King Georg

King Georg King Georg is a Jazzclub/Bar/Concert Venue in Cologne. https://linktr.ee/KingGeorg
(129)

Mit einem neuen Video auf unserem YouTube Kanal lassen wir das Wochenende ausklinken 😇Kirk Lightsey – Ein geniales Leben...
17/12/2023

Mit einem neuen Video auf unserem YouTube Kanal lassen wir das Wochenende ausklinken 😇

Kirk Lightsey – Ein geniales Leben mit Musik

Spielen, Lieben, Leben: Kirk Lightseys spielerischer Zugang hat ihn in den musikalischen Olymp geführt, in die Welt der Giganten des Jazz, wie Dexter Gordon, Chet Baker und Betty Carter. Oder als erster Hauspianist den Motown Studios. Der musikalische Ausdruck von Kirk Lightsey ist voller Klangfarben, Rhythmus, virtuosem Spiel. Kirk Lightsey ist einer der letzten Pianisten des Jazz, die das Klavier einfach großartig zum Klingen bringen. Die kommenden Konzert ist eine Feier für das lebenslange Spiel, die Liebe und ein Inbegriff von Qualität in jeder Lebenslage.

Kirk Lightsey (Piano), Paul Zauner (Posaune), Wolfram Derschmidt (Bass), Dusan Novakov (Drums)

Jetzt auf YouTube:

Kirk Lightsey – Ein geniales Leben mit MusikSpielen, Lieben, Leben: Kirk Lightseys spielerischer Zugang hat ihn in den musikalischen Olymp geführt, in die W...

Am Montag erwartet euch mit dem Linus Eppinger Quartett ein Highlight zum Jahresende 🎊😎Linus Eppinger ist ein junger Jaz...
16/12/2023

Am Montag erwartet euch mit dem Linus Eppinger Quartett ein Highlight zum Jahresende 🎊😎

Linus Eppinger ist ein junger Jazzgitarrist und lebt in Amsterdam. Sein Stil wurzelt tief in der Blues orientierten Tradition von Jazzgitarristen wie Wes Montgomery, George Benson und Peter Bernstein. Für sein Debütalbum „Leaning In“ hat er neben dem jungen Pianisten Nicolai Daneck eine Rhythmusgruppe verpflichtet, die an Qualität und Prestige kaum zu übertreffen ist: Jorge Rossy, der sich vor allem als Mitglied des Brad Mehldau Quartetts zu einem dereinflussreichsten Schlagzeuger seiner Generation getrommelt hat und Doug Weiss, der seit den 90er Jahren als einer der wichtigsten Bassisten in New York gilt und unter anderem Lee Konitz, Al Foster und Chris Potter regelmäßig begleitet hat.

🎫: https://www.eventim-light.com/de/a/5d10c8a05c2baa000100393b/e/653694de4b070869ec1cd10a

14/12/2023

Ausverkauft ‼️

Freddy Fischer & His Cosmic Rocktime

„Alles ist alles“ heißt die 5. Platte von Freddy Fischer & His Cosmic Rocktime Band und beschreibt damit auf Schönste die verbindende aber niemals gleichmacherische Idee von Disko, einer Musikrichtung der das Kunststück gelingt alle auf einen stampfenden Beat einzuschwören und sie trotzdem darauf schweben zu lassen. Auf „Alles ist alles“ gelingt es der inzwischen als Trio agierenden Band ihrem druckvoll-tanzbaren Live-Sound ganz nah zu kommen und dennoch manchmal fast kammermusikalisch zu klingen.

Für alle die noch auf der Suche nach einem Ticket sind...
So gut wie bei allen online ausverkauften Konzerten, haben wir noch ein wenig Platz im King Georg. Wer also rechtzeitig zu den Öffnungszeiten vor Ort ist, hat gute Chancen noch ein Ticket an der Abendkasse zu erhalten 🔥🔥🔥

https://kinggeorg.de/termin/freddy-fischer-his-cosmic-rocktime/

Kommt vorbei ✨🙌
07/12/2023

Kommt vorbei ✨🙌

„Und dann war da Jazz – ein Dokumentarfilm über Jazz in Köln“ von Matt Fox aus dem Jahr 2003 wird nach 20 Jahren zum ersten Mal wieder öffentlich gezeigt, dazu gibt's einen Talk mit unserem Redakteur Martin Laurentius – am 9. Dezember im King Georg -> ​https://kinggeorg.de/termin/jazz-in-koeln/

Zum Film: Vor 20 Jahren hat sich ein 25-jähriger Musikliebhaber und Plattensammler Matt Fox die Frage gestellt, wie hat sich die lokale Kölner Jazzszene nach dem Kriegsende über die Jahrzehnte entwickelt und was davon ist geblieben. Er machte sich auf die Suche nach Zeitzeugen wie Gigi Campi, Peter Herbolzheimer und Jaki Liebezeit und fand im Zuge seiner Recherchen zusätzlich viel spannendes Archivmaterial. Inhaltlich war dem Musikwissenschaftler Robert von Zahn und seinem großartigen Buch „Jazz in Köln“ damals nicht viel hinzuzufügen, daher entwickelte sich schnell die Idee, eine eigene – etwas persönlichere – Darstellung des Jazz in Köln zu produzieren. Es geht mehr um die einzelnen Charaktere und ihre Schilderungen als um eine wissenschaftliche Abhandlung, was den Film so charmant und lebendig macht. In 60 Minuten war es zwar nicht möglich, eine komplette Auflistung über das bunte Treiben der Kölner Jazzszene zu produzieren (dafür müsste man wohl eher eine ganze Serie drehen), aber der Film bietet einen schönen Überblick mit vielen Anekdoten einzelner Vertreter eben jener Zeit, die exemplarisch für die Entwicklung steht – vom Swing über Fusion bis hin zu dem, was die Szene im Jahr 2003 so getrieben hat. Der zweite Teil beschäftigt sich mit der Jazzszene der 2000er und deren Problemen, wie z.B. fehlenden Locations für Live-Gigs. Was damals als „zeitgenössischer“ Part angelegt war, ist nun zwei Jahrzehnte später eine weitere Station, die die Entwicklung des Jazz in unserer Stadt durchlebt und überlebt hat. Der Film, eine Diplomarbeit, wurde lediglich zweimal in Köln gezeigt nach seiner Vollendung: einmal im Café Storch und kurz danach nochmal im Studio 672 (heute JAKI – Klub im Stadtgarten), danach verschwand der Film für 20 Jahre, bis das King Georg durch Zufall davon erfuhr und euch nun dieses Stück Kölner Musikgeschichte inkl. einer kleinen Talkrunde davor und danach präsentiert.

06/12/2023

Ein kurzer Rückblick auf das Konzert vom Florian Hoefner Trio ☺️🎊

Heute freuen wir uns auf das Florian Hoefner Trio !!! 🔥🎊Jazzpianist und Komponist Florian Hoefner kann aus einer Vielzah...
05/12/2023

Heute freuen wir uns auf das Florian Hoefner Trio !!! 🔥🎊

Jazzpianist und Komponist Florian Hoefner kann aus einer Vielzahl von Einflüssen schöpfen. Aufgewachsen in Deutschland, ausgebildet in New York City und nun zu Hause in Neufundland in Kanada, hat der gebürtige Nürnberger zu seinem eigenen Stil gefunden, der sich durch musikalische Vielfalt und Einfallsreichtum auszeichnet. Aktiv in Besetzungen von solo bis zur Big Band hat er sich als erfindungsreicher und wandlungsfähiger Künstler seinen Platz im zeitgenössischen Jazz geschaffen.

🎫: https://kinggeorg.de/termin/florian-hoefner-trio/

Highlight in der kommenden Woche😱🥳05.12.2023 // Florian Hoefner TrioJazzpianist und Komponist Florian Hoefner kann aus e...
01/12/2023

Highlight in der kommenden Woche😱🥳

05.12.2023 // Florian Hoefner Trio

Jazzpianist und Komponist Florian Hoefner kann aus einer Vielzahl von Einflüssen schöpfen. Aufgewachsen in Deutschland, ausgebildet in New York City und nun zu Hause in Neufundland in Kanada, hat der gebürtige Nürnberger zu seinem eigenen Stil gefunden, der sich durch musikalische Vielfalt und Einfallsreichtum auszeichnet. Aktiv in Besetzungen von solo bis zur Big Band hat er sich als erfindungsreicher und wandlungsfähiger Künstler seinen Platz im zeitgenössischen Jazz geschaffen. Die New York Times lobte ihn als “Komponist und Bandleader von einfühlsamer Entschlossenheit“ und Downbeat bezeichnete ihn als „harmonisch waghalsigen Pianisten, der nach neuen Klangwelten greift“.

Mit seinem Quartett, der Florian Hoefner Group, veröffentlichte er bisher drei von der Presse gefeierte CDs beim amerikanischen Label Origin Records. Das Album „Luminosity“ mit Starsaxophonist Seamus Blake erhielt glänzende Rezensionen in Medien wie dem Downbeat (USA), dem Jazz Journal (UK) und der Süddeutschen Zeitung. Die Band absolvierte seit ihrer Gründung 2011 ein umfangreiches Tourprogramm mit über 100 Terminen in Europa, Nordamerika und Australien. 2015 wurde die Gruppe beim Montreal Jazz Festival mit dem Stingray Rising Star Award ausgezeichnet. 2017 erschien Florians erstes Soloalbum, „Coldwater Stories“, bei Origin Records. Es wurde von den Nürnberger Nachrichten als „fließender, rauschender Strom von klassizistischer Eleganz und Virtuosität“ und vom kanadischen WholeNote Magazin als „großartig bewegende Musik“ beschrieben.

Seit 2018 arbeitet er mit seinem neuen kanadischen Trio, für das er mit Andrew Downing am Bass und Nick Fraser am Schlagzeug zwei herausragende Jazzmusiker aus seiner Wahlheimat Kanada gewinnen konnte. Im September 2019 veröffentlichten die drei unter dem Titel “First Spring“ ihre erste Platte beim kanadischen Label, Alma Records. Das Album, das sich auf die Interpretation von Folksongs aus der ganzen Welt konzentriert, wurde von Presse und Publikum gleichermaßen gefeiert und gewann zahlreiche Preise und Nominierungen. 2021 war es als Jazzalbum des Jahres für den kanadischen Musikpreis JUNO nominiert. 2020 gewann es die Preise als Jazzalbum des Jahres und Instrumentalalbum des Jahres bei den ostkanadischen East Coast Music Awards.

Nun präsentiert die Gruppe ihr Folgealbum „Desert Bloom“, das 2023 mit einem JUNO in der Kategorie, Jazzalbum des Jahres ausgezeichnet wurde. Im Mittelpunkt stehen diesmal Eigenkomposition, in denen Hoefner seine Erfahrungen während der Pandemie verarbeitet hat. Auf Tour verbindet das Trio das Programm von „Desert Bloom“ mit neuen, noch unveröffentlichten Kompositionen.

Florian Hoefner (Piano), Andrew Downing (Bass), Nick Fraser (Schlagzeug)

Zu den Tickets: https://www.eventim-light.com/de/a/5d10c8a05c2baa000100393b/e/6532cf464b070869ec1cb631?lang=de

Wir machen die 200 voll 🎫🎊Wieder Mal neigt sich das Jahr dem Ende zu. Doch bevor es soweit ist, knacken wir die Marke vo...
30/11/2023

Wir machen die 200 voll 🎫🎊
Wieder Mal neigt sich das Jahr dem Ende zu. Doch bevor es soweit ist, knacken wir die Marke von über 200 Veranstaltungen im laufenden Jahr 🔥 🎟️: www.kinggeorg.de

30/11/2023

Live Session aus dem King Georg ☝🏼☝🏼☝🏼🎊

Ein neues Konzert ist online 🥳🥳🥳Urban Jazz Experience: BrahjaDer New Yorker Saxofonist, Schlagzeuger, Synth-Spieler und ...
27/11/2023

Ein neues Konzert ist online 🥳🥳🥳
Urban Jazz Experience: Brahja

Der New Yorker Saxofonist, Schlagzeuger, Synth-Spieler und Komponist Devin Brahja Waldman ist aus der Jazz- und Experimentalszene nicht mehr wegzudenken, auch dank vielfältiger Kollaborationen mit u. a. William Parker, Hamid Drake, Patti Smith, Thurston Moore und Godspeed! You Black Emperor. In seiner Arbeit als Leader mit der Band BRAHJA erforscht er die ganze Soundpalette des Spiritual Jazz, inklusive skandierter Vocals, Trance-auslösenden Basslinien, einprägsamer Rhythmen und klagender Saxofon-Improvisationen. Dies wurde erstmals auf seinem 2019 erschienenen selbstbetitelten Album gezeigt, gefolgt von der kollaborativen Veröffentlichung Diva of Deva Loka unter dem Moniker Kadef Agbi und Watermelancholia, seiner nächsten BRAHJA-Veröffentlichung im Jahr 2022.

Jetzt auf YouTube:

Der New Yorker Saxofonist, Schlagzeuger, Synth-Spieler und Komponist Devin Brahja Waldman ist aus der Jazz- und Experimentalszene nicht mehr wegzudenken, auc...

Jetzt am Dienstag ❗❗❗Das Martin Sasse Trio präsentiert die Deutsche-Nigerianische Ausnahme-Sängerin Fola Dada. Sie ist...
26/11/2023

Jetzt am Dienstag ❗❗❗

Das Martin Sasse Trio präsentiert die Deutsche-Nigerianische Ausnahme-Sängerin Fola Dada. Sie ist Preisträgerin des Deutschen Jazz Preis 2022 in der Kategorie „Vokal National“. Die gebürtige Stuttgarterin ist in verschiedenen Genres wie Jazz, Blues, Reggae, Latin, House, Pop & Soul zu Hause. Sie arbeitet u.a. mit Helmut Hattler, der SWR Big Band, den Souldiamonds und ist europaweit auf diversen Festivals und großen Konzerthäusern vertreten. Ihre Vielseitigkeit ist auch auf Alben der Söhne Mannheims als auch bei Joy Denalane zu hören. Im letzten Jahr erschien ihr erstes Soloalbum „Earth“, was in zahlreichen Fachzeitschriften mit sehr viel Lob belohnt wurde. Bei CDStarts heißt es: „ Mit „Earth belegt Fola Dada, dass sie endgültig zur Jazz-Elite gehört.

Early Set 🎫: https://kinggeorg.de/termin/martin-sasse-trio-und-fola-dada/
Late Set 🎫: https://kinggeorg.de/termin/martin-sasse-trio-und-fola-dada-late-set/

Morgen findet ein weiteres Highlight statt 👀🤩Alex Harding/ Lucian Ban »Dark Blue«Mit DARK BLUE zelebrieren die beiden Mu...
22/11/2023

Morgen findet ein weiteres Highlight statt 👀🤩

Alex Harding/ Lucian Ban »Dark Blue«

Mit DARK BLUE zelebrieren die beiden Musiker ihre musikalische Bruderschaft mit einer einzigartigen Mischung aus Originalstücken und Improvisationen, die von der Tradition des Jazz, des Blues und der europäischen Kammermusik geprägt sind. Von Avant-Blues bis hin zu spontanen Improvisationen, von unheimlichen Balladen, die Ben Webster und Archie Sheep in ein alternatives Sun-Ra-Universum zu versetzen scheinen, von vertrackten Duetten bis hin zu einer zu Herzen gehenden Solo-Bariton-Hommage an den verstorbenen Meister Hamiet Bluiett – DARK BLUE ist ein beeindruckendes Dokument zweier Künstler in ihrer Reife, zweier alter Freunde, die sich in der Sprache des modernen Jazz unterhalten.

🎫 https://kinggeorg.de/termin/alex-harding-lucian-ban-dark-blue/

16/11/2023

Ein Highlight am heutigen Abend 🔥

Mit dem Mareike Wiening Quintett begrüßen wir heute Abend Rich Perry (Saxophon), Glenn Zaleski (Piano), Alex Goodman (Gitarre), Johannes Felscher (Bass) und Mareike Wiening (Drums/Kompostion auf der Bühne ✨

Sechs Jahre hat die Schlagzeugerin und Komponistin Mareike Wiening in New York gelebt und gearbeitet. Sie hat einen Masterabschluss der NYU im Studiengang „Schlagzeug Performance“ abgelegt und viele Auftritte als Sidewoman absolviert. In New York hat sie 2014 auch eine Band gegründet, mit der sie ihre eigenen Kompositionen spielt. Inzwischen ist die gebürtige Fränkin nach Deutschland zurückgekehrt. Sie lebt in Köln und unterrichtet an der Musikhochschule in Zürich. Doch ihr transatlantisches Musikbündnis besteht weiterhin, und mit ihm hat sie nun ein zweites gemeinsames Album vorgelegt. Es heißt „Future Memories“. 🌙❤️

Zu den Tickets:

Rich Perry (Saxophon), Glenn Zaleski (Piano), Alex Goodman (Gitarre), Johannes Felscher (Bass), Mareike Wiening (Drums/Kompostion)

Nur noch 7 Tage 👀✨
15/11/2023

Nur noch 7 Tage 👀✨

🎟️ Habt ihr schon eure Tickets für das kommende Konzert gekauft? 🎟️

Markiert euren Kalender und sichert euch eure Plätze: open excess + fantastische Gäste spielen live am 22. November im King Georg! 🎸🥁🎤

Teilt diese Neuigkeiten mit euren Freund:innen.

Wann: 22. November 2023, um 19:30 Uhr
Wo: King Georg Jazz-Club, Sudermanstr. 2, 50670 Köln
Tickets: https://kinggeorg.de/termin/open-excess/

Morgen geht's bei uns auch musikalisch weiter 😎Neu, Kaputt: Juan Wauters In der Beständigkeit liegt die Freiheit. Bis vo...
13/11/2023

Morgen geht's bei uns auch musikalisch weiter 😎

Neu, Kaputt: Juan Wauters
In der Beständigkeit liegt die Freiheit. Bis vor kurzem hätte Juan Wauters dieser Aussage vielleicht nicht zugestimmt. Als reisender Musiker und multinationaler Bürger war die Vergänglichkeit für ihn schon immer selbstverständlich gewesen. Die Umstände veranlassten ihn jedoch kürzlich, die Vorteile des Bleibens an einem Ort zu überdenken. Auf seinem bisher introspektivsten Werk, dem sechsten Soloalbum »Wandering Rebel«, zieht Wauters Bilanz darüber, wie er sich verändert hat, wie die Welt ihn sieht und was er sich vom Leben wünscht.

Zu den Tickets: https://kinggeorg.de/termin/neu-kaputt-juan-wauters/

😍🔥
13/11/2023

😍🔥

🎷🎶 Erlebt mit uns einen mitreißenden Jazzabend. Das Un-Label Sound & Music Department präsentiert open excess & Gäste.

🗓️ Wann: 22. November 2023, um 19:30 Uhr
📍 Wo: King Georg Jazz-Club, Sudermanstr. 2, 50670 Köln
🎫 Tickets: https://kinggeorg.de/termin/open-excess/

open excess ist ein einzigartiges mixed-abled Bandprojekt, das in den letzten zwei Jahren vom Un-Label ins Leben gerufen wurde. Dieses energiegeladene Trio, bestehend aus Lucca Keller (p), Torben Schug (b) und Till Menzer (dr), hat sich mit renommierten Gästen wie Peter Ehwald, Elisabeth Coudoux, Anna Reizbikh und Max Schweder zusammengetan, um am 22.11.2023 im King Georg Jazzclub ein musikalisches Feuerwerk zu entzünden.

🎧 Hört rein: https://soundcloud.com/open-excess-un-label
📌 Weitere Infos auf unserer Webseite: www.un-label.eu

🌟 Barrierefreiheit: Das King Georg ist rollstuhlgerecht, aber leider gibt es keine barrierefreien Toiletten vor Ort. Die nächste barrierefreie Toilette befindet sich 200 m entfernt in der Alten Feuerwache. Blindenhunde sind herzlich willkommen.

Ein Konzert in der Reihe Young Talents.

