und hat dadurch einen wichtigen Einfluss auf eine ganze Generation von Dramatikern des absurden Theaters.

📸: Grete Linz

Peter Laukart


��

 Am 1. März sind wir in das Sommerhalbjahr '23 gestartet!Zum   begrüßen wir unsere neuen Schüler*innen für das Erstsemes...
06/03/2023



Am 1. März sind wir in das Sommerhalbjahr '23 gestartet!

Zum begrüßen wir unsere neuen Schüler*innen für das Erstsemester:

Finnegan Melchior, Jonas Müller, Hanna Gasser, Annika Sturm, Paul Willmann, Samuel Schmollinger

Wir freuen uns auf die kommende Produktion "Das Pirandello Vermächtnis" auf der Experimentalbühne.

📆: Premiere 25. März, 20:00 Uhr

Weitere TERMINE, INFOS und KARTEN gibt‘s unter https://experimentalbuehne.com/



  von Slawomir Mrozek geht in die letzte Runde!📅: FR, 03. Feb., 20 Uhr📅: SA, 04. Feb., 20 Uhr📅: SO, 05. Feb., 18 UhrRegi...
01/02/2023

von Slawomir Mrozek geht in die letzte Runde!

📅: FR, 03. Feb., 20 Uhr
📅: SA, 04. Feb., 20 Uhr
📅: SO, 05. Feb., 18 Uhr

Regie: Jan F. Saure
Schauspiel: Sebastian Götz & Sujit Kuruvilla

TICKETS & INFOS über den Link: https://experimentalbuehne.com/

Wir gratulieren Sujit Kuruvilla, Sebastian Götz und Jan F. Saure zu einer erfolgreichen Premiere von Slawomir Mrozeks „E...
28/01/2023

Wir gratulieren Sujit Kuruvilla, Sebastian Götz und Jan F. Saure zu einer erfolgreichen Premiere von Slawomir Mrozeks „Emigranten“ auf unserer Experimentalbühne. Sinnlich, humorvoll, berührend und absolut sehenswert!
Karten für die nächsten Vorstellungen unter www. experimentalbühne.de

 „Ich bin der Ritter der letzten Chance, und weißt du, wer meine letzte Chance ist? Du.“Dem ganzen Team auf und hinter d...
27/01/2023



„Ich bin der Ritter der letzten Chance, und weißt du, wer meine letzte Chance ist? Du.“

Dem ganzen Team auf und hinter der Bühne ein herzliches TOI TOI TOI zur heutigen Premiere von EMIGRANTEN!

Die Vorstellung heute Abend ist bereits ausverkauft.

Weitere Termine:
SA, 28. Jan., 20 Uhr
SO, 29. Jan., 18 Uhr
FR, 03. Feb., 20 Uhr
SA, 04. Feb., 20 Uhr
SO, 05. Feb., 18 Uhr

Regie: Jan F. Saure
Schauspiel: Sebastian Götz & Sujit Kuruvilla

TICKETS & INFOS über den Link: https://experimentalbuehne.com/

  Unter dem Motto   haben Absolvent der Freiburger Schauspielschule eine eigene Produktion erarbeitet, die am 27.01.2023...
18/01/2023



Unter dem Motto haben Absolvent der Freiburger Schauspielschule eine eigene Produktion erarbeitet, die am 27.01.2023 Premiere feiert!!!

🔜: EMIGRANTEN von Slawomir Mrozek
27.01., 20 Uhr

Regie: Jan F. Saure
Schauspiel: Sebastian Götz & Sujit Kuruvilla

TICKETS & INFOS über den Link: https://experimentalbuehne.com/

Neues Jahr, neue  ! Die   und die   haben einen neuen Internet-Auftritt. Links dazu findet ihr im Linktree in unserer Bi...
11/01/2023

Neues Jahr, neue ! Die und die haben einen neuen Internet-Auftritt. Links dazu findet ihr im Linktree in unserer Bio.

Schaut gern vorbei!

      in   zum   in   mit   von      &
21/12/2022

in zum in mit von
&

Wir gratulieren  Linz und dem gesamten Team von „DISTANZ“ auf und hinter der Bühne ganz herzlich zum Preis der Jury des ...
15/12/2022

Wir gratulieren Linz und dem gesamten Team von „DISTANZ“ auf und hinter der Bühne ganz herzlich zum Preis der Jury des Internationalen Theaterfestivals Zagora (Marokko)!!!

Der Aufenthalt in Marokko ist der letzte mit „DISTANZ“ - der diesjährigen Festivalproduktion, mit der unsere Studierenden das Jahr über immer wieder international sind!

Es freut uns sehr, dass diese Produktion zum Jahresabschluss mit dem „Festivalpreis der Jury“ wurde!


Leider müssen wir krankheitsbedingt auch die heutig Vorstellung absagen!Da die letzte Vorstellung in Freiburg am 04.12. ...
27/11/2022

Leider müssen wir krankheitsbedingt auch die heutig Vorstellung absagen!

Da die letzte Vorstellung in Freiburg am 04.12. bereits ausverkauft ist, spielen wir eine Zusatzvorstellung am So, 04.12. um 15 Uhr!

Tickets können hier vorreserviert werden: https://www.experimentalbuehne.de/.

Auch für unsere Gastspiele im Freies Theater Waldkirch e.V. am 02./03.12. gibt es noch Karten: www.freies-theater-waldkirch.de

FOTO: MINZ&KUNST PHOTOGRAPHY

 „Da es die Aufgabe der Komödie ist, die Menschen auf unterhaltsame Weise zu bessern, glaube ich nichts besseres tun zu ...
18/11/2022


„Da es die Aufgabe der Komödie ist, die Menschen auf unterhaltsame Weise zu bessern, glaube ich nichts besseres tun zu können, als durch lächerliche Darstellung die Laster meines Jahrhunderts anzugreifen.“
�Molière��

Dem gesamten TEAM auf und hinter der Bühne ein herzliches TOI TOI TOI zur heutigen Premiere von Molières TARTUFFE!!!!

🎫: Wir sind bereits ausverkauft!!!

WEITERE TERMINE: ��
📆: Sa, 19. Nov., 20 Uhr
📆: So, 20. Nov., 18 Uhr
📆: Fr, 25. Nov., 20 Uhr - Studententag/ 9 EUR
📆: Sa, 26. Nov., 20 Uhr
📆: So, 27. Nov., 18 Uhr
📆: So, 04. Dez., 18 Uhr

🔹 GASTSPIEL:
📆: Fr, 02. Dez., 20 Uhr - Theater am Kastelberg - Waldkirch /
📆: Sa, 03. Dez., 20 Uhr - Theater am Kastelberg - Waldkirch /

TICKETS & INFOS findet ihr hier: https://www.experimentalbuehne.de/go.php?menue=spielplan

📷: c) MINZ&KUNST

Adresse

Ferdinand-Weiß-Str. 6a
Freiburg Im Breisgau
79106

Telefon

+49761381191

Webseite

https://www.experimentalbuehne.de/, https://linktr.ee/freiburger.schauspiels

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Freiburger Schauspielschule erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Freiburger Schauspielschule senden:

Videos

Teilen

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Freiburg im Breisgau

Alles Anzeigen