Clicky

Oper Köln

Oper Köln www.oper.koeln Kartenservice in den Opernpassagen
Tel. 0221 • 221 28400
Mo-Fr 10.00 - 18.00 Uhr, Sa 11.00 - 18.00 Uhr
Fax 0221 • 221 28249
[email protected]
Die Opernpassagen befinden sich zwischen Glockengasse und Breite Straße.
_______________________________________________

VOLLSTÄNDIGES IMPRESSUM: http://www.oper.koeln/de/impressum

_______________________________________________
NETIQUETTE

Die Oper Köln bittet um einen respektvollen Umgangston in der Kommunikation.

Sie behält sich vor, Kommentare unsachlichen oder beleidigenden Inhalts zu entfernen; dasselbe gilt für Verlinkungen zu externen Seiten sowie das Posten von Videos, Bildern etc., sofern diese Produktionen betreffen, die nichts mit der künstlerischen Linie der aktuellen Intendanz zu tun haben. Diskriminierung und Diffamierung sind ausdrücklich nicht gestattet. Wiederholt beleidigende, unsachliche K

Sie behält sich vor, Kommentare unsachlichen oder beleidigenden Inhalts zu entfernen; dasselbe gilt für Verlinkungen zu externen Seiten sowie das Posten von Videos, Bildern etc., sofern diese Produktionen betreffen, die nichts mit der künstlerischen Linie der aktuellen Intendanz zu tun haben. Diskriminierung und Diffamierung sind ausdrücklich nicht gestattet. Wiederholt beleidigende, unsachliche K

Wie gewohnt öffnen

22/09/2022
Making-Of #3 "Les Troyens" Oper Köln

Zwei Tage noch bis zur Premiere von „Les Troyens“ – deswegen präsentieren wir euch heute den dritten Teil des Making-Of!

Im ersten und zweiten Teil der Serie haben wir einen Blick auf die Arbeit des Regisseurs Johannes Erath und des GMD François Xavier Roth geworfen. Im dritten Teil nehmen wir euch mit in einen der weniger öffentlich bekannten Bereiche der Oper Köln – unsere Werkstätten. Hier bekommt ihr einen spannenden Einblick in die Arbeit unserer Bühnenbildtechniker und -plastiker, die für „Les Troyens“ eine riesige Maske konstruiert haben.

Premiere: 24. September

Mehr Infos und Tickets auf https://www.oper.koeln/de/programm/les-troyens-die-trojaner/6154

Heute ist Welt-Alzheimer Tag.Im Rahmen des Projektes „Oper für Jung und Alt“ bieten unsere Kolleginnen von Oper.Stadt.Sc...
21/09/2022

Heute ist Welt-Alzheimer Tag.
Im Rahmen des Projektes „Oper für Jung und Alt“ bieten unsere Kolleginnen von Oper.Stadt.Schule Menschen mit Demenz und ihren Begleiter*innen Besuche der Vorstellungen der Kinderoper an, inklusive Vor- und Nachbereitung in Form von Materialien, Workshops und Beratung rund um die Durchführung.
Ein besonderes Projekt in diesem Rahmen ist »UNISONO«. Über mehrere Wochen wird ein lebendiger Gestaltungs- und Begegnungsraum für Senior*innen mit und ohne Demenz geschaffen. In kleinen Gruppen werden kurze Spielszenen rund um die Wiederaufnahme der Kinderoper „Pin Kaiser und Fip Husar“ entwickelt, abgerundet mit einen gemeinsamen Opernbesuch.

Mehr Informationen und Anmeldung unter [email protected]

Copyright Foto .leclaire

Die Köpfe rollen! Die schöne Prinzessin Turandot entledigt sich ihrer Brautwerber: Wer ihre Rätsel nicht lösen kann, der...
20/09/2022

Die Köpfe rollen!
Die schöne Prinzessin Turandot entledigt sich ihrer Brautwerber: Wer ihre Rätsel nicht lösen kann, der verliert sein Leben. Für Turandot läuft es schon lange nach ihrer Vorstellung – bis ein persischer Prinz sie mit ihren eigenen Waffen schlägt.

In Lydia Steiers Inszenierung, die sich zu einem wahren Publikumsliebling entwickelt hat, gibt es Raum für fulminante Massenszenen, aber auch für intime Momente. Mit Astrik Khanamiryan Soprano und Stefano La Colla / Leonardo Caimi sowie Yitian Luan in den Hauptrollen ist unsere „Turandot“ ein wahres Sängerfest!

Wiederaufnahme: 29. Oktober 2022

Tickets und weitere Infos zur Produktion unter https://www.oper.koeln/de/programm/les-troyens-die-trojaner/6154

📸 Paul Leclaire

Was für ein Auftakt! Wir bedanken uns bei allen großen und kleinen Besucher*innen für dieses tolle Theaterfest und den S...
19/09/2022

Was für ein Auftakt!
Wir bedanken uns bei allen großen und kleinen Besucher*innen für dieses tolle Theaterfest und den Start in die Spielzeit 2022.23.

📸 Teresa Rothwangl Fotografin

Am Sonntag ist endlich das Theaterfest der Oper Köln!Walter, so haben wir das Maskottchen der Kinderoper getauft, ist sc...
16/09/2022

Am Sonntag ist endlich das Theaterfest der Oper Köln!

Walter, so haben wir das Maskottchen der Kinderoper getauft, ist schon im Bühnenbild von „Marla, die Maifliege“ unterwegs und testet es für euch.
Ab 12 Uhr könnt ihr euch am Sonntag auf ein buntes Programm für die ganze Familie freuen:

💡Rallye – Zehn Stationen rund um die Oper
🧨 Requisitenzauber – Die „Magier“ der Requisite zeigen ihr Können
💨 Whoosh! – der interaktive Opernführer für Kinder

Highlight und krönender Abschluss ist unsere große Spielplanshow „Vorhang Auf!“ – Hier hört ihr Ausschnitte aus dem Programm der kommenden Spielzeit, von „Giulio Cesare“ bis hin zu „Der fliegende Holländer“. Sichert euch am Sonntag eine kostenfreie Zählkarte!

Mehr Infos und das Programm findet ihr auf www.oper.koeln

📸 Maximilian Hülshoff

14/09/2022

Euch hat Teil 1 unseres Making Of von „Les Troyens“ gefallen?

Im zweiten Teil gibt François-Xavier ROTH, conductor Einblick in seine Arbeit. Der GMD stellt seine eigene Sicht auf das Werk von Hector Berlioz vor und erklärt „Les Troyens“ zur unglaublichsten Oper der Welt.

Premiere: 24. September

Mehr Infos und Tickets auf www.oper.koeln

🎥 Schnittmenge

Ihr seid Lehrerinnen oder Lehrer?Zum Start der Spielzeit 2022.23 lädt Oper.Stadt.Schule zu einem Lehrer*innen-Infotreff ...
13/09/2022
Aktuelles - Oper Köln

Ihr seid Lehrerinnen oder Lehrer?
Zum Start der Spielzeit 2022.23 lädt Oper.Stadt.Schule zu einem Lehrer*innen-Infotreff am 16. September um 16.30 Uhr mit anschließendem Probenbesuch unserer Produktion "Les Troyens" von Hector Berlioz.

Begrüßt werdet Ihr von von Hein Mulders, unserem neuen Intendanten. Zusammen mit den Dramaturg*innen Stephan Steinmetz und Svenja Gottsmann und der Leiterin der Kinderoper, Brigitta Gillessen, stellen wir euch den Spielplan und Schulprojekte für Grundschulen und weiterführende Schulen vor.

Anmeldung erforderlich via [email protected]

Wann? 16. September | 16.30 Uhr (Die Probe beginnt um 18 Uhr)

Mehr Infos zu Oper.Stadt.Schule: https://www.oper.koeln/de/oper-stadt-schule/aktuelles

📸 Teresa Rothwangl Fotografin

########

Unsere Produktion „Die Entführung aus dem Serail“ kommt wieder! Wolfgang Amadeus Mozart begleitet in der 1782 entstanden...
12/09/2022

Unsere Produktion „Die Entführung aus dem Serail“ kommt wieder! Wolfgang Amadeus Mozart begleitet in der 1782 entstandenen Oper seine beiden Protagonist*innen mit einer reichen musikalischen Sprache durch Hoffnung, Freude und Traurigkeit bis sie den Serail gemeinsam hinter sich lassen können.

Im außergewöhnlichen Rahmen von Saal 3 geht Regisseurin Kai Anne Schuhmacher den persönlichen Schicksalen nach und nimmt das Publikum auf eine Reise in innerste Gefühlswelten mit.

Wiederaufnahme: 08. Oktober 2022

Tickets und weitere Infos zur Produktion unter https://www.oper.koeln/de/programm/die-entfuhrung-aus-dem-serail/6169

📸 Paul Leclaire

Am 18. September ist es endlich soweit! In und um das Staatenhaus feiert die Oper Köln ab 12 Uhr ihr beliebtes Familienf...
09/09/2022

Am 18. September ist es endlich soweit!
In und um das Staatenhaus feiert die Oper Köln ab 12 Uhr ihr beliebtes Familienfest. Unser neuer Intendant Hein Mulders stellt sich vor und möchte mit euch gemeinsam den Start der neuen Spielzeit 2022.23 feiern!

Auf dem gesamten Gelände finden Aktivitäten für die ganze Familie statt:
👗 Eine Kostümversteigerung
🦋 Kinderoper "Marla, die Maifliege"
🏢 Führungen durchs Staatenhaus
🤡 Show-Schminken
💘 Air Brush Tattoos
... oder die große Spielplanshow um 18 Uhr!

Mehr Infos und das gesamte Programm findet ihr auf unserer Website!

📸 Paul Leclaire

06/09/2022
Making Of – Les Troyens

Den Mythos vom trojanischen Pferd und dem gleichnamigen Krieg kennt wohl jeder. Aber dort hört die Geschichte noch nicht auf…

In seiner Oper "Les Troyens" verarbeitet Hector Berlioz genau diese Begebenheiten zu ganz großer Oper. Wir haben diese faszinierende Produktion für euch begleitet und geben euch in Folge 1 unseres Making Of einen ersten Einblick in die spannende Arbeit von Regisseur Johannes Erath.

Premiere: 24. September

Mehr Infos und Tickets unter www.oper.koeln

🎥 Schnittmenge

05/09/2022

Ab jetzt sind Karten für unsere Produktionen ab Dezember bis März erhältlich! 🎉

Sichert euch eure Karten u.a. für:

👠 „La Cenerentola“ von Gioacchino Rossini
💞 „La Bohème” von Giacomo Puccini
🐀 „The Musician” von Conor Mitchell
💍 „Luisa Miller” von Giuseppe Verdi

🎼 Auch für Cäcilia Wolkenburg, das Tanzgastspiel „One and Others“, für die Gala des Deutschen Roten Kreuzes, „Sing Halleluja!“ und unser Karnevalskonzert gibt‘s jetzt Karten!

Weitere Infos auf unserer Homepage

02/09/2022

Fastelovend zesamme! 200 Jahre Karneval gehören gefeiert! Im Jahr 2023 schenkt die Spielgemeinschaft Cäcilia Wolkenburg den Jubiläumsgesellschaften ein Divertissementchen zu ihren 200. Geburtstagen. Aber natürlich ist im „Zillche“ historisch nicht alles ganz so exakt, wie die Geschichtsbücher es behaupten…

Premiere: 21. Jan. 2023
Vorstellungen: bis 21. Feb. 2023

Karten: ab dem 05. Sept. 2022

Weitere Infos unter divertissementchen.de

Regisseurin Katie Mitchell hat Shakespeares „Der Sturm“ als Personenvorlage genommen und Miranda in den Mittelpunkt ihre...
31/08/2022

Regisseurin Katie Mitchell hat Shakespeares „Der Sturm“ als Personenvorlage genommen und Miranda in den Mittelpunkt ihrer Erzählung gestellt: Die Familie hat sich zum Totengottesdienst für die verstorbene Miranda versammelt und gedenkt der Verstorbenen. Bis eine verschleierte Braut die Trauerfeier sprengt und die Anwesenden zwingt, ihre wahre Geschichte anzuhören …

Mit Henry Purcells Musik, dem wichtigsten englischen Barockkomponisten, verschmilzt in „Miranda“ die Zeitlosigkeit von Purcells Musik mit intensiven Gefühls- und Beziehungsdramen, mit denen Fragen nach der Existenz aufgeworfen werden.

