Pferdesportpark Karlshorst

Pferdesportpark Karlshorst Pferdesport Karlshorst

Wie gewohnt öffnen

Let‘ dance! An diesem Wochenende bei tollem Wetter! Bewegung tut gut!
08/10/2021

Let‘ dance!

An diesem Wochenende bei tollem Wetter!

Bewegung tut gut!

Unser nächster Renntag ist erst am 17.10.21. Aber langweilig muss es bis dahin nicht werden, denn ab morgen, dem 7.10. b...
06/10/2021
Augsburger Figurentheater - Start

Unser nächster Renntag ist erst am 17.10.21.

Aber langweilig muss es bis dahin nicht werden, denn ab morgen, dem 7.10. bis zum 17.10.21 lassen wir die Puppen tanzen!

Das
https://www.augsburger-figurentheater.de
ist erneut bei uns zu Gast.

Wir wünschen eine fröhliche und erfolgreiche Spielzeit!

Do. 21. Oktober bisSo. 24. Oktober 2021Vorstellungen: Täglich 16:00 UhrSonntag 11:00 + 15:00 UhrMo+Di,Mi RuhetagDas Theaterzelt ist gut beheizt!Zutritt genesen, getestet, geimpft.Infotelefon: 0163 4693486

So traumhaft kann es bei uns sein 💕
05/10/2021

So traumhaft kann es bei uns sein 💕

Was für ein Glück hatte gestern unsere Erwachsenengruppe! 😍♥️

Da macht das Reiten doch gleich doppelt so viel Spaß! 😍

🌅🌅🌅

#sonnenuntergang #reitschule #reitunterricht #reiten #berlin #karlshorst

28/09/2021

Liebe Freundinnen und Freunde,

letztes Wochenende war es mit dem Muddy Angel Run sportlich auf unserem Gelände. Nächstes Wochenende wird es nostalgisch.

Falls ihr am kommenden Wochenende noch nichts vorhabt, dann kommt doch einfach hier mal vorbei!

Am 17.10. wird dann auch endlich wieder bei uns getrabt.

https://facebook.com/events/s/riesenflohmarkt-trabrennbahn-b/227124249349210/

NachschauPferdesportpark Berlin-Karlshorst e.V.Sonntag, 12. September 2021Lokalmatador Jorma Oikarinen mit 3 Trainersieg...
14/09/2021

Nachschau
Pferdesportpark Berlin-Karlshorst e.V.
Sonntag, 12. September 2021

Lokalmatador Jorma Oikarinen mit 3 Trainersiegen
2 x Dirk Hafer und Fred König, Kurt Meyer sowie
Gramüller/Sparber mit einem Sieg
Bei den Amateuren Marlene Matzky vor Anna Lisa Kunze
und Sebastian Gläser

Eine gut besuchte Veranstaltung mit angenehmen Außentemperaturen konnte man am Sonntag, dem 12. September 2021 in Berlin-Karlshorst erleben.
Einen besonderen Tag durfte Lokalmatador Jorma Oikarinen feiern. Drei seiner vier Starter konnten sich die Siegeslorbeeren abholen. Los ging es mit Willow Bay Evert, der sich trotz Außenspur leicht gegen Nordic Jaycee mit Thomas Panschow durchsetzen konnte.
Den zweiten Treffer steuerte Anna Lisa Kunze mit Thunder Jet bei, den sie mit tollem Speed vor Quandor und Bonanomi CG setzte. Und ganz zum Schluß war wieder der Trainer selbst mit Justus Love gegen Sir Bourbon erfolgreich.
Zwei Trainersiege gab es für Dirk Hafer. Im ersten Rennen zeigte sich Naidoo mit André Pögel trotz seiner langen Pause von der alten Stärke und ließ einem tapfer kämpfenden Yucatan keine Chance. Den zweiten Treffer feierte Kornelius Kluth mit Nancy Pelosi gegen Quarter Hennessy. Beide setzen sich nach dem frühen Fehler von Dexter CG an die Spitze und kämpften bis zum Ziel um den Sieg.
Die weiteren Trainersiege holten sich Fred König, Kurt Meyer und die Trainer Gramüller/Sparber. Thomas Panschow fuhr mit Rolfi einen Start Ziel Sieg ein und konnte mit Red Pine Lilly wie Jorma Oikarinen zwei Fahrersiege auf seinem Konto verbuchen.
Marlene Matzky setzte sich mit Rheingold durch und konnte damit auch die Karlhorster Amateurmeisterschaft mit 21 Punkten gewinnen.
Zweite mit 18 Punkten und einem Sieg wurde Anna Lisa Kunze und Dritter ebenfalls mit 18 Punkten Sebastian Gläser.

Nachschau
Pferdesportpark Berlin-Karlshorst e.V.
Sonntag, 12. September 2021

Lokalmatador Jorma Oikarinen mit 3 Trainersiegen
2 x Dirk Hafer und Fred König, Kurt Meyer sowie
Gramüller/Sparber mit einem Sieg
Bei den Amateuren Marlene Matzky vor Anna Lisa Kunze
und Sebastian Gläser

Eine gut besuchte Veranstaltung mit angenehmen Außentemperaturen konnte man am Sonntag, dem 12. September 2021 in Berlin-Karlshorst erleben.
Einen besonderen Tag durfte Lokalmatador Jorma Oikarinen feiern. Drei seiner vier Starter konnten sich die Siegeslorbeeren abholen. Los ging es mit Willow Bay Evert, der sich trotz Außenspur leicht gegen Nordic Jaycee mit Thomas Panschow durchsetzen konnte.
Den zweiten Treffer steuerte Anna Lisa Kunze mit Thunder Jet bei, den sie mit tollem Speed vor Quandor und Bonanomi CG setzte. Und ganz zum Schluß war wieder der Trainer selbst mit Justus Love gegen Sir Bourbon erfolgreich.
Zwei Trainersiege gab es für Dirk Hafer. Im ersten Rennen zeigte sich Naidoo mit André Pögel trotz seiner langen Pause von der alten Stärke und ließ einem tapfer kämpfenden Yucatan keine Chance. Den zweiten Treffer feierte Kornelius Kluth mit Nancy Pelosi gegen Quarter Hennessy. Beide setzen sich nach dem frühen Fehler von Dexter CG an die Spitze und kämpften bis zum Ziel um den Sieg.
Die weiteren Trainersiege holten sich Fred König, Kurt Meyer und die Trainer Gramüller/Sparber. Thomas Panschow fuhr mit Rolfi einen Start Ziel Sieg ein und konnte mit Red Pine Lilly wie Jorma Oikarinen zwei Fahrersiege auf seinem Konto verbuchen.
Marlene Matzky setzte sich mit Rheingold durch und konnte damit auch die Karlhorster Amateurmeisterschaft mit 21 Punkten gewinnen.
Zweite mit 18 Punkten und einem Sieg wurde Anna Lisa Kunze und Dritter ebenfalls mit 18 Punkten Sebastian Gläser.

09/09/2021
www.psp-sportpark.de

BESITZER FÜR EINEN TAG!

http://www.psp-sportpark.de/TA_12_09_21.pdf

Wer schon mal schmökern möchte! Anbei das Rennprogramm für Sonntag!

Ein besonderer Blick lohnt auf Seite 4. Werden Sie Besitzer für einen Tag von dem Pferd Copernikus. Wir danken dem Stall Heartoverhead für die Unterstützung!

*ZUTRITT NUR MIT 3G!* KEINE TESTSTATION VOR ORT!*MASKENPFLICHT AUCH IM AUßENBEREICH! *VorschauPferdesportpark Berlin-Kar...
08/09/2021

*ZUTRITT NUR MIT 3G!* KEINE TESTSTATION VOR ORT!*
MASKENPFLICHT AUCH IM AUßENBEREICH! *

Vorschau
Pferdesportpark Berlin-Karlshorst e.V.
Sonntag, 12. September 2021 – Start des 1. Rennens um 13.40 Uhr

»Besitzer für einen Tag« - Rennen
Amateur-Meisterschaft in Berlin-Karlshorst in 3 Läufen
V6 Wette und Viererwette mit je 3.000 Euro Garantieausschüttung

Acht interessante Rennen warten am kommenden Sonntag, dem 12. September auf die Besucher des Pferdesportparks Berlin-Karlshorst.
Start des 1. Rennens ist um 13.40 Uhr, aber es lohnt sich bereits um 13.00 Uhr vor Ort zu sein und den jüngsten Teilnehmern beim Minitraberrennen zuzusehen.
Danach kann man die Zeit bis zum 1. Rennen gut nutzen, um sich Gedanken über die V6 Wette zu machen und/oder ein kleines Mittagessen einzunehmen. Im Angebot ist an diesem Sonntag Gulasch am Trabertreff.
Das 1. Rennen des Tages ist auch gleich der 1. Lauf zur Karlshorster Meisterschaft der Amateure. Auch wenn er aus der Pause kommt, sollte Naidoo in der Hand von Andre Pögel seine Siegesserie weiter fortsetzen können, auch wenn die beiden Schwestern Marlene mit Yucatan und Linda Matzky mit Peyton Manning alles versuchen werden, dies zu verhindern.
Bei den weiteren Läufen sieht man ein Aufeinandertreffen von „Frauenpower“ mit Over the Cloud in der Hand von Emma Stolle, Rheingold mit Marlene Matzky und Proud Miguel mit Jasmina Hamann.
Der letzte Lauf - ein kleines Feld mit dem wiedererstarkten Let’s Twist a Lot in der Hand von Lars Siebert gegen Quandor mit Lesley Renner, Bonanomi CG mit Emma Stolle und Thunder Jet mit Anna Lisa Kunze.
Mit dem 2. Rennen heißt es dann Start frei zur V6 Wette. Auch wenn die Rennen nicht mit zu vielen Pferden bestückt sind, ganz einfach ist sie nicht zu treffen, dürfte es doch vereinzelt auch mal eine Überraschung geben. Auf jeden Fall wird eine Ausschüttung von 3.000 Euro seitens des Veranstalters garantiert.
Und wer von den Besuchern noch kein Pferdebesitzer ist und gern mal reinschnuppern möchte, hier im 2. Rennen hat er die Chance Besitzer für einen Tag zu werden. Wir dürfen uns in diesem Zusammenhang beim Stall Heartoverhead bedanken, die dem Pferdesportpark Copernikus zur Verfügung gestellt haben. Der glückliche Gewinner wird das Pferd besuchen, mit dem Trainer plaudern können und den Renngewinn von Copernikus für diesen Tages inkl. Trainerprozente erhalten. Bei der Auslosung ist man dabei, wenn man für das 2. Rennen eine Siegwette in Höhe von 5 Euro spielt und dann egal ob getroffen oder verloren diesen Wettschein bis zum Start des 3. Rennens mit seinem Namen und Anschrift versehen bei einer Kasse abgibt. Die Auslosung und Kundgabe des Gewinners erfolgt nach dem 3. Rennen.
Auch das 4. Rennen des Tages ist mit einer Garantieausschüttung von 3.000 Euro ausgestattet. Diesmal in der Viererwette des Tages. Red Pine Lilly mit Thomas Panschow war zuletzt noch im Stutenderby mehr oder weniger erfolgreich engagiert und sollte hier gegen Vikens Hedge mit Rolf Hafvenström, das Gespann hat seine Form immer mehr steigern können, trotzdem allererste Chancen haben. Nicht uninteressant sind die aus dem Norden anreisend Billy Jean mit Ronald de Beer und Heartbeat mit Andreas Gläser.
Wichtig für alle Besucher und Aktive, der Zutritt zur Veranstaltung ist nur für Genesene, Geimpfte oder Getestete (Test nicht älter als 24 Stunden) erlaubt. Leider kann an diesem Sonntag keine Teststation vor Ort angeboten werden.

Hier die Tipps für den Renntag:
1. Rennen: Naidoo – Yucatan – Peyton Manning
Chancenreicher Außenseiter: Bellas Bijou
Sieg-Jackpot: 500 Euro
2. Rennen: Dexter CG – Nancy Pelosi – Quarter Hennesy
Chancenreicher Außenseiter: Amaro
V6–1 mit 3.000 Euro Garantie
3. Rennen: Willow Bay Evert – Nordic Jaycee - Malory
Chancenreicher Außenseiter: Quick Lady
V6–2
4. Rennen: Red Pine Lilly – Vikens Hedge – Heartbeat – Lundi Fortuna
Chancenreicher Außenseiter: Billy Jean
V6–3 / Dreier- und Viererwette /VW mit 3.000 Euro Garantie
5. Rennen: Over the Cloud – Rheingold – Proud Miguel
Chancenreicher Außenseiter: Brigitte Bardot
V6–4
6. Rennen: Woodbrown Beauty – Peekaboo Wibb - Rolfi
Chancenreicher Außenseiter: Copernikus
V6–5
7. Rennen: Let’s Twist a Lot – Quandor – Thunder Jet
Chancenreicher Außenseiter: Bonanomi CG
V6–6 / DD–1

8. Rennen: Klaus Hazelaar – Sir Bourbon – Lieschen Müller
Chancenreicher Außenseiter: Justus Love
DD–2

*ZUTRITT NUR MIT 3G!* KEINE TESTSTATION VOR ORT!*
MASKENPFLICHT AUCH IM AUßENBEREICH! *

Vorschau
Pferdesportpark Berlin-Karlshorst e.V.
Sonntag, 12. September 2021 – Start des 1. Rennens um 13.40 Uhr

»Besitzer für einen Tag« - Rennen
Amateur-Meisterschaft in Berlin-Karlshorst in 3 Läufen
V6 Wette und Viererwette mit je 3.000 Euro Garantieausschüttung

Acht interessante Rennen warten am kommenden Sonntag, dem 12. September auf die Besucher des Pferdesportparks Berlin-Karlshorst.
Start des 1. Rennens ist um 13.40 Uhr, aber es lohnt sich bereits um 13.00 Uhr vor Ort zu sein und den jüngsten Teilnehmern beim Minitraberrennen zuzusehen.
Danach kann man die Zeit bis zum 1. Rennen gut nutzen, um sich Gedanken über die V6 Wette zu machen und/oder ein kleines Mittagessen einzunehmen. Im Angebot ist an diesem Sonntag Gulasch am Trabertreff.
Das 1. Rennen des Tages ist auch gleich der 1. Lauf zur Karlshorster Meisterschaft der Amateure. Auch wenn er aus der Pause kommt, sollte Naidoo in der Hand von Andre Pögel seine Siegesserie weiter fortsetzen können, auch wenn die beiden Schwestern Marlene mit Yucatan und Linda Matzky mit Peyton Manning alles versuchen werden, dies zu verhindern.
Bei den weiteren Läufen sieht man ein Aufeinandertreffen von „Frauenpower“ mit Over the Cloud in der Hand von Emma Stolle, Rheingold mit Marlene Matzky und Proud Miguel mit Jasmina Hamann.
Der letzte Lauf - ein kleines Feld mit dem wiedererstarkten Let’s Twist a Lot in der Hand von Lars Siebert gegen Quandor mit Lesley Renner, Bonanomi CG mit Emma Stolle und Thunder Jet mit Anna Lisa Kunze.
Mit dem 2. Rennen heißt es dann Start frei zur V6 Wette. Auch wenn die Rennen nicht mit zu vielen Pferden bestückt sind, ganz einfach ist sie nicht zu treffen, dürfte es doch vereinzelt auch mal eine Überraschung geben. Auf jeden Fall wird eine Ausschüttung von 3.000 Euro seitens des Veranstalters garantiert.
Und wer von den Besuchern noch kein Pferdebesitzer ist und gern mal reinschnuppern möchte, hier im 2. Rennen hat er die Chance Besitzer für einen Tag zu werden. Wir dürfen uns in diesem Zusammenhang beim Stall Heartoverhead bedanken, die dem Pferdesportpark Copernikus zur Verfügung gestellt haben. Der glückliche Gewinner wird das Pferd besuchen, mit dem Trainer plaudern können und den Renngewinn von Copernikus für diesen Tages inkl. Trainerprozente erhalten. Bei der Auslosung ist man dabei, wenn man für das 2. Rennen eine Siegwette in Höhe von 5 Euro spielt und dann egal ob getroffen oder verloren diesen Wettschein bis zum Start des 3. Rennens mit seinem Namen und Anschrift versehen bei einer Kasse abgibt. Die Auslosung und Kundgabe des Gewinners erfolgt nach dem 3. Rennen.
Auch das 4. Rennen des Tages ist mit einer Garantieausschüttung von 3.000 Euro ausgestattet. Diesmal in der Viererwette des Tages. Red Pine Lilly mit Thomas Panschow war zuletzt noch im Stutenderby mehr oder weniger erfolgreich engagiert und sollte hier gegen Vikens Hedge mit Rolf Hafvenström, das Gespann hat seine Form immer mehr steigern können, trotzdem allererste Chancen haben. Nicht uninteressant sind die aus dem Norden anreisend Billy Jean mit Ronald de Beer und Heartbeat mit Andreas Gläser.
Wichtig für alle Besucher und Aktive, der Zutritt zur Veranstaltung ist nur für Genesene, Geimpfte oder Getestete (Test nicht älter als 24 Stunden) erlaubt. Leider kann an diesem Sonntag keine Teststation vor Ort angeboten werden.

Hier die Tipps für den Renntag:
1. Rennen: Naidoo – Yucatan – Peyton Manning
Chancenreicher Außenseiter: Bellas Bijou
Sieg-Jackpot: 500 Euro
2. Rennen: Dexter CG – Nancy Pelosi – Quarter Hennesy
Chancenreicher Außenseiter: Amaro
V6–1 mit 3.000 Euro Garantie
3. Rennen: Willow Bay Evert – Nordic Jaycee - Malory
Chancenreicher Außenseiter: Quick Lady
V6–2
4. Rennen: Red Pine Lilly – Vikens Hedge – Heartbeat – Lundi Fortuna
Chancenreicher Außenseiter: Billy Jean
V6–3 / Dreier- und Viererwette /VW mit 3.000 Euro Garantie
5. Rennen: Over the Cloud – Rheingold – Proud Miguel
Chancenreicher Außenseiter: Brigitte Bardot
V6–4
6. Rennen: Woodbrown Beauty – Peekaboo Wibb - Rolfi
Chancenreicher Außenseiter: Copernikus
V6–5
7. Rennen: Let’s Twist a Lot – Quandor – Thunder Jet
Chancenreicher Außenseiter: Bonanomi CG
V6–6 / DD–1

8. Rennen: Klaus Hazelaar – Sir Bourbon – Lieschen Müller
Chancenreicher Außenseiter: Justus Love
DD–2

Wir freuen uns auf euren Talk!
07/09/2021

Wir freuen uns auf euren Talk!

Am Sonntag finden im Pferdesportpark Karlshorst 8 #Trabrennen und ein Rennen der Minitraber Freunde statt.

Wir freuen uns sehr, am Freitag abend in der Vorschau Manfred Zwiener zu Gast bei Traber TV zu haben.

#Berlin #TraberTV

Tolle Anlage! Schaut doch mal vorbei!
30/08/2021

Tolle Anlage! Schaut doch mal vorbei!

Dieses Wochenende finden keine Trabrennen bei uns statt. Dennoch können wir euch ein Event präsentieren! Schaut selbst. ...
18/08/2021

Dieses Wochenende finden keine Trabrennen bei uns statt. Dennoch können wir euch ein Event präsentieren! Schaut selbst. Kommt vorbei! Es ist jeder willkommen!

Unser Biergarten hat auch geöffnet!

https://stayhappening.com/e/queeres-sommerfest-2021-E2ISTSVB6AY

Dieses Wochenende finden keine Trabrennen bei uns statt. Dennoch können wir euch ein Event präsentieren! Schaut selbst. Kommt vorbei! Es ist jeder willkommen!

Unser Biergarten hat auch geöffnet!

https://stayhappening.com/e/queeres-sommerfest-2021-E2ISTSVB6AY

Der 20. Lichtenberger Familien-Renntag liegt hinter uns. Die Spielzeit vom Circus Rambazamba auf unserem Gelände beginnt...
18/08/2021

Der 20. Lichtenberger Familien-Renntag liegt hinter uns. Die Spielzeit vom Circus Rambazamba auf unserem Gelände beginnt! Herzlich Willkommen! Manage frei! 🥳

Nicht mehr lange dann ist es soweit
MANEGE FREI wir haben für euch eine tolle Show mit viel Abwechslung ,genau dass Richtige für klein und Groß
Mit diesem Flyer könnt ihr 2€ Sparen einfach ausdrucken oder auf dem Handy an der Kasse vor zeigen 😊

Nach neuesten stand ist es so ,dass ihr keinen Corona Negativ Test benötigt ,wir können den Abstand bei uns super einhalten und wir haben zwischen den Plätzen Trennwände gestellt .
Also alles ganz nach Dem Hygiene Vorschriften 😊

Wir freuen uns auf euch ❤️

ES WAR GIGANTISCH! DANKE AN DAS GESAMTE TEAM, AN ALLE AKTIVEN UND UNSERE BESUCHER! NachschauPferdesportpark Berlin-Karls...
16/08/2021

ES WAR GIGANTISCH! DANKE AN DAS GESAMTE TEAM, AN ALLE AKTIVEN UND UNSERE BESUCHER!

Nachschau
Pferdesportpark Berlin-Karlshorst e.V.
Sonntag, 15. August 2021

Tolles Wetter, volles Haus und spannende Wettkämpfe
Norddeutsche Dominanz

Am 20. Lichtenberger Familienrenntag passte alles. Der „Wettergott“ hatte an diesem Sonntag ein Einsehen und bei angenehmen Temperaturen und ohne den gefürchteten Karlshorster Wind hatten die Besucher ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie, welches trotz der vorgeschriebenen “3-G Regel“ auch gut und gerne angenommen wurde.
Der Bereich um das Familienprogramm war sehr gut besucht und auch der Rennsport durfte sich endlich wieder über großen Applaus freuen.
Den meisten Beifall heimsten die Gäste aus Norddeutschland ein. Los ging es mit Fröhlich in der Hand von Kornelius Kluth, der sich sicher gegen Peyton Manning mit Linda Matzky durchsetzen konnte.
Mit einem starken Endspurt sicherte sich die ebenfalls aus dem Norden angereiste flat rate hall mit Joachim Hay die zweiten Lorbeeren gegen Caviar’s Dream mit Jani Rosenberg.
Dennis Spangenberg durchbrach dann die norddeutsche Führung mit einem überlegenen Klaus Hazelaar, mußte dann aber wieder zusehen wie Nijinski mit Thomas Reber zur Siegerehrung fuhr.
Nach vier Rennen stand es dann sozusagen 3:1 für Norddeutschland. Mit einem Sieg von Peekaboo Wibb mit Thomas Heinzig und einem tollen Endspurt vom Lokalmatadoren Willow Bay Evert mit Jorma Oikarinnen gegen Crown Wood glich Berlin kurzfristig aus.
Im 7. Rennen gab es wieder einen Punkt für Norddeutschland. Thomas Panschow setzte sich mit einem überlegen Nordic Jaycee gegen Iron Creek und Thunder Jet durch.
Der Vorsprung reichte jedoch nicht lange, Uwe Stamer sorgte gleich mit Java Greenwood für den Ausgleich und sein Sohn Franz-Josef Stamer dann mit Bellas Bijou für die „Berliner Führung“.
Diese hielt nicht lange an. Rheingold holte sich mit der „Vertretung“ Emma Stolle den Sieg nach Kampf gegen Chimichurri mit Andreas Marx und im letzten Rennen war Thomas Reber ein zweites Mal erfolgreich. Mit Johanna Baldwin konnte er sich überlegen gegen die Konkurrenz durchsetzen und führte Norddeutschland zu einem 6:5.

Alle Bilder des Renntages finden Sie hier
http://www.psp-sportpark.de/FO_15_08_21.pdf

©Traberpixx...Danke an Marius Schwarz!

Adresse

Treskowallee 159
Berlin
10318

Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 20:00
Dienstag 09:00 - 20:00
Mittwoch 09:00 - 20:00
Donnerstag 09:00 - 20:00
Freitag 09:00 - 20:00
Samstag 09:00 - 20:00

Telefon

030-50017125

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Pferdesportpark Karlshorst erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Pferdesportpark Karlshorst senden:

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Rennstrecke in Berlin

Alles Anzeigen