Clicky

Global music club cologne

Global music club cologne Der »Global Music Club Cologne« ist eine Initiative des Humba e.V., der AG Globale Musik und der F

Montag, 2.05.22, ab 19.oo Uhr !!!! Stammtisch Globale MusikInformieren, Diskutieren, Musizieren! Herzliche Einladung an ...
30/04/2022

Montag, 2.05.22, ab 19.oo Uhr !!!! Stammtisch Globale Musik
Informieren, Diskutieren, Musizieren! Herzliche Einladung an Euch! Globale Musik Köln e.V. ❤️

Fr. 10.12., 20 Uhr, Lutherkirche Südstadt, Martin-Luther-Platz, KölnGlobal Music Club CologneMarkus Reinhardt Ensemble &...
06/12/2021
Global Music Club: Zigeunernacht – Markus Reinhardt Ensemble & Ensemble Thagar & Talente – Lutherkirche Südstadt Köln

Fr. 10.12., 20 Uhr, Lutherkirche Südstadt, Martin-Luther-Platz, Köln
Global Music Club Cologne
Markus Reinhardt Ensemble & Thagar & Talente
Markus, Janko, Zolti & Co zeigen einmal mehr, wie vielfältig und offen das Repertoir der kölschen Zigeuner-Meister ist. Dazu kommt neben großen Talenten der Sinti-Community, die wunderbare polnische Familien-Band Thagar vom Niederrhein mit zugereister Heimatmusik. Artur Szewczyk, Vater und Bandleader, gehört zu den bekanntsten Korypäen der polnischen und russischen Roma-Musik, sein Sohn Damian ist erfolgreicher Absolvent der Robert Schuman Musikhochschule in Düsseldorf, wo er u.a. über Einfluss der Zigeunermusik auf die europäische Klassik geforscht hat.
Karten unter: https://www.lutherkirche-suedstadt.de/veranstaltungen/zigeunernacht-markus-reinhardt-ensemble-talente/ (Veranstalter Globale Musik Köln e.V. in Kooperation mit Südstadt-Leben e.V. – Gefördert vom Landesmusikrat NRW und dem Kulturamt der Stadt Köln.) - 2G-Regel & Maske
www.facebook.com/Zigeunerfestival/

https://www.facebook.com/events/418560219907591/

Global Music Club: Zigeunernacht – Markus Reinhardt Ensemble & Ensemble Thagar & Talente Das Ensemble zeigt einmal mehr, wie vielfältig und offen Zigeunermusik, insbesondere die der kölschen Sinti, sein kann.Markus Reinhardt (Violine)Janko Wiegand (Gitarre)Zoltán Püsky und Smeili Adler (Solo G...

Fr. 12.11., 20 Uhr, Lutherkirche Südstadt, Martin-Luther-Platz, KölnVozes do Brasil
 - Global Music ClubNach dem Lockdow...
07/11/2021
Global Music Club: vozes do brasil – Canta, canta minha gente! – Lutherkirche Südstadt Köln

Fr. 12.11., 20 Uhr, Lutherkirche Südstadt, Martin-Luther-Platz, Köln
Vozes do Brasil
 - Global Music Club
Nach dem Lockdown ist der Chor Vozes do Brasil mit viel Schwung da! Das neue Programm „Canta, canta minha gente“ (Singt, singt meine Leute) präsentiert Bossa-Nova-Songs und Sambas der genialen brasilianischen Künstler João Gilberto, Tom Jobim und Vinícius de Moraes. Der Chor Vozes do Brasil singt seit 18 Jahren brasilianische Musik in Köln. Mehrere Konzerte u.a. in Köln, Rio de Janeiro, Cabo Frio, München, Stuttgart, Frankfurt und Berlin.
 Leitung und Klavier: Jean Kleeb, Perkussion: Klaus Schloßmacher
. 
www.vozesdobrasil.de - Karten unter: https://www.lutherkirche-suedstadt.de/.../vozes-do-brasil/
(Veranstalter Globale Musik Köln e.V. in Kooperation mit Südstadt-Leben e.V. – Gefördert vom Landesmusikrat NRW und dem Kulturamt der Stadt Köln.)#

https://www.facebook.com/events/4486905748018855/?ref=newsfeed

Global Music Club: vozes do brasil – Canta, canta minha gente! © Vozes do Brasil Nach dem Lockdown ist der Chor Vozes do Brasil mit viel Schwung und Rhythmus wieder da! Das neue Programm „Canta, canta minha gente“ (Singt, singt meine Leute) präsentiert Bossa-Nova-Songs und Sambas, die durch...

https://www.facebook.com/Kulturletter/posts/6566709323346762
07/10/2021

https://www.facebook.com/Kulturletter/posts/6566709323346762

Global Music Club: Tsaziken & Band 🎶🎶🎶

👄 Mit Anna Herling, Eva Vahrenwald, Conny Eberle, Sofia Faulseit, Chrissie Athmer und Karoline Kupperroth (Gesang) sowie Raimund Kroboth (Gitarre / Arrangement) und Band.
.
🗓️ 8.10. (morgen!) / 19 Uhr
⛪ Lutherkirche Suedstadt
↗️ www.lutherkirche-suedstadt.de/veranstaltungen/global-music-club-tsaziken/
.
Die Tsaziken aus Köln sind ein World-Music-Ensemble mit sechs Sängerinnen aus verschiedenen Ländern. Der Gitarrist und Arrangeur Raimund Kroboth hat die Formation nach der Auflösung der 'Schäl Sick Brass Band' gegründet. Die Tsaziken spielen und singen Songs, die von widerspenstigen Frauen handeln, auf der Suche nach Liebe und Respekt. Und sie singen neue Melodien aus vielen Ländern – mutig gegen den Unsinn der Zeit! In der Lutherkirche ist das Ensemble mit einer siebenköpfigen Band zu erleben.

Eine Veranstaltungsreihe des Globale Musik Köln e.V. in Kooperation mit Südstadt-Leben e.V. – gefördert vom Landesmusikrat NRW und dem Kulturamt der Stadt Köln. Die Konzertreihe des Globale Musik Köln e.V. präsentiert die ungeheure Vielfalt und Qualität der Kölner Musikszene.
.


Bild: (c) Stephan Schmitz

28/08/2021
29/07/2021

Liebe Leute - Bitte weiterverbreiten!
unsere Global Sounds Reihe in Odonien läuft super. Kein Wunder bei der Qualität, die die Kölner Musikszene jeden Freitag auf die Biergartenbühne bringt! Im Rahmen des Kölner Bühnensommers gab und gibt es eine Abfolge kleiner Festivals, die die regionale, globale Musik thematisch oder regional porträtieren. Den Anfang machte am 02.07. das Humba Sommer Special, gefolgt vom Polnisch-Deutsch-Französischer Trialog Weimarer Dreiklang, Sya Live - virtuose Begenungen mit persischer Perkussion und den inernationalen Sam Pearce & SoulJazz AllStars.

Nun freuen wir uns auf die zweite Halbzeit mit afrikanischen, karibischen und brasilianischen Minifestivals, die allesamt die Ausnahmestellung der Kölner Szene unterstreichen, für deren bessere Wahrnehmung und Förderung sich der Globale Musik Köln e.V. einsetzt. Die Veranstaltung dieser Reihe durch die Stabsstelle Event der Stadt Köln, mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR, setzt dafür ein ermutigendes Signal!

Bereits morgen lockt die Vielfalt und Qualität Afrikanischer Singer-Songwriter ins schöne Odonien! Mit dabei Tomé Tivane aus Mosambik, solo und energetisch an der Gitarre; Melchi Vepouyoum aus Kamerun, mit sehr unkonventioneller Gitarren- und Gesangstechnik sowie Duo-Partnerin Leonie am Cello; Und schließlich Kokou Nagaan aus Togo mit seiner internationalen sechsköpfigen Band, zwischen Afrofolk und Rap.

Da es Biergartenkonzerte mit begrenzten Sitzplätzen sind (unter Corona-Regeln), lohnt es sich früh zu kommen, um einen Platz zu sichern!

Kölner BühnenSommer 2021* Global Sounds in Odonien
Fr. 30.07., 19 Uhr (Einlass 17 Uhr), Odonien, Hornstr. 85, 50823 Köln
Panafrican Songwriters
Tomé Tivane, Melchi Vepoujoum, Kokou Nagaan Band
Die Kölner Afrika-Szene glänzt mit neuen Talenten! Im fantastischen, odonischen Rahmen präsentierern wir Singer Songwriter und Musiker aus Mosambik, Kamerun und Togo. Tolle junge Künstler und Brückenbauer zwischen regionaler Tradtitionen und globaler Inspiration, offen für neue Themen und Fusionen in Köln und Umgebung.
Eintritt frei! Freie Platzwahl - die Veranstaltung findet im Sitzen statt | kein GGG-Nachweis erforderlich | AHA + Kontaktverfolgung
*Global Sounds in Odonien: Der Kölner Bühnensommer 2021 ist eine Veranstaltung der Stadt Köln und wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert. - In Kooperation mit Globale Musik Köln e.V. www.globalemusik.d

----
(Zwar nicht Teil des Kölner BühnenSommers, passt aber besten in die spannende Freitags-Serie:)
Fr. 06.08., 19 Uhr (Einlass 17 Uhr), Odonien, Hornstr. 85, 50823 Köln
Edelweißpiraten-Tour 2021 - Music & Resistance, Konzert:
Muito Kaballa, DJ A-Lo & Gäste
Unser zweites Special im schönen Odonien, diesmal mit jungen, globalisierten KünstlerInnen der Kölner Szene, die sich mit dem Themen Musik und Widerstand auseinander gesetzt haben. Muito Kaballa Power Ensemble hat sich von einer One-Man-Street-Band zu einer (kleinen) Afrobeat-Bigband entwickelt, die nicht nur prächtig grooved sondern auch etwas zu sagen hat.
DJ A-Lo (Aka Anne Lorenz) durchforscht die Kultussphäre unermüdlich nach spannenden und widerspenstigen Klängen. Nebenbei ist sie als Cosmo-Radiomoderatorin tätig, ebenso wie Keno Mescher, der den Abend sortiert und moderiert.
Eintritt frei! Freie Platzwahl - die Veranstaltung findet im Sitzen statt | kein GGG-Nachweis erforderlich | AHA + Kontaktverfolgung
Veranstalter: Edelweißpiratenclub e.V. in Kooperation mit dem NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln und dem Humba e.V.
www.edelweisspiratenfestival.de
----

Kölner BühnenSommer 2021* Global Sounds in Odonien
Fr. 13.08., 19 Uhr (Einlass 17 Uhr), Odonien, Hornstr. 85, 50823 Köln
Caribbean Islands
Rolands Rumba feat. Mirta / Brother Resistance Tribute Band
Das wird kein touristisches Inselhopping, sondern eine tiefe Verbeugung vor dem muskalischen und spirituellen Reichtum, dieser Region. Deren Wurzeln auch die Kölner Musikszene vielfältig geprägt haben. Roland Peil und Mirta trommeln zu diesem Zweck einige Koryphäen der rheinischen Kuba-Szene zusammen. Dann geht's weiter nach Trinidad und Tobago, der Heimat von Calypso, Soca und Rapso, um den kürzlich verstorbenen Meister Brother Resistance zu ehren, der auch in Köln viele Menschen berührt und inspiriert hat. Die Brother Resistance Tribute Band wird speziell für dieses Konzert einige starke Songs des großen Poeten, Musikers, Karnevalisten und Menschrechtlers einstudieren!
Eintritt frei! Freie Platzwahl - die Veranstaltung findet im Sitzen statt | kein GGG-Nachweis erforderlich | AHA + Kontaktverfolgung
*Global Sounds in Odonien: Der Kölner Bühnensommer 2021 ist eine Veranstaltung der Stadt Köln und wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert. - In Kooperation mit Globale Musik Köln e.V. www.globalemusik.de

(Persönlicher Nachruf von Jan auf FB 16.11.21)
»Gerade erfahre ich von Barbara Lamprecht, dass unser alter Freund Brother Resistance in Trinidad Tobago gestorben ist. Es fällt mir schwer dazu jetzt kurz was zu schreiben. Es gibt wenige Menschen, die mich so nachhaltig beeindruckt und inspiriert haben wie er. Ich hatte das Glück ihn mehrfach in Köln zu treffen, wo er während seiner Europa-Tourneen mit seiner Band bei Barbara wohnte. Sein kämpferischer Künstlername stand in wunderbarem Kontrast zu seiner sanften, herzlichen, bescheidenen Art. Sein Widerstand entsprang purer Menschliebe. Er war ein großartiger Sänger, Poet und Aktivist für soziale und ökologische Gerechtigkeit. Ich bin sehr dankbar, ihn kennengelernt zu haben, dass er sowohl Teil der Humba-Geschichte geworden ist (Song »Nzobu« mit Bantu) und auch mit seiner Band beim Edelweißpiratenfestival gespielt hat. Eines meiner Lieblingsbilder zeigt ihn mit Mucki Koch 2006 im Kölner Friedenspark. - Wo auch immer du nun bist: Resist in peace, Brother!«
Mehr hier:
https://globalvoices.org/2021/07/14/ring-de-bell-brother-resistance-who-mainstreamed-trinidad-tobagos-rapso-music-has-died/
https://www.facebook.com/Lamprechtmusicpromotion

Kölner Bühnensommer 2021* Global Sounds in Odonien
Fr. 27.08., 19 Uhr (Einlass 17 Uhr), Odonien, Hornstr. 85, 50823 Köln
Köln-Rio-Sommerfestivälchen
Flor Batu, Os Capangas, MP8 & Gäste
Großer Trost für alle Brasilonia-Fans, die in Frühjahr wegen Corona nicht live dabei sein konnten: Im Rahmen der BühnenSommer-Reihe gibt's einen ordentlichen Nachschlag »Música Brasileira de Colonia« im schönen Odonien, mit Forró, Afrosamba, MPB, Berimbão Jazz etcetera. Da unsere Partnerstadt ein fantastischer Schmelztiegel ist, freuen wir uns die Vielfalt brasilianischer Rhythmen und Klänge präsentieren zu können; Von experimenteller, Capoeira inspirierter Musik von Flor Batu, über die unwiderstehliche Dorftanzmusik aus dem Sertão mit Os Capangas bis zur eleganten Bossanova-Verwandten Afrosambas von MP8. Und das ist noch nicht alles! In Kooperation mit dem Köln-Rio e.V., der das 10. Jubiläum dieser Städtepartnerschafft feiert! Köln-Rio e.V. www.koelnrio.de
Eintritt frei! Freie Platzwahl - die Veranstaltung findet im Sitzen statt | kein GGG-Nachweis erforderlich | AHA + Kontaktverfolgung
*Global Sounds in Odonien: Der Kölner Bühnensommer 2021 ist eine Veranstaltung der Stadt Köln und wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert. - In Kooperation mit Globale Musik Köln e.V. www.globalemusik.de
--------

Herzlichen Dank + Gruß, an alle Unterstützer!
Jan Krauthäuser, Künstlerischer Leiter

25.01., 19 h: Global Music Zoom Meeting 1Liebe Mitglieder und Freunde des Globale Musik Köln e.V.,wie angekündigt, hier ...
24/01/2021

25.01., 19 h: Global Music Zoom Meeting 1
Liebe Mitglieder und Freunde des Globale Musik Köln e.V.,
wie angekündigt, hier der Zoom-Link zu unserem ersten Online-Treffen. Er soll zunächst mal dem allgemeinen Austausch dienen, ist also thematisch ganz offen!
Ihr könnt z.B. gern Fragen an den Vorstand stellen aber auch Vorschläge machen, wie wir am besten durch die Krise kommen können.
Ruddi hat angeboten »Hinweise zu Hilfsmaßnahmen bei Einnahmeausfällen durch die Corona-Krise« weiterzugeben.
Netterweise dürfen wir diesmal den Zoom-Account des Singende Holunders nutzen. Die Einwahl ist normalerweise unkompliziert (Beschreibung siehe unten).

Thema: Global Music Zoom Meeting 1
Uhrzeit: 25. Jan..2021 19:00
https://us02web.zoom.us/j/85603105199?pwd=bk1UWE5RM2s4SFArMFdYK1Q2OG5pdz09
Meeting-ID: 856 0310 5199
Kenncode: 208754
Schnelleinwahl mobil
+496938079883,,85603105199#,,,,*208754# Deutschland

Wir freuen uns auf Euch!
Herzliche Grüße,
Jan, für den Vorstand des Globale Musik Köln e.V.

Globale Musik Köln e.V.
Zeisbuschweg 1
51061 Köln
[email protected]
www.globalemusik.de

0177 7484516 (Kier)
0179 7434253 (Krauthäuser)

-------------
Zoom: Videokonferenz beitreten - so geht's
Wenn Sie einem Meeting beitreten möchten, das Sie nicht selbst gestartet haben, gehen Sie wie folgt vor.
1. Sie bekommen per Email oder auf anderen Wegen vom Veranstalter des Meetings einen Link zugeschickt. Öffnen Sie diesen Link.
2. Wenn Sie Zoom noch nicht installiert haben, werden Sie aufgefordert dies zu tun. Wenn es bereits installiert ist, startet die App und Sie können direkt dem Meeting beitreten.
3. Alternativ können Sie auch die Zoom App öffnen, auf "Beitreten" klicken und anschließend die Meeting-ID angeben, um dem Meeting beizutreten.

19/01/2021

Liebe Mitglieder und FreundInnen des Globale Musik Köln e.V.,

Sorry, dass wir uns erst jetzt wieder mit einer Rundmail melden. Aber die Entwicklung der Corona-Seuche hat unsere Pläne mehrfach über den Haufen geworfen. Ursprünglich wollten wir schon im November zur ersten großen Podiumsdiskussion einladen (s.u.), nun haben wir es zum dritte mal vertagt, weil wir das nicht komplett digital durchführen wollen.

Stattdessen möchten wir Euch aber bald zu regelmäßigen Online-Treffen einladen, damit wir uns über Aktuelles und Zukünftiges austauschen können. Das erste offene »Global Music«-Zoom-Meeting findet bereits 25.01., 19 Uhr statt. Bitte melden wer mitmachen will! (Zoom-Link folgt)

Zudem hat unser Beirat einen schönen Aufruf an die Musikszene formuliert, den wir Euch mitsamt Beitrittsformular anhängen (gern weiterleiten): Kölner Musiker*innen aller Länder, vereinigt Euch!

Dieser Aufruf ist umso notwendiger, da der Aufbau unserer Szenevertretung durch verschiedene Umstände gehemmt wird. Einerseits wurde über unsere, im Herbst 2019 beantragten Fördergelder für den Aufbau der Szenevertretung, durch das Musikreferat des Kulturamtes, immer noch nicht entschieden. Andererseits hat sich mittlerweile eine weitere Szenevertretung formiert, die den Teilbereich der "globalen Kunstmusik" vertreten -, und somit die Szene gewissermaßen spalten will. Vermittlungsversuche sind bisher leider durch den Lockdown gebremst worden.

Nichtdestotrotz ist unser Verein auf einem guten Weg: Wir sind beim Amtsgericht eingetragen und haben bereits die Gemeinnützigkeit zuerkannt bekommen; Unsere Basis-Website steht, Förder-Anträge für 2021 sind eingereicht, wir haben bereits über 90 Mitglieder, quer durch die Globale Musikszene und es gibt sehr vielversprechende Kontakte zu Partner in Köln, NRW und dem Rest der Welt!

Mit Kreativität, Solidarität und Geduld können wir einiges erreichen!

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung und
Alles Gute für 2021!

Euer Vorstand des Globale Musik Köln e.V.
Margaux Kier, Ute Hagenguth, Pia Miranda und Jan Krauthäuser

Globale Musik Köln e.V.
Zeisbuschweg 1
51061 Köln
[email protected]
www.globalemusik.de

0177 7484516 (Kier)
0179 7434253 (Krauthäuser)

https://www.globalemusik.de/wp-content/uploads/2021/01/Aufruf-Globale-Musik-Koeln-eV.pdf

Kulturschaffende in lauter StilleWir –   – haben folgende Aktion geplant, um die Aufmerksamkeit von Regierung und Öffent...
31/10/2020
Aufruf - Kulturschaffende in lauter Stille - VT-STAGE

Kulturschaffende in lauter Stille
Wir – – haben folgende Aktion geplant, um die Aufmerksamkeit von Regierung und Öffentlichkeit für unsere Not zu gewinnen.
Leite es gerne an jeden Kulturschaffenden weiter. Je mehr mitmachen, desto lauter wird die Stille.

Wir müssen unserem Unmut über den Umgang mit Kunst und Kultur Ausdruck verleihen. Es kommen immer noch keine fürs Überleben ausreichenden Hilfen bei so vielen Menschen der Kultur- und Veranstaltungswirtschaft an. Deshalb rufen wir am Montag, den 02.11.2020 um 20 Uhr – dem Tag des Kultur-Lockdowns – dazu auf, Videos, Livestreams und Beiträge zu veröffentlichen, die individuell dargestellte Stille zeigen. Dies immer mit dem einenden Hashtag „ “, in allen verfügbaren Medien und auf allen Kanälen. Von den großen Kulturinstitutionen, bis zum einzelnen Künstler sind alle herzlich aufgefordert, daran teilzunehmen.

Mit dem Aufruf erhebt die Kultur und kulturelle Veranstaltungswirtschaft in Deutschland still ihre Stimme. Dies innerhalb der Aktionsgemeinschaft .

>> Ich/Wir Dein Name/Euer Name

Kulturschaffende in lauter Stille Wir – – haben folgende Aktion geplant, um die Aufmerksamkeit von Regierung und Öffentlichkeit für unsere Not zu gewinnen.

Adresse

Cologne
50823

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Global music club cologne erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Global music club cologne senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Veranstaltungsort für Live-Musik in Cologne

Alles Anzeigen
x

Andere Veranstaltungsort für Live-Musik in Cologne (alles anzeigen)

Robodonien - Roboter-Kunst-Festival Klangstation (Bonn Bad-Godesberg) Cologne in Motion Poledance Stangen Vermietung mit Bühne LOFT Köln Nachtigall Reh Live Gewölbe Gewölbe Live motoki-Wohnzimmer EbertPÄNZ Konzerte Jaki Jazz at Jaki, Stadtgarten Paul Heller invites Musik in St. Agnes