Lasst uns gemeinsam die Vielfalt in der Musik feiern! 🎵🌈

Alaaf an alle Jecke und einen schönen 11.11.🥳Für all diejenigen, die sich es heute lieber gemütlich daheim machen wollen...
11/11/2023

Alaaf an alle Jecke und einen schönen 11.11.🥳

Für all diejenigen, die sich es heute lieber gemütlich daheim machen wollen, haben wir ein weiteres Konzert auf unserem YouTube Kanal hochgeladen😏

Dieses mal mit Terry Clarke (Schlagzeug), Martin Sasse (Piano), John Goldsby (Bass)

// Mit dem kanadischen Drummer Terry Clarke kommt eine Jazzlegende nach Köln.
Er tourte jahrelang mit u.a. Oscar Peterson, Jim Hall, Mark Murphy, Toshiko Akiyoshi Big Band und spielte CDs ein u.a. mit Gary Burton, Rob McConnells Brass Big Band, Buddy Tate, Jay McShann, Carl Fontana. Clarke ist außerordentlicher Professor an der University of Toronto.
Heute tritt er mit dem WDR-Big Band-Bassisten John Goldsby und dem künstlerischen Leiter des King Georgs am Piano, Martin Sasse, auf. Die drei spielen Klassiker der Jazzpiano-Geschichte und Eigenkompositionen. //

Viel Spaß 🥳
Zum Video:

Terry Clarke/ John Goldsby/ Martin Sasse // 19.06.2023https://kinggeorg.de/termin/terry-clarke-john-goldsby-martin-sasse/Terry Clarke (Schlagzeug), Martin Sa...

Das URBAN JAZZ EXPERIENCE FESTIVAL geht weiter 😎Heute empfangen wir Jorik Bergman (Flöte, Komposition), Simon Below (Pia...
09/11/2023

Das URBAN JAZZ EXPERIENCE FESTIVAL geht weiter 😎

Heute empfangen wir Jorik Bergman (Flöte, Komposition), Simon Below (Piano), Victor Geiling (Bass) ✨🎉

Das Jorik Bergman Trio ist ein Jazztrio, das von Jorik Bergman in Köln gegründet wurde. Die Band konzentriert sich darauf, freie Improvisation und ausgearbeitete Kompositionen fließend und nahtlos miteinander zu verweben.

🎫: https://kinggeorg.de/termin/urban-jazz-experience-jorik-bergman-trio/

WIR PRÄSENTIEREN: DAS KING GEORG CLUBFESTIVAL VOL.1 ✨

Die Urban Jazz Experience versammelt internationale und lokale Künstler*innen. Acts, die der Jazz-Historie verbunden sind und mit ihrem Sound gleichzeitig nah am Puls der Zeit liegen. Der King Georg Jazz-Club ist ein Melting Pot, in dem Jazz-Tradition und -Moderne miteinander verschmelzen und der so zur Diversität in der Clublandschaft beiträgt. Genau diese Mischung steht im Mittelpunkt der Urban Jazz Experience.

06.11. // 19.30 Uhr Benny Green / 21.30 Uhr Benny Green Late Set

07.11. // 19.30 Uhr Robert Summerfield und Lars Duppler »JONI«

08.11. // 16.30 Uhr – 18 Uhr Panels: Wir sprechen über Vergangenheit, Zukunft und GEGENWART des Jazz // 19.30 Uhr Lukas Wögler Quartett

09.11. // 19.30 Uhr Jorik Bergmann Trio

10.11. // 19.30 Uhr Brahja

🎫 www.kinggeorg.de

Tagesprogramm 🎫✨🍿Urban Jazz Experience: »Jazz und Politik« & »Das Genre Jazz«Wir sprechen über Vergangenheit, Zukunft un...
08/11/2023

Tagesprogramm 🎫✨🍿

Urban Jazz Experience: »Jazz und Politik« & »Das Genre Jazz«

Wir sprechen über Vergangenheit, Zukunft und GEGENWART des Jazz Pt. 1: »Jazz und Politik«:

Ab 16.30 Uhr

Ist Köln eine Jazzstadt und welche kulturpolitischen Voraussetzungen sind notwendig, um eine möglichst breitgefächerte Jazzszene zu fördern?

🎫: https://kinggeorg.de/termin/urban-jazz-experience-jazz-und-politik-das-genre-jazz/

Ab 19.30

Ein Konzert in der Reihe »Young Talents«

Die Band um den Saxophonisten Lukas Wögler fand sich im Sommer 2019 zusammen. Ein Jahr des gemeinsamen Spielens und der Freiraum zur persönlichen Entwicklung der einzelnen Musiker, hat die Band auch musikalisch immer weiter zusammen rücken lassen.

🎫: https://kinggeorg.de/termin/urban-jazz-experience-lukas-woegler-quartett/

WIR PRÄSENTIEREN: DAS KING GEORG CLUBFESTIVAL VOL.1 ✨Die Urban Jazz Experience versammelt internationale und lokale Küns...
06/11/2023

WIR PRÄSENTIEREN: DAS KING GEORG CLUBFESTIVAL VOL.1 ✨

Die Urban Jazz Experience versammelt internationale und lokale Künstler*innen. Acts, die der Jazz-Historie verbunden sind und mit ihrem Sound gleichzeitig nah am Puls der Zeit liegen. Der King Georg Jazz-Club ist ein Melting Pot, in dem Jazz-Tradition und -Moderne miteinander verschmelzen und der so zur Diversität in der Clublandschaft beiträgt. Genau diese Mischung steht im Mittelpunkt der Urban Jazz Experience.

06.11. // 19.30 Uhr Benny Green / 21.30 Uhr Benny Green Late Set

07.11. // 19.30 Uhr Robert Summerfield und Lars Duppler »JONI«

08.11. // 16.30 Uhr – 18 Uhr Panels: Wir sprechen über Vergangenheit, Zukunft und GEGENWART des Jazz // 19.30 Uhr Lukas Wögler Quartett

09.11. // 19.30 Uhr Jorik Bergmann Trio

10.11. // 19.30 Uhr Brahja

🎫 www.kinggeorg.de

Jazz in Köln, Jazz fürs Publikum: Vom 6. November – 11. November befassen wir uns im Rahmen der »Urban Jazz Experience« ...
02/11/2023

Jazz in Köln, Jazz fürs Publikum: Vom 6. November – 11. November befassen wir uns im Rahmen der »Urban Jazz Experience« mit der Vergangenheit, Zukunft und GEGENWART des JAZZ. ✨

Im November 2023 steigt nun das erste King Georg Clubfestival. Die Urban Jazz Experience versammelt internationale und lokale Künstler*innen. Acts, die der Jazz-Historie verbunden sind und mit ihrem Sound gleichzeitig nah am Puls der Zeit liegen. Der King Georg Jazz-Club ist ein Melting Pot, in dem Jazz-Tradition und -Moderne miteinander verschmelzen und der so zur Diversität in der Clublandschaft beiträgt. Genau diese Mischung steht im Mittelpunkt der Urban Jazz Experience. Und über allem das Prinzip: Jazz fürs Publikum. Wobei zum Publikum die Jazz-Cats der Vergangenheit, die Jazz-Cats der Gegenwart und natürlich die Jazz-Cats der Zukunft zählen.

🎫 www.kinggeorg.de

Save the date 🎫✨
02/11/2023

Save the date 🎫✨

🎷🎶 Erlebt mit uns einen mitreißenden Jazzabend. Das Un-Label Sound & Music Department präsentiert open excess & Gäste.

🗓️ Wann: 22. November 2023, um 19:30 Uhr
📍 Wo: King Georg Jazz-Club, Sudermanstr. 2, 50670 Köln
🎫 Tickets: https://kinggeorg.de/termin/open-excess/

open excess ist ein einzigartiges mixed-abled Bandprojekt, das in den letzten zwei Jahren vom Un-Label ins Leben gerufen wurde. Dieses energiegeladene Trio, bestehend aus Lucca Keller (p), Torben Schug (b) und Till Menzer (dr), hat sich mit renommierten Gästen wie Peter Ehwald, Elisabeth Coudoux, Anna Reizbikh und Max Schweder zusammengetan, um am 22.11.2023 im King Georg Jazzclub ein musikalisches Feuerwerk zu entzünden.

🎧 Hört rein: https://soundcloud.com/open-excess-un-label
📌 Weitere Infos auf unserer Webseite: www.un-label.eu

🌟 Barrierefreiheit: Das King Georg ist rollstuhlgerecht, aber leider gibt es keine barrierefreien Toiletten vor Ort. Die nächste barrierefreie Toilette befindet sich 200 m entfernt in der Alten Feuerwache. Blindenhunde sind herzlich willkommen.

Ein Konzert in der Reihe Young Talents.

Lasst uns gemeinsam die Vielfalt in der Musik feiern! 🎵🌈

Das was die Stadtrevue sagt 🙌
31/10/2023

Das was die Stadtrevue sagt 🙌

Ein schönes Interview von Torsten Goods, während des Touraufenthalts im King Georg, ist nun online! Viel Spaß beim schau...
31/10/2023

Ein schönes Interview von Torsten Goods, während des Touraufenthalts im King Georg, ist nun online! Viel Spaß beim schauen 😌

Bei seinem Tour-Stop in Köln im Jazz-Club KING GEORG findet Gitarrist & Sänger TORSTEN GOODS Zeit für ein Interview im JazzrockTV Studio.

Mit Rossano Sportiello findet ihr nun einen weiteren Ausnahmemusiker auf unserem YouTube Kanal 🤩Der gebürtige Mailänder ...
24/10/2023

Mit Rossano Sportiello findet ihr nun einen weiteren Ausnahmemusiker auf unserem YouTube Kanal 🤩

Der gebürtige Mailänder und in New York lebende Rossano Sportiello wird von den Fachleuten als einer der weltbesten Pianisten des traditionellen Jazz bezeichnet. Die New York Times schrieb über ihn, er sei der „beste Import aus Italien seit dem Barolo“. Mit seinem virtuosen multistilistischen Spiel hält er weltweit sein Publikum in Atem.

🎶

Rossano Sportiello // 11.07.2023https://kinggeorg.de/termin/rossano-sportiello/Von Ascona bis San Diego, von New York bis Edinburgh: Rossano Sportiello, Jahr...

„Jazzthing at the King“ 🎊Heute mit dem Camille Bertault Quartett ✨Die Percussions sind der Knotenpunkt des Projekts, sie...
24/10/2023

„Jazzthing at the King“ 🎊

Heute mit dem Camille Bertault Quartett ✨

Die Percussions sind der Knotenpunkt des Projekts, sie vermischen und bringen Welten zusammen, die im Allgemeinen nicht miteinander verbunden sind: Gesang, Jazz, Improvisation, Theater, Poesie, Slam und sogar einige elektronische Texturen. Die Texte sind bissig, roh, prägnant, melancholisch und witzig und beinhalten aktuelle Themen: Enge, Ökologie, Mobbing, Beziehungen, toxische Liebhaber, Bildschirmabhängigkeit… Camilles verschiedene Einflüsse sind spürbar: Gainsbourg, Brigitte Fontaine, Horace Silver, Monk, André Minvielles, Bjork, Portishead, Ravel, Boris Vian, Fiona Apple, Tania Maria… auch wenn dieses Projekt bestätigt, dass Camilles Universum persönlich und einzigartig ist, ohne jemals den Groove, die Trance, den Tanz zu verlieren.

Zu den Tickets: https://kinggeorg.de/termin/camille-bertault-quartett/

Fred Hirsch wird heute 68: Wir gratulieren dem Grenzgänger zwischen Jazz und Klassik 🥳🎊
21/10/2023

Fred Hirsch wird heute 68: Wir gratulieren dem Grenzgänger zwischen Jazz und Klassik 🥳🎊

Am 21. Oktober wird er 68: Wir gratulieren dem Grenzgänger zwischen Jazz und Klassik

In einer Woche beglückt uns Bex Burch  auf ihrer Tournee mit einem weiteren Konzert 😌🔥Bex beschreibt ihren Klang als „un...
20/10/2023

In einer Woche beglückt uns Bex Burch auf ihrer Tournee mit einem weiteren Konzert 😌🔥

Bex beschreibt ihren Klang als „unordentlichen Minimalismus“. Ihr Debüt-Soloalbum „There is only love and fear“ (Oktober 2023), das über das avantgardistische Label International Anthem aus Chicago veröffentlicht wird, ist das Ergebnis ihrer Eintauchens in die kreative Community des Labels. Sie hat zugehört, was es ihr gab, Feldaufnahmen gemacht und die Musik aus den Zusammenarbeiten und Umgebungen entstehen lassen, die sie erlebt hat.

Zu den Tickets:
https://kinggeorg.de/termin/bex-burch/

Heute wird es laut 👀🔥DREAMBAND! – mit diesem Wort beschrieb er vor 2 Jahren die handverlesene Besetzung seiner KING GEOR...
18/10/2023

Heute wird es laut 👀🔥

DREAMBAND! – mit diesem Wort beschrieb er vor 2 Jahren die handverlesene Besetzung seiner KING GEORG 12 vor der Premiere – bevor dann die Pandemie diesem spannenden Projekt nach nur einem Auftritt ein jähes Ende bereitete. Nun wird die Konzertreihe endlich wieder aufgenommen!

Heinz Dieter Sauerborn, Paul Heller, Andi Maile (Saxofone), Wim Both, Ruud Breuels (Trompeten), Günter Bollmann, Uli Plettendorff (Posaunen), Jürgen Neudert (Tenorhorn), Richie Hellenthal (Tuba), Ingo Senst (Bass), Jörg Achim Keller (Schlagzeug und Arrangements), Billy Test (Piano)

https://www.eventim-light.com/de/a/5d10c8a05c2baa000100393b/e/64e3446560b42c4bb21554df

Die Tage werden dunkler, kälter und verregneter... Perfekt um es sich auf der Couch gemütlich zu machen und bei bestem J...
13/10/2023

Die Tage werden dunkler, kälter und verregneter... Perfekt um es sich auf der Couch gemütlich zu machen und bei bestem Jazz die Seele baumeln zu lassen 🫖🎶

Rory Ingham (UK) bringt ein All-Star-Sextett zusammen, um die Musik des legendären Schlagzeugers Art Blakey und der Jazz Messengers zu zelebrieren, allerdings in der weniger bekannten Sextett-Formation, die in den 1960er Jahren von der Starbesetzung Freddie Hubbard, Curtis Fuller und Wayne Shorter sowie dem Pianisten Cedar Walton, dem Bassisten Reggie Workman und Art Blakey repräsentiert wurde. Dieses Projekt demonstriert Hard Bop mit einem beängstigend frischen Gefühl; die Musik ist wild, energiegeladen und unglaublich swingend.

Jetzt auf unserem YouTube Kanal 🙏🏽✨

Rory Ingham Sextett // 22.06.2023https://kinggeorg.de/termin/rory-ingham-sextett/Rory Ingham (Posaune), Jakob Bänsch (Trompete), Victor Fox (Tenorsaxophon), ...

10/10/2023

Ein Vorgeschmack auf kommenden Donnerstag 😏🔥

Jermaine Landsberger ist ein musikalischer Weltbürger und zählt heute durch seine Ausbrüche aus der Tradition zweifelsohne als Avantgardist der europäischen Gypsy-Szene am Piano. Sein individuelles kraftvolles und melodisches Klavierspiel würzt er stehts mit Elimenten der Gypsymusik. Landsberger kann auf zusammenarbeit mit Musikern wie zb. Larry Coryell, Bob Mintzer, Harvey Mason oder Pat Martino u.v.m. zurückblicken. Aktuell stellt Jermaine Landsberger sein neues Album vor “ With Heart & Soul“ bei dem auch der französische Akkordeonist Marcel Loeffler von Partie ist, Jazzgigant Randy Brecker schrieb die Linernotes und lobte seine Musik mit den Worten: „Jermaine ́s Music has that particular Gypsy harmonic sensibility which brings a tear to the eye while it ́s swinging like mad at the same time !

Einlass: 19.00
Beginn: 19.30
🎫: https://kinggeorg.de/termin/jemaine-landsberger-quartett-feat-marcel-loeffler/

Ausblick auf die kommende Woche👀10.10. Torsten Goods BandDer Name ist Programm. „Soul Searching“, das neue, schon siebte...
05/10/2023

Ausblick auf die kommende Woche👀

10.10. Torsten Goods Band
Der Name ist Programm. „Soul Searching“, das neue, schon siebte Album von Torsten Goods ist mehr als eine Quelle frischer „Feelgood Music“, beeinflusst von Jazz, Soul, Blues und den lockeren Westcoast/AOR Sounds der späten 70er in Kalifornien, mit Gästen wie Randy Brecker, Nils Landgren oder Bireli Lagrene. Seine „Soul Searching Tour 2023“ führt Torsten Goods mit Jan Miserre an Keyboards und Piano, Felix Lehrmann am Schlagzeug und Thomas Stieger am Bass, sprich: der Band hinter dem neuen Album, seit vierzehn Jahren perfekt eingespielt, und jetzt endlich im King Georg.

🎟: https://kinggeorg.de/termin/thorsten-goods-band/

11.10. Nils Eikmeier Quartett
Das Nils Eikmeier Quartett besteht aus Musikern aus Köln, die seit Jahren gemeinsam in verschiedenen Formationen aktiv sind. Gespielt werden vor allem die Kompositionen des Bandleaders, die sich durch eine eigenständige Melodik und reichhaltige Harmonien auszeichnen. Dadurch werden vielschichtige Stimmungen erzeugt, die die Zuhörer*innen nicht nur auf der intellektuellen Ebene in ihren Bann ziehen. Die gemeinsame Basis der vier Musiker ist dabei stets die Sprache der amerikanischen Jazztradition, jedoch scheut sich die Band auch nicht davor, die Klangwelten des Modern Jazz zu erkunden. Vor kurzem hat die Band ihr Debütalbum aufgenommen und freut sich nun darauf, das neue Material zu präsentieren.

🎟: https://kinggeorg.de/termin/nils-eikmeier-quartett/

12.10. Jemaine Landsberger Trio feat. Marcel Loeffler
Jermaine Landsberger ist ein musikalischer Weltbürger und zählt heute durch seine Ausbrüche aus der Tradition zweifelsohne als Avantgardist der europäischen Gypsy-Szene am Piano. Sein individuelles kraftvolles und melodisches Klavierspiel würzt er stehts mit Elimenten der Gypsymusik. Landsberger kann auf zusammenarbeit mit Musikern wie zb. Larry Coryell, Bob Mintzer, Harvey Mason oder Pat Martino u.v.m. zurückblicken. Aktuell stellt Jermaine Landsberger sein neues Album vor “ With Heart & Soul“ bei dem auch der französische Akkordeonist Marcel Loeffler von Partie ist, Jazzgigant Randy Brecker schrieb die Linernotes und lobte seine Musik mit den Worten: „Jermaine ́s Music has that particular Gypsy harmonic sensibility which brings a tear to the eye while it ́s swinging like mad at the same time !

🎟: https://kinggeorg.de/termin/jemaine-landsberger-quartett-feat-marcel-loeffler/

13.10. Luke Stewart Silt Trio
Ein zufälliger Beobachter der Musikszene von Washington D.C. könnte leicht den falschen Eindruck gewinnen, dass es dass es vier oder fünf Typen gibt, die zufällig Luke Stewart heißen und die Hauptrollen in den verschiedensten musikalischen Gemeinschaften spielen. In Wirklichkeit ist Stewart ein einzigartiger, unfassbarer Künstler, dessen Arbeit als Bassist, Saxophonist, Produzent, Produzent, Moderator und Allround-Musiker hat das Erbe des Bezirks als Brutstätte für kreative Musik vertieft und erweitert kreative Musik. Nächsten Freitag dürfen wir uns gleich über zwei Konzerte des Luke Stewart Silt Trios am Abend freuen!

🎟: https://kinggeorg.de/termin/luke-stewart-silk-trio/

Alle Konzerte und Informationen unter www.kinggeorg.de

Wir freuen uns auf euch ✨🙏🏽

Adresse

SudermanStr. 2
Cologne
50670

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von King Georg erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Videos

Teilen

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Jazzclubs in Cologne

Alles Anzeigen