Clicky

Paris Calligrammes - Ein Film von Ulrike Ottinger

Paris Calligrammes - Ein Film von Ulrike Ottinger Die Künstlerin Ulrike Ottinger verwebt in „Paris Calligrammes“ ihre persönlichen Erinnerungen an das Paris der 60er Jahre, die gravierenden sozialen, politischen und kulturellen Umbrüche zu einem filmischen „Figurengedicht“ (Kalligramm)

Paris Calligrammes - Der neue Film von Ulrike Ottinger

„Meine Augen hatte ich noch nie in den Taschen stecken, aber in Paris wurden sie weit und weiter, groß und größer.“
Jeder Aufbruch beginnt mit einem Abschied: Wir schreiben das Jahr 1962, als sich Ulrike Ottinger von ihrer Heimatstadt Konstanz aus nach Paris aufmacht, weil ihr die politische Situation in Deutschland unerträglich geworden ist

Paris Calligrammes - Der neue Film von Ulrike Ottinger

„Meine Augen hatte ich noch nie in den Taschen stecken, aber in Paris wurden sie weit und weiter, groß und größer.“
Jeder Aufbruch beginnt mit einem Abschied: Wir schreiben das Jahr 1962, als sich Ulrike Ottinger von ihrer Heimatstadt Konstanz aus nach Paris aufmacht, weil ihr die politische Situation in Deutschland unerträglich geworden ist

3Sat Kulturzeit empfiehlt "Paris Calligrammes". Ein interessanter Beitrag für alle, die sich noch für einen Kauf der DVD...
18/03/2021
Film-Tipp: "Paris Calligrammes"

3Sat Kulturzeit empfiehlt "Paris Calligrammes". Ein interessanter Beitrag für alle, die sich noch für einen Kauf der DVD entschieden haben 😉

https://www.3sat.de/kultur/kulturzeit/dvd-tipp-paris-calligrammes-100.html

20 Jahre lang hat Ulrike Ottinger in Paris gewohnt und sich von der Kulturszene der 1950er Jahre in ihrer Kunst prägen lassen. In ihrem neuen Film blickt die Malerin und Filmemacherin zurück auf ihre Zeit im politisch, kulturell und künstlerisch aufgeladenen Frankreich.

"Paris Calligrammes" ist ab sofort auf Good!Movies vorbestellbar. In den Extras der DVD ist ein 30 minütiger Rundgang du...
07/01/2021
good!movies | Paris Calligrammes | DVD und Blu-ray online kaufen

"Paris Calligrammes" ist ab sofort auf Good!Movies vorbestellbar.
In den Extras der DVD ist ein 30 minütiger Rundgang durch die Ausstellung "Eine Erinnerungslandschaft von Ulrike Ottinger" enthalten. Ulrike Ottinger führt selber durch die Ausstellung und kommentiert ihre Kunstwerke.
Der DVD ist außerdem ein ausführliches Booklet beigelegt, welches die weiteren Hintergründe des Dokumentarfilms beleuchtet.

https://www.goodmovies.de/paris-calligrammes.html?listtype=search&searchparam=paris%20calligrammes&searchcnid=-1

Paris Calligrammes - In Paris Calligrammes begibt sich die Filmemacherin und Fotografin Ulrike Ottinger auf eine Zeitreise zurück in das Paris der 1960er Jahre und blickt auf die pulsierende Metropole

"Was Ottinger dabei gelingt, ist am Ende nicht nur ein lehrreiches Flanieren in der eigenen Biografie, sondern ein Zeitd...
15/07/2020
Filmtipps für Berlin: Nicht ewig Trübsal blasen

"Was Ottinger dabei gelingt, ist am Ende nicht nur ein lehrreiches Flanieren in der eigenen Biografie, sondern ein Zeitdokument im Sinne von Jean Rouchs Idee eines lebendigen Museums, in dem sich Vergangenes und Gegenwärtiges glücklich verbinden."

https://taz.de/Filmtipps-fuer-Berlin/!5698768/

Gute-Laune-Filme, interessante Dokus und ein anarchistischer Klassiker: Die Programmkinos haben endlich ihren Betrieb wieder aufgenommen.

"Auf Ottingers Worte habe ich beim Sehen gern gehört. „Meine Augen wurden in Paris groß und größer“ sagt sie gleich zu B...
09/07/2020
Die Augen werden groß und größer | epd Film

"Auf Ottingers Worte habe ich beim Sehen gern gehört. „Meine Augen wurden in Paris groß und größer“ sagt sie gleich zu Beginn. Der Komparativ ist bezeichnend, ja unverzichtbar, denn jeder Moment, den sie in Paris verbringt, bringt einen Zugewinn."

https://www.epd-film.de/blogs/autorenblogs/2020/die-augen-werden-gross-und-groesser

Derzeit müssen Filme Longseller sein. Hoffentlich dürfen sie es danach bleiben. Die Sitzkapazitäten der Kinos könnten die Verleiher zumindest kurzfristig zwingen, in längeren Zeiträumen zu denken. Das erste Wochenende würde dann nicht mehr über Gedeih und Verderb entscheiden. Die Filme dürf...

Herzlichen Glückwunsch!!!Pünktlich zum Neustart der Berliner Kinos erhält Ulrike Ottinger den Gewinner Preis der Norbert...
02/07/2020
Ulrike Ottinger: „Aufregendes künstlerisches Leben“

Herzlichen Glückwunsch!!!

Pünktlich zum Neustart der Berliner Kinos erhält Ulrike Ottinger den Gewinner Preis der Norbert Daldrop Förderung für Kunst und Kultur für ihr Werk Paris Calligrammes - Ein Film von Ulrike Ottinger.

Wir gratulieren zu dieser Anerkennung!

Der Film ist ab heute in folgenden Berliner Kinos zu sehen:
fsk Kino
Delphi LUX
Bundesplatz-Kino Berlin
Lichtblick-Kino Berlin
hackesche höfe kino
City Kino Wedding (ab 08.07.)
KLICK Kino (ab 12.07.)

https://www.swr.de/swr-doku-festival/ulrike-ottinger-paris-calligrammes-100.html

Paris prägte die in Konstanz aufgewachsene Malerin und Filmemacherin. Sie erzählt, warum es sie in den 1960-er Jahren so sehr dorthin zog.

Berlin!Eine Übersicht aller Spieltermine von Paris Calligrammes - Ein Film von Ulrike Ottinger im City Kino Wedding im J...
17/06/2020
Dokumentarfilm: PARIS CALLIGRAMMES + Editorin zu Gast am Mi. 14.7.! | City Kino Wedding | Das Kiezkino in Berlin

Berlin!
Eine Übersicht aller Spieltermine von Paris Calligrammes - Ein Film von Ulrike Ottinger im City Kino Wedding im Juli findet ihr hier:

http://citykinowedding.de/dokumentarfilm-paris-calligrammes-editorin-zu-gast-am-mi-14-7/

Paris Caligrammes Zu Gast: Editorin Anette Fleming! Ulrike Ottinger, die in den 1960er Jahren als junge Malerin in Paris lebte, verwebt in „Paris Calligrammes“ ihre persönlichen Erinnerungen an die Pariser Bohème und die gravierenden sozialen, politischen und kulturellen Umbrüche der Zeit zu ...

"Es gibt in diesem Film, wie in vielen vorangegangenen von Ulrike Ottinger, sowohl die Lust am Wissen, mit geradezu enzy...
16/06/2020
Erinnerungsfilm von Ulrike Ottinger: Sich treiben lassen in der Stadt

"Es gibt in diesem Film, wie in vielen vorangegangenen von Ulrike Ottinger, sowohl die Lust am Wissen, mit geradezu enzyklopädischer Detailfreude, als auch die Lust am Schauen, am langanhaltenden Beobachten, Laufenlassen der Bilder."

https://taz.de/Erinnerungsfilm-von-Ulrike-Ottinger/!5688349/

Eine Bildungsreise nach Paris, natürlich von Chansons begleitet: Die Filmemacherin Ulrike Ottinger stöbert in „Paris Calligrammes“ in Archiven

Gerade erst wurde Ulrike Ottinger (Ulrike Ottinger Filmproduktion) auf der Berlinale - Berlin International Film Festiva...
11/03/2020

Gerade erst wurde Ulrike Ottinger (Ulrike Ottinger Filmproduktion) auf der Berlinale - Berlin International Film Festival für ihr Lebenswerk mit der Berlinale Kamera geehrt, nun präsentierte sie ihren aktuellen Film Paris Calligrammes - Ein Film von Ulrike Ottinger im CITY46 in Bremen. Joachim Kühn vom Real Fiction Filmverleih begleitete die Grand Dame der deutschen AutorenfilmerInnen auf ihrer Kinotournee und freute sich ebenso über den großen Zuspruch beim Bremer Publikum.

Vergangenen Sonntag im Kino Cine K Oldenburg...
11/03/2020

Vergangenen Sonntag im Kino Cine K Oldenburg...

Vielleicht haben Sie es mitbekommen: Am Sonntag hatte Oldenburg Besuch von der großartigen Künstlerin und Filmemacherin Ulrike Ottinger. Im Kino Cine K Oldenburg hat sie ihren jüngsten Film Paris Calligrammes - Ein Film von Ulrike Ottinger vorgestellt.

Auch mit unserer Volontärin hat sie über die Entstehung des Filmes, Radikalisierung und über das Frankreich von heute gesprochen. Das Interview hören Sie heute um 9:15h und 12:15h in unserem Radioprogramm.

Der Film ist übrigens noch zu sehen und unserer Meinung ein absolutes must watch!

Foto: Jörg Hemmen; v. l. n. r.: Wolfgang Bruch, Josepha Zastrow, Ulrike Ottinger

Kinotour Deutschland
10/03/2020

Kinotour Deutschland

Es gibt neue Spielorte und Spieltermine!! 🎞👀Aachen - Apollo Aachen Berlin - hackesche höfe kinoDüsseldorf - Atelier Kino...
10/03/2020

Es gibt neue Spielorte und Spieltermine!! 🎞👀
Aachen - Apollo Aachen
Berlin - hackesche höfe kino
Düsseldorf - Atelier Kino Düsseldorf & Bambi Filmstudio Düsseldorf
München - Theatiner Filmkunst
Tübingen - Kino Arsenal & Kino Atelier

Alle Spieltermine unter:
http://realfictionfilme.de/filme/paris-calligrammes/index.php?id=157

Die Gespräche in der "Librairie Calligrammes" ermöglichten Schutz vor Radikalisierung. "Radikalisierungen rühren daher, ...
10/03/2020
Die Flaneurin des Kinos - DER SPIEGEL - Kultur

Die Gespräche in der "Librairie Calligrammes" ermöglichten Schutz vor Radikalisierung. "Radikalisierungen rühren daher, dass die Leute keine Edukation mehr haben und nicht wissen, worüber sie sprechen. (...) Das ist auch heute unser Problem."

Die deutsche Avantgarde-Regisseurin Ulrike Ottinger, die für ihr Lebenswerk gerade mit der Berlinale Kamera ausgezeichnet wurde, hat einen Film über ihre französischen Lehrjahre gedreht: "Paris Calligrammes".

WDR 4 Soundtrack zum Thema "Paris, ein Fest fürs Leben, die Nouvelle Vague!" - mit Songs aus dem Film "Paris Calligramme...
06/03/2020
WDR 4 Soundtrack

WDR 4 Soundtrack zum Thema "Paris, ein Fest fürs Leben, die Nouvelle Vague!" - mit Songs aus dem Film "Paris Calligrammes" 🎼🎹🎧🎷🇫🇷

Was wäre ein Musicalfilm wie "Singing In The rain" oder "LA LA Land" ohne seine Musik, ohne seinen Soundtrack? "Star Wars" ohne die Filmmusik: kaum denkbar, "American Graffiti" ohne die Popmusik: langweilig.

Ulrike Ottinger morgen Mittag zu Gast bei radioeins im Gespräch mit Filmkritiker Knut Elstermann!
06/03/2020
Kino King Knut (chronologisch)

Ulrike Ottinger morgen Mittag zu Gast bei radioeins im Gespräch mit Filmkritiker Knut Elstermann!

radioeins - nur für Erwachsene! EINS mit guter Musik - in Berlin und Potsdam auf FM 95,8 MHz. Ein Programm des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb).

»...formal deut­lich ruhi­ger als Ottin­gers Expe­ri­men­tal­filme, aber nicht ohne den nöti­gen Frei­raum zum Herum­spi...
06/03/2020
Top 10 Berlinale Highlights

»...formal deut­lich ruhi­ger als Ottin­gers Expe­ri­men­tal­filme, aber nicht ohne den nöti­gen Frei­raum zum Herum­spin­nen – Asso­zia­ti­ons­ket­ten, die sich alle Zeit der Welt nehmen und dabei gerade deshalb niemals lang­wei­lig werden.«

Von einer Familienmafia, Kinder-Androiden und einem Western, wie ihn noch keiner erzählt hat. Unsere Must-Sees auf dem diesjährigen Filmfestival in Berlin.

Heute NRW Premiere in Bonn&Köln!#FilmszeneKoeln Filmszene Köln
04/03/2020

Heute NRW Premiere in Bonn&Köln!

#FilmszeneKoeln Filmszene Köln

Heute Abend große München-Premiere "Paris Calligrammes" von Ulrike Ottinger in den City Kinos München! Ulrike Ottinger, ...
03/03/2020

Heute Abend große München-Premiere "Paris Calligrammes" von Ulrike Ottinger in den City Kinos München! Ulrike Ottinger, der auf der Berlinale vor wenigen Tagen die silberne Kamera verliehen wurde, stellt ihren neuen Film vor: Ein Blick zurück auf das Paris der 60er Jahre -
und auf sich selbst als junge Malerin.

City Kinos München
Dienstag, 3. März 2020, 19 Uhr
Eintritt: 10,50 €
Online Tickets: https://city-kinos.de/

Heute Abend große München-Premiere "Paris Calligrammes" von Ulrike Ottinger in den City-Kinos! Ulrike Ottinger, der auf der Berlinale vor wenigen Tagen die silberne Kamera verliehen wurde, stellt ihren neuen Film vor: Ein Blick zurück auf das Paris der 60er Jahre - und auf sich selbst als junge Malerin. Ein „Figurengedicht“ (Kalligramm), aus dem die Lebensfülle dieser Periode und zugleich die Brüchigkeit aller kulturellen und politischen Errungenschaften spricht.
Paris Calligrammes - Ein Film von Ulrike Ottinger

City Kinos München
Dienstag, 3. März 2020, 19 Uhr
Eintritt: 10,50 €
Online Tickets: https://city-kinos.de/

27/02/2020
Ulrike Ottinger zu Gast in NRW!

Premiere von "Paris Calligrammes" am Mittwoch, 4. März in Köln & Bonn

18 Uhr in Bonn im Rex Theater
20:00 in Köln im Filmform NRW im Museum Ludwig

The New Yorker: ULRIKE OTTINGER’S PERSONAL AND POLITICAL MASTERWORK"The film is an extraordinary sort of aesthetico-poli...
26/02/2020
“Paris Calligrammes”: The Berlin Première of Ulrike Ottinger’s Personal and Political Masterwork

The New Yorker: ULRIKE OTTINGER’S PERSONAL AND POLITICAL MASTERWORK

"The film is an extraordinary sort of aesthetico-political nonfiction Bildungsroman. (...) a confectionary wonder and frank observation"

https://www.newyorker.com/culture/the-front-row/paris-calligrammes-the-berlin-premiere-of-ulrike-ottingers-personal-and-political-masterwork

The German filmmaker retraces the personal and intellectual influences that formed her artistry and her personality in postwar France.

Anlässlich der Weltpremiere ihres Films "Paris Calligrammes" und der Verleihung der Berlinale Kamera an Ulrike Ottinger ...
26/02/2020
About | CFA

Anlässlich der Weltpremiere ihres Films "Paris Calligrammes" und der Verleihung der Berlinale Kamera an Ulrike Ottinger zeigt CFA - Contemporary Fine Arts eine Werkauswahl von Bildern, Stoffapplikationen und Fotos aus den 1960er-Jahren in Paris. ----->

https://cfa-berlin.de/exhibitions/27930/anlaesslich-der-weltpremiere-ihres-filmes/about/

Anlässlich der Weltpremiere ihres Filmes Paris Calligrammes und der Verleihung der Berlinale Kamera an Ulrike Ottinger zeigt CFA eine Werkauswahl von Bildern, Stoffapplikationen und Fotos aus den 1960er-Jahren in Paris. Öffnungszeiten CFA während der Berlinale: 24. – 29. Februar 2020 Montag –...

"Es ist eine große Freude einen Preis zu kriegen, woauch das Wort "Kamera" mit drin ist, denn meine Bildersprache ist et...
26/02/2020
Die "Berlinale Kamera" für Ulrike Ottinger

"Es ist eine große Freude einen Preis zu kriegen, woauch das Wort "Kamera" mit drin ist, denn meine Bildersprache ist etwas sehr wichtiges für mich."

Ein großer Empfang für eine Filmemacherin, die das Rampenlicht sonst lieber meidet. Ulrike Ottinger bekommt im Haus der Berliner Festspiele die "Berlinale Kamera" für ihre Arbeit als Regisseurin, Malerin und Fotografin. 77 Jahre ist die Berlinerin mittlerweile alt und hat mehr als 25 lange, bildg...

Preisträgerin Ulrike Ottinger bei der Verleihung der Berlinale Kamera 2020 ! 💐🍾🎉© Alexander Janetzko / Berlinale 2020
25/02/2020

Preisträgerin Ulrike Ottinger bei der Verleihung der Berlinale Kamera 2020 ! 💐🍾🎉
© Alexander Janetzko / Berlinale 2020

Verleihung der Berlinale Kamera an Ulrike Ottinger - Berlinale 2020
25/02/2020

Verleihung der Berlinale Kamera an Ulrike Ottinger - Berlinale 2020

»Man weiß nicht, was faszinierender ist, die bekannten, mythisch gewordenen Bilder oder die überraschend neu aufblitzend...
25/02/2020
Das Imaginäre filmen

»Man weiß nicht, was faszinierender ist, die bekannten, mythisch gewordenen Bilder oder die überraschend neu aufblitzenden.«

Die Regisseurin Ulrike Ottinger wird mit der Berlinale Kamera ausgezeichnet, ihr neues Werk uraufgeführt.

Timeline photos
25/02/2020

Timeline photos

"Stadt am Ende der Straße und Straße die Stadt verlängernd. Wähle nicht die eine oder die andere, sondern die eine und d...
21/02/2020
Zeitzeugin

"Stadt am Ende der Straße und Straße die Stadt verlängernd. Wähle nicht die eine oder die andere, sondern die eine und die andere im Wechsel."

Die Filmemacherin und ihre Pariser Zeit.

„Die meisten von Ottingers Filmen wurden auf der Berlinale uraufgeführt, oft im Forum des jungen Films. (...) Mit ihren ...
21/02/2020
Ulrike Ottinger ist ihrer Zeit voraus

„Die meisten von Ottingers Filmen wurden auf der Berlinale uraufgeführt, oft im Forum des jungen Films. (...) Mit ihren stets zwischen den Geschlechtern und Wirklichkeiten changierenden Figuren war sie ihrer Zeit weit voraus." -

Berliner Zeitung

Die Autorin, Regisseurin, Fotografin und Malerin wird mit dem Ehrernpreis der Berlinale ausgezeichnet

Adresse

Hansaring 98
Cologne
50670

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Paris Calligrammes - Ein Film von Ulrike Ottinger erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Paris Calligrammes - Ein Film von Ulrike Ottinger senden:

Videos

Kategorie

Paris Calligrammes - Der neue Film von Ulrike Ottinger

„Meine Augen hatte ich noch nie in den Taschen stecken, aber in Paris wurden sie weit und weiter, groß und größer.“

Jeder Aufbruch beginnt mit einem Abschied: Wir schreiben das Jahr 1962, als sich Ulrike Ottinger von ihrer Heimatstadt Konstanz aus nach Paris aufmacht, weil ihr die politische Situation in Deutschland unerträglich geworden ist. Unterwegs sieht sie sich gezwungen ihre mit Eulen bemalte himmelblaue Isetta mit einem Motorschaden am Straßenrand zurückzulassen. Weiter geht die Reise als Anhalterin in einem großen schwarzen Citroën mit fünf Herren in Hut und Mantel, die Ottinger vorkommen „wie Bankräuber oder Darsteller eines Film Noir“. Kann eine Geschichte, die so beginnt, auf etwas anderes hinauslaufen als auf ein großes Abenteuer?

„Ich war 20 Jahre jung und mit dem festen Ziel nach Paris gekommen, eine große Künstlerin zu werden“, so setzt die Erinnerung Ottingers ein. In „Paris Calligrammes“ stellt sie sich der Herausforderung, einen Film zu machen „aus der Perspektive einer sehr jungen Künstlerin, an die ich mich erinnere, mit der Erfahrung einer älteren Künstlerin, die ich heute bin“.

In einem dichten Strom aus akustischem und visuellem Archivmaterial, verknüpft mit eigenen künstlerischen und filmischen Arbeiten, lässt Ottinger Saint-Germain-des-Prés und Quartier Latin mit ihren Literatencafés und Jazzkellern, die Begegnung mit Vertretern des jüdischen Exils, das Zusammenleben mit ihren Künstlerfreunden, die Gedankenwelt der Pariser Ethnologen und Philosophen, die politischen Umwälzungen des Algerienkrieges und des Mai 68 und das Erbe der kolonialen Zeit wieder aufleben. „Ich folgte den Spuren meiner Heldinnen und Helden“, erzählt Ottinger, „und wo immer ich sie fand, werden sie in diesem Film erscheinen.“

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst in Cologne

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Filmemacherin Ulrike Ottinger verwebt ihre Erinnerungen an die Pariser Bohème mit dem Zeitgeist der 1960er-Jahre zu einem filmischen „Figurengedicht“. ▶️ http://ow.ly/HIfc50HbwWb 📽️ von Ulrike Ottinger 🔈 mit engl. UT und dt. Audiodeskription verfügbar 📧 NEU: Immer wissen, was bei filmfriend läuft - mit unserem Newsletter. Jetzt anmelden: http://ow.ly/gZ2U50HbwWc #pariscalligrammes #kalligramm Paris Calligrammes - Ein Film von Ulrike Ottinger Ulrike Ottinger Filmproduktion #Paris
PARIS CALLIGRAMMES von Ulrike Ottinger ist ab diesem Freitag 19.03. auf DVD erhältlich. 🇫🇷❤️🥐 Vorbestellbar ist die DVD bei goodmovies: https://www.goodmovies.de/paris-calligrammes.html In Paris Calligrammes - Ein Film von Ulrike Ottinger begibt sich die Filmemacherin auf eine Zeitreise zurück in das Paris der 1960er Jahre und blickt auf die pulsierende Metropole als einen Dreh- und Angelpunkt intellektuellen und künstlerischen Schaffens der Nachkriegsgeneration. Die DVD enthält u.a. auch einen Rundgang mit Ulrike Ottinger durch ihre Ausstellung „Paris Calligrammes“ im Berliner Haus der Kulturen der Welt sowie Interviews mit Fritz Picard und Walter Mehring.
“[…], but her latest film, in which she turns the camera on herself, proved to be the most challenging so far.” Learn more about Ulrike Ottinger’s rich artistic past, her unique approach to filmmaking, and why the editing of Paris Calligrammes - Ein Film von Ulrike Ottinger took two years, in the latest Variety article by Marta Balaga. 👀 https://variety.com/2020/film/global/ulrike-ottinger-idfa-1234841476/ #ulrikeottinger #pariscalligrammes #IDFA2020
REVIEW | In returning to Paris, German avant-garde filmmaker Ulrike Ottinger resurrects memories of the city that she called home through the 1960s. Paris Calligrammes - Ein Film von Ulrike Ottinger closes doclisboa & screens as part of IDFA «Masters» programme By: Astra Zoldnere http://bit.ly/MTReview_ParisCalligrammes
Di. 14.7. / 18.45 Uhr PARIS CALLIGRAMMES + Gespräch mit Editorin Anette Fleming! Ein Flanieren durch das Paris der 60er Jahre, die Sozialisation einer Künstlerin und ein Stück Weltgeschichte: der Dokumentarfilm Paris Calligrammes - Ein Film von Ulrike Ottinger ist das alles und noch viel mehr! Heute sprechen wir mit der Frau, die die Gedanken, Ideen und das sicher reichhaltige Material bündeln und eben "schneiden" musste: zu Gast ist Editorin Anette Fleming! Tickets online unter: www.citykinowedding.de oder an der Kinokasse! https://www.youtube.com/watch?v=SpAktsG6qpI
✨Ab dieser Woche beginnt deutschlandweit der Kinoneustart von Ulrike Ottingers Dokumentarfilm PARIS CALLIGRAMMES. ✨ Wir haben die Regisseurin und Künstlerin gefragt, was das Publikum am meisten interessiert hat, als der Film vor dem Lockdown in den Kinos lief. . "Es war schön, zu sehen, dass der Film sehr lebhafte Reaktionen auslöste, bei den Älteren durch Erinnerungen der eigenen jugendlichen Erfahrungen; und bei den Jungen kam der Wunsch nach ähnlich aufregenden Erlebnissen zum Ausdruck, manchmal verbunden mit der Frage, wie dies zu bewerkstelligen sei." (Ulrike Ottinger) . . Hier eine Übersicht der Juni-Neustarts in den landesweiten Kinos: . Bonn, Rex ab 14.06.2020 Rex-Lichtspieltheater . Düsseldorf, Cinema ab 11.06.2020Cinema Filmkunstkino Düsseldorf . Frankfurt, Mal Seh´n Kino ab 19.06.2020 Mal Seh'n Kino . Köln, Filmpalette ab 11.06.2020 Filmpalette Köln . Köln, Odeon ab 11.06.2020 Odeon Kino Köln . Lich, Traumstern 22.-24.06.2020 Kino Traumstern . Neustrelitz, Fabrikkino ab 18.06.2020 . Reutlingen, Kamino ab 11.06.2020 Kamino // Programmkino Reutlingen e.G. . Stuttgart, Atelier ab 11.06.2020 atelier am bollwerk . . Ulrike Ottinger Filmproduktion Paris Calligrammes - Ein Film von Ulrike Ottinger
Ottingers biographischer Dokumentarfilm Paris Calligrammes - Ein Film von Ulrike Ottinger ist ein wunderbar lebendiger Rückblick auf ihre künstlerischen Wurzeln, gespickt mit faszinierendem Archivmaterial, der gleichzeitig auch den Zeitgeist einer pulsierenden Stadt einfängt. Unser Film der Woche.
Glückwunsch zur Dokumentarfilm-Nominierung, Paris Calligrammes - Ein Film von Ulrike Ottinger. Wir drücken die Daumen 🤞! #mbbgefördert
Paris Calligrammes - Ein Film von Ulrike Ottinger kann sich Hoffnungen auf den Deutschen Dokumentarfilmpreis 2020 machen. Wir freuen uns, dass die Jury den Film von Ulrike Ottinger für die vom SWR Aktuell vergebene Auszeichnung nominiert hat. In „Paris Calligrammes" erzählt die Künstlerin und Filmemacherin von ihrem Leben in Paris in den 1960er Jahren und wie die Stadt ihr Schaffen bis heute prägt. Die Weltpremiere fand auf der Berlinale 2020 statt, die Kinoauswertung wurde dann allerdings durch die Corona-Krise unterbrochen. Doch „Paris Calligrammes" soll bald wieder im Kino zu sehen sein. Die Termine findet ihr demnächst auf unserer Website und in unseren Social-Media-Kanälen Instagram und Facebook. Real Fiction
Im Juni geht es wieder los! Am 11.06. bringen wir noch einmal Paris Calligrammes - Ein Film von Ulrike Ottinger in die Kinos und danach folgen: • Brot von Harald Friedl (Brot Film) - Kinostart: 25.06.2020 • Die Kordillere der Träume von Patricio Guzmán - Kinostart: 16.07.2020 • Die Rüden von Connie Walther (DIE RÜDEN. Der Film.) - Kinostart: 20.08.2020 • Space Dogs von Elsa Kremser & Levin Peter (SPACE DOGS) - Kinostart: 24.09.2020 Alle Infos und Pressematerial zu den Filmen findet ihr auf unserer Seite: www.realfictionfilme.de
MBB Corona-Hilfsprogramm in Aktion: Die ersten 3 Förderzusagen sind raus! Damit sollen Pandemie-bedingte Mehrkosten für die Startverschiebungen von "Undine", Die perfekte Kandidatin und Paris Calligrammes - Ein Film von Ulrike Ottinger abgefedert werden. Großes Kino, hoffentlich bald! #Withalittlehelpfromyourfriends #mbbgefördert
#throwbackthursday Startwoche von Paris Calligrammes - Ein Film von Ulrike Ottinger letzte Woche im Bundesplatz-Kino Berlin! #mbbgefördert