Clicky

MAKK - Museum für Angewandte Kunst Köln

MAKK - Museum für Angewandte Kunst Köln Das MAKK bietet als einziges in NRW das gesamte Spektrum des europäischen Kunsthandwerks vom Mittelalter bis zum 21. Jahrhundert Das MAKK ist das einzige Museum seiner Art in NRW.

Der zentral in der City gelegene Museumsbau ist eine Architekturikone von Rudolf Schwarz aus den 1950er Jahren. Die Sammlungen umfassen das gesamte Spektrum des europäischen Kunsthandwerks vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert. Einzigartig in Europa ist die ständige Ausstellung »Kunst + Design im Dialog«. Hier sind internationale Designklassiker im Kontext bildender Kunst zu erleben. Auf der Web

Der zentral in der City gelegene Museumsbau ist eine Architekturikone von Rudolf Schwarz aus den 1950er Jahren. Die Sammlungen umfassen das gesamte Spektrum des europäischen Kunsthandwerks vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert. Einzigartig in Europa ist die ständige Ausstellung »Kunst + Design im Dialog«. Hier sind internationale Designklassiker im Kontext bildender Kunst zu erleben. Auf der Web

Wie gewohnt öffnen

Pop-Up-Ausstellung 5. Mai, 14-20 UhrAuf dem Museumsvorplatz erwartet euch eine Pop-up-Ausstellung von ökoRausch , der Kö...
04/05/2022

Pop-Up-Ausstellung 5. Mai, 14-20 Uhr
Auf dem Museumsvorplatz erwartet euch eine Pop-up-Ausstellung von ökoRausch , der Kölner Plattform für Design und Nachhaltigkeit. ökoRAUSCH fährt mit einem clever ausgebauten Lastenrad vor und präsentiert ökologisches Produktdesign. Beispiele für Materialentwicklungen basierend auf Moorschlamm, Mycelium, Pre-Consumer Waste oder Holz aus dem Kölner Stadtwald sollen Bewusstsein für ökologische Produktionsstrategien schaffen. Das Lastenrad samt Aufbauten und Anhänger beweist, dass ein CO2-neutraler Transport bei einer mini Ausstellung im Stadtgebiet möglich ist.
Foto: © Second Life Rugs @second_life_rugs
#Design #Nachhaltigkeit #makkoeln #recycling #upcyclingdesign #cradletocradle #nowaste

cineMAKK am Langen Donnerstag / Kölntag5.5., 19 UhrDer Filmabend zur Ausstellung „40 Jahre laif“ vereint die filmische A...
04/05/2022

cineMAKK am Langen Donnerstag / Kölntag
5.5., 19 Uhr
Der Filmabend zur Ausstellung „40 Jahre laif“ vereint die filmische Arbeit der Fotografin Bettina Flitner und den Film über den laif-Fotografen und Kurator der Ausstellung Peter Bialobrzeski. „Mein Feind“ erzählt die Geschichte einer Ausstellung Flitners in der Kölner Innenstadt 1992. 14 überlebensgroße Frauenporträts und überraschende Geständnisse zu „Feinden“ sorgten damals für Aufruhr. „Die Suche nach der Stadt von morgen“ portraitiert die künstlerische Auseinandersetzung Bialobrzeskis mit der Geschichte und Zukunft urbaner Räume. Seine Bilder werden als „frozen images“ unseres Lebens, unserer Umgebung bezeichnet.
Eintritt 6 €, nur Abendkasse. Das Museum ist bis 22 Uhr geöffnet. Freier Eintritt für Kölner*innen. Ab 17 Uhr ermäßigter Eintritt für Nicht-Kölnerinnen.
Fotos: © Peter Bialobrzeski/laif, © Bettina Flitner/laif
Kino Gesellschaft Köln Bettina Flitner photographer / www.bettinaflitner.de @bettinaflitner
#peterbialobrzeski
#Film #Kino #Filmabend #makkoeln #architektur

Wir freuen uns, dass eine der Kölner Kunstsäulen direkt vor dem MAKK steht! Das aktuelle Kunstsäulenmotiv stammt von der...
03/05/2022

