Clicky

STIFTUNG NEUE KULTUR

Wie gewohnt öffnen

STIFTUNG NEUE KULTUR, Einleger, Berlin, 2017.
27/07/2021

STIFTUNG NEUE KULTUR, Einleger, Berlin, 2017.

Gesucht werden Fotos von Lothar Lang, im Speziellen auch den Fotografen des unten gezeigten s/w Bildes für eine Publikat...
30/06/2021

Gesucht werden Fotos von Lothar Lang, im Speziellen auch den Fotografen des unten gezeigten s/w Bildes für eine Publikation.

Covid 19 macht den Besuch dieser Veranstaltung unmöglich, den Online-Einblick aber schon, vom 7. Dez 2020 bis zum 8. Feb...
16/01/2021
Der Ernst-Thälmann-Park. Komplexe Planungen für ein Prestigeobjekt.

Covid 19 macht den Besuch dieser Veranstaltung unmöglich, den Online-Einblick aber schon, vom 7. Dez 2020 bis zum 8. Feb 2021.

Der Ernst-Thälmann-Park. Komplexe Planungen für ein Prestigeobjekt.
https://youtu.be/c0FOxWYnsSY

#thälmannpark #Wohungsbau #Parklandschaft #DDR #prenzlauerberg #planetarium #ErnstThälmann #SNK #stiftungneuekultur #kaidrewes

Der Ernst-Thälmann-Park [Berlin]. Die Ausstellung beschäftigt sich mit der wechselvollen Planungsgeschichte dieses Städtebauensembles in Prenzlauer Berg. Sie...

Black Berlin Biennale 2020 [ongoing]Ziele der Black Berlin Biennale [Text: Michael Küppers-Adibisi]Ziel ist es, Diskurse...
02/10/2020

Black Berlin Biennale 2020 [ongoing]

Ziele der Black Berlin Biennale [Text: Michael Küppers-Adibisi]

Ziel ist es, Diskurse anzuregen, die die Aufarbeitung historischer Präsenzen Schwarzer Minderheiten in Deutschland fördern. Das Projekt zeigt intersektionale Verknüpfungen zwischen Namibia-Genozid (Kaiserreich), Holocaust (Nazi-Deutschland), Brown Babys (BRD), Gastarbeitern (BRD), Mad Germans (DDR), Pogrome (vereinigtes Deutschland) und aktuellen Black Lives Matter – Bewegungen. Täglich führen wir Gespräche mit Besucher*Besucherinnen aus In- und Ausland durch, die oft erst so von den historischen Fakten erfahren. Gesprächsbedarf und Nachfrage ist enorm. Das Projekt will dazu beitragen, einen Anfangspunkt für eine ergebnisoffene gesellschaftliche Diskussion des Kolonialismus und des damit ursächlich verknüpften institutionellen und strukturellen Rassismus in allen deutschen Staatsformen anzustoßen. Auch in der deutschen Gesellschaft der Gegenwart. AFROTAK TV cyberNomads Michael Küppers-Adebisi Black Berlin Biennale For Contemporary Art and Discourse #afrotak #plakatkunst #blackberlin #bbb2020 #kuleev #Kolonialismus #blackartists #BlackBerlinBiennale2020

Planungen zum Thälmann-Park [AT, ongoing]Anlässlich von 100 Jahren Groß-Berlin wird eine Ausstellung zu sozialistischen ...
02/10/2020

Planungen zum Thälmann-Park [AT, ongoing]

Anlässlich von 100 Jahren Groß-Berlin wird eine Ausstellung zu sozialistischen Stadtplanung in Ost-Berlin anhand der Entstehungsgeschichte des Ernst-Thälmann-Parks in Prenzlauer Berg gestaltet. „Planungen zum Thälmannpark“ (Arbeitstitel) werden gegen Ende 2020 im Zeiss-Großplanetarium gezeigt. Auf großformatigen Roll-Ups werden zum ersten Mal mit zweisprachigen Texten und Bebilderungen Repros von Plänen, Zeichnungen, Fotos, Dokumenten veröffentlicht. Ziel der Ausstellung ist es, die Geschichte der Planung und Ausführung des Parks in den 1970er und 1980er Jahren darzustellen. Die Zielgruppen des Projekts sind AnwohnerInnen aller Generationen und BerlinerInnen anderer Bezirke sowie Berlin-BesucherInnen mit stadt-, architektur- und zeithistorischen Interessen. Ernst Thalmann-Park Thälmannpark Prenzlauer Berg Nachrichten Prenzlauer Berg, Berlin, Germany #prenzlauerberg #70erjahre #100jahre #DDR #thälmann

Christa Petroff-Bohne – Die Schönheit der Form[Finished 2020]Christa Petroff-Bohne ist die wohl einflussreichste deutsch...
02/10/2020

Christa Petroff-Bohne – Die Schönheit der Form
[Finished 2020]

Christa Petroff-Bohne ist die wohl einflussreichste deutsche Designerin der fünfziger und frühen sechziger Jahre des 20. Jahrhunderts. Ihre Entwürfe sind legendär. Sie hat das Moderne, das Offene, das Haltbare und für den Gebrauch zutiefst Durchdachte ins Nachkriegsleben gebracht. Dinge für die Zukunft. Entworfen für eine Schönheit im Gebrauch. Sie wollte die Spießigkeit aus Restaurants, Mitropa-Waggons, Wohnungen und Arbeitsstätten vertreiben. Sie hat die Alltagskultur verändert. Christa Petroff-Bohne Mitropa Schöne Erinnerung,DDR-Mitropa-Wagen Jörg Petruschat Form+zweck #60er #Designerin #DDR #AlltagsKUltur #mitropa

12/09/2020

Prinzipien

Geschichtserkenntnis, die kritische Traditionsaneignung befördert und gegen Erinnerungstilgung und Vergesslichkeit gerichtet ist.

Zukunftsverantwortung, die sich gegen die Dogmatisierung des linearen Fortschritts und steriler Nivellierung der Lebenswelten erhebt und das Denken einer anderen Zukunft ermöglicht.

Vernunftanspruch, der sich gegen Banalisierung aller Denk- und Lebensformen ausspricht und für differenzierendes Verstehen sowie die Gestaltbarkeit des Erkannten eintritt.

Die Stiftung führt Projekte und Veranstaltungen durch. Dabei sucht sie auch die Zusammenarbeit und Unterstützung anderer Institutionen.

Adresse

Berlin

Produkte

Tagungen, Ausstellungen, Podiumsdiskussionen, Tagungsbände, Kataloge, Plakate, u.a..

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von STIFTUNG NEUE KULTUR erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an STIFTUNG NEUE KULTUR senden:

Kategorie

Über uns

1990 wurden auf Initiative von Herbert Schirmer, Kulturminister in der ersten freigewählten Regierung der DDR unter Ministerpräsident de Maizière, die STIFTUNG NEUE KULTUR, die KULTURSTIFTUNG HAUS EUROPA und die STIFTUNG INDUSTRIE-UND ALLTAGSKULTUR gegründet.

Gründungsanlass war die deutschdeutsche Umbruchsituation mit ihren vielfältigen Facetten. Die STIFTUNG NEUE KULTUR verfolgt aus schließlich kulturrelevante und gemeinnützige Vorhaben. Die STIFTUNG NEUE KULTUR ist eine rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts. Sie hat ihren Sitz in Potsdam. Das Stiftungsvermögen bestand 1990 aus 500.000,00 DM. Die Stiftung arbeitet in der Regel außerhalb der Programme, die mit öffentlichen Mitteln gefördert werden.

Um Zustiftungen wird geworben, Spendenbescheinigungen können ausgestellt werden.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

🧐 🏙 Da Ihr unsere aktuelle Sonderausstellung zum 👉Ernst-Thälmann-Park👈 gerade nicht live vor Ort besuchen könnt, möchten wir Euch auf einen kleinen virtuellen Rundgang mitnehmen. 🤩 Video der STIFTUNG NEUE KULTUR: https://youtu.be/c0FOxWYnsSY Der 1986 eingeweihte Ernst-Thälmann-Park ist ein Höhepunkt des sozialistischen Städtebaus in der späten DDR. Seit 2014 unter Denkmalschutz gestellt, zieht er heute wieder vermehrt Interesse auf sich. Die Ausstellung zeigt auf Bannern, ergänzt durch Originale, die vielschichtige Entstehungsgeschichte des Ensembles. Beleuchtet wird insbesondere die bewusste Verbindung von Thälmann-Denkmal, Wohnungsbau, Parklandschaft und Gesellschaftsbauten wie dem Planetarium zu einem ideologisch eingefärbten Gesamtbild. 👉 https://www.planetarium.berlin/ausstellungen/ernst-thaelmann-park © STIFTUNG NEUE KULTUR, Berlin, 2020