Clicky

Tactile Studio Deutschland & Österreich

Tactile Studio Deutschland & Österreich Inklusive Kulturerlebnisse.
. Inklusive Designagentur & Workshop mit dem Ziel, den Zugang zu Kunst und Kultur für alle zu fördern.
. Berlin - Paris - Montreal.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung und folgen Sie uns auf :
◉ Twitter: bit.ly/2asmPJ8
◉ Instagram: bit.ly/2aoEPmt
◉ LinkedIn: bit.ly/2aztFda

Wie gewohnt öffnen

12/05/2022
Jobangebot

Lust auf Inklusion und kulturelle Vermittlung?

Wir suchen ab jetzt eine/n Praktikant/in für ca. 6 Monaten, um Multimedia-Inhalten und Texte für inklusive Exponaten in der DACH-Region zu erstellen. Wir freuen uns auf Eure Bewerbung!

Mehr Infos: http://bit.ly/Job-TS

10/05/2022
Deutsches Museum Nürnberg

Das Museum wird inklusiv!

Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit dem
Deutsches Museum Nürnberg anlässlich seiner Sonderausstellung über Robotik und Spitzentechnologien.

Mehr als 15 taktile Stationen bieten ein sensorisches und barrierefreies Eintauchen in die Zukunft.

11/04/2022
OMNISENS - Inclusion Makers

Wir freuen uns sehr, 'OMNISENS - Inclusion Makers' vorstellen zu können.

Das aus einem Aufruf der 'Société de Livraison des Ouvrages Olympiques - SOLIDEO' entstandene Konsortium aus acht Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, ein multisensorisches und barrierefreies Leitsystem für das Olympische Dorf 2024 zu entwerfen und herzustellen.

Dieses anspruchsvolle 2-Jahres-Projekt (und mehr) verspricht bedeutende Fortschritte für die Welt der Inklusion.

Um unsere Arbeit, Zweifel, Misserfolge, Erfolge und mehr zu verfolgen, sind folgende Seiten wichtig:

◉ Die Website: www.omnisens.org/en
◉ Die LinkedIn-Seite: bit.ly/OMNISENS-LInKD

Ein außergewöhnliches Projekt ist - bereits - auf dem Weg!

05/04/2022
Zoologischen Museum von Straßburg

Wir haben unser gemeinsames Know-how gesammelt, um im künftigen Zoologischen Museum von Straßburg (Frankreich) eine lebhafte Museografie zu schaffen.

Dieses Naturkundemuseum, das derzeit renoviert wird, wird einen spektakulären Ausstellungsraum beinhalten, in dem das Publikum in die Tierwelt eintauchen kann... wie nie zuvor.

Auf einer Fläche von 8 300 m2 wird ein einzigartiger, hybrider Pfad aus taktilen Objekten, praktischen und Multimediageräten Platz zum Entdecken, Spielen und Experimentieren bieten.

Ein spannendes multidisziplinäres Projekt in Zusammenarbeit mit ProaSur, Lythos Maquettes Décors et Agencement und der Schwesterfirma von Tactile Studio: Atelier WAM.

Bis 2023!

-
Musées de la Ville de Strasbourg (officiel) ; Université de Strasbourg ; Strasbourg Eurométropole ; Freaks architecture ; dUCKS scéno.

-
© dUCKS scéno

Breaking News: Inklusion trifft in der Smithsonian Ausstellung auf Wissenschaft und Geschichte. Ein beeindruckendes und ...
25/03/2022

Breaking News: Inklusion trifft in der Smithsonian Ausstellung auf Wissenschaft und Geschichte.

Ein beeindruckendes und faszinierendes Projekt zur Gestaltung einer interaktiven Station für die Ausstellung "The Bias Inside Us" des Smithsonian Institution Traveling Exhibition Service, die bis Ende 2024 durch mehr als 50 US-Institutionen touren wird.

Wir sind stolz darauf, an der Seite einer der größten Kulturinstitutionen der Welt zu einem solchen Projekt beitragen zu können.

Es ist eine wahre Freude, mit Ihnen - Marquette Folley, Jason Allen, Margaret Leahy und Laura Zelle - zu kreieren. Wir sind für die Herausforderung bereit!

Mehr Informationen in Kürze - Spüren Sie sie hier!

© Smithsonian Institution Traveling Exhibition Service

———
#RetrainYourBrain

Nehmen Sie heute an der "Zero Project Conference 2022" teil, die live aus dem Büro der United Nations Vienna übertragen ...
24/02/2022

Nehmen Sie heute an der "Zero Project Conference 2022" teil, die live aus dem Büro der United Nations Vienna übertragen wird.

Alexandra Verdeil - Leiterin der Berliner Agentur - wird das Know-how und das Engagement von Tactile Studio für die Gestaltung und Produktion barrierefreier Kulturveranstaltungen vorstellen.

-
Zeit und Ort: Dienstag, den 24. Februar 12:00 - 13:00 MEZ
Sitzung: Design and Universal Design
YouTube Link: bit.ly/ZeroP22-DandUD – keine Registrierung erforderlich
-

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit globalen Akteuren der Inklusion und Barrierefreiheit an dieser einzigartigen Veranstaltung teilzunehmen!

15/02/2022
Kunst von Van Gogh inklusiv erleben

Die Zusammenarbeit mit den Besuchern bei der Gestaltung unserer barrierefreien Einrichtungen steckt tief in unserer DNA... Was sind aber unsere Prozesse? Wie arbeiten wir daran?

Die Antwort auf Ihre Fragen finden Sie in diesem Workshop, der der multisensorischen Entdeckung der Welt von Van Gogh gewidmet ist:

28/01/2022
MUXXE x MUSÉE DU LOUVRE

Welchen Einfluss hat das inklusive Engagement auf die Öffentlichkeit? Welche Art von Beziehung hat das Publikum zu inklusiven Geräten, die ursprünglich für sehbehinderte und blinde Besucher entwickelt wurden?

Eine Studie von MUXXE - unserem Schwesterunternehmen, das sich auf die Beobachtung des Publikums von Kulturstätten spezialisiert hat - liefert Denkanstöße, nachdem 743 Besucher beobachtet wurden, die den sensorischen Parcours im Pavillon de l’Horloge des Musée du Louvre entdeckten.

Um die 5 wichtigsten Ergebnisse der Studie zu entdecken. Klicken Sie hier: bit.ly/MUXXE-LOUVRE-DE

21/01/2022
Markgräfliches Opernhaus – Bayreuth

Es ist uns eine große Freude und Ehre, unsere Zusammenarbeit mit dem erhabenen und legendären Markgräflichen Opernhaus Bayreuth bekannt zu geben.

Dieser außergewöhnliche Ort, der von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, wird 2023 ein Museum eröffnen, das seiner faszinierenden Geschichte gewidmet ist.

Durch unseren Studio wird ein hybrider Pfad entstehen, der multisensorische und multimediale Geräte miteinander verbindet.
Wir können es kaum erwarten, dass Sie ihn entdecken!

-
© Markgräfliches Opernhaus - Loïc Lagarde - Achim Bunz

13/01/2022
MdbK Leipzig

Ein multisensorischer Parcours wird bald im Museum der bildenden Künste Leipzig ankommen.

Hört ihr euch das Interview mit dem Museumsteam auf 'Freie Radios' an, in dem die Menschen mit Behinderungen zu Wort kommen, die an diesem tollen Projekt teilgenommen haben: bit.ly/FRN-MdbK

Sehr glücklich, Teil dieses großartigen Abenteuers zu sein!

04/01/2022
Welt-Braille-Tag mit Marc-Amaury Legrand

"Braille ist universell" - "Braille ist eine Sprache" - "Braille ist hässlich"... Also wahr? oder nicht wahr?

Anlässlich des Welt-Braille-Tag räumt Marc-Amaury Legrand, künstlerischer Leiter von Tactile Studio, mit einigen "Klischees" auf.

Lasst uns ein Paar davon entlarven:

17/12/2021
Philharmonie der Kinder

In der "Philharmonie de Paris" können alle Kinder die befreiende und evokative Kraft der Musik erleben.

Es ist ein noch nie dagewesenes Projekt: Der berühmte französische Musikkomplex hat kürzlich einen 1000 m² großen Ausstellungsparcours für Kinder eingerichtet.

Ausgestattet mit nachdenklich stimmenden, sinnlichen, spielerischen und interaktiven Installationen sollen sie staunen, lernen und Musik in all ihren Formen entdecken.

Wir sind sehr stolz darauf, dass wir gemeinsam mit dem "Constance Guisset Studio" an der Herstellung von taktilen Objekten, Hands-On und einer einzigartigen Szenografie gearbeitet haben.

Kommen Sie mit uns und entdecken Sie einen Raum, in dem Musik und Klänge keine Grenzen haben: bit.ly/PderK-TS

-
© Philharmonie de Paris - Nora Houguenade - William Beaucardet

06/12/2021

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft für allgemeine administrative Aufgaben.

DEINE AUFGABENGEBIETE:
- Registrierung und Sortierung von Dokumenten
- Datenbankpflege und Datenbankentwicklung
- Bearbeitung der Tagespost
- Allgemeine administrative Tätigkeiten: Betreuung der E-Mails und Telefonate, Rechnungswesen, usw.
- Unterstützung bei Ausschreibungsprozessen
- Bearbeitung von Kommunikationsunterlagen und von administrativen Dokumenten auf Deutsch und Englisch
- Organisation von Messeauftritten und anderen kulturellen Veranstaltungen, von Workshops und Tests mit Fokusgruppen
- Unterstützung des Projektmanagements
- Unterstützung bei der Fördermittelakquisition und Antragstellung
- Teilnahme an Sonderprojekten im Bereich Finanzen und Administration

BESONDERE ANFORDERUNGEN:
-Sensibilität für die Kulturwelt und für die ThemenBarrierefreiheit und Inklusion, insbesondere für dieBedürfnisse von Menschen mit Behinderung
-Laufendes Studium mit SchwerpunktWirtschaftswissenschaften/International BusinessAdministration oder Verwaltung.
-Ausgeprägte Zahlen- und Datenaffinität
-Sicherer Umgang mit Mac OS und Google Suite
-Excel, Word, PowerPoint: Basiswissen
-Teamgeist und ausgeprägte Kommunikationsstärke
-Organisationsvermögen, Zuverlässigkeit, sorgfältigeund präzise Arbeitsweise
-Reaktivität und Flexibilität

SPRACHEN
Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
Vertragsart: Werkstudent-Vertrag (Teilzeit), max. 20 Std. pro Woche
Einsatzort: Berlin Mitte
Antrittstermin: Anfang 2022

Wir haben dein Interesse geweckt und du fühlst dich angesprochen?
Dann schicke uns deine Bewerbung per Mail an: [email protected]

Wir freuen uns auf deinen Lebenslauf sowie dein Motivationsschreiben im Mailtext.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

03/12/2021
Zero Project Awardees 2022 - Accessibility

Es ist offiziell! Unsere inklusiven und multisensorischen Rundgänge wurden mit dem „2022 Zero Project Award im Bereich Barrierefreiheit“ ausgezeichnet.

Es ist uns eine große Ehre, eine solche Anerkennung an diesem Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung zu erhalten. Liebe Kulturinstitutionen und Partners, danke für Ihr langjähriges Vertrauen!

-
Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger!

Testen und lernenWir freuen uns sehr, euch diesen Artikel über den Workshop zu präsentieren, den wir gemeinsam mit dem B...
12/11/2021

Testen und lernen

Wir freuen uns sehr, euch diesen Artikel über den Workshop zu präsentieren, den wir gemeinsam mit dem Blinden- und Sehbehindertenbund in Hessen e.V. und dem DOSB - Deutscher Olympischer Sportbund e. V. (Sportdeutschland) organisiert haben: bit.ly/BSBH-DOSB-TS

Ein sehr lohnender Tag, der der Verbesserung der Zugänglichkeit dieses symbolträchtigen Ortes gewidmet war.

28/10/2021
EXPONATEC 2021

Nächste Veranstaltung: Die Exponatec in Köln.
17. bis 19. November 2021.

Wir freuen uns darauf, Euch auf der Messe am Stand C060 (Eingang West) zu treffen, um Eure zukünftigen Projekte zu besprechen.

Auf dem Programm:

◉ Ein einzigartiges sensorisches Erlebnis, das man vor Ort entdecken kann.

◉ Ein Vortrag von Alexandra Verdeil, Leiterin unserer Berliner Agentur: "Wie hybride und inklusive Vermittlungskonzepte Museumsrundgänge bereichern können", am Donnerstag, 18. November 2021, ab 11:30 Uhr.

◉ Die letzten Neuigkeiten der Agentur.

◉ Austausch, Teilen, Bindung, Gefühle.

Für weitere Informationen und um freien Eintritt zu erhalten: [email protected] - Schreibt Alexandra Verdeil und Solenn Guillou an!

22/10/2021
Humboldt Forum

Vor kurzem haben wir euch von unserer inklusiven Zusammenarbeit mit dem Humboldt Forum berichtet - möchtet ihr mehr über diese einzigartige multisensorische Reise erfahren?
Klickt hier: bit.ly/HForum-DE

-
Vielen Dank an Katharina Flachs, Cora Hegewald, Grit Keller und das gesamte Museumsteam für die gute Zusammenarbeit!

-
© Alexander Schippel - Felix Brüggeman

20/10/2021
Focus: Museum

Es ist an der Zeit, dass wir uns wiedersehen!

Focus: Museum: 25. - 27. Oktober 2021 In Brandenburg an der Havel.

Wir freuen uns darauf, Sie in einer freundlichen Atmosphäre zu treffen.

Mehr Informationen: bit.ly/Focus-Messe

15/10/2021
EXPO 2020 DUBAI

Auf der Expo 2020 Dubai wird eine neue Seite der kulturellen Integration aufgeschlagen.

Besucher aus aller Welt können nun die atemberaubende Architektur der drei Hauptpavillons und ihre futuristischen Exponate dank 42 sensorischer Stationen berühren, fühlen und erkunden.

Wir freuen uns sehr, dass wir ausgewählt wurden, diese Geräte zu entwerfen, herzustellen und zu installieren und Teil dieser einzigartigen Plattform zu sein, auf der die größten Innovationen präsentiert werden.

"Un énorme merci" an alle Teams der Expo 2020 - Foster + Partners, MET Studio, Grimshaw Architects, Thinkwell, AGi architects und natürlich... das Emaar Dubai-Projektteam: Joy Proudian, Martin Jakobson und Mohammed Al Qassim sowie Paola Tardini und Anoosha Almarzouqi von Expo 2020 - für diese einmalige Zusammenarbeit.

Es war unsere erste Weltausstellung! Was für ein Nervenkitzel. Wir können es kaum erwarten, noch mehr zu erleben.

24/09/2021
smac - Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz

Die Stadt Chemnitz wird im Jahr 2025 eine der "Kulturhauptstädte Europas" sein - Herzlichen Glückwunsch!

Kennt ihr eines der emblematischsten Museen der Stadt? Das smac - Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz.

Diese Einrichtung, die 300.000 Jahre Zivilisation präsentiert, hat ihre Dauerausstellung für alle zugänglich gemacht.

Zwischen taktilen, akustischen, olfaktorischen und interaktiven Stationen bleibt die Geschichte der Region für niemanden mehr ein Geheimnis: bit.ly/smac-TS-DE

© Mark Frost

10/09/2021
Humboldt Forum

Die Ausstellung "Schrecklich Schön" des Humboldt Forum, zugänglich für alle!

Wir sind stolz darauf, den inklusiven Rundgang dieser großartigen Ausstellung mit 5 taktilen, spielerischen und interaktiven Stationen gestalten zu dürfen.

Zu entdecken bis zum 28. November 2021!

03/09/2021
MUSÉE DU LOUVRE

Erfolgreiche Installation im Musée du Louvre!

Ein Modell der neuen Generation, ausgestattet mit einer interaktiven Konsole, ist im prächtigen "Salle des Verres" des Museums angekommen - einem neuen Raum, der der Geschichte des Palastes während der Renaissance gewidmet ist.

Bleibt dran...

Bei Tactile Studio haben wir uns verpflichtet, die Initiativen von Verbänden und Organisationen zu unterstützen und teil...
31/08/2021

Bei Tactile Studio haben wir uns verpflichtet, die Initiativen von Verbänden und Organisationen zu unterstützen und teilen, die die Welt jeden Tag zu einem inklusiveren Ort machen.

Heute stellen wir euch "Blinc - Blindinclusion" vor.

Diese Studentenvereinigung der Ruhr-Universität Bochum organisiert Workshops, die von sehbehinderten Menschen geleitet werden.

Bei diesen Veranstaltungen sind die Teilnehmer eingeladen, sich die Augen zu verbinden und Kunstwerke durch Berührung zu entdecken.

Und mehr noch? Sie können während des Workshops sogar ihre eigenen Werke schaffen.

Wir gratulieren ihnen zu dieser Initiative, die wir sehr begrüßen!

Möchtet ihr mehr erfahren? Hier sind ihre Seiten:

◉ Webseite: bit.ly/Blinc-6
◉ Instagram: bit.ly/Blinc-Instagram

© Erika Schulz

Adresse

Borsigstraße 9
Berlin
10115

Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 18:00
Dienstag 09:00 - 18:00
Mittwoch 09:00 - 18:00
Donnerstag 09:00 - 18:00
Freitag 09:00 - 18:00

Telefon

+493033021082

Produkte

Taststationen, Orientierungspläne im Relief, Architekturmodelle
und -Schnittdarstellungen, Transkription von Bildern und Gemälden,
Saalzeitungen, audio- und Videobegleitung, multisensorische Rundgänge...

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Tactile Studio Deutschland & Österreich erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Tactile Studio Deutschland & Österreich senden:

Videos

Kategorie

Anfassen erlaubt!

Spezialisiert auf die Sehbehinderung, gilt unser Interesse den Möglichkeiten des « Design für Alle », d.h. die Gestaltung adäquater Formate für Menschen mit und ohne Behinderung (der Sinne, der Motorik oder kognitiv), die das eigenständige Lernen und das aktive Ausprobieren in den Vordergrund stellen. Unsere Module sind ansprechend, verständlich, multisensorisch und interaktiv gestaltet. Die langjährige Zusammenarbeit mit allen großen Museen des Landes hat uns in Frankreich zur ersten Adresse in Bezug auf inklusives Ausstellungswesen gemacht.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung und folgen Sie uns auf : ► Twitter : http://bit.ly/2asmPJ8 ► Instagram : http://bit.ly/2aoEPmt ► Linkedin : http://bit.ly/2aztFda ► Google + : http://bit.ly/2kN09Wv

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

+++Make Archaeology, not war+++ Heute möchten wir Dir als weitere Solidaritätsbekundung für die Ukraine einen sehr spannenden altsteinzeitlichen Fundplatz vorstellen, der in dieser Form einzigartig ist: Molodova I, im Südwesten der Ukraine, nahe der rumänischen und moldawischen Grenzen gelegen. Auch aus dieser Region werden inzwischen leider Raketenangriffe gemeldet. 😢 Wie bereits in den vergangenen Posts erwähnt, zeichnen sich viele, altsteinzeitliche Fundplätze der Ukraine durch das Vorhandensein sogenannter »Mammutknochenbehausungen« aus, so auch der Fundplatz Molodova I. Hier wurde bei den Ausgrabungen eine 7x10 m große, kreisrunde Struktur aus Mammutknochen freigelegt, hauptsächlich Schädel, Kiefer, Stoßzähne, Becken- und Langknochen. Im Inneren der Struktur befanden sich Feuerstellen sowie Spuren der Steinwerkzeugherstellung und Knochen gejagter Tiere. Vermutlich handelt es sich bei dieser kreisrunden Struktur nicht um eine Hütte, sondern vielmehr um einen Windfang. Die 3D-Rekonstruktion, erstellt durch das Tactile Studio Deutschland & Österreich für eine Sonderausstellung im Musée de l'Homme in Paris, die uns freundlicherweise für diesen Post zur Verfügung gestellt wurde, gibt einen guten Eindruck davon, wie dieser rund 44.000 Jahre alte Lagerplatz ausgesehen haben mag. Was aber macht die Befunde und Funde von Molodova I so besonders? Während die Mammutknochenstrukturen anderer Fundplätze wie Mezin, Gontsy oder Pushkari alle mit Homo Sapiens in Verbindung stehen, ist die vorhandene Werkzeugtechnologie von Molodova I eindeutig dem Neandertaler zuzuordnen! Stimmen die Daten, wäre Molodova I somit rund 30.000 Jahre älter als die übrigen bekannten »Mammutknochenbehausungen«, was den Fundplatz bislang einzigartig machen würde. Große wissenschaftliche Bedeutung hat der Fundplatz auch, weil bislang generell kaum feste »Wohnstrukturen« des Neandertalers außerhalb von Höhlen bekannt sind. Molodova I liefert uns deshalb wichtige Anhaltspunkte über die Art und Weise, wie Neandertaler ihre Lagerplätze organisiert und strukturiert haben. Wie sehen hier die frühesten Anfänge des Wohnens. Mit Molodova I haben wie einen weiteren ukrainischen Fundplätz, der von unschätzbarem Wert sowohl für die nationale als auch die internationale Forschung ist! #standwithukraine #stopwar #peaceforukraine #ukraine #paleomonrepos #neuwied #archäologie #altsteinzeit © Abbildung: Tactile Studio
💜NEWNEWNEW💜 ENG/// Everyone should have acess to culture and arts, also people with some form of disability (there are aprox 87 milion people in EU having some kind of disability). Thankfully to Tactile Studio Deutschland & Österreich there is such a possibility! Tactile studio is an inclusive design agency & workshop that promotes access to the arts and culture for everyone. Read more in the article by Martina Dybová. SK/// Každý by mal mať prístup ku kultúre a umeniu, aj ľudia s akoukoľvek formou postihnutia (v EÚ je asi 87 miliónov ľudí s nejakým druhom postihnutia). Vďaka Tactile studiu tu takáto možnosť je! Tactile studio je inkluzívna dizajnérska agentúra a dielňa, ktorá podporuje prístup k umeniu a kultúre pre každého. Viac sa dočítate v článku Martiny Dybovej. https://criticaldaily.org/?project=377
The future is inclusive! "The inclusive experiences of tomorrow will combine physicality, sensoriality and digitality. At Tactile Studios, we started by creating sensory experiences for all within cultural institutions. Today we combine them with digital technologies to open up the fields of inclusion.“ — Alexandra Verdeil, Managing Director, Tactile Studio Deutschland & Österreich
Hybrid experiences create new forms of cultural facilitation: more modern, intuitive, enjoyable, and inclusive. Visitors become the actors of their own visit, and the exhibition space comes to life thanks to them. A very good example is the interactive station at StadtPalais - Museum für Stuttgart, designed by Tactile Studio Deutschland & Österreich in collaboration with jangled nerves.
Wir als Team von Blindinclusion würden euch gern die inklusive Designagentur Tactile Studio vorstellen. Seit über 10 Jahren schaffen sie kulturelle Besuchererlebnisse für alle Zielgruppen auf der ganzen Welt. Aber was bedeutet dies eigentlich? Tactile Studio nutzt die Sinne und innovative Technologien, um Museen greifbar und zugänglich für alle zu machen. Dies beinhaltet zum Beispiel Taststationen, welche mit Braille, 3D-Artefakten und kontrastierten Elementen ausgestattet sind. Das Team von Tactile Studio setzt sich selbst den Anspruch ein einzigartiges und unvergessliches sensorisches Erlebnis zu schaffen. Hierbei werden häufig Kommunikationsformen kombiniert um die Aufmerksamkeit des Publikums zu gewinnen und es zum lernen anzuregen. Institutionen wie das Musée de Louvre, das Deutsche Museum und viele mehr vertrauen Tactile Studio bereits. Neugierig geworden? Hier könnt ihr mehr erfahren! Instagram: tactilestudiode Facebook: Tactile Studio Deutschland & Österreich Credit: Tactile Studio !B [Werbung in Eigensache] #tactilestudio #inklusion #museen #blindinclusion #inkluencer #füralle #designagentur #kultur #bochum #enactusgermany #ruhrunibochum
Zusammenhänge begreifen, das geht am besten genau so: Durch greifen, berühren und anfassen. Dafür bieten Tuomi und Tactile Studio Deutschland & Österreich eine spielerisch zu bedienende #NFC Medienstation an. Hochwertige 3D-Tastobjekte und multisensorische Medienstation ergänzen sich perfekt. Ein Highlight für jede Ausstellung! Und als NFC-Medienkoffer sogar eine Ausstellung To Go: https://bit.ly/3Ag61il
Heute setzen sich deutschlandweit Aktivist*innen für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung ein. Das Netzwerk "behindern verhindern" hat die "Aktionswoche Inklusion" in Leipzig initiiert. Das MdbK ist auch dabei. 🥳 Mit unseren neuen Vermittlungsstationen, den MdbK [hubs], kannst du zukünftig ausgewählte Kunstwerke in unserer Sammlung hörend, tastend und sehend erleben. 🧑‍💻 Die Kunstvermittler*innen Katharina Blach und Christopher Utpadel stellen dir das Projekt vorab am 7. Mai (14–15 Uhr) und am 11. Mai (16–17 Uhr) online vor. Wenn du mehr über die MdbK [hubs] und Barrierefreiheit im Museum erfahren möchtest, dann melde dich hier an 👉 [email protected] Weitere Informationen findest du auf unser Homepage www.mdbk.de #5Mai! #barrierefreiesmuseum 📸: MdbK, Taktiles Relief von Tactile Studio Deutschland & Österreich, 2020
Heute Abend noch nichts vor? 🤓 Dann schaltet 19 Uhr für eine neue Folge MdbK [insight] ein. 💻 Wir sprechen mit Mono Welk vom mixed-abled Performance Kollektiv Polymora Inc. und Alexandra Verdeil von Tactile Studio Deutschland & Österreich über Inklusion und Teilhabe im Museum. Außerdem stellen wir euch die aktuellen Vermittlungsangebote des MdbK vor. Mit MdbK [insight] denken wir digitale Kunstvermittlung einen Schritt weiter. Nah, interaktiv und echt informativ! Ein digitales MdbK-Erlebnis. Wir treffen Künstler*innen, Kurator*innen, Expert*innen und kommen mit ihnen ins Gespräch. Alles live, alles authentisch, alles MdbK [insight]! 👉 MdbK [insight] #10: 1.12.2020, 19 Uhr im Facebook Livestream Wir freuen uns auf euch.💙 ___________ 📸: Kunstvermittlung MdbK Leipzig, MdbK [hubs], 2020
Wir starten mit einer neuen Folge MdbK [insight] in den Dezember 📺: Am 1.12.2020, 19 Uhr, spricht Carolin Rothmund, Leiterin der Kunstvermittlung, mit Alexandra Verdeil von Tactile Studio Deutschland & Österreich und Mono Welk von Polymora Inc.. In der 10. Folge von MdbK [insight] geht es darum, wie Barrieren im Museum für Menschen mit und ohne Einschränkungen reduziert werden können, um so einen an die individuellen Bedürfnisse angepassten Museumsbesuch zu ermöglichen. Neugierig geworden? Dann schaltet ein! 🤓 Mit MdbK [insight] denken wir digitale Kunstvermittlung einen Schritt weiter. Nah, interaktiv und echt informativ! Ein digitales MdbK-Erlebnis. Wir treffen Künstler*innen, Kurator*innen, sowie Expert*innen und kommen mit ihnen ins Gespräch. Alles live, alles authentisch, alles MdbK [insight]! Ihr wollt mitreden? Hinterlasst eure Fragen in den Kommentaren im Livestream. 📍 MdbK [insight] #10: 1.12.2020 (19 Uhr) live auf unserer Facebook-Seite __________ 📸: Tom Dachs: Polymora Inc., School of SHAME, 2019 © Fotograf 📸: privat, Alexandra Verdeil
Barrierefreiheit in Museen Am Montag nehmen wir an der Regionalkonferenz des Museumsverbandes Rheinland-Pfalz im Museum für Antike Schifffahrt Römisch-Germanisches Zentralmuseum in #Mainz teil und präsentieren dort gemeinsam das MR Open Lab, eine analog-digitale Vermittlungsstation zu einem römischen Schiffswrack. Dort wird neben analoger Doku #VR eingesetzt, Tastobjekte von Tactile Studio Deutschland & Österreich und unser #NFC-Mediaguide, der ebenfalls zu mehr #Inklusion und #Barrierefreiheit beitragen soll. Wir sind sehr gespannt! #Museum #digKV #musetech Wir werden über die Veranstaltung auf unserem tuomi-Blog http://blog.tuomi.de/ berichten.
Während unsere Tore vorerst verschlossen bleiben, rauchen dahinter die Köpfe. Unsere neue Dauerausstellung soll zukünftig noch mehr Menschen begeistern. Am Dienstag ging dazu ein besonderer Workshop bei uns zu Ende. An zwei Tagen haben wir uns intensiv mit vielen verschiedenen, spannenden und lieben Menschen zum Thema Inklusion unterhalten. Die ersten Ergebnisse wird es zur 4. Sächsischen Landesausstellung vom 25. April bis 1. November 2020 zu fühlen geben! 👐 Boom.Sachsen Tactile Studio Deutschland & Österreich Inklusionsnetzwerk Sachsen Verein Blinder und Sehbehinderter Aue-Schwarzenberg e. V. Behindertenverband Landkreis Stollberg Blinden- und Sehbehindertenverband Sachsen e. V. @Christlicher Körperbehindertenverband Sachsen e. V. Auf dem Weg zum #MuseumderZukunft
Für Blinde und Menschen mit Seheinschränkungen haben wir nicht nur einen speziellen Audioguide – seit diesem Jahr gibt es auch die Möglichkeit sich mit Hilfe eines Tastbuches mit den Werken vertraut zu machen. Neben Informationen in Brailleschrift wurden einige Werke in eine Reliefstruktur umgewandelt, die innerhalb des Buches fühlbar ist. Förderung: LVR-Museumsförderung Produktion: Tactile Studio Deutschland & Österreich Foto: LVR-ZMB / Dominik Schmitz