Wir freuen uns, dass eine der Kölner Kunstsäulen direkt vor dem MAKK steht! Das aktuelle Kunstsäulenmotiv stammt von der Künstlerin #violayesiltac. Zu sehen ist das Bild einer raumgreifenden Wendeltreppe aus dem Archäologischen Museum in Istanbul. Sie erinnert an die freischwebende Wendeltreppe im Eingangsbereich des ehemaligen, im Stadtteil Taksim gelegenen, Atatürk-Kulturzentrums (AKM), das 2018 abgerissen wurde. Ein wichtiger Ort für die Bewohner*innen Istanbuls und die Kulturszene.
"Schau’s dir an! Kendin görmen lazım! See it for yourself!" so der Titel des Motivs, das noch bis Mitte Juni 2022 zu einem gedanklichen Ortswechsel einlädt.
#kunst #litfasssäule #makkoeln #stadtköln

Ein Vortrag zum #worldearthday, Freitag, 22.4., 18–19 Uhr: Upcycling ist nicht nur die DIY-Tasche aus der alten Jeans. C...
20/04/2022

Ein Vortrag zum #worldearthday, Freitag, 22.4., 18–19 Uhr: Upcycling ist nicht nur die DIY-Tasche aus der alten Jeans. Claudia Allonas, Gründerin der Firma upstream aus Wetzlar, erklärt die Möglichkeiten, aus Produktionsausschüssen, Lagerüberschüssen und Abfall neue kreislauffähige Lösungen zu generieren. In Zusammenarbeit mit Designer*innen können Unternehmen so nicht nur CO2-Emissionen einsparen und die Umwelt schützen, sondern auch Erträge erzielen. Nach einer kurzen Erläuterung zur Ausgangslage und der Grundidee der Kreislaufwirtschaft, zeigt sie im Vortrag einen Strauß voller inspirierender Beispiele auf. Eintritt 3 €, Eintritt frei für Studierende.
#design #nachhaltigkeit #kreislaufwirtschaft #circulareconomy
Foto: shutterstock
#museum #makkoeln

Heute Abend schon etwas vor?BARRIKADE läuft heute um 19 Uhr im MAKK (6€ Eintritt). Der Film über die Besetzung und Räumu...
07/04/2022

Heute Abend schon etwas vor?
BARRIKADE läuft heute um 19 Uhr im MAKK (6€ Eintritt). Der Film über die Besetzung und Räumung des Dannenröder Waldes in Hessen wurde im Januar 2022 auf dem Snowdance Filmfestival als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet.
Der Filmemacher und Fotograf David Klammer ist anwesend und steht im Anschluss an die Vorführung für ein Filmgespräch und eure Fragen zur Verfügung.
Fotos von David Klammer über die Bestzung des Hambacher Waldes sind übrigens in unserer aktuellen Fotoausstellung „40 Jahre laif - 40 Positionen dokumentarischer Fotografie" zu sehen. Heute, am Langen Donnerstag, sind Museum und Ausstellung bis 22 Uhr geöffnet bei freiem Eintritt für Kölner*innen und ab 17 Uhr ermäßigtem Eintritt für Nicht-Kölner*innen.
#davidklammer #laif #movienight laif Agentur für Photos und Reportagen #40Jahrelaif #MAKKoeln Kino Gesellschaft Köln #kino #waldbesetzer #waldbesetzung #trees

Sneak Peek in den Ausstellungskatalog zur Sonderausstellung „40 Jahre laif – 40 Positionendokumentarischer Fotografie“.1...
01/04/2022

Sneak Peek in den Ausstellungskatalog zur Sonderausstellung „40 Jahre laif – 40 Positionendokumentarischer Fotografie“.

1981 wurde die Fotoagentur @laifphoto in Köln gegründet und zählt heute zu den renommierten Bildagenturen für Fotojournalismus in Deutschland.
In der Ausstellung beschreiben 40 laif-Fotograf*innen in ihren Arbeiten die Welt anhand ihrer Konflikte und Bruchlinien, zeigen aber auch, wie Kunst und Solidarität Menschen verbinden. Darüber hinaus reflektieren die Arbeiten die ästhetische Entwicklung der Dokumentarfotografie von den 1980er Jahren bis heute und lassen 40 Jahre Zeitgeschichte lebendig werden.

Hier könnt ihr einen kleinen Blick in den Ausstellungskatalog werden, den ihr zur Sonderausstellung erhalten könnt und der es euch ermöglicht die Ausstellung auch zu Hause noch einmal zu erleben.
Die Ausstellung ist noch bis zum 25. September im MAKK zu sehen. Wir freuen uns sehr auf euren Besuch!

#makkkoeln #appliedart #appliedartanddesign #applieddesign #museum #museumofappliedartanddesign #design #museumfürangewandtekunst #conceptdesign #concept #innovation #architecture #architect #architectureanddesign #museumsführung #photograhy #documentaryphotography #laif #laifphotography

Design im AlltagAll die Produkte, die uns im täglichen Leben umgeben, erhalten Ihre Gestalt von Designerinnen und Design...
25/03/2022

Design im Alltag

All die Produkte, die uns im täglichen Leben umgeben, erhalten Ihre Gestalt von Designerinnen und Designern – eine Folge der Produktentwicklung ab dem 19. Jahrhundert, als industrielle Serienproduktionen in wesentlichen Bereichen das Handwerk ablösten und völlig neuen Erfindungen eine Form gegeben werden musste. Technischen Entwicklungen, neue Materialien, Konsumdenken und modernes Stilempfinden verbanden Kunst, Technologie und Schönheit für zunehmend jedermann.

Dieses Wochenende finden wieder spannende Führungen in unserem Haus statt. Kommt Samstag oder Sonntag um 14.30 Uhr vorbei um mehr über den Ursprung der Gegenstände zu erfahren, die uns jeden Tag umgeben.

Foto: MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln, Dauerausstellung „Kunst + Design im Dialog“, © DetlefSchumacher.com

#makkkoeln #appliedart #appliedartanddesign #applieddesign #museum #museumofappliedartanddesign #design #museumfürangewandtekunst #conceptdesign #concept #innovation #architecture #architect #architectureanddesign #kunstunddesignimdialog #furnituredesign #furniture #function #functiondesign
#museumsführung

Die Kölner Bildagentur laif zählt zu Deutschlands führenden Agenturen im Bereich Bildjournalismus, Magazin- und Reisefot...
21/03/2022

Die Kölner Bildagentur laif zählt zu Deutschlands führenden Agenturen im Bereich Bildjournalismus, Magazin- und Reisefotografie. Aktuell vertritt laif rund 400 Fotograf*innen sowie 42 internationale Partneragenturen und Verlags-Syndications wie beispielsweise die New York Times. Für ihre Leistungen werden laif-Fotograf*innen regelmäßig ausgezeichnet.

Die Sonderausstellung „40 Jahre laif – 40 Positionen dokumentarischer Fotografie“ könnt ihr noch bis zum 25. September im MAKK besuchen.

Morgen um 16 Uhr findet eine öffentliche Führung geleitet vom Museumsdienst statt.

© Kai Löffelbein/laif, Afrika, Ghana, Accra, Agbogbloshie, 20.09.2011. Ein Junge wirft einen Fernseher mehrere Male auf den Boden, um an das Metall zu kommen. Im Hintergrund werden Reifen verbrannt.

#makkkoeln #appliedart #appliedartanddesign #applieddesign #museum #museumofappliedartanddesign #design #museumfürangewandtekunst #conceptdesign #concept #innovation #architecture #architect #architectureanddesign #museumsführung #photography #documentaryphotography #laif #laifphotography #laifphotoagency

cineMAKKDonnerstag, 7. April 2022, 19 UhrBarrikade  //  Bilder einer WaldbesetzungD 2021 • 83‘ • FSK frei o.A.Regie, Kam...
20/03/2022

cineMAKK
Donnerstag, 7. April 2022, 19 Uhr

Barrikade // Bilder einer Waldbesetzung
D 2021 • 83‘ • FSK frei o.A.
Regie, Kamera, Ton und Schnitt: David Klammer

Ein Dokumentarfilm über die Besetzung des Dannenröder Waldes in Hessen

Oktober 2019 wurde der Dannenröder Wald in Hessen von Klimaaktivist*innen besetzt, um ihn vor der Rodung für eine neue Autobahntrasse zu beschützen. Sie lebten ein Jahr lang in Baumhäusern, die in Höhen von über 20 Meter in die Baumwipfel gebaut wurden und schafften sich einen alternativen Lebens- und Freiraum.
Ein Jahr später mit Beginn der Rodungssaison begannen Räumung der Strukturen und Rodung der Schneise für die A49. Mit Kreativität, Mut und Musik leisteten die Besetzer*innen Widerstand und zivilen Ungehorsam, bis am 8. Dezember 2020 dann doch der letzte Baum mit dem letzten Baumhaus fiel. Sein Name war „Hambi“, das erste Baumhaus, das im Dannenröder Wald gebaut wurde.
Der Film „Barrikade" begleitet die Aktivist*innen von September bis Dezember 2020. Erzählt von ihren Träumen, ihrem Widerstand ihrer Hoffnung auf eine andere Gesellschaft.
„Barrikade" wurde 2022 auf dem Snowdance Filmfestival als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet.
Foto: © David Klammer/laif

#cineMAKK #documentary #movienight #waldbesetzer #waldbesetzung #trees #dokumentarfilm #museumofappliedartanddesign #appliedart #appliedartanddesign #applieddesign #museum #museumofappliedartanddesign #design #museumfürangewandtekunst #creativity #music #barrikade #davidklammer #makkoeln

Adresse

An Der Rechtschule
Cologne
50667

Zug, S-Bahn, U-Bahn, Bus Haltestelle: Dom/Hauptbahnhof

Öffnungszeiten

Dienstag 10:00 - 18:00
Mittwoch 10:00 - 18:00
Donnerstag 10:00 - 18:00
Freitag 10:00 - 18:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag 10:00 - 18:00

Telefon

+4922122123860

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von MAKK - Museum für Angewandte Kunst Köln erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an MAKK - Museum für Angewandte Kunst Köln senden:

Videos

MAKK - Museum für Angewandte Kunst Köln

Das MAKK ist das einzige Museum seiner Art in Nordrhein-Westfalen. Seit 1989 präsentiert das Haus seine umfassenden Sammlungen aus 800 Jahren europäischen Kunsthandwerks sowie eine 5.000 Jahre zurückreichende Schmucksammlung im Herzen von Köln - Blick auf die Domspitzen inklusive. Der Rundgang durch die Jahrhunderte vermittelt den künstlerischen Reichtum der unterschiedlichen Epochen und Stile. Im Jahr 2008 konnte ein weiteres Highlight eröffnet werden: die durch die Sammlung Prof. R.G. Winkler wesentlich erweiterte Design-Abteilung mit ihrem Schwerpunkt auf nordamerikanischem und westeuropäischem Design des 20. und 21. Jahrhunderts. In Europa einzigartig ist das Konzept - Design wird nicht isoliert, sondern in Dialog mit Werken der Bildenden Kunst ausgestellt, also Mondrian und Rietveld! Die temporären Ausstellungen und die vielfältigen Veranstaltungsangebote des MAKK sind immer wieder ein Publikumsmagnet und spiegeln die Interessensvielfalt der Besucher - von Architektur und Fotografie über alle Bereiche des Kunsthandwerks bis zu zeitgenössischem Design.

Foto: Ausstellungsansicht „Kunst + Design im Dialog“ © DetlefSchumacher.com

www.makk.de

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Cologne

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Ein Vortrag zum #worldearthday, Freitag, 22.4., 18–19 Uhr: Upcycling ist nicht nur die DIY-Tasche aus der alten Jeans. Claudia Allonas, Gründerin der Firma upstream aus Wetzlar, erklärt die Möglichkeiten, aus Produktionsausschüssen, Lagerüberschüssen und Abfall neue kreislauffähige Lösungen zu generieren. In Zusammenarbeit mit Designer*innen können Unternehmen so nicht nur CO2-Emissionen einsparen und die Umwelt schützen, sondern auch Erträge erzielen. Nach einer kurzen Erläuterung zur Ausgangslage und der Grundidee der Kreislaufwirtschaft, zeigt sie im Vortrag einen Strauß voller inspirierender Beispiele auf. Eintritt 3 €, Eintritt frei für Studierende. #design #nachhaltigkeit #kreislaufwirtschaft #circulareconomy Foto: shutterstock #museum #makkoeln
Heute Abend schon etwas vor? BARRIKADE läuft heute um 19 Uhr im MAKK (6€ Eintritt). Der Film über die Besetzung und Räumung des Dannenröder Waldes in Hessen wurde im Januar 2022 auf dem Snowdance Filmfestival als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet. Der Filmemacher und Fotograf David Klammer ist anwesend und steht im Anschluss an die Vorführung für ein Filmgespräch und eure Fragen zur Verfügung. Fotos von David Klammer über die Bestzung des Hambacher Waldes sind übrigens in unserer aktuellen Fotoausstellung „40 Jahre laif - 40 Positionen dokumentarischer Fotografie" zu sehen. Heute, am Langen Donnerstag, sind Museum und Ausstellung bis 22 Uhr geöffnet bei freiem Eintritt für Kölner*innen und ab 17 Uhr ermäßigtem Eintritt für Nicht-Kölner*innen. #davidklammer #laif #movienight laif Agentur für Photos und Reportagen #40Jahrelaif #MAKKoeln Kino Gesellschaft Köln #kino #waldbesetzer #waldbesetzung #trees
Sneak Peek in den Ausstellungskatalog zur Sonderausstellung „40 Jahre laif – 40 Positionendokumentarischer Fotografie“. 1981 wurde die Fotoagentur @laifphoto in Köln gegründet und zählt heute zu den renommierten Bildagenturen für Fotojournalismus in Deutschland. In der Ausstellung beschreiben 40 laif-Fotograf*innen in ihren Arbeiten die Welt anhand ihrer Konflikte und Bruchlinien, zeigen aber auch, wie Kunst und Solidarität Menschen verbinden. Darüber hinaus reflektieren die Arbeiten die ästhetische Entwicklung der Dokumentarfotografie von den 1980er Jahren bis heute und lassen 40 Jahre Zeitgeschichte lebendig werden. Hier könnt ihr einen kleinen Blick in den Ausstellungskatalog werden, den ihr zur Sonderausstellung erhalten könnt und der es euch ermöglicht die Ausstellung auch zu Hause noch einmal zu erleben. Die Ausstellung ist noch bis zum 25. September im MAKK zu sehen. Wir freuen uns sehr auf euren Besuch! #makkkoeln #appliedart #appliedartanddesign #applieddesign #museum #museumofappliedartanddesign #design #museumfürangewandtekunst #conceptdesign #concept #innovation #architecture #architect #architectureanddesign #museumsführung #photograhy #documentaryphotography #laif #laifphotography
Design im Alltag All die Produkte, die uns im täglichen Leben umgeben, erhalten Ihre Gestalt von Designerinnen und Designern – eine Folge der Produktentwicklung ab dem 19. Jahrhundert, als industrielle Serienproduktionen in wesentlichen Bereichen das Handwerk ablösten und völlig neuen Erfindungen eine Form gegeben werden musste. Technischen Entwicklungen, neue Materialien, Konsumdenken und modernes Stilempfinden verbanden Kunst, Technologie und Schönheit für zunehmend jedermann. Dieses Wochenende finden wieder spannende Führungen in unserem Haus statt. Kommt Samstag oder Sonntag um 14.30 Uhr vorbei um mehr über den Ursprung der Gegenstände zu erfahren, die uns jeden Tag umgeben. Foto: MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln, Dauerausstellung „Kunst + Design im Dialog“, © DetlefSchumacher.com #makkkoeln #appliedart #appliedartanddesign #applieddesign #museum #museumofappliedartanddesign #design #museumfürangewandtekunst #conceptdesign #concept #innovation #architecture #architect #architectureanddesign #kunstunddesignimdialog #furnituredesign #furniture #function #functiondesign #museumsführung
Die Kölner Bildagentur laif zählt zu Deutschlands führenden Agenturen im Bereich Bildjournalismus, Magazin- und Reisefotografie. Aktuell vertritt laif rund 400 Fotograf*innen sowie 42 internationale Partneragenturen und Verlags-Syndications wie beispielsweise die New York Times. Für ihre Leistungen werden laif-Fotograf*innen regelmäßig ausgezeichnet. Die Sonderausstellung „40 Jahre laif – 40 Positionen dokumentarischer Fotografie“ könnt ihr noch bis zum 25. September im MAKK besuchen. Morgen um 16 Uhr findet eine öffentliche Führung geleitet vom Museumsdienst statt. © Kai Löffelbein/laif, Afrika, Ghana, Accra, Agbogbloshie, 20.09.2011. Ein Junge wirft einen Fernseher mehrere Male auf den Boden, um an das Metall zu kommen. Im Hintergrund werden Reifen verbrannt. #makkkoeln #appliedart #appliedartanddesign #applieddesign #museum #museumofappliedartanddesign #design #museumfürangewandtekunst #conceptdesign #concept #innovation #architecture #architect #architectureanddesign #museumsführung #photography #documentaryphotography #laif #laifphotography #laifphotoagency
cineMAKK Donnerstag, 7. April 2022, 19 Uhr Barrikade // Bilder einer Waldbesetzung D 2021 • 83‘ • FSK frei o.A. Regie, Kamera, Ton und Schnitt: David Klammer Ein Dokumentarfilm über die Besetzung des Dannenröder Waldes in Hessen Oktober 2019 wurde der Dannenröder Wald in Hessen von Klimaaktivist*innen besetzt, um ihn vor der Rodung für eine neue Autobahntrasse zu beschützen. Sie lebten ein Jahr lang in Baumhäusern, die in Höhen von über 20 Meter in die Baumwipfel gebaut wurden und schafften sich einen alternativen Lebens- und Freiraum. Ein Jahr später mit Beginn der Rodungssaison begannen Räumung der Strukturen und Rodung der Schneise für die A49. Mit Kreativität, Mut und Musik leisteten die Besetzer*innen Widerstand und zivilen Ungehorsam, bis am 8. Dezember 2020 dann doch der letzte Baum mit dem letzten Baumhaus fiel. Sein Name war „Hambi“, das erste Baumhaus, das im Dannenröder Wald gebaut wurde. Der Film „Barrikade" begleitet die Aktivist*innen von September bis Dezember 2020. Erzählt von ihren Träumen, ihrem Widerstand ihrer Hoffnung auf eine andere Gesellschaft. „Barrikade" wurde 2022 auf dem Snowdance Filmfestival als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet. Foto: © David Klammer/laif #cineMAKK #documentary #movienight #waldbesetzer #waldbesetzung #trees #dokumentarfilm #museumofappliedartanddesign #appliedart #appliedartanddesign #applieddesign #museum #museumofappliedartanddesign #design #museumfürangewandtekunst #creativity #music #barrikade #davidklammer #makkoeln
VERNISSAGE Freitag, 11.03.2022 19 Uhr Die Kölner Bildagentur laif zählt zu Deutschlands führenden Agenturen im Bereich Bildjournalismus, Magazin- und Reisefotografie. Aktuell vertritt laif rund 400 Fotograf*innen sowie 42 internationale Partneragenturen und Verlags-Syndications wie beispielsweise die New York Times. Für ihre Leistungen werden laif-Fotograf*innen regelmäßig ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr auf die Vernissage am heutigen Abend und den Auftakt zur Sonderaustellung, die ihr bis zum 25. September in den Räumlichkeiten des MAKK besuchen könnt. @laifphoto © Dirk Krüll/laif, Duisburg Hochfeld, spielendes Kind auf einer Strasse. Ruhrgebiet, 1985
Heute ist Weltfrauentag! Anlässlich dieses besonderen Tages stellen wir uns die Frage, welche Rolle Frauen im Design einnehmen. Der Weg ins Design war für Frauen zu Beginn des 20. Jahrhunderts noch steinig. Den Studentinnen im Bauhaus beispielsweise war die Weberei zugedacht, nicht aber die Ausbildung in anderen Gewerken oder gar in der bildenden Kunst. Als Zielgruppe hatte man hingegen Frauen schon früh im Blick. Die Leistungen von Designerinnen blieben häufig unerwähnt oder sind heute unbekannt. Ihre Entwürfe und auch die Vorstellungen von Auftraggeberinnen sind hingegen sehr fortschrittlich. Was hat nun Gender mit Design zu tun? Haben Frauen und Männer unterschiedliche Anforderungen an Designobjekte? Welche Vorstellungen von „Weiblichkeit“ und „Männlichkeit“ verbinden wir mit ihnen? Diesen und anderen Fragen widmen wir uns in unserem kostenlosen Online Vortrag „Von den Bauhausmädeln zum gendersensiblen Design. Welche Rollen nehmen Frauen im Design ein?“ Hier geht es direkt zum Online-Vortrag: https://app.bbbserver.de/de/join/5f4668f8-a89e-4d67-a7c2-61947812fdf6 Abbildung: © Amanda Levete, Sitzbank „Drift", 2006, Foto: © DetlefSchumacher.com #weltfrauentag #weltfrauentag2022 #worldwomensday #womensday #women #makkoeln #museumfürangewandtekunst #appliedartanddesign #appliedart #applieddesign #womenindesign #womenanddesign
Am Wochenende schon was vor? Sonntagsprogramm im MAKK für Kinder und Eltern Während sich die Kleinen an diesem Sonntag auf die Spuren von Marcel Breuer begeben – ein leidenschaftlicher Fahrradfahrer, welchen die Lenkstange seines Rads inspirierte, Stahlrohre im Möbelbau zu verwenden –, bieten wir zeitgleich für die Großen eine Führung zum Memphis Design der 1980er Jahre an. In dieser erfahren wir, wie sich, mit Witz und Provokation, bunte Farben gegen den bis dahin vorherrschenden Funktionalismus im Design wandten. Alle Hörspiele zu unseren Kinderführungen findet ihr ebenfalls auf unserer Homepage. So lassen sich unsere Ausstellungen noch individueller erfahren. Auch unser Designbuch steht euch im MAKK zum Verkauf. Illustration: buergie.de #makkoeln #marcelbreuer #memphisdesign #appliedart #appliedartanddesign #applieddesign #museum #museumofappliedartanddesign #design #museumfürangewandtekunst #conceptdesign #concept #innovation #furnituredesign #furniture #function #functiondesign #museumsführung
#laifphoto ist im MAKK angekommen! #hinterdenkulissen arbeitet die Kölner Agentur laif gerade am Aufbau ihrer Sonderausstellung, welche Ende nächster Woche in unserem neu gestalteten Obergeschoss anläuft. Aus ihrem Archiv zeigt die Agentur 40 Positionen dokumentarischer Fotografie. Die Fotoserien dokumentieren einerseits einen wichtigen Abschnitt der Zeitgeschichte zwischen 1981 und 2021 und thematisieren andererseits die ästhetische Entwicklung der dokumentarischen Fotografie. Wir freuen uns jetzt schon, euch alle ab dem 12. März in unserer Sonderausstellung begrüßen zu können und sind schon sehr gespannt auf den finalen Aufbau der Ausstellung. „40 Jahre laif – 40 Positionen dokumentarischer Fotografie“ Sonderausstellung 12. März bis 25. September 2022 #makkkoeln #appliedart #appliedartanddesign #applieddesign #museum #museumofappliedartanddesign #design #museumfürangewandtekunst #conceptdesign #concept #innovation #exhibition #ausstellung #photography #documentationphotography #40jahrelaif #laifphoto #laifphotoagency