KÖRPERWELTEN

KÖRPERWELTEN Das weltweit erste Museum der KÖRPERWELTEN zeigt eine umfassende Kollektion an Plastinaten, die dem Besucher leicht verständlich detailliertes Wissen über einzelne Erkrankungen vermitteln.

Das Museum ist ein Muss für jeden Berlin Besucher, der mehr über seinen eigenen Körper erfahren möchte.

Wie gewohnt öffnen

Unser Herz ist der Motor unseres Herz-Kreislaufsystems, das unseren Blutstrom unentwegt in Gang hält. Eine Erkrankung de...
16/10/2021

Unser Herz ist der Motor unseres Herz-Kreislaufsystems, das unseren Blutstrom unentwegt in Gang hält. Eine Erkrankung des Herzens wirkt sich also auf den gesamten Körper aus.

Insbesondere psychische Belastungs­situationen steigern das Herzinfarktrisiko - übrigens auch bei Gesunden. Emotionale Stresssituationen führen zu einer Alarmreaktion des Körpers: Die Stress­hormone und das sympathische Nervensystem werden aktiviert. Unter anderem steigt die Herzleistung an und der Herzmuskel benötigt mehr Sauerstoff. Herzmuskel und Gefäße werden stark belastet, denn die Gefäße verengen sich als Reaktion auf die Stresssituation und der Blutdruck steigt.

-----

Our heart is the engine of our cardiovascular system that keeps our blood flowing incessantly. A disease of the heart therefore affects the entire body.

Psychological stress situations in particular increase the risk of heart attack - even in healthy people, by the way. Emotional stress situations lead to an alarm reaction of the body: stress hormones and the sensory nervous system are activated. Among other things, cardiac output increases and the heart muscle needs more oxygen. The heart muscle and vessels are put under great strain because the vessels constrict in response to the stress situation and the blood pressure rises. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
#körperwelten #koerperwelten #körperweltenberlin #bodyworldsmuseum

Unser Herz ist der Motor unseres Herz-Kreislaufsystems, das unseren Blutstrom unentwegt in Gang hält. Eine Erkrankung des Herzens wirkt sich also auf den gesamten Körper aus.

Insbesondere psychische Belastungs­situationen steigern das Herzinfarktrisiko - übrigens auch bei Gesunden. Emotionale Stresssituationen führen zu einer Alarmreaktion des Körpers: Die Stress­hormone und das sympathische Nervensystem werden aktiviert. Unter anderem steigt die Herzleistung an und der Herzmuskel benötigt mehr Sauerstoff. Herzmuskel und Gefäße werden stark belastet, denn die Gefäße verengen sich als Reaktion auf die Stresssituation und der Blutdruck steigt.

-----

Our heart is the engine of our cardiovascular system that keeps our blood flowing incessantly. A disease of the heart therefore affects the entire body.

Psychological stress situations in particular increase the risk of heart attack - even in healthy people, by the way. Emotional stress situations lead to an alarm reaction of the body: stress hormones and the sensory nervous system are activated. Among other things, cardiac output increases and the heart muscle needs more oxygen. The heart muscle and vessels are put under great strain because the vessels constrict in response to the stress situation and the blood pressure rises. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
#körperwelten #koerperwelten #körperweltenberlin #bodyworldsmuseum