Premiere: 02. Oktober 2022

Tickets und weitere Infos zur Produktion unter www.oper.koeln

📸 Pierre Grosbois / Opéra-Comique

„Les Troyens“ von Hector Berlioz in einer bildgewaltigen Inszenierung von Johannes Erath unter der musikalischen Leitung...
26/08/2022

„Les Troyens“ von Hector Berlioz in einer bildgewaltigen Inszenierung von Johannes Erath unter der musikalischen Leitung von François-Xavier Roth wird ein mitreißender Opernabend zum Saisonauftakt. Vor dem Hintergrund des römischen Gründungsmythos entfaltet sich eine herzzerreißende Liebestragödie.

Premiere: 24. September 2022

Tickets und weitere Infos zur Produktion unter www.oper.koeln

📸 Teresa Rothwangl

24/08/2022

Willkommen zurück! Die Spielzeit 22.23 steht in den Startlöchern und die Proben für die ersten Premieren laufen auf Hochtouren 🚀

Wir freuen uns, euch am 18. September mit der ganzen Familie zum Theaterfest im StaatenHaus begrüßen zu dürfen. Der Eintritt ist frei. Das ganze Programm findet ihr in Kürze auf unserer Website.

BUCHANKÜNDIUNGDie dreibändige Publikation mit den Titeln »Kosmos StaatenHaus« (2015.22) / Chronologie (2006.07 – 2021.22...
04/07/2022

BUCHANKÜNDIUNG

Die dreibändige Publikation mit den Titeln »Kosmos StaatenHaus« (2015.22) / Chronologie (2006.07 – 2021.22) / „Was Oper kann!“ (2012.13 -2021.22) bildet nicht nur eine vielseitige Rückschau auf die letzten Jahre, sondern vermittelt eindrücklich, was Oper kann und gibt Impulse, wie wir sie lebendig und kraftvoll in die Zukunft führen können.

Der 1. Band – »Kosmos StaatenHaus« – stellt im Rahmen einer reich bebilderten Rückschau u.a. die geleistete Pionierarbeit sowie den Kraftakt dar, aus einer Messehalle innerhalb weniger Wochen eine Oper zu erschaffen. Das Buch beleuchtet zudem die großen Opernmomente im Staatenhaus, berichtet über die Herausforderungen einer Pandemie und beschäftigt sich mit den Schwerpunkt-Themen der Intendanz Meyer.

Der 2. Band dient als chronologisches Nachschlagewerk und dokumentiert - chronologisch - alle Produktionen, Spielorte, Besetzungen und Produktionsteams ab 2006.07 bis zum Ende der Spielzeit 2021.22.

Der 3. Band »Was Oper kann« stellt die Arbeit der Kinderoper Köln von 2012.13 - 2021.22 in den Vordergrund und geht noch einmal auf die Reise an jene Orte, an denen Intendantin Birgit Meyer und ihr Team auf besonders erwähnenswerte Art und Weise in die Gesellschaft hinein gewirkt haben. Mittels eindrücklicher Fotos und bewegender Texte wird die Trilogie mit spannenden Erörterungen der Arbeiten der Kinderoper Köln sowie der Abteilung »Theater und Schule« finalisiert und zeigt auf, wie die Oper Köln in die Mitte der Stadtgesellschaft gewirkt hat.

Die Trilogie ist ab September erhältlich - im Walther König Verlag ([email protected] / 0221 20596-0).

Liebes Publikum!Zehn reiche Jahre gehen zu Ende! Ich sage danke für Ihre Treue, für Ihre Begleitung auf all unseren Wege...
03/07/2022

Liebes Publikum!

Zehn reiche Jahre gehen zu Ende! Ich sage danke für Ihre Treue, für Ihre Begleitung auf all unseren Wegen und für Ihren abendlichen Beifall!

Gemeinsam haben wir erlebt, was Oper kann und uns immer wieder an wunderbaren Darbietungen erfreut. Es war mir eine große Freude und Ehre, zusammen mit den engagierten und fachlich so hervorragenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Haus für Sie Oper in Köln machen zu dürfen!

Alles hat seine Zeit. Ich gehe mit Heiterkeit und Freude über das, was wir alle - Sie als Publikum mit eingeschlossen - miteinander erlebt haben. Dass unsere Kunst auch für so viele junge Menschen attraktiv und anziehend war, erfüllt mich mit Stolz.

Ich wünsche der Oper Köln und allen, die am Haus wirken, für die Zukunft von Herzen alles Gute!

Ihre Birgit Meyer

IL BARBIERE DI SIVIGLIAHeute spielen wir ein letztes Mal IL BARBIERE DI SIVIGLIA.Es war einfach großartig, diese geniale...
02/07/2022

IL BARBIERE DI SIVIGLIA

Heute spielen wir ein letztes Mal IL BARBIERE DI SIVIGLIA.

Es war einfach großartig, diese geniale und mitreißende Inszenierung von Ruth Berghaus hier bei uns in Köln zu haben.

Noch einmal ein großes Toi toi toi an alle Beteiligten für die heutige Dernière, bevor es wieder zurück nach Berlin geht.

© Paul Leclaire

Gestern Abend luden der Verein der »Freunde der Kölner Oper e.V.«, das »Kuratorium der Oper Köln« und der »Förderverein ...
01/07/2022

Gestern Abend luden der Verein der »Freunde der Kölner Oper e.V.«, das »Kuratorium der Oper Köln« und der »Förderverein der Kinderoper zu Köln« zu Ehren der Verabschiedung Dr. Birgit Meyers zum Sommerkonzert des »Internationalen Opernstudios der Oper Köln« unter Leitung von Rainer Mühlbach.

Neben den Sängerinnen und Sängern des Opernstudios traten auch Ensemblemitglieder der Kölner Oper auf.

Außerdem gab es Redebeiträge von Kulturdezernent Stefan Charles, Dirigent Gabriel Feltz und eine eindrucksvolle und melancholische Filmvorführung von Regisseur Claus Schmitz.

Es war ein besonders schöner und emotionaler Abend, welcher der Ära Birgit Meyer gerecht wurde.

Wir danken allen Beteiligten für jeden Handgriff, um diesen Abend unvergesslich zu machen!

© Teresa Rothwangl

Die ZAUBERFLÖTE wird nur noch am Freitag (19:30) und am Sonntag (18:00) gespielt. Wer noch nicht dabei war: Ein paar Plä...
30/06/2022

Die ZAUBERFLÖTE wird nur noch am Freitag (19:30) und am Sonntag (18:00) gespielt.

Wer noch nicht dabei war: Ein paar Plätze sind jeweils noch zu haben!

Heute werfen wir noch einen letzten Blick hinter die Bühne.
(Wir waren bei den Ankleidern.)

TICKETS 0221 221 28400

29/06/2022

Ihr habt Lust, noch eine der drei Gelegenheiten zu nutzen »Die Zauberflöte« in dieser Spielzeit zu schauen?

Wir können es euch nur an Herz legen, genauso wie unser Pförtner Karl Heinz - seht selbst …
 
»Die Zauberflöte« läuft noch am:

29.06.2022
01.07.2022
03.07.2022

Wir waren heute hinter den Kulissen von IL BARBIERE DI SIVIGLIA für euch unterwegs...📸DIE LETZTE VORSTELLUNG:02.07.2022
28/06/2022

Wir waren heute hinter den Kulissen von IL BARBIERE DI SIVIGLIA für euch unterwegs...📸

DIE LETZTE VORSTELLUNG:
02.07.2022

Adresse

Rheinparkweg 1
Cologne
50679

Telefon

+4922122128400

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Oper Köln erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Oper Köln senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Cologne

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Zwei Tage noch bis zur Premiere von „Les Troyens“ – deswegen präsentieren wir euch heute den dritten Teil des Making-Of!

Im ersten und zweiten Teil der Serie haben wir einen Blick auf die Arbeit des Regisseurs Johannes Erath und des GMD François Xavier Roth geworfen. Im dritten Teil nehmen wir euch mit in einen der weniger öffentlich bekannten Bereiche der Oper Köln – unsere Werkstätten. Hier bekommt ihr einen spannenden Einblick in die Arbeit unserer Bühnenbildtechniker und -plastiker, die für „Les Troyens“ eine riesige Maske konstruiert haben.

Premiere: 24. September

Mehr Infos und Tickets auf https://www.oper.koeln/de/programm/les-troyens-die-trojaner/6154
Heute ist Welt-Alzheimer Tag.
Im Rahmen des Projektes „Oper für Jung und Alt“ bieten unsere Kolleginnen von Oper.Stadt.Schule Menschen mit Demenz und ihren Begleiter*innen Besuche der Vorstellungen der Kinderoper an, inklusive Vor- und Nachbereitung in Form von Materialien, Workshops und Beratung rund um die Durchführung.
Ein besonderes Projekt in diesem Rahmen ist »UNISONO«. Über mehrere Wochen wird ein lebendiger Gestaltungs- und Begegnungsraum für Senior*innen mit und ohne Demenz geschaffen. In kleinen Gruppen werden kurze Spielszenen rund um die Wiederaufnahme der Kinderoper „Pin Kaiser und Fip Husar“ entwickelt, abgerundet mit einen gemeinsamen Opernbesuch.

Mehr Informationen und Anmeldung unter [email protected]

Copyright Foto .leclaire
Die Köpfe rollen!
Die schöne Prinzessin Turandot entledigt sich ihrer Brautwerber: Wer ihre Rätsel nicht lösen kann, der verliert sein Leben. Für Turandot läuft es schon lange nach ihrer Vorstellung – bis ein persischer Prinz sie mit ihren eigenen Waffen schlägt.

In Lydia Steiers Inszenierung, die sich zu einem wahren Publikumsliebling entwickelt hat, gibt es Raum für fulminante Massenszenen, aber auch für intime Momente. Mit Astrik Khanamiryan Soprano und Stefano La Colla / Leonardo Caimi sowie Yitian Luan in den Hauptrollen ist unsere „Turandot“ ein wahres Sängerfest!

Wiederaufnahme: 29. Oktober 2022

Tickets und weitere Infos zur Produktion unter https://www.oper.koeln/de/programm/les-troyens-die-trojaner/6154

📸 Paul Leclaire
Was für ein Auftakt!
Wir bedanken uns bei allen großen und kleinen Besucher*innen für dieses tolle Theaterfest und den Start in die Spielzeit 2022.23.

📸 Teresa Rothwangl Fotografin
Am Sonntag ist endlich das Theaterfest der Oper Köln!

Walter, so haben wir das Maskottchen der Kinderoper getauft, ist schon im Bühnenbild von „Marla, die Maifliege“ unterwegs und testet es für euch.
Ab 12 Uhr könnt ihr euch am Sonntag auf ein buntes Programm für die ganze Familie freuen:

💡Rallye – Zehn Stationen rund um die Oper
🧨 Requisitenzauber – Die „Magier“ der Requisite zeigen ihr Können
💨 Whoosh! – der interaktive Opernführer für Kinder

Highlight und krönender Abschluss ist unsere große Spielplanshow „Vorhang Auf!“ – Hier hört ihr Ausschnitte aus dem Programm der kommenden Spielzeit, von „Giulio Cesare“ bis hin zu „Der fliegende Holländer“. Sichert euch am Sonntag eine kostenfreie Zählkarte!

Mehr Infos und das Programm findet ihr auf www.oper.koeln

📸 Maximilian Hülshoff
Euch hat Teil 1 unseres Making Of von „Les Troyens“ gefallen?

Im zweiten Teil gibt François-Xavier ROTH, conductor Einblick in seine Arbeit. Der GMD stellt seine eigene Sicht auf das Werk von Hector Berlioz vor und erklärt „Les Troyens“ zur unglaublichsten Oper der Welt.

Premiere: 24. September

Mehr Infos und Tickets auf www.oper.koeln

🎥 Schnittmenge
Ihr seid Lehrerinnen oder Lehrer?
Zum Start der Spielzeit 2022.23 lädt Oper.Stadt.Schule zu einem Lehrer*innen-Infotreff am 16. September um 16.30 Uhr mit anschließendem Probenbesuch unserer Produktion "Les Troyens" von Hector Berlioz.

Begrüßt werdet Ihr von von Hein Mulders, unserem neuen Intendanten. Zusammen mit den Dramaturg*innen Stephan Steinmetz und Svenja Gottsmann und der Leiterin der Kinderoper, Brigitta Gillessen, stellen wir euch den Spielplan und Schulprojekte für Grundschulen und weiterführende Schulen vor.

Anmeldung erforderlich via [email protected]

Wann? 16. September | 16.30 Uhr (Die Probe beginnt um 18 Uhr)

Mehr Infos zu Oper.Stadt.Schule: https://www.oper.koeln/de/oper-stadt-schule/aktuelles

📸 Teresa Rothwangl Fotografin
Unsere Produktion „Die Entführung aus dem Serail“ kommt wieder! Wolfgang Amadeus Mozart begleitet in der 1782 entstandenen Oper seine beiden Protagonist*innen mit einer reichen musikalischen Sprache durch Hoffnung, Freude und Traurigkeit bis sie den Serail gemeinsam hinter sich lassen können.

Im außergewöhnlichen Rahmen von Saal 3 geht Regisseurin Kai Anne Schuhmacher den persönlichen Schicksalen nach und nimmt das Publikum auf eine Reise in innerste Gefühlswelten mit.

Wiederaufnahme: 08. Oktober 2022

Tickets und weitere Infos zur Produktion unter https://www.oper.koeln/de/programm/die-entfuhrung-aus-dem-serail/6169

📸 Paul Leclaire
Am 18. September ist es endlich soweit!
In und um das Staatenhaus feiert die Oper Köln ab 12 Uhr ihr beliebtes Familienfest. Unser neuer Intendant Hein Mulders stellt sich vor und möchte mit euch gemeinsam den Start der neuen Spielzeit 2022.23 feiern!

Auf dem gesamten Gelände finden Aktivitäten für die ganze Familie statt:
👗 Eine Kostümversteigerung
🦋 Kinderoper "Marla, die Maifliege"
🏢 Führungen durchs Staatenhaus
🤡 Show-Schminken
💘 Air Brush Tattoos
... oder die große Spielplanshow um 18 Uhr!

Mehr Infos und das gesamte Programm findet ihr auf unserer Website!

📸 Paul Leclaire

Den Mythos vom trojanischen Pferd und dem gleichnamigen Krieg kennt wohl jeder. Aber dort hört die Geschichte noch nicht auf…

In seiner Oper "Les Troyens" verarbeitet Hector Berlioz genau diese Begebenheiten zu ganz großer Oper. Wir haben diese faszinierende Produktion für euch begleitet und geben euch in Folge 1 unseres Making Of einen ersten Einblick in die spannende Arbeit von Regisseur Johannes Erath.

Premiere: 24. September

Mehr Infos und Tickets unter www.oper.koeln

🎥 Schnittmenge
Ab jetzt sind Karten für unsere Produktionen ab Dezember bis März erhältlich! 🎉

Sichert euch eure Karten u.a. für:

👠 „La Cenerentola“ von Gioacchino Rossini
💞 „La Bohème” von Giacomo Puccini
🐀 „The Musician” von Conor Mitchell
💍 „Luisa Miller” von Giuseppe Verdi

🎼 Auch für Cäcilia Wolkenburg, das Tanzgastspiel „One and Others“, für die Gala des Deutschen Roten Kreuzes, „Sing Halleluja!“ und unser Karnevalskonzert gibt‘s jetzt Karten!

Weitere Infos auf unserer Homepage
Fastelovend zesamme! 200 Jahre Karneval gehören gefeiert! Im Jahr 2023 schenkt die Spielgemeinschaft Cäcilia Wolkenburg den Jubiläumsgesellschaften ein Divertissementchen zu ihren 200. Geburtstagen. Aber natürlich ist im „Zillche“ historisch nicht alles ganz so exakt, wie die Geschichtsbücher es behaupten…

Premiere: 21. Jan. 2023
Vorstellungen: bis 21. Feb. 2023

Karten: ab dem 05. Sept. 2022

Weitere Infos unter divertissementchen.de
Regisseurin Katie Mitchell hat Shakespeares „Der Sturm“ als Personenvorlage genommen und Miranda in den Mittelpunkt ihrer Erzählung gestellt: Die Familie hat sich zum Totengottesdienst für die verstorbene Miranda versammelt und gedenkt der Verstorbenen. Bis eine verschleierte Braut die Trauerfeier sprengt und die Anwesenden zwingt, ihre wahre Geschichte anzuhören …

Mit Henry Purcells Musik, dem wichtigsten englischen Barockkomponisten, verschmilzt in „Miranda“ die Zeitlosigkeit von Purcells Musik mit intensiven Gefühls- und Beziehungsdramen, mit denen Fragen nach der Existenz aufgeworfen werden.

Premiere: 02. Oktober 2022

Tickets und weitere Infos zur Produktion unter www.oper.koeln

📸 Pierre Grosbois / Opéra-Comique
„Les Troyens“ von Hector Berlioz in einer bildgewaltigen Inszenierung von Johannes Erath unter der musikalischen Leitung von François-Xavier Roth wird ein mitreißender Opernabend zum Saisonauftakt. Vor dem Hintergrund des römischen Gründungsmythos entfaltet sich eine herzzerreißende Liebestragödie.

Premiere: 24. September 2022

Tickets und weitere Infos zur Produktion unter www.oper.koeln

📸 Teresa Rothwangl
Willkommen zurück! Die Spielzeit 22.23 steht in den Startlöchern und die Proben für die ersten Premieren laufen auf Hochtouren 🚀

Wir freuen uns, euch am 18. September mit der ganzen Familie zum Theaterfest im StaatenHaus begrüßen zu dürfen. Der Eintritt ist frei. Das ganze Programm findet ihr in Kürze auf unserer Website.
BUCHANKÜNDIUNG

Die dreibändige Publikation mit den Titeln »Kosmos StaatenHaus« (2015.22) / Chronologie (2006.07 – 2021.22) / „Was Oper kann!“ (2012.13 -2021.22) bildet nicht nur eine vielseitige Rückschau auf die letzten Jahre, sondern vermittelt eindrücklich, was Oper kann und gibt Impulse, wie wir sie lebendig und kraftvoll in die Zukunft führen können.

Der 1. Band – »Kosmos StaatenHaus« – stellt im Rahmen einer reich bebilderten Rückschau u.a. die geleistete Pionierarbeit sowie den Kraftakt dar, aus einer Messehalle innerhalb weniger Wochen eine Oper zu erschaffen. Das Buch beleuchtet zudem die großen Opernmomente im Staatenhaus, berichtet über die Herausforderungen einer Pandemie und beschäftigt sich mit den Schwerpunkt-Themen der Intendanz Meyer.

Der 2. Band dient als chronologisches Nachschlagewerk und dokumentiert - chronologisch - alle Produktionen, Spielorte, Besetzungen und Produktionsteams ab 2006.07 bis zum Ende der Spielzeit 2021.22.

Der 3. Band »Was Oper kann« stellt die Arbeit der Kinderoper Köln von 2012.13 - 2021.22 in den Vordergrund und geht noch einmal auf die Reise an jene Orte, an denen Intendantin Birgit Meyer und ihr Team auf besonders erwähnenswerte Art und Weise in die Gesellschaft hinein gewirkt haben. Mittels eindrücklicher Fotos und bewegender Texte wird die Trilogie mit spannenden Erörterungen der Arbeiten der Kinderoper Köln sowie der Abteilung »Theater und Schule« finalisiert und zeigt auf, wie die Oper Köln in die Mitte der Stadtgesellschaft gewirkt hat.

Die Trilogie ist ab September erhältlich - im Walther König Verlag ([email protected] / 0221 20596-0).
x

Andere Theater in Cologne (alles anzeigen)

Kinderoper Köln mmc Moulin Rouge Das Musical - Germany Musical Dome - Köln Theater Tiefrot Horizont Theater Köln Senftöpfchen Theater The Hole Show Germany Startreff Follies Travestie-Theater Frauenkabarett MaDamm Alte Feuerwache Köln  - Offener Jugendbereich Living Colours -  Musical & Theatergruppe Köln Wasserturm Ensemble KABARETT A-Z