Clicky

Modernes

Modernes Außergewöhnliche Location, abwechslungsreiche Partys, angenehmes Publikum, besondere Atmosphäre Im November 1986 öffnete sich das runde Dach im umgebauten MODERNES zum ersten Male für das begeisterte Publikum, blickt aber auf eine weitaus längere Geschichte zurück. 1919 wurde das Stummfilm-Kino "Modernes Theater" in der Bremer Neustadt eröffnet.

Im Krieg völlig zerstört, wurde es 1953 am alten Standort vollkommen neu errichtet und erhielt damals schon das legendäre Schiebedach, um in lauschigen Sommernächten Open-Air-Kino zu zelebrieren. Mit der Krise der Kinobranche Ende der 60er verlor auch das Moderne Theater immer mehr Besucher und suchte ab 1976 sein Heil als Hort schlüpfriger Filme. Der Siegeszug des Videorecorders ermöglichte es, 1

Im Krieg völlig zerstört, wurde es 1953 am alten Standort vollkommen neu errichtet und erhielt damals schon das legendäre Schiebedach, um in lauschigen Sommernächten Open-Air-Kino zu zelebrieren. Mit der Krise der Kinobranche Ende der 60er verlor auch das Moderne Theater immer mehr Besucher und suchte ab 1976 sein Heil als Hort schlüpfriger Filme. Der Siegeszug des Videorecorders ermöglichte es, 1

Zahlungsmöglichkeiten:   Cash

Wie gewohnt öffnen

Reopening 2.0 Wir freuen uns euch zur zweiten feierlichen Wiedereröffnung binnen eines halben Jahres begrüßen zu können....
24/02/2022

Reopening 2.0

Wir freuen uns euch zur zweiten feierlichen Wiedereröffnung binnen eines halben Jahres begrüßen zu können. Nach ereignislosen und tristen Wintermonaten, die sich wie eine Ewigkeit angefühlt haben, schalten wir das Licht wieder an und sorgen für etwas Ausgleich zum Trott des grauen Alltags.
Freut euch auf den 04.03., den Startschuss zu Partys, Konzerten und Veranstaltungen, den schönen Seiten des Lebens!

Liebe Leute,nach nur drei Monaten geht es für uns nun zurück in den Lockdown. Auch wenn wir womöglich noch bis zum 28.12...
22/12/2021

Liebe Leute,

nach nur drei Monaten geht es für uns nun zurück in den Lockdown. Auch wenn wir womöglich noch bis zum 28.12. öffnen können, haben wir uns dazu entschieden dies nicht zu tun. Spätestens seit Omikron dominanter wird und den düsteren Prognosen für die kommenden Monate, fühlt sich das alles nicht mehr wirklich gut an.
In der Hoffnung euch möglichst bald und unter besseren Bedingungen wiederzusehen, möchten wir euch für die schönen Partys und Konzerte der letzten Monate danken!

Wir wünschen euch schöne Feiertage und bleibt gesund!

Auf bald…

TANZNACHT am Samstag 04.12.2021 💃🕺Einlass ab 23:00 Uhr! Hier alle Infos zum Einlass und Ablauf im Überblick:🦠 2-G Regelu...
04/12/2021

TANZNACHT am Samstag
04.12.2021 💃🕺

Einlass ab 23:00 Uhr!

Hier alle Infos zum Einlass und Ablauf im Überblick:

🦠 2-G Regelung!
Einlass nur nach Vorlage einer vollständigen Impfbescheinigung oder eines Genesenenausweis.

😷 Im Eingangsbereich und in der Schlange gilt die Masken- und Abstandspflicht. Im Modernes selbst gibt es weder Masken- noch Abstandspflicht.

📱 Digitale Kontaktdatenerfassung per Luca App oder Gast Bremen App.

⏳ Um den Einlass möglichst schnell abzuwickeln, bitten wir euch bereits selbstständig digital einzuchecken und nach Möglichkeit auch eure Impfbescheinigung in digitaler Ausführung bereitzuhalten.

Wie geht es weiter? Drei Szenanrien sind aktuell möglich: eine behördlich angeordnete Schließung, ein 2G oder ein 2G+ Mo...
01/12/2021

Wie geht es weiter? Drei Szenanrien sind aktuell möglich: eine behördlich angeordnete Schließung, ein 2G oder ein 2G+ Modell. Wegweisend dafür sind die Beschlüsse der Ministerpressekonferenz am morgigen Donnerstag, alternativ die Beschlüsse des Bremer Senats bezüglich der Warnstufe.

Wenn ihr uns am kommenden Wochenende besuchen wollt, empfehlen wir euch bereits jetzt einen der gefragten Termine in einem Testcenter zu sichern. Für den nicht unwahrscheinlichen Eintritt eines 2G+ Modells benötigt ihr einen tagesaktuellen Test eines offiziellen Testcenters. Es gibt keine Möglichkeit sich vor Ort zu testen!

Auch für den Fall, dass es bei einem 2G-Modell bleibt, wollen wir euch nahelegen euch vor dem Besuch von Veranstaltungen zu testen oder testen zu lassen. Seht bitte grundsätzlich von einem Besuch von Veranstaltungen ab, solltet ihr euch krank oder angeschlagen fühlen!

Wir halten euch auf dem Laufenden wie es weitergeht.

Die Sportfreunde Stiller melden sich zurück!Hafensänger Konzerte veranstaltet das Konzert am 24.09.2022 bei uns im Moder...
24/11/2021

Die Sportfreunde Stiller melden sich zurück!
Hafensänger Konzerte veranstaltet das Konzert am 24.09.2022 bei uns im Modernes!

Am 24.09.2022 im Modernes:
Sportfreunde Stiller
Tickets: www.sportfreunde-stiller.de

Hier Grüße von der Band:
Liebe Sportfreund:innen, liebe Hunger-Stiller:innen, liebe Gourmets!

Vermehrt und mit Recht fragen sich die Musikliebhaber unserer Töne: Was brodelt denn da in den Töpfen der Band, die für uns Jahrelang nichts gekocht hat? Es war still um und in uns. Nun knistert der Ofen wieder. Wir haben gefunden, was wir Jahrelang gesucht oder eben nicht gesucht haben. Schließlich sind sie wieder da, die Rezepte für ein feines Süppchen, für einen vegetarischen Braten, für einen wuchtigen Keulenschmaus, einen knackigen Salat und dort noch für ein lecker Desert. Dieses Menü wächst und gart und dampft und brät im Safte. Und das Ergebnis wird auch bei einer Live-Show präsentiert. Oder bei mehreren. Da ist die Suppenkelle eine E-Gitarre, die Küchenmaschinenturbine ein Bass und aus den Eimern und Pfannen schallen Beats und Rhythmen. Wer sich dies ins Ohr gießen und ins Auge schütten will, der komme doch bitte und bringe Hunger mit, denn im Magen pumpen die tiefe Töne. Wir stille(r)n dann.

Santé und Bon Appetit, die drei Fünf-Sterne-Freunde

Foto: Ingo pertramer

03/10/2021

…. auch der Track wirkt uneingeschränkt… 😎

03/10/2021

Die erste Tanznacht seit sooo vielen Monaten… 😍

03/10/2021

🥳

01/10/2021

Endlich pixelt es Lametta! Morgen Abend stehen unsere Freunde von Tonbandgerät auf der Bühne im Modernes 🎸💥 I 3G Show, keine Maskenpflicht und keine Abstände bei diesem bestuhlten Konzert!

Ein paar Restkarten gibt es nun noch wieder im Vorverkauf https://bit.ly/3zUtuUV oder an der Abendkasse! Wir wünschen Euch gaaanz viiieeel Spaß 😋

Wir freuen uns auf die Wiedereröffnung am Samstag und starten mit der legendären Tanznacht! Hier alle Infos zum Einlass ...
29/09/2021

Wir freuen uns auf die Wiedereröffnung am Samstag und starten mit der legendären Tanznacht! Hier alle Infos zum Einlass und Ablauf im Überblick:

🦠 2-G Regelung ab Samstag! Einlass nur nach Vorlage einer vollständigen Impfbescheinigung oder eines Genesenenausweis.

😷 Im Eingangsbereich und in der Schlange gilt die Masken- und Abstandspflicht. Im Modernes selbst gibt es weder Masken- noch Abstandspflicht.

📱 Digitale Kontaktdatenerfassung per Luca App oder Gast Bremen App.

⏳ Um den Einlass möglichst schnell abzuwickeln, bitten wir euch bereits selbstständig digital einzuchecken und nach Möglichkeit auch eure Impfbescheinigung in digitaler Ausführung bereitzuhalten.

27/09/2021

Es geht wieder los!

Nach nunmehr anderthalb Jahren können wir aller Voraussicht nach endlich wieder öffnen! Voraussetzung dafür ist die Verabschiedung des kürzlich vom Bremer Senat vorgestellten Entwurfs eines Stufenmodells, angelehnt an die Hospitalisierungsinzidenz. Wir sind aber positiv gestimmt und rechnen damit, euch bereits am kommenden Samstag wieder im Modernes begrüßen zu dürfen!

Eintritt zu unseren Partys nach der 2G-Regel ausschließlich für Geimpfte und Genese. Es tut uns Leid für alle Personen, die wir in der Konsequenz von unseren Veranstaltungen ausschließen.

Für den Besuch von Konzerten gelten die Regelungen des jeweiligen Veranstalters, die abhängig von Bestuhlung, Abständen und Maskenpflicht variieren werden. Bitte informiert euch über die Zutrittsbeschränkungen beim jeweiligen Veranstalter.

Limitiertes Modernes Fan-Shirt!Noch bis zum 10. April gibt es im Shop von Haake-Beck limitiert Fan & Supporter Shirts ve...
05/04/2021
Haake-Beck Supporter T-Shirt Modernes

Limitiertes Modernes Fan-Shirt!

Noch bis zum 10. April gibt es im Shop von Haake-Beck limitiert Fan & Supporter Shirts verschiedener Bremer Clubs & Kneipen. Die Shirts wird es danach nie wieder geben.

Der Gewinn der verkauften Modernes Shirts geht zu 100% an den Clubverstärker Bremen e.V. und unterstützt damit die Bremer Szene.

https://shop-haake-beck.de/collections/gastro-supporter/products/supporter-t-shirt-modernes

Unterstütze das Modernes Bremen mit dem Kauf des limitierten Supporter-Shirts. Der Gewinn aus dem Verkauf geht zu 100% an den Clubverstärker Bremen e.V., zur Unterstützung seiner Mitglieder. Original Haake-Beck Supporter T-Shirt mit hochgekrempelten Ärmeln und Modernes Logo auf der Brust. Die Ä...

KULTURGESICHTER0421 - OHNE UNS IST‘S STILLDie Aktion #Ohneunsistsstill ist eine Initiative der deutschlandweiten Veranst...
24/09/2020
Kulturgesichter Bremen – #ohneunsistsstill Bremer Kulturschaffende & Veranstaltungsbranche

KULTURGESICHTER0421 - OHNE UNS IST‘S STILL

Die Aktion #Ohneunsistsstill ist eine Initiative der deutschlandweiten Veranstaltungsbranche, die seit Mitte März vom bestehenden Veranstaltungsverbot betroffen ist. Mit „Kulturgesichter0421“ schließen wir uns auch in Bremen dieser gemeinsamen Aktion an und möchten damit auf die vielen Schicksale hinweisen, die in Bremen hinter dem sechstgrößten deutschen Wirtschaftszweig stehen.

Wir sind die „Kulturgesichter0421“

Wir sind die Bremer Technik-Dienstleister, Veranstalter*innen, Spielstätten- und Clubbetreiber*innen, Künstler*innen, Eventagenturen, DJs, Musiker*innen, Caterer, Sicherheitsunternehmen und Solo Selbstständigen, die hinter „Euren“ Shows, Konzerten, Partys, Clubs und Veranstaltungen stehen. Stellvertretend für viele tausend Mitarbeiter*innen in Bremen zeigen sich hier einige von uns, um unserer Branche ein Gesicht zu geben. Wir treten in den Vordergrund, um auf unsere andauernde und prekäre Lage aufmerksam zu machen.

Wir wollen endlich Aufmerksamkeit für unsere Branche, die durch die Pandemie existenziell so stark bedroht ist wie kaum ein anderer Wirtschaftszweig in Deutschland und die unter dem andauernden Veranstaltungsverbot weiterhin stark leidet. Wir waren die ersten, die ihre Betriebe schließen, alle bestehende Veranstaltungen, Projekte, Jobs absagen und verschieben mussten und die ihren Beruf - von heute auf morgen - nicht mehr ausüben durften.
Wir sind diejenigen, die noch immer im „Lockdown“ sind und erst dann und als allerletzte Branche, irgendwann einmal, wieder ihre Tätigkeiten und Berufe ausüben dürfen. Wir wollen den betroffenen Existenzen ein Gesicht geben, denn wir sind keine anonyme Branche, wir sind die Menschen, denen niemand sagen kann, wann es für sie wieder weitergeht.
Wir sind Bremen und wir zeigen unsere Gesichter, um das Ausmaß dieser Krise sichtbar zu machen. Wir sind nur ein Bruchteil der Personen, die in der Bremer Kultur- und Veranstaltungsbranche, vor und hinter den Kulissen, tätig sind. Aber jedes Gesicht ist ein einzelnes Schicksal und steht stellvertretend für viele Betroffene.
Zusammen aber sind wir alle „Kulturgesichter0421“, denn wir sind Eure Veranstalter*innen und Konzertagenturen, wir sind Eure Clubs, Spielstätten- und Theaterbetreiber*innen, wir sind Eure Caterer und Techniker*innen, wir sind Eure Eventmanager*innen und Partymacher*innen, wir sind Eure Veranstaltungskaufleute, Messebauer*innen und technischen Dienstleister*innen, wir sind Eure Grafiker*innen, Musiker*innen und Künstler*innen, wir sind Eure Securities und Ticketverkäufer*innen, wir sind Eure DJs und Entertainer*innen, wir sind Eure Rowdies, wir sind Eure Event-Gastronomie, Logistiker*innen und Auszubildenden, wir sind Eure Helfer*innen, Rigger*innen, Busfahrer*innen und Tourbegleiter*innen, wir sind Eure Schauspieler*innen und Künstler*innen.
Wir sind auch in Bremen viele Betroffene und ein Ende dieser Situation ist für uns, ohne passgenauere Hilfen und Stufenpläne zur Lockerung der andauernden Veranstaltungsverbote, leider nicht in Sicht. Wenn wir nicht gehört werden, wenn wir keine Unterstützung bekommen, wenn wir keine Planungssicherheit für Veranstaltungen (auch über 250 Besucher hinaus) und somit für unsere weitere berufliche Zukunft in der Veranstaltungsbranche in Bremen erhalten, haben unsere Existenzen ganz sicher bald ein Ende. Und: Ohne uns wird‘s still!

Mehr Infos: www.kulturgesichter0421.de

Die Aktion #Ohneunsistsstill ist eine Initiative der deutschlandweiten Veranstaltungsbranche, die seit Mitte März vom bestehenden Veranstaltungsverbot betroffen ist. Mit „Kulturgesichter0421“ schließen wir uns auch in Bremen dieser gemeinsamen Aktion an und möchten damit auf die vielen Schick...

#nightoflight2020Ein leuchtendes Mahnmal und ein flammender Appell der Veranstaltungs-Wirtschaft zur Rettung unserer Bra...
22/06/2020

#nightoflight2020

Ein leuchtendes Mahnmal und ein flammender Appell der Veranstaltungs-Wirtschaft zur Rettung unserer Branche, die echte Hilfe anstelle von Kredit-Programmen benötigt! Wir fordern einen Branchendialog mit der Politik, um gemeinsam einen Weg aus der Krise zu finden!

Active blue - creating light and sound

Es kann los gehen, wir warten auf die Dunkelheit...Ein flammender Appell und Hilferuf an die Politik zur Rettung der Ver...
22/06/2020

Es kann los gehen, wir warten auf die Dunkelheit...

Ein flammender Appell und Hilferuf an die Politik zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft

#nightoflight2020

🔴🔴🔴 ALARMSTUFE ROT 🔴🔴🔴Ein flammender Appell an die Politik zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft: Das ist die Mission...
19/06/2020
Night of Light – die nächsten 100 Tage übersteht die Veranstaltungswirtschaft nicht!

🔴🔴🔴 ALARMSTUFE ROT 🔴🔴🔴

Ein flammender Appell an die Politik zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft: Das ist die Mission der Night of Light!
Die vom 22.06.20 bis 23.06.20 stattfindende Aktion vereint Marktteilnehmer aus allen Bereichen der Veranstaltungswirtschaft, um ein imposantes Zeichen für eine vom Aussterben bedrohte Branche zu setzen und zu einem Dialog mit der Politik aufzurufen.
Wir unterstützen diese wichtige und absolut notwendige Aktion - denn es ist höchste Zeit, Farbe zu bekennen und aktiv zu werden!
Ob Privatperson, Freiberufler/in, Selbstständige/r, Leiter/in eines kleinen oder mittelständischen Unternehmens oder eines Imperiums: Setzt mit uns, auch in Bremen, zusammen mit Active blue - creating light and sound ein Zeichen!
Alle weiteren Infos auf https://night-of-light.de.

🔴🔴🔴 ALARMSTUFE ROT 🔴🔴🔴

#NightOfLight2020

Einem kompletten Wirtschaftszweig ist die Arbeitsgrundlage entzogen. Großveranstaltungen sind aufgrund der COVID-19 Krise untersagt. Veranstaltungen dürfen nur unter strengen, behördlichen Auflagen durchgeführt werden.

...was der Tower Musikclub sagt!
29/05/2020

...was der Tower Musikclub sagt!

Lieber Bremer Senat,
Nun liegt es an Dir. Hiermit legen wir die Bremer Clubszene vertrauensvoll in Deine Hände!
Denn alleine werden wir es nicht mehr schaffen, diese Zeit zu überstehen. Drei Monate sind vergangen, die Soforthilfe ist aufgebraucht. Viele Clubs haben eigene, kreative Aktionen gestartet, um weitere Spenden zu sammeln. Doch all das kann die gewaltigen finanziellen Einbußen für unsere Betriebe leider nicht einmal annäherend kompensieren, denn die Einnahmen belaufen sich weiterhin auf null Euro. Und das wird auch noch eine ganze Weile so bleiben. Die Clubs werden von den Auswirkungen der Pandemie noch lange betroffen sein - vermutlich länger, als jeder andere Wirtschaftszweig. Darum brauchen wir dringend Zuschüsse, die unsere Fixkosten decken, damit unserer schnieken Hansestadt weiterhin eine lebendige Clubkultur erhalten bleibt. Schnelles Handeln ist unabdingbar, denn schon AB MONTAG ist für uns alle die nächste Miete fällig.

Lasst die Musik an in der Lila Eule!
Lasst die Musik an auf der MS Treue!
Lasst die Musik an im Calavera Bremen!
Lasst die Musik an im Modernes!
Lasst die Musik im Meisenfrei Blues Club!
Lasst die Musik an im Römer!
Lasst die Musik an in der Aladin Music-Hall!
Lasst die Musik an im Shagall Bremen!
Lasst die Musik an im NFF Club!
Lasst die Musik an im Tower Musikclub!

Lasst die Musik an in allen Bremer Clubs!
Erhaltet die Bremer Clubkultur!

Adresse

Neustadtswall 28
Bremen
28199

Anfahrt mit Bus & Bahn- Linien 1, 8, 24, 26 - Haltestelle WESTERSTRASSE- Linien 4, 5, 6 - Haltestelle LEIBNIZPLATZ

Telefon

+49 421 505553

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Modernes erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Modernes senden:

Videos

Our Story

Im November 1986 öffnete sich das runde Dach im umgebauten MODERNES zum ersten Male für das begeisterte Publikum, blickt aber auf eine weitaus längere Geschichte zurück. 1919 wurde das Stummfilm-Kino "Modernes Theater" in der Bremer Neustadt eröffnet. Im Krieg völlig zerstört, wurde es 1953 am alten Standort vollkommen neu errichtet und erhielt damals schon das legendäre Schiebedach, um in lauschigen Sommernächten Open-Air-Kino zu zelebrieren. Mit der Krise der Kinobranche Ende der 60er verlor auch das Moderne Theater immer mehr Besucher und suchte ab 1976 sein Heil als Hort schlüpfriger Filme. Der Siegeszug des Videorecorders ermöglichte es, 1986 das Gebäude zu pachten. Nach umfangreichen Umbauarbeiten startete das MODERNES als vielseitiges Veranstaltungshaus mit Kino, Konzerten, Theater und Tanz. (http://allekinos.pytalhost.com/kinowiki/index.php?title=Bremen_Modernes_Theater) Die niemals vergessenen Party-Reihen aus dem Modernes ist die "No-Pop-Nacht", "T-Dance", "Ein Herz für Schlager", "Forever Young - 80er" (immer noch 1x im Jahr), "Motown Soul Nighter", "Wiwi-Jura Party" und und und.. Auch der erfolgreiche "Heartbreaker's Ball" fand im Modernes seinen Ursprung. Die aktuellen Partyreihen bieten ein breites Spektrum für das Bremer Partyvolk: "Rhythm Is A Dancer" (90er Party) mit DJ Captain Sascha und Sm**ma "Freaky Friday" (Gitarre und Beats) mit den DJs RE-Piet, Henno Pauletto, Bjornstar und King Müller "KLUB E" (Deep House, Tech House, Techno, Electro) mit den DJs Milus Kleyn & Soundbullar "Disco Disco" (60er Soul, 70er Disco, 80er Pop) mit den DJs Frl. Glamour und DJ D. Diggler "Forever Young" (Die 80er Party ausschließlich mit Video Clips auf Großbildleinwand) mit den DJs Ernie und Torsten D. "Wild Thing" (Ekstase, Musik und Kammerflimmern) mit den DJs KING MÜLLER & RE-PIET "Tanznacht" (Charts über Classix bis zu extraordinären Beats) mit den DJs Ernie, Torsten D. und Milus Kleyn. Location: Das Modernes in Bremen liegt nicht auf der klassischen “Bremer Discomeile“, sondern ist etwas abseits vom Hauptbahnhof, und zwar in einer Nebenstraße der Hochschule Bremen in der Bremer Neustadt. Die Discothek ist gut mit Bus und Straßenbahn zu erreichen. Soweit zur Lage des Modernes. Die Innenlocation ist zwar recht groß, aber es gibt dort nur eine Area. Der Eingang ist relativ ruhig, hier gibt es einen kleinen “Imbiss” mit ein paar Snacks und die Garderobe. Ein kleiner Nebengang geht auf die Terrasse, wo sich meist die ganzen Raucher tümmeln. Denn in der Mainarea ist Rauchverbot! Die Mainarea war früher mal ein großer Kinosaal. Vorne gibt es eine große Bühne, auf der der DJ seinen Platz hat. An Events wie dem “Freaky Friday” ist die Bühne auch für Gäste geöffnet, wo man z.B. Playstation und Tischkicker spielen kann. Für Spaß ist dort also gesorgt. Besonders zu erwähnen ist die große Tanzfläche im Modernes. Rund 100qm Platz für tanzwütige Partypeople. Im hinteren Bereich des Modernes kann man sich gut hinsetzen und was trinken. Getanzt wird aber überall! Publikum: Das Publikum im Modernes ist gefühlt etwas älter als manch andere Discos. Der Eintritt ist zwar ab 18, aber das Durchschnittsalter ist schätzungsweise bei 25. Es tummeln sich viele Studenten dort, aber auch jüngere und ältere Leute trifft man dort an. Bars: Im Modernes befinden sich insgesamt 3 Bars: 2 kleinere und eine größere. Konzerte & Comedy: Finden im Modernes ebenfalls statt: neben Bands wie Two Door Cinema Club und Big Country "übt" z.B. Atze Schröder sein neues Showprogramm unter anderem hier.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Veranstaltungsort für Live-Musik in Bremen

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Reopening 2.0 Wir freuen uns euch zur zweiten feierlichen Wiedereröffnung binnen eines halben Jahres begrüßen zu können. Nach ereignislosen und tristen Wintermonaten, die sich wie eine Ewigkeit angefühlt haben, schalten wir das Licht wieder an und sorgen für etwas Ausgleich zum Trott des grauen Alltags. Freut euch auf den 04.03., den Startschuss zu Partys, Konzerten und Veranstaltungen, den schönen Seiten des Lebens!
Liebe Leute, nach nur drei Monaten geht es für uns nun zurück in den Lockdown. Auch wenn wir womöglich noch bis zum 28.12. öffnen können, haben wir uns dazu entschieden dies nicht zu tun. Spätestens seit Omikron dominanter wird und den düsteren Prognosen für die kommenden Monate, fühlt sich das alles nicht mehr wirklich gut an. In der Hoffnung euch möglichst bald und unter besseren Bedingungen wiederzusehen, möchten wir euch für die schönen Partys und Konzerte der letzten Monate danken! Wir wünschen euch schöne Feiertage und bleibt gesund! Auf bald…
TANZNACHT am Samstag 04.12.2021 💃🕺 Einlass ab 23:00 Uhr! Hier alle Infos zum Einlass und Ablauf im Überblick: 🦠 2-G Regelung! Einlass nur nach Vorlage einer vollständigen Impfbescheinigung oder eines Genesenenausweis. 😷 Im Eingangsbereich und in der Schlange gilt die Masken- und Abstandspflicht. Im Modernes selbst gibt es weder Masken- noch Abstandspflicht. 📱 Digitale Kontaktdatenerfassung per Luca App oder Gast Bremen App. ⏳ Um den Einlass möglichst schnell abzuwickeln, bitten wir euch bereits selbstständig digital einzuchecken und nach Möglichkeit auch eure Impfbescheinigung in digitaler Ausführung bereitzuhalten.
Wie geht es weiter? Drei Szenanrien sind aktuell möglich: eine behördlich angeordnete Schließung, ein 2G oder ein 2G+ Modell. Wegweisend dafür sind die Beschlüsse der Ministerpressekonferenz am morgigen Donnerstag, alternativ die Beschlüsse des Bremer Senats bezüglich der Warnstufe. Wenn ihr uns am kommenden Wochenende besuchen wollt, empfehlen wir euch bereits jetzt einen der gefragten Termine in einem Testcenter zu sichern. Für den nicht unwahrscheinlichen Eintritt eines 2G+ Modells benötigt ihr einen tagesaktuellen Test eines offiziellen Testcenters. Es gibt keine Möglichkeit sich vor Ort zu testen! Auch für den Fall, dass es bei einem 2G-Modell bleibt, wollen wir euch nahelegen euch vor dem Besuch von Veranstaltungen zu testen oder testen zu lassen. Seht bitte grundsätzlich von einem Besuch von Veranstaltungen ab, solltet ihr euch krank oder angeschlagen fühlen! Wir halten euch auf dem Laufenden wie es weitergeht.
Die Sportfreunde Stiller melden sich zurück! Hafensänger Konzerte veranstaltet das Konzert am 24.09.2022 bei uns im Modernes!
…. auch der Track wirkt uneingeschränkt… 😎
Die erste Tanznacht seit sooo vielen Monaten… 😍
🥳
Wir freuen uns auf die Wiedereröffnung am Samstag und starten mit der legendären Tanznacht! Hier alle Infos zum Einlass und Ablauf im Überblick: 🦠 2-G Regelung ab Samstag! Einlass nur nach Vorlage einer vollständigen Impfbescheinigung oder eines Genesenenausweis. 😷 Im Eingangsbereich und in der Schlange gilt die Masken- und Abstandspflicht. Im Modernes selbst gibt es weder Masken- noch Abstandspflicht. 📱 Digitale Kontaktdatenerfassung per Luca App oder Gast Bremen App. ⏳ Um den Einlass möglichst schnell abzuwickeln, bitten wir euch bereits selbstständig digital einzuchecken und nach Möglichkeit auch eure Impfbescheinigung in digitaler Ausführung bereitzuhalten.
Es geht wieder los! Nach nunmehr anderthalb Jahren können wir aller Voraussicht nach endlich wieder öffnen! Voraussetzung dafür ist die Verabschiedung des kürzlich vom Bremer Senat vorgestellten Entwurfs eines Stufenmodells, angelehnt an die Hospitalisierungsinzidenz. Wir sind aber positiv gestimmt und rechnen damit, euch bereits am kommenden Samstag wieder im Modernes begrüßen zu dürfen! Eintritt zu unseren Partys nach der 2G-Regel ausschließlich für Geimpfte und Genese. Es tut uns Leid für alle Personen, die wir in der Konsequenz von unseren Veranstaltungen ausschließen. Für den Besuch von Konzerten gelten die Regelungen des jeweiligen Veranstalters, die abhängig von Bestuhlung, Abständen und Maskenpflicht variieren werden. Bitte informiert euch über die Zutrittsbeschränkungen beim jeweiligen Veranstalter.