Clicky

18Arts Hotel

18Arts Hotel 18Arts Hotel: Living in a gallery !

Wie gewohnt öffnen

Erkan ist einer unserer Nachtportiers und schon lange Teil unseres Teams. Er passt auf, dass nachts im Hotel alles seine...
29/03/2022

Erkan ist einer unserer Nachtportiers und schon lange Teil unseres Teams. Er passt auf, dass nachts im Hotel alles seine Ordnung hat und die Gäste sicher und in Ruhe schlafen können. Danke für deinen Einsatz, lieber Erkan!
_
Erkan is one of our night auditors and has been part of our team for a long time. He makes sure that everything is in order in the hotel at night and that the guests can sleep safely and peacefully. Thank you for your commitment, dear Erkan!

Sieht unscheinbar aus, bietet uns aber ganz viele tolle neue Möglichkeiten: Wir haben seit ein paar Tagen ein neues Schl...
26/03/2022

Sieht unscheinbar aus, bietet uns aber ganz viele tolle neue Möglichkeiten: Wir haben seit ein paar Tagen ein neues Schließsystem von der Firma SALTO (SALTOsystems) im 18ArtsHotel. Dies funktioniert jetzt schon schlüssellos und smart. In naher Zukunft setzen wir auch noch den komplett digitalen Zutritt für unsere Gäste um. Der Check-in/Check-out wird dadurch vereinfacht oder der Gast entscheidet sich dafür selbst einzuchecken und das Hotel zu betreten, ohne dass er die Rezeption besuchen muss. We keep you posted!
_
Looks inconspicuous, but offers us a lot of great new possibilities: We have had a new locking system from SALTO in the 18ArtsHotel for a few days. This already works keyless and smart. In the near future we will also implement completely digital access for our guests. This simplifies check-in/check-out or the guest decides to check-in himself and enter the hotel without having to visit the reception. We keep you posted!

Der Teufel steckt bekanntlich im Detail: Unser Corporate Design findet Ihr auch auf den Kleiderbügeln...! 😛_As is well k...
24/03/2022

Der Teufel steckt bekanntlich im Detail: Unser Corporate Design findet Ihr auch auf den Kleiderbügeln...! 😛
_
As is well known, the devil is in the detail: You can also find our corporate design on the clothes hangers...! 😛

Endlich ist der Frühling da!!! Wir hoffen, Ihr hattet einen tollen Tag! 😊_Finally spring is here!!! We hope you had a gr...
20/03/2022

Endlich ist der Frühling da!!! Wir hoffen, Ihr hattet einen tollen Tag! 😊
_
Finally spring is here!!! We hope you had a great day! 😊

Unsere Betten sind seeeehr unterschiedlich und alles Unikate: Von einem Muschelbett, über Gusseisen-Betten, ein Bett aus...
17/03/2022

Unsere Betten sind seeeehr unterschiedlich und alles Unikate: Von einem Muschelbett, über Gusseisen-Betten, ein Bett aus Holzstämmen, beweglichen Betten bis hin zu puristischen, sehr cleanen Betten... So unterschiedlich wie unsere Zimmer sind auch unsere Betten 🤩🥳
_
Our beds are very different and all unique: from a shell bed to cast iron beds, a bed made of logs, moveable beds to puristic, very clean beds... Our beds are as different as our rooms 🤩🥳

Unser kleiner Hotel-Bonsai... 🥰 sind eure Pflanzen schon fit fürs Frühjahr?_Our little hotel bonsai... 🥰 are your plants...
14/03/2022

Unser kleiner Hotel-Bonsai... 🥰 sind eure Pflanzen schon fit fürs Frühjahr?
_
Our little hotel bonsai... 🥰 are your plants ready for spring yet?

