Clicky

Indeed Film

Indeed Film "Indeed, Film Is The Most Powerful Medium For Storytelling and for inspiring change."

Wie gewohnt öffnen

Joe Begos' halluzinogener Horror-Trip BLISS bekommt ein weiteres Mediabook spendiert. Hat er sich wohl verdient. Infos u...
21/03/2022
Bliss - Trip in die Hölle (Limited Edition)

Joe Begos' halluzinogener Horror-Trip BLISS bekommt ein weiteres Mediabook spendiert. Hat er sich wohl verdient. Infos und Vorbestellung bei Redrum.

Limitiert auf 555 Stück! Erscheint vorraussichtlich Juni 2022. Vorbestellung möglich!!! Inhaltsangabe Der in Blut getränkte halluzinatorische Trip BLISS ist das perfekte Midnight Movie. Joe Begos (VFW) zelebriert ...

LUZIFER ist BEST FEATURE FILM beim Pendance Film Festival in Toronto!Wir freuen uns riesig und gratulieren Regisseur Pet...
18/03/2022

LUZIFER ist BEST FEATURE FILM beim Pendance Film Festival in Toronto!
Wir freuen uns riesig und gratulieren Regisseur Peter Brunner! 😊👏🏻
In Deutschland wird LUZIFER bei den fantasy filmfest Nights ab 31.03. und ab dem 28.04. offiziell im Kino zu sehen sein.
#luzifer #bestfeaturefilm #winner #peterbrunner #pendancefilmfestival #ulrichseidlfilmproduktion #kinostart #baldimkino #neuheit #fantasyfilmfest #fantasyfilmfestnights #indeedfilm

,,Der unheimlichste Film des Jahres" (Screen Anarchy) läuft ab 14. April über Drop-Out Cinema im Kino. Wenn der Teufel z...
17/02/2022

,,Der unheimlichste Film des Jahres" (Screen Anarchy) läuft ab 14. April über Drop-Out Cinema im Kino. Wenn der Teufel zu tanzen beginnt, erleben wir pures Genre-Kino und ,,diabolischen Horror" (Variety). Rotten Tomatoes 91%. Na, dann. Intensives Gruseln vorprogrammiert!

Peter Brunners von Ulrich Seidl produzierter Film Luzifer läuft auf den Fantasy Filmfest Nights. Für die Hauptrollen wur...
13/02/2022
luzifer - fantasyfilmfest

Peter Brunners von Ulrich Seidl produzierter Film Luzifer läuft auf den Fantasy Filmfest Nights. Für die Hauptrollen wurden Susanne Jensen und Franz Rogowski (Undine, Victoria) u.a. in Sitges mit Preisen bedacht. Termine unten. Wir bringen den Film von den Machern von "The Lodge" und "Ich seh, Ich seh" dann mit Drop-Out Cinema am 28. April in die deutschen Kinos.

https://fantasyfilmfest.com/luzifer/

luzifer luzifer Tickets Tickets Tickets Eine religiös besessene Mutter und ihr behinderter Sohn werden auf ihrer Almhütte zunehmend tyrannisiert, als der Berg verkauft werden soll. Eine körperliche wie psychische Tour de Force von Peter Brunner, produziert von Ulrich Seidl. Website film Luzifer (...

Ihr wollt mal eine creepy Escape Room-Erfahrung machen? Kein Problem. Am 10.12.21 gibt es Escape Room - Tödliche Spiele ...
20/11/2021

Ihr wollt mal eine creepy Escape Room-Erfahrung machen? Kein Problem. Am 10.12.21 gibt es Escape Room - Tödliche Spiele im Handel. Ihr könnt aber schon jetzt digital starten. Und zwar hier zum Black Friday Sonderpreis:
https://amzn.to/3xcxP65

Heute lief unser Sci-Fi-Horrorthriller Hosts im Kino in Brugg. In bester Gesellschaft im Double Feature und mit einem sc...
20/11/2021

Heute lief unser Sci-Fi-Horrorthriller Hosts im Kino in Brugg. In bester Gesellschaft im Double Feature und mit einem schicken Event-Poster beworben. Wir veröffentlichen Hosts - Tödliche Invasion im ersten Halbjahr 2022. Uncut. Im Mediabook.

Das Letzte Land. Exklusive 4-Disc-Edition von den Rocketbeans. https://bit.ly/3Ff6gMk
15/11/2021
Das Letzte Land - Limited 4-Disc Collector's Edition - DVD & Blu-ray

Das Letzte Land. Exklusive 4-Disc-Edition von den Rocketbeans. https://bit.ly/3Ff6gMk

Das Letzte Land - Limited 4-Disc Collector's Edition Film auf DVD & Blu-Ray Bonus DVD: Making OF und Filmgespräch, Dauer 155 Minuten Exklusives Kino+ Telekollektiv, Dauer 130 Minuten Ausführliches Booklet zum Film Nur im Rocket Beans Shop bekommt ihr die 4-Disc Collector’s Edition, die das K...

Unser SM-Skandalfilm Dogs Don't Wear Pants läuft momentan via Drop-Out Cinema in ausgewählten Kinos. Wer keines um die E...
06/10/2021
Dogs Don't Wear Pants

Unser SM-Skandalfilm Dogs Don't Wear Pants läuft momentan via Drop-Out Cinema in ausgewählten Kinos. Wer keines um die Ecke hat, kann ab jetzt auch hier streamen: https://amzn.to/3owRmfo

Juha ist mit seiner Familie an einem See zum erholsamen Retreat, muss jedoch einen erschütternden Schicksalsschlag erleben. Seine Frau ertrinkt auf tragische Weise. Die emotionale Leere und der Selbsthass lassen Juha nicht mehr los. Jahre später erlaubt er seiner Tochter ein Zungenpiercing und beg...

Den deutschen Trailer zu unserem Film Zorn der Bestien - Jallikattu gibt es jetzt exklusiv bei KinoCheck. Kinostart via ...
17/09/2021
JALLIKATTU Trailer German Deutsch (2021)

Den deutschen Trailer zu unserem Film Zorn der Bestien - Jallikattu gibt es jetzt exklusiv bei KinoCheck. Kinostart via Drop-Out Cinema ist am 23.09.21. Screen Anarchy schrieb dazu: „unglaubliche Action. Eine der größten Entdeckungen des Jahres!“

Offizieller "Jallikattu - Zorn der Bestien " Trailer 2021 German: In einem Dorf in der indischen Provinz ist ein mächtiger Bulle gerade noch der Schlachtbank entkommen. Verstört läuft er Amok ...

Ab morgen auf DVD & Blu-ray im Handel. Digital bereits jetzt verfügbar. Unser apokalyptisches Pandemie-Horror-Drama The ...
16/09/2021

Ab morgen auf DVD & Blu-ray im Handel. Digital bereits jetzt verfügbar. Unser apokalyptisches Pandemie-Horror-Drama The Outbreak (Filmstarts 4/5) und der allseits zurecht gelobte deutsche Sci-Fi-Film Das letzte Land. Hier https://amzn.to/2VKPvaI und hier: https://amzn.to/3khsHZH. Have fun!

Wer es bislang nicht geschafft hat oder wer einfach kein Kino im Umfeld kennt, welches Das letzte Land zeigt: Den Film g...
13/08/2021

Wer es bislang nicht geschafft hat oder wer einfach kein Kino im Umfeld kennt, welches Das letzte Land zeigt: Den Film gibt es ab sofort parallel zum Kinostart vergangene Woche auch als Stream --> https://amzn.to/3ACLLH8

Bryan Bertinos (The Strangers) neues Meisterwerk ist nichts für schwache Nerven, denn es ist tatsächlich schonungslos da...
28/06/2021

Bryan Bertinos (The Strangers) neues Meisterwerk ist nichts für schwache Nerven, denn es ist tatsächlich schonungslos dark und wicked. The Dark And The Wicked landete zurecht auf unzähligen Bestenlisten für den Jahrgang 2020. Der Teufel tanzt wieder. Demnächst!
#bryanbertino #mediabook #film #kino #uncut #thestrangers #hereditary #midsommar #thebabadook

Kritik und Publikum beim diesjährigen BIFFF - Brussels International Fantastic Film Festival waren begeistert und verlie...
25/06/2021

Kritik und Publikum beim diesjährigen BIFFF - Brussels International Fantastic Film Festival waren begeistert und verliehen Vicious Fun u.a. den Goldenen Raben für den besten Film. Die blutige Retro-Slasher-Komödie kommt im Herbst. Uncut. Im Mediabook. Wir kündigen entsprechend an.

Frisch aus dem Presswerk. Die vier Mediabooks zu Joe Begos’ ultrabltuigem Vampir-Drogen-Trip BLISS.Ein Trip in die Hölle...
25/06/2021

Frisch aus dem Presswerk. Die vier Mediabooks zu Joe Begos’ ultrabltuigem Vampir-Drogen-Trip BLISS.
Ein Trip in die Hölle. Hier vorbestellen: https://bit.ly/3h8GTBx

Demnächst. Unser Mitternachts-Crowdpleaser BLISS. Via EYK Media. Eine punkige Splatterorgie von Joe Begos. Uncut. 2-Disc...
07/05/2021

Demnächst. Unser Mitternachts-Crowdpleaser BLISS. Via EYK Media. Eine punkige Splatterorgie von Joe Begos. Uncut. 2-Disc Limited Mediabooks mit DVD & Blu-ray sowie Bonus zum Film.

Hallo Filmfreunde,

Bliss 2019 USA

Demnächst über EYK Media in 4 Cover Varianten auf je 333 limitiert
Ein Film von Joe Begos

Der in Blut getränkte halluzinatorische Trip BLISS ist das perfekte Midnight Movie. Joe Begos (VFW) zelebriert seine ganz eigene Retro-Ästhetik, gedreht auf 16mm. Dezzys (Dora Madison aus VFW und Dexter) Drogenodyssee durch die neonfarbenen Nachtclubs von Los Angeles erinnert mitunter an die Werke von Gaspar Noe, Abel Ferrara oder Clive Barker und endet in einer atemlosen Splatterorgie, die mit handgemachten Special Effects den VHS-Flair der 80er Jahre heraufbeschwört. Ein brachial-teuflischer und dreckig-immersiver Rausch der alles hat, was ein zukünftiger Kult-Klassiker braucht. Extremes Mitternachtskino und purer Horror für Hartgesottene.

„ Einer der besten Horrorfilme der letzten 20 Jahren“ - Film Threat

Oh, Freude! Unser Film VICIOUS FUN hat den Goldenen Raben im internationalen Wettbewerb des BIFFF - Brussels Internation...
19/04/2021

Oh, Freude! Unser Film VICIOUS FUN hat den Goldenen Raben im internationalen Wettbewerb des BIFFF - Brussels International Fantastic Film Festival 2021 gewonnen. Und dazu auch noch gleich den Publikumspreis abgeräumt. Chapeau!

Ab morgen laufen gleich 4 unserer Neuheiten auf dem Shivers Online-Festival. Bryan Bertinos The Dark and The Wicked, Ind...
18/04/2021

Ab morgen laufen gleich 4 unserer Neuheiten auf dem Shivers Online-Festival. Bryan Bertinos The Dark and The Wicked, Indiens Oscar-Beitrag Zorn der Bestien - Jallikattu, die 80s-Slasher-Komödie Vicious Fun und der deutsche Sci-Fi-Film Das Letzte Land. Da ist doch für jeden was dabei ...

http://shivers.rocketbeans.tv/

Wer es verpasst hat: Der sehr schöne ZDF-Beitrag zu Ruben Brandt Collector ist in der Mediathek abrufbar. Digital bereit...
17/01/2021
Animationsfilm für Erwachsene: "Ruben Brandt Collector"

Wer es verpasst hat: Der sehr schöne ZDF-Beitrag zu Ruben Brandt Collector ist in der Mediathek abrufbar. Digital bereits erhältlich gibt es „einen der besten Animationsfilme Europas“ (Cineeuropa) ab 29.01.21 auch als DVD, Blu-ray und limitiertes Mediabook.

#zdf #kultur #aspekte #animation #vangogh #andywarhol #DVD #kunst #kino #Anime

Schon der Titel ist Programm: eine Hommage an Rubens und Rembrandt; die Figuren scheint Picasso gezeichnet zu haben, der Film ein atemberaubender Parforce-Ritt durch die Kunstgeschichte, durch die großen Museen dieser Welt.

Ruben Brandt Collector ist ab heute digital erhältlich. Ende Januar dann auch als DVD, Blu-ray und Mediabook. Heute um 2...
15/01/2021

Ruben Brandt Collector ist ab heute digital erhältlich. Ende Januar dann auch als DVD, Blu-ray und Mediabook. Heute um 23:15 Uhr zeigt das ZDF im Rahmen seines Kulturmagazins aspekte einen Beitrag zum Film. Einschalten lohnt sich!

Heute ist Halloween. Da erlauben wir uns doch noch fix ein paar Mediabooks zu verlosen. Und zwar genau die, die ihr unte...
31/10/2020

Heute ist Halloween. Da erlauben wir uns doch noch fix ein paar Mediabooks zu verlosen. Und zwar genau die, die ihr unten seht.
Was dafür zu tun ist? Like die Seite von Indeed Film hier bei Facebook und gib uns unter dem Post an, welches Mediabook Du gerne hättest.

Unsere Teilnahmebedingungen:
Veranstalter ist Indeed Film. Nach der Verlosung werden wir die Gewinner auf Facebook bekannt geben. Bitte dann per Nachricht hier an uns wenden. Alle übermittelten Informationen werden nur für die Abwicklung dieses Gewinnspiels verwendet. An der Verlosung nehmen alle Fans teil, die volljährig sind und hier unten kommentieren. Teilnahmeschluss ist der 05.11.2021 - 23:59 Uhr. Gewinne können nicht umgetauscht und nicht in bar ausgezahlt werden. Die Mediabooks werden direkt nach Kontaktaufnahme der Gewinner, an die mitgeteilten Adressen der Gewinner verschickt. Die personenbezogenen Daten werden einzig im Rahmen des Gewinnspiels und nicht für andere Zwecke verwendet. Eure Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Datenschutzbestimmungen der Indeed Film gibt es hier: https://indeedfilm.de/Datenschutz

Ab nächsten Donnerstag (29.10.) via Drop-Out Cinema im Kino. Ruben Brandt ist einer der besten Animationsfilme Europas (...
24/10/2020
Indeed Film | News - Einzigartiges Kinoerlebnis: ab 29.10.

Ab nächsten Donnerstag (29.10.) via Drop-Out Cinema im Kino. Ruben Brandt ist einer der besten Animationsfilme Europas (Cineuropa). Von Presse und Publikum begeistert gefeiert. Spektakulär (Fantasy Filmfest) und grandios (Deutschlandfunk Kultur).

#kino #kunst #kultur #Animation #picasso #vangogh #hitchcock #andywarhol #SigmundFreud #ElvisPresley #Rambo #PulpFiction

Animations-Film, Thriller, Abenteuer. Von Picasso, Van Gogh, Warhol bis Terminator, Pulp Fiction, Rambo, Loving Vincent. Auf DVD und Blu-ray

Im Sommercamp Clear Vista gilt kein Beherbergungsverbot. Alyson Hannigan (American Pie, How I Met Your Mother) sollte ab...
22/10/2020

Im Sommercamp Clear Vista gilt kein Beherbergungsverbot. Alyson Hannigan (American Pie, How I Met Your Mother) sollte aber vorsichtig sein, denn an die Maskenpflicht hält sich hier nur der Killer. Fans von Freitag, der 13. werden ihren Spaß haben (Bloody Disgusting). Ab morgen im Handel. Digital schon jetzt verfügbar! Have fun!

Adresse

Dürener Strasse 363a
Cologne
50935

Telefon

+492212805265

Produkte

DVD, Blu-ray, Kino, Video on Demand, Mediabooks, Sondereditionen

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Indeed Film erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Indeed Film senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Cologne

Alles Anzeigen

Bemerkungen

"Bertino bespielt geschickt die Klaviatur von Beunruhigung bis Verstörung bis Schrecken." (Harald Mühlbeyer, Kino-Zeit) https://www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer-streaming/the-dark-and-the-wicked-2020 Kino-Zeit Indeed Film
Also ich habe gestern den "Film" Zorn der Bestien geschaut, naja was soll ich sagen....größter Schwachsinn der letzte Jahrzente und für so einen mega Schrott wollen die 13,99€ Wert= 2€ für die Hülle ! Wie kann man solchen Müll veröffentlichen,schon der Anfang macht Aggresiv mit diesen kömischen Tönen ,aber die Handlung und Syncronisierung gibt dem ganzen noch den Rest 🤣 Der Müll gehört aus dem Verkauf genommen denn sowas zu Verkaufen ist schon strafbar! 👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎
"Vicious Fun" von Cody Calahan. "Ein inszenatorisch wilder und stets selbst referenzierender Ritt durch ein ganzes Film-Jahrzehnt, der selbst seine gewissen Limitierungen selbstbewusst ausnutzt und damit unheimlich viel Spaß – oder eben „vicious fun“ – macht." (Neon Zombie) "Ultra brutal, urkomisch und einer der unterhaltsamsten Horrorfilme der letzten Jahre!" (scary-movies.de) "Meta jokes, perfect pace and sophisticated storytelling are wielded with skill by playful director Cody Calahan." (The Guardian) "Blutig, spannend und spaßig. Ein richtiger Crowdpleaser!" (filmtoast.de) "Eine 80er-Jahre-Party voller Blut, schwarzem Humor und Zerstückelungen." (La Estatuilla) "Ein Echo auf die Glanzzeit des Horrorgenres, passend angesiedelt im Jahr 1983: Bei einem Treffen diverser Serienmörder schleichen sich ein Reporter und eine Rächerin ein, um die Welt von diesen Killern zu befreien. Das führt zu vielen abgetrennten Gliedmaßen und vielen filmhistorischen Zitaten, denn der kanadische Regisseur Cody Calahan plündert für seine Splatter-Parodie demonstrativ bei Klassikern von John Carpenter, Quentin Tarantino und Stephen King." (Süddeutsche Zeitung) Indeed Film @dropoutcinema #cinemaobscure @cinema0bscure #horrorfilme #neuimkino
Von Horrorfans für Horrorfans: "Vicious Fun" "Ein inszenatorisch wilder und stets selbst referenzierender Ritt durch ein ganzes Film-Jahrzehnt, der selbst seine gewissen Limitierungen selbstbewusst ausnutzt und damit unheimlich viel Spaß – oder eben „vicious fun“ – macht." (Neon Zombie) @neon_zombie @cinema0bscure #cinemaobscure #horrorfilme Indeed Film
ZORN DER BESTIEN - JALLIKATTU - Ab 23. September in ausgewählten Kinos. "Fühlt sich an, als hätten die Safdie-Brüder („Der schwarze Diamant“) die Dschungel-Verfolgungsjagd aus Mel Gibsons „Apocalypto“ neu verfilmt und sich dabei von Darren Aronofskys „mother!“ inspirieren lassen. Das Resultat ist rauschhaftes, überforderndes Kino in Dauerbewegung." (Janick Nolting, Filmstarts.de) https://www.youtube.com/watch?v=DCOgdGFvL3s Indeed Film Drop-Out Cinema CINEMA OBSCURE
"Dogs don't wear Pants" Starkes Kino aus Finnland! "Ein wuchtiger Film, der seelische Abgründe in dunkelbunten Neonfarben ausleuchtet und von einem überzeugenden Schauspiel-Duo getragen wird." (Andreas Köhnemann, Spielfilm.de) "Obwohl die grafische Darstellung der BDSM-Szenen auch Hartgesottenen auf den Magen schlagen dürfte, versprüht der Film eine erstaunliche emotionale Wärme und einen gewissen Witz." (cinema) "Was erstmal nach großem Drama klingt, hat der finnische Regisseur Jukka-Pekka Valkeapää beschwingt verpackt. Immer wieder brechen Humor und die kunstvolle Bildsprache das psychische und physische Leiden Juhas. Pekka Strang, bekannt aus TOM OF FINLAND, trägt dabei die selbstzerstörerische Sehnsucht Juhas im Kostüm eines Biedermanns mittleren Alters, was schon allein für launige Entlastung sorgt. Statt plumper BDSM-Romantisierung á la 50 SHADES OF GREY erforscht DOGS DON’T WEAR PANTS die Praktiken als Ritual der Ermächtigung über den Schmerz und findet in der Beziehung zu Domina Mona (Krista Kosonen aus BLADE RUNNER 2049) authentische Zugewandtheit. Ein überraschender Film mit einem starken und aufhellenden Ende, der aber dem Thema bedingt den Zuschauenden auch ein gewisses Maß an Resistenz abfordert." (Clarissa Lempp, indiekino) https://www.youtube.com/watch?v=xcen2kZHfX4 Indeed Film Drop-Out Cinema CINEMA OBSCURE
Mollywood-Alarm! Ab morgen endlich in ausgewählten Lichtspieltheatern: ZORN DER BESTIEN - JALLIKATTU von Lijo Jose Pellissery. Das malayisch-sprachige indische Kino dürfte hierzulande nahezu unbekannt sein, mit ZORN DER BESTIEN - JALLIKATTU bietet sich nun ein Einstieg an. Und was für einer! Infos/Trailer: https://www.cinemaobscure.org/2021/06/jallikattu.html Pressestimmen: "Lijo Jose Pellissery erzählt vom modernen Menschen als Schwarm, als Ansammlung atomisierter Einzelner. Ohne zivilisierende Agenda drängen sie trotzdem aus ihrem reinen Egoismus heraus, auf dasselbe Ziel hin – und damit ihrem Untergang entgegen. Sie sind noch im Beisammensein getrennt, verlieren sich nicht an die Masse, sondern an ihr Ego. Gerade in der letzten halben Stunde des Films klingt immer wieder William Goldings „Herr der Fliegen“ an, eine Jagd, die sich zum primordialen Blutdurst aufschwingt oder besser: in ihn hinabstürzt. In seiner permanenten Eskalation, durch die mal grimmigen, mal slapstickhaften Actionsequenzen ist „Jallikattu - Zorn der Bestien“ ungemein unterhaltsam. Doch genauso wie die Massenszenen bleiben jene Momente in Erinnerung, in denen die Kamera für einige Sekunden verharrt, nachdem alle Menschen das Bild verlassen haben. Das Ende von Antonionis „L'eclisse“ als Miniatur, als quasiapokalyptische Leerstelle. Die tobende Menge, die ewig wächst, bis sie sich schließlich in ihr Gegenteil verkehrt." (Lucas Barwenczik, Filmdienst) "In „Zorn der Bestien – Jallikattu“ entkommt ein Bulle seinem Schlachter und wird bald vom ganzen Dorf gejagt. Was sich ziemlich simpel anhört, ermöglicht bald den Blick auf eine kaputte Gesellschaft, in der die Zivilisation nur Fassade ist. Vor allem aber die kunstvolle Inszenierung, welche Bild, Ton und Musik zu einem faszinierend surrealen Rausch vereint, sorgt dafür, dass man diesen sonderbaren Alptraum nicht wieder vergisst." (Oliver Armknecht, film-rezensionen.de) "Fühlt sich an, als hätten die Safdie-Brüder („Der schwarze Diamant“) die Dschungel-Verfolgungsjagd aus Mel Gibsons „Apocalypto“ neu verfilmt und sich dabei von Darren Aronofskys „mother!“ inspirieren lassen. Das Resultat ist rauschhaftes, überforderndes Kino in Dauerbewegung." (Janick Nolting, Filmstarts) "Wie ein Mix aus Mad Max: Fury Road und Der weiße Hai. Ein apokalyptischer Ritt durch die Hölle!" (Bloody Disgusting) "Unglaubliche Action. Eine der größten Entdeckungen des Jahres!" (Screen Anarchy) "ZORN DER BESTIEN - JALLIKATTU setzt allerdings ein gewisses Maß an Aufmerksamkeit voraus. Denn ansonsten besteht die Gefahr, den Überblick zu verlieren. Dann droht man, von der Opulenz und der vielschichtigen Erzählung, die schließlich im Wahnsinn mündet, erschlagen zu werden. Wer dem aufgeschlossen ist und nicht fälschlicherweise einen Tierhorrorfilm o.ä. erwartet, wird mit einem der schönsten, fesselndsten, aber auch fiesesten Filme der letzten Zeit belohnt." (Filmtoast) Zu sehen hier / Grüße gehen raus an: Lichtspiel Kino & Odeon Kino, Bamberg, B-Movie, KARLSTORKINO, Film-Shop Kassel/ Randfilm, Lichtspiele Kalk, Werkstattkino, KommKino, LiWu - Lichtspieltheater Wundervoll, Caligari FilmBühne, Indeed Film, CINEMA OBSCURE
Mollywood-Alarm! Ab morgen endlich in ausgewählten Lichtspieltheatern: ZORN DER BESTIEN - JALLIKATTU von Lijo Jose Pellissery. Das malayisch-sprachige indische Kino dürfte hierzulande nahezu unbekannt sein, mit ZORN DER BESTIEN - JALLIKATTU bietet sich nun ein Einstieg an. Und was für einer! Infos/Trailer: https://www.cinemaobscure.org/2021/06/jallikattu.html Pressestimmen: "Lijo Jose Pellissery erzählt vom modernen Menschen als Schwarm, als Ansammlung atomisierter Einzelner. Ohne zivilisierende Agenda drängen sie trotzdem aus ihrem reinen Egoismus heraus, auf dasselbe Ziel hin – und damit ihrem Untergang entgegen. Sie sind noch im Beisammensein getrennt, verlieren sich nicht an die Masse, sondern an ihr Ego. Gerade in der letzten halben Stunde des Films klingt immer wieder William Goldings „Herr der Fliegen“ an, eine Jagd, die sich zum primordialen Blutdurst aufschwingt oder besser: in ihn hinabstürzt. In seiner permanenten Eskalation, durch die mal grimmigen, mal slapstickhaften Actionsequenzen ist „Jallikattu - Zorn der Bestien“ ungemein unterhaltsam. Doch genauso wie die Massenszenen bleiben jene Momente in Erinnerung, in denen die Kamera für einige Sekunden verharrt, nachdem alle Menschen das Bild verlassen haben. Das Ende von Antonionis „L'eclisse“ als Miniatur, als quasiapokalyptische Leerstelle. Die tobende Menge, die ewig wächst, bis sie sich schließlich in ihr Gegenteil verkehrt." (Lucas Barwenczik, Filmdienst) "In „Zorn der Bestien – Jallikattu“ entkommt ein Bulle seinem Schlachter und wird bald vom ganzen Dorf gejagt. Was sich ziemlich simpel anhört, ermöglicht bald den Blick auf eine kaputte Gesellschaft, in der die Zivilisation nur Fassade ist. Vor allem aber die kunstvolle Inszenierung, welche Bild, Ton und Musik zu einem faszinierend surrealen Rausch vereint, sorgt dafür, dass man diesen sonderbaren Alptraum nicht wieder vergisst." (Oliver Armknecht, film-rezensionen.de) "Fühlt sich an, als hätten die Safdie-Brüder („Der schwarze Diamant“) die Dschungel-Verfolgungsjagd aus Mel Gibsons „Apocalypto“ neu verfilmt und sich dabei von Darren Aronofskys „mother!“ inspirieren lassen. Das Resultat ist rauschhaftes, überforderndes Kino in Dauerbewegung." (Janick Nolting, Filmstarts) "Wie ein Mix aus Mad Max: Fury Road und Der weiße Hai. Ein apokalyptischer Ritt durch die Hölle!" (Bloody Disgusting) "Unglaubliche Action. Eine der größten Entdeckungen des Jahres!" (Screen Anarchy) "ZORN DER BESTIEN - JALLIKATTU setzt allerdings ein gewisses Maß an Aufmerksamkeit voraus. Denn ansonsten besteht die Gefahr, den Überblick zu verlieren. Dann droht man, von der Opulenz und der vielschichtigen Erzählung, die schließlich im Wahnsinn mündet, erschlagen zu werden. Wer dem aufgeschlossen ist und nicht fälschlicherweise einen Tierhorrorfilm o.ä. erwartet, wird mit einem der schönsten, fesselndsten, aber auch fiesesten Filme der letzten Zeit belohnt." (Filmtoast) Zu sehen hier / Grüße gehen raus an: Lichtspiel Kino & Odeon Kino, Bamberg, B-Movie, KARLSTORKINO, Film-Shop Kassel/ Randfilm, Lichtspiele Kalk, Werkstattkino, KommKino, LiWu - Lichtspieltheater Wundervoll, Caligari FilmBühne, Indeed Film, CINEMA OBSCURE