Clicky

Rheinrebell Records & Booking

Rheinrebell Records & Booking DIY-Punkrock-Agentur aus Köln. Mailorder (Musik, Literatur, Kleidung), Label, Booking & Konzertveranstaltungen, Künstlermanagement. DIY-Punkrock-Klitsche aus Köln.

Ein paar Stichworte:
Seit 2000 Label & Organisation Punkband Keine Ahnung (ab 2005 unter dem Namen Rheinrebell Records)
Seit 2001 Veranstaltung und Buchung unzähliger Punkrockkonzerte, u.a. der KA-Weihnachtskonzerte seit 2004, Zusammenarbeit mit unzähligen Bands & Künstlern
Seit 2002 Verkauf & Vertrieb von Musik, Kleidung, politischer und popkultureller Literatur
Von 2003 bis 2014 verschiedene Zus

Ein paar Stichworte:
Seit 2000 Label & Organisation Punkband Keine Ahnung (ab 2005 unter dem Namen Rheinrebell Records)
Seit 2001 Veranstaltung und Buchung unzähliger Punkrockkonzerte, u.a. der KA-Weihnachtskonzerte seit 2004, Zusammenarbeit mit unzähligen Bands & Künstlern
Seit 2002 Verkauf & Vertrieb von Musik, Kleidung, politischer und popkultureller Literatur
Von 2003 bis 2014 verschiedene Zus

Wie gewohnt öffnen

Wie jedes Jahr zum 8.Mai: Tag der deutschen Einheit abschaffen, Tag der Befreiung einführen!
08/05/2022

Wie jedes Jahr zum 8.Mai: Tag der deutschen Einheit abschaffen, Tag der Befreiung einführen!

Jetzt bei uns erhältlich: das neue Album ("Schöne Grüße aus der Eifel") der Eifel-Folk-Punk-Band Fatum als LP und Tape!
01/05/2022

Jetzt bei uns erhältlich: das neue Album ("Schöne Grüße aus der Eifel") der Eifel-Folk-Punk-Band Fatum als LP und Tape!

Zwei Fußballprodukte von Edition Steffan neu im Sortiment: der preisgekrönte Film "Heinz Flohe. Der mit dem Ball tanzte"...
25/04/2022

Zwei Fußballprodukte von Edition Steffan neu im Sortiment: der preisgekrönte Film "Heinz Flohe. Der mit dem Ball tanzte" auf DVD sowie das Buch "Maurice Banach. Sie nannten ihn Mucki".

Wie immer bei uns: die ak - analyse & kritik | Zeitung für linke Debatte und Praxis und die Graswurzelrevolution.
24/04/2022

Wie immer bei uns: die ak - analyse & kritik | Zeitung für linke Debatte und Praxis und die Graswurzelrevolution.

Bei uns zu haben: das neue OxFanzine.
08/04/2022

Bei uns zu haben: das neue OxFanzine.

Wir haben wieder neue Exemplare der folgenden Alben vorrätig:Alarmsignal - Ästhetik des Widerstands (CD oder Vinyl); Fah...
04/04/2022

Wir haben wieder neue Exemplare der folgenden Alben vorrätig:
Alarmsignal - Ästhetik des Widerstands (CD oder Vinyl);
Fahnenflucht - Weiter Weiter (CD, schwarzes Vinyl oder limitiertes farbiges Vinyl);
Kotzreiz - Nüchtern unerträglich (CD, schwarzes Vinyl oder limitiertes farbiges Vinyl).

Bei uns: die Frühjahrsausgaben vom Antifaschistisches Infoblatt (Schwerpunkt: "Rechte Siedlungsträume") und vom ZAP Hard...
03/04/2022

Bei uns: die Frühjahrsausgaben vom Antifaschistisches Infoblatt (Schwerpunkt: "Rechte Siedlungsträume") und vom ZAP Hardcore Magazin.

Bei uns zu haben: die neue ak - analyse & kritik | Zeitung für linke Debatte und Praxis (Schwerpunkt: "Nein zum Krieg") ...
20/03/2022

Bei uns zu haben: die neue ak - analyse & kritik | Zeitung für linke Debatte und Praxis (Schwerpunkt: "Nein zum Krieg") und die neue Rote Hilfe-Zeitung.

Wir haben im Mailorder unsere kleine, aber feine Literatur-Belletristik-Ecke mal wieder etwas aufgehübscht, mit ausgewäh...
15/03/2022

Wir haben im Mailorder unsere kleine, aber feine Literatur-Belletristik-Ecke mal wieder etwas aufgehübscht, mit ausgewählten in diesem Frühjahr erscheinenden Büchern vom Transit Buchverlag, Orlanda Verlag, Satyr Verlag und von Edition Nautilus! Stefan Capaliku - Jeder wird verrückt auf seine Art; Jochen Schimmang - Laborschläfer; Najat El Hachmi - Am Montag werden sie uns lieben; Stef, Bonny Lycen (Hrsg.) - Irre schön. Poetry & Mental Health.

Bei uns zu haben: die neue Graswurzelrevolution. Schwerpunkt in dieser Ausgabe: ""Who cares!?" Gesundheitswesen und Care...
12/03/2022

Bei uns zu haben: die neue Graswurzelrevolution. Schwerpunkt in dieser Ausgabe: ""Who cares!?" Gesundheitswesen und Care-Arbeit".

Ein paar Neuzugänge von Plastic Bomb Records bei uns erhältlich: neben der aktuellen Ausgabe des Plastic Bomb Fanzines d...
27/02/2022

Ein paar Neuzugänge von Plastic Bomb Records bei uns erhältlich: neben der aktuellen Ausgabe des Plastic Bomb Fanzines die Re-Release-LP von BASH! sowie die aktuellen LPs von [di: unru:] sowie Black Square. Besonders empfehlen möchten wir hierbei die sensationell gute LP "Misophonia" von ['di: unru:]! Dark sonic tidal wave from Helsinki, Finland. In Kooperation mit Plastic Bomb Booking haben wir diese Band auch am 29.6. nach Köln in den Sonic Ballroom gebucht.

Fordert gerne die aktuelle Rheinrebell-Mailorderliste mit Vinyl/CDs, politischen und popkulturellen Büchern, Zines etc an (E-Mail: [email protected], FB-Nachricht oder einfach hier in den Kommentaren).

Bei uns: die aktuelle ak - analyse & kritik | Zeitung für linke Debatte und Praxis.Schwerpunkt dieser Ausgabe "Psychiatr...
26/02/2022

Bei uns: die aktuelle ak - analyse & kritik | Zeitung für linke Debatte und Praxis.

Schwerpunkt dieser Ausgabe "Psychiatrie. (Wofür) Brauchen wir sie, und was hat das mit Care-Arbeit zu tun?"
"Ende der 1970er Jahre verlor die antipsychiatrische Bewegung an Boden – die Psychiatriereform hatte vieles verbessert. Gemeindenahe Angebote öffneten, das »Verwahren« in riesigen Anstalten hörte auf. Linke Psychiatriekritik blieb trotzdem bestehen. Welche Kämpfe gibt es heute? Was haben sie mit Care-Arbeit und der sogenannten ICD-11 zu tun? Und was machen wir, wenn Mit-Aktivist*innen in Krisen nicht mehr »funktionieren«?"
Außerdem wie immer viele andere Themen.

Keine Ahnung suchen BassistIn!
14/02/2022

Keine Ahnung suchen BassistIn!

BassistIn gesucht!

Letztens von uns in der allgemeinen Statusmeldung integriert, nun nochmal als Einzelmeldung. Zwischen "Müllem Mon Amour"-Festival und Jahreswende ist uns unser Bassist abhandengekommen. Daher: BassistIn gesucht!!
Du solltest Bock auf Punkrock mit klar linken Inhalten haben und natürlich regelmäßig proben können. Was wir bieten: seit vielen Jahren stabile Besetzung an Schlagzeug, Gitarre (+Songwriting) und Gesang (+Texten), ältere und neue Songs en Masse, mittelfristig wieder Planung von Konzerten sowie einer EP, ein recht gutes "Szene"-Netzwerk sowie einen Proberaum in Köln-Ehrenfeld. Ihr wisst ja, wer wen kennt wer wen kennt wer wen kennt... Wir freuen uns über jede Rückmeldung, sei es hier bei FB oder als E-Mail an [email protected]!

Neu und auch bei uns zu haben: CD (+ Downloadcode) Dagmar und der Organismus - Aus dem Schatten der Orgel."Sie sind zu z...
09/02/2022

Neu und auch bei uns zu haben: CD (+ Downloadcode) Dagmar und der Organismus - Aus dem Schatten der Orgel.

"Sie sind zu zweit und sie haben eine Orgel! Ist das schlimm? Nicht unbedingt! Die Kabarettistin und Liedermacherin Dagmar Schönleber hat sich Verstärkung geholt und lässt alte und neue Lieder in ganz anderem Glanz erstrahlen: Im Schatten der Orgel verwaltet Christian Hostert Tasten, Regler und Knöpfe und zusammen driften sie von LoFi Garagenpop zu Reggae über Techno und Balladen. Dazu gibt’s Texte mit Hand aufs Herz und A***h auf Eimer - von Büdchenhymnen und Dummschwätzern, von Internetstress und tröstlichen Tagen. Dagmar und der Organismus zeigen, wer und wie die neuen Macker sind und sind dabei so bunt wie ein melancholisches Chamäleon auf L*D."

Und noch ein Nachzügler: die neue Lotta bei uns zu haben.
02/02/2022

Und noch ein Nachzügler: die neue Lotta bei uns zu haben.

Neu bei uns zu haben: das neue HansaZeneca-Zine, das aktuelle OxFanzine, das neue ZAP Hardcore Magazin sowie die aktuell...
31/01/2022

Neu bei uns zu haben: das neue HansaZeneca-Zine, das aktuelle OxFanzine, das neue ZAP Hardcore Magazin sowie die aktuellen Monatsausgaben der ak - analyse & kritik | Zeitung für linke Debatte und Praxis und der Graswurzelrevolution. Lesen! ;-)

News von Keine Ahnung!
24/01/2022

News von Keine Ahnung!

News: Aktuelle Live-Situation / BassistIn gesucht

Hey Leute, in letzter Zeit haben wir hier bei FB wenig von uns hören lassen. Einfach weil es wenig zu berichten gab und inhaltsleeres Bespielen der Social Media-Kanäle noch nie so unser Ding war.

Zunächst mal ein paar Worte zur Live-Lage. Wir hatten uns im letzten Sommer gefragt, wie wir mit der Corona-Situation weiter umgehen und das für uns so beantwortet, dass wir erstmal keinerlei Konzerte planen (für das "Müllem Mon Amour"-13 Jahre Limes-Festival machten wir eine Ausnahme), weil wir uns sicher waren, dass spätestens im Winter wieder wenig bis gar nichts gehen wird. Das hat sich bewahrheitet. Wir planen nun langsam(!) wieder Shows ab Mai und vor allem in der zweiten Jahreshälfte. (U.a, muss ja auch weiterhin unser "20 Jahre Keine Ahnung"-Fest als nun "22 Jahre Keine Ahnung" nachgeholt werden!) Aktuell ist es aus unserer Sicht wichtiger, dass möglichst viele solidarisch und gesund durch die Zeit kommen! Hoffen wir livemäßig das beste für die wärmerwerdenden Monate.

Außerdem: Zwischen "Müllem Mon Amour"-Festival und Jahreswende ist uns unser Bassist abhandengekommen. Daher: BassistIn gesucht!!
Du solltest Bock auf Punkrock mit klar linken Inhalten haben und natürlich regelmäßig proben können. Was wir bieten: seit vielen Jahren stabile Besetzung an Schlagzeug, Gitarre (+Songwriting) und Gesang (+Texten), ältere und neue Songs en Masse, mittelfristig wieder Planung von Konzerten sowie einer EP, ein recht gutes "Szene"-Netzwerk sowie einen Proberaum in Köln-Ehrenfeld. Ihr wisst ja, wer wen kennt wer wen kennt wer wen kennt... Wir freuen uns über jeder Rückmeldung!

Venceremos,
Ali - Andy - Jan

12/01/2022

Hans Josef #Bähner wurde zu einer Freiheitsstrafe von 3 Jahren und 6 Monaten ohne Bewährung verurteilt. Das Urteil lautet: Gefährliche Körperverletzung, unerlaubter Waffenbesitz und Beleidigung. Strafverschärfend wurde u.a. ein „fremdenfeindliches“ Motiv festgestellt.

31/12/2021

All good things come to an end...

Vorab: Danke. Für eine stressiges, komisches und furchtbar ereignisreiches 2021. Die Situation war und ist alles andere als einfach in Zeiten wie diesen.

Und damit sind wir schon beim Thema: Twisted Chords geht 2022 in sein letztes Jahr. Es wird noch einige ganz wenige Veröffentlichungen geben, die bereits seit Ewigkeiten in der Produktion sind, aber aufgrund der Presswerksituation bislang nicht fertig geworden sind. Und es wird verschiedene Aktionen und Lagerräumungsgeschichten geben, damit hier wieder etwas mehr Land in Sicht ist.

Aber es wird kein neues Projekt in Angriff genommen.
Die Gründe sind vielfältig und sprengen jeden Rahmen, von explodierenden Vinylpreisen bis untragbaren Lieferzeiten, von Logistikproblemen bis Rohstoffmangel. Und vor allem, dass die restliche Lebenssituation den Zeitaufwand einfach nicht mehr hergibt.

Nicht mehr, nicht weniger. All good things come to an end.
Wir hören, sehen, lesen in der nächsten Zeit. Kommt gut rüber, auf ein relaxteres neues Jahr!

Neue Ausgaben zweier guter Zeitschriften/Zeitungen bei uns:  Antifaschistisches Infoblatt Nr. 133 (Schwerpunkt: "Pandemi...
27/12/2021

Neue Ausgaben zweier guter Zeitschriften/Zeitungen bei uns: Antifaschistisches Infoblatt Nr. 133 (Schwerpunkt: "Pandemieleugner - Parallelwelten von Neonazis, Verschwörungsgläubigen und alternativen Milieus") und die Januarausgabe der Graswurzelrevolution (Schwerpunkt: "Stoff für Konflikte - Die gesellschaftlichen Folgen von Corona").

Wer will?

Thomas Gsella in der Jungen Welt.
26/12/2021

Thomas Gsella in der Jungen Welt.

Noch ein letzter Neuzugang bei uns vor den Feiertagen: die neue 4-Song-CD "Kultur" von MetzgerButcher.Fordert gerne die ...
23/12/2021

Noch ein letzter Neuzugang bei uns vor den Feiertagen: die neue 4-Song-CD "Kultur" von MetzgerButcher.

Fordert gerne die aktuelle Rheinrebell-Mailorderliste mit Vinyl/CDs, politischen und popkulturellen Büchern, Zines etc an (E-Mail: [email protected], FB-Nachricht oder einfach hier in den Kommentaren).

Wir freuen uns sehr, auch bei uns die "Autobiografie" des alten Frecheners Rainald Grebe anbieten zu können!"Rainald Gre...
21/12/2021

Wir freuen uns sehr, auch bei uns die "Autobiografie" des alten Frecheners Rainald Grebe anbieten zu können!

"Rainald Grebe - Rheinland Grapefruit. Mein Leben

Unglaublich, aber wahr: Der Liedermacher und Tausendsassa Rainald Grebe hat seine Autobiografie geschrieben! Schonungslos erzählt er von Herkunft und Abgründen, von seinen Leidenschaften und Abstürzen, Affären und Süchten, vom neuen Leben in Brandenburg. Das kann alles nicht stimmen!, mag man denken, der Tag ist nur 24 Stunden lang, ein Leben zu kurz, das muss erfunden sein. Aber nein, da sind eindeutige Beweise: die exklusiven Fotos aus Grebes Privatarchiv.

Was für ein Mensch, was für ein Leben."

Wer will?

50 Jahre ak! Die Jubiläumsausgabe der ak - analyse & kritik | Zeitung für linke Debatte und Praxis gibt's bei uns.
20/12/2021

50 Jahre ak! Die Jubiläumsausgabe der ak - analyse & kritik | Zeitung für linke Debatte und Praxis gibt's bei uns.

Wir haben im Verkauf: die neue Graswurzelrevolution sowie die neue Rote Hilfe Zeitung.
06/12/2021

Wir haben im Verkauf: die neue Graswurzelrevolution sowie die neue Rote Hilfe Zeitung.

Jetzt bei uns zu haben: das neue OxFanzine.
03/12/2021

Jetzt bei uns zu haben: das neue OxFanzine.

24/11/2021

Prügelbanden und rechte Gruppen bei der Polizei
Reul, tritt ab!
Kundgebung am Freitag 26.11. – 18h - vor der Ehrenfelder Wache

Harte Gewaltandrohungen seitens der Polizei:
Er habe „dem Türken gestern einen Kick gegeben“, „Schicke Dir morgen mal Bilder von seiner Fresse“. So und noch krasser lauten die Chats, die sich Polizeibeamte der Ehrenfelder Wache geschickt haben. Bei der nächsten Dienstfahrt, hieß es „nehmen wir auf jeden Fall jemanden fest und machen jemanden kaputt“.
Es blieb nicht nur bei den Chats. Opfer der uniformierten Schlägertruppe wurde u.a. der gebürtige Italiener Gaetano B., der bei einem Polizeieinsatz im April dieses Jahres in Bickendorf von den Polizeibeamten gefesselt und misshandelt wurde. Er starb zwei Monate später aufgrund von Rippenbrüchen an einer Blutvergiftung.
Dies alles erfuhr die Öffentlichkeit erst, als Anfang dieser Woche die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft bekannt wurden.
Fünf Polizeibeamte wurden suspendiert. Auf ihren Handys fanden sich die Verabredungen zu den Gewaltorgien im Dienst.

Ehrenfelder Wache – Bekannt für Übergriffe
Die Polizisten, gehören zur Ehrenfelder Wache. Diese ist schon seit längerem bekannt für gewalttätige Übergriffe. Erst im Juli dieses Jahres demonstrierten nach einem Aufruf des SSK mehrere hundert Menschen vor der Wache. Dem vorausgegangen war ein Polizeieinsatz, bei dem ein SSK-Mitglied von Beamten der Ehrenfelder Wache Handgelenk und Ellenbogen gebrochen worden waren. Der Polizeiarzt auf der Wache hatte die Brüche, die später im Krankenhaus diagnostiziert wurden, angeblich nicht bemerkt. Bei der Kundgebung meldeten sich zahlreiche Betroffene zu Wort, die von gewalttätigen Übergriffen seitens der Polizei berichteten – auch auf der Ehrenfelder Wache.

Der Fisch stinkt vom Kopf her
Dass es überhaupt dazu kommen kann, dass sich in der Polizei eine derartige Prügelbande organisiert, kann nur durch Duldung der Kolleg*innen, Vorgesetzten und der Führungsspitze möglich sein. Einer der aktuell beschuldigten Beamten, ein 40 jähriger Kommissar der Ehrenfelder Wache, hatte in der Vergangenheit sage und schreibe 12 Verfahren wegen Körperverletzung im Amt! Alle Verfahren wurden eingestellt!
Ob nun Polizeiärzte, Vorgesetzte, wie die Leiterin der Ehrenfelder Wache (die als erste Reaktion die gute Arbeit der Polizeibeamt*innen auf der Ehrenfelder Wache lobte), die Kölner Polizeiführung, (deren rechtswidrige Behinderungen bei Demonstration bereits mehrmals von Gerichten festgestellt wurde), oder einem Innenminister (der sich mit Händen und Füßen gegen eine Studie zu Rassismus und Rechtsextremismus bei Polizeibeamt*innen wehrt): Ohne all deren Unterstützung und Wegschauen wären solche Gewaltexzesse nicht möglich.

Rücktritt Reul – Geplantes Versammlungsgesetz stoppen
Gerade der NRW-Innenminister Reul, muss jetzt die Verantwortung übernehmen und zurücktreten. Reul vermeidet jegliche Konsequenzen gegenüber rechtswidrigem Polizeiverhalten. Erst im letzten Jahr hatte es Untersuchungen über mindestens 275 (bekannt gewordene) rechtsextreme Verdachtsfälle bei der Polizei in NRW (Köln lag mit mindestens 21 Fällen auf Platz 3) gegeben. Diese führten bis jetzt tatsächlich nur zu acht Entlassungen und drei Abmahnungen. Hunderte Fälle wurden einfach eingestellt.
Auf der anderen Seite steht Reul für ein neues Versammlungsgesetz das Polizist*innen weiträumige Befugnisse zur Beschneidung des Demonstrationsrechtes einräumt. Ein Gesetz, dem Amnesty International bescheinigt, dass es Menschen die Demonstrationen anmelden wollen, abschrecken wird. Das Grundrecht auf Versammlungsfreiheit wird mit dem Gesetz in die Hände einzelner Polizeibeamt*innen gelegt und somit der Willkür ausgesetzt.
Dieser Innenminister, schafft die Rechtsgrundlagen und die Atmosphäre, in dem sich solche Schlägerbanden in der Polizei sicher fühlen.

Dieses Versammlungsgesetz, das trotz vielfältiger Proteste im Dezember schon beschlossen werden soll, darf so nicht verabschiedet werden.
Reul muss als Verantwortlicher für die Gewaltexzesse in der Kölner Polizei zurücktreten!

Kundgebung am Freitag 26.11. – 18h - vor der Ehrenfelder Wache / Venloer Straße
Bitte achtet auf Masken und Abstand!

Adresse

Cologne
50825

Telefon

0221-1694833

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Rheinrebell Records & Booking erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Rheinrebell Records & Booking senden:

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Cologne

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Rheinrebell Records & Booking veranstaltet dieses kleine, aber feine Konzert im Ehrenfelder Resistance. Musik ist sehr gut und wenn ich das sage, stimmt dies auch. (SN)
Chiefs of Rheinrebell Records & Booking & Resistance
Vielleicht gefällt Euch ja dieser Sing hier?! Grüße von Der Manu. :-)
Der Winter wird heiss auf der Schäl Sick. (SN) supported by Schäl Sick - DIY-Shows on the wild side of cologne city, Rheinrebell Records & Booking... and Limes Köln! :)
Hier ein kleiner Eindruck von unserem Auftritt letzten Samstag. Auch wenn wir leider ohne unsere neue Trommlerin Fey Thurm spielen mußten, es hat großen Spaß gemacht! Danke an alle, die da waren und mitgewirkt/organisiert haben Andy Ka Micha Benjamin Rheinrebell Records & Booking Klampfsport! Was für ein geiler Abend in einer supernetten Location Helmholtz Café/Bar ! Gerne bald wieder! Und der besondere Blondini-Dank geht an Tom Rodrigues der uns diese fantastischen Aufnahmen zur Verfügung gestellt hat! :-)
Wie viele Jahre hat das jetzt gedauert, bis dieses Unternehmen einen Internetauftritt erhalten hat... :-D :-D :-D??? Aber wie heißt es so schön? Besser spät als nie :-D! Gratulation :-D!!!