16/10/2021

Heute ist Welttag des Sehens👀 - aus diesem Anlass haben wir hier Wissenswertes zur Augenfarbe👁 für Euch:
Die Menge an Melanin, die unsere Zellen produzieren, hängt von vielen genetischen Faktoren ab. Anders als bei der Blutgruppe lässt sich die spätere Augenfarbe eines ungeborenen Kindes jedoch nicht im Voraus bestimmen. Es ist lediglich möglich, prozentuale Wahrscheinlichkeiten für die Entwicklung einer bestimmten Augenfarbe anzugeben.
Lange Zeit ging man von der Gültigkeit des Davenport-Modells aus, was die Vererbung der Augenfarbe angeht. Nach diesem Modell ist ein einziges Gen für die Bestimmung der Augenfarbe verantwortlich. Dabei ist das Gen für braune Augen dominanter als jenes für blaue Augen. Hat ein Elternteil also braune und der andere Elternteil blaue Augen, würde das Kind nach dem Davenport-Modell braune Augen entwickeln. Dem ist aber häufig nicht so, denn selbst grüne oder graue Augen kommen in solchen Fällen vor. Das liegt daran, dass die Vererbung für die Farbe der Regebogenhaut im Auge polygen bestimmt wird – es beeinflussen also mehrere Gene die Augenfarbe. Welche Gene dies genau sind, konnten Forscher bis heute nicht feststellen. Was man jedoch weiß, ist, dass jeder Mensch in seinem genetischen Material die Informationen für zwei Augenfarben trägt. Das ausgeprägte Genmaterial, das die Augenfarbe bestimmt, ist der Phänotyp. Das in der DNA lediglich unsichtbar verborgene Material ist der Genotyp. Die Eltern vererben eines dieser Gene an ihr Kind, dabei muss es sich allerdings nicht unbedingt um den Phänotyp des Elternteils handeln. Wer vor der Geburt des Kindes zumindest erahnen möchte, welche Augenfarbe das eigene Kind entwickeln wird, sollte deshalb auf einen längeren Familienstammbaum schauen. Die Häufigkeit bestimmter Augenfarben in vergangenen Generationen gibt zumindest einen Hinweis darauf, welche Augenfarbe ans Kind mit einiger Wahrscheinlichkeit vererbt worden sein könnte.
Womit das Davenport-Modell allerdings richtig liegt, ist, dass manche Augenfarben dominanter sind als andere. In absteigender Reihenfolge verhält sich die Dominanz wie folgt:
Braun > Grün > Blau > Grau
Quelle: https://www.blickcheck.de/auge/funktion/augenfarben/

15/10/2021

Atherosklerose (unpräzise auch Arteriosklerose) bezeichnet die krankhafte Einlagerung von Cholesterinester und anderen Fetten in die innere Wandschicht arterieller Blutgefäße.

Die Atherosklerose tritt bevorzugt an den Herzkranzgefäßen, der Aufzweigung der Halsschlagader und den großen Beinarterien auf.

Sie ist ein chronisch entzündlicher Prozess: Schon in den Gefäßen junger Menschen sind fettige Streifen nachweisbar, die sich langsam zu atherosklerotischen Plaques entwickeln, in denen ein Fettkern von einer mehr oder weniger stabilen Bindegewebsschichtüberdeckt ist.

Atherosklerotische Plaques können Gefäße so sehr verengen, dass die Sauerstoffversorgung des betroffenen Organs beeinträchtigt wird, was sich für den Betroffenen beispielsweise als Brustenge (Herz) oder Schaufensterkrankheit (Bein) äußern kann.

Wenn atherosklerotische Plaques einreißen, entstehen Blutgerinnsel, die das Gefäß vollständig verlegen können, woraus medizinische Notfälle wie Herzinfarkt und Schlaganfall resultieren. Die Atherosklerose ist eine Zivilisationskrankheit und heute die weltweit häufigste Todesursache.

Umgangssprachlich ist oft von Arterienverkalkung die Rede, allerdings kommt es weder zu einer Ablagerung an der Oberfläche der Innenwand des Gefäßes, noch handelt es sich dabei chemisch um irgendeine Form von Kalk. Atherosklerotische Plaques enthalten allerdings oft andere Calciumsalze (z. B. Calciumphosphate), die das Gefäß verhärten.

15/10/2021

Die bei uns produzierten Präparate werden in die ganze Welt versendet.
Diese pathologische Lunge ist uns im Versandlager ins Auge gestochen.
Ein auffälliges Exemplar eines krankhaft veränderten Organs.

#PLASTINARIUMinGuben

Knorpel-Bänder-Skelett im Schneidersitz zeigt insbesondere die Gelenke des menschlichen Körpers auf. Die Gelenkflächen d...
14/10/2021

Knorpel-Bänder-Skelett im Schneidersitz zeigt insbesondere die Gelenke des menschlichen Körpers auf. Die Gelenkflächen der jeweiligen Knochenpartner sind mit Knorpel überzogen. Der Knorpel vermindert die Reibung bei Bewegung.

Kommt es allerdings zu einer Arthrose, verliert der Knorpel durch Abnutzung oder Gelenkerkrankungen seine Elastizität, wird spröde, splittert auf und geht schließlich zugrunde.

Die Arthrose beginnt meist nach dem 50. Lebensjahr. Im hohen Alter lassen sich praktisch an allen Gelenken Verschleißerscheinungen erkennen. Übergewichtige sind meist stärker betroffen, weil ihre Knochen eine zusätzliche Last zu tragen haben. Eine Gewichtsreduktion lindert bei ihnen die Beschwerden oft merklich.

-----

Cross-legged cartilage-ligament skeleton shows in particular the joints of the human body. The joint surfaces of the respective bone partners are covered with cartilage. The cartilage reduces friction during movement.

However, if arthrosis occurs, the cartilage loses its elasticity due to wear and tear or joint diseases, becomes brittle, splinters and eventually perishes.

Arthrosis usually begins after the age of 50. At an advanced age, signs of wear and tear can be seen in practically all joints. Overweight people are usually more affected because their bones have to bear an additional load. A reduction in weight often noticeably alleviates the symptoms. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
#körperwelten #koerperwelten #körperweltenberlin #bodyworldsmuseum

Knorpel-Bänder-Skelett im Schneidersitz zeigt insbesondere die Gelenke des menschlichen Körpers auf. Die Gelenkflächen der jeweiligen Knochenpartner sind mit Knorpel überzogen. Der Knorpel vermindert die Reibung bei Bewegung.

Kommt es allerdings zu einer Arthrose, verliert der Knorpel durch Abnutzung oder Gelenkerkrankungen seine Elastizität, wird spröde, splittert auf und geht schließlich zugrunde.

Die Arthrose beginnt meist nach dem 50. Lebensjahr. Im hohen Alter lassen sich praktisch an allen Gelenken Verschleißerscheinungen erkennen. Übergewichtige sind meist stärker betroffen, weil ihre Knochen eine zusätzliche Last zu tragen haben. Eine Gewichtsreduktion lindert bei ihnen die Beschwerden oft merklich.

-----

Cross-legged cartilage-ligament skeleton shows in particular the joints of the human body. The joint surfaces of the respective bone partners are covered with cartilage. The cartilage reduces friction during movement.

However, if arthrosis occurs, the cartilage loses its elasticity due to wear and tear or joint diseases, becomes brittle, splinters and eventually perishes.

Arthrosis usually begins after the age of 50. At an advanced age, signs of wear and tear can be seen in practically all joints. Overweight people are usually more affected because their bones have to bear an additional load. A reduction in weight often noticeably alleviates the symptoms. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
#körperwelten #koerperwelten #körperweltenberlin #bodyworldsmuseum

Guinnessbuch der Rekorde24-jährige Türkin zur größten Frau der Welt gekürtDas sogenannte Weaver-Syndrom führte bei ihr z...
13/10/2021
Guinness-Buch der Rekorde: Rumeysa Gelgi zur größten Frau der Welt gekürt

Guinnessbuch der Rekorde
24-jährige Türkin zur größten Frau der Welt gekürt

Das sogenannte Weaver-Syndrom führte bei ihr zu erheblichem Wachstum: Die Türkin Rumeysa Gelgi ist laut Guinnessbuch der Rekorde die größte lebende Frau der Welt. Auch der größte Mann kommt aus der Türkei. …

Weiter lesen:
https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/guinness-buch-der-rekorde-rumeysa-gelgi-zur-groessten-frau-der-welt-gekuert-a-4f0e06fb-9f03-4f83-b561-a299e1484371

Das sogenannte Weaver-Syndrom führte bei ihr zu erheblichem Wachstum: Die Türkin Rumeysa Gelgi ist laut Guinnessbuch der Rekorde die größte lebende Frau der Welt. Auch der größte Mann kommt aus der Türkei.

Der Knochen - ein sehr dynamisches Gewebe, das unablässig ab- und wieder aufgebaut wird. Zudem hat er eine hohe Regenera...
12/10/2021

Der Knochen - ein sehr dynamisches Gewebe, das unablässig ab- und wieder aufgebaut wird. Zudem hat er eine hohe Regenerationsfähigkeit und vermag sich selbst zu reparieren.

Für eine ungestörte Bruchheilung ist allerdings ein ausreichend großflächiger, verschiebungssicherer Kontakt zwischen den Fragmenten erforderlich. Deshalb werden Knochenbrüche in der Unfallchirurgie häufig mithilfe von Schrauben, Drähten oder Platten aus Edelstahl zusammengefügt.

Dieses Verfahren nennt man Osteosynthese. Wenn ein Bruch so von innen stabilisiert wird, kann der Patient selbst ohne Schiene und Stützverband den Knochen schon bald wieder belasten.

-----

The bone - a very dynamic tissue that is constantly being dismantled and rebuilt. It also has a high regenerative capacity and is able to repair itself.

However, for undisturbed fracture healing, sufficiently large-surface, shift-resistant contact between the fragments is required. For this reason, fractures are often joined together in trauma surgery with the help of screws, wires or plates made of stainless steel.

This procedure is called osteosynthesis. If a fracture is stabilised from the inside in this manner, the patient can soon put weight on the bone again, even without a splint and support bandage. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
#körperwelten #koerperwelten #körperweltenberlin #bodyworldsmuseum #knochen #bones

Der Knochen - ein sehr dynamisches Gewebe, das unablässig ab- und wieder aufgebaut wird. Zudem hat er eine hohe Regenerationsfähigkeit und vermag sich selbst zu reparieren.

Für eine ungestörte Bruchheilung ist allerdings ein ausreichend großflächiger, verschiebungssicherer Kontakt zwischen den Fragmenten erforderlich. Deshalb werden Knochenbrüche in der Unfallchirurgie häufig mithilfe von Schrauben, Drähten oder Platten aus Edelstahl zusammengefügt.

Dieses Verfahren nennt man Osteosynthese. Wenn ein Bruch so von innen stabilisiert wird, kann der Patient selbst ohne Schiene und Stützverband den Knochen schon bald wieder belasten.

-----

The bone - a very dynamic tissue that is constantly being dismantled and rebuilt. It also has a high regenerative capacity and is able to repair itself.

However, for undisturbed fracture healing, sufficiently large-surface, shift-resistant contact between the fragments is required. For this reason, fractures are often joined together in trauma surgery with the help of screws, wires or plates made of stainless steel.

This procedure is called osteosynthesis. If a fracture is stabilised from the inside in this manner, the patient can soon put weight on the bone again, even without a splint and support bandage. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
#körperwelten #koerperwelten #körperweltenberlin #bodyworldsmuseum #knochen #bones

Muskeln sind biologische Zugbänder - sie üben ihre Funktion aus, indem sich ihre Fasern verkürzen. So sind wir in der La...
10/10/2021

Muskeln sind biologische Zugbänder - sie üben ihre Funktion aus, indem sich ihre Fasern verkürzen. So sind wir in der Lage alltägliche Bewegungen zu tätigen, aber auch durch gezieltes Training zu Hochleistungen zu kommen.

Dabei gibt es mehr als 620 willkürliche Muskeln. Jeder hat eine bestimmte Funktion, eine eigene Nervenversorgung und einen spezifischen Ursprungs- und Ansatzpunkt. Dementsprechend unterscheiden sie sich erheblich in Größe und Aussehen.

Ein typischer Muskel hat einen Muskelbauch, der sich zu beiden Seiten hin verjüngt und in eine bandartige, äußerst zähe, fest am Knochen verankerte Sehne mündet.

-----

Muscles are biological tension straps - they perform their function by shortening their fibres. This is how we are able to make everyday movements, but also achieve high performance through targeted training.

There are more than 620 voluntary muscles. Each has a specific function, its own nerve supply and a specific point of origin and attachment. Accordingly, they differ considerably in size and appearance.

A typical muscle has a muscle bulge that tapers off to either side and ends in a ligament-like tendon that is extremely tough and firmly anchored to the bone. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
#körperwelten #koerperwelten #körperweltenberlin #bodyworldsmuseum

Muskeln sind biologische Zugbänder - sie üben ihre Funktion aus, indem sich ihre Fasern verkürzen. So sind wir in der Lage alltägliche Bewegungen zu tätigen, aber auch durch gezieltes Training zu Hochleistungen zu kommen.

Dabei gibt es mehr als 620 willkürliche Muskeln. Jeder hat eine bestimmte Funktion, eine eigene Nervenversorgung und einen spezifischen Ursprungs- und Ansatzpunkt. Dementsprechend unterscheiden sie sich erheblich in Größe und Aussehen.

Ein typischer Muskel hat einen Muskelbauch, der sich zu beiden Seiten hin verjüngt und in eine bandartige, äußerst zähe, fest am Knochen verankerte Sehne mündet.

-----

Muscles are biological tension straps - they perform their function by shortening their fibres. This is how we are able to make everyday movements, but also achieve high performance through targeted training.

There are more than 620 voluntary muscles. Each has a specific function, its own nerve supply and a specific point of origin and attachment. Accordingly, they differ considerably in size and appearance.

A typical muscle has a muscle bulge that tapers off to either side and ends in a ligament-like tendon that is extremely tough and firmly anchored to the bone. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
#körperwelten #koerperwelten #körperweltenberlin #bodyworldsmuseum

Gesundheit ist ein labiler Zustand, der sich schnell verschlechtern kann - sie bleibt unwahrscheinlich und im Alter ist ...
08/10/2021

Gesundheit ist ein labiler Zustand, der sich schnell verschlechtern kann - sie bleibt unwahrscheinlich und im Alter ist sie ein Glücksfall. Gesundheit gilt in der modernen Gesellschaft als ein hoher Wert. Jedoch wird sie mittlerweile nicht mehr nur als göttliches Geschenk oder natürliche Gabe, sondern auch als Ergebnis eigener Lebensführung - gewissermaßen als Lebensaufgabe, gesehen.

So betrachtet geht es in den KÖRPERWELTEN Ausstellungen nicht allein um anatomische Wissensvermittlung - sie möchten auch einen Beitrag zur Intensivierung des bewussten Lebens leisten, den Sinn für die eigene Gesundheit stärken.

-----

Health is a fragile state that can deteriorate quickly - it remains improbable and in old age it is a stroke of luck. Health is considered a high value in modern society. However, it is now no longer seen only as a god-given gift or natural endowment, but also as the result of one's own lifestyle - in a sense, as a life task.

From this point of view, the BODY WORLDS exhibitions are not only about conveying anatomical knowledge - they also want to make a contribution to intensifying conscious living, to strengthening the sense of one's own health. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
#körperwelten #koerperwelten #körperweltenberlin #bodyworldsmuseum #consciousliving

Gesundheit ist ein labiler Zustand, der sich schnell verschlechtern kann - sie bleibt unwahrscheinlich und im Alter ist sie ein Glücksfall. Gesundheit gilt in der modernen Gesellschaft als ein hoher Wert. Jedoch wird sie mittlerweile nicht mehr nur als göttliches Geschenk oder natürliche Gabe, sondern auch als Ergebnis eigener Lebensführung - gewissermaßen als Lebensaufgabe, gesehen.

So betrachtet geht es in den KÖRPERWELTEN Ausstellungen nicht allein um anatomische Wissensvermittlung - sie möchten auch einen Beitrag zur Intensivierung des bewussten Lebens leisten, den Sinn für die eigene Gesundheit stärken.

-----

Health is a fragile state that can deteriorate quickly - it remains improbable and in old age it is a stroke of luck. Health is considered a high value in modern society. However, it is now no longer seen only as a god-given gift or natural endowment, but also as the result of one's own lifestyle - in a sense, as a life task.

From this point of view, the BODY WORLDS exhibitions are not only about conveying anatomical knowledge - they also want to make a contribution to intensifying conscious living, to strengthening the sense of one's own health. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
#körperwelten #koerperwelten #körperweltenberlin #bodyworldsmuseum #consciousliving

Adresse

Panoramastraße 1A
Berlin
10178

Öffnungszeiten

Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 19:00
Sonntag 10:00 - 19:00

Telefon

+4930847125526

Produkte

Medizinisch-anatomische Ausstellungen weltweit.

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von KÖRPERWELTEN erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an KÖRPERWELTEN senden:

Videos

KÖRPERWELTEN Museum Berlin

Das weltweit erste Museum der KÖRPERWELTEN zeigt mehr als 200 einzigartige Plastinate, die dem Besucher leicht verständlich detailliertes Wissen über einzelne Erkrankungen vermittelt. Das Museum ist ein Muss für jeden Berlin Besucher, der mehr über seinen eigenen Körper erfahren möchte.

Ein Highlight in Berlin – direkt am Alexanderplatz!

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen