Lottemalt - Illustration

Lottemalt - Illustration Ich bin Lotte! Begleite mich auf meiner Reise durch Bilder und Geschichten!- I am Lotte! Join me on my journey through images and stories!

Wie gewohnt öffnen

Oh wie magisch die Vorweihnachtszeit doch ist.Ich bin so dankbar, dass ich dieses Jahr Teil eines wunderbaren Adventskal...
01/12/2021

Oh wie magisch die Vorweihnachtszeit doch ist.
Ich bin so dankbar, dass ich dieses Jahr Teil eines wunderbaren Adventskalenders voller herserwärmender Geschichten, lustiger Freebies und ganz viel Weihnachtsstimmung sein darf.
Neun Künstlerinnen haben sich zusammengetan und für dich einen ganz besonderen Adventskalender vorbereitet. Du findest ihn auf Instagram unter dem Hashtag #adventstürchenzauber.
Folge dem Hastag, damit du kein Türchen verpasst.
Das erste Türchen heute wurde von Petra Baar @piet_pastellkreide_zeichnen geöffnet.
Wir hoffe, dir die Vorweihnachtszeit mit unserer Kunst zu versüßen!
Schau jetzt vorbei!
www.instagram.com/lottemalt

Wir freuen uns auf dich!

Bald nun ist Weihnachtszeit...Ich muss sagen, dass die Weihnachtszeit eine meiner liebsten Zeiten im Jahr ist. Auch wenn...
19/11/2021

Bald nun ist Weihnachtszeit...

Ich muss sagen, dass die Weihnachtszeit eine meiner liebsten Zeiten im Jahr ist. Auch wenn die Dunkelheit uns umgibt und mir oft die Zehen frieren, weil es so kalt ist.
Aber irgendwie ist es die Zeit, näher zu sich selbst und zu dem zu kommen, was wirklich wichtig ist und wofür das Herz schlägt.

Ein paar wunderbare KünstlerInnen, und auch ich, werden dir und deinen Kindern einen ganz besonderen Adventskalender zaubern. Du findest ihn ab Dezember unter #adventstürchenzauber auf Instagram.

Viele Überraschungen, Geschichten, Bilder und herzerwärmende Gedanken erwarten dich.

Ich freu mich, wenn du durch uns ein bisschen Licht im Dunkel dieses Winters findest.

Danke Birgit Bruhns - Colourful Paperart für das Titelbild

Bald nun ist Weihnachtszeit...

Ich muss sagen, dass die Weihnachtszeit eine meiner liebsten Zeiten im Jahr ist. Auch wenn die Dunkelheit uns umgibt und mir oft die Zehen frieren, weil es so kalt ist.
Aber irgendwie ist es die Zeit, näher zu sich selbst und zu dem zu kommen, was wirklich wichtig ist und wofür das Herz schlägt.

Ein paar wunderbare KünstlerInnen, und auch ich, werden dir und deinen Kindern einen ganz besonderen Adventskalender zaubern. Du findest ihn ab Dezember unter #adventstürchenzauber auf Instagram.

Viele Überraschungen, Geschichten, Bilder und herzerwärmende Gedanken erwarten dich.

Ich freu mich, wenn du durch uns ein bisschen Licht im Dunkel dieses Winters findest.

Danke Birgit Bruhns - Colourful Paperart für das Titelbild

Wer spaziert da durch die Winternacht? Der kleine Clown wandert durch den ersten Schnee. In meine Zine (kleines Magazin)...
15/11/2021

Wer spaziert da durch die Winternacht? Der kleine Clown wandert durch den ersten Schnee. In meine Zine (kleines Magazin) probiere ich mal eine limitierte Farbpalette aus. Unter anderem, um zu verstehen, wie sich Formen zusammensetzen und auch, um meiner Kreativität die Möglichkeit zu geben, neue Wege des Ausdrucks zu finden.
Die Zine kannst du dan übrigens bald bei mir erwerben und den den kleinen Clown auf seiner Wanderung begleiten.
.
.
Who walks there through the wintery night? The little clown takes a hike in the first snow. In my zine I am trying out a limited colorpalette. Because I want to understand how I can form worlds with shades of grey. And because I want to allow my creativity to find new ways of expression.
The zine will soon be available for you to accompany the little clown on his wintery walk.

Wer spaziert da durch die Winternacht? Der kleine Clown wandert durch den ersten Schnee. In meine Zine (kleines Magazin) probiere ich mal eine limitierte Farbpalette aus. Unter anderem, um zu verstehen, wie sich Formen zusammensetzen und auch, um meiner Kreativität die Möglichkeit zu geben, neue Wege des Ausdrucks zu finden.
Die Zine kannst du dan übrigens bald bei mir erwerben und den den kleinen Clown auf seiner Wanderung begleiten.
.
.
Who walks there through the wintery night? The little clown takes a hike in the first snow. In my zine I am trying out a limited colorpalette. Because I want to understand how I can form worlds with shades of grey. And because I want to allow my creativity to find new ways of expression.
The zine will soon be available for you to accompany the little clown on his wintery walk.

Es gibt Tage, an denen will ich mich nur im Bett verkriechen und nichts tun. Weil ich Angst vor all den Aufgaben habe, d...
09/11/2021

Es gibt Tage, an denen will ich mich nur im Bett verkriechen und nichts tun. Weil ich Angst vor all den Aufgaben habe, die mir bevorstehen und davor, nicht alles zu schaffen, was ich schaffen will. Es ist eine sich selbst erfüllende Prophezeiung. Denn dann mache ich tatsächlich nichs und schaffe wirklich nichts von dem, was ich gern machen wollte.
Nur wenn ich meine Decke wegschiebe und in die Dunkelheit hineingehe, Schritt für Schritt, bemerke ich das Licht in all den Dingen, die ich erledigen muss und will und dass meine Angst eigentlich Aufregung ist, weil so viel Wunderbares in meinem Leben passiert. Mutigsein heißt, die Dunkelheit anzunehmen und die versteckten Schätze suchen zu gehn.
Dazu möchte ich in dem Buch "Mutigsein" einladen, an dem ich gerade arbeite. Hier ist ein kleiner Eindruck der schon farbigen Seiten.
.
There is days when I just want to crawl into my bed and do nothing. Because I am afraid of all the tasks at hand and afraid that I will not be able to manage them. And this fear sometimes leads me to doing nothing and to actually not being able to tackle the things I want to do.
It is a selffullfilling prophecy. Only when I put my blanket down and I go step by step into the darkness I realize that there is light in each thing that I want to do and that this anxiety might be excitement and not fear.
Being brave is embracing the darkness and looking into it to find the treasures within.
That is what I want to express in one of my books I am currently working on. It is called "Being brave" and wants to take you on to a journey through your inner dark attic to find your own treasure.
Here is a sneakpeak of one of the colored pages.
.
#lottemalt #illustration #illustrator #illustrating #illustrate #illustrieren #illustratorin #childrensillustration llustration #kinderbuchillustratorin #kinderbuch #bilderbuch #angst #mut #mutig #mutigsein #mutigseineinfachmachen #storytelling #art #artist #beinganartist #beinganillustrator #illustratingchildrensbooks #makingbooks #dealingwithanxiety #overcomeanxiety #angstüberwinden #geschichtenfürkinder #kindergeschichten #kidlitart #kidlit

Es gibt Tage, an denen will ich mich nur im Bett verkriechen und nichts tun. Weil ich Angst vor all den Aufgaben habe, die mir bevorstehen und davor, nicht alles zu schaffen, was ich schaffen will. Es ist eine sich selbst erfüllende Prophezeiung. Denn dann mache ich tatsächlich nichs und schaffe wirklich nichts von dem, was ich gern machen wollte.
Nur wenn ich meine Decke wegschiebe und in die Dunkelheit hineingehe, Schritt für Schritt, bemerke ich das Licht in all den Dingen, die ich erledigen muss und will und dass meine Angst eigentlich Aufregung ist, weil so viel Wunderbares in meinem Leben passiert. Mutigsein heißt, die Dunkelheit anzunehmen und die versteckten Schätze suchen zu gehn.
Dazu möchte ich in dem Buch "Mutigsein" einladen, an dem ich gerade arbeite. Hier ist ein kleiner Eindruck der schon farbigen Seiten.
.
There is days when I just want to crawl into my bed and do nothing. Because I am afraid of all the tasks at hand and afraid that I will not be able to manage them. And this fear sometimes leads me to doing nothing and to actually not being able to tackle the things I want to do.
It is a selffullfilling prophecy. Only when I put my blanket down and I go step by step into the darkness I realize that there is light in each thing that I want to do and that this anxiety might be excitement and not fear.
Being brave is embracing the darkness and looking into it to find the treasures within.
That is what I want to express in one of my books I am currently working on. It is called "Being brave" and wants to take you on to a journey through your inner dark attic to find your own treasure.
Here is a sneakpeak of one of the colored pages.
.
#lottemalt #illustration #illustrator #illustrating #illustrate #illustrieren #illustratorin #childrensillustration llustration #kinderbuchillustratorin #kinderbuch #bilderbuch #angst #mut #mutig #mutigsein #mutigseineinfachmachen #storytelling #art #artist #beinganartist #beinganillustrator #illustratingchildrensbooks #makingbooks #dealingwithanxiety #overcomeanxiety #angstüberwinden #geschichtenfürkinder #kindergeschichten #kidlitart #kidlit

Im Moment arbeite ich mit Paula Kuitunen und der Initiative Mindcolors an einem Buch. Es erzählt die Geschichte von Kim,...
08/11/2021

Im Moment arbeite ich mit Paula Kuitunen und der Initiative Mindcolors an einem Buch. Es erzählt die Geschichte von Kim, einem Jungen mit Agoraphobie ( Angst vor Situationen wie Busfahren, Einkaufen gehen usw.).
Es möchte dich dazu einladen, deine Mitmenschen mit anderen Augen zu betrachten.

Vor ein paar Jahren bin ich mit einer Freundin durch die USA gereist. In New Mexico hatten wir unseren Bus verpasst. Es war der letze Bus, der uns zu unserer Übernachtungsmöglichkeit zurückbringen konnte. Wir hatten kein Smartphone bei uns und nur ein paar ziemlich diffuse Wegbeschreibungen zu einem Hostel, ca. 7 km zu Fuß entfernt.
So liefen wir also zu Fuß am Highway entlang, müde und hungrig.
Da hielt neben uns ein kleines rotes Auto an. Darin saß eine Frau und schaute uns mit großen Augen und einem merkwürdigen Grinsen an. Sie sagte, wir sollten einsteigen, sie würde uns mitnehmen.
Wir stiegen ins Auto und in den nächsten 5 Minuten hatten wir ein sehr mulmiges Gefühl. Die Frau rauchte und lachte laut und irgendwie verrückt und meine Freundin hatte die ganze Zeit unser Handy in der Hand.
Wir dachten, sie würde uns entführen, dort in den Bergen, wo niemand uns finden könnte.
Long story short: Diese Frau wurde zu unserem Engel. Sie nahm uns mit zu sich nach Hause, kochte uns ein Abendessen, ließ uns in ihrem gemütlichen Gästezimmer schlafen und fuhr uns am nächsten Tag zur Bushaltestelle.

Dieses Erlebnis hat mich gelehrt, dass in jedem Menschen mehr steckt, als von außen sichtbar ist und dass es oft hilft, anderen mit Vertrauen und einem offenen Herzen zu begegnen.

Auch das Buch über Kim, möchte dich einladen, deinen Mitmenschen mit offenen Herzen gegenüberzutreten.
Hast du schon einmal etwas Ähnliches erlebt wie ich? Lass es mich und die Welt gern in den Kommentaren wissen :)

Im Moment arbeite ich mit Paula Kuitunen und der Initiative Mindcolors an einem Buch. Es erzählt die Geschichte von Kim, einem Jungen mit Agoraphobie ( Angst vor Situationen wie Busfahren, Einkaufen gehen usw.).
Es möchte dich dazu einladen, deine Mitmenschen mit anderen Augen zu betrachten.

Vor ein paar Jahren bin ich mit einer Freundin durch die USA gereist. In New Mexico hatten wir unseren Bus verpasst. Es war der letze Bus, der uns zu unserer Übernachtungsmöglichkeit zurückbringen konnte. Wir hatten kein Smartphone bei uns und nur ein paar ziemlich diffuse Wegbeschreibungen zu einem Hostel, ca. 7 km zu Fuß entfernt.
So liefen wir also zu Fuß am Highway entlang, müde und hungrig.
Da hielt neben uns ein kleines rotes Auto an. Darin saß eine Frau und schaute uns mit großen Augen und einem merkwürdigen Grinsen an. Sie sagte, wir sollten einsteigen, sie würde uns mitnehmen.
Wir stiegen ins Auto und in den nächsten 5 Minuten hatten wir ein sehr mulmiges Gefühl. Die Frau rauchte und lachte laut und irgendwie verrückt und meine Freundin hatte die ganze Zeit unser Handy in der Hand.
Wir dachten, sie würde uns entführen, dort in den Bergen, wo niemand uns finden könnte.
Long story short: Diese Frau wurde zu unserem Engel. Sie nahm uns mit zu sich nach Hause, kochte uns ein Abendessen, ließ uns in ihrem gemütlichen Gästezimmer schlafen und fuhr uns am nächsten Tag zur Bushaltestelle.

Dieses Erlebnis hat mich gelehrt, dass in jedem Menschen mehr steckt, als von außen sichtbar ist und dass es oft hilft, anderen mit Vertrauen und einem offenen Herzen zu begegnen.

Auch das Buch über Kim, möchte dich einladen, deinen Mitmenschen mit offenen Herzen gegenüberzutreten.
Hast du schon einmal etwas Ähnliches erlebt wie ich? Lass es mich und die Welt gern in den Kommentaren wissen :)

07/11/2021

Eine alte, aber sehr effektive Idee gegen Alltagsstress und Anspannungen aller Arten. Herr Frosch ist zum Glück sehr geduldig und wird auch nicht zum Prinzen, wenn man ihn irgendwo dagegenwirft. Hihi
Manchmal ist einfach alles ein bisschen viel und oft reagiert unser System auf Stress mit den Emotionen, die uns Grenzen aufzeigen. Wut, Ärger, Frust, Anspannung. Uns wird beigebracht, dass diese Emotionen grundsätzlich nicht gut sind und meist werden wir dazu aufgefordert, sie möglichst schnell zu beseitigen. Es tut jedoch gut, sie sich in Ruhe und adäquat durch unser System bewegen zu lassen und das zu lernen, ist manchmal gar nicht so leicht.

Ich stecke gerade bis zum Hals in Projekten und eines davon ist wunderbar spannend und wird mein Illustrieren mit dem Theaterspielen verbinden. In diesem Projekt geht es um Emotionen wie Wut und wie man mit ihnen umgehen kann.
Ich werde auf jeden Fall mehr darüber berichten. Es bleibt spannend!

Wünscht du dir auch manchmal etwas, um deine Anspannung rauszulassen? Oder hast du vielleicht schon etwas gefunden? Teile es mir gerne in den Kommentaren mit.

(English version below)Hallöchen! Herzlich willkommen auf meiner Facebookseite, auf der sich alles um Bilder und Geschic...
25/09/2021

(English version below)
Hallöchen!
Herzlich willkommen auf meiner Facebookseite, auf der sich alles um Bilder und Geschichten dreht!
Ich freue mich, meine Skizzen, Arbeitsprozesse und Inspirationen mit euch zu teilen.
Ich freue mich auf Beobachtungen, gemeinsames Herumspinnen und Feedback.
Und ich freue mich über jede/n, der von meinen Bildern berührt und bewegt wird.
Weitere Arbeiten von mir findet ihr unter https://www.instagram.com/lottemalt/ und www.lottemalt.com!
Und nun, alle Männer und Frauen an Bord, wir legen ab in Richtung Traumland!

Hello!
Welcome to my page that is all about images and stories!
I am happy to share my sketches, processes and inspirations with you.
I am looking forward to interesting observations, feedback and creative discussions.
And I am happy about everyone who is touched or moved by my pictures.
If you want to check out more of my works, you can visit me on https://www.instagram.com/lottemalt/ and www.lottemalt.com !
And now, Welcome aboard folks, we are leaving in direction dreamland!

(English version below)
Hallöchen!
Herzlich willkommen auf meiner Facebookseite, auf der sich alles um Bilder und Geschichten dreht!
Ich freue mich, meine Skizzen, Arbeitsprozesse und Inspirationen mit euch zu teilen.
Ich freue mich auf Beobachtungen, gemeinsames Herumspinnen und Feedback.
Und ich freue mich über jede/n, der von meinen Bildern berührt und bewegt wird.
Weitere Arbeiten von mir findet ihr unter https://www.instagram.com/lottemalt/ und www.lottemalt.com!
Und nun, alle Männer und Frauen an Bord, wir legen ab in Richtung Traumland!

Hello!
Welcome to my page that is all about images and stories!
I am happy to share my sketches, processes and inspirations with you.
I am looking forward to interesting observations, feedback and creative discussions.
And I am happy about everyone who is touched or moved by my pictures.
If you want to check out more of my works, you can visit me on https://www.instagram.com/lottemalt/ and www.lottemalt.com !
And now, Welcome aboard folks, we are leaving in direction dreamland!

HILFEEEEE!Halloooo und guten Mittag wunderbare Menschen!Ich suche TestleserInnen!Seit langer langer Zeit liegen in meine...
25/09/2021

HILFEEEEE!
Halloooo und guten Mittag wunderbare Menschen!
Ich suche TestleserInnen!
Seit langer langer Zeit liegen in meiner Schublade ein paar Schätze, die der Welt gezeigt werden wollen.
Ich habe mich in den vergangenen Jahren immer wieder an Exposes gesetzt und jedes Mal war ich mir unsicher, ob ich den Text abschicken soll, wie ich das Expose formulieren soll, ob die Geschichte überhaupt gut ist.
Aber ich habe keine Lust mehr auf Zweifeln im stillen Kämmerlein.
Zuerst möchte ich zwei Geschichten testen lassen.

1. Mäuserich und Mauselinchen
- Eine Geschichte über den Mut, man selbst zu sein.
- Bilderbuchgeschichte für Kinder ab 3 Jahren

2. Der mysteriöse Tod der Lady Caterpillar
- Ein Wiesenkrimi über die Verwandlung der Raupe in einen Schmetterling.
- Vorlesebüchlein für Kinder ab 6 Jahren

Wenn du neugierig geworden bist, schreib mir gern eine PN oder kommentiere unter diesem Post. Ich melde mich dann bei dir!
Vielen lieben Dank,
deine Lotte

HILFEEEEE!
Halloooo und guten Mittag wunderbare Menschen!
Ich suche TestleserInnen!
Seit langer langer Zeit liegen in meiner Schublade ein paar Schätze, die der Welt gezeigt werden wollen.
Ich habe mich in den vergangenen Jahren immer wieder an Exposes gesetzt und jedes Mal war ich mir unsicher, ob ich den Text abschicken soll, wie ich das Expose formulieren soll, ob die Geschichte überhaupt gut ist.
Aber ich habe keine Lust mehr auf Zweifeln im stillen Kämmerlein.
Zuerst möchte ich zwei Geschichten testen lassen.

1. Mäuserich und Mauselinchen
- Eine Geschichte über den Mut, man selbst zu sein.
- Bilderbuchgeschichte für Kinder ab 3 Jahren

2. Der mysteriöse Tod der Lady Caterpillar
- Ein Wiesenkrimi über die Verwandlung der Raupe in einen Schmetterling.
- Vorlesebüchlein für Kinder ab 6 Jahren

Wenn du neugierig geworden bist, schreib mir gern eine PN oder kommentiere unter diesem Post. Ich melde mich dann bei dir!
Vielen lieben Dank,
deine Lotte

So viele kleine und auch einige größere Projekte lassen mich gerade kaum zu Atem kommen. Manchmal ist es so viel, dass e...
20/09/2021

So viele kleine und auch einige größere Projekte lassen mich gerade kaum zu Atem kommen. Manchmal ist es so viel, dass es mich blockiert. Deswegen habe ich mir die Zeit genommen, still zu werden, damit die Dinge in meinem Kopf sich ordnen können.
Damit ich zuhören kann, Tag für Tag, was jetzt gerade gemacht werden möchte.
Heute durfte ich wieder einmal an meinem Mutigsein- Cover arbeiten und ich hab es so genossen.
Was machst du, wenn dir alles ein bisschen zu viel wird?
.
.
So many small and some bigger projects make me anxious these days. Sometimes it is so much that it blocks me. This is why I took some time to become still that all the things in my head can settle down. That I can listen, day by day, what wants to be done.
Today I was working on the cover of "Being brave" and I enjoyed it so much.
What do you do, when everything is a bit much?
.
.

So viele kleine und auch einige größere Projekte lassen mich gerade kaum zu Atem kommen. Manchmal ist es so viel, dass es mich blockiert. Deswegen habe ich mir die Zeit genommen, still zu werden, damit die Dinge in meinem Kopf sich ordnen können.
Damit ich zuhören kann, Tag für Tag, was jetzt gerade gemacht werden möchte.
Heute durfte ich wieder einmal an meinem Mutigsein- Cover arbeiten und ich hab es so genossen.
Was machst du, wenn dir alles ein bisschen zu viel wird?
.
.
So many small and some bigger projects make me anxious these days. Sometimes it is so much that it blocks me. This is why I took some time to become still that all the things in my head can settle down. That I can listen, day by day, what wants to be done.
Today I was working on the cover of "Being brave" and I enjoyed it so much.
What do you do, when everything is a bit much?
.
.

Adresse

Bremen

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 18:00
Dienstag 10:00 - 18:00
Mittwoch 10:00 - 18:00
Donnerstag 10:00 - 18:00
Freitag 10:00 - 18:00

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Lottemalt - Illustration erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Lottemalt - Illustration senden:

Videos

Kategorie

Das bin ich. Lotte.

Eigentlich heiße ich Anna- Charlotte. Ich bin Theaterpädagogin, Geschichtensammlerin, Tagträumerin und Kreativentdeckerin.

Als der kleine Clown in mein Leben trat, beschloss ich, mit ihm auf die Reise durch Bilder und Geschichten zu gehen.

Alles, was ich dafür brauche sind Stifte, Papier, Farben und ganz viel Fantasie.

Ich möchte Sie/ Euch einladen, mich auf meiner Reise zu begleiten, Bilder entstehen zu sehen und meine Inspirationen zu teilen.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst in Bremen

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Oh wie magisch die Vorweihnachtszeit doch ist. Ich bin so dankbar, dass ich dieses Jahr Teil eines wunderbaren Adventskalenders voller herserwärmender Geschichten, lustiger Freebies und ganz viel Weihnachtsstimmung sein darf. Neun Künstlerinnen haben sich zusammengetan und für dich einen ganz besonderen Adventskalender vorbereitet. Du findest ihn auf Instagram unter dem Hashtag #adventstürchenzauber. Folge dem Hastag, damit du kein Türchen verpasst. Das erste Türchen heute wurde von Petra Baar @piet_pastellkreide_zeichnen geöffnet. Wir hoffe, dir die Vorweihnachtszeit mit unserer Kunst zu versüßen! Schau jetzt vorbei! www.instagram.com/lottemalt Wir freuen uns auf dich!
Bald nun ist Weihnachtszeit... Ich muss sagen, dass die Weihnachtszeit eine meiner liebsten Zeiten im Jahr ist. Auch wenn die Dunkelheit uns umgibt und mir oft die Zehen frieren, weil es so kalt ist. Aber irgendwie ist es die Zeit, näher zu sich selbst und zu dem zu kommen, was wirklich wichtig ist und wofür das Herz schlägt. Ein paar wunderbare KünstlerInnen, und auch ich, werden dir und deinen Kindern einen ganz besonderen Adventskalender zaubern. Du findest ihn ab Dezember unter #adventstürchenzauber auf Instagram. Viele Überraschungen, Geschichten, Bilder und herzerwärmende Gedanken erwarten dich. Ich freu mich, wenn du durch uns ein bisschen Licht im Dunkel dieses Winters findest. Danke Birgit Bruhns - Colourful Paperart für das Titelbild
Wer spaziert da durch die Winternacht? Der kleine Clown wandert durch den ersten Schnee. In meine Zine (kleines Magazin) probiere ich mal eine limitierte Farbpalette aus. Unter anderem, um zu verstehen, wie sich Formen zusammensetzen und auch, um meiner Kreativität die Möglichkeit zu geben, neue Wege des Ausdrucks zu finden. Die Zine kannst du dan übrigens bald bei mir erwerben und den den kleinen Clown auf seiner Wanderung begleiten. . . Who walks there through the wintery night? The little clown takes a hike in the first snow. In my zine I am trying out a limited colorpalette. Because I want to understand how I can form worlds with shades of grey. And because I want to allow my creativity to find new ways of expression. The zine will soon be available for you to accompany the little clown on his wintery walk.
Es gibt Tage, an denen will ich mich nur im Bett verkriechen und nichts tun. Weil ich Angst vor all den Aufgaben habe, die mir bevorstehen und davor, nicht alles zu schaffen, was ich schaffen will. Es ist eine sich selbst erfüllende Prophezeiung. Denn dann mache ich tatsächlich nichs und schaffe wirklich nichts von dem, was ich gern machen wollte. Nur wenn ich meine Decke wegschiebe und in die Dunkelheit hineingehe, Schritt für Schritt, bemerke ich das Licht in all den Dingen, die ich erledigen muss und will und dass meine Angst eigentlich Aufregung ist, weil so viel Wunderbares in meinem Leben passiert. Mutigsein heißt, die Dunkelheit anzunehmen und die versteckten Schätze suchen zu gehn. Dazu möchte ich in dem Buch "Mutigsein" einladen, an dem ich gerade arbeite. Hier ist ein kleiner Eindruck der schon farbigen Seiten. . There is days when I just want to crawl into my bed and do nothing. Because I am afraid of all the tasks at hand and afraid that I will not be able to manage them. And this fear sometimes leads me to doing nothing and to actually not being able to tackle the things I want to do. It is a selffullfilling prophecy. Only when I put my blanket down and I go step by step into the darkness I realize that there is light in each thing that I want to do and that this anxiety might be excitement and not fear. Being brave is embracing the darkness and looking into it to find the treasures within. That is what I want to express in one of my books I am currently working on. It is called "Being brave" and wants to take you on to a journey through your inner dark attic to find your own treasure. Here is a sneakpeak of one of the colored pages. . #lottemalt #illustration #illustrator #illustrating #illustrate #illustrieren #illustratorin #childrensillustration llustration #kinderbuchillustratorin #kinderbuch #bilderbuch #angst #mut #mutig #mutigsein #mutigseineinfachmachen #storytelling #art #artist #beinganartist #beinganillustrator #illustratingchildrensbooks #makingbooks #dealingwithanxiety #overcomeanxiety #angstüberwinden #geschichtenfürkinder #kindergeschichten #kidlitart #kidlit
Im Moment arbeite ich mit Paula Kuitunen und der Initiative Mindcolors an einem Buch. Es erzählt die Geschichte von Kim, einem Jungen mit Agoraphobie ( Angst vor Situationen wie Busfahren, Einkaufen gehen usw.). Es möchte dich dazu einladen, deine Mitmenschen mit anderen Augen zu betrachten. Vor ein paar Jahren bin ich mit einer Freundin durch die USA gereist. In New Mexico hatten wir unseren Bus verpasst. Es war der letze Bus, der uns zu unserer Übernachtungsmöglichkeit zurückbringen konnte. Wir hatten kein Smartphone bei uns und nur ein paar ziemlich diffuse Wegbeschreibungen zu einem Hostel, ca. 7 km zu Fuß entfernt. So liefen wir also zu Fuß am Highway entlang, müde und hungrig. Da hielt neben uns ein kleines rotes Auto an. Darin saß eine Frau und schaute uns mit großen Augen und einem merkwürdigen Grinsen an. Sie sagte, wir sollten einsteigen, sie würde uns mitnehmen. Wir stiegen ins Auto und in den nächsten 5 Minuten hatten wir ein sehr mulmiges Gefühl. Die Frau rauchte und lachte laut und irgendwie verrückt und meine Freundin hatte die ganze Zeit unser Handy in der Hand. Wir dachten, sie würde uns entführen, dort in den Bergen, wo niemand uns finden könnte. Long story short: Diese Frau wurde zu unserem Engel. Sie nahm uns mit zu sich nach Hause, kochte uns ein Abendessen, ließ uns in ihrem gemütlichen Gästezimmer schlafen und fuhr uns am nächsten Tag zur Bushaltestelle. Dieses Erlebnis hat mich gelehrt, dass in jedem Menschen mehr steckt, als von außen sichtbar ist und dass es oft hilft, anderen mit Vertrauen und einem offenen Herzen zu begegnen. Auch das Buch über Kim, möchte dich einladen, deinen Mitmenschen mit offenen Herzen gegenüberzutreten. Hast du schon einmal etwas Ähnliches erlebt wie ich? Lass es mich und die Welt gern in den Kommentaren wissen :)
Eine alte, aber sehr effektive Idee gegen Alltagsstress und Anspannungen aller Arten. Herr Frosch ist zum Glück sehr geduldig und wird auch nicht zum Prinzen, wenn man ihn irgendwo dagegenwirft. Hihi Manchmal ist einfach alles ein bisschen viel und oft reagiert unser System auf Stress mit den Emotionen, die uns Grenzen aufzeigen. Wut, Ärger, Frust, Anspannung. Uns wird beigebracht, dass diese Emotionen grundsätzlich nicht gut sind und meist werden wir dazu aufgefordert, sie möglichst schnell zu beseitigen. Es tut jedoch gut, sie sich in Ruhe und adäquat durch unser System bewegen zu lassen und das zu lernen, ist manchmal gar nicht so leicht. Ich stecke gerade bis zum Hals in Projekten und eines davon ist wunderbar spannend und wird mein Illustrieren mit dem Theaterspielen verbinden. In diesem Projekt geht es um Emotionen wie Wut und wie man mit ihnen umgehen kann. Ich werde auf jeden Fall mehr darüber berichten. Es bleibt spannend! Wünscht du dir auch manchmal etwas, um deine Anspannung rauszulassen? Oder hast du vielleicht schon etwas gefunden? Teile es mir gerne in den Kommentaren mit.
(English version below) Hallöchen! Herzlich willkommen auf meiner Facebookseite, auf der sich alles um Bilder und Geschichten dreht! Ich freue mich, meine Skizzen, Arbeitsprozesse und Inspirationen mit euch zu teilen. Ich freue mich auf Beobachtungen, gemeinsames Herumspinnen und Feedback. Und ich freue mich über jede/n, der von meinen Bildern berührt und bewegt wird. Weitere Arbeiten von mir findet ihr unter https://www.instagram.com/lottemalt/ und www.lottemalt.com! Und nun, alle Männer und Frauen an Bord, wir legen ab in Richtung Traumland! Hello! Welcome to my page that is all about images and stories! I am happy to share my sketches, processes and inspirations with you. I am looking forward to interesting observations, feedback and creative discussions. And I am happy about everyone who is touched or moved by my pictures. If you want to check out more of my works, you can visit me on https://www.instagram.com/lottemalt/ and www.lottemalt.com ! And now, Welcome aboard folks, we are leaving in direction dreamland!
HILFEEEEE! Halloooo und guten Mittag wunderbare Menschen! Ich suche TestleserInnen! Seit langer langer Zeit liegen in meiner Schublade ein paar Schätze, die der Welt gezeigt werden wollen. Ich habe mich in den vergangenen Jahren immer wieder an Exposes gesetzt und jedes Mal war ich mir unsicher, ob ich den Text abschicken soll, wie ich das Expose formulieren soll, ob die Geschichte überhaupt gut ist. Aber ich habe keine Lust mehr auf Zweifeln im stillen Kämmerlein. Zuerst möchte ich zwei Geschichten testen lassen. 1. Mäuserich und Mauselinchen - Eine Geschichte über den Mut, man selbst zu sein. - Bilderbuchgeschichte für Kinder ab 3 Jahren 2. Der mysteriöse Tod der Lady Caterpillar - Ein Wiesenkrimi über die Verwandlung der Raupe in einen Schmetterling. - Vorlesebüchlein für Kinder ab 6 Jahren Wenn du neugierig geworden bist, schreib mir gern eine PN oder kommentiere unter diesem Post. Ich melde mich dann bei dir! Vielen lieben Dank, deine Lotte
So viele kleine und auch einige größere Projekte lassen mich gerade kaum zu Atem kommen. Manchmal ist es so viel, dass es mich blockiert. Deswegen habe ich mir die Zeit genommen, still zu werden, damit die Dinge in meinem Kopf sich ordnen können. Damit ich zuhören kann, Tag für Tag, was jetzt gerade gemacht werden möchte. Heute durfte ich wieder einmal an meinem Mutigsein- Cover arbeiten und ich hab es so genossen. Was machst du, wenn dir alles ein bisschen zu viel wird? . . So many small and some bigger projects make me anxious these days. Sometimes it is so much that it blocks me. This is why I took some time to become still that all the things in my head can settle down. That I can listen, day by day, what wants to be done. Today I was working on the cover of "Being brave" and I enjoyed it so much. What do you do, when everything is a bit much? . .