Wildlife Explorers Berlin

Wildlife Explorers Berlin - Besondere Reisen für Tier- und Naturfreunde - Outstanding Tours for Nature- and Wildlife Enthusiasts Unser Ziel ist es unseren Kunden spektakuläre Tiere und Naturräume unverblümt und in ihrer ganzen Schönheit zu präsentieren, aber auch ein realistisches Bild der Natur zu vermitteln, mit allen Problemen und Gefahren denen sie in zunehmendem Maß ausgesetzt ist.
(1)

Bildung und das Verständnis von Zusammenhängen soll zum Abenteuer werden. Hierfür besuchen wir auf unseren Touren spannende Projekte von Naturschützern und Forschern und ermöglichen unseren Kunden exklusive Einblicke in deren Arbeit. It is our mission to present spectacular animals and natural areas in all their beauty and diversity to our guests, but also to provide a differentiated and realistic picture of conservation with all its challenges and difficulties in an ever changing world. Education and understanding of coherences becomes an adventure. On our tours we visit various exciting projects of international researchers and conservationists, who allow us and our explorers exclusive insights into their work.

Wie gewohnt öffnen

17/08/2020
Liebe Naturfreunde, am 12. März berichtet der Kurator Dr. Pauly (Tierpark Berlin) über unsere letztjährige Madagaskarrei...
01/03/2019
Termine & Veranstaltungen des Förderverein Freunde Hauptstadtzoos

Liebe Naturfreunde, am 12. März berichtet der Kurator Dr. Pauly (Tierpark Berlin) über unsere letztjährige Madagaskarreise und taucht mit Ihnen in das Land der Lemuren ein.....

Im Sommerhalbjahr werden abendliche thematische Sonderführungen und im Winterhalbjahr interessante Vorträge zu zoologischen und anderen die Natur und Umwelt betreffenden Themenkomplexen durchgeführt.

Aus den Erlösen der letzten Madagaskarreise wurden 900 € an das Rote Vari Artenschutzprojekt gespendet. Der Reisebegleit...
28/10/2018
Roter Vari - Artenschutzprojekt - Freunde der Hauptstadtzoos

Aus den Erlösen der letzten Madagaskarreise wurden 900 € an das Rote Vari Artenschutzprojekt gespendet. Der Reisebegleiter Dr. Pauli von Tierpark Berlin stockte die Summe noch auf, so dass nun 1000 € für den Schutz dieser Halbaffenart zur Verfügung stehen.

Der Rote Vari (Varecia rubra) ist eine Primatenart aus der Gruppe der Lemuren, die ausschließlich auf der Masoala-Halbinsel an der nördlichen Ostküste der Baie d’Antongil, der größten Bucht von Madagaskar, vorkommt.

In rund zweieinhalb Wochen geht es mit dem Berliner Tierpark-Kurator Dr. Pauly auf die diesjährige Entdeckungsreise nach...
09/09/2018

In rund zweieinhalb Wochen geht es mit dem Berliner Tierpark-Kurator Dr. Pauly auf die diesjährige Entdeckungsreise nach Madagaskar.....

Liebe Naturfreunde....ein kurzer Klick und ein tolles Bildungsprojekt auf Madagaskar ist einen Schritt näher an 5000 € !...
15/03/2018
Chances for Nature

Liebe Naturfreunde....ein kurzer Klick und ein tolles Bildungsprojekt auf Madagaskar ist einen Schritt näher an 5000 € ! Danke http://bit.ly/conservation_education

Bitte abstimmen liebe Freunde!
Es geht um 5000€ für unsere Umweltbildung in Madagaskar. Also alle noch mal kräftig klicken bitte mit PC, Smartphone usw. und teilen.
http://bit.ly/conservation_education

VIELEN DANK !!! an alle, die das Umweltbildungsprojekt in Madagaskar bisher unterstützt haben. Zoo Duisburg Vogelpark Marlow Affenberg Salem The Rufford Foundation Association for wildlife protection - Verein zum Schutz wilder Tiere e.V. Fossa-Schutzprojekt Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung

Liebe Naturfreunde. Hier nochmal unsere neuen Kontaktdaten !
22/02/2017

Liebe Naturfreunde. Hier nochmal unsere neuen Kontaktdaten !

Prima!
03/02/2017
Chances for Nature

Prima!

Ihr seid auf der Suche nach einem neuen Handyvertrag? Am besten von einem nachhaltigen Anbieter? Der gemeinnützige Projekte unterstützt? Dann haben wir einen Vorschlag mit passendem Spendenprojekt für euch:

12/12/2016

In den nächsten Tagen sind wir auch wieder telefonisch erreichbar: Unsere neue Nummer: 030 / 60 60 76 64 (nach Freischaltung informieren wir Euch)

Liebe Naturfreunde, viele warten schon gespannt auf die Ausschreibung der Tiergarten Magazin  Leserreise nach Peru. Dies...
12/12/2016

Liebe Naturfreunde, viele warten schon gespannt auf die Ausschreibung der Tiergarten Magazin Leserreise nach Peru. Diese ENtdeckungstour ins Amazonasgebiet (Tiefland, sowie auch Bergregenwald) ist bereits terminiert. Es liegen jedoch noch keine Preise vor. DIese folgen in Kürze
Termin: 17.11.2017 - 5.12.2017 , min 5 Teilnehmer max 10 Teilnehmer

01/12/2016

Liebe Naturfreunde, seit einigen Tagen haben wir massive Probleme mit unserer Telefonanlage. Wir werden den Anbieter wechseln und die neue Nummer demnächst bekanntgeben. Sollte keine Telefonverbindung möglich sein bitte Anfragen vorrübergehend an [email protected]. Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Wir waren auch dabei! Schopfmakaken und Kids in Tangkoko freuen sich. Das erste Projektziel des von Chances for Nature g...
08/11/2016
Chances for Nature

Wir waren auch dabei! Schopfmakaken und Kids in Tangkoko freuen sich. Das erste Projektziel des von Chances for Nature geförderten Bildunsgprojektes ist bereits zu 52 % finanziert. Macht auch mit .....

Live aus Madagaskar: Eine Reise mit tollen Naturbeobachtungen geht zu Ende....
16/10/2016

Live aus Madagaskar: Eine Reise mit tollen Naturbeobachtungen geht zu Ende....

LIVE AUS MADAGASKAR!
Nach einem erholsamen Nachmittag am Strand von Foulpointe endet unsere Reise mit einem Besuch im Zoologischen Parc Ivoloina und dem Parc Botanique et Zoologique de Tsimbazaza in der Hauptstadt Antananarivo. Während der Reise konnten wir insgesamt 31 Lemurenarten kennenlernen und beobachten. Dazu zahlreiche Vögel, Reptilien und endemische Pflanzen der viertgrößten Insel der Erde bestaunen. Zu den zahlreichen Höhepunkten der Reise gehörte natürlich auch die Sichtung der Fossa im Kirindy- Wald, sowie der Besuch der Projekte von Chances for Nature und der Association Mitsinjo - wie immer mit fantastischem Blick auf den Indri.

Die diesjährige Leserreise der Zeitschrift "Tiergarten" in Madagaskar neigt sich dem Ende entgegen....hier seht ihr erne...
14/10/2016

Die diesjährige Leserreise der Zeitschrift "Tiergarten" in Madagaskar neigt sich dem Ende entgegen....hier seht ihr erneut einige tolle Impressionen u.a. freute uns auch sehr die Sichtung des Fingertiers :)

LIVE aus MADAGASKAR

Unsere Abenteuerreise neigt sich dem Ende. Von Andasibe geht es nun weiter Richtung Küste und per Boot auf dem Canal de Pangalanes schließlich zum See Rasoabe und dem Palmarium. Hier treffen wir auf Lemuren im Küstenwald und laufen auf wunderschönen Stränden entlang.

Live von der "Tiergarten" Madagskarreise: Lemuren, Goldwäscher, Spielzeug aus "Müll" und perfekte Tarnung - weitere toll...
11/10/2016

Live von der "Tiergarten" Madagskarreise: Lemuren, Goldwäscher, Spielzeug aus "Müll" und perfekte Tarnung - weitere tolle Fotos. . . .

LIVE aus MADAGASKAR!

Von Morondava geht es nun für uns Richtung Osten. Dabei passieren wir die Stadt Antsirabe sowie den östlichen Hochlandregenwald von Andasibe. Unterwegs beobachten wir Goldwäscher und besuchen eine Zebuhornwerkstatt, die Alltagsgegenstände aus Hörnern von Zebus - einem domestizierten Hausrind - herstellt. Außerdem sehen wir bei der Produktion von Miniatur-Fahrzeugen aus recycelten Materialien zu.

Ganz besonders beeindruckend ist der Besuch des Reptilienparks von Marozevo. Dort können wir die Vielfalt der Chamäleons Madagaskars bestaunen.

Und, habt ihr auf dem einen Suchbild das Plattschwanz-Gecko entdeckt? Schreibt uns gerne in den Kommentaren wie schwierig oder einfach ihr die Suche fandet! (die Auflösung findet ihr im darauffolgendem Bild - also lasst euch ruhig Zeit!)

Chances for Nature & Wildlife Explorers Berlin Reise 2016!

09/10/2016
Chances for Nature

Und weiter geht es mit dem Madagaskar-Reisebericht . . .

LIVE aus MADAGASKAR!

Unsere Reise geht weiter Richtung Westen nach Morondava. Nach einer Pause in einem Restaurant im Ort Belo sur Tsiribihina fahren wir weiter und überqueren dabei die Flüsse Tsiribihina und Manambolo. Auf der Fahrt Richtung Küste sehen wir die ineinander verhakten "Baobab amoureux" sowie die beeindruckende "Allée des baobabs" im Sonnenuntergang.

Chances for Nature & Wildlife Explorers Berlin Reise 2016!

Chances for Nature
09/10/2016

Chances for Nature

LIVE aus MADAGASKAR!

Wir sind beim UNESCO-Weltnaturerbe Tsingy de Bemaraha angekommen und sind fasziniert von der eigenwilligen Karstlandschaft mit ihren einzigartigen Kalksteinformationen. Hier gibt es jede Menge WILDLIFE für uns zu entdecken.

Chances for Nature & Wildlife Explorers Berlin Reise 2016!

Liebe Naturfreunde, weiter geht es mit Impressionen der Leserreise der Zeitschrift "Tiergarten" aus Madagaskar . . . .
05/10/2016

Liebe Naturfreunde, weiter geht es mit Impressionen der Leserreise der Zeitschrift "Tiergarten" aus Madagaskar . . . .

LIVE aus MADAGASKAR!

Auf staubiger Piste geht's mit 4x4 weiter Richtung UNESCO Weltkulturerbe Tsingy de Bemaraha. Dabei müssen wir den Tsiribihina- und Manambolo-Fluss mit einer lokalen Fähre überqueren.

On dirty road we continue with 4x4 heading towards UNESCO World Heritage Site Tsingy de Bemaraha. To do so we have to cross the rivers Tsiribihina and Manambolo.

Chances for Nature & Wildlife Explorers Berlin Reise 2016!

Weiter geht es mit dem Reisetagebuch aus Madagaskar. Neben Tierbeobachtungen standen auch die Besuche der Forschungs- bz...
04/10/2016

Weiter geht es mit dem Reisetagebuch aus Madagaskar. Neben Tierbeobachtungen standen auch die Besuche der Forschungs- bzw. Naturschutzprojekte des DPZ und von Chances for Nature e.V. auf dem Programm....

LIVE aus MADAGASKAR!

TAG 3 + 4 unserer Reise geht von Miandrivazo über Morondava zum Kirindy Wald im Westen Madagaskar. Wir besuchen die Feldstation des DPZ und die Projekte von Chances for NATURE und Longoni Kirindy. Natürlich mit jeder Menge WILDLIFE!

Chances for Nature & Wildlife Explorers Berlin Reise 2016!

Und zur diesjährige Leserreise der Zeitschrift "Tiergarten" gibt es ein kleines Tagebuch mit Impressionen aus Madagaskar...
02/10/2016

Und zur diesjährige Leserreise der Zeitschrift "Tiergarten" gibt es ein kleines Tagebuch mit Impressionen aus Madagaskar. . .

LIVE aus MADAGASKAR

TAG 1 + 2
Besuch im Lemurenpark mit 8 Lemurenarten, chameleons und Vögel. Dazu Eindrücke aus Tana und dem Hochland auf dem Weg Richtung Westküste

Chances for Nature & Wildlife Explorers Berlin Reise 2016!

Lieber Naturfreund, wir möchten nochmal für die Unterstützung dieses tollen Kinderbildungsprojektes werben. Die Umweltbi...
30/09/2016
Kreative Umweltbildung für 600 Kinder in Indonesien

Lieber Naturfreund, wir möchten nochmal für die Unterstützung dieses tollen Kinderbildungsprojektes werben. Die Umweltbildung trägt auch dazu bei die schwer bedrohten Schopfmakaken zu schützen . . . sei auch dabei :)

Tangkoko Conservation Education in Nordsulawesi unterrichtet jährlich 600 Kinder in spannenden Themen zum Naturschutz. Es leistet seit 2011 einen wichtigen Beitrag zum Erhalt des Naturreservates und dem Überleben von Naruto und anderen Lebewesen.

Sichtungstour im peruanischen Amazonasgebiet. Jetzt sind wir im Tiefland.
11/09/2016

Sichtungstour im peruanischen Amazonasgebiet. Jetzt sind wir im Tiefland.

Liebe Naturfreunde: Wir sind momentan auf Sichtungstour in den peruanischen Anden. An den  atemberaubenden Landschaften ...
10/09/2016

Liebe Naturfreunde: Wir sind momentan auf Sichtungstour in den peruanischen Anden. An den atemberaubenden Landschaften kann man sich kaum satt sehen. Absolutes Highlight war die Sichtung von 2 Brillenbären.

17/08/2016
Terrorgruppe

Liebe Naturfreunde, auch im nächsten Jahr werden wir auf unserer Indonesien-Tour das Tangkoko Reservat und das Macaca Nigra Projekt besuchen, welche ein wunderbares Kinderbildungsprojekt zur Natur-, Arten- und Umweltschutz betreiben. An dieser Stelle möchten wir gerne auch für Spenden bei unseren Kunden und Freunden werben..... mehr infos gibt es auch hier ( https://chancesfornature.org/wowirarbeiten/naruto-kinderbildung-conservation-education-sulawesi-indonesien/ )

URHEBERRECHTSSTREIT AUSSERGERICHTLICH GEKLÄRT.
SELFIE-AFFE NARUTO ERHÄLT SEINE ERSTEN "TANTIEMEN".

Vor knapp 2 Jahren ging ein Selfie des indonesischen Makaken Naruto um die Welt, bald gefolgt von Meldungen über einen bizarren Urhberrechtsstreit um das einzigartige Selbstportrait des Photokamera-begeisterten Affen. Der skurille Rechtsstreit mit diversen Parteien bleibt bis heute ungeklärt und das Foto läuft nach wie vor unter Creative Commons Recht.
Auch die Berliner Punkband TERRORGRUPPE benutzte wie so einige andere Künstler und Grafiker Anfang 2016 das Foto als Cover ihres Albums " #Tiergarten".
Nun hat die Band den Streit um die Lizenzrechte an dem Foto ganz pragmatisch aufgelöst. Im Juli bekam der Affe Naruto von der Band tatsächlich seine ersten "Tantiemen" jemals in Form einer 500,- Euro Spende überwiesen, also ungefähr denselben Betrag, den die Band auch als Lizenzgebühr für die Nutzung eines Coverfotos an eine Agentur gezahlt hätte. Natürlich erhielt nicht der hübsche Makake selber das Geld - er wird vermutlich kein Bankkonto besitzen - sondern der Verein " Chances for Nature eV", der als Förderer und Kooperationspartner mit den Naturschützern von " Tangkoko National Rainforest Conservation Education" im gleichnamigen Naturreservat auf der Insel Sulawesi eng zusammenarbeitet, genau da wo Naruto und seine Sippe von ca. 35 Tieren wohnen. Gleichzeitig ruft die Band alle ihre Fans, Freunde und Follower dazu auf, ebenfalls eine kleine Spende beizusteuern.
Ziel der Aktion ist dabei weniger die Förderung des Reservat-Geländes oder die Versorgung der Makaken-Sippe, als vielmehr ein besonderes BILDUNGSPROJEKT der Naturschützer: In allen Schulen und Kindergärten, auf allen Dorfplätzen und Märkten in der Umgebung des Tangkoko Reservats veranstalten indonesische Freiwillige Workshops und Kurse in Sachen Makaken und Naturschutz, zahlreiche Ausflüge in das Gebiet der Affen werden organisiert. Die Kinder und Jugendlichen sollen durch Neugierde und direkten Kontakt für den Schutz der seltenen und bedohten Affen und für das Projekt begeistert werden. Denn die Kids sind die Zukunft.
Und die grösste Bedrohung der Makaken war bisher immer der Mensch. Das wird sich nun mit einer neuen Generation von jungen Sulawesianern ändern. PETA Deutschland Wildlife Photographer David J Slater - DJS Photography Wikimedia Deutschland

Spendenkonto Chances for Nature e.V.
IBAN: DE15 2605 0001 0056 0235 18
(Sparkasse Göttingen / BIC: NOLADE21GOE)
Stichwort "Naruto"

https://www.youtube.com/watch?v=G9oYEvHPJak

Liebe Naturfreunde,die durch den erfahrenen Madagaskar-Forscher Dr. Matthias Markolf geführte Leserreise der Zeitschrift...
30/05/2016
Madagaskar- Die Insel der Lemuren

Liebe Naturfreunde,
die durch den erfahrenen Madagaskar-Forscher Dr. Matthias Markolf geführte Leserreise der Zeitschrift "Tiergarten" hat seit langem die Mindestteilnehmerzahl erreicht und findet somit definitiv statt. Ergreifen Sie die Chance und sichern sich noch einen der begehrten letzten Plätze. Der Beginn dieser interessanten Rundreise ist der 30.9.2016. Für mehr infos folgen SIe dem angehangenen Link.

Madagaskar- Insel der Lemuren

Ein Radiobeitrag über die Zerstörung der Natur in Madagaskar. Erfahren Sie mehr über die Projekte im Beitrag und fahren ...
22/11/2015
Madagaskars letzte Lemuren - Überleben auf dem achten Kontinent

Ein Radiobeitrag über die Zerstörung der Natur in Madagaskar. Erfahren Sie mehr über die Projekte im Beitrag und fahren Sie mit uns 2016 zu den Lemuren Madagaskars.
http://www.deutschlandfunk.de/madagaskars-letzte-lemuren-ueberleben-auf-dem-achten.740.de.html?dram%3Aarticle_id=336789

Vor Jahrmillionen brach aus einer gewaltigen Landplatte ein Stück heraus: Madagaskar, eine Insel im Indischen Ozean, deren isolierte Lage eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt hervorgebracht hat. Lemuren, Chamäleons, Baobabs - unzählige Arten gibt es nur hier.

Auch ein Vertreter der Wildlife Explorers wurde als Gast zu einem der schönsten Naturfilmfestivals in Deutschland gelade...
06/11/2015

Auch ein Vertreter der Wildlife Explorers wurde als Gast zu einem der schönsten Naturfilmfestivals in Deutschland geladen, dem Darßer Naturfilmfestival. Als Orang Utan Experte stellte sich Dr. Dirk Meyer den Fragen des Journalisten Lothar Frenz und des zahlreichen Publikums. Weitere Infos findet Ihr hier: http://www.darsser-naturfilmfestival.de/festival/impressionen-2015.html

Auch ein Vertreter der Wildlife Explorers wurde als Gast zu einem der schönsten Naturfilmfestivals in Deutschland geladen, dem Darßer Naturfilmfestival. Als Orang Utan Experte stellte sich Dr. Dirk Meyer den Fragen des Journalisten Lothar Frenz und des zahlreichen Publikums. Weitere Infos findet Ihr hier: http://www.darsser-naturfilmfestival.de/festival/impressionen-2015.html

27/10/2015

Liebe Naturfreunde,
da uns schon die ersten Anfragen zu Touren 2016 erreichen möchten wir Euch kurz darüber informieren, daß wir auf hochtouren am Programm arbeiten, bzw. die Planungen fast abgeschlossen sind. Demnächst könnt Ihr auf unserer Webpage die neuen Angebote unter die Lupe nehmen. Wir werden Euch auch hier darüber informieren. Liebe Grüße Euer Wildlife Explorers Team

Liebe Naturfreunde,Das Darßer Naturfilm-Festival ist ja nunmehr schon zu einer Institution geworden. Wer Zeit und Lust h...
05/09/2015
Darßer NaturfilmFestival | Aktuelles

Liebe Naturfreunde,
Das Darßer Naturfilm-Festival ist ja nunmehr schon zu einer Institution geworden. Wer Zeit und Lust hat sollte mal in dem interessanten Veranstaltungsprogramm schmökern und sich ggf. den Tag / die Tage vormerken.EIn Besuch lohnt sich sicherlich!

Am Abend des 10. Oktober werden in Wieck auf dem Darß die besten deutschen Naturfilmproduktionen ausgezeichnet. Das vollständige Festivalprogramm erscheint im August. Alle 14 Nominierten für den Deutschen Naturfilmpreis 2015 auf einen Blick.

Chances for Nature
27/06/2015

Chances for Nature

WOW - Das ist selten! Ein schwarzer Jaguar in der Kamerafalle am Rio Tapiche in Peru. Hilf mit seinen Lebensraum zu erhalten.

WOW - That's special! A black jaguar in the camera trap at the Rio Tapiche in Peru. Help us to safe its habitat.

16/03/2015
Imagine Bwindi - a music video

Impressionen aus Bwindi / Uganda.
Letzte Chance vor Buchungsschluß. Eine unglaublich tolle 16tägige Wildlife-Safari begleitet vom Berliner Tierpark-Kurator Dr. Florian Six (jetzt inklusive Gorilla Trekking). Infos unter info(at)wildlife-explorers.de

This music video celebrates the wildlife of Uganda's Bwindi Impenetrable National Park – and highlights the links between the park and local communities. Rel...

Adresse


Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Wildlife Explorers Berlin erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Wildlife Explorers Berlin senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe