Globale - Festival für grenzüberschreitende Literatur

Globale - Festival für grenzüberschreitende Literatur globale°-Festival für grenzüberschreitende Literatur ist in dieser Form ein europaweit einzigartiges Forum im Dialog zwischen Kulturen und Literaturen.
(5)

Globale e.V. Vorstand: Prof. Dr. Elisabeth Arend, Libuše Černá, Dr. Lore Kleinert, Tilman Rothermel

Globale e.V. Vorstand: Prof. Dr. Elisabeth Arend, Libuše Černá, Dr. Lore Kleinert, Tilman Rothermel

Mission: >Literatur fördern >Literatur vernetzen >Menschen zusammen bringen >Grenzen überschreiten

Wie gewohnt öffnen

An dieser Stelle weisen wir auf die Ausschreibung des Deutschen Kulturforums östliches Europa hin.Weitere Informationen ...
13/12/2020
Ausschreibung: Stadtschreiber-Stipendium in Odessa/Odesa 2021

An dieser Stelle weisen wir auf die Ausschreibung des Deutschen Kulturforums östliches Europa hin.
Weitere Informationen und Bewerbunsgmöglichkeit finden Sie im verlinkten Beitrag.

Wir wünschen schöne freie Tage und (besonders) viel Gesundheit und eine kulturreiche Zeit im neuen Jahr 2021!
- das globale° Team

https://www.kulturforum.info/de/preise-stipendien-des-kulturforums-und-weiterer-einrichtungen/stadtschreiber-stipendium/8329-ausschreibung-stadtschreiber-stipendium-in-odessa-odesa-2021

Das Deutsche Kulturforum östliches Europa schreibt in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft »Odessaer geisteswissenschaftliche Tradition« ein von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien dotiertes Stipendium

Das Interview im Rahmen der globale° von Sasha Marianna Salzmann mit Masha Gessen ist in schrifftlicher, gekürzter Form ...
03/11/2020
Amerikas fehlerhafte Idee von Demokratie

Das Interview im Rahmen der globale° von Sasha Marianna Salzmann mit Masha Gessen ist in schrifftlicher, gekürzter Form auch beim Tagesspiegel erschienen:
https://www.tagesspiegel.de/kultur/sasha-marianna-salzmann-im-gespraech-mit-masha-gessen-amerikas-fehlerhafte-idee-von-demokratie/26579990.html

Warum blinder Glaube an die Institutionen gefährlich ist und Trumps Versprechungen für viele seiner Landsleute attraktiv erscheinen: Schrifsteller*in Sasha Marianna Salzmann spricht mit Autor*in Masha Gessen.

Einige unserer Veranstaltungen können auch nachträglich auf unserem YouTube-Kanal angesehen werden. So auch das aufgezei...
03/11/2020
Masha Gessen: "Autokratie überwinden"

Einige unserer Veranstaltungen können auch nachträglich auf unserem YouTube-Kanal angesehen werden. So auch das aufgezeichnete Gespräch zwischen Masha Gessen und Sasha Salzmann.

Samstag, 31. Oktober - 15:00 Uhr - 17:00 Uhr SCHWERPUNKTWOCHENENDE: Verbotene Bücher Kleines Haus Aufzeichnung des vorproduzierten Gesprächs mit Sasha Salzma...

Eindrücke der diesjährigen globale° Alle Fotos: Matej Meza
03/11/2020

Eindrücke der diesjährigen globale°
Alle Fotos: Matej Meza

01/11/2020
Max Czollek und Deniz Utlu: Un/Sichtbar! Tage der jüdisch-muslimischen Leitkultur

Max Czollek & Deniz Utlu:
UN/SICHTBAR! TAGE DER JÜDISCH-MUSLIMISCHEN LEITKULTUR

Zwischen dem 3. Oktober und dem 9. November 2020, findet der dezentrale Kongress „Un/Sichtbar! Tage der Jüdisch-Muslimischen Leitkultur an verschiedenen Kultur- institutionen im deutschen Sprachraum statt, um zu zeigen, was bereits an radikaler kultureller Vielfalt existiert. Indem die Veranstaltungen unterstreichen, dass die deutsche Gesellschaft nicht auf das Arsenal tradierte politische Ordnungs- und Identifikationskonzepte angewiesen bleiben muss, nehmen die TdJML die Diskussion der letzten Jahre auf und suchen nach Alternativen zu Integration, Heimat und Leitkultur. Das Label jüdisch-muslimisch bedeutet dabei ausdrücklich nicht eine Beschränkung auf Juden*Jüdinnen und Muslim*innen, sondern stellt die Frage nach einem neuen postmigrantischen Antifaschismus zwischen Feminismus, Rassismus- und Antisemitismuskritik.

Das Projekt Tage der Jüdisch-Muslimischen Leitkultur befindet sich in Trägerschaft der Leo Baeck Foundation und wird von der Bundeszentrale für politische Bildung und der Allianz Kulturstiftung gefördert.
Deutschlandfunk Kultur ist Medienpartner der Veranstaltungsreihe.

Wenige Stunden bevor der Kulturbetrieb in den unfreiwilligen Winterschlaf geht, füllen wir noch ein Mal das Große Haus d...
31/10/2020
Quarantini-Time für die deutsche Leitkultur

Wenige Stunden bevor der Kulturbetrieb in den unfreiwilligen Winterschlaf geht, füllen wir noch ein Mal das Große Haus des Theater Bremen zu unserer Veranstaltung im Rahmen der Tage der Jüdisch-Muslimischen Leitkultur am Sonntag um 18 Uhr.

Schon heute beginnen wir unser diesjähriges Schwerpunktwochenende in den schönen Räumen des Theaters.

Das ganze Programm gibt es auf unserer Seite unter:

➡️ http://globale-literaturfestival.de/event/schwerpunktwochenende-verbotene-buecher/

Zwischen dem 3. Oktober und dem 9. November 2020, findet der dezentrale Kongress „Tage der Jüdisch-Muslimischen Leitkultur“ an verschiedenen Kulturinstitutionen im deutschen Sprachraum statt, um zu zeigen, was bereits an radikaler kultureller Vielfalt existiert. Eine Diskussion dazu findet im R...

30/10/2020
Deniz Utlu & Karosh Taha

Deniz Utlu erzählt in Gegen Morgen von einer tiefen Erschütterung und fragt, was uns ausmacht: das, was wir zurückgelassen haben, oder das, was vor uns liegt. In flirrenden Bildern spürt er den Versäumnissen und Potentialen eines Lebens nach sowie der Menschlichkeit, die da beginnt, wo wir nicht auf uns selbst, sondern auf andere achten.
In Karosh Tahas Geschichte Im Bauch der Königin tut Amal als junges Mädchen etwas Unerhörtes: Sie verprügelt ihren Mitschüler Younes. Dieser steht ungewollt im Zentrum der Aufmerksamkeit ihres
Viertels. Der Grund ist Younes Mutter Shahira, die durch ihre Freizügigkeit alle Regeln bricht. Die Suche nach Identität, die Sehnsucht, die Vorurteile – Erwachsenwerden in einem Niemandsland genannt Deutschland.

Moderation: Katrin Krämer

Durch die Regelungen in Delmenhorst mussten wir unsere Lesung mit Anne Weber am Mittwoch in den Wallsaal verlegen - zum ...
30/10/2020

Durch die Regelungen in Delmenhorst mussten wir unsere Lesung mit Anne Weber am Mittwoch in den Wallsaal verlegen - zum Glück, denn das ging nur durch die Flexibiliät der Stadtbibliothek Bremen!
Im Gespräch mit Libuše Černá las Anne Weber aus ihrem mit dem Deutschen Buchpreis 2020 ausgezeichneten Buch "Annette, ein Heldinnenepos" und sprach über das Leben in zwei Sprachwelten, die Hauptfigur ihres Roman und das schriftstellerische Leben in Frankreich während Corona.

Fotos: Tilma Rothermel

29/10/2020
Bremen Zwei

Bremen Zwei

Mit der Geschichte der 96-jährigen französischen Widerstandskämpferin Anne Beaumanoir hat Anne Weber den Deutscher Buchpreis gewonnen. Doch auch die Heldin ihrer Geschichte hat Schattenseiten. Und trotzdem ist ihr Buch "Annette, ein Heldinnenepos" eine Würdigung. Habt ihr eine Heldin? 💪

28/10/2020
Heute begann die sehr besondere globale 2020 in Zeiten des Social Distancing. 50 einsame Stühle und ihre Besucher*innen ...
27/10/2020

Heute begann die sehr besondere globale 2020 in Zeiten des Social Distancing. 50 einsame Stühle und ihre Besucher*innen lauschten mit viel Abstand der Diskussion von Anne Weber und Abbas Khider, moderiert von Rainer Moritz, in der„guten Stube” Bremens im altehrwürdigen Rathaussaal.

An dieser Stelle ein Hinweis zu den Veranstaltungen, die gestreamt werden:Die Livestreams werden hier und auf dem YouTub...
27/10/2020

An dieser Stelle ein Hinweis zu den Veranstaltungen, die gestreamt werden:

Die Livestreams werden hier und auf dem YouTube Kanal “Globale Literaturfestival” kurz vor Veranstaltungsbeginn freigeschaltet.

Wir wünschen alle tolle Veranstaltungen und bedanken uns auch nochmal auf Facebook bei allen Kooperationspartnern.

[GLOBALE – FESTIVAL DE LITTERATURE TRANSFRONTALIERE]

📚Erinnert ihr euch an Anne Weber, die deutsche Autorin, die in Paris lebt und kürzlich den Deutscher Buchpreis für ihr Buch "Annette, ein Heldinnenepos" erhielt? 📚

Sie nimmt am 27. und 28. Oktober am Globale - Festival für grenzüberschreitende Literatur teil, das dieses Jahr von Oktober 2020 bis März 2021 in Bremen und Bremerhaven stattfindet.

Ihre Lesungen sind online verfügbar, ebenso wie Lesungen von mehreren anderen TeilnehmerInnen!

👉Mehr Infos unter:
http://globale-literaturfestival.de

Anne Weber wird außerdem am 8. November im Theater Bremen für eine Lesung zu Gast sein.

#deutscherbuchpreis #literatur #festiva l #buch #bremen

27/10/2020
Bremen Zwei

Bremen Zwei

Bücher entführen uns in andere Welten und können uns im besten Fall schlauer machen – aber sie können auch verboten sein! 🚫 📚
Die Globale - Festival für grenzüberschreitende Literatur geht in diesem Jahr den Bücherverboten auf die Spur.

27/10/2020

BEGINN GLOBALE!

Heute beginnt die globale°, eröffnet wird sie im Rathaus zusammen mit Abbas Khider und Anne Weber.
Diese Veranstaltung ist zwar schon ausverkauft, für viele andere Veranstaltungen gibt es aber noch Karten.
An dieser Stelle werden nochmal neue Hinweise und Änderungen gepostet, es wird aber dringend empfohlen, sich am Veranstaltungstag über alle Plattformen, besonders unsere Website, über mögliche Änderungen zu informieren.
Wir wünschen Ihnen und uns eine tolle globale° in dieser besonderen Zeit.

Das ganze globale° Team

Hinweise und Änderungen:

- Matthias Nawrat: Der traurige Gast, Mittwoch, 28. Oktober - 18:00 Uhr - 19:30 Uhr: Die Veranstaltung wird Covid-19 bedingt ins Capitol Bremerhaven verlegt. Hinweis zur Anmeldung: Bitte melden Sie sich vor Besuch der Veranstaltung, beim Veranstaltungsort an!

- Deniz Utlu & Karosh Taha
Freitag, 30. Oktober - 20:00 Uhr - 21:30 Uhr, Hinweis: Änderung des Veranstaltungsortes: Die Veranstaltung wird Covid-19 bedingt in der Kulturwerkstatt westend stattfinden. Hinweis zur Anmeldung: Bitte melden Sie sich vor Besuch der Veranstaltung, beim Veranstaltungsort an!

An dieser Stelle sei auch nochmal auf das Projekt „blogsatz“ hingewiesen, das unter anderem Interviews und Rezensionen r...
20/10/2020
blogsatz

An dieser Stelle sei auch nochmal auf das Projekt „blogsatz“ hingewiesen, das unter anderem Interviews und Rezensionen rund um das diesjährige Programm der globale° veröffentlicht!
In Kooperation mit dem virtuellen Literaturhaus Bremen und dem Master Transnationale Literaturwissenschaft – Literatur, Theater, Film der Universität Bremen.

Veröffentlicht am 19. Oktober 202019. Oktober 2020Bruchstücke Wann beginnt die Geschichte eines Menschen? Vielleicht mit seiner Geburt, mit seinen ersten Erinnerungen. Vielleicht auch schon davor, an dem Tag, als sich seine Eltern kennenlernen. Oder bei den Großeltern. Vielleicht beginnt sie an d...

News, News, News:An dieser Stelle auch nochmal die Zusammenfassung der aktuellen Hinweise zu den Veranstaltungen.Bitte i...
19/10/2020
News, News, News › globale° - Festival für grenzüberschreitende Literatur

News, News, News:

An dieser Stelle auch nochmal die Zusammenfassung der aktuellen Hinweise zu den Veranstaltungen.
Bitte informieren Sie sich auf jeden Fall zu allen neuen Regulungen und Hinweisen am Veranstaltungstag bei den jeweiligen Aufführungsorten.

- Wegen der hohen Nachfrage wurde die Veranstaltung mit Max Czollek und Deniz Utlu ins Große Haus verlegt. Tickets werden in Kürze wieder verfügbar sein!

- Die Veranstaltung mit Stefan Weidner am 22.10. muss leider Corona-bedingt ausfallen. Sie wird im Frühjahr 2021 nachgeholt!

- Die Anmeldung für die Eröffnung des Festivals ist geschlossen. Die Anzahl der Gäste der Veranstaltung mit Anne Weber in Delmenhorst ist beschränkt. Wir freuen uns, dass Anne Weber am 8.11. um 20.00 Uhr im Rahmen der Reihe LiteratourNord im Theater Bremen auftreten wird.

Bleiben Sie bitte weiter gesund und, vor allem, zuversichtlich
Das globale° Festivalteam

http://globale-literaturfestival.de/news-news-news/

Hier findet Ihr alle tagesaktuellen und coronabedingten Änderungen und Neuigkeiten sowie die Informationen zu unseren Übertragungen. Die ...

Herzlichen Glückwunsch zur Verleihung des Deutschen Buchpreis 2020 an Anne Weber für "Annette, ein Heldinnenepos" (Matth...
12/10/2020
Anne Weber › globale° - Festival für grenzüberschreitende Literatur

Herzlichen Glückwunsch zur Verleihung des Deutschen Buchpreis 2020 an Anne Weber für "Annette, ein Heldinnenepos" (Matthes & Seitz Berlin)! Wir freuen uns sehr für Anne Weber und wir freuen uns auch sehr darauf, sie im Rahmen der diesjährigen globale° (wieder) begrüßen zu können! Wann und wo genau findet ihr hier: http://globale-literaturfestival.de/anne-weber/

Foto: Thorsten Greve °1964 in Offenbach, Deutschland. Weber lebt seit 1983 als Autorin und Übersetzerin in Paris. Sie hat sowohl aus dem ...

WICHTIGER HINWEIS:Wegen den sich stetig Änderungen der Corona-Hygieneauflagen haben wir jetzt auf unserer Website eine e...
04/10/2020
News, News, News › globale° - Festival für grenzüberschreitende Literatur

WICHTIGER HINWEIS:

Wegen den sich stetig Änderungen der Corona-Hygieneauflagen haben wir jetzt auf unserer Website eine eigene Rubrik, die über jede Veranstaltung informiert und alle Änderungen zusammenfasst.

GENERELL GILT: Für den Besuch jeder Veranstaltung wird eine Anmeldung benötigt! Diese erfolgt über den VeranstaltungsORT. Für kurzfristige Änderungen lohnt sich auch immer vor Ort nachzufragen.

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich
Das globale° Team

http://globale-literaturfestival.de/news-news-news/

Hier findet Ihr alle tagesaktuellen und coronabedingten Änderungen und Neuigkeiten sowie die Informationen zu unseren Übertragungen. Die ...

Globale - Festival für grenzüberschreitende Literatur
17/09/2020

Globale - Festival für grenzüberschreitende Literatur

Globale - Festival für grenzüberschreitende Literatur's cover photo
17/09/2020

Globale - Festival für grenzüberschreitende Literatur's cover photo

ANKÜNDIGUNG Deutsch-tschechisches Festival „So macht man Frühling im Herbst #4"Vom 27.9. bis zum 11.10.2020 in Bremenwww...
03/09/2020
Programm Herbst 2020

ANKÜNDIGUNG

Deutsch-tschechisches Festival „So macht man Frühling im Herbst #4"

Vom 27.9. bis zum 11.10.2020 in Bremen

www.somachtmanfruehling.de

„Ich glaube an die Freiheit der Stimme.“ Nicht nur mit diesem Motto bereichert die aus Mähren stammende und international anerkannte Musikerin Iva Bittová unser diesjähriges Kulturfestival „So macht man Frühling im Herbst“. Ursprünglich tatsächlich im April geplant wird nun das Festival die herbstliche Stimmung erhellen.

Das Festival beginnt mit einer Vorstellung der Studierenden der Theaterakademie in Prag. Neben Iva Bittová treten auf: die Musikgruppe Lesní zvěč in der Kulturwerkstatt Westend, die Formation Hrubá hudba – eine einmalige Verbindung von Volks- und Rockmusik –im Garten des Focke Museums; die Dichter Jaromír Typlt und Petr Novák führen ihre eigene Adaptation der Ursonate von Kurt Schwitters vor. Lesungen, Ausstellungen, Filmvorführungen und politische Diskussionen ergänzen das vielfältige Angebot.

HINWEIS
Das Festival „So macht man Frühling im Herbst “ findet an verschiedenen Orten, in Kooperation mit unterschiedlichen Institutionen statt. Die einzelnen Veranstaltungen werden entsprechend der aktuellen Hygienevorschriften konzipiert. Um Anmeldung unter [email protected] wird gebeten.

https://www.somachtmanfruehling.de

27.09.2020 Heimatschuss, meine Opa deine Opa Theatervorstellung Theater Bremen, Kleines Haus Eintritt 9€ / 5€ 18.30 Uhr

Denkforum – vitaactiva-globale.de
03/09/2020
Denkforum – vitaactiva-globale.de

Denkforum – vitaactiva-globale.de

Download the english version of this article – „The Coronavirus Pandemic and the Far Right: Notes from the Lockdown in a Bottle Thrown into the Ocean“: Download

‼️ JA, DIE globale° 2020 FINDET STATT‼️27.10.2020 - 03.11.2020Wenn sich nicht alles gegen uns stellt, findet die globale...
28/08/2020

‼️ JA, DIE globale° 2020 FINDET STATT‼️

27.10.2020 - 03.11.2020

Wenn sich nicht alles gegen uns stellt, findet die globale° in diesem Jahr statt, mit gekürztem Programm, aber dennoch mit den gewohnt gleichen spannenden, interessanten und vielfältigen Inhalten!
In den nächsten Wochen stellen wir hier die jeweiligen Autor*innen und ihre Veranstaltungen vor, zum Beispiel Max Czollek, Masha Gessen, Anne Weber und Stefan Weidner (u. a.)
Wer es nicht abwarten kann, findet weitere Informationen schon auf unserer neu gestalteten Homepage!

globale-literaturfestival.de

Dort wird auch bald das kommende Programm veröffentlicht!

Wir freuen uns sehr aufs Festival, besonders in diesen Zeiten, die Veranstaltungen und vor allem auf viele Gäste!
📚📚📚📚

#globale20 #bremen #literatur #festival

VITA ACTIVA - Beiträge„Ein Aufenthalt im Parirenyatwa Hospital ist für die Reichen und Mächtigen selbstredend keine Opti...
04/08/2020
Denkforum – vitaactiva-globale.de

VITA ACTIVA - Beiträge

„Ein Aufenthalt im Parirenyatwa Hospital ist für die Reichen und Mächtigen selbstredend keine Option. Das ehemals weißen Menschen vorbehaltene Krankenhaus liegt im Stadtteil Belgravia im Herzen Harares, in unmittelbarer Nachbarschaft zahlreicher Botschaften und Nicht-Regierungs-Organisationen. Von Bäumen gesäumte Straßen, gepflegte Rasenflächen und Herrenhäuser im kapholländischen und vikto- rianischen Kolonialstil dominieren hier das Stadtbild.“

Der Autor und Journalist Percy Zvomuya beschreibt in seinem Beitrag "COVID-19 zeigt, was simbabwischer Nationalismus bedeutet", wie die Covid-19 Pandemie den simbabwischen Nationalismus demaskiert.

In Zusammen mit der Akademie der Künste der Welt.
Teilen, Kommentieren und Reflektieren ausdrücklich erwünscht! #füreinedemokratischediskussion
http://vitaactiva-globale.de/denkforum/

Download the english version of this article – „The Coronavirus Pandemic and the Far Right: Notes from the Lockdown in a Bottle Thrown into the Ocean“: Download

Neue "Corona Geschichten"Auf unserer Website findet sich nun ein neuer Text des Schriftstellers Akos Doma mit dem Titel ...
28/07/2020
globale° - Festival für grenzüberschreitende Literatur

Neue "Corona Geschichten"

Auf unserer Website findet sich nun ein neuer Text des Schriftstellers Akos Doma mit dem Titel "Die Lehrerin"!

Zum Projekt:
„Deutsch-tschechische Corona-Geschichten“ ist eine literarische Initiative des Tschechischen Zentrums Berlin in den Wochen der Pandemie.
Die Autor*innen, deren Veranstaltungen abgesagt werden mussten, wurden nun gebeten ihre Geschichten aus der Krise zugänglich zu machen.

Alle Geschichten finden Sie auf der Seite des Tschechischen Zentrums Berlin: http://berlin.czechcentres.cz/programm/event-details/cesko-nemecke-koronapovidky/

@TschechischesZentrum

http://globale-literaturfestival.de

globale° – Festival für grenzüberschreitende Literatur ist in dieser Form ein europaweit einzigartiges Forum im Dialog zwischen Kulturen und Literaturen.

Adresse

Am Schwarzen Meer 119
Bremen
28205

Allgemeine Information

blogale° - der Blog zum Festival www.globaleblog.wordpress.com/

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Globale - Festival für grenzüberschreitende Literatur erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Globale - Festival für grenzüberschreitende Literatur senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Bremen

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Madame Lézard will Liebe ... die Erzählung habe ich eigens für dieses wunderbare Festival geschrieben!