Michael Tschechow Studio Berlin - Schauspielausbildung

Michael Tschechow Studio Berlin - Schauspielausbildung Schauspielschule in Berlin, die neben den traditionellen Techniken schwerpunktmässig die Schauspielmethode von Michael Tschechow vermittelt. www.mtsb.de

Das Michael Tschechow Studio Berlin ist eine Schauspielschule in Berlin, die neben den klassischen Inhalten einer Schauspielausbildung schwerpunktmäßig die Schauspielmethode von Michael Tschechow vermittelt. Die Methode von Michael Tschechow erfreut sich weltweit zunehmender Beliebtheit und eröffnet Schauspielern - sei es in Hollywood beim Film oder im deutschsprachigen Theater - neue Wege für Ihre Arbeit. Tschechow richtete den Schwerpunkt seiner Methode vor allem auf die Schulung der Inspiration, die für jeden Künstler die zentrale Grundlage seiner Arbeit ist. Er fasste diesen Weg in folgende Worte: Konzentration - Imagination - Verkörperung ... und als Geschenk die Inspiration. Weitere Informationen zur Methode finden Sie auf unserer Website: http://www.mtsb.de/dat-mtsb/meth_de.html Das Michael Tschechow Studio Berlin ist eine Ergänzungsschule nach § 102 des Schulgesetzes für das Land Berlin. Für die Ausbildung kann eine Unterstützung gem. §9 BAföG beantragt werden. www.mtsb.de

Lisa Risner (Theiresias), Sascha Schicht (Knabe) - heute Hauptprobe mit Szenen aus dem "Oidipus" von Sophokles und dem "...
05/12/2019

Lisa Risner (Theiresias), Sascha Schicht (Knabe) - heute Hauptprobe mit Szenen aus dem "Oidipus" von Sophokles und dem "Gastmahl" - oder "Von der Liebe" von Platon. Am Freitag ist Premiere.

https://www.mtsb.de/dat-mtsb/akt_de.php#288

Goodbye gifts for our graduates. Dear Chekhovians write books as Lenard Petit. Here you will find buyers.
03/12/2019

Goodbye gifts for our graduates. Dear Chekhovians write books as Lenard Petit. Here you will find buyers.

Gestern hatten wir eine ausgezeichnete Premiere mit der Präsentation unserer diesjährigen Absolventen. Am Sonntag, den 1...
01/12/2019

Gestern hatten wir eine ausgezeichnete Premiere mit der Präsentation unserer diesjährigen Absolventen. Am Sonntag, den 1.12. um 18:00 Uhr gibt es eine weitere Gelegenheit, die Vorstellung zu sehen.

Our new presentation brochure about the studio is almost ready. The final touches are still missing, but we're still pre...
30/10/2019

Our new presentation brochure about the studio is almost ready. The final touches are still missing, but we're still presenting it as a digital version for you to browse through.

On 42 pages you will find texts describing our work and that of former students, as well as texts about the method of Michael Tschechow, the focus of our education. In addition you can find reports about the Theaterburg Rosslau, the Chekh-off Players, the work with Syrian refugees by syn:format, the work in curative educational institutions, the exchange of the Københavns Film & Theaterskole and about the emergence of the international Tschechow movement, which started in the studio in 1992.

Two texts are particularly close to our hearts. It's an interview with our former student Anja Behrens, who has just staged Platon's "guest meal" at the Royal Theatre in Copenhagen (pp. 24/25) and "WHY or acting as an art form or show-playing shift work?" by our former student Soheil Boroumand.
(S. 38/39).
On pages 6 and 7 (questions to Jobst Langhans), the conceptual background of the studio and the references to the Forum Kreuzberg, into which the studio is integrated, and the ideas that led to the founding of the Forum and its mission statement are described.

Unfortunately the text is only written in German, but with a copy and paste command the text can be read by a translator program.
We hope you enjoy reading it.

https://www.mtsb.de/download/broschuere_mtsb_2019.pdf

Our new class with two students from Greece, two students from Russia, one Korean and one Colombian and seven students f...
27/09/2019

Our new class with two students from Greece, two students from Russia, one Korean and one Colombian and seven students from Germany, Austria and Switzerland - they are all people who know exactly what they want.
The first week is over. We had a very intense and powerful start with a lot of joy.

Hingehen, anschauen. Es lohnt sich, unsere Absolvent*innen und Student*innen zu erleben. Feine Arbeit.
31/07/2019

Hingehen, anschauen. Es lohnt sich, unsere Absolvent*innen und Student*innen zu erleben. Feine Arbeit.

WOW! Welch famose PREMIERE! Ausverkauft! Die zweite Vorstellung auch... und heute auch AUSVERKAUFT! Wahnsinn! Und dazu noch eine feine Kritik in der MZ! Ganz herzlichen Dank dafür! Für SONNTAG gibt es noch Restkarten an der Abendkasse....

Yesterday we had a very inspiring studio talk with Werner Eng (actor and director - currently engaged at the Schaubühne ...
15/06/2019

Yesterday we had a very inspiring studio talk with Werner Eng (actor and director - currently engaged at the Schaubühne Berlin).
We talked about the topics: Why do we play, about Speechformation and the "Philosophy of Freedom" by Rudolf Steiner.

Schöner Abend - es lohnt sichSzenischer Sprach- und GesangabschlussAufbaustudium 2mit Leony Bäckmann, Jonathan Bamberg, ...
02/05/2019

Schöner Abend - es lohnt sich

Szenischer Sprach- und Gesangabschluss
Aufbaustudium 2

mit Leony Bäckmann, Jonathan Bamberg, Jona Hansen, Jacob Meinecke, Katharina Rosenberger und Mira Sharma

Leitung: Maria Thomaschke (Gesang), Falko Glomm (Sprache)

Vorstellungen noch am
Fr. 03. und Sa. 04. Mai 19 20.00 h
#schauspielschule #schauspielausbildung #workshop #tschechow #chekhov #acting #actor #theater #schauspieler #vorsprechen #schauspielberlin #studieren #film

Last day before the holidays after the performance of the directed works of the advanced course 2 with the students of t...
05/04/2019

Last day before the holidays after the performance of the directed works of the advanced course 2 with the students of the Chekhov Foundation Year.
We saw four very good and dense scene works. You can see it on the happy faces.

#schauspielschule #schauspielausbildung #workshop #tschechow #chekhov #acting #actor #theater #schauspieler #vorsprechen #schauspielberlin #studieren #film

24/03/2019
MasterClass

MasterClass

Dive into the creative process with one of the most iconoclastic film directors of the last 50 years.

23/03/2019
BR Franken

Theater ist überall möglich, wie beispielsweise hier, mit unserer ehemaligen Studentin Aline Joers

Shakespeare im Bettengeschäft und Klassiker im Gewächshaus: Das TiG Theater im Gärtnerviertel Bamberg will seinem Publikum auch künftig überraschende Spielorte bieten. me

Szenische ArbeitenLeitung: Magdalena Scharler, Justus Carrière und Katja FillmannFotos: © 2018 Jenny Fitz
10/03/2019

Szenische Arbeiten
Leitung: Magdalena Scharler, Justus Carrière und Katja Fillmann
Fotos: © 2018 Jenny Fitz

Szenische Arbeiten
Leitung: Magdalena Scharler, Justus Carrière und Katja Fillmann
Fotos: © 2018 Jenny Fitz

Two weeks ago we had a very inspiring workshop with Lenard Petit from New York. Thank you, Lenard, for your work and we ...
17/02/2019

Two weeks ago we had a very inspiring workshop with Lenard Petit from New York. Thank you, Lenard, for your work and we hope to see you back in the studio soon.

12/09/2018

Schauspiel studieren

On Thursday, the "Midsummer Night's Dream" by W. Shakespeare had a successful premiere at Burg Rosslau. The play is perf...
28/07/2018

On Thursday, the "Midsummer Night's Dream" by W. Shakespeare had a successful premiere at Burg Rosslau. The play is performed by students, former students and one of the acting teachers of the MTSB. Director: Andrea Pinkowski, acting teacher at MTSB

Liebe Freunde des Burgtheatersommer Rosslau,

heute ist es endlich soweit!

Um 20 Uhr bespielen wir erstmalig die Mauern von Burg Roßlau mit Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“.

Für heute und morgen sind wir ausverkauft, doch hier könnt ihr euch noch Tickets für das kommende Wochenende sichern: http://www.theaterburg-rosslau.de/docs/karten.htm

Bis zum 19. August ist die Komödie dann immer von Mittwoch bis Sonntag auf der Wasserburg Roßlau zu sehen.

Jetzt heißt es "Toi, toi, toi!", wir freuen uns auf diesen besonderen Abend mit euch!

After the successful staging of the "Purple Flower" one year ago, our new fairytale "The Brocade Picture" had premiere t...
28/07/2018

After the successful staging of the "Purple Flower" one year ago, our new fairytale "The Brocade Picture" had premiere today at the Burgtheater Summer Rosslau, staged by former students of the MTSB

/ / Kindertheater

Für unsere kleinen Gäste ab fünf Jahren gibt es ab morgen wieder eine Inszenierung von Jobst Langhans zu sehen:

D A S B R O K A T B I L D
nach einem tibetischen Märchen

wird bis 19. August jeden Samstag und Sonntag jeweils um 15 Uhr in der Scheune neben Burg Roßlau aufgeführt.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Fata MorgangaEine performative Suche nach einem hoffnungsvollen Innehalten und Öffnen der Augen.von und mit: Marie Dolde...
28/06/2018

Fata Morganga
Eine performative Suche nach einem hoffnungsvollen Innehalten und Öffnen der Augen.

von und mit: Marie Dolderer, Claudia Grobelsek-Vracko, Pia Louise Jahn und Marie-Hendrikje van de Ven (Studentinnen des MTSB)
Künstlerische Leitung: Dominik Fornezzi

Heute Premiere

Weitere Deatails hier:
https://www.facebook.com/events/376672006161468/?active_tab=about

10/04/2018
MUND // unser schmerz ist luxus

Diese Arbeit unserer ehemaligen Studenten Soheil Broumand und Markus Braun ist zwar schon älter, doch lohnt es sich einen Blick auf sie zu werfen.
Soheil Broumand, von dem die Texte stammen, schreibt dazu:
"War eine feine Arbeit, die ich mit Markus während unseres ersten Festengagements gemacht habe, um klar zu kommen und raus zu finden, was man eigentlich mit Theater machen kann."
https://vimeo.com/60821774

Zwischen Reifröcken und Riesenbabys hangeln wir uns von der Krönung der Schöpfung zur Köpfung der Schönen und stellen endlich wieder die…

Miriam Goldschmidt is dead. She belonged to the ensemble of Peter Brook for many years. We had the great luck to welcome...
16/08/2017
Miriam Goldschmidt ist tot

Miriam Goldschmidt is dead. She belonged to the ensemble of Peter Brook for many years. We had the great luck to welcome her as a guest lecturer in our studio a few years ago and to profit from her rich experience.
Thanks for your inspirations, Miriam.

http://www.tagesspiegel.de/kultur/schauspielerin-miriam-goldschmidt-ist-tot/20195492.html

Sie spielte für Peter Brooks, Peter Stein und Luc Bondy. Die lange in Berlin ansässige Schauspielerin Marion Goldschmidt ist im Alter von 70 Jahren gestorben.

11/08/2017
Peer GyntRegie: Andrea Pinkowski Fotos: © Jenny Fitz 2017
29/07/2017

Peer Gynt
Regie: Andrea Pinkowski
Fotos: © Jenny Fitz 2017

28/07/2017
Die Premiere am gestrigen Abend war ein voller Erfolg! Eine großartige Inszenierung und eine sehr beeindruckende Leistun...
27/07/2017

Die Premiere am gestrigen Abend war ein voller Erfolg! Eine großartige Inszenierung und eine sehr beeindruckende Leistung des Schauspiel-Ensembles des "Michael Tschechow Studio Berlin". Noch 4 Wochen könnt ihr das Stück in der Theaterburg Roßlau sehen. Kommt zahlreich! Iru Mun

Wir freuen uns auf einen ausgelassenen und bewegenden Peer Gynt!

Die "Purpurrote Blume"Foto: © Mathias Hainke 2017Regie: Jobst Langhans
25/07/2017

Die "Purpurrote Blume"
Foto: © Mathias Hainke 2017
Regie: Jobst Langhans

mit unseren ehemaligen Studentinnen Julia Borgmeier, Tonia Fechter und Elisabeth Taraba
Regie: Jobst Langhans
Foto: © Mathias Hainke 2017
weitere Infos: http://www.theaterburg-rosslau.de/

13/07/2017

Schauspiel am MTSB studieren?

Aufbaustudium 1 - 2016 Regie: Jobst LanghansFotos: © Mathias Hainke 2016
23/06/2017

Aufbaustudium 1 - 2016
Regie: Jobst Langhans
Fotos: © Mathias Hainke 2016

Aufbaustudium 1 - 2016
Regie: Jobst Langhans
Fotos: © Mathias Hainke 2016

Animal Farm Tschechow Studienjahr - 2016- Regie: Jobst LanghansFotos: © Mathias Hainke 2016
21/06/2017

Animal Farm Tschechow Studienjahr - 2016- Regie: Jobst Langhans
Fotos: © Mathias Hainke 2016

Tschechow Studienjahr - 2016
Fotos: © Mathias Hainke 2016

Absolventenvorspiel 2016Fotos: © Jenny Fitz 2016
10/03/2017

Absolventenvorspiel 2016
Fotos: © Jenny Fitz 2016

09/06/2016
Letter TO THE WORLD | Trailer

This was one of the most impressive theater projects that I have seen during the last months and I am proud, that it was realised by three former students of our Studio: Magdalena Scharler, Aline Joers and Clara Schoeller.
Letter to the world - a projekt with refugees from Syria and Irak. What do they have to tell us about what they experienced.
Jobst Langhans

Letter TO THE WORLD - Stückentwicklung von und mit jungen Männern aus Syrien und Irak Premiere März 2016 in Berlin In ihrem Theaterstück…

Absolventenvorspiel 2015Fotos: © Jenny Fitz
17/02/2016

Absolventenvorspiel 2015
Fotos: © Jenny Fitz

Szenen und Monologe Aufbaustudium 2Leitung:Andrea Pinkowski, Beatrice Scharmann, Markus Schoenen und Paul WeismannFoto: ...
19/01/2016

Szenen und Monologe Aufbaustudium 2
Leitung:
Andrea Pinkowski, Beatrice Scharmann, Markus Schoenen und Paul Weismann
Foto: © Jenny Fitz 2015

Here a first  video of the deeply impressing concert of Mozart's "Requiem" with "Chorus Lunaris" and the students of the...
25/12/2015
Mozart, Requiem, Rex tremendae

Here a first video of the deeply impressing concert of Mozart's "Requiem" with "Chorus Lunaris" and the students of the Michael Tschechow Studio Berlin. Conductor: Iru Mun

Chor- und Orchestergemeinschaft Lunaris Leitung: Iru Mun Ton: Karsten Wilck Schnitt und Bearbeitung: Lutz Thiede Kamera: Lutz Thiede - Sina Sauerteig - Oliver Henze…

GriechenprojektAufbaustudium 1Szenen aus "Antigone" von Sophokles und "Hekabe" von EuripidesEs spielen:Lioba Biehler, Ma...
10/12/2015

Griechenprojekt

Aufbaustudium 1

Szenen aus "Antigone" von Sophokles und "Hekabe" von Euripides

Es spielen:
Lioba Biehler, Mariella Maier, Aitana Netzband, Sophia Smettan, Jan Gugel, Mathias Hainke, Jakob Schaefer und Stephan Sitaras

Leitung: Jobst Langhans
Leitung Chor: Beate Krützkamp

Fr. 11. , Sa. 12. und So. 13. Dez 15 20.00 h

Michael Tschechow Studio Berlin, Eisenbahnstr. 21, 10997 Berlin

Yesterday we experienced a deeply impressing concert of Mozart's "Requiem" with "Chorus Lunaris" and the students of the...
15/11/2015

Yesterday we experienced a deeply impressing concert of Mozart's "Requiem" with "Chorus Lunaris" and the students of the Michael Tschechow Studio Berlin.
The picture was taken shortly before the concert, as Cem Özdemir (Member of the Bundestag and patron of the concert) spoke introductory words.
Against the backdrop of all the attacks in the world and the day before in Paris, the healing and reconciling power of music and the arts could be perceived in its entire potential.
Many thanks to Iru Mun, the conductor and choir director.

Heut wird aus dem Stegreif gespielt - Tschechow Studienjahr 2015Luigi PirandelloRegie: Jobst LanghansBesetzung IFoto: © ...
31/08/2015

Heut wird aus dem Stegreif gespielt - Tschechow Studienjahr 2015
Luigi Pirandello
Regie: Jobst Langhans
Besetzung I
Foto: © Jenny Fitz 2015

Heut wird aus dem Stegreif gespielt - Tschechow Studienjahr 2015
Luigi Pirandello
Regie: Jobst Langhans
Besetzung I
Foto: © Jenny Fitz 2015

Peggy Pickit sieht das Gesicht Gottesvon Roland SchimmelpfennigRegie: Andrea PinkowskiFoto: © Jenny Fitz 2015
30/08/2015

Peggy Pickit sieht das Gesicht Gottes
von Roland Schimmelpfennig
Regie: Andrea Pinkowski
Foto: © Jenny Fitz 2015

von Roland Schimmelpfennig
Regie: Andrea Pinkowski
Foto: © Jenny Fitz 2015

Benefiz / Jeder rettet einen Afrikanervon Ingrid LausundRegie: Justus CarriereFoto: © Jenny Fitz 2015
27/08/2015

Benefiz / Jeder rettet einen Afrikaner
von Ingrid Lausund
Regie: Justus Carriere
Foto: © Jenny Fitz 2015

Alice im Wunderland - Libretto von Roland SchimmelpfennigRealismusepoche Aufbaustudium 1Regie: Beatrice ScharmannFoto: ©...
27/08/2015

Alice im Wunderland - Libretto von Roland Schimmelpfennig
Realismusepoche Aufbaustudium 1
Regie: Beatrice Scharmann
Foto: © Jenny Fitz 2015

Adresse

Eisenbahnstr. 21
Berlin
10997

Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 13:00
Dienstag 09:00 - 13:00
Mittwoch 09:00 - 13:00
Donnerstag 09:00 - 13:00

Webseite

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Michael Tschechow Studio Berlin - Schauspielausbildung erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Michael Tschechow Studio Berlin - Schauspielausbildung senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Berlin

Alles Anzeigen