Bremen Schnoor der schönen Künste

Bremen Schnoor der schönen Künste Netzwerk der Künstler und Galerien im Bremer Schnoor. Zweimal pro Jahr lädt Passion zum Mitmachen und Dabeisein ein.

Wie gewohnt öffnen

"Kunst ist nicht das Brot, aber wohl der Wein des Lebens" so wird Jean Paul zitiert. Aus Sicht des Kunst-Betrachters ist...
09/09/2020
Die Nacht der schönen Künste im Bremer Schnoor 2020

"Kunst ist nicht das Brot, aber wohl der Wein des Lebens" so wird Jean Paul zitiert. Aus Sicht des Kunst-Betrachters ist dies eine sehr schöne Umschreibung dessen, was Kunst für den Menschen ist.
Für den Künstler ist es indes ganz anders. Für Künstler ist die Kunst das Brot des Lebens und ebenso Broterwerb. Wenn der Broterwerb ausfällt, dann fehlt dem Künstler die Existenzgrundlage und er/sie wird sich nach anderweitigen Einkommensmöglichkeiten umgucken müssen.
Dies ist ein Aufruf und eine Einladung!
Heute gehen in Berlin die Kulturschaffenden auf die Straße. Seid solidarisch. Ihr Menschen, die Kultur genießen, aber auch die Künstler und Kulturschaffenden, die trotz Krise nicht in Not sind: Seid solidarisch! Weil wir brauchen einander.
Und fühlt Euch eingeladen, den Bremer Schnoor-Künstlern einmal mehr über die Schulter zu schauen am kommenden Wochenende. Wir haben hier TROTZ CORONA eine Veranstaltung geplant. Und das macht Mut.
Das macht Mut, weil wir die Kraft spüren, die uns beflügelt, wenn wir wieder GEMEINSAM an einem Strang ziehen. Wir Menschen brauchen das: Kunst, Musik, Impressionen, Inspirationen, Liebe, Freude und Solidarität.
Mit der Solidarität ist es genauso wie mit der Demokratie, die uns Rechte bringt aber auch Pflichten. Solidarität geht nur mit Geben und Nehmen. Solidarität fühlt sich gut an, denn die "Wege" sind kürzer, direkter, herzlicher. Dem Menschen näher.
Deswegen bin ich super dankbar, dass alle Künstler von der abgesagten Veranstaltung im März, für den neuen Termin jetzt kommendes Wochenende, zugesagt haben und auch mit am Start sind. Ein ganz besonderer Dank geht an Stelzen-Art mit Janine Jaeggi
.
Ich habe eine ganz große Bitte: Die KünstlerInnen und Künstler und die Musiker sind darauf angewiesen, dass Ihr kommt, dass Ihr Euch inspirieren lasst von dieser kreativen Energie. (Natürlich mit allen momentanen Einschränkungen und Vorsichtsmassnahmen). Denn wir können viele Aufgaben, die wir als Gesellschaft und als Menschen, zu leisten haben, nur mit Kreativität lösen.
Und behaltet bitte im Hinterkopf: Die meisten Künstler sind DARAUF ANGEWIESEN, es ist ihr Broterwerb, dass Ihr Ihre Kunst kauft und/oder den Hut füllt.
Wir freuen uns auf dieses besondere Wochenende!
Hier alle Termine:

Künste im Bremer Schnoor: 11 - 13 September 2020. Die exklusiven Galerien der historisch pittoresken Gasse öffnen abends - der Bremer Montmatre erwacht & lebt!

Ein paar Arbeiten sind schon da im Studio RuthEECordes in der Marterburg für die NACHT DER SCHÖNEN KÜNSTE IM BREMER SCHN...
08/09/2020

Ein paar Arbeiten sind schon da im Studio RuthEECordes in der Marterburg für die NACHT DER SCHÖNEN KÜNSTE IM BREMER SCHNOOR ❤️ Es wird fein, kann ich Euch schon mal sagen.
Meine Gäste diesmal sind Elisabeth Fitting, Scarlett Fink und Ruth Degenhardt. Ich freu mich sehr.... Kommendes Wochenende.

Wir sind noch alle da 😉 Bereit mit Euch nach Ladenschluss den Schnoor in das zu verwandeln, was er ist: Ein Stadtteil, d...
17/08/2020

Wir sind noch alle da 😉 Bereit mit Euch nach Ladenschluss den Schnoor in das zu verwandeln, was er ist: Ein Stadtteil, der uns und Euch verzaubert und inspiriert.
Wir freuen uns auf Euch.
Ute Bescht
Karola Bösch
Markus Gefken
Scarlett Fink
Anja Stahmann
Melanie Neuhöfer
Karsten Block Elke Bührmann
Ruth Degenhardt
Bettina Fischer
Larissa Schröder Franz Kranitz ..... und die wunderbare Janine Jaeggi

Die Nacht der schönen Künste im Bremer Schnoor!
http://ruthcordes.de/ausstellungen/

Bremen Schnoor der schönen Künste's cover photo
16/07/2020

Bremen Schnoor der schönen Künste's cover photo

12/03/2020
Bremen Schnoor der schönen Künste

Und nochmal:
Die 4. Nacht der schönen Künste wird verschoben. Nicht abgesagt: Verschoben.
Sie bekommt einen neuen Termin! Sobald wir alle Künstler und Musiker dazu unter einem Deckel haben, sagen wir Euch Bescheid. Und ändern den Termin in der Veranstaltung.
Hier schon mal eine gute Nachricht: Es sind alle Gastkünstler und Musiker noch im Boot! Das ist nicht selbstverständlich und dafür danken wir!
Alsooooo, wir sehen uns!
https://www.facebook.com/kunstschnoorbremen/videos/261097418384493/

IHR seid wichtig... warum wir die Veranstaltung VERSCHIEBEN!!

11/03/2020

Scarlett Fink - eine der Künstlerinnen im Studio RuthEECordes
04/03/2020

Scarlett Fink - eine der Künstlerinnen im Studio RuthEECordes

Kennt ihr das, wenn ihr eine Künstlerin so richtig feiert? Und ihr würdet am liebsten ständig mit ihr ausstellen? Aber es macht Euch fertig?? Weil sie lässig mal eben 2 Wochen vor Ausstellungsbeginn mit ihrem Hauptbild anfängt????? 🤣😂🤣
Ich bin natürlich total entspannt 😱😱😱
Sie wird es schaffen. Ich weiß es.
Und dennoch..... OMG 😱😱😱

Ihr Lieben da draußen... erst einmal vielen Dank, dass ihr uns so wohlwollend verfolgt :* Ein kleiner Blick hinter die K...
28/02/2020

Ihr Lieben da draußen... erst einmal vielen Dank, dass ihr uns so wohlwollend verfolgt :*
Ein kleiner Blick hinter die Kulissen der MacherInnen? Gestern haben wir uns getroffen, um Feinheiten abzustimmen, und uns nochmal eben ablichten zu lassen ( siehe Bild unverkennbar und :* DANK an Rosmarie) - Ruth sich sich wieder in ihr kleines Studio in der Marterburg zurückgezogen und zieht da an wichtigen Fäden... und bei mir sieht es momentan so aus :D. 🍥 Es liegt noch einiges vor uns, und ihr bekommt das Programm für unsere diesjährige Nacht bis Ende nächster Woche online.

Wir dachten mal an ein paar neue Bilder ... von uns. Gestern beim "unboxing" der Drucksachen für die Nacht der Künste - ...
22/02/2020

Wir dachten mal an ein paar neue Bilder ... von uns. Gestern beim "unboxing" der Drucksachen für die Nacht der Künste - Dreh fiel das dabei ab. Danke an Renate PunktX fürs shooten ;) Welche Variante findet ihr besser?
Wir sind ja eher so die B/G - Ladies im Bilde... nicht auf der Leinwand .
Und nicht vergessen: der 20 - 22 März gehört UNS, der Kunst, der Kultur und den Frauen.

Seit 2 Jahren im Schnoor. Das wird gefeiert mit OFFENEM ATELIER am Adventswochenende.
12/12/2019

Seit 2 Jahren im Schnoor. Das wird gefeiert mit OFFENEM ATELIER am Adventswochenende.

Teamwork heute im Schnoor.
Ich hatte heute liebe Hilfe beim Streichen. Danach habe ich die Druckgrafiken von Gerd Kadzik gerahmt und gehängt. Kommt gucken!!!
Morgen 15 - 19 Uhr
Samstag 14 - 20 Uhr
Sonntag 14 - 18 Uhr

die WELT, [fem]le monde, fem.el mundo, femeninoвесь мир, женщина.Nacht der schönen Künste im Bremer Schnoor:20 - 22. Mär...
28/11/2019

die WELT, [fem]
le monde, fem.
el mundo, femenino
весь мир, женщина.

Nacht der schönen Künste im Bremer Schnoor:
20 - 22. März 2020||
Leicht zu merken

Bremen Schnoor der schönen Künste
28/11/2019

Bremen Schnoor der schönen Künste

28/11/2019

Ihr Lieben
28/11/2019

Ihr Lieben

"Still die Nacht, kaum ein Geräusch - Hektik sträubt sich in den Schlaf- wenn morgen früh Ideen sind,dann weil der Traum...
02/10/2019

"Still die Nacht, kaum ein Geräusch -
Hektik sträubt sich in den Schlaf-
wenn morgen früh Ideen sind,
dann weil der Traum sie warf "
In diesem Sinne lassen wir unsere Eindrücke von dem gestrigen (1 Oktober 2019) schlafen und ausgeruht Ideen werden ;)
Eur Ute Bescht und Ruth E. E. Cordes

Lyrics: Ute / Photocredit : Ruth ;)

Gestern haben wir - Ute Bescht und ich - in der Nähe dieser architektonischen und landschaftlichen Schönheiten ein Vorbe...
02/10/2019

Gestern haben wir - Ute Bescht und ich - in der Nähe dieser architektonischen und landschaftlichen Schönheiten ein Vorbereitungstreffen für die kommende Nacht der schönen Künste genossen.
Arbeiten soll ja auch Spaß machen und inspirieren = unser Anspruch!
Bald mehr!

06/09/2019

Letztes Wochenende haben wir unsere Musiker-Kontakte nicht krampfhaft festgehalten, sondern gegenseitig rumgeschickt. Im Studio startete NIA und in der ART15 hatte Ute u. a. den Hand-Pan-Spieler Stefan. Und plötzlich war er dann in der Marterburg. 😊

Foto: Norbert A. Mueller
04/09/2019

Foto: Norbert A. Mueller

Wenn man eine Kunstveranstaltung ins Leben ruft mit dem Motto Solidarität in der Subheadline, dann freut man sich besond...
04/09/2019

Wenn man eine Kunstveranstaltung ins Leben ruft mit dem Motto Solidarität in der Subheadline, dann freut man sich besonders über solidarische Unterstützung aus den Reihen der Künstler und kunstvollen Darstellung aus Bremen.
Unser besonderer Dank gilt Stelzen-Art, die weit über regional gebuchte Truppe, die mit ihren schauspielerischen Einlagen in den Kostümen der Stadtmusikanten eine bezaubernde Atmosphäre geschaffen haben. Trotz ihres dichten Terminkalenders sind sie wieder für uns gelaufen ohne Honorar!!!!! DANKE
Fotos: Norbert A. Mueller

AUSSTELLUNG GEHT IN DIE VERLÄNGERUNG…..
03/09/2019
AUSSTELLUNG GEHT IN DIE VERLÄNGERUNG…..

AUSSTELLUNG GEHT IN DIE VERLÄNGERUNG…..

„Etwas Besseres als den Tod findest Du überall…“ – Studio RuthEECordes Täglich geöffnet : Montag den 2.9. – Donnerstag den 5.9. | 16 – 19 Uhr Gemeinschaftsausstellungen sind immer besonders r…

NIA
03/09/2019
NIA

NIA

[...] When whatever you do Seems kind of blue Try to keep a smile in you When you miss yourself 'cause you feel like someone else Try to meet yourself again 'Cause a happy soul makes the world a better place Don't make yourself look so small [...]

Ruth EE Cordes Malerei Studio
02/09/2019

Ruth EE Cordes Malerei Studio

Ach Ihr Lieben, wäre ich eine Katze, würde ich mir jetzt schnurrend ein Sonnenplätzchen suchen.
Zeit zum Zurücklehnen und mit einem leichten Lächeln auf den Lippen die 3 Tage Revue passieren lassen.
Als Ute und ich die "Nacht der schönen Künste" ins Leben gerufen haben, wussten wir beide, das wird eine Aufgabe und viel Arbeit.
Als Neu-Bremerinnen war das schon mutig, das Zepter in die Hand zu nehmen. Aber es war auch leicht, weil wir UNSERE Vorstellungen umsetzen konnten. Und dann fließt es!
Es war bisher jedes Mal schön und besonders. Mir war es diesmal ein ganz ganz besonderes Anliegen, aber dazu verfasse ich gleich noch einen anderen Post!
Mut und Solidarität sind die Kernbegriffe des Märchens „Die Bremer Stadtmusikanten“. Und ich finde schon, dass Ute und ich sehr mutig waren. Auch das wir so auf die Künstlergemeinschaft setzen. Schließlich ist Künstler-Solidarität nur eine Utopie. Jedenfalls nach öffentlicher Meinung. Und dieses Vorurteil bleibt an uns haften.
Aber wir haben es an diesem Wochenende mal wieder so deutlich gespürt: WIR WOLLEN EINE SOLIDARITÄT!!! Wir brauchen diese Momente, in denen wir alle an einem Strang ziehen.
Ich möchte mich von Herzen bedanken für Euren Zuspruch, für die interessierten Besucher und die Unterstützung von Seiten der Künstler. Und an alle Musiker, die wir uns gegenseitig geschickt haben: Nia Wohlgemuth und Stefan Kaessler.
Ein ganz ganz dickes DANKESCHÖN geht an Janine Jaeggi für ihre Stelzen-Art-Performance und für den schönen gemeinsamen Eröffnungs-Walk durch die traumhafte Kulisse des Schnoors.
Kunst hat eine Aufgabe. Und ich denke, wir haben diesmal besonders gezeigt, dass wir den Schnoor nicht nur als Touristenmagneten verstehen, sondern das dieser kleine Stadtteil mit seiner präsenten Bremer Kultur eine Message hat.
Ein Dank an alle, die daran mitgewirkt haben.
Mut und Solidarität können wir im Moment ganz besonders gut gebrauchen. Gut, zu spüren, wie wunderbar sich das anfühlt.
Einen ganz besonders lieben Dank an Ute Bescht Bildgestaltung & Kunst von der Galerie ART15 für Deine Begeisterung, und für die kurzen Wege.

Hier habt ihr ein paar Schnappschüsse aus der ersten Nacht der  schönen Künste im Bremer Schnoor
31/08/2019

Hier habt ihr ein paar Schnappschüsse aus der ersten Nacht der schönen Künste im Bremer Schnoor

Hier habt ihr ein paar Schnappschüsse aus der ersten Nacht der schönen Künste im Bremer Schnoor

"Etwas besseres als den Tod findest du überall" In diesem Geist von Mut und Solidarität ist dieses Gemeinschaftswerk ent...
30/08/2019

"Etwas besseres als den Tod findest du überall"
In diesem Geist von Mut und Solidarität ist dieses Gemeinschaftswerk entstanden, das heute Premiere in der ART15 feiert.
----------------------|| --------------------------------------
Werk Hintergrund (Auszug)

Zwischen 1950 und 1960 war er* der meistgelesene „Off the track“ Reporter, Vorbild & Mentor – gleichzeitig treibende Kraft für Bob Woodward, (1943- ) and Carl Bernstein, (1944- ), den WATERGATE Skandal zu enthüllen und Nixon am 9 August 1974 zurücktreten zu lassen.
*Isodor Feinstein Stone - US-amerikanischer Journalist
„Alle Regierungen lügen“
24.12.1907 – 18.07.1989

"Etwas Besseres als den Tod findest du überall"
Noch knapp 7 offizielle Stunden zur Eröffnung!
.
DAS werdet ihr auch zu sehen bekommen: die erste Gemeinschaftsproduktion der beiden Künstlerinnen Ute Bescht & Renate Glinke. Außergewöhnliche Kollaboration

WE RESPECT! Wir wünschen allen TeilnehmerInnen des CSD am Samstag eine wundervolle Zeit - und freuen uns auf euch abends...
29/08/2019

WE RESPECT!
Wir wünschen allen TeilnehmerInnen des CSD am Samstag eine wundervolle Zeit - und freuen uns auf euch abends zur Nacht der schönen Künste!
#csd #csdbremen #csd2019

Bremen Schnoor der schönen Künste's cover photo
08/08/2019

Bremen Schnoor der schönen Künste's cover photo

Dieses besondere Herz ist die Front unserer individuellen Einladungskarten. Kommt in einer der 5 Galerien vorbei:Künstle...
16/07/2019

Dieses besondere Herz ist die Front unserer individuellen Einladungskarten. Kommt in einer der 5 Galerien vorbei:
Künstlerhaus ART15
Speichergalerie
Studio Ruth EE Cordes Malerei Studio
Galerie Haese
Ausspann
Ab Samstag, den 20.05.2019 gibt es sie dort ;)
Wer mag und noch nicht hat - , lernt am Samstag im Künstlerhaus ART15 auch gleich eine der Macherinnen kennen : Ich bin - also Ute ist vor Ort. Als Mit-Organisatorin und Gestalterin Ute Bescht Bildgestaltung & Kunst dieses Layouts könnt ihr euch die Originalversionen der Werke angucken - sowohl das Herz als unsere Musikanten ;) . Also - macht es euch hübsch!!

16/07/2019

Unsere dritte Nacht der schönen Künste vom 30 August bis 1 September 2019... diesmal ganz im Sinne der Bremer Stadtmusikanten. Alter Hut? Ja - aktuell 200 Jahre... aber wir haben sie mal durch das "Upcycling" gejagt.

Bremen Schnoor der schönen Künste's cover photo
20/06/2019

Bremen Schnoor der schönen Künste's cover photo

03/04/2019
Ruth EE Cordes Malerei Studio

Chansons in der Marterburg im Studio RuthEECordes zur
NACHT DER SCHÖNEN KÜNSTE
am 23.03.2019

Zur Nacht der schönen Künste
Erwan Tacher
im Studio RuthEECordes
23.3.2019

Adresse

Schnoor
Bremen
28195

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Bremen Schnoor der schönen Künste erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Bremen Schnoor der schönen Künste senden:

Videos

Kategorie

Die MacherInnen der Nacht

Zwischen Tür und Angel entstehen: ... die besten Ideen.

Wir, das sind Ute Bescht & Ruth E.E. Cordes ( in order of appearance in the pic), organisierten ein zufälliges Event: Einfach mal ein paar Galerien abends öffnen - einfach ein paar Leute hinsetzen, kunsten lassen, das Ganze mit LIVE Musik gepfeffert - und voilá : il y a l'événement! Fertig ist die Veranstaltung.

Ganz so supersimpel ist es dann doch nicht...

Galerien anfragen, Termin aufdrücken - denn wir hatten schon unsere Vorstellung - das Layout und CI festlegen, wieder abstimmen, Druckaufträge geben, Musik ordern, Künstler für Vorführungen organisieren, wieder abstimmen- kurz: die kleine Quadratur des Kreises und das bitte ohne Budget. Schließlich wollten wir die Mitmachenden nicht sofort verschrecken, indem wir Ihnen die Monats-Einnahmen abringen.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunstgalerie in Bremen

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Es ist nie nur schwarz/weiß! Denn dazwischen liegen alle Farben :)
Nur noch 2,786 Tage... 🥂30.08.2019 & 31.08.2019 Wir erwarten 🌞- und 🎨 und 👫👫👫👭👭👬👬 mit viel
🥂30.08.2019 & 31.08.2019 Wir erwarten 🌞- und 🎨 und 👫👫👫👭👭👬👬 mit viel
Sie ist auch mit dabei: Scarlett Fink!
hallo+liebe grüsse aus Berlin.-wer kann+darf bei euch mitmachen??lg.euer michel
Saludos desde muy lejos, pero a su vez desde muy cerca🌻
Am kommenden Wochenende feiert das Studio RuthEECordes seinen ersten Jahrestag! Mit dabei sind die Künstler des Jahres. Geöffnet an beiden Tagen 15-19 Uhr https://www.facebook.com/events/2418865798141061/
Jetzt... Bei Ruth E. E. Cordes❤️
Auch das passiert im Schnoor: Eine thematisch abgestimmte Lesung zur Ausstellung! Das Ergebnis: Full house!
Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele. Pablo Picasso