Neuköllner Oper

Neuköllner Oper Musiktheater Was die anderen sagen:
„Die Neuköllner Oper in der Karl-Marx-Straße ist Berlins kreativstes Musiktheater. Sie strahlt weit über den Bezirk hinaus mit Volksopern, Opern-Ausgrabungen, satirischen Adaptionen, musikdramatischen Experimenten und lebensnahen aktuellen Musicals.

Humorvoll, kreativ, und immer auf den Menschen bezogen, setzt sie neue musikalische und inhaltliche Maßstäbe... “ (aus den Evaluierungs-Gutachten über die Berliner Privattheater des Berliner Senats). IMPRESSUM
Anbieter dieser Seite ist:
Neuköllner Oper e.V., Karl-Marx-Str. 131-133, 12043 Berlin,
Der Inhalt dieser Website darf nicht ohne Absprache mit dem Urheber
zu kommerziellen Zwecken kopier

Humorvoll, kreativ, und immer auf den Menschen bezogen, setzt sie neue musikalische und inhaltliche Maßstäbe... “ (aus den Evaluierungs-Gutachten über die Berliner Privattheater des Berliner Senats). IMPRESSUM
Anbieter dieser Seite ist:
Neuköllner Oper e.V., Karl-Marx-Str. 131-133, 12043 Berlin,
Der Inhalt dieser Website darf nicht ohne Absprache mit dem Urheber
zu kommerziellen Zwecken kopier

Wie gewohnt öffnen

01/11/2021
oper.digital LAB 3

Live-Übertragung aus dem Saal der Neuköllner Oper: Mit Trickster Orchestra, kling klang klong und Anne Löhr.

"Wir sollten die Debatten nicht nur reduzieren auf die ethnische Herkünfte, sondern vielmehr die ökonomischen Verhältnis...
28/10/2021
Berlin Karl-Marx-Platz an der Neuköllner Oper

"Wir sollten die Debatten nicht nur reduzieren auf die ethnische Herkünfte, sondern vielmehr die ökonomischen Verhältnisse in Frage stellen" - was Kapitalismus und Klassensprünge mit Berlin Karl-Marx-Platz zu tun haben, erfahrt ihr in den Interviews im Beitrag mit Regisseur Hakan Savaş Mican und dem Schauspieler Hasan H. Taşgın (dem ihr übrigens im heutigen Publikumsgespräch im Anschluss an die Vorstellung eure eigenen Fragen stellen könnt)
https://www.rbb-online.de/rbbkultur-magazin/archiv/20211023_1830/neukoellner-oper-berlin-karl-marx-platz-hakan-savas-micans.html

Hakan Savas Micans neues Stück "Berlin Karl-Marx-Platz" spielt 1990, im Jahr der deutschen Einheit. Im Mittelpunkt steht der Neuköllner Teenager Cem. Sein Vater ist tot, seine Mutter will, dass er Arzt wird und nach Istanbul geht, eine Praxis aufmacht. Aber Cem will das wieder vereinigte Berlin er...

25/10/2021
Welcher Beethoven bist du? | Kurzdoku

Ein spielerischer Persönlichkeitstest mit musikalischem Ergebnis: App-Entwickler Valentin von Lindenau (kling klang klong), Ketan Bhatti (Trickster Orchestra), Clemens Seemann und Katja Oseloff verraten im Video wie das funktioniert und was euch bei Welcher Beethoven bist du? (LAB 3 | oper.digital) am 1.11. erwartet.
Hier geht's zum Test: https://beethoven.oper.digital

Berlin Karl-Marx-Platz in der taz ... Morgen, Samstag und Sonntag sind die nächsten Vorstellungen!
21/10/2021
Das Leben hört niemals auf zu gehen

Berlin Karl-Marx-Platz in der taz ... Morgen, Samstag und Sonntag sind die nächsten Vorstellungen!

Hungrig nach Veränderung sind beide, Cem aus Neukölln, Lisa aus Marzahn. Ihre Geschichte erzählt „Berlin Karl-Marx-Platz“ von Hakan Savaş Mican in der Neuköllner Oper

Alida Stricker und Hasan Hüseyin Taşgın spielen das ungleiche Paar Lisa und Cem in Berlin Karl-Marx-Platz... Am 28. Okto...
16/10/2021
Programm – Theaterscoutings Berlin

Alida Stricker und Hasan Hüseyin Taşgın spielen das ungleiche Paar Lisa und Cem in Berlin Karl-Marx-Platz... Am 28. Oktober könnt ihr den beiden Hauptdarsteller*innen im Anschluss an die Vorstellung eure Fragen stellen: Im Publikumsgespräch mit Theaterscoutings, moderiert von Johanna Hasse!
https://www.theaterscoutings-berlin.de/programm/event/publikumsgespraech_zu_berlin_karl_marx_platz_1627/

THEATERSCOUTINGS BERLIN Die andere Theaterseite Berlins entdecken. Wir begleiten Sie in die Welt der freien Tanz- und Theaterhäuser Berlins! Jeden Monat ein neues Angebot, persönlich begleitet von Kennern der Szene. Ihr Theaterbesuch wird zum inspirierenden Erlebnis - mit individuellen Einführung...

Ab sofort im Vorverkauf: Tickets für die WUNDERKAMMER IV: WUNDERWERK KÖRPER! Die Schinkel Rotunde im Alten Museum wird v...
15/10/2021
WUNDERKAMMER IV: Wunderwerk Körper – Neuköllner Oper

Ab sofort im Vorverkauf: Tickets für die WUNDERKAMMER IV: WUNDERWERK KÖRPER!
Die Schinkel Rotunde im Alten Museum wird vom 12.-14.11. zum Resonanzraum für
musikalische und wissenschaftliche Perspektivwechsel auf das Verhältnis Körper und Geist, mit Berichten des Neurowissenschaftlers, Arzt und Bestseller-Autors Tobias Esch, der Anthropologin und Tibet-Expertin Mona Schrempf sowie Musik aus China und Europa von Wu Wei (Sheng u. a. traditionelle chinesische Instrumente) und Niko Meinhold (Harfe, Glockenspiel u.a.).
In Kooperation mit der Schering Stiftung sowie in Zusammenarbeit mit Staatliche Museen zu Berlin
https://www.neukoellneroper.de/performance/wunderkammer-iv/

← Zurück zur Übersicht WUNDERKAMMER IV:­ Wunderwerk Körperin der SCHInkel-Rotunde/Altes MuseumDiskursWunderkammer In dieser neuen Wunderkammer-Folge von NKO und Schering Stiftung laden wir zum Perspektivwechsel auf das, was uns ausmacht: Körper und Geist. Wieviel persönliches und gesellschaf...

"Die Träume zerschellen und die Liebe zerbricht: Berlin und die Musik aber bleiben. Ein sehenswerter Abend." Die Theater...
11/10/2021
Alle Reisen enden am Karl-Marx-Platz

"Die Träume zerschellen und die Liebe zerbricht: Berlin und die Musik aber bleiben. Ein sehenswerter Abend." Die Theaterkritik zu #BerlinKarlMarxPlatz im Inforadio zum Nachhören (und -Lesen):
https://www.rbb24.de/kultur/beitrag/2021/10/theaterkritik-neukoellner-oper-urauffuehrung-berlin-karl-marx-pl.html

Premiere an der Neuköllner Oper: Hakan Savaş hat den dritten Teil seiner Stadt-Trilogie vorgestellt. In dem Singspiel "Berlin Karl-Marx-Platz - Ein Liebeslied" geht es um die großen Träume eines jungen Paares im Nachwende-Berlin der 1990er-Jahre. Von Anke Schaefer

Rita Feldmeier spielt in Berlin Karl-Marx-Platz die Rolle der Gaby, ehemaliger DDR-Opernstar und Großmutter der Lisa, fü...
09/10/2021

Rita Feldmeier spielt in Berlin Karl-Marx-Platz die Rolle der Gaby, ehemaliger DDR-Opernstar und Großmutter der Lisa, für die sie sich ebenso eine schillernde Gesangskarriere wünscht. Ob sich dieser Wunsch sich erfüllen wird, wird sich zeigen - ab heute Abend! Toi Toi Toi dem gesamten Team für die heutige Uraufführung!
Foto: © Thomas Koy

Rita Feldmeier spielt in Berlin Karl-Marx-Platz die Rolle der Gaby, ehemaliger DDR-Opernstar und Großmutter der Lisa, für die sie sich ebenso eine schillernde Gesangskarriere wünscht. Ob sich dieser Wunsch sich erfüllen wird, wird sich zeigen - ab heute Abend! Toi Toi Toi dem gesamten Team für die heutige Uraufführung!
Foto: © Thomas Koy

Übermorgen ist Premiere von BERLIN KARL-MARX-PLATZ. Ein Liebeslied!Mit dabei: Berivan Kaya in der Rolle der Esma mit gro...
07/10/2021

Übermorgen ist Premiere von BERLIN KARL-MARX-PLATZ. Ein Liebeslied!
Mit dabei: Berivan Kaya in der Rolle der Esma mit großen Plänen für ihren Sohn Cem, der jedoch seine ganz eigenen Träume für seine Zukunft im wiedervereinigten Berlin hat...

Foto: © Thomas Koy

Übermorgen ist Premiere von BERLIN KARL-MARX-PLATZ. Ein Liebeslied!
Mit dabei: Berivan Kaya in der Rolle der Esma mit großen Plänen für ihren Sohn Cem, der jedoch seine ganz eigenen Träume für seine Zukunft im wiedervereinigten Berlin hat...

Foto: © Thomas Koy

06/10/2021
Wunderkammer III. Pilze | Mini-Doku

Ein kleiner Rückblick auf die Wunderkammer Pilze im September: Wie funktionieren Netzwerke? Wie funktioniert Schwarmintelligenz? Und was hat das alles mit Musik zu tun? Das und mehr erfahrt im Video von Matthias Heuermann und Simon Höhne.

Nächster Termin Wunderkammer-Reihe in Kooperation mit der Schering Stiftung:
12./13./14. November 2021, 20/20/11 Uhr:
Wunderkammer IV: Wunderwerk Körper in der Schinkel Rotunde/Altes Museum Berlin (Staatliche Museen zu Berlin)

Unsere neue Website ist da! Und nicht nur in unserer Außendarstellung beschäftigt uns das Thema der Transformation ... A...
05/10/2021
Spielzeit 2021/22 – Neuköllner Oper

Unsere neue Website ist da! Und nicht nur in unserer Außendarstellung beschäftigt uns das Thema der Transformation ... Alles über unser Pläne für 2020/21 findet ihr im neuen Glanz an gewohnter Stelle.
https://www.neukoellneroper.de/spielzeit-2021-22/
Design: Smith Berlin

Spielzeit 2021/22 LUST AUF WANDEL Wer handeln will, braucht Träume. Dafür schreiben wir Stücke und Musik. Jedes Jahr neue, und jedes Jahr andere. Unser Traum bleibt, er erzählt von einem fairen Leben auch für andere, die weniger Chancen haben als wir. Die Zukunft beginnt jetzt und durch uns, f....

Neue Spielzeit, neuer Look! Mit unserem neuen Spielplan ist in den letzten Tagen auch unser neues Design inklusive neuem...
28/09/2021

Neue Spielzeit, neuer Look!
Mit unserem neuen Spielplan ist in den letzten Tagen auch unser neues Design inklusive neuem Logo ins Haus und in viele Eurer Briefkästen geflattert. Seid gespannt: Am Freitag macht der Launch unserer neuen Website das Makeover in Zusammenarbeit mit Smith Berlin komplett 😊

Cem (Hasan Hüseyin Taşgın) sucht seinen Weg - ein Junge aus Neukölln zwischen den großen Zukunftsplänen seiner Mutter, s...
23/09/2021

Cem (Hasan Hüseyin Taşgın) sucht seinen Weg - ein Junge aus Neukölln zwischen den großen Zukunftsplänen seiner Mutter, seiner Liebe zu Lisa aus Marzahn und seinen eigenen Träumen im Berlin der frühen 90er ...
Am 9.10. ist Uraufführung von Berlin Karl-Marx-Platz - Ein Liebeslied von Hakan Savaş Mican (Text) und Jörg Gollasch (Musik)!
Foto: © Thomas Koy

Cem (Hasan Hüseyin Taşgın) sucht seinen Weg - ein Junge aus Neukölln zwischen den großen Zukunftsplänen seiner Mutter, seiner Liebe zu Lisa aus Marzahn und seinen eigenen Träumen im Berlin der frühen 90er ...
Am 9.10. ist Uraufführung von Berlin Karl-Marx-Platz - Ein Liebeslied von Hakan Savaş Mican (Text) und Jörg Gollasch (Musik)!
Foto: © Thomas Koy

HAPPY BIRTHDAY DEAN! Mit IRON CURTAIN MAN und der Online-Show THE DEAN OF GERMANY haben wir dem Elvis des Ostblocks und ...
22/09/2021
The Dean of Germany (1/7): Virus of Freedom

HAPPY BIRTHDAY DEAN!
Mit IRON CURTAIN MAN und der Online-Show THE DEAN OF GERMANY haben wir dem Elvis des Ostblocks und seinem musikalischen Vermächtnis gehuldigt, heute hätte Dean Reed seinen 83. Geburtstag gefeiert! Hier geht's zu den Aufzeichnungen aller Folgen der Online-Show von Fabian Gerhardt, Lars Werner und dem VKKO:

In der ersten Ausgabe von "The Dean of Germany" treffen wir auf den jungen Countrydean, der gerade frisch in Hollywood eingetrudelt ist. Er begegnet dem über...

Eindrücke von drei faszinierenden Abenden zwischen Kunst, Musik und Wissenschaft mit der WUNDERKAMMER III: PILZE! Großer...
21/09/2021

Eindrücke von drei faszinierenden Abenden zwischen Kunst, Musik und Wissenschaft mit der WUNDERKAMMER III: PILZE! Großer Dank gilt dem Prinzessinnengarten Kollektiv Berlin, der Kiezkapelle sowie allen Beteiligten für die spannenden Beiträge (Prof. Dr. Vera Meyer, Prof. Dr. Jens Krause), das musikalische Programm (Markus Syperek, Hrund Ósk Árnadóttir, Leonardo von Papp), Bühnenbild (Sabrina Rossetto) und Videoprojektionen (Vittorio Biscaro)!
****
Eine Veranstaltung im Rahmen der WUNDERKAMMER-Reihe in Kooperation mit der Schering Stiftung
Fotos: © Nancy Ludwig

Photos from STEGREIF.orchester's post
20/09/2021

Photos from STEGREIF.orchester's post

Welcher Beethoven bist du - diese Frage werden wir euch heute leider nicht beantworten können: Wegen einer Erkrankung im...
16/09/2021
Blog – Neuköllner Oper Berlin

Welcher Beethoven bist du - diese Frage werden wir euch heute leider nicht beantworten können: Wegen einer Erkrankung im Team müssen wir das heutige LAB2 leider absagen. Dafür freuen wir uns umso mehr, euch bei den Folgeveranstaltungen im November und Dezember zu begrüßen!
Vielen Dank für Euer Verständnis!
https://www.neukoellneroper.de/lab2-16-9-abgesagt/

Donnerstag, 16.09.2021 LAB2 (16.9.) abgesagt Wegen einer Erkrankung im Team muss das heutige LAB 2 leider kurzfristig ausfallen. Über die Folgeveranstaltungen im November und Dezember halten wir Sie auf unserer Website und im oper.digital-Newsletter auf dem Laufenden, für den Sie sich hier anmelde...

16/09/2021
GIOVANNI. EINE PASSION - Applaus!

Bravo!!!!
Nochmal einen riesengroßen Applaus für das Ensemble und alle Beteiligten, die den Neuen St. Jacobi-Friedhof mit GIOVANNI. EINE PASSION während der letzten Wochen in einen zauberhaften Musiktheater-Parcours verwandelt haben!

Herzlicher Dank gilt außerdem dem Evangelischen Ev. Friedhofsverband Berlin Stadtmitte, dem Prinzessinnengarten Kollektiv Berlin, der Kiezkapelle und allen Anwohner*innen!

STEGREIF.orchester Prinzessinnengarten Kollektiv Berlin

Wegen der aktuellen Wetterbedingungen muss die heutige letzte Vorstellung von Giovanni. Eine Passion leider entfallen. B...
15/09/2021

Wegen der aktuellen Wetterbedingungen muss die heutige letzte Vorstellung von Giovanni. Eine Passion leider entfallen. Bitte kontaktiert für Rückerstattungen unsere Kolleg*innen an der Kasse, alle Infos dazu findet ihr auf unserer Website.
Vielen Dank für Euer Verständnis!
https://www.neukoellneroper.de/play/ausfall-der-heutigen-vorstellung-datum-von-giovanni-eine-passion/

Wegen der aktuellen Wetterbedingungen muss die heutige letzte Vorstellung von Giovanni. Eine Passion leider entfallen. Bitte kontaktiert für Rückerstattungen unsere Kolleg*innen an der Kasse, alle Infos dazu findet ihr auf unserer Website.
Vielen Dank für Euer Verständnis!
https://www.neukoellneroper.de/play/ausfall-der-heutigen-vorstellung-datum-von-giovanni-eine-passion/

13/09/2021
Die Oper "Giovanni. Eine Passion" in den Prinzessinnengärten

"Anarchisches Open-Air-Vergügen" - ab heute nur noch drei Mal Giovanni. Eine Passion von Ulrike Schwab (Regie) und Juri de Marco & STEGREIF.orchester (Musik) in den Prinzessinnengärten! Im Beitrag von rbbKultur gibt's einen kleinen Eindruck was euch erwartet...
Kiezkapelle

Denker*in oder Macher*in? Welcher Beethoven bist du? Am Donnerstag zeigen Trickster Orchestra, kling klang klong  wie ih...
12/09/2021

Denker*in oder Macher*in? Welcher Beethoven bist du?
Am Donnerstag zeigen Trickster Orchestra, kling klang klong wie ihr mit euren Persönlichkeiten komponieren könnt - auch ohne musikalische Vorkenntnisse!

16.9.2021, 20 Uhr, im Saal oder im Live-Stream auf www.oper.digital
Eintritt frei!

Moderation: Cymin Samawatie, Clemens Seemann
Gäste: Valentin von Lindenau (kling klang klong), Anne Löhr (Psychologin und Mitgründerin Mental Health in Music), Ketan Bhatti und Musiker*innen des Trickster Orchestra

Denker*in oder Macher*in? Welcher Beethoven bist du?
Am Donnerstag zeigen Trickster Orchestra, kling klang klong wie ihr mit euren Persönlichkeiten komponieren könnt - auch ohne musikalische Vorkenntnisse!

16.9.2021, 20 Uhr, im Saal oder im Live-Stream auf www.oper.digital
Eintritt frei!

Moderation: Cymin Samawatie, Clemens Seemann
Gäste: Valentin von Lindenau (kling klang klong), Anne Löhr (Psychologin und Mitgründerin Mental Health in Music), Ketan Bhatti und Musiker*innen des Trickster Orchestra

Am 9. Oktober ist Uraufführung von BERLIN KARL-MARX-PLATZ, dem dritten Teil von Hakan Savaş Micans Stadt-Trilogie - ein ...
08/09/2021

Am 9. Oktober ist Uraufführung von BERLIN KARL-MARX-PLATZ, dem dritten Teil von Hakan Savaş Micans Stadt-Trilogie - ein Singspiel mit Musik von Jörg Gollasch über das Verschwinden der Arbeiter*innenklasse und eine Liebeserklärung an viele verloren gegangene Träume der 90er in Berlin.
Tickets gibt's ab sofort auf unserer Website!
Foto: (c) Thomas Koy
https://www.neukoellneroper.de/play/berlin-karl-marx-platz/

Am 9. Oktober ist Uraufführung von BERLIN KARL-MARX-PLATZ, dem dritten Teil von Hakan Savaş Micans Stadt-Trilogie - ein Singspiel mit Musik von Jörg Gollasch über das Verschwinden der Arbeiter*innenklasse und eine Liebeserklärung an viele verloren gegangene Träume der 90er in Berlin.
Tickets gibt's ab sofort auf unserer Website!
Foto: (c) Thomas Koy
https://www.neukoellneroper.de/play/berlin-karl-marx-platz/

Weiches Herz oder harter Hund? Welcher Beethoven bist du? Komponieren durch Persönlichkeit mit kling klang klong und Tri...
07/09/2021

Weiches Herz oder harter Hund?
Welcher Beethoven bist du? Komponieren durch Persönlichkeit mit kling klang klong und Trickster Orchestra - beim LAB2 von oper.digital: Live im Saal, mit Übertragung im Livestream. am 16.9., 20 Uhr!

Weiches Herz oder harter Hund?
Welcher Beethoven bist du? Komponieren durch Persönlichkeit mit kling klang klong und Trickster Orchestra - beim LAB2 von oper.digital: Live im Saal, mit Übertragung im Livestream. am 16.9., 20 Uhr!

Raus aus der Bude, rein in die Stadt mit Yuval Halpern, Bahar Meric, Felix Krakau & Caroline Schließmann: An zwei Wochen...
07/09/2021

Raus aus der Bude, rein in die Stadt mit Yuval Halpern, Bahar Meric, Felix Krakau & Caroline Schließmann:
An zwei Wochenenden im August erarbeitete eine feine kleine Gruppe im Rahmen unserer URBAN STORIES Sommerworkshops für Jugendliche an einer Musiktheater-Performance - Marta Maluva hat die Tage mit der Kamera begleitet.

Paradiesvogel oder Einsiedlerkrebs? Welcher Beethoven bist du? Komponieren durch Persönlichkeit - das nächste Lab kommt!...
02/09/2021

Paradiesvogel oder Einsiedlerkrebs? Welcher Beethoven bist du?
Komponieren durch Persönlichkeit - das nächste Lab kommt! >> 16.9.2021 >> alle Infos auf www.oper.digital

Paradiesvogel oder Einsiedlerkrebs? Welcher Beethoven bist du?
Komponieren durch Persönlichkeit - das nächste Lab kommt! >> 16.9.2021 >> alle Infos auf www.oper.digital

01/09/2021

#standingovations für das gesamte Ensemble von GIOVANNI. EINE PASSION für die lang erwartete Premiere in den prinzessinnengärten!
Welch ein Fest! @stegreif
@prinzessinnengarten_kollektiv
#premiere #openair #neukölln #bravooooooooooooo #neuerstjacobifriedhof #musiktheater #giovanni #mozart #ulrikeschwab

01/09/2021
Wunderkammer III: Pilze. Warum wir keine Individuen sind (Trailer)

Musik verbindet, wie Mikroorganismen und Pilzstrukturen Menschen, Tiere und Pflanzen verbinden. In der Wunderkammer III: Pilze knüpfen Markus Syperek (Musikalische Leitung, Piano), Hrund Ósk (Gesang) und Leonardo von Papp (Schlagwerk) solche besonderen musikalischen Strukturen - mit polyphonen Stücken von Bach, Monteverdi und Piazolla.

Nächste Woche (9.-11.9.) in der Kiezkapelle und den Prinzessinnengärten (Prinzessinnengarten Kollektiv Berlin).

In Kooperation mit Schering Stiftung

Tolle Neuigkeiten für das gesamte Team um Zaufke und Lund: EINE STIMME FÜR DEUTSCHLAND ist in gleich vier Kategorien für...
31/08/2021

Tolle Neuigkeiten für das gesamte Team um Zaufke und Lund: EINE STIMME FÜR DEUTSCHLAND ist in gleich vier Kategorien für den Deutschen Musical Theater Preis nominiert! Drückt uns die Daumen für die Preisverleihung am 4. Oktober!

Die Nominierungen für den Deutschen Musical Theater Preis 2021 stehen fest! 🎭
Die folgenden Musicalschaffenden dürfen bei der Preisverleihung am 4. Oktober 2021 im Schmidts Tivoli auf einer der begehrten Auszeichnungen hoffen 😃

Bestes Musical:
„Eine Stimme für Deutschland“ an der Neuköllner Oper
„The Wave (Die Welle)“ am Landestheater Linz
„Wüstenblume“ am Konzert und Theater St.Gallen

Bestes Revival:
„Baby Talk” am Theater Bielefeld
„Der Name der Rose“ bei den Luisenburg-Festspielen Wunsiedel
„Wenn Rosenblätter fallen“ am KATiELLi Theater

Beste Komposition:
Jürgen Tauber & Oliver Ostermann Oliver Ostermann für „Die Schattenkaiserin“ am Tiroler Landestheater Innsbruck
Or Matias für „The Wave (Die Welle)“ am Landestheater Linz
Uwe Fahrenkrog-Petersen für „Wüstenblume“ am Theater St.Gallen

Bestes Buch:
Kathi Damerow für „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ von Westand Musical Braunschweig
Peter Lund für „Eine Stimme für Deutschland“ an der Neuköllner Oper Berlin
Or Matias für „The Wave (Die Welle)“ am Landestheater Linz

Beste Liedtexte:
Franziska Kuropka für „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ von Westand Musical Braunschweig
Peter Lund für „Eine Stimme für Deutschland“ an der Neuköllner Oper Berlin
Frank Ramond für „Goethe!“ bei den Bad Hersfelder Festspielen

Bestes Musikalisches Arrangement:
Thilo Wolf & Christoph Müller für Swing Street Musical am Stadttheater Fürth
Or Matias für „The Wave (Die Welle)“ am Landestheater Linz
Koen Schoots Music für „Wüstenblume“ am Theater St.Gallen

Beste Regie:
Gil Mehmert für „Goethe!“ bei den Bad Hersfelder Festspielen
Christoph Drewitz - freier Regisseur für „The Wave (Die Welle)“ am Landestheater Linz
Gil Mehmert für „Wüstenblume“ am Theater St.Gallen

Beste Choreographie:
Kim Duddy für „Goethe!“ bei den Bad Hersfelder Festspielen
Hannah Moana Paul für „The Wave (Die Welle)“ am Landestheater Linz
Jonathan Huor für „Wüstenblume“ am Theater St.Gallen

Bestes Bühnenbild:
Michael D. Zimmermann für „Die Schattenkaiserin“ am Tiroler Landestheater Innsbruck
Veronika Tupy für „The Wave (Die Welle)“ am Landestheater Linz
Frauke Bischinger & Bernd E. Gengelbach für „Till Ulenspiegel – Eine Liebe für Flandern“ an den Uckermärkische Bühnen Schwedt

Bestes Kostüm- & Maskenbild:
Kathrin Baumberger & Marc Hollenstein für „Der Löwe, der nicht schreiben konnte“ am Bernhard Theater Zürich
Michael D. Zimmermann & Rudolf Sieb für „Die Schattenkaiserin“ am Tiroler Landestheater Innsbruck
Pohle Claudio Kostümdesign, Ute Mai Make up and more und Stephanie Hanf für „Goethe!“ bei den Bad Hersfelder Festspielen

Beste Darstellerin in einer Hauptrolle:
Karolin Konert für „Swing Street“ am Stadttheater Fürth
Hanna Kastner für „The Wave (Die Welle)“ am Landestheater Linz
Naomi Simmonds für „Wüstenblume“ am Theater St.Gallen

Bester Darsteller in einer Hauptrolle:
Philipp Büttner für „Goethe!“ bei den Bad Hersfelder Festspielen
Lukas Sandmann für „The Wave (Die Welle)“ am Landestheater Linz
Christof Messner für „Goethe!“ bei den Bad Hersfelder Festspielen

Beste Darstellerin in einer Nebenrolle:
Mascha Volmershausen für „Eine Stimme für Deutschland“ an der Neuköllner Oper Berlin
Vera Bolten für Himmel und Kölle von apiro entertainment
Celina dos Santos für „The Wave (Die Welle)“ am Landestheater Linz

Bester Darsteller in einer Nebenrolle:
Mischa Mang Music für „Goethe!“ bei den Bad Hersfelder Festspielen
Mark Weigel für „Himmel und Kölle“ von apiro entertainment
Malcolm Henry für „The Wave (Die Welle)“ am Landestheater Linz

Wir gratulieren allen zur Nominierung und erwarten die Preisverleihung mit Spannung! 🤞

Adresse

Karl-Marx-Straße 131-133
Berlin
12043

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Neuköllner Oper erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Neuköllner Oper senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Wenn's auch verdammt spät ist: Als keine Tip zur Verkürzung der Wartezeit, bis wir endlich dann auch "Iron Curtain Man" sehen können: heute um 16:25 sendet das MDR Fernsehen : "Blutsbrüder" - eine DDR-Western von 1975. Eigentlich zum 80.Genurtstag von Gojko Mitic - aber die Rolle des amerikanischen Soldaten wird von DEAN REED gespielt! Wer es noch liest und Zeit hat - viel Spaß und euch allen bei der NKO Daumendrücken und die besten Wünsche! https://www.mdr.de/tv/programm/sendung885290_ipgctx-true_zc-4cd383ea.html