Andreas Schubert ist eigentlich kein Künstler, sondern arbeitet selbständig im Hotel- u. Immobiliengewerbe.Mit seinen Id...
11/03/2022

Andreas Schubert ist eigentlich kein Künstler, sondern arbeitet selbständig im Hotel- u. Immobiliengewerbe.
Mit seinen Ideen für unser Tiefsee-/ Meeresgrund-Zimmer hat er sich einen Traum verwirklicht: Der Entwurf des Muschelbetts, des Fußbodens und der Decke stammt von ihm. Darüber hinaus wählte er die Möbel und Accessoires des Zimmers aus. Bei der Gestaltung der bemalten Decke griff ihm ein befreundeter Künstler unter die Arme. We like! 😍
_
Andreas Schubert is actually not an artist, but works independently in the hotel and real estate industry.
With his ideas for our deep sea/ocean floor room, he made a dream come true: he designed the shell bed, the floor and the ceiling. In addition, he selected the furniture and accessories of the room. An artist friend of his helped him design the painted ceiling. We like! 😍

18Arts Veranstaltungstipp: Die Genesis Konzerte am 13. + 14. + 19.03. in der Kölner Lanxess-Arena. Es gibt noch einige w...
08/03/2022

18Arts Veranstaltungstipp:
Die Genesis Konzerte am 13. + 14. + 19.03. in der Kölner Lanxess-Arena.
Es gibt noch einige wenige Restkarten!
Beeilt euch, damit Ihr die erste gemeinsame Live-Tour seit Jahren nicht verpasst! 😍
_
18Arts event tip:
The Genesis concerts on March 13th + 14th + 19th in the Lanxess Arena in Cologne.
There are still a few remaining tickets!
Hurry up so you don't miss the first live tour together in years! 😍

Lassen Sie sich inspirieren und tauchen Sie ein in den letzten unerforschten Raum unseres Planeten: die Tiefsee. Was mag...
05/03/2022

Lassen Sie sich inspirieren und tauchen Sie ein in den letzten unerforschten Raum unseres Planeten: die Tiefsee. Was mag sich der Künstler bei unserem Tiefsee/ Meeresgrund-Zimmer gedacht haben? Eine Idee? 😊
_
Be inspired and immerse yourself in the last unexplored space on our planet: the deep sea. What did the artist think of our deep sea/ocean floor
room? An idea? 😊

Parfait de la Neige - der Name ist Programm! Parfait de la Neige  Schaut Euch die atemberaubende Burlesque-Show der Quee...
02/03/2022

Parfait de la Neige - der Name ist Programm! Parfait de la Neige Schaut Euch die atemberaubende Burlesque-Show der Queen of Burlesque an, während Ihr ein herrliches BBQ im In-House-Restaurant "Echtzeit" genießt. Termine im März:
5.03. - 12.03. - 18.03. - 26.03. Um Reservierung im Restaurant wird gebeten. Echtzeit Köln - BBQ Grill & Thrill.
Wir wünschen viel Vergnügen!
-
Parfait de la Neige - the name says it all! Watch the Queen of Burlesque's breathtaking burlesque show while enjoying a delicious BBQ at the in-house restaurant "Echtzeit". Dates in March:
5.03. - 12.03. - 18.03. - 26.03. Reservations in the restaurant are requested: Echtzeit Köln - BBQ Grill & Thrill
We wish you a lot of fun!

Die 18 Quadrate aus denen unser 18Arts-Logo besteht, finden sich auch in allen anderen Zeichen im Hotel wieder. Schaut e...
27/02/2022

Die 18 Quadrate aus denen unser 18Arts-Logo besteht, finden sich auch in allen anderen Zeichen im Hotel wieder. Schaut euch z.B. das Bett bei unserem Sleep-Zeichen an... 😎
-
The 18 squares that make up our 18Arts logo can also be found in all other signs in the hotel. For example, look at the bed by our sleep sign... 😎

No words needed. 🥳 Stay healthy.
24/02/2022

No words needed. 🥳 Stay healthy.

Heute mit der Vorstellung an der Reihe: Nicole - unsere gute Fee für die Zimmer und das Frühstück. Sie stellt sicher, da...
21/02/2022

Heute mit der Vorstellung an der Reihe: Nicole - unsere gute Fee für die Zimmer und das Frühstück. Sie stellt sicher, dass die Hotelzimmer alle pi­co­bel­lo sauber sind und das Frühstück unseren Standards entspricht. Falls es diesbezüglich zu Problemen kommt, ist sie zur Stelle und kümmert sich umgehend. Wir sind sehr dankbar, dass sie zu unserem Team gehört!
-
Today it's the turn of the show: Nicole - our good fairy for the rooms and breakfast. She makes sure that the hotel rooms are all spotlessly clean and that the breakfast meets our standards. If there are any problems in this regard, she is there and takes care of them immediately. We are very grateful that she is part of our team!

Put the record on...! Bei uns im 18Arts Hotel möglich: Wir freuen uns, wenn unsere Gäste an der Rezeption zu einer unser...
18/02/2022

Put the record on...! Bei uns im 18Arts Hotel möglich: Wir freuen uns, wenn unsere Gäste an der Rezeption zu einer unserer Schallplatten greifen und die Musik genießen...😛
-
Put the record on...! Possible with us at the 18Arts Hotel: We are happy when our guests grab one of our records at the reception and enjoy the music...😛

Wir finden unsere Rezeption gemütlich...😍 Während der Rezeptionszeiten versorgt Euch unser Rezeptionsteam gerne mit kost...
15/02/2022

Wir finden unsere Rezeption gemütlich...😍 Während der Rezeptionszeiten versorgt Euch unser Rezeptionsteam gerne mit kostenlosen Getränken und mit Auskünften rund um das Hotel und Köln!
-
We find our reception cosy...😍 During reception hours, our reception team will be happy to provide you with free drinks and information about the hotel and Cologne!

❤️

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen weltweit, ein sehr passendes Motiv, wie wir finden... 😉 Die Edition "do ...
12/02/2022

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen weltweit, ein sehr passendes Motiv, wie wir finden... 😉 Die Edition "do the right thing" von unserem 18Arts-Künstler Jan M. Petersen ist im Online-Shop seines Kunstkaufhaus Ost zu erwerben: https://www.kunstkaufhaus-ost.de/. .m.petersen
-
Against the background of current developments worldwide, a very suitable motif, we think... 😉 The edition "do the right thing" by our 18Arts artist Jan M. Petersen can be purchased in the online shop of his art department store Ost: https: //www.kunstkaufhaus-ost.de/. .m.petersen



[unbezahlte Werbung aus Überzeugung/ unpaid advertising out of conviction 😍]

Der Künstler Jan M. Petersen hat im 18Arts Hotel das Mauerzimmer gestaltet. Jan, besser bekannt als Kunstkaufhaus Ost, i...
09/02/2022

Der Künstler Jan M. Petersen hat im 18Arts Hotel das Mauerzimmer gestaltet. Jan, besser bekannt als Kunstkaufhaus Ost, ist ein deutscher Objektkünstler, der vor allem für seine ironische Verarbeitung alltäglicher Themen internationale Beachtung findet. Er bezeichnet sich als analog influenzer (seit Ende 1999 - über 100 000 Stücke im aktiven Influenzing - ganz ohne Stromverbrauch !). Ihm ist es wichtig, seine Kunst ohne Umwege an den Mann zu bringen – oder an die Frau, das ist ihm egal, Hauptsache direkt und ein wenig unkonventionell. Trotz des Konzeptes, Kunst zu demokratisieren, sie für jedermann erschwinglich zu machen, sind seine Objekte stets von höchster handwerklicher Qualität und mit besonderen Oberflächen versehen. Mehr Infos findet ihr unter https://www.kunstkaufhaus-ost.de/

_
The artist Jan M. Petersen designed the wall room in the 18Arts Hotel. Jan, better known as Kunstkaufhaus Ost, is a German object artist who has gained international recognition primarily for his ironic treatment of everyday themes. He describes himself as an analog influenzer (since the end of 1999 - over 100,000 pieces in active influenzing - without any power consumption!). It is important to him to bring his art to the man without detours - or to the woman, he doesn't care, the main thing is direct and a little unconventional. Despite the concept of democratizing art and making it affordable for everyone, his objects are always of the highest quality and have special surfaces. You can find more information at https://www.kunstkaufhaus-ost.de

#

Adresse

Friesenstrasse 33
Cologne
50670

Telefon

+49(221)2925720

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von 18Arts Hotel erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an 18Arts Hotel senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst in Cologne

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Danke an das 18Arts Hotel für die Rettung - ihr seid eschde Köllner. Merci.

Aus der Kategorie "Gibts nicht! Moment.. Scheiße. Gibts doch!" die folgende Hotel-Geschichte (Achtung lang aber echt unglaublich...):

Mein Handy vibriert, ich geh ran. Kölner Nummer. "Hallo? Ist da Andrea Peters? Wir konnten Sie heute nicht auf dem Zimmer antreffen." Zur Erklärung: Ich wohne unter der Woche z.Z. aus beruflichen Gründen im Hotel bzw. in einer Hotelabsteige (2**). "Ja, weil ich tagsüber arbeite." - "Wissen Sie schon, dass unser Hotel schließt?" - Ich glaube, mich verhört zu haben und frage nach - "Wie bitte?" - Die Frau spricht lauter - "Wir schließen!" - Aus mir sprudelt es heraus - "Wie jetzt, spontan komplett zu? Oder wussten Sie das schon Sonntag beim Check-In? Warum machen Sie zu und wo soll ich hin? Immerhin bleibe ich noch 2 Tage in Köln..." - "Wir schließen spontan. Aber keine Sorge, Sie können ja morgen um 11 auschecken." - "Nein das kann ich nicht, wie gesagt, ich bin dann im Büro! Das müsste ich am besten vor 7 machen." Eine andere Stimme spricht mich durchs Telefon an "Wir bringen Sie woanders unter. Aber vor 7 Uhr geht nicht." - "Aha, und wo in Köln? Und wann? Den Stress habe ich ja trotzdem! Ich müsste morgen also noch vor der Arbeit bei Ihnen aus- und wieder woanders einchecken." - "Das geht leider nicht." - Stille. Ich kann es nicht fassen, sehe mich mit dickem Koffer durch die Redaktion stapfen und kriege unhöflicherweise raus: "Heute Abend komme ich an die Rezeption und Sie haben eine Lösung. WIE ist mir egal, das ist Ihr Job. Ich mache jetzt meinen. Tschüss ich lege auf."

Als ich am Abend zur Rezeption komme sitzt eine bedröppelte junge Frau am Tisch und guckt mich traurig an. Mit leiser Stimme sage ich "Tut mir leid, dass Sie jetzt in der Situation sind. So ohne Job. Schrecklich. Können ja auch nix dafür. Wann haben Sie davon erfahren?" - "Vor 2 Tagen. Die Chefin ist schon weg. Sie wollte eigentlich auf Sie warten, aber jetzt ist sie weg." Mit großen Augen schaut sie mich an. Ich: "Warum müssen Sie denn zu machen? Trauerfall? Pleite? Legionellen?" - "Naja Betriebsferien sind vorgezogen." Ich gucke doof, zwei andere Gäste kommen die Treppe runter, starren uns an und verschwinden nach draußen.

Kurz darauf mache ich das selbe, stehe mit Koffer und Rucksack auf der Straße. Denke an die Kollegen am Mittag und den Satz "Ach was, das kann nicht sein, ist sicher nur ein Missverständnis", kaufe mir daraufhin ein Früh-Kölsch am Büdchen und laufe in Richtung Friesenplatz. Mir fällt ein, dass die Rezeptionistin mir Sonntag nur für 3 Tage WLAN freigeschaltet hat - jetzt weiß ich, warum. Sie wussten es wohl schon länger. Pah, spontan. Auch der Taxifahrer, den ich treffe, kann die Geschichte nicht glauben - spricht in gebrochenem Deutsch von Polizei und Anwalt, ich muss lachen.

Kurz danach komme ich am neuen Hotel an, in dem ich laut Vorgänger-Kaschemme "untergebracht" werden soll. Ich grinse unter meiner Kapuze. Nur wenige Minuten später stehe ich unter der XXL-Dusche und schaue auf ein blitzblankes 4-Sterne-Klo. Ich fühle mich sauwohl. Mhm. Vorgezogene Betriebsferien. Es gibt Schlimmeres.
Danke an das 18Arts Hotel für die Rettung - ihr seid eschte Köllner. Merci.

Aus der Kategorie "Gibts nicht! Moment.. Scheiße. Gibts doch!" die folgende Hotel-Geschichte (Achtung lang aber echt unglaublich...):

Mein Handy vibriert, ich geh ran. Kölner Nummer. "Hallo? Ist das Andrea Peters? Wir konnten Sie heute nicht auf dem Zimmer antreffen." Zur Erklärung: Ich wohne unter der Woche z.Z. aus beruflichen Gründen im Hotel bzw. in einer Hotelabsteige (2**). "Ja, weil ich tagsüber arbeite." - "Wissen Sie schon, dass unser Hotel schließt?" - Ich glaube, mich verhört zu haben und frage nach - "Wie bitte?" - Die Frau spricht lauter - "Wir schließen!" - Aus mir sprudelt es heraus - "Wie jetzt, spontan komplett zu? Oder wussten Sie das schon Sonntag beim Check-In? Warum machen Sie zu und wo soll ich hin?" - "Wir schließen spontan. Aber keine Sorge, Sie können ja morgen um 11 auschecken." - "Nein das kann ich nicht, wie gesagt, ich bin dann im Büro! Da müsste ich am besten vor 7 machen." Eine andere Stimme spricht mich durchs Telefon an "Wir bringen Sie woanders unter. Aber vor 7 Uhr geht nicht." - "Aha, und wo in Köln? Und wann? Den Stress habe ich ja trotzdem! Ich müsste morgen also noch vor der Arbeit bei Ihnen aus- und wieder woanders einchecken." - "Das geht leider nicht." - Stille. Ich kann es nicht fassen, sehe mich mit dickem Koffer durch die Redaktion stapfen und kriege unhöflicherweise raus: "Heute Abend komme ich an die Rezeption und Sie haben eine Lösung. WIE ist mir egal, das ist Ihr Job. Ich mache jetzt meinen. Tschüss ich lege auf."

Als ich am Abend zur Rezeption komme sitzt eine bedröppelte junge Frau am Tisch und guckt mich traurig an. Mit leiser Stimme sage ich "Tut mir leid, dass Sie jetzt in der Situation sind. So ohne Job. Schrecklich. Können ja auch nix dafür. Wann haben Sie davon erfahren?" - "Vor 2 Tagen. Die Chefin ist schon weg. Sie wollte eigentlich auf Sie warten, aber jetzt ist sie weg." Mit großen Augen schaut sie mich an. Ich: "Warum müssen Sie denn zu machen? Trauerfall? Pleite? Legionellen?" - "Naja Betriebsferien sind vorgezogen." Ich gucke doof, zwei andere Gäste kommen die Treppe runter, starren uns an und verschwinden nach draußen.

Kurz darauf mache ich das selbe, stehe mit Koffer und Rucksack auf der Straße. Denke an die Kollegen am Mittag und den Satz "Ach was, das kann nicht sein, ist sicher nur ein Missverständnis", kaufe mir daraufhin ein Früh-Kölsch am Büdchen und laufe in Richtung Friesenplatz. Mir fällt ein, dass die Rezeptionistin mir Sonntag nur für 3 Tage WLAN freigeschaltet hat - jetzt weiß ich, warum. Sie wussten es wohl schon länger. Pah, spontan. Auch der Taxifahrer, den ich treffe, kann die Geschichte nicht glauben - spricht in gebrochenem Deutsch von Polizei und Anwalt, ich muss lachen.

Kurz danach komme ich am neuen Hotel an, in dem ich "untergebracht" werden soll. Ich grinse unter meiner Kapuze. Nur wenige Minuten später stehe ich unter der XXL-Dusche und schaue auf ein blitzblankes 4-Sterne-Klo. Das ist mehr als nur "unterbringen", ich fühle mich pudelwohl. Mhm. Vorgezogene Betriebsferien. Es gibt Schlimmeres.
...eine Nacht in Köln Cologne, Germany...💕💕

Hairfusion Beautyemancipation 18Arts Hotel
Es geht voran 🤗
Auch das neu eröffnete 18Arts Hotel ist digital für die Zukunft gerüstet mit unseren digitalen Gästemappen iQ Tabs sowie der intelligenten Raumsteuerung iQ Roomcontrol.

Für eueren nächsten Urlaub/Kurztrip ist das Haus wirklich ein kleiner Geheimtipp, das Hotel ist nämlich ein richtiges Kunstwerk geworden. Selbst Eko-Fresh ist begeistert 😎😎😎

Hier gibts einen Eindruck zum "Making-Of" des Kunst-Hotels und Ihr könnt euch gleich mal den Song über das Hotel zu Gemüte führen.
https://vimeo.com/224505565

Mehr Infors über unsere Produkte gibt es selbstverständlich unter www.betterspace360.com

Habt einen tollen Tag 🙂
Wann is fertig?
wann ist eröffnung
x

Andere Kunst in Cologne (alles anzeigen)

Die Langsamkeit der Bilder Kabarett Klüngelpütz The Cologne Art Book Fair Galerie Pamme-Vogelsang Kolumba Kunstmuseum Das gelbe Palais Alternative Cologne Tours Nobo Pappnasen.koeln Unser Ebertplatz Lioba Schneider Photography xandraherdieckerhoff Studio komplementær Körperkunst Köln Fifty Felon Tattoo