Clicky

duotincta

duotincta 'Break on through to the other site' - duotincta öffnet die Pforten der Wortkunst. Neugierig? "Gefällt mir" klicken und dabei sein! Als Verlag veröffentlichen wir ausschließlich Belletristik - 100 Prozent Literatur!

so lautet das Motto. Wir öffnen die Pforten der Wortkunst durch Bücher, von denen wir überzeugt sind, die auch mal den Finger in die Wunde legen oder am Markt vorbeizielen - und die wir selbst gerne lesen möchten. Wir geben der Kohärenz den Vorzug gegenüber der Kategorie, dem Geschmack gegenüber dem Genre. Wir fragen nicht nach dem Was, wenn wir ein Manuskript in die Hand nehmen, sondern zuerst na

so lautet das Motto. Wir öffnen die Pforten der Wortkunst durch Bücher, von denen wir überzeugt sind, die auch mal den Finger in die Wunde legen oder am Markt vorbeizielen - und die wir selbst gerne lesen möchten. Wir geben der Kohärenz den Vorzug gegenüber der Kategorie, dem Geschmack gegenüber dem Genre. Wir fragen nicht nach dem Was, wenn wir ein Manuskript in die Hand nehmen, sondern zuerst na

Wie gewohnt öffnen

Wie gut kann man einen Menschen kennen? Ingrid Menzel spricht eine "absolute Leseempfehlung" für Moritz Hildts Roman "Al...
10/09/2022
Wenn Alles doch nicht das Ganze ist... - LovelyBooks

Wie gut kann man einen Menschen kennen? Ingrid Menzel spricht eine "absolute Leseempfehlung" für Moritz Hildts Roman "Alles" aus:

"Ein äußerst intensiver und komplexer Roman, der uns an viele exixtentielle philosophische Fragen heranführt und gleichzeitig eine spannende, abenteuerliche Spurensuche darstellt, die von einer wunderbar poetischen, einfühlsamen Sprache getragen wird."

Ingrid_Menzel schreibt: Moritz Hildt, Jahrgang 1985, Schriftsteller und promovierter Philosoph, legt uns seinen zweiten Roman vor, der die Beziehung ...

Morgen Abend (19.7.) startet die neue Lesereihe in der Stadtbibliothek Waldheim: "Sommerabende an der Zschopau". Den Auf...
18/07/2022
Neue Lesereihe in Waldheims Bibliothek

Morgen Abend (19.7.) startet die neue Lesereihe in der Stadtbibliothek Waldheim: "Sommerabende an der Zschopau". Den Auftakt mach Kathrin Wildenberger mit ihrem aktuellen Roman "Unter Träumen".

„Sommerabende an der Zschopau“ ist der Titel einer neuen Veranstaltungsreihe in Waldheim.

Heute Abend (14.7.) im Stuttgarter Schriftstellerhaus : die Abschiedslesung von Moritz Hildt, der die letzten Jahre dort...
14/07/2022
Abschiedslesung von Moritz Hildt - Stuttgarter Schriftstellerhaus

Heute Abend (14.7.) im Stuttgarter Schriftstellerhaus : die Abschiedslesung von Moritz Hildt, der die letzten Jahre dort neben der Romanwerkstatt auch das Junge Schriftstellerhaus geleitet hat.

Es hat sich schon rumgesprochen, unser geschätzter Kollege Moritz Hildt ist nicht zu halten. Ausgerechnet ins Bayrische, auch noch ins Oberbayrische zieht es ihn und seine Familie. Als Leiter der Romanwerkstatt bleibt er uns Gottseidank erhalten, lassen sich doch ein Aufenthalt oder eine Online-Sit...

"Es ist ein echtes Lebensprojekt geworden, das Kathrin Wildenberger da mit den Erlebnissen der jungen Krankenschwester A...
13/07/2022
Unter Träumen: Im dritten Band ihrer Trilogie erzählt Kathrin Wildenberger, was von den Montagsnächten geblieben ist – Nachrichten aus Leipzig - Leipziger Zeitung

"Es ist ein echtes Lebensprojekt geworden, das Kathrin Wildenberger da mit den Erlebnissen der jungen Krankenschwester Ania, ihrer Schwester Brit, der Freundin Suse und ihrer großen Liebe Bernd gestartet hatte", schreibt Ralf Julke von der Leipziger Internet Zeitung über Wildenbergers Debütroman "Montagsnächte". "Es war einer jener Romane, in denen sich junge ostdeutsche Autor/-innen gerade in der Zeit 15 Jahre nach der Friedliche Revolution vehement zu Wort meldeten und eben nicht nur erzählten, wie der Herbst 1989 ihr Leben umkrempelte, sondern auch jenen Strauß an Hoffnungen, Plänen und Enttäuschungen entfachte, der ihr Leben danach prägen sollte."

Was wurde drei Jahrzehnte später aus den Hoffnungen und Sehnsüchten von 1989? Auf welchen Boden fielen sie in der ostdeutschen Provinz und wie steht die Protagonistin Anja zu ihrer Gefühlswelt von damals? Der Roman "Unter Träumen" bildet den Abschluss der Montagsnächte-Trilogie, die hier von Ralf Julke gewürdigt und treffend in den historischen Kontext gestellt wird.

2007 erschien der erste Roman Kathrin Wildenbergers aus ihrer „Montagsnächte“-Trilogie: „Montagsnächte“. Bis zum zweiten Band „Zwischenland“ mussten ihre

Auf die Frage des Physikers und Autors Ilja Bohnet, was gutes Schreiben ausmacht, antwortet Birgit Rabisch: "Wenn Inhalt...
08/06/2022
10 Fragen zum Tatmotiv – heute an Birgit Rabisch

Auf die Frage des Physikers und Autors Ilja Bohnet, was gutes Schreiben ausmacht, antwortet Birgit Rabisch: "Wenn Inhalt und Form Hochzeit feiern. Wenn es gelingt, etwas Unsagbares zwischen den Zeilen zu sagen. Wenn Romanfiguren so lebendig sind, dass man bei ihrem Tod um sie trauert."

Eine Gesprächsreihe mit Schriftstellern, Künstlern, Wissenschaftlern rund um das persönliche Motiv ihres kulturellen Schaffens. Heute mit der Schriftstellerin Birgit Rabisch. Im Mittelpunkt des vor…

Morgen im Dreigroschentheater Stuttgart: eine musikalisch-literarische Performance mit Moritz Hildt und Euroblue
20/05/2022

Morgen im Dreigroschentheater Stuttgart: eine musikalisch-literarische Performance mit Moritz Hildt und Euroblue

Die Indie-Nacht 2022  im Beyerhaus Leipzig heute Abend nicht verpassen! Die Verlage Edition Überland , Liesmich Verlag  ...
17/03/2022

Die Indie-Nacht 2022 im Beyerhaus Leipzig heute Abend nicht verpassen! Die Verlage Edition Überland , Liesmich Verlag und duotincta präsentieren ab 20 Uhr fünf Stimmen der Gegenwartsliteratur.

Nach den Romanlesungen gibt's ab 22:15 Uhr einen Liveact des Berliner Musikers Mangiac. Alles for free!

Zu Mangiac:
Der Solo-Künstler Christoph Mang vereint Theater, Musik und wilde Kostümerie zu einer schrägen Melange. In diversen Persönlichkeiten kreiert Mangiac in Echtzeit Loops und Melodien, mit bunten Knöpfen oder der Stimme. Gerne auch mit eine gesunden Portion Improvisation. Denn so sicher wie die Tanzbarkeit der Musik ist auch sein Unterhaltungsfaktor. Mangiac hat bisher 3 EPs und 2 Singles und diverse Remixe auf verschiedenen Labels veröffentlicht.

Auf "Aus dem Alltag" ist ein Ausschnitt aus Moritz Hildts New Orleans-Roman "Nach der Parade" erschienen. Auch die Helde...
17/03/2022
Café enVie, New Orleans – Aus dem Alltag

Auf "Aus dem Alltag" ist ein Ausschnitt aus Moritz Hildts New Orleans-Roman "Nach der Parade" erschienen. Auch die Helden seines aktuellen Romans ("Alles") zieht es in die amerikanischen Weiten.

Die Abendsonne hing in den langen Straßen des French Quarter und tauchte die Balkone, die Fassaden der schlichten einstöckigen Creole Cottages und die Gartenmauern, hinter denen der intensive Duft blühenden Jasmins hervordrang, in ein selbstzufriedenes Licht.

"Ein vielschichtiger Roman, der sich mit existenziellen Fragen des menschlichen Daseins in der Gegenwart auseinandersetz...
13/03/2022
Lutz Flörke: Nebelmeer #7 | LitGes

"Ein vielschichtiger Roman, der sich mit existenziellen Fragen des menschlichen Daseins in der Gegenwart auseinandersetzt", schreibt Cornelia Stahl in ihrer Rezension von Lutz Flörkes Roman "Nebelmeer #7".

Ein Graffito als Ausgangs- und Endpunkt. Mit einer Szene in der Hamburger Kunsthalle steigen wir ein in den neunundzwanzig Kapitel umfassenden Roman. Ein Museumswärter reflektiert zurückliegende Jugendjahre in Barsinghausen, erinnert sich an die damalige Lebensmaxime „Wir wollen den Misserfolg....

"Einmal alles riskieren, anstatt sich immer fragen müssen, ob das alles gewesen ist. Ob da hätte mehr sein konnen."Sven ...
26/02/2022
Asche – Verlag duotincta

"Einmal alles riskieren, anstatt sich immer fragen müssen, ob das alles gewesen ist. Ob da hätte mehr sein konnen."

Sven Heucherts Storyband "Asche" ist in einer Neuauflage überall im Handel erhältlich:
15 Stories in knapper, verdichteter Sprache über Verlierer und Desillusionierte, über Träumer und Vergessene. Und über Wunden, die sich nicht mehr schließen wollen.

Als Verlag veröffentlichen wir ausschließlich Belletristik – 100 Prozent Literatur!

Ein Augenschmaus: Bereits zum fünften Mal wurde der Deutsche #Buchtrailer Award ausgelobt, zusammen mit der FuturePublis...
19/02/2022

Ein Augenschmaus: Bereits zum fünften Mal wurde der Deutsche #Buchtrailer Award ausgelobt, zusammen mit der FuturePublish, Literaturtest und dem Börsenverein Berlin-Brandenburg 📽️🎬🎥

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

Die prämierten Trailer findet ihr hier:
https://duotincta.de/deutscher-buchtrailer-award-2022

Die Leipziger #Buchmesse ist abgesagt. Dafür machen die Indie-#Verlage vom Netzwerk Schöne Bücher heute & morgen eine On...
11/02/2022

Die Leipziger #Buchmesse ist abgesagt. Dafür machen die Indie-#Verlage vom Netzwerk Schöne Bücher heute & morgen eine Online-Buchmesse mit #Buchschnittchen für euch - umsonst und auf Zoom!

Die duotincta ist am Samstag um 21:50 Uhr mit Lutz Flörke und Vera Rosenbusch vertreten.

Infos & Anmeldung:
www.buchschnittchen.de

Wie wünschen euch ein schönes, erholsames Weihnachtsfest und viel Licht, gute Lektüre und Freude im neuen Jahr! 🎄☀️🍀 📚❤️
23/12/2021

Wie wünschen euch ein schönes, erholsames Weihnachtsfest und viel Licht, gute Lektüre und Freude im neuen Jahr! 🎄☀️🍀 📚❤️

07/12/2021

Nach seinem duotincta-Roman "Schatten über den Brettern" hat David Misch nun sein drittes Sportbuch veröffentlicht - herzlichen Glückwunsch!

Wer akustisches Storytelling mag, wird sich über das Debütalbum der Folkrockband All the Sea will tell des duotincta-Aut...
29/10/2021
Small Town Ghosts

Wer akustisches Storytelling mag, wird sich über das Debütalbum der Folkrockband All the Sea will tell des duotincta-Autors Sven Heuchert freuen 🎶

All the Sea will tell · Album · 2021 · 13 songs.

Welche Lesezeit ist eure Lieblingszeit? Lest ihr am liebsten mit einem Heißgetränk oder einem Gläschen Wein?
29/10/2021

Welche Lesezeit ist eure Lieblingszeit? Lest ihr am liebsten mit einem Heißgetränk oder einem Gläschen Wein?

"Wichtig ist, dass die Geschichte in die Welt hinaus fliegt!"Wolfgang Eicher im Interview mit Litrobona über das Einzelk...
19/10/2021
Im Spotlight: Über Hürden des Literaturbetriebs

"Wichtig ist, dass die Geschichte in die Welt hinaus fliegt!"

Wolfgang Eicher im Interview mit Litrobona über das Einzelkämpfer-Dasein als Autor, die Gemeinschaft und Freiheit, die Indie-Verlage bieten, das mäandrierende Erleben der Welt, das Schreiben im Dialekt und die magische Erfahrung der Lesungen.

Seit zwanzig Jahren lebt der oberösterreichische Maler und Schriftsteller Wolfgang Eicher mittlerweile in Wien. Seit 1991 schreibt er hauptsächlich Romane. Anschluss zur Wiener Literaturszene hat e…

Wir freuen uns auf die Herbstausgabe der #4Lesezeiten mit Michael Wäser und Bernd Lüttgerding !Moderation: Joern Zachari...
15/10/2021

Wir freuen uns auf die Herbstausgabe der #4Lesezeiten mit Michael Wäser und Bernd Lüttgerding !

Moderation: Joern Zacharias

29/09/2021

Heute, 29.9. um 10 Uhr bei Radio Wüste Welle: Lutz Flörke

Das Brüsseler Magazin BRUZZ hat unseren Autor Bernd Lüttgerding porträtiert. 📽️ Was ihn inspiriert, woran er aktuell arb...
27/09/2021
Writer Bernd Lüttgerding in Brussels: 'You turn a corner and see something unexpected'

Das Brüsseler Magazin BRUZZ hat unseren Autor Bernd Lüttgerding porträtiert. 📽️ Was ihn inspiriert, woran er aktuell arbeitet und vieles mehr erfahrt ihr in diesem Video!

Die Reihe stellt "Fremde" vor, die in #Brüssel wohnen. Das Haus, das im Video zu sehen ist, ist die ehemalige Künstlerresidenz Studiogarden Verrewinkel in Uccle.

After a bike ride through the Netherlands and Belgium, German Bernd got a taste for our country. "I don't miss anything anymore. Brussels is so abundant and is a home to so many cultures."

Auch die duotincta unterstützt den Verbleib des #Colosseum-Kultkinos!Rettet das Colosseum - für mehr Kultur im Kiez 📽️
24/09/2021
Colosseum soll Kiezkino werden: Ex-Mitarbeiter gründen Genossenschaft | Kultur | Tagesspiegel LEUTE Pankow

Auch die duotincta unterstützt den Verbleib des #Colosseum-Kultkinos!

Rettet das Colosseum - für mehr Kultur im Kiez 📽️

Eine neue Genossenschaft will das Traditionskino Colosseum pachten und weiterbetreiben. Die „Kulturgenossenschaft Colosseum – UnserKINO eG (i.G.)“ besteht aus einigen Ex-Kinomitarbeitern und hat sich vergangenen Sonntag gegründet. Ziel sei es,...

Morgen in #Greifswald
15/09/2021

Morgen in #Greifswald

Am Donnerstag, den 16.9.2021, ist Moritz Hildt im STRAZE Biergarten zu Besuch und liest aus seinem Roman „ALLES“ vor!
Kommt vorbei, los gehts um 20.00 Uhr.
Eintritt ist frei.

#straze #moritzhildt #duotinctaverlag #autorenlesung

#Alles - die Ostsee-Tour: Für den Schreibworkshop mit Moritz Hildt diesen Sa & So in der Alten Büdnerei Kühlungsborn ist...
10/09/2021
Lesungen

#Alles - die Ostsee-Tour:
Für den Schreibworkshop mit Moritz Hildt diesen Sa & So in der Alten Büdnerei Kühlungsborn ist noch ein Platz frei!

Samstagabend, 11.9., 19 Uhr liest der Autor bei freiem Eintritt aus seinem neuen Roman: Lesung in der Alten Büdnerei: Moritz Hildt - "Alles"

Am Donnerstag, den 16.9., 20 Uhr liest Moritz Hildt in der STRAZE in Greifswald - man/frau darf gespannt sein.

https://www.moritzhildt.de/lesungen/

Der Schriftsteller Moritz Hildt live & in person

Klasse Lesemonat - wir freuen uns, dass "Alles" (Moritz Hildt) und "Die Schwarze Rosa" (Birgit Rabisch) dabei waren 📚😎
04/09/2021

Klasse Lesemonat - wir freuen uns, dass "Alles" (Moritz Hildt) und "Die Schwarze Rosa" (Birgit Rabisch) dabei waren 📚😎

Mein Lesemonat August 2021

Zwischen Vergangenheit, Kriminalroman und Lyrik

„Dünenzorn“ von Edith Kneifl, Ein Kanaren-Krimi, EAN: 9783709979259
„schrift für blinde riesen: Gedichte“ von Lutz Seiler, ISBN-13: 978-3518430002
„Seht ihr es nicht?“ von Georg Haderer, ISBN-13: 978-3709981252
„Der längste Tag im Leben des Pedro Fernández García“ von Moritz Rinke, ISBN-13: ‎978-3462054521
„Der Panzer des Hummers“ von Caroline Albertine Minor, ISBN-13: ‎978-3257071788
„Träume und Kulissen“ von Alida Bremer, ISBN-13: 978-3990272589
„Revolution der Träume“ von Andreas Izquierdo, Wege-der-Zeit-Reihe 2, ISBN-13: 978-3832171162
„Die Schwarze Rosa“ von Birgit Rabisch, ISBN-13: 978-3946086505
„Alles“ von Moritz Hildt, ISBN-13: 978-3946086567
„Ein Raum aus Blättern“ von Kate Grenville, ISBN-13: 978-3312012343
„Julius oder die Schönheit des Spiels“ von Tom Saller, ISBN-13: 978-3471360422

"HP liebt Anfänge, Lutz Flörke macht daraus Methode", schreibt Patrick Linke über "Nebelmeer #7". Den Roman findet er "d...
01/09/2021
Lutz Flörke – Nebelmeer #7

HP und Maximilian waren lange Jahre beste Freunde, haben sich nach ihrem Studium jedoch etwas auseinander gelebt. Ihr altes Motto: Wir lieben den Misserfolg, gilt nur noch für HP. Er ist ein melancholischer Eigenbrötler und verdingt sich als Museumsaufseher in der Hamburger Kunsthalle. Maximilian hingegen hatte mit allem, was er anfasste, Glück und Erfolg. Seine Investitionen in Immobilien, sein Kulturreisedienst und zuletzt seine Kunst-Hotels haben sich finanziell mehr als ausbezahlt. Eines Tages ist Maximilian verschwunden. Seine Freundin Dorothée wendet sich an HP, dieser beginnt die Suche in Maximilians Wohnung und findet dort ein Romanmanuskript. Maximilian hat darin nicht nur HPs Lebensgeschichte verwurstet, er beschreibt auch eine Reise zu den Orten der Kindheit und Jugend. HP nimmt die Suche anhand des Romans auf und begibt sich auf eine Reise in seine eigene Vergangenheit. Unterwegs nimmt er die Anhalterin Marnie mit, die ihm nicht nur mit ihren Schießkünsten beisteht.
HP liebt Anfänge, Lutz Flörke macht daraus Methode. Die einzelnen Stationen dieses reichlich überdrehten Roadmovies sind niemals ganz auserzählt, lose Fäden ziehen sich bis zum Ende durch. Der Roman braucht zwar etwas, um in Fahrt zu kommen, ist aber durchweg unterhaltsam. Mit vielen witzigen und manchmal auch skurrilen Einfällen hält der Autor bis zum Schluss die Spannung. Allerdings ist die Auflösung etwas unspektakulär. Der Text ist mit unzähligen Zitaten aus Literatur, Philosophie und der Kunstwissenschaft unterlegt, das passt meistens gut.
Flörke legt mit Nebelmeer #7 seinen zweiten Roman vor. 2018 wurde auch im Verlag duotincta sein Debüt Das Ilona-Projekt veröffentlicht.
Lutz Flörke gestaltet auch das Poesieradio zusammen mit Vera Rosenbusch. Seit Anfang des letzten Jahres bieten die beiden höchst unterhaltsame Literaturperformances auf YouTube oder Soundcloud an.

#lutzflörke
#nebelmeer7
#hamburg #hannover #hamburgerkunsthalle
#duotincta
#poesieradio #verarosenbusch
#literatur #literature #bookstagram #bookstagramgermany
#lesenbildet

Ich danke dem Verlag duotincta @duotincta ganz herzlich für das Rezensionsexemplar.

"HP liebt Anfänge, Lutz Flörke macht daraus Methode", schreibt Patrick Linke über "Nebelmeer #7". Den Roman findet er "durchweg unterhaltsam": "Mit vielen witzigen und manchmal auch skurrilen Einfällen hält der Autor bis zum Schluss die Spannung."

Lesetipps von Literatopia ""Die Schwarze Rosa" und "Anarchie Déco" zeigen zwei verschiedene Seiten der Weimarer Republik...
30/08/2021
#anarchiedéco ist heute erschienen und hat von mir ebenso wie #dieschwarzerosa 5 Sterne bekommen. Die beiden Bücher haben viel gemeinsam und sind doch sehr gegensätzlich.

"Die Schwarze Rosa" zeigt eindrucksvoll, wie in der Weimarer Republik aus einer jungen, wissbegierigen Frau eine Mitwisserin und Mittäterin in der Schwarzen Reichswehr wird. Dazu tragen sowohl Feindbilder in der Gesellschaft, persönliche Enttäuschungen sowie toxische Männlichkeit bei. Der Roman von @birgitrabisch mischt historische Persönlichkeiten und Fakten mit Fiktion und zeichnet ein eindrückliches Bild der damaligen Gesellschaft, insbesondere der unteren Schichten, zunächst im ländlichen Raum, später auch in der Stadt.

Die Protagonistin in "Anarchie Déco" lebt, was Rosa verwehrt blieb: Nike ist Naturwissenschaftlerin und kämpft täglich gegen männliche Arroganz und Diskriminierung an. Auch das phantastische Berlin von @atalante_underwood und @grobewurst zeichnet ein gesellschaftspolitisch vielschichtiges Bild der Weimarer Republik, wobei hier im Jahr 1927 die liberalen, weltoffene Seite der Stadt zu Geltung kommt.

"Die Schwarze Rosa" und "Anarchie Déco" zeigen zwei verschiedene Seiten der Weimarer Republik, einmal als historische Aufarbeitung einer realen Lebensgeschichte und einmal als originelle Phantastik, die die gesellschaftspolitischen Spannungen ebenso eindrucksvoll abbildet.

Zu beiden Romanen gibt es Rezensionen auf
www.literatopia.de - beide lege ich euch sehr ans Herz!

#jcvogt #judithundchristianvogt #birgitrabisch #fischertor #duotincta @fischertorverlag @duotincta #buchtipps #weimarerrepublik #bookstagram #bookstagramgermany #instabook #literatopia

Lesetipps von Literatopia

""Die Schwarze Rosa" und "Anarchie Déco" zeigen zwei verschiedene Seiten der Weimarer Republik, einmal als historische Aufarbeitung einer realen Lebensgeschichte und einmal als originelle Phantastik, die die gesellschaftspolitischen Spannungen ebenso eindrucksvoll abbildet."

Adresse

Gleimstraße 38
Berlin
10437

Produkte

Bücher, Zeitschriften und ebooks

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von duotincta erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an duotincta senden:

Videos

100 Prozent Literatur!

Als Verlag veröffentlichen wir ausschließlich Belletristik – 100 Prozent Literatur! Wir öffnen die Pforten der Wortkunst durch Bücher, die auch mal den Finger in die Wunde legen oder am Markt vorbeizielen – und die wir selbst gerne lesen möchten. Wir geben der Kohärenz den Vorzug gegenüber der Kategorie, dem Geschmack den Vorzug gegenüber dem Genre. Wir fragen nicht nach dem Was, wenn wir ein Manuskript in die Hand nehmen, sondern zuerst nach dem Wie. Wir möchten auf www.duotincta.de ein unterhaltsames Programm zugänglich machen und die ausgetretenen Pfade der vorherrschenden, ewiggleichen und algorithmengesteuerten Buchlandschaft mit aller Kraft, allem Enthusiasmus und Eurer Unterstützung verlassen. Hierbei setzen wir auf engagierte AutorInnen, unabhängige BuchhändlerInnen und mündige, neugierige LeserInnen, die jenseits der Konvention lesen möchten.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Der gute Ansgar hat gesagt, die jungen Leute machen ja sowas mit facebook. Das war quasi ein Auftrag. Nun bin ich die Nr. 500 und wünsche Euch bald 500 mehr.
Einige Bilder aus meinen letzten drei Wochen😳😁 ich wollte immer etwas besonderes sein und besonders ist weil ihr mir zuhört😊 duotincta und der MOUNTAIN ACTIVITY CLUB Sind immer Teil des Ganzen
Junger Verlag, lesenswerte Bü.cher