Galerie für Gegenwartskunst

Galerie für Gegenwartskunst Die Galerie für Gegenwartskunst, 1997 von Barbara Claassen-Schmal gegründet, ein Ort der Kunst im zeitgenössischen Diskurs. Die Galerie für Gegenwartskunst wurde 1997 gegründet, jährlich werden 4-6 Ausstellungen realisiert die bis auf wenige Ausnahmen direkt für die Ausstellungsräume konzipiert werden.

Die Galerie für Gegenwartskunst steht mit ihrem Namen für eine programmatische Aussage: sie will junger Kunst eine Plattform bieten und ein Ort für Künstler sein, die im Rahmen des zeitgenössischen Diskurses den Kunstbegriff immer wieder neu definieren. In dem Ausstellungsprogramm sind u.a. Künstlerinnen und Künstler vertreten, die einen forschenden, oftmals gesellschaftskritischen Ansatz mit dem Spektrum medialer Bildsprachen artikulieren. Barbara Claassen-Schmal

Wie gewohnt öffnen

Noch bis zum 24.10. läuft die Ausstellung un-like material von Christiane Gruber und Daniel Wrede. Bis Samstag gelten di...
22/10/2016

Noch bis zum 24.10. läuft die Ausstellung un-like material von Christiane Gruber und Daniel Wrede. Bis Samstag gelten
die Öffnungszeiten, Sonntag und Montag nach telefonischer Anmeldung.

*Reminder*WERMUTEvelyn Möcking / Daniel NehringVernissage am Freitag 27.5.2026 um 20 Uhr
26/05/2016

*Reminder*
WERMUT
Evelyn Möcking / Daniel Nehring
Vernissage am Freitag 27.5.2026 um 20 Uhr

Impressionen des Eröffnungsabends und der Ausstellung "Tracking Tracks" von research and waves. Die Ausstellung endete a...
23/04/2016

Impressionen des Eröffnungsabends und der Ausstellung "Tracking Tracks" von research and waves. Die Ausstellung endete am 22 April.

Einige Eindrücke aus der letzten Ausstellung mit Kornelia Hoffmann und Annette Kleimann.
27/10/2015

Einige Eindrücke aus der letzten Ausstellung mit Kornelia Hoffmann und Annette Kleimann.

Vorschau: Galerie für Gegenwartskunst präsentiert Nana Hirose / Kazuma Nagatani18. /19. September 2015Eine Veranstaltung...
23/07/2015

Vorschau: Galerie für Gegenwartskunst präsentiert
Nana Hirose / Kazuma Nagatani
18. /19. September 2015

Eine Veranstaltung der
Interessengemeinschaft Bremer Galerien

Quai – Dinnerschuppen am Europahafen
Hoerneckestraße 7
28217 Bremen-Überseestadt

Abel Auer, 2013 140 x 160 cm
17/01/2015

Abel Auer, 2013 140 x 160 cm

Galeriefotos aus der aktuellen Ausstellung: Horst Müller, Zeichnungen aus zwei Jahrzehnten.
24/11/2014

Galeriefotos aus der aktuellen Ausstellung: Horst Müller, Zeichnungen aus zwei Jahrzehnten.

10.10.2014 LETZTER TAG // FINISSAGE15:00 - 20:00Matthi "zeichnet" | Inge legt auf !
06/10/2014

10.10.2014 LETZTER TAG // FINISSAGE
15:00 - 20:00
Matthi "zeichnet" | Inge legt auf !

Verlängerung der Ausstellung KNOLLING bis zum 15. Juli 2014Die Wortschöpfung KNOLLING existiert seit den 80er Jahren des...
03/07/2014

Verlängerung der Ausstellung KNOLLING bis zum 15. Juli 2014

Die Wortschöpfung KNOLLING existiert seit den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts, beschrieben wird damit lediglich ein Ordnungsprinzip, - die Praxis der Anordnung von Objekten parallel oder im 90 ° Winkel auf einer planen Fläche - so wie in der Regel
auch Kunstwerke in einer Ausstellung gehängt werden. Alle Werke sollen überschaubar präsentiert und die Anordnung leicht einprägsam sein. Der Begriff wurde durch den Künstler Tom Sachs populär, erfunden hat ihn Andrew Kromelow, beide waren bei der Firma
Knoll International im Modellbau tätig.

Abgehängt! "Shelter 1"
17/05/2014

Abgehängt! "Shelter 1"

Kunstfrühling: Kunst ist entfernt worden;Evelyn Möcking und Daniel Nehring haben über einen längeren Zeitraum in Hamburg...
17/05/2014

Kunstfrühling: Kunst ist entfernt worden;

Evelyn Möcking und Daniel Nehring haben über einen längeren Zeitraum in Hamburg 25 zurückgelassene Schlafsäcke von Obdachlosen für das Projekt "Shelter 1" zusammengetragen.
"Shelter 1" steht in Zusammenhang mit weiteren Projekten, die Daniel Nehring allein und hier in Zusammenarbeit mit Evelyn Möcking zu den Lebensbedingungen von Obdachlosen entwickelt hat. Die Galerie für Gegenwartskunst war mit "Shelter 1" bei dem Bremer Kunstfrühling vertreten. Die Installation wurde aus der Koje der Galerie am Tag nach der Eröffnung, am 15.05.2014, vom Veranstalter entfernt.

Adresse

Bleicherstr. 55
Bremen
28203

Öffnungszeiten

Dienstag 14:00 - 18:00
Mittwoch 14:00 - 18:00
Donnerstag 14:00 - 20:00
Freitag 14:00 - 18:00
Samstag 12:00 - 14:00

Telefon

0421702139

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Galerie für Gegenwartskunst erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Galerie für Gegenwartskunst senden:

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunstgalerie in Bremen

Alles Anzeigen