Je ne sais quoi

Je ne sais quoi JE NE SAIS QUOI ist eine unregelmäßige Ausstellungsreihe, im Atelier von ALEXANDRA BAUMGARTNER / studio torstrasse, Berlin In der höfischen Gesellschaft Frankreichs erlebte die Formel ´je ne sais quoi` ( wörtlich übersetzt: "ich weiß nicht, was" im Sinne von "das unbestimmbare, gewisse Etwas") im 17.
(5)

Jahrhundert eine geradezu inflationäre Verwendung. Sie fungierte als Kompliment in diversen Situationen, in denen jemand etwas würdigen wollte, ohne jedoch zu verbindlich zu werden. ´je ne sais quoi` sollte eigentlich kundtun dass es einem die Sprache verschlagen hatte und beschreibt somit die unmögliche abschließende, sprachliche und begriffliche Fassbarkeit des ästhetischen Gegenstandes. "...Suc

Jahrhundert eine geradezu inflationäre Verwendung. Sie fungierte als Kompliment in diversen Situationen, in denen jemand etwas würdigen wollte, ohne jedoch zu verbindlich zu werden. ´je ne sais quoi` sollte eigentlich kundtun dass es einem die Sprache verschlagen hatte und beschreibt somit die unmögliche abschließende, sprachliche und begriffliche Fassbarkeit des ästhetischen Gegenstandes. "...Suc

22/09/2014
je ne sais quoi III

Gregor Hildebrandt
work: Markus Keibel, Matchbox 2, Tusche und Streichholzreibeflächenfarbe auf Leinwand, 60x80cm, 2014
@ opening "je ne sais quoi III", 20.09.2014

https://vimeo.com/106801714

Gregor Hildebrandt / Markus Keibel "Matchbox 2" work: Markus Keibel, Matchbox 2, Tusche und Streichholzreibeflächenfarbe auf Leinwand, 60x80cm, 2014 @ opening…

24/08/2014

*** save the date: je ne sais quoi III - 20.9.2014 ***

Adresse

Torstrasse
Berlin
10119

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Je ne sais quoi erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen