ASD Elite - SimRacing Team

ASD Elite - SimRacing Team ASD-Elite SimRacing-eSports-Team

Wie gewohnt öffnen

Wir werden mit einem Fahrzeug teilnehmen.Seid live dabei auf ran.de oder einem unserer twitchstreamsViel Erfolg allen Te...
02/05/2020
DTM - eSport: One World Charity Endurance Cup im kostenlosen Livestream

Wir werden mit einem Fahrzeug teilnehmen.
Seid live dabei auf ran.de oder einem unserer twitchstreams

Viel Erfolg allen Teilnehmern und ich hoffe wir bekommen etwas zusammen.

Spendenkonto: Super

An
PayPal : [email protected]

Einfach ein Betrag eurer Wahl spenden ab 1€

https://www.ran.de/motorsport/dtm/live/esport-one-world-charity-endurance-cup-im-kostenlosen-livestream

Stars wie Bruno Spengler und ranDTM-Experte Martin Tomczyk zeigen ihr Können an der Konsole - beim 2,5 Stunden-Rennen auf dem legendären Kurs in Daytona. Bei uns im Programm: Das Qualifying und das komplette Rennen.Wir starten um 19:15 Uhr mit dem Qualifying, Rennbeginn ist um 20:02 Uhr. Manuel We...

#iRacing.com #Sebring12h startet in kürze, wir sind natürlich auch mit von der Partie in Kooperation mit FullSend Racing...
14/03/2020
iRacing: Join Our Online eSports Sim Racing Leagues Today

#iRacing.com #Sebring12h startet in kürze, wir sind natürlich auch mit von der Partie in Kooperation mit FullSend Racing wird Sören Kolodziej mit Kyle Dunlop in den #AMGGT3 an den Start gehen.

Wie immer live auf http://twitch.tv/asd_superkolos

Viel Spaß und Erfolg

iRacing is the leading online racing simulation. In the fast-paced world of eSports, iRacing is a one-stop shop for sim racing.

#asdelite ist startklar für die iRacing 24 Stunden von Daytona International SpeedwayWir werden mit zwei Teams an den St...
18/01/2020

#asdelite ist startklar für die iRacing 24 Stunden von Daytona International Speedway
Wir werden mit zwei Teams an den Start gehen.
Team GTE:
ASD Elite Orange pilotiert von Sascha Engelhardt, Lukas Gabler, Denis Schröder und Kevin Krosny

Team GT3:
ASD Elite pilotiert von Xavier Mamucha, Antonino D Sammarco, Martin Schmid und Sören Kolodziej

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und unfallfrei Rennen.

Cya on Track

http://asdelite.com
http://racefoxx.com
#racefoxx

Timing: http://timing.asdelite.com/timing_broadcast.html

Livestreams:

http://twitch.tv/asd_superkolos
http://twitch.tv/asd_tyon87
http://twitch.tv/asd_dawnsson
http://twitch.tv/hashtag_bengo
http://twitch.tv/asd_kretox01

https://www.youtube.com/user/Superkolos/live

17/01/2020

#Daytona24

ASD Elite - SimRacing Team
06/01/2020

ASD Elite - SimRacing Team

ASD Elite - SimRacing Team's cover photo
06/01/2020

ASD Elite - SimRacing Team's cover photo

ASD Elite - SimRacing Team's cover photo
06/01/2020

ASD Elite - SimRacing Team's cover photo

07/12/2019

GTC IX - Paul Ricard (Endurance - 90min)

Die Strecke in Le Castellete kam bei unseren Fahrern nicht gut an, entsprechend dessen ist die Vorbereitung eher bescheiden ausgefallen.

Grid1: Der Start von P25 für Stefan Neuberger war grandios, durch einige sehenwürdige Überholmanöver ging es in Runde1 bis auf P17 vor. Leider wurde Stefan nach rund 15min gedreht und fiel weit zurück. Das restliche Rennen einsam unterwegs konnte nichtmehr aktiv eingegriffen werden. Diesmal leider nur P26.

Grid2: Von P15 & P22 ging es für Clemens Fida und Wolfgang Neuberger ins Rennen. In Runde1 kam es zwischen Clemens und einem Kontrahenten im Knick raus auf die Gerade zum Kontakt. Beide verloren viele Positionen. Wolfgang hingegen konnte diesmal das Rennen für sich nutzen und fuhr die meiste Zeit in Kampfgruppen und am Ende bis auf P10 vor. Clemens konnte trotz Beschädigungen am Auto P17 Heim retten.

Final Stop -> Nürburgring

22/11/2019

GTC - Tor Poznan
Das stark bewölkte Wetter machte sich am Renntag deutlich bemerkbar.
Grid1:
Stefan N. konnte sich mit einer guten Runde auf P13 stellen.
Einige kleine Schnitzer verwehrten ihm die Top15. In der letzten Runde wurde er noch in die Wiese geschoben.
P18 & bestes Saisonergebnis
Grid2:
Wolfgang N. fuhr eine fast idente Quali-Lap wie Stefan. Clemens F. hingegen kämpfte mit Verkehr.
->P7 & P20
Wolfi wurde direkt in T3 hinten aufgefahren und in T4 auch noch gedreht. Mit lädiertem Auto musste er sich nun hinten anstellen. Clemens konnte profitieren und einige Plätze gut machen, wurde allerdings in Runde4 ebenfalls brutal abgeschossen und sein Audi beschädigt.
Am Ende hieß es P19 & P20
Grid4:
Valentino C. bestritt sein erstes GTC-Rennen und zeigte gleich Mal auf. Von P2 übernahm er schnell die Führung, bis er kurz vor Ende von einem überrundeten Fahrzeug gedreht wurde.
Dennoch P3 & Gridaufstieg!
Next Stop -> Paul Ricard

09/11/2019

GTC IX - Laguna Seca
Nach den 24h Daytona am vergangenen WE, hatten unsere Fahrer nur wenig Zeit sich vorzubereiten!
Grid1: Mit einer PB im Quali startete Stefan N. von P25. Beim Start wurde er unsanft in die Mauer geschoben. Mit dem an der Front beschädigten Ferrari musste durchgefahren werden. Die meiste Zeit einsam unterwegs konnte der Griderhalt mit P24 verbucht werden.
Grid2: Wolfgang N. & Clemens F. gingen von P12 & P21 ins Rennen.
Wolfi konnte zu Beginn einen Platz gewinnen und hielt die Platzierung bis 5min vor Ende. In der Corkscrew schleichte sich dann ein kleiner Fehler ein, der sofort bestraft wurde und ihm auf P15 zurück reihte. Clemens konnte im Laufe des Rennens einige Plätze gutmachen, als er dann beim kurzen Pflichtstop von einem unvorhergesehenen Reifenwechsel überrascht wurde, verlor er viele Sekunden. Immerhin wurde noch P19 ins Ziel gerettet.
Next Stop —> Tor Poznan

11/10/2019

GTC IX - Vallelunga
Aufgrund der geringen Streckentemps am Renntag setzten alle Fahrer auf die Soft-Reifen im Quali.
Grid 2:
Stefan Neuberger und Clemens Fida konnten im extrem leistungsdichten Fahrerfeld von P11 und P23 ins Rennen gehen.
Stefan hatte einen super Start und fuhr bis auf P8 vor. Mit einem kurzen Boxenstop fuhr er sein Ziel „Top Ten“ mit P9 am Ende entgegen.
Clemens hatte mit einer beschädigten Front zu kämpfen. Zu Rennmitte musste er zwei übermotivierte harte Attacken einstecken. Weiter ging es im Mittelfeld und Duellen auf Augenhöhe. Em Ende konnte er sich bis auf P18 vor bugsieren.
Grid 3:
Wolfgang Neuberger schaffte bereits beim letzten Rennen den Aufstieg und hatte Ähnliches wieder geplant.
Mit einer Pace mit der er in Grid 2 um den Aufstieg gekämpft hätte konnte er konstante Runden abrufen und fuhr erneut P2 und den nächsten Aufstieg ein.
Next Stop —> Mosport

Doppelsieg!Gestern fand das wohl beste GTS Rennen für unser Team statt. Nach der Pole von André Melchers im ersten Renne...
08/10/2019

Doppelsieg!
Gestern fand das wohl beste GTS Rennen für unser Team statt. Nach der Pole von André Melchers im ersten Rennen herrschte schon enorme Freude im Teamspeak. Nachdem wir dann aber im selbigen Rennen den Doppelsieg einfahren konnten, flippten alle komplett aus :D. Durch das Reversed Grid war das zweite Rennen hauptsächlich von abwarten, Gegner studieren und überholen geprägt. Am Ende für Sascha Engelhardt und André Melchers Platz 6 und Platz 9. Sascha hatte nun durch das zweite Reversed Grid die Pole Position für das dritte und letzte Rennen und konnte anschließend auch gewinnen. André konnte sich noch von Platz 9 auf Platz 4 vorkämpfen, womit er nochmal ordentlich Punkte sammelte. Letztenendes geht Sascha Engelhardt mit den meisten Punkten somit als Eventsieger aus dem gestrigen Rennabend.
Next Stop -> Laguna Seca

Was ein anstrengendes Rennen am gestrigen Renntag! Mit insgesamt 15 Splits á 45 Teams startete das letzte Special Event ...
06/10/2019

Was ein anstrengendes Rennen am gestrigen Renntag! Mit insgesamt 15 Splits á 45 Teams startete das letzte Special Event von iRacing im Jahr 2019. Im 2. Split zeigten unsere beiden BMW M8 Fahrer Sascha Engelhardt und André Melchers aus welchem Holz sie geschnitzt sind. Von Position 12 im Qualifying ging es mit einem anfangs schon beschädigtem Auto vor bis auf den 5. Rang.
Das Pech war leider diesmal auf der Seite unserer beiden Ford GTE Fahrer Sören Kolodziej und Lukas Gabler, welche schon nach der ersten Stunde lange an der Box zum reparieren standen. Dennoch wurde es am Ende Position 10 im 3. Split.
Nächstes Jahr im Januar geht es wieder weiter mit dem legendären 24h Rennen in Daytona!

Das letzte Special Event des Jahres!In knapp einer Stunde geht es für unsere 6 Fahrer auf die berühmte und technisch ans...
05/10/2019

Das letzte Special Event des Jahres!
In knapp einer Stunde geht es für unsere 6 Fahrer auf die berühmte und technisch anspruchsvolle Strecke Road Atlanta in der USA. Ab 15:30 Uhr geht die 10h Hatz los und wir werden mit 3 Autos in der GTE Klasse antreten.

ASD Elite #Orange:
BMW M8 GTE - Engelhardt/Melchers

ASD Elite:
Ford 2017 GTE - Kolodziej/Gabler

ASD Elite #Black:
Ferrari 488 GTE - Sammarco/Mamucha

Livestreams wie immer auf unseren Twitch Kanälen!

http://www.asdelite.com/

30/09/2019
PODCAST - Folge 1 - Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Simracing

Nach vielen Ideen, Aufnahmen und Bearbeitungsschritten können wir es nun öffentlich machen!
Absofort gibt es regelmäßig den ASD Elite Podcast auf YouTube anzuhören,
in welchem hauptsächlich die Themen Simracing und realer Motorsport diskutiert und über sie informiert werden.
Gleich in der ersten Folge berichtet uns unser erfahrenster Fahrer Sascha Engelhardt
über die Vergangenheit des Simracings, die Gegenwart und wie Simracing in Zukunft aussehen könnte.
https://www.youtube.com/watch?v=0jhO-ROxFOk&

Ein herzliches Willkommen zur Pilotfolge unseres Podcast. Um auch einen bestmöglichen Start für unser neues Projekt zu haben, befassen wir uns mit der Vergan...

GTC IX – 2. OscherslebenBeide Boliden fühlten sich bei den 10C höheren Streckentemps wie ausgewechselt an. In den 60min ...
29/09/2019

GTC IX – 2. Oschersleben
Beide Boliden fühlten sich bei den 10C höheren Streckentemps wie ausgewechselt an. In den 60min Training mussten bei erst steigenden Grip schnell neue Setups her.
Grid2: Clemens Fida und Stefan Neuberger starteten das Rennen von P27/24. Stefan fuhr bereits in der Quali mit defekter Bremse und stetigen leichten Bremsdruck. Clemens konnte eine konstante Pace aufbauen, dadurch profitieren und gut vorfahren. P18/23 und Griderhalt für beide Fahrer.
Grid3: Von P24 geriet Stephan Slimar in einen seinerseits unverschuldeten Startcrash. Nach der Reparatur inkl. Reifenwechsel und einer guten Aufholjagt stellte er den Audi auf P23 ab.
Grid4: Nachdem unglücklichen vergangenen Rennen hatte Wolfgang Neuberger den 488GT3 endlich wieder perfekt unter Kontrolle. P3 im stark besetzten Grid4 Quali sollte nicht genug sein, P2 und Gridaufstieg wurde verbucht!
Next Stop --> Vallelunga

Pole und Podium!Gestern durften wir zum ersten Mal ein Podium für unser Team feiern!Freude kam schon direkt nach dem Qua...
24/09/2019

Pole und Podium!
Gestern durften wir zum ersten Mal ein Podium für unser Team feiern!
Freude kam schon direkt nach dem Qualifying auf, als Sascha Engelhardt die Pole herausgefahren hat.
Für Antonino Sammarco und André Melchers reichte es ebenfalls für einen Top 10 Startplatz.
Dann allerdings der Schock: Antonino bekam einen Disconnect in der Gridding Phase und hatte dann auch keine Motivation mehr weiterzufahren.
Nach einem schweißtreibendem Rennen beendete Sascha das Rennen auf einem überragenden 3. Platz und André kam auf Platz 8 ins Ziel.
In 2 Wochen geht es weiter nach Road America!

Beste Werbung fürs Simracing!Der gestrige Abend sah zuerst nach einem Rennausfall, aufgrund von iRacing Wartungsarbeiten...
10/09/2019

Beste Werbung fürs Simracing!

Der gestrige Abend sah zuerst nach einem Rennausfall, aufgrund von iRacing Wartungsarbeiten, aus.
Doch mit einer Stunde Verzögerung war es dann soweit, der Startschuss fiel für den ersten Lauf der GT Series von Virtualracing.
Gleich für 2 von 3 unserer Piloten reichte es für eine Top 10 Platzierung im Qualifying. Nach einem Rennen voller Action und vieler spannenden Fights
kamen Sascha Engelhardt auf Platz 4 und Antonino Sammarco auf Platz 14 ins Ziel. André Melchers hatte leider viel Pech und wurde am Boxenausgang von einem dort
wendenden Fahrzeug übersehen und sein Rennen fand damit ein Ende.
Nichts desto trotz ein solides Ergebnis für das Team und wir freuen uns auf den nächsten Lauf in 2 Wochen in Imola!

Newcomer Saison!Ihr habt richtig gehört! Wir treten absofort in einer neuen Saison in iRacing an. Die GT Series von Virt...
09/09/2019

Newcomer Saison!

Ihr habt richtig gehört! Wir treten absofort in einer neuen Saison in iRacing an.
Die GT Series von Virtualracing startet diese Woche und wir dürfen uns alle 2 Wochen auf einen schönen Rennabend freuen. Teilnehmen werden aus unserem Team Sascha Engelhardt (BMW M8 GTE), André Melchers (BMW M8 GTE) und Antonino Sammarco (Ferrari 488 GTE).
Gleich heute Abend beginnt schon der erste Saisonlauf im heißen Sao Paolo in Brasilien und unser Trio versucht natürlich das Beste herauszuholen.

Ab 19 Uhr Live bei ASD Elite Piloten

https://www.twitch.tv/asd_tyon87
https://www.twitch.tv/asd_dawnsson
https://www.twitch.tv/asd_andre

Ab 20 Uhr bei Virtualracing.org Live

https://www.youtube.com/watch?v=WgZXlvx05Dk

#asdelite #simracing #esports #racing #motorsport #iracing #assettocorsa #virtualracing

19/08/2019
Noch einen Tag dann geht es los
16/08/2019

Noch einen Tag dann geht es los

14/08/2019
Nach dem Endurance Rennen ist vor dem Endurance Rennen!In knapp 2 Stunden geht es für unsere Assetto Corsa Jungs wieder ...
26/07/2019

Nach dem Endurance Rennen ist vor dem Endurance Rennen!

In knapp 2 Stunden geht es für unsere Assetto Corsa Jungs wieder auf die Strecke.
Diesmal in den Norden Indiens, genauer gesagt auf die nach Buddha genannte Strecke Buddh.
Am Samstag um 12 Uhr gehen dort die Ampeln aus und das 12 stündige Rennen wird freigegeben.
Heute Abend findet allerdings schon die Qualifikation für morgen statt und wir hoffen auf unserem Lotus Evora GT4 (#206) mit Melchers und Mrasek die Pole herausfahren zu können.
Das Audi R8 GT3 Team (#106) besetzen für das Wochenende Backhaus und Braun, welche schon auf der Nordschleife reichlich Erfahrung für ein Langstrecken Rennen gesammelt haben.

Zeitplan:

Freitag:

20:00 - 20:33 Uhr: Qualifikation für die GT4 und TCR
20:35 - 21:08 Uhr: Qualifikation für die GT3
21:15 - 21:45 Uhr: Beginn des Shootouts für die 15 schnellsten GT3´s

Samstag:

12:00 Uhr: Rennfreigabe durch den schnellsten der Qualifikation

http://www.asdelite.com/livestream/
#asdelite #simracing #esports #racing #motorsport #iracing #assettocorsa #virtualracing

Aufgeben ist nicht!Es sah alles nach einem vielversprechendem Wochenende für unsere beiden Autos aus, aber am Ende war e...
24/07/2019

Aufgeben ist nicht!
Es sah alles nach einem vielversprechendem Wochenende für unsere beiden Autos aus, aber am Ende war es doch ein etwas enttäuschenderes Gefühl für unsere Fahrer.
Schon am Anfang wurden wir mit der Einteilung für unser erstes Auto im Topsplit überrascht. Als 29. sahen wir dort dann die grüne Flagge,
und wir konnten uns im ersten Stint über 10 Plätze nach vorne kämpfen.
Doch plötzlich der Schock: Gerade mal im zweiten Stint wurden wir von einem hinterherfahrendem Fahrzeug in die Leitplanke geschickt
und standen in Folge dessen lange an der Box.
Doch wir wollten auf keinen Fall aufgeben und entschlossen uns das Rennen zu Ende zu fahren.
Mit wenig Action, aber viel Motivation wurde es dann am Ende noch die 27. Position für unseren AMG.
Das Glück war ebenfalls nicht auf der Seite unseres zweiten Autos. Dort ging es von Platz 18 ins Rennen,
aber ein Crash in Blanchimont und ein Lenkrad Ausfall bei einem unserer Fahrer verhinderte eine bessere Platzierung als Platz 18.
Wir blicken dennoch nach vorne und freuen uns auf unser nächstes Endurance Rennen in 3 Wochen!

http://www.asdelite.com/livestream/
#asdelite #simracing #esports #racing #motorsport #iracing #assettocorsa #virtualracing #spa24hours

24h Spa-Franchorchamps!In ein paar Stunden geht es für unsere 8 Fahrer für 24 Stunden nach Belgien auf die Ardennen-Acht...
20/07/2019

24h Spa-Franchorchamps!

In ein paar Stunden geht es für unsere 8 Fahrer für 24 Stunden nach Belgien auf die Ardennen-Achterbahn.
Die grüne Flagge wird gegen 15:30 Uhr geschwenkt und damit ist der Wettlauf gegen die Zeit für die 55 GT3 Boliden eröffnet.
Wir bedanken uns auch bei unseren Gastfahrern Antonino D Sammarco und Kevin Krosny für die Unterstützung auf unserem zweiten Auto!

Fahrzeugaufteilung:

ASD Elite:
Mercedes AMG GT3
Sören Kolodziej
Sascha Engelhardt
André Melchers
Marco Metzen

ASD Elite #Black:
Audi R8 LMS
Lukas Gabler
Antonino D Sammarco
Xavier Mamucha
Kevin Krosny

Verfolgt unsere Fahrer onboard live auf Twitch:
http://www.asdelite.com/livestream/
#asdelite #simracing #esports #racing #motorsport #iracing #assettocorsa #virtualracing #spa24hours

19/07/2019
Sieg für ASD Elite in der VRLN!Beim 5. Lauf der VRLN hat André Melchers gezeigt, aus welchem Holz er geschnitzt ist. Sou...
13/07/2019

Sieg für ASD Elite in der VRLN!

Beim 5. Lauf der VRLN hat André Melchers gezeigt, aus welchem Holz er geschnitzt ist. Souveräner Start-Ziel Sieg des Audi-Piloten, bei dem er auch durch Ausfälle der direkten Konkurenz profitierte. Saubere Leistung! Das Ziel des Doppelpodiums konnten wir leider nicht erreichen, auch wenn Markus Knecht nach rundenlangem Duell um P 4 nah dran war. Doch Euphorie und Frustration liegen oft eng beieinander. Braun wurde vom Pech verfolgt und bei der Jagd auf P 6 abgeräumt, schaffte es aber nach 2 zusätzlichen Stops den Schaden mit einem 9. Platz einigermaßen zu begrenzen. Otocki, aussichtsreich auf P3 gestartet, musste nach einem schweren Unfall in Runde 1 über 6 Minuten Rückstand gutmachen, und konnte sich tatsächlich noch auf P11 zurückkämpfen. Wir freuen uns jedenfalls für Melchers und auf den nächsten Lauf der VRLN am 23.8.2019!

#asdelite #simracing #esports #racing #motorsport #iracing #assettocorsa #VirtualRacinge.V

12/07/2019
Assetto Corsa | VRLN II | Lauf 5 - Nordschleife | virtualracing.org

Die Grünen Hölle bittet wieder zum Tanz!

Zum bereits 5. Mal wird das Fahrerfeld der VRLN über diesen legendärsten aller Kurse gejagt.
Wir sind in unserem 2. Rennen als ASD Elite-Team natürlich wieder mit dabei und freuen uns über die 2. Pole in Folge unseres Teamchefs André Melchers, der in seinem Audi R8 LMS die Strecke in atemberaubenden 7 Minuten und 47,7 Sekunden und den 2. Startplatz damit um 1,5 Sekunden bezwungen hat. Mit diesem klaren Ergebnis im Rücken werden wir morgen, am 12.07.2019 ab 20:30 wieder unser Bestes geben, denn auch Leon Otocki im Scuderia Glickenhaus SCG 003c ist mit einem 3. Startplatz in direkter Schlagdistanz. Werden wir das doppelte Podium schaffen? Etwas weiter hinten reihen sich Lars Braun auf dem 7. Startplatz und Markus Knecht auf dem 9. im vorderen Mittelfeld ein und hoffen, ohne großes Geplänkel durch die erste Runde zu kommen und hier und dort ein paar Plätze gutzumachen. Somit sind alle unsere 4 Grid 1-Piloten in den Top Ten qualifiziert und auch Martin Schmid konnte in Grid 2 den 6. Startplatz ergattern! Eine zusätzliches Spannungsmoment wird das unberechenbare Wetter in der Eifel, denn für den ganzen Renntag werden immer wieder Regenschauer vorhergesagt, was auf dem Server zu stark vermindertem Grip-Niveau führen kann. Es wird also auf jeden Fall spannend und heiß hergehen! Das Rennen wird wie üblich auf dem Youtube-Kanal von Virtualracing ab 20:30 live übertragen. Cheerio und auf ein gutes, spannendes Rennen!

Live ab ca 20:30 Uhr Live https://www.youtube.com/watch?v=gTru-XCHvw0

#asdelite #simracing #esports #racing #motorsport #iracing #assettocorsa #VirtualRacinge.V

5. Lauf der VRLN Livetiming: http://ac.virtualracing.org/live/?path=race_VRLN2_5 Kommenttator: Sebastian Gerhart

Adresse


Produkte

Simracing

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von ASD Elite - SimRacing Team erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Kategorie

History

...angefangen anno 2004 mit GTR, GTR2, rFactor usw. gibt es uns seit 2018 wieder. Jetzt mit #iRacing.com und seit 2019 auch im Bereich #AssettoCorsa.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe