Roland550 2024 ist ein Jubeljahr: Dann wird der Brandenburger Roland 550 Jahre alt. Das feiern wir gebührend.

Zwei gute Brandenburger Begleiter: Der Roland und die Straßenbahn, hier auf einer Ansichtskarte um 1920. Die Weiße Linie...
21/12/2023

Zwei gute Brandenburger Begleiter: Der Roland und die Straßenbahn, hier auf einer Ansichtskarte um 1920. Die Weiße Linie vom Neustädtischen Markt fuhr bis nach dem Zweiten Weltkrieg bis zur Planebrücke.

Fundstück im Ansichtskartenhandel: Der Brandenburger Roland wirbt deutschlandweit für Schokolade. Vor 100 Jahren war es ...
16/12/2023

Fundstück im Ansichtskartenhandel: Der Brandenburger Roland wirbt deutschlandweit für Schokolade. Vor 100 Jahren war es schick und geschickt, Sammelbilder beizulegen - ob bei Zi******en, Margarine oder eben Schokolade. Alben konnten man über die Fabriken bekommen. Und die Leute haben gesammelt.

Der Reiseplaner 2024 für Brandenburg an der Havel ist da. Kultureller Höhepunkt: 550 Jahre Roland. Die erste Veranstaltu...
12/12/2023

Der Reiseplaner 2024 für Brandenburg an der Havel ist da. Kultureller Höhepunkt: 550 Jahre Roland. Die erste Veranstaltung steigt am 8. Februar. Wohlan.
Die Broschüre gibt es unter anderem in der Tourismus-Information.

#1474

Als die Kleine Gartenstraße noch eine Rochowschule mit dem Brandenburger Roland im Logo hatte. Fundstück auf dem Vorsatz...
03/12/2023

Als die Kleine Gartenstraße noch eine Rochowschule mit dem Brandenburger Roland im Logo hatte. Fundstück auf dem Vorsatzblatt eines Buches aus der Schulbibliothek.

Der Brandenburger Roland ist einem kleinen Jungen im Traum erschienen. Da war er noch zu schwach für das Schwert des ers...
28/11/2023

Der Brandenburger Roland ist einem kleinen Jungen im Traum erschienen. Da war er noch zu schwach für das Schwert des ersten Ritters. Als Klein Fritzchen zum Dichterbaron Friedrich de la Motte-Fouqué erwachsen war, hatte er die Kraft und den Mut und die Kreativität, das Schwert zum Schutz der Holden und Schwachen zu schwingen. Fouqué begründete im frühen 19. Jahrhundert die Gattung der modernen Ritterromane.
Die Fotos stammen aus einer 2022 gezeigten Ausstellung. Vielleicht kehrt sich zum Rolandjubiläum 2024 in die Fouqué-Bibliothek zurück.

Till Eulenspiegel und Roland der Ries sind ein A***h und ein Eimer. Der große kümmert sich um große Recht, der kleine um...
22/11/2023

Till Eulenspiegel und Roland der Ries sind ein A***h und ein Eimer. Der große kümmert sich um große Recht, der kleine um die kleinen Nachbarschaft- und ähnlichen Streitigkeiten. Und so gehört es sich, dass Bruder Listig seinem sandsteinernen Buddy alles Gute zum 549. Geburtstag wünscht.

Ein rätselhafter Roland: Bei Schachtarbeiten in Dessau ist diese 26 Zentimeter große und 6,5 Zentimeter breite Figur auf...
12/11/2023

Ein rätselhafter Roland: Bei Schachtarbeiten in Dessau ist diese 26 Zentimeter große und 6,5 Zentimeter breite Figur aufgetaucht. Sie lag im Boden und war ursprünglich bemalt. Die Maße gleichen denen des Lineol-Rolands, den der VEB Lineol in Brandenburg an der Havel nach dem Zweiten Weltkrieg in großer Stückzahl hergestellt hat. Nur: Die Figur aus Dessau ist mit 157 Gramm 110 Gramm leichter als ein ähnlich beschädigter Lineol-Roland und dem Vernehmen nach aus Holz. Es bleibt spannend. Mehr hier, wenn’s was Neues gibt.

Roland, Beschützer der Kekse und Waffeln. Fundstück aus dem Land vor unserer jetzigen Zeit, wie das vorübergehende Brand...
28/10/2023

Roland, Beschützer der Kekse und Waffeln. Fundstück aus dem Land vor unserer jetzigen Zeit, wie das vorübergehende Brandenburger Stadtwappen verrät.

Der Brandenburger Roland, Zierde des DDR-Autoclubs ADMV. Und das Stadtwappen mit dem qualmenden Schloten. Fundstück von ...
26/10/2023

Der Brandenburger Roland, Zierde des DDR-Autoclubs ADMV. Und das Stadtwappen mit dem qualmenden Schloten. Fundstück von

Wo heute auf dem Neustädtischen Markt eine Silberlinde wächst und gedeiht, da stand einst der Brandenburger Roland - plu...
21/09/2023

Wo heute auf dem Neustädtischen Markt eine Silberlinde wächst und gedeiht, da stand einst der Brandenburger Roland - plusminus fünf Meter. Von 1474 bis zur Umsetzung auf Geheiß des Soldatenkönigs 1716 ward dem Roland diese Stelle zugewiesen.
Damit dies eine jede und ein jeder erkennen mag, heißt dieser Baum ab dem 16. März 2024 „Rolandlinde“ und bekommt eine öffentliche einsehbare Erklärung. In Anwesenheit der lebenden Rolande, die am 16. März nach Brandenburg kommen, findet diese Metamorphose statt.

Nun steht es fest: Die historische Ausstellung im Stadtmuseum zum Rolandjubiläum läuft vom 2. Mai bis 7. Juli 2024. Tite...
13/09/2023

Nun steht es fest: Die historische Ausstellung im Stadtmuseum zum Rolandjubiläum läuft vom 2. Mai bis 7. Juli 2024. Titel: „Roland 550 – Recht und Gerechtigkeit“. Die Sonderausstellung beschäftigt sich mit der Geschichte und Bedeutung des Brandenburger Rolands.

Der Roland wurde im Jahr 1602 als Zeichen der stadtbremischen Gerichtsbarkeit im Amt Bederkesa aufgestellt. Die Figur kr...
12/09/2023

Der Roland wurde im Jahr 1602 als Zeichen der stadtbremischen Gerichtsbarkeit im Amt Bederkesa aufgestellt. Die Figur krönte weithin sichtbar zunächst die Kuppel eines Brunnenhauses auf dem Burghof. Später, als die Burg in Privatbesitz verkauft worden ist, stellte man den Roland vor dem neu geschaffenen Preußischen Lehrerseminar in Bederkesa auf, wo er bis nach dem Zweiten Weltkrieg stand.
In den letzten Kriegstagen verlor er sein Schwert und die Schwerthand. Beide wurden restauratorisch ergänzt, bevor die Figur vor der Kirche in Bad Bederkesa platziert wurde. Nachdem die Burg Bederkesa saniert war, kehrte die Statue zurück an seinen ursprünglichen Standort und steht seit 1982 nach erneuter Restaurierung auf einem Sockel auf dem Burghof.
1982 hat man die Figur zudem aufgrund nachgewiesener Farbreste nach zeitgenössischen Vorbildern und einer historischen Beschreibung farbig gefasst. Das verloren gegangene Schwert wurde vor einigen Jahren auf dem Gelände des ehemaligen Lehrseminars von Schülern des Internats in Bederkesa wiedergefunden. Dieses kann in der Ausstellung der Burg Bederkesa bei Bremerhaven besichtigt werden. Zuletzt wurde die Statue 2022 restauriert.

Auch in Gardelegen ist Eulenspiegel der Sidekick des Rolands.
10/09/2023

Auch in Gardelegen ist Eulenspiegel der Sidekick des Rolands.

Sieben lebendige Rolande waren an diesem Samstag der Einladung des Perleberger Roland in seine Stadt gefolgt. Dabei ware...
09/09/2023

Sieben lebendige Rolande waren an diesem Samstag der Einladung des Perleberger Roland in seine Stadt gefolgt. Dabei waren die Roland-Darsteller aus Buch (Tangermünde; von links), Calbe an der Saale, Stendal, Perleberg, Oebisfelde, Gardelegen, Burg bei Magdeburg und Haldensleben. Am 16. März 2024 ist Brandenburg an der Havel Gastgeberin der Rolande - und dann auch wieder mit einem eigenen lebenden Roland.

Auch die Freie Musikschule Brandenburg beteiligt sich im kommenden Jahr am großen Jubiläum "550 Jahre Roland". Wenn Bran...
07/09/2023

Auch die Freie Musikschule Brandenburg beteiligt sich im kommenden Jahr am großen Jubiläum "550 Jahre Roland". Wenn Brandenburg an der Havel am 16. März 2024 die Rolanddarsteller der anderen Rolandstädte einlädt, begleitet das zauberhafte Flötenquartett der Freien Musikschule den historischen Abend. Frank Riedel, Roland-Experte aus Perleberg, stellt die Rolande vor und spricht über die Geschichte und Bedeutung dieser Statue - auf Einladung des Historischen Verein. Da ist dann auch viel Raum mit musikalische Zwischenspiele.

In Brandenburg an der Havel gibt es noch einen Roland. Aber er ist nicht so leicht zu sehen - am Haus in der Hauptstraße...
01/09/2023

In Brandenburg an der Havel gibt es noch einen Roland. Aber er ist nicht so leicht zu sehen - am Haus in der Hauptstraße, in dem heute sitzt. Havelspace-Chef Rick Heisterhagen hat einen Experten gewonnen, der diesen Roland im Jubiläumsjahr 2024 wieder sichtbar macht. Auftakt ist der 16. März. Wie es funktioniert, erfährt man dann beim Blick ins Schaufenster des Coworking-Spaces.
.online

„Ritterlichkeit – Tugenden vergangener Zeit? Nein – werde zum Ritter heutiger Zeit“ heißt der Roland-Beitrag beim Kleink...
30/08/2023

„Ritterlichkeit – Tugenden vergangener Zeit? Nein – werde zum Ritter heutiger Zeit“ heißt der Roland-Beitrag beim Kleinkunstfestival „heimwerts“ 2024 im Slawendorf; Zum 550. Geburtstag des Ritters Roland stehen die Organisatorinnen und Besucher für ein gerechtes, rücksichtsvolles, sowie höflich-zuvorkommendes Handeln ein. Eine Station, bei der man zum mutigen Ritter werden kann, sind die Lichtexperimente. Die Lichtmalerei wird mithilfe langzeitbelichteter Fotografie zu einem Erlebnis. Zum Andenken kann jede/jeder von ihrer/seiner Aufnahme ein Foto mit nach Hause nehmen. Mehr unter https://heimwerts-festival.de
Aber erst einmal steigt in wenigen Tagen das Festival 2023 im Slawendorf.

Der Brandenburger Roland hat einen Zwillingsbruder, einen zweieiigen - den Roland im lettischen Riga. Im Jahre 1474, als...
11/08/2023

Der Brandenburger Roland hat einen Zwillingsbruder, einen zweieiigen - den Roland im lettischen Riga. Im Jahre 1474, als man in Brandenburg den hölzernen durch einen Roland aus Sandstein ersetzte, gab die Stadt Riga dem Holzschnitzer Jëkabs den Auftrag, einen neuen Roland zu erschaffen. Dessen Vorgänger stammte aus dem Jahr 1412. Der erste Brandenburger wurde 1402 erwähnt.
Was aus dem Werk des Holzschnitzers später wurde, weiß man nicht. 1894 entstand in Riga ein Roland aus Sandstein.
#1474

Ohne jede Pflege gedeiht das Donnerkraut auf des Rolands Haupt. Ein Wunder? Wer alles über dieses und andere Sukkulenten...
10/08/2023

Ohne jede Pflege gedeiht das Donnerkraut auf des Rolands Haupt. Ein Wunder? Wer alles über dieses und andere Sukkulenten wissen möchte, kann sich schon mal den letzten Samstag im April 2024 eintragen. Beim Brandenburger Gartenmarkt mitten in der Stadt informiert Blumenhandel Zahn unter anderem über das Donnerkraut und seine Geschwister - ein blumiger Beitrag zum Rolandjubiläum. Kaufen kann man es dort natürlich auch.

Am Roland in Burg bei Magdeburg startet der ADFC Brandenburg an der Havel am 27. April 2024 eine Radtour zum Brandenburg...
28/07/2023

Am Roland in Burg bei Magdeburg startet der ADFC Brandenburg an der Havel am 27. April 2024 eine Radtour zum Brandenburger Roland. Das ist toller Beitrag des engagierten Clubs zum Rolandjubiläum. Details folgen.

Der nächste Termin für den Roland-550-Kalender steht. Nun ist auch der Aktionstag "Feuer und Flamme für unsere Museen" d...
14/07/2023

Der nächste Termin für den Roland-550-Kalender steht. Nun ist auch der Aktionstag "Feuer und Flamme für unsere Museen" dabei - am 26. Oktober 2024 um 16 Uhr im Brandenburger Steintorturm. "Recht und Gerechtigkeit“ heißt das Programm mit Geschichten von Karin Warnken und Musik von Mathias Kriesel im Zeichen des Rolands. Soviel sei gespoilert: Es wird kein historischer Vortrag, auch kein juristisches Proseminar - es wird heiter bis wolkig, im Turm.

550 Minuten Musik für den Brandenburger RolandMit einem ganzen Tag voller Musik und Geschichten feiert die Brandenburger...
11/07/2023

550 Minuten Musik für den Brandenburger Roland
Mit einem ganzen Tag voller Musik und Geschichten feiert die Brandenburger Musikschule „Vicco von Bülow“ den 550. Geburtstag des Ritters am Rathaus. 550 Minuten Musik für den Brandenburger Roland sind ein fürwahr würdiges Geburtstagsgeschenk.
Von groß bis klein von alt bis neu von leise bis laut und vor allem von früh bis spät erklingt die Musik für alle Brandenburger und Brandenburgerinnen, alle Ritter und Ritterinnen und alle anderen Interessierten am 29. Juni 2024 am Altstädtischen Markt. Musikschulleiter Arndt Jeschke und Sagenschmied Heiko Hesse führen locker-launig durch das Programm. Es wird sagenhaft, so oder so.
Die Schülerinnen und Schüler sowie die Ensembles der städtischen Musikschule zeigen dabei die ganze Bandbreite des Lernens und Lebens an der Musikschule – vom Keyboard über die Posaune und das Schlagzeug bis zur Geige und Gitarre sind alle Instrumente vertreten, die in der Schule in der GutsMuthsstraße unterrichtet werden. Zugleich unternehmen die Musikerinnen und Musiker eine faszinierende Reise durch die Geschichte der Musik.

Roland berührt, Roland rührt aber auch - zumindest in Bremen. Mokkalöffel mit dem Bremer Roland werden gerade bei Ebay f...
08/07/2023

Roland berührt, Roland rührt aber auch - zumindest in Bremen. Mokkalöffel mit dem Bremer Roland werden gerade bei Ebay feilgeboten.

Das Rolandslied (La Chanson de Roland) ist der Anfang aller Roland-Legenden. Clément Labail geht im Rolandjahr 2024 dem ...
02/07/2023

Das Rolandslied (La Chanson de Roland) ist der Anfang aller Roland-Legenden. Clément Labail geht im Rolandjahr 2024 dem ursprünglichen Geist dieser Legende nach. Das Rolandslied ist ein zwischen 1075 und 1110 entstandenes altfranzösisches Versepos über das heldenhafte Ende Rolands. Es umfasst 4002 assonierende zehnsilbige Verse in 291 Strophen (sog. Laissen) und ist eines der ältesten Werke der Gattung Chansons de geste. Clément Labail stammt aus Rouen und lebt und wirkt heute in Kirchmöser. Mit Mitstreiterinnen und Mitstreiter lässt er das Rolandslied am Samstag, 7. September 2024, in der "Alten Fleischerei" am Wusterauer Anger in Kirchmöser-Ost auferstehen.

Die Mittelalterband D'Artagnan aus Nürnberg interpretierte das Lied auf seine Weise. Dass die Band, die Anfang August in Wacken dabei ist, ausgerechnet den Bremer Roland als Kulisse nutzte, mag ihr verziehen sein. Hörprobe gefällig? https://www.youtube.com/watch?v=vL_XSdQmGp0

Nicht blutig, aber nass: Das erste Roland-Stechen kann man im Rolandjahr 2024 erleben - und zwar mitten auf der Havel. „...
28/06/2023

Nicht blutig, aber nass: Das erste Roland-Stechen kann man im Rolandjahr 2024 erleben - und zwar mitten auf der Havel. „Tjosten auf der Havel“ heißt es am Sonntag, 23. Juni 2024 beim Havelfest. Darauf haben sich Havelfest-Organisator Hans-Günther Koch und Rolands Knappe Gisbert eben verständigt. Details folgen. Fragen? Her damit.

Im Roland-550-Jubiläumsjahr 2024 gibt es in Brandenburgs jüngster Galerie eine kleine, feine Reihe: "Starke Typen" heißt...
17/06/2023

Im Roland-550-Jubiläumsjahr 2024 gibt es in Brandenburgs jüngster Galerie eine kleine, feine Reihe: "Starke Typen" heißt sie. In der Galerie von LIsa Zenner in der Steinstraße (Foto: Moritz Jacobi) geht es um Menschen, die auf ihre Weise besondere Stärke bewiesen haben.

Eine ist Ruth Roland. Dass der Name zum Jubiläum passt, ist kein Zufall, in der Reihe aber wohl eher die Ausnahme. Ruth Roland war Abenteuerheldin und Stuntwoman, als Indiana Jones noch als Quark im Schaufenster stand. In den späten Stumm- und frühen Tonfilm-Tagen hatte der Name Ruth Roland in den USA einen großen Klang. Das Foto ist aus dem Film "Timber Queen) von 1922.

Ruth Roland ist die starke Type am 26. August 2024 in der Galerie Lisa Zenner. An diesem Tag wäre die Schauspielerin 132 Jahre alt geworden. Wer starke Typen kennt und in dieser Reihe an sie erinnern möchte, meldet sich einfach mal. Bei Instagram per DM, bei Facebook per PN oder per Mail an [email protected]

Roland bekommt seinen eigenen Kaffee: Sebastian Mohnke röstet unter seinem Label „BranneKaffee“ bereits drei Sorten. Mit...
09/06/2023

Roland bekommt seinen eigenen Kaffee: Sebastian Mohnke röstet unter seinem Label „BranneKaffee“ bereits drei Sorten. Mit dem Roland-Kaffee folgt Nummer 4. Und die kommt etwas kräftiger daher. „Wie es sich für einen Ritter geziemt“, sagt Sebastian.
Die Premiere am 15. November 2023 fällt noch in dieses Jahr, als sprichwörtliche Kostprobe für das Rolandjahr 2024. Los geht es um 19 Uhr im BranneKaffeeLaden in der Hauptstraße 41.
Dort feiern wir Roland und den Kaffee 2024 dann noch vier Mal. Die Termine folgen.

Arnold Topp, Maler und Zeichenlehrer an der Saldria, schuf 1918 "Der Brandenburger Roland vor dem Neustädtischen Rathaus...
07/06/2023

Arnold Topp, Maler und Zeichenlehrer an der Saldria, schuf 1918 "Der Brandenburger Roland vor dem Neustädtischen Rathaus". Er fertigte das Bild als Gouache auf Karton. Es ist 56.7 x 42.4 Zentimeter groß.
,

Wo er recht hat.
06/06/2023

Wo er recht hat.

Marx, die Suppe und die Kleinheit der Löffel

In der Auseinandersetzung mit einem Anhänger des "ehernen Lohngesetzes" erklärte Karl Marx, dass der Lohnkampf Sinn macht: 1864 initiierte der im Londoner Exil lebende Karl Marx die Gründung der „Internationalen Arbeiterassoziation“ (IAA). Einer der Streitpunkte in den Diskussionen des IAA-Generalrats war die Rolle von gewerkschaftlichen Lohnkämpfen.
Einige hielten Gewerkschaften für überflüssig, sie glaubten an eine Art „ehernes Lohngesetz“, das besagte, im Kapitalismus könnten die ArbeiterInnen über einen Lebensstandard bestenfalls knapp an der Armutsgrenze nicht hinauskommen. Vor allem der deutsche Arbeiterführer Ferdinand Lassalle und der Engländer John Weston vertraten diese These.
Auch Marx glaubte nicht an echte Gerechtigkeit innerhalb der kapitalistischen Wirtschaft und Gesellschaft, aber er hielt es für richtig und notwendig, die Verteilungsfrage schon vor der erhofften großen Revolution zu stellen.
Marx sagte: "Bürger Weston illustrierte seine Theorie, indem er euch sagte, dass wenn eine Schüssel eine bestimmte Menge Suppe enthält, die von einer bestimmten Anzahl von Personen gegessen werden soll, eine Steigerung in der Breite der Löffel keine Steigerung der Menge der Suppe hervorbringen würde. Er muss mir gestatten, diese Illustration ziemlich ausgelöffelt zu finden. Bürger Weston hat vergessen, dass die Schüssel, aus der die Arbeiter essen, mit dem ganzen Produkt der nationalen Arbeit gefüllt ist, und dass es weder die Kleinheit der Schüssel noch die Knappheit ihres Inhalts ist, was sie daran hindert, mehr herauszuholen, sondern nur die Kleinheit ihrer Löffel."

Zur Illustration: Auf diesem Mural in der Universität von Bogotá gießt Karl Marx das zarte Pflänzchen der gerechten Gesellschaft, die 200 Jahre nach seiner Geburt noch immer ein Fernziel geblieben ist.

Stendal feiert 498 Jahre Roland: Grund genug für die Rolande und ihre Getreuen, zum Rolandfest an die Uchte zu fahren. D...
04/06/2023

Stendal feiert 498 Jahre Roland: Grund genug für die Rolande und ihre Getreuen, zum Rolandfest an die Uchte zu fahren. Dabei waren Buch bei Tangermünde, Gardelegen, Oebisfelde, Calbe an der Saale, Haldensleben und Brandenburg an der Havel. 2024 ist Brandenburg mal wieder Gastgeberin.

Ein echter Bezahl-Roland: Wie in Brandenburg an der Havel und weiteren zierten die Perleberger einen ihrer Notgeldschein...
03/06/2023

Ein echter Bezahl-Roland: Wie in Brandenburg an der Havel und weiteren zierten die Perleberger einen ihrer Notgeldscheine nach dem Ersten Weltkrieg mit ihrem Roland. Natürlich hat es geholfen: Das Notgeld braucht man bekanntlich längst nicht mehr.
Fundstück im Prignitz-Museum in Havelberg von Rolands Freundin Karin.

Roland mag Brot. Nur welches Eis passt dazu? Eine Idee, Vanille EisFee?
20/05/2023

Roland mag Brot. Nur welches Eis passt dazu? Eine Idee, Vanille EisFee?

Schoko und Vanille sind in der Eiswaffel ein tolles Paar. Auch wenn sie dem Wesen nach anders sind: die Eiskugel ist Vanille, der Löffel Schokolade (siehe Foto) und das Behältnis eine knusprige Waffel. Der Effekt nach dem Genuss: Sie bleiben auch in unserem Magen vereint. Es entsteht kein Müll.
Vor drei Jahren haben sich Studentinnen um das Thema „essbare Eislöffel“ geschert. Und gehandelt: https://m.youtube.com/watch?v=1g8F5E7c3uQ

Nachschub für BranneKaffe in der Hauptstraße: Die Litera.Tour mit zwölf faszinierenden Geschichten über Brandenburger Sc...
19/05/2023

Nachschub für BranneKaffe in der Hauptstraße: Die Litera.Tour mit zwölf faszinierenden Geschichten über Brandenburger Schriftstellerinnen und Autoren war ausverkauft. Zum feinen Kaffee passt eben gute Literatur.

Dafür findet Roland nicht so schnell etwas Passendes.
16/05/2023

Dafür findet Roland nicht so schnell etwas Passendes.

Die klassische Löffelchenposition

Ungefähr ein Fünftel der Paare liegt in der Löffelposition bei dem gemeinsamen Schlafen.
Bei dieser Position legt sich der hintere Part schützend an den Vorderen. Dabei begibt sich Letzterer sozusagen in die Obhut des “Beschützers” und ist in einer verletzlichen aber auch sexuellen Situation, wodurch das Vertrauen dem Partner gegenüber ausgedrückt wird. Gerade frisch verliebte Paare bevorzugen diese Schlafposition, um möglichst viel Körperkontakt zu dem Partner zu haben.

Ein spannendes Kapitel der Kulturgeschichte.
16/05/2023

Ein spannendes Kapitel der Kulturgeschichte.

Der Löffel, das älteste Essgerät des Menschen, hat eine lange Geschichte. Der Löffelanwalt bietet auf seiner Website einen guten Überblick zur Kulturgeschichte dieses Bestecks.


https://loeffelanwalt.de/kulturgeschichte/

Im Namen des Rolands.
20/03/2023

Im Namen des Rolands.

Rolands Knappen ist ein Märchen im ersten Band von Johann Karl August Musäus’ „Volksmärchen der Deutschen“ aus dem Jahre...
05/03/2023

Rolands Knappen ist ein Märchen im ersten Band von Johann Karl August Musäus’ „Volksmärchen der Deutschen“ aus dem Jahre 1782.
Nach Rolands Niederlage, die der Sage nach 778 in den Pyrenäen, fliehen drei Knappen in die Berge. Sie begegnen einer Alten, die sich an ihnen verjüngt. Zum Dank kriegen sie einen Gold machenden Pfennig, ein Speisen zauberndes Tuch und einen unsichtbar machenden Fingerhut.
In Astorga angekommen, begehren sie die Königin Urraca von Arragonien und trennen sich. Der eine nähert sich ihr als reicher Ritter, der andere als des Königs Koch, der dritte unsichtbar, sich ihr als Feenkönig ausgebend. Weil aber der Unsichtbare eifersüchtig ein Essen klaut, muss der Koch der Königin beichten. Mit List bringt sie alle Wundergaben an sich. Der König sperrt sie ein. Die Knappen ziehen fort und werden noch Helden.
Aus diesem Märchen von Musäus leiteten spätere Autoren ihre Geschichten ab. So wird man bei den Grimms fündig.
Die Illustrationen für die Ausgabe in diesem Post stammen von Heinrich Lefler und Joseph Urban, Gesellschaft für vervielfältigende Kunst, Wien, aus dem Jahre 1898.

Große Ereignisse werfen ihren Schatten voraus. 2024 steigen viele Geburtstagspartys.
01/03/2023

Große Ereignisse werfen ihren Schatten voraus. 2024 steigen viele Geburtstagspartys.

Der Werbetrommelrühren ist eröffnet. Marcus Pauli von der Stadtmarketing-Gesellschaft hat das hübsche Memo-Blättchen für...
14/02/2023

Der Werbetrommelrühren ist eröffnet. Marcus Pauli von der Stadtmarketing-Gesellschaft hat das hübsche Memo-Blättchen für Rolands Jubiläumsjahr gestaltet und drucken lassen. Heute kam der Karton in Brandenburg an. Die STG legt die Blättchen nun jeder Infopost an mögliche Brandenburg-Besucher bei. Wozu auch Busunternehmer und andere Betriebe gehören.
Wer seinen Lieben in Sonstewo Lust machen möchte, 2024 bei allen möglichen Festen, Stadttouren und anderen Aktivitäten den 550. Geburtstag unserer Rolandstatue zu feiern, kann sich in der Tourismus-Information am Neustädtischen Markt Blättchen holen. Oder bei mir.
Die nächste Werberakete steigt im Herbst. Ein Heft listet dann alle Veranstaltungen für das Geburtstagsjahr auf. Wer auch eine Aktion einbringen möchte, sollte sich bald mal melden.

Im nächsten Jahr feiern wir schon.
11/02/2023

Im nächsten Jahr feiern wir schon.

2023 hecken wir Pläne aus, 2024 feiern wir in Brandenburg an der Havel und 2025 geht es in Stendal rund. Wer mitmachen möchte, macht mit.

Adresse

Brandenburg An Der Havel
14770

Telefon

+4915115041801

Webseite

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Roland550 erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Videos

Teilen


Andere Kunst und Unterhaltung in Brandenburg an der Havel

Alles Anzeigen