Galerie Hilaneh von Kories

Galerie Hilaneh von Kories Im Jahre 2005 eröffnete Hilaneh von Kories die gleichnamige Galerie. In wechselnden Ausstellungen zeigt sie Arbeiten aus dem klassischen Spektrum künstlerischer Schwarzweiß-Fotografie und Werke der Avantgarde junger Fotografen.
(7)

"Europe in the Fifties - Through a Soldier's Lens" von Bill Perlmutter. Die Fotoausstellung im Centre Charlemange in Aac...
31/07/2019

"Europe in the Fifties - Through a Soldier's Lens" von Bill Perlmutter. Die Fotoausstellung im Centre Charlemange in Aachen bis zum 22. September.

C.I.Cigarettes_Germany © Bill Perlmutter
Courtesy Galerie Hilaneh von Kories

Happy Birthday Sabine Weiss!Sabine is celebrating her 95th birthday today. All the best and may you stay forever young!P...
23/07/2019

Happy Birthday Sabine Weiss!
Sabine is celebrating her 95th birthday today.
All the best and may you stay forever young!
Photo: Amoureux, place de la République,
Paris 1954©Sabine Weiss

letzter Tage/last day Bogdan Dziworski, Blende f/5.6 - Glückliche Momente/Bright MomentsNur noch diesen Freitag, den 21....
20/12/2018

letzter Tage/last day Bogdan Dziworski, Blende f/5.6 - Glückliche Momente/Bright Moments
Nur noch diesen Freitag, den 21. Dezember 2018 präsentiert die Berliner Galerie Hilaneh von Kories das fotografische Werk des polnischen Filmemachers und Fotografen Bogdan Dziworski (*1941). Er zählt zu den wichtigsten Vertretern des Avantgarde- und Experimentalfilms im polnischen Kino. Seit den 60ern hat er ein einzigartiges Werk geschaffen, das ihm schon oft den vergleichenden Ehrentitel „der Cartier-Bresson Polens“ einbrachte. Seine schwarz-weiß Aufnahmen zeigen den Lebensalltag polnischer Städte. Diese Fotografien sind erstmalig in Deutschland zu sehen. //
Only until this Friday 21 December 2018 the Berlin based art gallery “Galerie Hilaneh von Kories” is presenting the photographic work of Polish filmmaker and photographer Bogdan Dziworski (*1941). He is one of the most important artists associated to the Polish avant garde and experimental cinema. Since the 1960’s Bogdan Dziworski created a unique body of work, which often gave him the cognomen “Polish Cartier-Bresson”. His analogue black and white images deliver an insight into the everyday life of Polish cities. For the first time the photographs are on display in Germany.

photo: Łódź 1965 © Bogdan Dziworski

#bogdandziworski #polishart #polishphotography #artphotography #streetphotography #lifetime #blackandwhite #bw #people #women #uniform #galeriehilanehvonkories #Łódź #poland #memories #nostalgia #sixties #dziworski @leica6x7gallery @leica_camera #leicaphotography

Wir freuen uns sehr über die Besprechung unserer aktuellen Ausstellung »Bogdan Dziworski - Blende f/5.6 Glückliche Momen...
17/12/2018

Wir freuen uns sehr über die Besprechung unserer aktuellen Ausstellung »Bogdan Dziworski - Blende f/5.6 Glückliche Momente« vergangenen Samstag im Tagesspiegel. Herzlichen Dank an Hans-Jörg Rother. Nachzulesen ist der Artikel als Scan unter diesem Link https://bit.ly/2S5WILz Die Ausstellung ist noch bis zum Ende der Woche in der Galerie Hilaneh von Kories zu sehen.
//
We'd like to thank Hans-Jörg Rother for the brilliant article in the Tagesspiegel newspaper last Saturday about our current exhibition »Bogdan Dziworski - Blende f/5.6 Bright Moments«, read it here: https://bit.ly/2S5WILz Die exhibition is up until the end of the week at Galerie Hilaneh von Kories.

© Bogdan Dziworski: Łódź 1966 | 22

#BogdanDziworski #f56 #lodz #galerie #ausstellung #fotografie
#schwarzweiss #gallery #exhibition #photography #bw #Berlin #Tagesspiegel

letzte Woche/last week: Bogdan Dziworski, Blende f/5.6 - Glückliche Momente/Bright MomentsNoch bis Freitag, den 21. Deze...
13/12/2018

letzte Woche/last week: Bogdan Dziworski, Blende f/5.6 - Glückliche Momente/Bright Moments
Noch bis Freitag, den 21. Dezember 2018 präsentiert die Berliner Galerie Hilaneh von Kories das fotografische Werk des polnischen Filmemachers und Fotografen Bogdan Dziworski (*1941). Er zählt zu den wichtigsten Vertretern des Avantgarde- und Experimentalfilms im polnischen Kino. Seit den 60ern hat er ein einzigartiges Werk geschaffen, das ihm schon oft den vergleichenden Ehrentitel „der Cartier-Bresson Polens“ einbrachte. Seine schwarz-weiß Aufnahmen zeigen den Lebensalltag polnischer Städte. Diese Fotografien sind erstmalig in Deutschland zu sehen. //
Until 21 December 2018 the Berlin based art gallery “Galerie Hilaneh von Kories” is presenting the photographic work of Polish filmmaker and photographer Bogdan Dziworski (*1941). He is one of the most important artists associated to the Polish avant garde and experimental cinema. Since the 1960’s Bogdan Dziworski created a unique body of work, which often gave him the cognomen “Polish Cartier-Bresson”. His analogue black and white images deliver an insight into the everyday life of Polish cities. For the first time the photographs are on display in Germany.

photo: Łódź 1964 © Bogdan Dziworski

#bogdandziworski #polishart #polishphotography #artphotography #streetphotography #lifetime #blackandwhite #bw #people #children #galeriehilanehvonkories #Łódź #poland #memories #backyard #playing #childhood #nostalgia #faces #grimace #dziworski @leica6x7gallery @leica_camera #leicaphotography

Liebe Freunde der Fotografie,wie in jedem Jahr verzichten wir auch diesmal auf die Versendung von Weihnachtskarten, um s...
13/12/2018

Liebe Freunde der Fotografie,

wie in jedem Jahr verzichten wir auch diesmal auf die Versendung von Weihnachtskarten, um stattdessen die KINDERHILFE BETHLEHEM mit unserer Spende zu unterstützen.

Die Kinderhilfe Bethlehem unterhält das Caritas Baby Hospital seit 1952. Ehemals gegründet für die Kinder aus den palästinensischen Flüchtlingslagern, werden heute in dem Caritas Baby Hospital jährlich rund 50.000 Kinder ambulant behandelt. Christen und Muslime arbeiten dort seit Jahren zusammen um die Gesundheit und Vorsorge aller Kinder von Bethlehem und Umgebung zu gewährleisten. www.kinderhilfe-bethlehem.de

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen von Herzen frohe Festtage und ein glückliches und friedliches Jahr 2019.

Hilaneh von Kories & Team

Photo: Strelizie, Hawaii © Mathias Bothor / photoselection CREATIVE

Finden Sie hier eine Auswahl an Publikationen und Fotobücher, die in der Galerie Hilaneh von Kories zum Verkauf stehen. ...
11/12/2018

Finden Sie hier eine Auswahl an Publikationen und Fotobücher, die in der Galerie Hilaneh von Kories zum Verkauf stehen. Anfragen gerne vor Ort oder per Mail an [email protected]. Wir versenden international und national!

Finden Sie hier eine Auswahl an Publikationen und Fotobücher, die in der Galerie Hilaneh von Kories zum Verkauf stehen. Anfragen gerne vor Ort oder per Mail an [email protected]. Wir versenden international und national!

letzte Wochen/last weeks: Bogdan Dziworski, Blende f/5.6 - Glückliche Momente/Bright Moments** Thank you to all our visi...
05/12/2018

letzte Wochen/last weeks: Bogdan Dziworski, Blende f/5.6 - Glückliche Momente/Bright Moments
** Thank you to all our visitors for the overwhelming feedback on this exhibition
// Herzlichen Dank an all unsere Besucher für das großartige Feedback zu dieser Ausstellung **
Vom 22. September bis 21. Dezember 2018 präsentiert die Berliner Galerie Hilaneh von Kories das fotografische Werk des polnischen Filmemachers und Fotografen Bogdan Dziworski (*1941). Er zählt zu den wichtigsten Vertretern des Avantgarde- und Experimentalfilms im polnischen Kino. Seit den 60ern hat er ein einzigartiges Werk geschaffen, das ihm schon oft den vergleichenden Ehrentitel „der Cartier-Bresson Polens“ einbrachte. Seine schwarz-weiß Aufnahmen zeigen den Lebensalltag polnischer Städte. Diese Fotografien sind erstmalig in Deutschland zu sehen. //
From 22 September till 21 December 2018 the Berlin based art gallery “Galerie Hilaneh von Kories” is presenting the photographic work of Polish filmmaker and photographer Bogdan Dziworski (*1941). He is one of the most important artists associated to the Polish avant garde and experimental cinema. Since the 1960’s Bogdan Dziworski created a unique body of work, which often gave him the cognomen “Polish Cartier-Bresson”. His analogue black and white images deliver an insight into the everyday life of Polish cities. For the first time the photographs are on display in Germany.

photo: Sofia 1972 | 159 © Bogdan Dziworski

#bogdandziworski #polishart #polishphotography #artphotography #streetphotography #lifetime #blackandwhite #bw #people #galeriehilanehvonkories #sofia #bulgaria #traditional #fatherandson #train #waiting #dziworski @leica6x7gallery @leica_camera #leicaphotography

Vom 22. September bis 21. Dezember 2018 präsentiert die Berliner Galerie Hilaneh von Kories das fotografische Werk des p...
09/11/2018

Vom 22. September bis 21. Dezember 2018 präsentiert die Berliner Galerie Hilaneh von Kories das fotografische Werk des polnischen Filmemachers und Fotografen Bogdan Dziworski (*1941). Er zählt zu den wichtigsten Vertretern des Avantgarde- und Experimentalfilms im polnischen Kino. Seit den 60ern hat er ein einzigartiges Werk geschaffen, das ihm schon oft den vergleichenden Ehrentitel „der Cartier-Bresson Polens“ einbrachte. Seine schwarz-weiß Aufnahmen zeigen den Lebensalltag polnischer Städte. Diese Fotografien sind erstmalig in Deutschland zu sehen. //
From 22 September till 21 December 2018 the Berlin based art gallery “Galerie Hilaneh von Kories” is presenting the photographic work of Polish filmmaker and photographer Bogdan Dziworski (*1941). He is one of the most important artists associated to the Polish avant garde and experimental cinema. Since the 1960’s Bogdan Dziworski created a unique body of work, which often gave him the cognomen “Polish Cartier-Bresson”. His analogue black and white images deliver an insight into the everyday life of Polish cities. For the first time the photographs are on display in Germany.

photo: Łódź, 1965 | 31 © Bogdan Dziworski

#bogdandziworski #polishart #polishphotography #artphotography #streetphotography #lifetime #blackandwhite #bw #people #galeriehilanehvonkories #lodz #traditional #soldiers #freetime #leasure #dziworski @leica6x7gallery @leica_camera #leicaphotography

Bogdan Dziworski // Blende f/5.6 - Glückliche Momente// f/5.6 - Bright MomentsVom 22. September bis 21. Dezember 2018 pr...
16/10/2018

Bogdan Dziworski
// Blende f/5.6 - Glückliche Momente
// f/5.6 - Bright Moments

Vom 22. September bis 21. Dezember 2018 präsentiert die Berliner Galerie Hilaneh von Kories das fotografische Werk des polnischen Filmemachers und Fotografen Bogdan Dziworski (*1941). Er zählt zu den wichtigsten Vertretern des Avantgarde- und Experimentalfilms im polnischen Kino. Seit den 60ern hat er ein einzigartiges Werk geschaffen, das ihm schon oft den vergleichenden Ehrentitel „der Cartier-Bresson Polens“ einbrachte. Seine schwarz-weiß Aufnahmen zeigen den Lebensalltag polnischer Städte. Diese Fotografien sind erstmalig in Deutschland zu sehen. //
From 22 September till 21 December 2018 the Berlin based art gallery “Galerie Hilaneh von Kories” is presenting the photographic work of Polish filmmaker and photographer Bogdan Dziworski (*1941). He is one of the most important artists associated to the Polish avant garde and experimental cinema. Since the 1960’s Bogdan Dziworski created a unique body of work, which often gave him the cognomen “Polish Cartier-Bresson”. His analogue black and white images deliver an insight into the everyday life of Polish cities. For the first time the photographs are on display in Germany.

photo: Łódź, 1965 | 40 © Bogdan Dziworski

#bogdandziworski #polishart #polishphotography #artphotograhpy #streetphotography #lifetime #blackandwhite #bw #streetscenes #galeriehilanehvonkories #lodz #love #couple #gate #motorcycle #dziworski @leica6x7gallery @leica_camera #leicaphotography @emopberlin @leica_camera @leica_fotografie_international @pib.photographyinberlin

Vom 22. September bis 21. Dezember 2018 präsentiert die Berliner Galerie Hilaneh von Kories das fotografische Werk des p...
04/10/2018

Vom 22. September bis 21. Dezember 2018 präsentiert die Berliner Galerie Hilaneh von Kories das fotografische Werk des polnischen Filmemachers und Fotografen Bogdan Dziworski (*1941). Er zählt zu den wichtigsten Vertretern des Avantgarde- und Experimentalfilms im polnischen Kino. Seit den 60ern hat er ein einzigartiges Werk geschaffen, das ihm schon oft den vergleichenden Ehrentitel „der Cartier-Bresson Polens“ einbrachte. Seine schwarz-weiß Aufnahmen zeigen den Lebensalltag polnischer Städte. Diese Fotografien sind erstmalig in Deutschland zu sehen. //
From 22 September till 21 December 2018 the Berlin based art gallery “Galerie Hilaneh von Kories” is presenting the photographic work of Polish filmmaker and photographer Bogdan Dziworski (*1941). He is one of the most important artists associated to the Polish avant garde and experimental cinema. Since the 1960’s Bogdan Dziworski created a unique body of work, which often gave him the cognomen “Polish Cartier-Bresson”. His analogue black and white images deliver an insight into the everyday life of Polish cities. For the first time the photographs are on display in Germany.

photo: Łódź, 1963 | 125 © Bogdan Dziworski

#bogdandziworski #polishart #polishphotography #artphotograhpy #streetphotography #lifetime #blackandwhite #bw #streetscenes #galeriehilanehvonkories #lodz #traditional #pig #horn #postman #thepostmanalawaysringstwice #dziworski #emop #europeanmonthofphotography @leica6x7gallery @leica_camera #leicaphotography @artatberlin @pib.photographyinberlin @leica_fotografie_international

Long Island University will exhibit award-winning artist Dana Gluckstein with her powerful body of work  "DIGNITY: Tribe...
02/10/2018

Long Island University will exhibit award-winning artist Dana Gluckstein with her powerful body of work "DIGNITY: Tribes in Transition.“ The opening will take place in Brookville, NY. Gluckstein's remarkable exhibit chronicles her decades spent photographing Indigenous Peoples as they struggle to maintain their identity in a changing world. Gluckstein’s humanistic approach comes along with the dignity, as the title refers. The importance of the human being and its individuality are the center point of her work. Her images were shown in the exhibition ‚Dignity‘, at Galerie Hilaneh von Kories, and were also part of the festivities for the 50th anniversary of Amnesty International. All images have been printed with Archival Pigment ink on Moab Entrada paper and are have autograph signatures by the artist. Price and availability on request at Galerie Hilaneh von Kories.
photo credit: Bhutan Dancer, 2010. © Dana Gluckstein
//
Die Long Island Universität im Bundesstaat New York zeigt demnächst die preisgekrönte Künstlerin Dana Gluckstein mit ihrer ausdrucksstarken Lanzeitarbeit „DIGNITY: Tribes in Transition.“ Die Eröffnung findet am 18. Oktober statt. Glucksteins bemerkenswertes Werk zeichnet ein Bild der Jahrzehnte, in denen sie sich dem Fotografieren Indigener Völkern gewidmet hat. In einer ständig im Wandel stehenden, modernen Welt stehen Indigene Völker im fortlaufenden Kampf um das Überleben ihrer Kulturen. Gluckstein dokumentiert auf humanistische Art und Weise die Individualität und Wichtigkeit dieser Völker. Bilder der Ausstellung „Dignity“, die in der Galerie Hilaneh von Kories zu sehen warren, waren auch Teil der Festivitäten zum 50. Jubiliäum von Amnesty International. Alle Motive von Dana Gluckstein sind mit Archival Pigment Tinte auf Moab Entrada Paper gedruckt und von der Künstlerin handsigniert. Preis und Verfügbarkeit auf Nachfrage in der Galerie Hilaneh von Kories.
Foto: Bhutan Dancer, 2010. © Dana Gluckstein

#danagluckstein #gluckstein #dignity #bhutan #dancer #tribe #man #traditional #asia #silvergelatine #analoge #analogue #artphotography #peoplephotography #humanisticphotography #hasselblad #indigenouspeople #galerie #gallery #amnestyinternati

photo: Loic Bréard, “Urban Sketches #7”, 2009, silver gelatine printAvailable on request, signed by the artist.Spiegelun...
26/09/2018

photo: Loic Bréard, “Urban Sketches #7”, 2009, silver gelatine print
Available on request, signed by the artist.

Spiegelungen, Verzerrungen und Dopplungen Loic Bréards Hang zum Experimentellen lässt dich nicht verbergen: seinem fotografischen Werk wohnt stets ein klassisch-eleganter, aber auch technisch vollendeter Zug inne. Er fotografiert ausschließlich analog und ausschließlich in Schwarzweiß – weil Schwarzweiß, wie der Fotograf einmal gesagt hat, „in völlig unnachahmlicher
Weise das Sein hinter dem Schein, die Emotion hinter der menschlichen Fassade hervortreten lässt“.
Galerie Hilaneh von Kories zeigte Bréards Arbeit in einer umfassenden Ausstellung „Urban Sketches” in 2009 in den Ausstellungsräumen in Hamburg.
//
Again and again, Breárd has been fascinated by reflections, resonating a classic subject of photography which has tried to capture shiny surfaces mirroring our environment. Metal surfaces
and iridescent glass become subjective prisms, which remind us of a technique used by the masters of surrealistic photography – an elegant trait of craftsmanship, enhanced by exclusively using film and shooting only in black and white. The medium of black and white photography, Bréard once said, is unique in allowing “to bring to light an existence behind the appearance and an emotion behind the human façade”.
Galerie Hilaneh von Kories showed Bréard’s work in the extended exhibition “Urban Sketches” in 2009 in their gallery spaces in Hamburg.

#loicbreard #urbansketches #architecture #analogue #analog #silvergelatine #graphic #landscape #urban #city #facade #surface #pattern #blackandwhite #contrast #bw #galeriehilanehvonkories

A little glimpse into the opening of „Bogdan Dziworski | f/5.6 - Bright Moments“ … thank you everyone for coming! It was...
25/09/2018

A little glimpse into the opening of „Bogdan Dziworski | f/5.6 - Bright Moments“ … thank you everyone for coming! It was a wonderful and very interesting evening. We’d like to thank the artist Bogdan Dziworski and his family for coming all the way from Poland and a special thanks goes to Rafal Lochowski from Leica Gallery Warsaw who pulled the strings in the back and couldn’t have been more helpful during our preparations for the exhibition. You can find an excerpt of the opening speech in the stories including an explaining comment on the „bright moments“ referred to in the title. „f/5.6“ is on now until 21 December at Galerie Hilaneh von Kories in Berlin. We’re looking forward to your visit!
// Ein kleiner Einblick in die Eröffnung von „Bogdan Dziworski | f/5.6 - Glückliche Momente“ … herzlichen Dank an alle, die da waren! Wir hatten einen wunderbaren und interessanten Abend. Ein großer Dank geht an Bogdan Dziworski und seine Familie, die für die Ausstellung aus Polen angereist sind und ein besonderes Dankeschön geht an Rafal Lochowski, dem Kurator der Leica Galerie Warschau, der uns im Hintergrund unermüdlich geholfen hat, die Ausstellung zu organisieren. Einen Ausschnitt der Vernissage gibt es in den Stories nachzuschauen mit u.a. einer Erläuterung zum „glücklichen Moments“ des Titels. Blende f/5.6“ ist bis zum 21. Dezember in der Galerie Hilaneh von Kories zu sehen.

#bogdandziworski #polishart #polishphotography #artphotograhpy #streetphotography #lifetime #blackandwhite #bw #streetscenes #galeriehilanehvonkories #warsaw #warszawa #1960s #vernissage #opening #artgallery #berlin @emopberlin @leica_fotografie_international @pib.photographyinberlin @artatberlin @dietmarbuhrer @ Berlin, Germany

Adresse

Belziger Straße 35
Berlin
10823

Öffnungszeiten

Dienstag 14:00 - 19:00
Mittwoch 14:00 - 19:00
Donnerstag 14:00 - 19:00
Freitag 14:00 - 19:00

Telefon

030 7871365 0

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Galerie Hilaneh von Kories erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunstgalerie in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Die Magie der Bilder: In der Galerie Hilaneh von Kories bewahrheitet es sich!!