K11 - Boulderhalle in Köln Süd

K11 - Boulderhalle in Köln Süd K11 - Boulderhalle in Köln Süd Mitten in der Kölner Südstadt befindet sich unsere kleine hübsche Boulderhalle. Hier erwarten euch feine Boulderwände von einfach bis schwer in einer entspannten Atmosphäre.

Dazu die Möglichkeit einen leckeren Kaffee oder ein Bier im Sitzbereich oder draußen unter den Bäumen zu genießen. Die Halle liegt wenige Gehminuten vom Chlodwigplatz. Wir freuen uns auf euch!

Wie gewohnt öffnen

⁣🦠2G+ UPDATE⁣🦠⠀⠀⠀lol. Sorry, geht immer weiter mit den lustigen Updates.⠀⠀⠀Zutritt nur für:⠀⠀🔸 3-fach geimpfte Personen ...
19/01/2022

⁣🦠2G+ UPDATE⁣🦠⠀


lol. Sorry, geht immer weiter mit den lustigen Updates.⠀


Zutritt nur für:⠀

🔸 3-fach geimpfte Personen mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff. Gilt auch für J&J.⠀

🔸 2G+: Also vollständig geimpfte oder genese Personen. Nur mit Vorlage eines entsprechenden Nachweises UND einem aktuellen negativen Testnachweis einer offiziellen Teststelle. Der Test muss für die gesamte Dauer eures Aufenthalts gültig sein.⠀

🔸⁣⁣Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren ⠀


Wir führen keine Tests vor Ort durch.⠀

Bitte haltet für einen flotten Check-In euren Coronaimmunisierungsnachweis, ggf. den Testnachweis und euren Personalausweis bereit.⠀



Hoffentlich posten wir bald wieder nur noch Beta Videos und Spökes. ⠀


Ciao Kakao ☕

⁣🦠2G+ UPDATE⁣🦠⠀


lol. Sorry, geht immer weiter mit den lustigen Updates.⠀


Zutritt nur für:⠀

🔸 3-fach geimpfte Personen mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff. Gilt auch für J&J.⠀

🔸 2G+: Also vollständig geimpfte oder genese Personen. Nur mit Vorlage eines entsprechenden Nachweises UND einem aktuellen negativen Testnachweis einer offiziellen Teststelle. Der Test muss für die gesamte Dauer eures Aufenthalts gültig sein.⠀

🔸⁣⁣Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren ⠀


Wir führen keine Tests vor Ort durch.⠀

Bitte haltet für einen flotten Check-In euren Coronaimmunisierungsnachweis, ggf. den Testnachweis und euren Personalausweis bereit.⠀



Hoffentlich posten wir bald wieder nur noch Beta Videos und Spökes. ⠀


Ciao Kakao ☕

⁣🦠UPDATE 2G+⁣🦠⠀⠀Ab heute Donnerstag, 13.01.22 gelten die folgenden Änderungen. Sonst wirds ja auch langweilig, gell.⠀⠀2G...
13/01/2022

⁣🦠UPDATE 2G+⁣🦠⠀

Ab heute Donnerstag, 13.01.22 gelten die folgenden Änderungen. Sonst wirds ja auch langweilig, gell.⠀

2G+ ist immer noch Boss. Eintritt hat nur wer genesen oder geimpft UND getestet.⠀

❗Ausnahmen von der Testpflicht gibt es allerdings für „geboosterte“ Menschen, natürlich mit den entsprechenden Nachweisen. Bitte haltet immer alles schön parat, damit unsere Thekenschnuckis euch schneller einchecken können❗⠀


„Die zusätzliche Testpflicht in Bereichen, in denen 2G+ gilt, entfällt für immunisierte Personen, die zusätzlich zur vollständigen Grundimmunisierung (gemäß Bundesrecht) entweder über eine Auffrischungsimpfung verfügen oder in den letzten drei Monaten von einer Infektion genesen sind.“⠀

👎Wir testen nicht vor Ort, by the way.⠀

Minderjährige & Schüler:innen⠀

- bis 15 Jahre muss kein Testnachweis erbracht werden (regelmäßige Schultestungen)⠀
- ab 16 Jahre reicht ein 2G-Nachweis in Kombination Schülerausweis (unabhängig vom Alter)⠀

Wenn ihr euch scheiße fühlt, bleibt zu Hause Leute. Ist ja eigentlich selbstverständlich, aber doppelt und dreifach gesagt hält besser. Sport mit Erkältung machen ist schon immer unnötig, voll ungesund, aber jetzt noch unnötiger sein Vatter. ⠀

Ciao 👋

⁣🦠UPDATE 2G+⁣🦠⠀

Ab heute Donnerstag, 13.01.22 gelten die folgenden Änderungen. Sonst wirds ja auch langweilig, gell.⠀

2G+ ist immer noch Boss. Eintritt hat nur wer genesen oder geimpft UND getestet.⠀

❗Ausnahmen von der Testpflicht gibt es allerdings für „geboosterte“ Menschen, natürlich mit den entsprechenden Nachweisen. Bitte haltet immer alles schön parat, damit unsere Thekenschnuckis euch schneller einchecken können❗⠀


„Die zusätzliche Testpflicht in Bereichen, in denen 2G+ gilt, entfällt für immunisierte Personen, die zusätzlich zur vollständigen Grundimmunisierung (gemäß Bundesrecht) entweder über eine Auffrischungsimpfung verfügen oder in den letzten drei Monaten von einer Infektion genesen sind.“⠀

👎Wir testen nicht vor Ort, by the way.⠀

Minderjährige & Schüler:innen⠀

- bis 15 Jahre muss kein Testnachweis erbracht werden (regelmäßige Schultestungen)⠀
- ab 16 Jahre reicht ein 2G-Nachweis in Kombination Schülerausweis (unabhängig vom Alter)⠀

Wenn ihr euch scheiße fühlt, bleibt zu Hause Leute. Ist ja eigentlich selbstverständlich, aber doppelt und dreifach gesagt hält besser. Sport mit Erkältung machen ist schon immer unnötig, voll ungesund, aber jetzt noch unnötiger sein Vatter. ⠀

Ciao 👋

❗ 2G+ ab 28.12. ❗⠀⠀Na ihr vollgestopften Weihnachtsgänse und Seitanbraten!? Wilkommen zurück in der Realität.⠀Ab morgen ...
27/12/2021

❗ 2G+ ab 28.12. ❗⠀

Na ihr vollgestopften Weihnachtsgänse und Seitanbraten!? Wilkommen zurück in der Realität.⠀
Ab morgen gilt nach neuer Coronaschutzverordnung die 2G+ Regel, natürlich auch bei uns. ⠀
Hauptsache erst mal noch schön Weihnachten mitnehmen, aber yolo. ⠀

Das heißt, der Eintritt kann nur noch jenen gewährt werden, die vollständig geimpft oder genesen sind UND einen negativen Test von offizieller Stelle vorweisen können. Selbst bisschen Nase popeln ist nicht, sorry Phillip Elias. Ich weiß du liebst die Knösel, aber das ist für private Time. ⠀

🔬Schnelltest darf maximal 24 Stunden alt sein, PCR-Test 48 Stunden.⠀

Dies gilt vorerst auch für Leute mit Booster. Könnte aber sein, dass das noch aktualisert wird. Sagen wir natürlich bescheid.⠀

Schüler*innen gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen.⠀
AUSNAHME: Während der Schulferien vom 27.12.21 bis einschließlich 9.01.22, in der Zeit brauchen auch Schüler*innen einen negativen Testnachweis!⠀

Auch noch mal ein Appell an die wenigen Spezialisten, die nach zwei Jahren Pandemie immer noch nicht wissen wie man so eine Maske trägt oder einfach bewusst dumm sind. Es gehören sowohl der Mund als auch der Gesichtslümmel bedeckt! Wirklich. Klar, ihr wollt zeigen was ihr habt, aber lass mal besser eingepackt den Rüssel. ⠀
Weil man atmet auch durch die Nase, kein Scheiß. Und wenn der Kolben da oben raus baumelt, dann stell dir vor, verteilst Du eventuell die Seuche im Raum oder atmest sie ein, siehst einfach komplett bescheuert aus oder riechst den abartigen Bohnenfurz von dem Typen neben dir. ⠀
So schwer ist das echt nicht. Es erklärt sich gewissermaßen von selbst. Maske ohne Nase drunter ist wie Kondom mit Löchern. Einfach nicht besonders safe. ⠀


#staysafe⠀
#alwayssafeneversorry⠀
#safeissexy

❗ 2G+ ab 28.12. ❗⠀

Na ihr vollgestopften Weihnachtsgänse und Seitanbraten!? Wilkommen zurück in der Realität.⠀
Ab morgen gilt nach neuer Coronaschutzverordnung die 2G+ Regel, natürlich auch bei uns. ⠀
Hauptsache erst mal noch schön Weihnachten mitnehmen, aber yolo. ⠀

Das heißt, der Eintritt kann nur noch jenen gewährt werden, die vollständig geimpft oder genesen sind UND einen negativen Test von offizieller Stelle vorweisen können. Selbst bisschen Nase popeln ist nicht, sorry Phillip Elias. Ich weiß du liebst die Knösel, aber das ist für private Time. ⠀

🔬Schnelltest darf maximal 24 Stunden alt sein, PCR-Test 48 Stunden.⠀

Dies gilt vorerst auch für Leute mit Booster. Könnte aber sein, dass das noch aktualisert wird. Sagen wir natürlich bescheid.⠀

Schüler*innen gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen.⠀
AUSNAHME: Während der Schulferien vom 27.12.21 bis einschließlich 9.01.22, in der Zeit brauchen auch Schüler*innen einen negativen Testnachweis!⠀

Auch noch mal ein Appell an die wenigen Spezialisten, die nach zwei Jahren Pandemie immer noch nicht wissen wie man so eine Maske trägt oder einfach bewusst dumm sind. Es gehören sowohl der Mund als auch der Gesichtslümmel bedeckt! Wirklich. Klar, ihr wollt zeigen was ihr habt, aber lass mal besser eingepackt den Rüssel. ⠀
Weil man atmet auch durch die Nase, kein Scheiß. Und wenn der Kolben da oben raus baumelt, dann stell dir vor, verteilst Du eventuell die Seuche im Raum oder atmest sie ein, siehst einfach komplett bescheuert aus oder riechst den abartigen Bohnenfurz von dem Typen neben dir. ⠀
So schwer ist das echt nicht. Es erklärt sich gewissermaßen von selbst. Maske ohne Nase drunter ist wie Kondom mit Löchern. Einfach nicht besonders safe. ⠀


#staysafe⠀
#alwayssafeneversorry⠀
#safeissexy

ÖFFNUNGSZEITEN...⠀⠀...zur Weihnachtszeit und Silvester:⠀⠀24.12. und 25.12. geschlossen⠀⠀31.12. und 1.1. geschlossen.⠀⠀So...
23/12/2021

ÖFFNUNGSZEITEN...⠀

...zur Weihnachtszeit und Silvester:⠀

24.12. und 25.12. geschlossen⠀

31.12. und 1.1. geschlossen.⠀

Sonst immer auf, ganz normal.⠀

Frohe Weihnachten ihr kleinen Grinches 🎄

ÖFFNUNGSZEITEN...⠀

...zur Weihnachtszeit und Silvester:⠀

24.12. und 25.12. geschlossen⠀

31.12. und 1.1. geschlossen.⠀

Sonst immer auf, ganz normal.⠀

Frohe Weihnachten ihr kleinen Grinches 🎄

💸 MONEYMONEYMONEY 💰⠀⠀Zum ersten mal seit 7 Jahren erhöhen wir die Preise. Sorry. 2022.⠀⠀Corona Lockdowns, höhere Kosten ...
22/12/2021

💸 MONEYMONEYMONEY 💰⠀

Zum ersten mal seit 7 Jahren erhöhen wir die Preise. Sorry. 2022.⠀

Corona Lockdowns, höhere Kosten für so ungefähr alles und steigende Löhne, Öl, Strom, Miete (mitten in der Südstadt sein Vatter), you name it, zwingen uns gewisser Maßen zu Anpassungen. ⠀
Dazu sei noch gesagt, dass das K11 zwar keine Charity Veranstaltung ist, wir aber stets bemüht sind die Preise so niedrig wie möglich zu halten, ohne dabei unsere Mitarbeitenden zu kurz kommen zu lassen oder zum Beispiel das Routesetting zu vernachlässigen (seit Jahren routiniert mindestens 2 x die Woche).⠀

Wir wollen, dass Bouldern für so viele wie möglich zugänglich ist und man sich den Eintritt auch mit geringerem Einkommen leisten kann. 15 € Eintritt? Kein Bock. Hoffe wir können das in 10 Jahren auch noch sagen, aber Inflation kickt härter als Ronaldo. Who knows.⠀

K11 ist und bleibt ein Herzensprojekt, dass ohne turbokapitalistischen maximal Wachstumsanspruch auskommt. Wir wollen nicht franchisen, haben keine Sponsoren die uns reinlabern, sind unabhängig. Erwirtschaftetes Geld fließt in stetig neue Griffe und Volumes, Renovierungen, Löhne, Rücklagen für harte Zeiten, etc.. Aber ohne Geld gehts eben auch nicht. ⠀

Um es kurz zu machen: Alle Eintritte erhöhen sich jeweils um 1 €. Abos um 5€. Wenn ihr vor 2022 ein Abo abgeschlossen habt, so ist dieses Abo natürlich nicht davon betroffen. Also wer noch schnell bissi Money saven will, gönnt sich JETZT Abo.⠀

Doch das WICHTIGSTE für unsere Thekengangster*innen: ⠀

Die Getränkepreise bleiben natürlich stabil. Nirgends könnt ihr feinsten Ernst Rösterei Kaffee für 1,50 trinken oder nen Cappu für 1,80. Kleines Bier bleibt bodenständig bei 2,20, das Große bei 2,80. Wenn das nicht die good news des Tages sind 🍻⠀

Luv U all, 4ever ❤⠀

#money⠀
#whereisthemoney⠀
#itsallaboutthemoney⠀
#2022⠀
#köln⠀
#cologne⠀
#kölnsüdstadt

💸 MONEYMONEYMONEY 💰⠀

Zum ersten mal seit 7 Jahren erhöhen wir die Preise. Sorry. 2022.⠀

Corona Lockdowns, höhere Kosten für so ungefähr alles und steigende Löhne, Öl, Strom, Miete (mitten in der Südstadt sein Vatter), you name it, zwingen uns gewisser Maßen zu Anpassungen. ⠀
Dazu sei noch gesagt, dass das K11 zwar keine Charity Veranstaltung ist, wir aber stets bemüht sind die Preise so niedrig wie möglich zu halten, ohne dabei unsere Mitarbeitenden zu kurz kommen zu lassen oder zum Beispiel das Routesetting zu vernachlässigen (seit Jahren routiniert mindestens 2 x die Woche).⠀

Wir wollen, dass Bouldern für so viele wie möglich zugänglich ist und man sich den Eintritt auch mit geringerem Einkommen leisten kann. 15 € Eintritt? Kein Bock. Hoffe wir können das in 10 Jahren auch noch sagen, aber Inflation kickt härter als Ronaldo. Who knows.⠀

K11 ist und bleibt ein Herzensprojekt, dass ohne turbokapitalistischen maximal Wachstumsanspruch auskommt. Wir wollen nicht franchisen, haben keine Sponsoren die uns reinlabern, sind unabhängig. Erwirtschaftetes Geld fließt in stetig neue Griffe und Volumes, Renovierungen, Löhne, Rücklagen für harte Zeiten, etc.. Aber ohne Geld gehts eben auch nicht. ⠀

Um es kurz zu machen: Alle Eintritte erhöhen sich jeweils um 1 €. Abos um 5€. Wenn ihr vor 2022 ein Abo abgeschlossen habt, so ist dieses Abo natürlich nicht davon betroffen. Also wer noch schnell bissi Money saven will, gönnt sich JETZT Abo.⠀

Doch das WICHTIGSTE für unsere Thekengangster*innen: ⠀

Die Getränkepreise bleiben natürlich stabil. Nirgends könnt ihr feinsten Ernst Rösterei Kaffee für 1,50 trinken oder nen Cappu für 1,80. Kleines Bier bleibt bodenständig bei 2,20, das Große bei 2,80. Wenn das nicht die good news des Tages sind 🍻⠀

Luv U all, 4ever ❤⠀

#money⠀
#whereisthemoney⠀
#itsallaboutthemoney⠀
#2022⠀
#köln⠀
#cologne⠀
#kölnsüdstadt

⁣📈 2G ab 24.11.2021 📈⠀⠀G G G G G-Unit. Absofort gilt 2G. Was das heißt dürfte euch Gangstern mittlerweile ja bewusst sei...
24/11/2021

⁣📈 2G ab 24.11.2021 📈⠀

G G G G G-Unit. Absofort gilt 2G. Was das heißt dürfte euch Gangstern mittlerweile ja bewusst sein. Sollte doch irgendwer von euch auf der dunklen Seite des Mondes leben und irgendwie nichts mitbekommen, hier noch mal ein kleiner Reminder was das nun für einen Besuch im K11 bedeutet:⠀

Auf Grund der neuen Coronaschutzverordnung der Landeregierung NRW, haben ab heute nur noch Personen mit gültigem 2G Nachweis - also genesen oder vollständig geimpft - Zutritt ins K11. Davon ausgenommen sind Kinder bis einschließlich 15 Jahren. ⠀

Leute, seid einfach weiterhin die geilsten OGs die durch die Halle ballern und nehmt Rücksicht. Hygiene im Driveby, pow pow. Alles für die Crew, alles für die Street Cred.⠀

Stay Gangster, Stay 2G 💎⠀

*mic drop*⠀


#köln⠀
#cologne⠀
#kölnsüdstadt⠀
#liebe⠀
#kölle

⁣📈 2G ab 24.11.2021 📈⠀

G G G G G-Unit. Absofort gilt 2G. Was das heißt dürfte euch Gangstern mittlerweile ja bewusst sein. Sollte doch irgendwer von euch auf der dunklen Seite des Mondes leben und irgendwie nichts mitbekommen, hier noch mal ein kleiner Reminder was das nun für einen Besuch im K11 bedeutet:⠀

Auf Grund der neuen Coronaschutzverordnung der Landeregierung NRW, haben ab heute nur noch Personen mit gültigem 2G Nachweis - also genesen oder vollständig geimpft - Zutritt ins K11. Davon ausgenommen sind Kinder bis einschließlich 15 Jahren. ⠀

Leute, seid einfach weiterhin die geilsten OGs die durch die Halle ballern und nehmt Rücksicht. Hygiene im Driveby, pow pow. Alles für die Crew, alles für die Street Cred.⠀

Stay Gangster, Stay 2G 💎⠀

*mic drop*⠀


#köln⠀
#cologne⠀
#kölnsüdstadt⠀
#liebe⠀
#kölle

15/09/2021

🕶DACH IST NEU🖮⠀

⁣Déjà-vu? Nein, das ist kein Glitch in der Matrix (übrigens: seid ihr auch schon so gehyped für Teil 4 - ⁣Resurrections? Neo is back, whaaat?). ⠀


Ein ähnlicher Boulder hing da schon mal, vielleicht erinnert ihr euch? Der hat uns damals so viel Freude bereitet, dass Mario einfach noch mal etwas ähnliches gebaut hat. Oder ist es doch nur eine Simulation? Bist du Mensch oder Maschine? ⠀


Für welche Pille entscheidest du dich 🔴 oder 🔵? ⠀


Also Leute "Guns. LOTS of guns" 💪⠀



#glitchindermatrix⠀
#bitterepille⠀
#toehook⠀
#climbing_videos_of_instagram⠀
#routesetting⠀
#köln⠀
#kölnsüdstadt⠀
#cologne⠀
#intendetbeta

09/09/2021

🍻THEKE NEU 🍺⠀

"Green?" ⠀
"Supergreen."⠀



#greengreengreen⠀
#climbing_videos_of_instagram⠀
#routesetting⠀
#cologne⠀
#kölnsüdstadt⠀
#köln

07/09/2021

👣 WEIßE WAND und REIBEKUCHEN 👐⠀

Statt Griffen gibts im ersten Boulder vor allem Wand zu "greifen". Durch das geschickte mit Einbeziehen der Wand als solche, roh quasi, und ein paar passend gesetzten Trittvolumes wird dieser Boulder zu einem wahren minimalistischen Drückerfest. Ein Genuss für Fans des Geduldboulderns. Das Finish über die nicht so gute Wandkante rundet dieses herrliche 4-Punkt-Reibungs-Verwirrspiel perfekt ab. Slow and steady ist das Stichwort. Unnötiger Statik-180° gleich zu Beginn ist just for the lolz. Soll ja vor allem funny sein, das Bouldern.⠀

Ungefähr das Gegenteil präsentiert Dominik im zweiten Boulder. Richtige Leisten, richtiges Zupacken. Der totale Ernst. Im überhängenden Gelände. Herrlich. Die extrem schlechten Sloper Screw Ons werden im Mittelteil in Kombination mit den ganz ok Volumes zu so etwas wie einem Greifbaren Griff. Eine angepasste Gewichtsverlagerung bzw. das Heranziehen über den linken Fuß bleibt aber von Nöten. Nur Wegholzen ist auch da nicht. Kraft und Körperposition for the win. Beste und trotzdem bissi funny.⠀

#roflcopter⠀
#180°⠀
#reibekuchen⠀
#climbing_videos_of_instagram⠀
#köln⠀
#kölnsüdstadt⠀
#cologne⠀
#intendetbeta⠀
#routesetting

🗣 3G back again 📈⠀⠀Guess whos back, back again. 3G's back, tell a friend... Guess whos back, guess whos back, guess whos...
11/08/2021

🗣 3G back again 📈⠀

Guess whos back, back again. 3G's back, tell a friend... Guess whos back, guess whos back, guess whos back, ... nanana...⠀

Ab morgen, 12.8. gilt in Köln Inzidenzstufe 2. Das heißt der Eintritt ist vor erst wieder nur mit einem entsprechenden Nachweis über Genesung, vollständige Impfung oder negativem Testergebnis (max. 24 Stunden alt) möglich. Ihr kennt das ja bereits. Bei Fragen ruft gerne an oder schreibt uns eine DM oder Email 💕







#guesswhosback⠀
#3g⠀
#gibimpfe⠀
#köln⠀
#corona

🗣 3G back again 📈⠀

Guess whos back, back again. 3G's back, tell a friend... Guess whos back, guess whos back, guess whos back, ... nanana...⠀

Ab morgen, 12.8. gilt in Köln Inzidenzstufe 2. Das heißt der Eintritt ist vor erst wieder nur mit einem entsprechenden Nachweis über Genesung, vollständige Impfung oder negativem Testergebnis (max. 24 Stunden alt) möglich. Ihr kennt das ja bereits. Bei Fragen ruft gerne an oder schreibt uns eine DM oder Email 💕







#guesswhosback⠀
#3g⠀
#gibimpfe⠀
#köln⠀
#corona

06/08/2021

👉NEU THEKE NEU👈⠀

siehe oben. ⠀

PS: JA, der blaue ist ein Sitzstart und NEIN, beim orangenen wurden keine Tritte vergessen. ⠀

Hier möchte der Kursbauer euch lediglich die überragende Technik der Reibungstreterei wieder mal nahe bringen. Die Wände können grundsätzlich immer auch als Tritt genutzt werden. Wenn ihr einmal rausgefunden habt wie das geht, changed das total euer Climbinglife, FO REAL. So habt ihr IMMER einen passenden Tritt parat. Ein gut ausbalanciertes Druck / Gegendruckverhältnis von Händen und Füßen bzw. Armen und Beinen macht es möglich. ⠀

Besonders hilfreich z.B. bei Zügen die ein hohes Antreten abverlangen. So könnt ihr an der Wand (also wirklich nur mit der Reibung der Wand) gewissermaßen einen Zwischenschritt einbauen und erleichtert euch so das Aufstehen auf einem sehr hohen Tritt. Gutes Beispiel dafür seht ihr auch in dem ersten Boulder im Video, an der Stelle, wo Mario mit beiden Händen an der großen Struktur ist und die Wand antritt um seinen linken Fuß auf den Griff/Tritt zu bekommen. ⠀

Wir arbeiten immer gerne und viel mit diesem Stilmittel des Boulderbaus, da wir euch wirklich auch Dinge beibringen wollen. Dinge, die euch vor allem auch mal am Fels helfen bzw. generell zu vielseitigeren Kletterer*innen machen. Ein besonders gutes Gefühl in den Füßen ist da immer von Vorteil. ⠀

Kleine funny Übung für euch: Klettert doch einfach mal alle möglichen Boulder an den geraden Wänden ohne die verschraubten Tritte und schaut wie viele oder wie weit ihr es so schafft :-)⠀


⁣#nennmichdenandertheker⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
#reibung⠀⠀⠀⠀⠀
#pädagogik⠀⠀⠀
#bouldering ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
#bouldern⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
#climbing_videos_of_instagram⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
#köln⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
#cologne ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
#kölnsüdstadt⁣⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
#intendedbeta ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
#love ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
#liebe

Adresse

Kyllstraße 11
Cologne
50678

Öffnungszeiten

Montag 11:00 - 23:00
Dienstag 11:00 - 23:00
Mittwoch 11:00 - 23:00
Donnerstag 11:00 - 23:00
Freitag 11:00 - 23:00
Samstag 10:00 - 23:00
Sonntag 10:00 - 23:00

Webseite

www.k11-koeln.de

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von K11 - Boulderhalle in Köln Süd erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an K11 - Boulderhalle in Köln Süd senden:

Videos

The K11 | Bouldern in der Südstadt

Mitten in der Kölner Südstadt befindet sich unsere kleine Boulderhalle. Hier erwarten euch 2 Hallen voller Boulderrouten, von positiven Wänden mit schönen Balance-Bouldern bis zu mehreren Dächern mit knallharten Brettern :). Dazu die Möglichkeit einen leckeren Kaffee oder ein Bier im Sofabereich drinnen oder draußen unter den Bäumen zu genießen. Die Halle liegt wenige Gehminuten vom Chlodwigplatz. Wir freuen uns auf euch!

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Cologne

Alles Anzeigen

Bemerkungen

📺 RANDOM IMPRESSIONS...⠀ ⠀ ... from our last setting Stuntwerk Köln 💖 Felix decided to rebuild one instant technical crimper classic from a few weeks ago K11 - Boulderhalle in Köln Süd . The boulder got a little more easy compared to his original creation, but the beta is still forced to about 90 % maybe. ⠀ ⠀ Some might think that routesetting is all about creating the hot new moves, no one has ever seen before. And yes, sometimes that is true. If you have the time and the right circumstances to do so, that is fine and a lot of fun to tweak and tune for hours. But commercial setting is quite often the oppisite of that. Most gyms expect a certain amount of boulders in a certain time. So the reality of commercial routesetting is very often to reproduce moves and sequences you already know and to combine this repertory of thousands of moves with the flow and intuition you get in the moment of setting it self. ⠀ Rebuilding a boulder like that in the video,⁣ especially such a technical one, just by your memory, is not as easy as one might think 🔬⠀ ⠀ ⁣⁣⁣#routesetting⠀⠀⠀⠀ #hartchillensoftbouldern ⠀⠀⠀⠀ #fun⠀⠀⠀⠀ #climbing_is_my_passion ⠀⠀⠀⠀ #style ⠀⠀⠀⠀ #bouldering ⠀⠀⠀⠀ #climbmoreworkless#intendedbeta⠀⠀⠀⠀ #climbing_videos_of_instagram⠀⠀⠀⠀ #climbing_worldwide⠀⠀⠀⠀ #climbing_pictures_of_instagram⠀⠀⠀⠀ #motivation ⠀⠀⠀⠀ #climbdaily ⠀⠀⠀⠀ #sport ⠀⠀⠀⠀ #training⠀⠀⠀⠀ #fitness ⠀⠀⠀⠀ #indoorclimbing ⠀⠀⠀⠀ #climbinggym⠀⠀⠀⠀ #iloooveit ⠀⠀⠀⠀ #climbdaily ⠀⠀⠀⠀ #movement⠀⠀⠀⠀ #liveclimbrepeat ⠀⠀⠀⠀ #climbing_worldwide⠀⠀⠀⠀ #fitnessmotivation ⠀⠀⠀⠀ #fingerfood ⠀⠀⠀⠀ #love ⠀⠀⠀⠀ #lauch⠀⠀ #gym⠀⠀⠀ #stuntwerk⠀⠀⠀ #köln⠀ #cologne
Just a little Rough Cut from a classic Arete/Slab Boulder K11 - Boulderhalle in Köln Süd 🌶 ⠀ We love that kind of bouldering 💖⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⁣⁣#routesetting⠀⠀⠀ #hartchillensoftbouldern ⠀⠀⠀ #fun⠀⠀⠀ #climbing_is_my_passion ⠀⠀⠀ #style ⠀⠀⠀ #bouldering ⠀⠀⠀ #climbmoreworkless #intendedbeta⠀⠀⠀ #climbing_videos_of_instagram⠀⠀⠀ #climbing_worldwide⠀⠀⠀ #climbing_pictures_of_instagram⠀⠀⠀ #motivation ⠀⠀⠀ #climbdaily ⠀⠀⠀ #sport ⠀⠀⠀ #training⠀⠀⠀ #fitness ⠀⠀⠀ #indoorclimbing ⠀⠀⠀ #climbinggym⠀⠀⠀ #iloooveit ⠀⠀⠀ #climbdaily ⠀⠀⠀ #movement⠀⠀⠀ #liveclimbrepeat ⠀⠀⠀ #climbing_worldwide⠀⠀⠀ #fitnessmotivation ⠀⠀⠀ #fingerfood ⠀⠀⠀ #love ⠀⠀⠀ #lauch⠀ #gym⠀⠀ #k11boulderhalle⠀⠀ #köln
❓ KBM 2020❓⠀ ⠀ Ihr Lieben, die Kölner Hallen laufen so langsam wieder halbwegs rund. Zwar im stark reduzierten und eingeschränkten Coronabetrieb, aber immerhin. Alle freuen sich wie hulle, dass sie bouldern können und der eine oder die andere sehnt sich insgeheim auch schon nach dem nächsten Event. Doch wie Ihr Euch sicherlich denken könnt, ist das mit Events dieses Jahr so eine Sache. Wir haben uns viele Gedanken darüber gemacht, wie eine KBM im abgespeckten und auflagenfreundlichen Format aussehen könnte, doch die Aussichten sind nicht besonders dolle. Zahlreiche Hürden müssten und könnten sicherlich genommen werden, doch am Ende fehlt vor allem eins: Das Finale. Denn ohne Aussichten auf eine Großveranstaltung hat eine KBM wenig Sinn, finden wir. Kein jubelndes Publikum, keine Show, keine Verlosung, keine geile Stimmung, keine super Finalistinnen und Finalisten, kein Halbfinale. Man müsste auf so viele Dinge verzichten, die die KBM so schön machen. Stattdessen noch mehr Herausforderungen und logistische Fragen für die HallenbetreiberInnen während einer Corona-Qualifikationsphase. ⠀ ⠀ ⠀ Tut uns leid, aber wir gehen lieber mit voller Power und hoffentlich ohne Einschränkungen in eine KBM im nächsten Jahr.⠀ ⠀ ⠀ Wir hoffen, dass Ihr auch 2021 noch bouldert und nicht zum Joggen gewechselt seid. Wobei ein bisschen mehr Puste beim Bouldern sicherlich auch nicht schaden kann ;-) ⠀ ⠀ Bis bald, zur KBM 2021. ⠀ ⠀ K11 - Boulderhalle in Köln Süd⠀ Stuntwerk Köln⠀ Kletterfabrik Köln ⠀ Boulderplanet
OFFENER BRIEF DER FREIZEITUNTERNEHMEN AUS NORDRHEIN-WESTFALEN AN DAS LAND NORDRHEIN-WESTFALEN Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Laschet, sehr geehrte Herren Minister Lienenkämper, Pinkwart und Laumann, sehr geehrte Landtagsabgeordnete des Landes Nordrhein-Westfalen, sehr geehrte Kommunalvertreter der Städte und Kreise Nordrhein-Westfalens, die Corona-Krise hat uns alle fest im Griff. Es geht um die Gesundheit von Millionen, um unsere Zukunft – aber auch um unsere Wirtschaft. Wir sind froh und dankbar, wie schnell vielen unserer MitarbeiterInnen über staatliches Kurzarbeitergeld geholfen werden kann. Die Bundes- und Landespolitik agiert aktuell im Minutentakt und bringt laufend neue Hilfspakete und Gesetzesänderungen auf den Weg. Das ist großartig, denn auch für Sie alle ist diese Situation neu. An Freizeitvergnügen denkt dabei im Moment sicher niemand – über Freizeitunternehmen spricht auch niemand. Doch unsere Branche ist mit am härtesten betroffen: Von heute auf morgen wurden alle Freizeitaktivitäten ausnahmslos eingestellt und alle Betriebe zum Wohle der Allgemeinheit zwangsgeschlossen, es fließen keinerlei Einnahmen mehr. Wir gehören fast alle zum typischen Mittelstand mit 11 bis 250 MitarbeiterInnen. Aktuell erreichen genau diese Unternehmen jedoch noch kaum konkrete Hilfen. Uns allen ist klar: Gesundheit geht vor, Freizeitvergnügen hat momentan keinerlei Priorität. Dafür haben wir volles Verständnis. Aber auch wir sind ein Wirtschaftszweig – in Nordrhein-Westfalen sogar ein sehr großer! Und wir haben große Sorgen, wie lange wir durchhalten können. Konkret geht es in Nordrhein-Westfalen allein bei den hier unterzeichnenden Freizeitbetrieben um mindestens 2.500 Arbeitsplätze. Die gesamte Freizeitbranche der Region hat viele Tausende mehr. Menschen, die ihre Arbeit und die Freude, die sie anderen damit geben können, lieben – und die davon leben. 2019 hatten wir zusammen über 9 Millionen glückliche BesucherInnen in unseren Freizeitstätten! Es geht also auch darum, wie wir nach dem Tal der Tränen wieder Freude und Zuversicht in die Gesichter der Menschen zaubern können. Wenn das Schlimmste überstanden ist, dann wollen sie raus, sich bewegen, etwas gemeinsam unternehmen. Sie wollen klettern, ins Kino, Trampolinspringen, schwimmen, zum Fitness, bowlen, gemeinsam Spiele spielen, Abenteuer erleben - und wieder LEBEN! Doch wo? Denn viele von uns wird es dann nicht mehr geben – es sei denn, Land und Bund schaffen JETZT schnell unkomplizierte Hilfen und Klarheit. Gerne möchten wir Sie dabei mit konkreten Vorschlägen unterstützen – denn Sie können und müssen nicht auf jede Frage eine Antwort parat haben. Natürlich sind unsere Unternehmen und Herausforderungen vielfältig und individuell unterschiedlich - nachfolgend haben wir die meistgenannten Sorgen und Forderungen formuliert und bitten Sie um kurze Aufmerksamkeit auf diese Kernthemen der lokalen Freizeitbetriebe: 1. Entschädigungen Bislang wird erwartet, dass die Kosten für den Schutz des Allgemeinwohls – nämlich die Kosten, die durch unsere Unternehmensschließungen entstehen – allein von den Unternehmen selbst durch eigene Liquiditäten und Kredite, die über viele Jahre zu Schulden führen, getragen werden. Dabei sieht das Infektionsschutzgesetz ausdrücklich Entschädigungen für Unternehmen vor, die auf Basis dieses Gesetzes durch die Behörden zwangsgeschlossen werden. Ja, die heutige Situation ist neu. Aber die Kosten für eine gesamtgesellschaftliche Krise dürfen nicht einzelne Wirtschaftszweige tragen – dies muss die Allgemeinheit, also der Staat, tun! Bitte schaffen Sie hier schnell Klarheit und prüfen Sie Entschädigungen durch staatliche Mittel! 2. Mieten Freizeitunternehmen wie wir brauchen für ihr Geschäft riesige Flächen von vielen Hunderten bis Tausenden von Quadratmetern. Diese sind in aller Regel gemietet. Die Miete für riesige Flächen ist ebenfalls riesig und fällt auch in Schließzeiträumen an – denn VermieterInnen leben von diesen Einnahmen. Hier braucht es eine staatliche Lösung, die Lasten müssen auf alle gleichmäßig verteilt werden und dürfen nicht nur die behördlich von ihren Einnahmen abgeschnittenen Mieter schlechtstellen. Wir fordern daher eine Art „Kurzmietengeld“, bei dem der Staat anteilig die Mieten von privaten Unternehmen übernimmt! Würde der Staat zum Beispiel mit 60% der Mietkosten in der Zeit der Schließung einspringen, könnten Vermieter und Mieter sich über die Differenzbeträge verständigen. 3. Minijobber, Auszubildende & studentische Aushilfen Die Freizeitbranche beschäftigt zahlreiche Minijobber und studentische Aushilfen. Nicht, weil sie es sich leicht machen will, sondern weil das zu einem Geschäft, das vornehmlich abends und am Wochenende stattfindet und viele Köpfe in vielen Schichten braucht, einfach passt. Damit schaffen wir Zuverdienst und Perspektiven für Menschen, die noch am Anfang ihres beruflichen Lebens stehen, von ihrem Hauptberuf nicht leben können oder ihre Ausbildung finanzieren müssen. Und genau diese Menschen werden nun im Stich gelassen – denn Auszubildende, Minijobber und studentische Aushilfen haben keinen Anspruch auf Kurzarbeitergeld. Hier muss eine Lösung her! Wir wollen diese MitarbeiterInnen nicht verlieren, da sie fester Bestandteil unserer Wiederaufbaupläne sind, aber wir können sie nicht über Monate ohne jegliche Einnahmen aus eigener Tasche finanzieren. 4. Finanzierungshilfen & Subventionen für den Mittelstand Der Staat verspricht für gesunde Unternehmen, die einzig durch die COVID-19 Pandemie in Schwierigkeiten gekommen sind, Hilfen in Milliardenhöhe vor allem durch Kredite der KfW über die Hausbanken. Das ist ein toller erster Schritt! Die Banken allerdings tragen weiterhin einen Teil des Risikos und schaffen somit verständlicherweise Hürden, um sich selbst abzusichern. Wir fordern: Der Staat muss die Banken zu 100% von der Haftung freistellen, damit Hilfen schnell und unkompliziert bei denen ankommen, die sie brauchen! Uns ist klar, dass die Bearbeitung Zeit benötigt und wir tun alles, um diese aus eigenen Mitteln zu überbrücken, trotz vollem Umsatzausfall. Doch wir brauchen hier schnelle Prozesse, denn es wird von Woche zu Woche für viele Betriebe finanziell immer enger werden. Wir fordern zusätzlich tilgungsfreie Subventionen auch für den Mittelstand – denn Kredite verschieben das Problem nur, lösen es aber nicht. Wir werden ganz ohne eigenes Verschulden monetär hochverschuldet aus dieser Krise hervorgehen. Bereits bestehende Kredite und Zinsen zahlen wir zusätzlich weiterhin ab. Die Tilgung wird uns über Jahre belasten und Investitionen in die Zukunft unmöglich machen – wenn wir überhaupt überleben. Als mittelständische Unternehmen, die über Jahre wirtschaftlich gehaushaltet haben, fühlen wir uns im Stich gelassen: Zuschüsse ohne Tilgungspflicht erreichen momentan nur Kleinunternehmen, Konzerne oder solche Unternehmen, die schon heute kurz vor dem Bankrott stehen. Wer Rücklagen hat, wird bestraft und fällt durchs Raster. Wir stehen vor einem riesigen Stapel bürokratischer Anträge mit vielen „Wenns“ und „Abers“, ohne Aussicht auf schnelle Hilfe. 5. Unsicherheit über die nächsten Monate Wir verstehen, dass eine Situation wie die aktuelle noch nie dagewesen ist und es keine Pläne in den Schubladen gibt. Aber wir brauchen eine grobe Perspektive, allein schon, um unsere Liquidität sinnvoll planen zu können. Die Banken verlangen das auch von uns, wenn wir Kredite wollen. Reden wir von zwei Monaten, sechs, oder zwölf? Keiner von uns glaubt, dass das Leben nach Ostern wieder seinen gewohnten Weg gehen wird, wie die aktuellen Verfügungen es als Schließzeitraum noch vorsehen. Wir sind auch bereit, hier unsere gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und Menschen zu schützen, indem sie nicht in Massen zu Sport- und Freizeitaktivitäten gehen. Aber wir brauchen einen schrittweisen Exitplan, um nicht zugrunde zu gehen: Wir möchten Ihnen konkrete Vorschläge machen, wie Gäste unter Einhaltung von Schutzvorkehrungen in kleineren Gruppen schrittweise wieder zu uns kommen können. Ja, wir brauchen Sie als PolitikerInnen, um in Situationen wie diesen zu unser aller Wohl Grundsatz-Entscheidungen zu fällen und uns vor allem schnell zu helfen. Ja, wir brauchen auch einzelne Experten, die die Gesamtsituation fachmännisch beurteilen. Aber der Schwarm ist immer intelligenter als der Einzelne. Sie müssen nicht für jedes Detail unserer Branche eine Lösung parat haben: Wir kennen unsere Branche besser als jeder andere. Deswegen solidarisieren wir uns, unterstützen uns gegenseitig und finden gemeinsam Ideen und Lösungen, um aus dieser Lage wieder heraus zu kommen. Hören Sie sich unsere Ideen an, nehmen Sie sie an und bitte handeln Sie! Gemeinsam wollen wir auch nach der Krise Corona wieder aus den Köpfen der Menschen bekommen und ihnen wieder Lust am Leben schenken. Bitte geben Sie unserer Branche in den nächsten Tagen einen Gesprächstermin, damit wir gemeinsam an einem Tisch konkrete Pläne schmieden können! Damit Nordrhein-Westfalen auch und besonders nach der Krise noch Orte der Freude und Bewegung hat. Hochachtungsvoll, Cosmo Sports Düsseldorf ActionZone Düsseldorf 4D Schwarzlicht Minigolf LaserZone Düsseldorf Lasertag ExitZone Room Escape Düsseldorf Adrenalinpark Köln Alma-Park Aqualand Köln Blackfoot Beach Black Pearl Neuwied Boulderplanet Bronx Rock Kletterhalle Bubenheimer Spieleland Canyon Chorweiler ExitZone Essen Ost - Kray ExitZone Room Escape Mönchengladbach Flexx Fitness K11 - Boulderhalle in Köln Süd Kletterfabrik Köln Kölner-Kompass Kölntourist Personenschiffahrt am Dom GmbH LANXESS arena Lasertag Evolution Köln Laserzone Bielefeld Lasertag LaserZone LaserTag Duisburg LaserZone Essen West LaserTag - Borbeck LaserZone Essen Ost LaserTag - Kray LaserZone Mönchengladbach LaserTag Minigolf Alter Militärring Motorworld Fun & Sport Sea Life Königswinter Sharky Sportsclub SoccerWorld- Köln SPRUNG RAUM Köln Stuntwerk Köln Superfly Aachen Superfly Bielefeld Superfly Dortmund Superfly Duisburg Superfly Düsseldorf Superfly Moers TeamEscape The CODE agency TimeRide Köln Trampolino