YCBS-Youth Connected By Sounds

YCBS-Youth Connected By Sounds Here you can find radio programs that are on the pulse of the current affairs! YCBS is a radio platform for young people from different countries sharing different interests and passions.

Apart from professional radio features you can listen to numerous segments and reports that were created by young people for young people. Here, you can discover fascinating stories and accounts and set out on travels through various countries.

Wie gewohnt öffnen

https://www.youtube.com/watch?v=gxPrvd2uuzoZwecks Bildung und Förderung junger Menschen besteht ein enormer Bedarf, die ...
02/09/2021
Migration und Menschenschicksale - die Dokumentation

https://www.youtube.com/watch?v=gxPrvd2uuzo
Zwecks Bildung und Förderung junger Menschen besteht ein enormer Bedarf, die Projekttätigkeit rund ums Thema Menschenrechte, politische Bildung, Sprache und Partizipation anzustoßen und auszubauen. Es ist schwierig und es dauert lange, bis man sich in einer neuen Gesellschaft sprachlich und kulturell zurechtgefunden hat. Beruflich zu bestehen, einen Platz für sich zu finden, das ist ein schwieriger Prozess, der ohne Netzwerke und die nötige Bildung kaum gelingen kann. Darum nutzen wir das Projekt, um Menschen durch die Projektmaßnahmen in Themen betreffend Sprache, Medien, Normen und Werte zu involvieren. Dabei wollen wir ihnen Fertigkeiten und Fähigkeiten beibringen, um sie fachlich und persönlich zu stärken. Junge Menschen, vorwiegend mit Migrationshintergrund, führen Interviews mit Experten und durch, recherchieren, debattieren, produzieren, tauschen sich aus und wirken an Produktionen im Bereich Wirtschaft, Kultur, Medien, Bildung und Soziales mit.

Zwecks Bildung und Förderung junger Menschen besteht ein enormer Bedarf, die Projekttätigkeit rund ums Thema Menschenrechte, politische Bildung, Sprache und ...

Ich male Objekte, wie ich sie denke, nicht wie ich sie sehe, sagte einst der spanische Modernist Pablo Picasso.Jacqline ...
04/08/2021

Ich male Objekte, wie ich sie denke, nicht wie ich sie sehe, sagte einst der spanische Modernist Pablo Picasso.Jacqline Picasso in farbenfroher türkischer Tracht, das Gemälde aus dem Jahr 1955 sticht im beleuchteten Ausstellungssaal des Museums Berggruen in Berlin-Charlottenburg hervor. Pablo Picasso hat darin seine zweite und letzte Ehefrau dargestellt. Die goldene Stickerei auf rot-blauem Hintergrund des Jacketts verdeckt ihre Schulter, dabei trägt sie einen Kopfschmuck, ihr Decoltee ist gut zu sehen, der aufgeweckte Blick und große Augenscheinen ihr Markenzeichen zu sein und auch das Markenzeichen einiger Frauenportraits aus der Serie „Die Frauen von Algier“.

Durch das imposante Gemälde „Die Vorsteher des Schützenhauses“ von Bartholomeus van der Helst, tauchen wir rasch in jene niederländische Oberschicht ein, die durch den Handel mit dem Orient stark beeinflusst wurde. „Die Vorsteher des Schützenhause“ stellt vier Männer an einem Tisch sitzend dar. Der Tisch ist außergewöhnlich gestaltet. Er ist durch einen orientalisch gemusterten Teppich bedeckt, die vier Vorsteher im Vordergrund des Gemäldes verspeisen Austern mit Zitronensaft und Wein...die Gesichter und die Köstlichkeiten am Tisch sind durch eine gekonnte Lichtmalerei in Szene gesetzt. Und nun sind in den großzügigen Räumen des Museums Barberini in Potsdam viele tolle Gemälde ausgestellt, die von der Exotik der über See importierten Waren zeugen. Dabei werden die Beziehungen zu fremden Kulturen und Völkern sichtbar sowie die Eindrücke von Häfen in Konstantinopel und Jakarta. Spannend bleibt, wie der Gastkurator der Ausstellung und Kunsthistoriker Gary Schwartz sagt, dass die dramatischen Geschichten der Handelsschiffe, Auseinandersetzungen und Plünderungen durch Piraten und andere mächtigen Flotten Südeuropas gar nicht das Thema der Gemälde sind. Vielmehr geht es dabei um schöne Stoffe, wie Mode-Accessoires aus dem Orient, zum Beispiel Turbans, Seidenröcke, Teppiche und andere Artefakten der damals noch weitgehend unbekannten Welt. https://ycbs.eu/de/40-kulturwelt/372-der-orient-in-gem%C3%A4lden-von-rembrandt-und-picasso.html

Ich male Objekte, wie ich sie denke, nicht wie ich sie sehe, sagte einst der spanische Modernist Pablo Picasso.Jacqline Picasso in farbenfroher türkischer Tracht, das Gemälde aus dem Jahr 1955 sticht im beleuchteten Ausstellungssaal des Museums Berggruen in Berlin-Charlottenburg hervor. Pablo Picasso hat darin seine zweite und letzte Ehefrau dargestellt. Die goldene Stickerei auf rot-blauem Hintergrund des Jacketts verdeckt ihre Schulter, dabei trägt sie einen Kopfschmuck, ihr Decoltee ist gut zu sehen, der aufgeweckte Blick und große Augenscheinen ihr Markenzeichen zu sein und auch das Markenzeichen einiger Frauenportraits aus der Serie „Die Frauen von Algier“.

Durch das imposante Gemälde „Die Vorsteher des Schützenhauses“ von Bartholomeus van der Helst, tauchen wir rasch in jene niederländische Oberschicht ein, die durch den Handel mit dem Orient stark beeinflusst wurde. „Die Vorsteher des Schützenhause“ stellt vier Männer an einem Tisch sitzend dar. Der Tisch ist außergewöhnlich gestaltet. Er ist durch einen orientalisch gemusterten Teppich bedeckt, die vier Vorsteher im Vordergrund des Gemäldes verspeisen Austern mit Zitronensaft und Wein...die Gesichter und die Köstlichkeiten am Tisch sind durch eine gekonnte Lichtmalerei in Szene gesetzt. Und nun sind in den großzügigen Räumen des Museums Barberini in Potsdam viele tolle Gemälde ausgestellt, die von der Exotik der über See importierten Waren zeugen. Dabei werden die Beziehungen zu fremden Kulturen und Völkern sichtbar sowie die Eindrücke von Häfen in Konstantinopel und Jakarta. Spannend bleibt, wie der Gastkurator der Ausstellung und Kunsthistoriker Gary Schwartz sagt, dass die dramatischen Geschichten der Handelsschiffe, Auseinandersetzungen und Plünderungen durch Piraten und andere mächtigen Flotten Südeuropas gar nicht das Thema der Gemälde sind. Vielmehr geht es dabei um schöne Stoffe, wie Mode-Accessoires aus dem Orient, zum Beispiel Turbans, Seidenröcke, Teppiche und andere Artefakten der damals noch weitgehend unbekannten Welt. https://ycbs.eu/de/40-kulturwelt/372-der-orient-in-gem%C3%A4lden-von-rembrandt-und-picasso.html

André Iliev is a teacher for French literature in Chicago. He has also a radio class, who is producing radio drama for o...
31/07/2021

André Iliev is a teacher for French literature in Chicago. He has also a radio class, who is producing radio drama for our Radio YCBS. Listen to the latest piece called "Le violon", in English "The violin".

The Violin

A radioplay by Teo Pena

Knud is an introverted young man who spends his days in front of his computer playing or watching video games. https://ycbs.eu/en/culture-and-society/radio-drama-and-media/371-the-violin-a-radioplay-from-chicago.html

Summary in English:

One day, by chance, he discovers the magical world of the violin and decides to get started. He quickly becomes a virtuoso but his success comes at a price: he must never play "The Lick" ...

Jazz band director : Kelley Gossler

Special guest : Sarah Salmi (violon)

André Iliev is a teacher for French literature in Chicago. He has also a radio class, who is producing radio drama for our Radio YCBS. Listen to the latest piece called "Le violon", in English "The violin".

The Violin

A radioplay by Teo Pena

Knud is an introverted young man who spends his days in front of his computer playing or watching video games. https://ycbs.eu/en/culture-and-society/radio-drama-and-media/371-the-violin-a-radioplay-from-chicago.html

Summary in English:

One day, by chance, he discovers the magical world of the violin and decides to get started. He quickly becomes a virtuoso but his success comes at a price: he must never play "The Lick" ...

Jazz band director : Kelley Gossler

Special guest : Sarah Salmi (violon)

Selbständigkeit ist nicht als Ausweg aus der Arbeitslosigkeit gedacht, viel mehr ist sie der Ausdruck der Potentiale und...
24/06/2021

Selbständigkeit ist nicht als Ausweg aus der Arbeitslosigkeit gedacht, viel mehr ist sie der Ausdruck der Potentiale und des Könnens. Flexibilität, Risikobereitschaft, Mut sind Eigenschaften, die man als Migrant mitbringen muss, um in der neuen Gesellschaft zu bestehen.

Selbständigkeit ist nicht als Ausweg aus der Arbeitslosigkeit gedacht, viel mehr ist sie der Ausdruck der Potentiale und des Könnens. Flexibilität, Risikobereitschaft, Mut sind Eigenschaften, die man als Migrant mitbringen muss, um in der neuen Gesellschaft zu bestehen.

Innovativ, mehrsprachig und mutig. Junge Berlinerinnen und Berliner stellen sich vor.
24/06/2021

Innovativ, mehrsprachig und mutig. Junge Berlinerinnen und Berliner stellen sich vor.

Die Kunst der Selbständigkeit ist Thema der Videoreihe zum gleichnamigen Projekt "Migration und Menschenschicksale" auf ...
01/06/2021

Die Kunst der Selbständigkeit ist Thema der Videoreihe zum gleichnamigen Projekt "Migration und Menschenschicksale" auf YCBS. Www.ycbs.eu

Die Kunst der Selbständigkeit ist Thema der Videoreihe zum gleichnamigen Projekt "Migration und Menschenschicksale" auf YCBS. Www.ycbs.eu

Laura Berischa ist 18 Jahre alt. Sie spricht Deutsch und Albanisch. Durch ihre Familie, die ein Restaurant besitzt, hat ...
13/05/2021

Laura Berischa ist 18 Jahre alt. Sie spricht Deutsch und Albanisch. Durch ihre Familie, die ein Restaurant besitzt, hat sie gelernt, unternehmerisch und flexibel zu sein. Doch Laura hat ganz eigene Pläne für ihre berufliche Zukunft. Nach dem Abitur auf einem Steglitzer Gymnasium würde sie gern Medizin studieren. Näheres über die eigene Kompetenzen konnte die Abiturientin in einem Online-Kompetenztest der Bundesagentur für Arbeit herausfinden.
Jetzt auf YCBS:
https://ycbs.eu/de/gesellschaft-und-politik/gesellschaft/370-migration-und-menschenschicksale.html

Laura Berischa ist 18 Jahre alt. Sie spricht Deutsch und Albanisch. Durch ihre Familie, die ein Restaurant besitzt, hat sie gelernt, unternehmerisch und flexibel zu sein. Doch Laura hat ganz eigene Pläne für ihre berufliche Zukunft. Nach dem Abitur auf einem Steglitzer Gymnasium würde sie gern Medizin studieren. Näheres über die eigene Kompetenzen konnte die Abiturientin in einem Online-Kompetenztest der Bundesagentur für Arbeit herausfinden.
Jetzt auf YCBS:
https://ycbs.eu/de/gesellschaft-und-politik/gesellschaft/370-migration-und-menschenschicksale.html

Beitrag über das Lotsenprojekt "die brücke"
08/05/2021

Beitrag über das Lotsenprojekt "die brücke"

Beitrag über das Lotsenprojekt "die brücke"

https://ycbs.eu/de/radio-deutschland/leben-und-kultur/368-taktvoll-miteinander-das-radioprojekt.html1779 wird die Ringpa...
18/04/2021

https://ycbs.eu/de/radio-deutschland/leben-und-kultur/368-taktvoll-miteinander-das-radioprojekt.html
1779 wird die Ringparabel "Nathan der Weise" des Schriftstellers Gotthold E. Lessing zum ersten Mal veröffentlicht. Am 14. April wird sie in Berlin uraufgeführt. In Berlin findet Lessing in dem jüdischen Philosophen Moses Mendelssohn einen gleichgesinnten Aufklärer und Freund, was auch Einfluss auf Lessings Werk hat.
Die Grabeskirche ist heilig für die Christen aus aller Welt. An dieser Stelle soll der Überlieferungen zufolge die Kreuzigung Jesus stattgefunden haben und sich auch dessen Grab befinden. Die Grabeskirche ist der Sitz des griechisch-orthodoxen Patriarchen von Jerusalem.

"Migration und Menschenschicksale"Glaubt man dem Bundesstatistikamt, leben in Berlin anteilig der Bevölkerung 22,5% ausl...
11/04/2021

"Migration und Menschenschicksale"
Glaubt man dem Bundesstatistikamt, leben in Berlin anteilig der Bevölkerung 22,5% ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger. Wahrscheinlich ist die Zahl der Zugewanderten höher, weil es Menschen mit Migrationshintergrund gibt, welche die deutche Staatsangehörigkeit besitzen. Menschen aus anderen Kulturen werden für das gute Zusammenleben in der Stadt zunehmend wichtiger. Es geht gegenwärtig bei weitem nicht nur um marginale Gruppen, die sich als Hilfsarbeiter oder mit eigenen, kleinen Geschäften ihre Existenz sichern. Es geht viel mehr um junge Menschen, deren sprachliche und kulturelle Potentiale wichtig sind und die auch in diversen Bereichen des Ausbildungs- und Arbeitsmarktes Fuß fassen möchten.
https://ycbs.eu/de/gesellschaft-und-politik/gesellschaft/370-migration-und-menschenschicksale.html?fbclid=IwAR3HaXmNtw7b3Ydq8-YJEHNB2A1JAXcRtTHQ6HJbMPUmqczA7VYl1LgvjyA

09/02/2021
OneDrive

New Image Film on YCBS!

15/12/2020
https://ycbs.eu/de/radio-deutschland/politisches-forum/369-sichtbarkeit-und-macht-der-frau.htmlZwei Frauen, es sind eine...
13/12/2020

https://ycbs.eu/de/radio-deutschland/politisches-forum/369-sichtbarkeit-und-macht-der-frau.html
Zwei Frauen, es sind eine Autorin und eine Politikerin. Sie debattieren über Gesellschaft und Politik heute und beantworten Fragen wie: Was kann eine Frau tun, um präsent und erfolgreich zu sein. Wie kann sie trotz ihrer vielen Verpflichtungen, der ihr die Gesellschaft auferlegt, dennoch beruflich und auch politisch bestehen. Es geht darum, Netzwerke zu schaffen und diese zu nutzen, aus sich heraus gehen und Dinge selbst in die Hand zu nehmen und aus eigener Kraft ändern sowie auf Unterstützung zurückgreifen können.

Als Frau und auch beruflich durchlebte die Pädagogin und Autorin Almuth Müller Höhen und Tiefen. Sich und anderen bringt sie in einer Märchengeschichte die Schlüsselbotschaften für ein erfülltes Leben nahe. Die Hauptfigur dieser Geschichte ist die Amsel, die Königin werden will.

https://drive.google.com/file/d/1GlBba3RWfHKfpVY_9bxUQJylssLzWhda/view?fbclid=IwAR2OYvZO3H5f1ZnTfEpYSV49K05E_cTHLJkXDCLT...
13/12/2020
Tima Magazin Ausgabe Nummer 7 | Dezember 2020.pdf

https://drive.google.com/file/d/1GlBba3RWfHKfpVY_9bxUQJylssLzWhda/view?fbclid=IwAR2OYvZO3H5f1ZnTfEpYSV49K05E_cTHLJkXDCLTphzcSdn5eQguAKPCgNg
Die aktuelle Ausgabe des TIMA-Magazins, das 10 Jahre alt wird. Das Magazin erscheint in Marokko in deutscher Sprache.
Wir sind sehr stolz und froh, dass unser Artikel über das YCBS-Radioprojekt "Taktvoll miteinander" in der Rubrik Medien veröffentlicht wurde. Diesen findet Ihr auf den Seiten 34-35. Macht Euch mit den Inhalten des Magazins bekannt.

https://ycbs.eu/de/radio-deutschland/leben-und-kultur/368-taktvoll-miteinander-das-radioprojekt.htmlEintauchen in die jü...
23/11/2020

https://ycbs.eu/de/radio-deutschland/leben-und-kultur/368-taktvoll-miteinander-das-radioprojekt.html
Eintauchen in die jüdische Religion, Tradition und Küche
Shani Leiderman ist 36 Jahre alt, sie ist eher klein, schwarzhaarig und hat ein lebensfrohes Gesicht. Ihre Bibel ist das Kochbuch mit ca. 800 Rezepten aus der ganzen Welt der Diaspora, ein Werk der Autorin Claudia Roden.
Kurz nachdem uns Shani im Wohnzimmer an ihrer großen Tafel empfängt und wir sie auf das Hanukkahfest ansprechen, singt sie auf Hebräisch ein Lied über das Licht und wie das Licht die Dunkelheit verjagt. Kein Wunder, denn Hanukkah ist das Familienfest des Lichts.
Shani verriet uns auch das Rezept von den braunen Eiern, die man zu Schabatt und Pessach macht, ihr Name in Ladino ist Haminadas.
Der Beitrag mit Shani Leiderman ist auf YCBS zu hören.

Traditionelle Speisen zu Hanuka, Pessach und anderen Feste. Ein Interview mit Shani Leidermann für das YCBS - Radioproje...
07/11/2020

Traditionelle Speisen zu Hanuka, Pessach und anderen Feste. Ein Interview mit Shani Leidermann für das YCBS - Radioprojekt "Taktvoll miteinander". Bald als auf YCBS.

Was bedeuten die Worte Galego und Galega?Es sind Menschen aus Galicien, mit ihrer typischen Tracht. Sie spielen Dudelsac...
02/10/2020

Was bedeuten die Worte Galego und Galega?
Es sind Menschen aus Galicien, mit ihrer typischen Tracht. Sie spielen Dudelsack, Pandereta und andere galicische Instrumente.
Anlässlich der interkulturellen Woche fanden ein Konzert und ein Workshop rund um die Kultur der Galicier statt, die eine keltisch-maurische Mischung darstellt...insbesondere ging es jedoch um die Musik. Ein Ziel war, Jugendliche und kulturinteresdierte Menschen allgemein, mit einer bestimmten Folklore bekannt zu machen.
Ausschnitte aus der gestrigen Veranstaltung hört ihr auf www.ycbs.eu.
Danke an Alba, Anna, Maria, Kuka, Migel und andere von De Berlin Son e.v., unser Projektpartner!

Wir laden Euch/Sie herzlich ein!TAKTVOLL MITEINANDERMusik und RadioDonnerstag, 1. Oktober 2020 von 18:00 bis 20:00 UhrVe...
30/09/2020

Wir laden Euch/Sie herzlich ein!

TAKTVOLL MITEINANDER
Musik und Radio
Donnerstag, 1. Oktober 2020 von 18:00 bis 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: EIZ-gGmbH, Harzer Straße 51, 12059 Berlin, https://www.eiz-berlin.de/kontakt/
Partner: EIZ-gGmbH, JEP-Paritätisches Bildungswerk, IFDE e.V., De Berlin Son e.V., YCBS-Radio und Berliner Schulen.

https://ycbs.eu/de/radio-deutschland/leben-und-kultur/368-taktvoll-miteinander-das-radioprojekt.html

image.png

Taktvoll miteinander ist ein Radioprojekt über die Gemeinsamkeiten der großen Religionen. Radio Podcasts und Lieder aus Galicien erklingen an diesem internationalen Abend. Dabei hören wir Geschichten über den Jakobsweg und Santiago de Compostela in Galicien, Spanien wie auch über Kerbela im Irak, über die Engel in den Religionen.

Vor allem genießen wir die Musik-Kunst aus Galicien, den Klang der Panderetas (kleine Trommeln) und der galicischen Sprache, die Jahrzehntelang während des Franco-Regims verboten war.

https://www.interkulturelle-woche-berlin.de/wp-content/uploads/2020/09/Programm-der-Interkulturellen-Woche-Berlin-2020.pdf

image.png
Die Musiker*innen des De Berlin Son e.V.

Adresse

Reinickendorfer Str. 55
Berlin
13347

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von YCBS-Youth Connected By Sounds erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an YCBS-Youth Connected By Sounds senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen