Achtung Mode

Achtung Mode Since 2003, Achtung has been the German speaking world’s most fashion forward magazine. Working with the best and brightest creative team of stylists, photographers, artists and writers, the magazine spotlights the latest in fashion, design and culture.

ACHTUNG MODE ist eine unabhängige, wegweisende Modezeitschrift aus Berlin. Seit 2003 erinnert ACHTUNG MODE daran, was Modejournalismus eigentlich ausmacht: gut geschriebene, oft auch kritische Texte von Leuten, die nach Jahrzehnten in der Mode ein wahres Archiv im Kopf haben und das Gesehene in Kontext setzen können. Hinzu kommt: gute Modefotografie. Kein falscher Glanz, keine schillernde Illusion, stattdessen reichhaltige Geschichten. Mode in Deutschland gleichzeitig als gesellschaftlich relevant anzuerkennen, aber dabei die elegante Leichtigkeit nicht zu verlieren, ist stets der erste Leitgedanke von ACHTUNG MODE. Da ACHTUNG MODE aber nur zweimal im Jahr erscheint, bleibt viel von dem, was unsere Redakteure, Fotografen, Autoren und Stylisten mitbekommen, außen vor. Deshalb gibt es ACHTUNG DIGITAL, den agilen Bruder der Zeitschrift für Mode, der wie ein Seismograph die leichtesten Beben der Modewelt im Nu registrieren und protokollieren kann. ACHTUNG DIGITAL stellt dabei den gleichen journalistischen Anspruch an alle Inhalte wie sein gedrucktes Pendant. Das zeigt sich in Berichten und Momentaufnahmen, die Sie direkt als Depesche der Mode von unseren Autoren online erreichen. Achtung Mode is Germany’s directional fashion magazine. Founded 2003 in Berlin, the editorial spotlight is on what is happening creatively in Germany, Switzerland and Austria and covers fashion movements from around the world. Achtung Mode’s editorial team attends all major international fashion weeks with focus on Paris, New York, London and Milan. As Achtung is published only twice a year, a lot of what our editors, photographers, authors and stylists see during the season does not make it into the printed version which aims to be timeless. Therefore, we have rethought Achtung Digital to expand our coverage with runway reviews and behind-the-scenes stories which are more of the moment.

Um als Modefotograf richtig durchzustarten führt der Weg meist ins Ausland. Kaum ein Fotograf hat es bisher geschafft, s...
07/06/2020

Um als Modefotograf richtig durchzustarten führt der Weg meist ins Ausland. Kaum ein Fotograf hat es bisher geschafft, sich allein durch seine Arbeit in Deutschland auch international Gehör zu verschaffen. Wieso ist das so? Wir haben mit @jorkweismann über die Modebranche und seine eigene Karriere als Fotograf gesprochen.
Achtung Digital: Deine Karriere hat ihre Anfänge in Paris und London genommen. Was müsste sich in Deutschland und Österreich in der Branche ändern, damit die Kreativen zum Durchstarten nicht mehr ins Ausland gehen?
Jork Weismann: Inzwischen gibt es ja auch viele tolle Magazine in Deutschland, in den 90ern war das etwas dünner. Aber in London gibt es nach wie vor die besten Hefte. Ich denke es liegt an der Art der Ausbildung an den Kunsthochschulen und an der Mentalität, nicht alles so todernst zu nehmen.
Achtung Digital: Dein bisheriges Karriere-Highlight?
Jork Weismann: Achtung Cover natürlich!
Fotograf: @jorkweismann
#achtungmode #achtungdigital #weggefährte

@jorkweismanns Karriere begann im London und Paris der 90er, heute lebt und arbeitet er in Wien. Was ihn an seinem Beruf...
06/06/2020

@jorkweismanns Karriere begann im London und Paris der 90er, heute lebt und arbeitet er in Wien. Was ihn an seinem Beruf besonders reizt? Wir haben ihn gefragt.
Jork Weismann: Der Moment wenn ein Bild im Entwickler auftaucht ist magisch, das vermisse ich. Ich vermute, Effizienz ist ein Feind von Kreativität. Nicht zu wissen was man tut, kann ein Segen sein.
Achtung Digital: Welches ist das erste Bild in deinem Kopf, an das du dich erinnerst und du nie vergessen wirst?
Jork Weismann: Meine Mutter in der Badewanne, ein Foto, das mein Vater gemacht hat, man sieht nur ihren Kopf, wie sie über die Wanne schaut.
Mehr Fotohighlights von Jork Weismann auf Achtung Digital unter dem Link in unserer Bio.
Fotograf: @jorkweismann
#achtungmode #achtungdigital #weggefährte

@jorkweismann ist einer dieser Weggefährten, die Achtung Mode schon ewig begleiten. Aber nicht nur er, sondern seine gan...
05/06/2020

@jorkweismann ist einer dieser Weggefährten, die Achtung Mode schon ewig begleiten. Aber nicht nur er, sondern seine ganze Familie war schon zu Gast auf den Seiten von Achtung Mode. Seine Frau @michaela_schwarzweismann, als Model auf dem Cover, Sohn Lapo sprang im Superhelden Kostüm durch die Dunkelheit Wiens unserer Gute Nacht Ausgabe und selbst Familienhund Jimmy reichte für uns schon der Schauspielerin und Regisseurin Nicolette Krebitz das Pfötchen. Aus seiner Wiener Küche, wo er uns sein Leibgericht Pasta Efficiente kochte, über Berlin und Bochum bis nach Palm Springs: Der Weg, auf den Jork Weismann und Achtung Mode gemeinsam zurückblicken, ist ein langer. Für uns hat Jork Weismann die Highlights seiner Karriere aus dem Archiv hervorgekramt und mit uns über Fotografie und Mode gesprochen.
Achtung Digital: Wenn du deine Fotografie in 3 Worte fassen müsstest, welche wären das?
Jork Weismann: Viel zu billig!
Achtung Digital: Du bist schon lange dabei im Achtung Team, welcher Moment ist dir besonders in Erinnerung geblieben?
Jork Weismann: Alle!
Mehr Fotohighlights von Jork Weismann auf Achtung Digital unter dem Link in unserer Bio.
Fotograf: @jorkweismann
#achtungmode #achtungdigital #weggefährte

„Die Welt funktioniert mit Bildern.“ Mit diesem Selbstverständnis ist @jorkweismann Fotograf geworden. Während andere la...
04/06/2020

„Die Welt funktioniert mit Bildern.“ Mit diesem Selbstverständnis ist @jorkweismann Fotograf geworden. Während andere lange planen und sich ihren Karriereweg genau zurechtlegen, dachte Weismann lange nicht daran, dass die Fotografie sein Beruf werde. Sein Vater war es, der ihm zeigte wie man eine Kamera bedient und Filme und Bilder entwickelt. Als er dann nach Wien kam, war die Fotografie einfach eine Möglichkeit um Geld zu verdienen. Bis sie dann zu seiner Profession wurde. In seiner Arbeit überlässt der Gmundner aber weniger dem Zufall. Seine Bilder sind streng arrangiert, auf das wichtigste reduziert – alles andere als Schnappschüsse. Mehr Highlights aus Jork Weismanns Karriere ab morgen auf Achtung Digital unter dem Link in unserer Bio.
Fotograf: @jorkweismann
#achtungmode #achtungdigital #weggefährte

This editor hails from an interesting family. His father Chris is a former Time and Newsweek photo journalist who won th...
04/06/2020
Made in Poland - Achtung

This editor hails from an interesting family. His father Chris is a former Time and Newsweek photo journalist who won the World Press Photo Prize in 1986. No wonder Filip Niedenthal has what it takes to make the Polish Vogue a new standard bearer for fashion journalism from eastern Europe: fearlessness and pride to be polish are the secret ingredients of Vogue Polska

Vor zwei Jahren startete Chefredakteur Filip Niedenthal die polnische Ausgabe der Vogue und gehorchte gar nicht den Erwartungen an das Glamourmagazin.

The Museum für Angewandte Kunst (MAK) in Vienna puts on an impressive museum exhibition entitled Show Off highlighting t...
04/06/2020
Rudi, Helmut und Wendy - Achtung

The Museum für Angewandte Kunst (MAK) in Vienna puts on an impressive museum exhibition entitled Show Off highlighting the best of Austrian fashion from the past 40 years. We have long envied the Vienna fashion scene compared to what’s happening in Berlin.

The Museum für Angewandte Kunst in Vienna puts on the impressive exhibition "Show Off" highlighting the best of Austrian fashion from the past 40 years.

Wien ist eine Modestadt. Auch ohne große Modemessen und modeaffinem Stadtbild ist die Stadt eine Designschmiede. Denn wä...
04/06/2020

Wien ist eine Modestadt. Auch ohne große Modemessen und modeaffinem Stadtbild ist die Stadt eine Designschmiede. Denn während es in Deutschland so scheint, dass Sponsorengelder immer in den falschen Händen landen, ist in Wien alles anders, wo die Regierung die österreichische Modedesignszene aktiv unterstützt. @schellakann, ist eines dieser Wiener Labels, das in einem Satz mit @helmutlang genannt werden kann. Anita Aigner und Gudrun Windischbauer gründeten das Label 1984 und zeigten schon 1992 mit diesem Lederoutfit, dass Wien für mehr steht als Walzer und Schnitzel.
Fotograf: Rudi Molacek
#achtungmode #achtungdigital #a39 #showoff

Minsk, die Stadt zwischen zwei Riesen: Europa und Russland. Studium in Warschau, Direktflüge nach Amsterdam, kommunistis...
03/06/2020
Go East: Minsk - Achtung

Minsk, die Stadt zwischen zwei Riesen: Europa und Russland. Studium in Warschau, Direktflüge nach Amsterdam, kommunistische Autokraten – die weißrussische Jugend ist zerrissen zwischen ihrer Freiheit und Unfreiheit. Geboren und aufgewachsen unter der letzten Diktatur Europas, holt diese Generation sich langsam ihre Autonomie zurück. Sie macht reden von sich mit Partys auf Ruinendächern, Exzessen im Untergrund und Straßendemos für demokratische Wahlen. Unser Fotograf Alexey Kiselev hat die Minsker Jugendkultur zum Schauplatz unserer Fotostrecke gemacht. Sie sind extrem, sie fangen gerade erst an, sie haben wenig zu verlieren, sie sind hin- und hergerissen.

Minsk, die Stadt zwischen zwei Riesen: Europa und Russland. Fotograf Alexey Kiselev hat die Minsker Jugendkultur zum Schauplatz unserer Fotostrecke gemacht.

Jede Ausstellung hat ein Highlight. Die Show Off hat gleich mehrere. Aber das Tüpfelchen auf dem i sind die Stücke von @...
03/06/2020

Jede Ausstellung hat ein Highlight. Die Show Off hat gleich mehrere. Aber das Tüpfelchen auf dem i sind die Stücke von @helmutlang, der sich noch mitten in den Vorbereitungen für eine große Einzelausstellung seiner Skulpturen im MOCA West Port in Connecticut die Zeit nahm, seine fünf Vitrinen akribisch zu arrangieren. Die stellen vor allem seine schwarze Schneiderei und schon damals eine offensichtliche Vorliebe für Mixed-Media-Mode zur Schau. Und das @mak_vienna nutzt das Rampenlicht, um eine besondere Intervention von Lang im MAK Design Lab anzukündigen, wo er seit 2014 einen eigenen Raum hat. Das Museum stellte Elemente aus seinen Kampagnen und Editorials zusammen, um die Entwicklung der Marke und ihrer künstlerischen Identität zu präsentieren. Mehr zur Ausstellung unter dem Link in unserer Bio und in der aktuellen Ausgabe Achtung Mode Nr. 39.
Fotografie: hl-art
Helmut Lang, SS 04.
#achtungmode #achtungdigital #a39 #showoff

Hiroshi Tanabe is a Japanese fashion A lister. His unique and vibrant fashion illustrations are modern yet traditional, ...
03/06/2020
Dear Achtung: A Letter from Tokyo from Hiroshi Tanabe - Achtung

Hiroshi Tanabe is a Japanese fashion A lister. His unique and vibrant fashion illustrations are modern yet traditional, with lines reminiscent of the historical Japanese woodblock print. While living for more than two decades in New York City working for Anna Sui and Shiseido, he has returned to his native Tokyo a few years ago. In spite of tradition, his art thrives on constant development and exchange with current fashion from his contemporaries like Jun Takahashi of Undercover. Standstill is regression. But it is this standstill that the Tokyo-based illustrator has now experienced with the Corona Pandemic. Tanabe spoke to us about longings during the lockdown and why children's voices outside his window suddenly become the sound of freedom. He exclusively made this portfolio for AD in his letter from Tokyo using Sacai and Undercover runways as inspiration.

Illustrator Hiroshi Tanabe spoke to us about longings during the lockdown and why children's voices outside his window suddenly become the sound of freedom.

Nun also Looks. Wolfgang Joop hat in seinem Leben schon viel ausprobiert. Aber diesen Namen hat sein Label, das er im Ja...
03/06/2020
Stoffsammlung Wolfgang Joop - Achtung Mode Nr.39

Nun also Looks. Wolfgang Joop hat in seinem Leben schon viel ausprobiert. Aber diesen Namen hat sein Label, das er im Januar auf der Berliner Modewoche groß präsentierte, nicht verdient.

Nun also Looks. Wolfgang Joop hat in seinem Leben schon viel ausprobiert. Aber diesen Namen hat sein Label nicht verdient.

Ihre Kollektionen sind schrill, bunt und politisch. @viviennewestwood demonstrierte auf einem Panzer gegen die umstritte...
03/06/2020

Ihre Kollektionen sind schrill, bunt und politisch. @viviennewestwood demonstrierte auf einem Panzer gegen die umstrittene Fracking-Methode zur Erdöl- und Gasgewinnung und rasierte sich eine Glatze für den Klimaschutz. In der Ausstellung Show Off im @mak_vienna ist diese FW 17/18 Kampagne von @juergentellerpage ausgestellt und macht wieder einmal deutlich: Provokation und Aktivismus sind der Stoff, aus dem die Westwood Kleider gemacht sind. Punk, egal welche Saison.
Fotograf: Juergen Teller
Andreas Kronthaler for Vivienne Westwood, Advertising Campaign, FW 17/18.
#achtungmode #achtungdigital #a39 #showoff

Für @alexeykiselef ist Minsk ein bisschen wie Berlin, wie er dem INRUSSIA Magazin verriet. Es fühle sich an wie eine neu...
02/06/2020

Für @alexeykiselef ist Minsk ein bisschen wie Berlin, wie er dem INRUSSIA Magazin verriet. Es fühle sich an wie eine neue Stadt mit neuen Menschen, die anfangen, die Dinge selbst zu tun, weil niemand es für sie tue. Die Regierung sei nur dazu da, sie zu bestrafen. Diese neue Generation macht reden von sich mit Partys auf Ruinendächern, Exzessen im Untergrund und Straßendemos für demokratische Wahlen. Für den Moskauer Fotografen ist Minsk wie eine ganz neue Welt. Ginge es nach ihm ist die Zukunft der Stadt klar: Das neue Zentrum zwischen Europa und Asien.
Fotograf: @alexeykiselef
Styling: @anna.slonikova
Models: @rumynka @el__dron
#achtungmode #achtungdigital #a39 #goeast

Wie in jeder Stadt, die Fotograf @alexeykiselef bereist, gründete der Ping Pong Fanatiker auch in Minsk seinen eigenen T...
02/06/2020

Wie in jeder Stadt, die Fotograf @alexeykiselef bereist, gründete der Ping Pong Fanatiker auch in Minsk seinen eigenen Tischtennisclub. Die Menschen, die sich ihm anschlossen, waren jung, schön und offen. Anstatt wie in seiner Heimat Moskau über Geld und Geschäfte zu sprechen, tauschte er sich mit der jungen Generation in Minsk über das Leben, Musik und Kreativität aus. Er hat sein Herz an die Stadt verloren. Das sieht man in jedem seiner Bilder. Für unsere #GoEast Fotostrecke hat er die Jugendkultur in seinen Sucher genommen.
Fotograf: @alexeykiselef
#achtungmode #achtungdigital #a39 #goeast

Minsk, die Stadt zwischen zwei Riesen: Europa und Russland. Studium in Warschau, Direktflüge nach Amsterdam, kommunistis...
02/06/2020

Minsk, die Stadt zwischen zwei Riesen: Europa und Russland. Studium in Warschau, Direktflüge nach Amsterdam, kommunistische Autokraten – die weißrussische Jugend ist zerrissen zwischen ihrer Freiheit und Unfreiheit. Geboren und aufgewachsen unter der letzten Diktatur Europas, holt diese Generation sich langsam ihre Autonomie zurück. Unser Fotograf @alexeykiselef hat die Minsker Jugendkultur zum Schauplatz unserer Fotostrecke gemacht. Sie sind extrem, sie fangen gerade erst an, sie haben wenig zu verlieren, sie sind hin- und hergerissen. Die gesamte Fotostrecke auf Achtung Digital unter dem Link in unserer Bio.
Fotograf: @alexeykiselef
#achtungmode #achtungdigital #goeast #a39

Do people need art in a crisis? We asked the illustrator @hiroshi_tanabe this question and his answer may surprise: “Art...
01/06/2020

Do people need art in a crisis? We asked the illustrator @hiroshi_tanabe this question and his answer may surprise: “Art is not needed at all in a crisis. No one can afford it or should be. However, I think that the number of people who heal their hearts with art and culture will have increased from the moment the situation has settled down somewhat.” And this healing function can also have its drawing with a Look from @sacaiofficial's S/S 2020 collection in combination with a face mask. It creates a new awareness for a new reality and is still great art.
Illustrator: @hiroshi_tanabe
#achtungmode #achtungdigital #dearachtung

What role does fashion play in a crisis? An entire industry has been forced into hibernation and at the same time the pa...
01/06/2020

What role does fashion play in a crisis? An entire industry has been forced into hibernation and at the same time the pandemic is putting pressure on the industry - while it is clear that something has to change, the extent is still in the dark. One of the biggest signs of change in the industry may have been the recent announcement by industry giant @gucci to finally withdraw from the seasonal calendar and reduce from five to two shows per year. Illustrator @hiroshi_tanabe has created a portfolio for Achtung Digital that also addresses this question: Fashion and crisis, how does that fit together? The Undercover Collection S/S 2020 served as inspiration for this drawing. Almost all of the fabrics are black and mystical appearances seemed to raise the question even then: What lurks in the dark?
Illustrator: @hiroshi_tanabe
#achtungmode #achtungdigital #dearachtung

@hiroshi_tanabe is a Japanese fashion A lister. His unique and vibrant fashion illustrations are modern yet traditional,...
31/05/2020

@hiroshi_tanabe is a Japanese fashion A lister. His unique and vibrant fashion illustrations are modern yet traditional, with lines reminiscent of the historical Japanese woodblock print. While living for more than two decades in New York City working for @annasui and @shiseido, he has returned to his native Tokyo a few years ago, where he now experienced the Corona Lockdown. Tanabe spoke to us about longings during the lockdown and why children's voices outside his window suddenly become the sound of freedom. He exclusively made a portfolio for Achtung Digital in his letter from Tokyo using Sacai and Undercover runways as inspiration. The whole portfolio under the link in our Bio.
Illustrator: @hiroshi_tanabe
#achtungmode #achtungdigital #dearachtung

Woher bekommen Fotografen ihre Inspiration? @markuspritzi findet seine manchmal auf den Wühltischen der Flohmärkte. Es s...
30/05/2020

Woher bekommen Fotografen ihre Inspiration? @markuspritzi findet seine manchmal auf den Wühltischen der Flohmärkte. Es sind oft diese alten Bilder, die Prizti bis in seine eigenen Arbeiten verfolgen, fotografiert nicht von Modefotografen, sondern von ganz normalen Menschen zuhause. Was sie interessant macht ist meist der Zufall: Interessante Posen, Körperhaltungen oder Settings. Es sind Bilder von Familienfeiern oder Porträts. Diese Geschichten und starken Posen finden sich in Pritzis Arbeiten wieder, wie hier beim Shooting für unser Cover mit @eleoba.
Fotograf: @markuspritzi
#achtungmode #achtungdigital #weggefährte

Viele Kreative gehen einen anderen Weg. Sie gehen weg aus Deutschland nach Europa oder in die USA, um dort die Mode-, Fo...
29/05/2020

Viele Kreative gehen einen anderen Weg. Sie gehen weg aus Deutschland nach Europa oder in die USA, um dort die Mode-, Fotografie- oder Kunstwelt zu erobern. Der italienische Fotograf @markuspritzi hat es andersherum gemacht: Um mit seiner Fotografie Geld zu verdienen, kam er nach Deutschland. Doch begonnen hat alles in Italien. Pritzi war 12 Jahre und durfte im Technikunterricht sein erstes Bild schießen. Auf 35-mm-Film in schwarz-weiß, danach wurde es gedruckt – Pritzis Liebe zur Fotografie war geboren. Das war der Anfang von allem. Und auch dieses Foto beschreibt Anfänge: @larryhofmann, inzwischen selbst eine angesehene Fotografin, modelte für Pritzi in einem ihr allerersten Shootings, das wir mit ihr für ein Special über @damirdomaofficial machten, der gerade sein Label in Paris gegründet hatte. Pritzi fotografierte anschließend die Lookbooks von Doma.
Fotograf: @markuspritzi
#achtungmode #achtungdigital #weggefährte

From South Tyrol to Munich and then on to Paris. Markus Pritzi has worked hard to get himself to where he dreamt to be. ...
29/05/2020
Achtung Digital Weggefährte: Markus Pritzi - Achtung

From South Tyrol to Munich and then on to Paris. Markus Pritzi has worked hard to get himself to where he dreamt to be. At the epicenter of fashion photography.

From South Tyrol to Munich on to Paris. Markus Pritzi has worked hard to get himself to where he dreamt to be. At the epicenter of fashion photography.

Looking to give people self-esteem and integrity with her sleek clothes, Romanian designer Andra Dumitrascu studied fash...
29/05/2020
National Designer: Andra Dumitrascu is Romania - Achtung

Looking to give people self-esteem and integrity with her sleek clothes, Romanian designer Andra Dumitrascu studied fashion design in Vienna under Raf Simons and runs a cool boutique called Salbazaar on Berlin's Mulackstraße. Her usage of nylon and outerwear materials in classic tailoring silhouettes stands out

Die rumänische Designerin Andra Dumitrascu hat einen coole Boutique auf der Mulackstraße in Berlin Mitte, wo sie nicht nur ihre eigene Mode verkauft.

Von seinem ersten Shooting für uns in Frankfurt am Main mit dem Designer @renestorck bis zur Titelgeschichte des letzten...
28/05/2020

Von seinem ersten Shooting für uns in Frankfurt am Main mit dem Designer @renestorck bis zur Titelgeschichte des letzten Sommers mit @alpha_dia_ für die Heimat-Ausgabe, haben alle Bilder @markuspritzis eins gemeinsam: Sie sind emotional. Dabei spielen die Launen, Emotionen und Tagesform der Models für den Fotografen immer eine Rolle, seine Konzepte müssen flexibel bleiben. Mit welchem Bild er abends nachhause kommen wird, ist eine Ungewissheit, die der Fotograf zu seiner größten Stärke gemacht hat. Seine Bilder sind: nah dran, weit weg, sie zeigen Emotionen. Es sind die Menschen, die ihn faszinieren. Mehr Highlights aus Markus Pritzis Fotografenlaufbahn unter dem Link in unserer Bio.
Fotograf: @markuspritzi
#achtungmode #achtungdigital #weggefährte

Adresse

Joachimstraße 10
Berlin
10119

Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 17:00
Dienstag 09:00 - 17:00
Mittwoch 09:00 - 17:00
Donnerstag 09:00 - 17:00
Freitag 09:00 - 17:00

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Achtung Mode erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Achtung Mode senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen