pyramidale

pyramidale die pyramidale - festival für neue musik und interdisziplinäre kunstaktionen

An der Peripherie des Berliner Bezirks Marzahn-Hellersdorf, der mit fast einer Viertelmillion Einwohner größten Plattenbausiedlung Europas, befindet sich das Ausstellungszentrum Pyramide. Hier hat sich seit 2002 eine interdisziplinäre Veranstaltung, die pyramidale, etabliert: zu einem übergreifenden Thema kommuniziert zeitgenössische Musik mit anderen Kunstgenres und mit dem Publikum Künstlerische Leitung: Susanne Stelzenbach Dramaturgie und Öffentlichkeitsarbeit: Iris Weirich www.pyramidale-berlin.de

Die nächste pyramidale#19 | L U F T findet, so die Corona-Einschränkungen es zulassen, am 24. und 26. September 2020 in ...
19/04/2020

Die nächste pyramidale#19 | L U F T findet, so die Corona-Einschränkungen es zulassen, am 24. und 26. September 2020 in Berlin Marzahn-Hellersdorf statt.

Foto: Wolfgang Strack
12/12/2019

Foto: Wolfgang Strack

SAVE THE DATE:Die nächste pyramidale#19 findet am 19. und 26. September 2020 in Berlin Marzahn-Hellersdorf statt.
17/11/2019

SAVE THE DATE:
Die nächste pyramidale#19 findet am 19. und 26. September 2020 in Berlin Marzahn-Hellersdorf statt.

pyramidale's cover photo
17/11/2019

pyramidale's cover photo

Die pyramidale #18 ist vorbei! Herzlichen Dank an alle wunderbaren Musiker*innen und Künstler*innen, herzlichen Dank auc...
10/09/2019

Die pyramidale #18 ist vorbei! Herzlichen Dank an alle wunderbaren Musiker*innen und Künstler*innen, herzlichen Dank auch an alle Mitwirkenden hinter der Bühne - und ein großes Dankeschön ans Publikum, welches uns zahlreich besucht hat! Hier erste Eindrücke...

Fotos von Wolfgang Strack

Neža Torkar - accordionist
08/09/2019

Neža Torkar - accordionist

*Schattenspiel*
I am looking forward to the concerts this weekend in Berlin, Pyramidale!
- Saturday: with dear @ensemblevianova , many very good pieces for chamber music with accordion!
- Sunday: great compositions for solo accordion; Uroš Rojko- Balg-kann, Andreas Staffel - Polymonolie and @Alexandra Filonenko - Schattenspiel



#schatten #spiel #musik #konzert #berlin #newmusic #contemporary #uraufführung #premiere

Abfahrt der Tramophonie Samstag, 7. September um 17.00 Uhr von der Tramhaltestelle Große Präsidentenstraße, direkt hinte...
05/09/2019

Abfahrt der Tramophonie Samstag, 7. September um 17.00 Uhr von der Tramhaltestelle Große Präsidentenstraße, direkt hinter dem S-Bahnhof Hackescher Markt

Mobiles multi-akustisches Konzert in der Straßenbahn
Weitere Informationen unter https://www.pyramidale-berlin.de/

... in 3 Tagen ist es soweit!pyramidale#18 / awareness of time / 7. + 8. September 2019 / Festival für Neue Musik und in...
04/09/2019

... in 3 Tagen ist es soweit!
pyramidale#18 / awareness of time / 7. + 8. September 2019 / Festival für Neue Musik und interdisziplinäre Kunstaktionen

Ausführliches Programm, Interpret*innen, Orte, Zeiten und weitere Informationen unter https://www.pyramidale-berlin.de/

Die Octobassflöte hört und sieht man selten. Bei der pyramidale#18 | awareness of time  | ist sie am 8. September live z...
31/08/2019

Die Octobassflöte hört und sieht man selten. Bei der pyramidale#18 | awareness of time | ist sie am 8. September live zu erleben. Der Solist ist Klaus Schöpp.

114 ÜBER MARZAHN
31/08/2019

114 ÜBER MARZAHN

Wer ganz besonders nach Marzahn fahren will, der nimmt am 7. September um 17 Uhr die M6 am Hackeschen Markt in Richtung Riesaer Str. Dann geht's mit dem Tramkonzert von Benoît Maubrey musikalisch in den Osten!

Die TRAMOPHONIE ist eine Sonderfahrt der pyramidale in Kooperation mit der BVG.

Fahrt: Samstag, 7. September 2019
Start: 17 Uhr am Hackeschen Markt (Endhaltestelle Große Präsidentenstraße)
Linie: M6 Richtung Riesaer Str.

Der Künstler NAMESI, Mitglied der Neue Kunst Initiative Marzahn-Hellersdorf, hat zu einer Komposition von Taymur Streng ...
30/08/2019

Der Künstler NAMESI, Mitglied der Neue Kunst Initiative Marzahn-Hellersdorf, hat zu einer Komposition von Taymur Streng ein Video kreiert. Zu hören und zu sehen ist die "Elektroakustische Studie IV vor bewegten Bildern“ (2019) bei der pyramidale am 8. September im Projektraum Galerie M.

Bild: Namesi

Iris Weirich und Maria Marachowska von Marachowska ART arbeiten seit 2009 zusammen. Bei der pyramidale ist ihre audiovis...
28/08/2019

Iris Weirich und Maria Marachowska von Marachowska ART arbeiten seit 2009 zusammen. Bei der pyramidale ist ihre audiovisuelle Montage mit dem Titel Metaphysical Seascapes am 8. September zu erleben.

Foto: Iris Weirich

L‘homme machine - Der Maschinenmensch hat Georg Katzer für den sprechenden und agierenden Kontrabassisten Matthias Bauer...
26/08/2019

L‘homme machine - Der Maschinenmensch hat Georg Katzer für den sprechenden und agierenden Kontrabassisten Matthias Bauer geschrieben. 1998 wurde es bei den Randspielen in Zepernick uraufgeführt. Die Komposition erlebte seither unzählige Aufführungen. Bei der pyramidale am 7. September gibt es eine Version des Stückes mit Video und elektroakustischen Zuspielen.

Foto: Peter Gannushkin

Neža Torkar - accordionist - macht das ensemble via nova komplett. Sie spielt Akkordeon, kommt aus Slowenien und lebt in...
24/08/2019

Neža Torkar - accordionist - macht das ensemble via nova komplett. Sie spielt Akkordeon, kommt aus Slowenien und lebt in Weimar. Darüber hinaus tritt sie bei der pyramidale am 8. September auch als Solistin auf. Wir freuen uns!

Foto: Nik Bertoncelj

Und weiter geht's mit Daniel Gutiérrez. Er spielt Violoncello, stammt aus Ecuador und lebt in Weimar. Bei der pyramidale...
23/08/2019

Und weiter geht's mit Daniel Gutiérrez. Er spielt Violoncello, stammt aus Ecuador und lebt in Weimar. Bei der pyramidale kann man ihn hören im Konzert von ensemble via nova am 7. September 2019.

Foto: René-T. Kusche

Das ensemble via nova aus Weimar gastiert zum ersten Mal bei der pyramidale am 7. September 2019. Mit dabei ist die Viol...
21/08/2019

Das ensemble via nova aus Weimar gastiert zum ersten Mal bei der pyramidale am 7. September 2019. Mit dabei ist die Violinistin Lola Rubio. Sie stammt aus Paris und spielt auch bei der Internationale Ensemble Modern Akademie - IEMA
Foto: Sonja Werner

Und weiter geht’s mit unserer Vorstellungsrunde. Das ensemble via nova aus Weimar gastiert zum ersten Mal bei der pyrami...
19/08/2019

Und weiter geht’s mit unserer Vorstellungsrunde. Das ensemble via nova aus Weimar gastiert zum ersten Mal bei der pyramidale am 7. September 2019. Mit dabei: Moritz Schneidewendt. Er spielt Klarinette, lebt in Frankfurt am Main und war bei der Internationale Ensemble Modern Akademie - IEMA

Foto: René-T. Kusche

Das ensemble via nova aus Weimar gastiert zum ersten Mal bei der pyramidale am 7. September 2019. Wer ist dabei? Mariann...
17/08/2019

Das ensemble via nova aus Weimar gastiert zum ersten Mal bei der pyramidale am 7. September 2019. Wer ist dabei? Marianna Schürmann spielt Flöte und lebt in Berlin und Weimar.
Foto: René-T. Kusche

Das ensemble via nova aus Weimar gastiert zum ersten Mal bei der pyramidale am 7. September 2019. Foto: Caren Pauli
17/08/2019

Das ensemble via nova aus Weimar gastiert zum ersten Mal bei der pyramidale am 7. September 2019.

Foto: Caren Pauli

pyramidale's cover photo
16/08/2019

pyramidale's cover photo

15/08/2019
Interaktive Klangkunst von Benoît Maubrey | DW | 31.07.2019

Wir sind gespannt auf die Tramophonie - Konzert in der Straßenbahn - von Benoit Maubrey zur pyramidalele am 7. September

https://www.dw.com/de/interaktive-klangkunst-von-beno%C3%AEt-maubrey/av-49781426

Benoît Maubrey hat schon an verschiedenen Orten der Welt interaktive Klangskulpturen installiert. Bei seinem Berliner Werk können Besucher für jeweils drei Minuten bestimmen, was aus den insgesamt 320 Lautsprechern seiner Installation schallen soll.

Benoit Maubrey ist am 7. 9. 2019 bei der pyramidale (Konzert in der Straßenbahn) zu erleben. Er verrät uns: Eine Gruppe ...
09/08/2019

Benoit Maubrey ist am 7. 9. 2019 bei der pyramidale (Konzert in der Straßenbahn) zu erleben. Er verrät uns: Eine Gruppe „Audio Schwarzfahrer“ besteigt die Tram und spielt eine multi-akustische „Tramsymphonie“ SAVE THE DATE!

Foto: Michael Luder

06/08/2019
Initiative Neue Musik Berlin / field notes

Die pyramidale#18 findet in diesem Jahr im Rahmen des Monats der zeitgenössischen Musik statt!

Monat der zeitgenössischen Musik 1. – 30. September 2019

1 Monat, 147 Konzerte, 65 Spielstätten: Im September präsentiert der Monat der zeitgenössischen Musik die Berliner zeitgenössische Musikszene.
www.field-notes.berlin/mdzm

Tausend Dank für den großartigen Trailer an Zu Kalinowska (Regie), Alix Lhoumeau, Andrea Neumann (Musik), Julian Moser, Timothy Armstrong (Grafik)!

Monat der zeitgenössischen Musik
1 – 30. September 2019

1 Monat, 147 Konzerte, 65 Spielstätten: Im September präsentiert der Monat der zeitgenössischen Musik die Berliner zeitgenössische Musikszene.
www.field-notes.berlin/mdzm

Tausend Dank für den großartigen Trailer an Zu Kalinowska (Regie), Alix Lhoumeau, Andrea Neumann (Musik, Julian Moser, Timothy Armstrong (Grafik)!

Die pyramidale flyer sind da!
02/08/2019

Die pyramidale flyer sind da!

Vom 1. bis 30. September 2019 zeigt der Monat der zeitgenössischen Musik (Initiative Neue Musik Berlin / field notes) zu...
11/07/2019
Festival - Monat der zeitgenössischen Musik - field notes

Vom 1. bis 30. September 2019 zeigt der Monat der zeitgenössischen Musik (Initiative Neue Musik Berlin / field notes) zum dritten Mal die beispiellose Vielfalt der Berliner zeitgenössischen Musik. Wir freuen uns sehr, dass die pyramidale​ im Rahmen dieses Monats präsentiert wird!

https://www.field-notes.berlin/de/festivals/34637/monat-der-zeitgenssischen-musik/34638/festival/

1 Monat, 100 Konzerte, 50 Spielstätten: Im September präsentiert der Monat der zeitgenössischen Musik die beispiellose Vielfalt der Berliner zeitgenössischen Musikszene, die für ihre Lebendigkeit, Offenheit und Experimentierfreudigkeit international Anerkennung genießt.

Am ersten Festivaltag der kommenden pyramidale, am 7. September 2019, gedenken wir mit dem Programm "ERINNERN" des im Ma...
03/07/2019
Zum Tod des Komponisten Georg Katzer - Geschlagene Zeit

Am ersten Festivaltag der kommenden pyramidale, am 7. September 2019, gedenken wir mit dem Programm "ERINNERN" des im Mai diesen Jahres verstorbenen Berliner Komponisten Georg Katzer. Zur Einstimmung empfehlen wir den aktuell auf Deutschlandfunk Kultur hörbaren Beitrag zum Tod des Komponisten.
Weitere Infos zum pyramidale Programm unter: https://www.pyramidale-berlin.de/

https://www.deutschlandfunkkultur.de/zum-tod-des-komponisten-georg-katzer-geschlagene-zeit.3819.de.html?dram:article_id=448162

Die Musiksprache des Berliner Komponisten Georg Katzer war auf vielfältige Weise ironisch gebrochen. Ihn interessierten die Scharnierstellen im musikalischen wie im gesellschaftspolitischen Gefüge. Am 7. Mai ist er in Berlin gestorben.

Auch das pyramidale Team versucht, bei diesen tropischen Temperaturen einen kühlen Kopf zu bewahren - dieses Foto stammt...
29/06/2019

Auch das pyramidale Team versucht, bei diesen tropischen Temperaturen einen kühlen Kopf zu bewahren - dieses Foto stammt übrigens aus den "Metaphysical Seascapes" von Iris Weirich und Maria Marachowska, zu erleben am 8. September 2019 beim Festival "pyramidale" im Projektraum Galerie M !

Weitere Informationen unter: https://www.pyramidale-berlin.de/

pyramidale's cover photo
27/06/2019

pyramidale's cover photo

Der zweite Festivaltag der diesjährigen "pyramidale" findet im Projektraum Galerie M statt, der seit 2018 von der neuen ...
04/05/2019
www.nki-berlin, https, nki-berlin, marzahn-hellersdorf, Ausstellung

Der zweite Festivaltag der diesjährigen "pyramidale" findet im Projektraum Galerie M statt, der seit 2018 von der neuen Kunstinitiative (NKI) Marzahn-Hellersdorf mit einem Kunstprojekt in Form eines lebendigen Atelier-, Ausstellungs- und Werkraums bespielt wird. Noch bis zum 11.05.2019 läuft dort die die Ausstellung „Quarantäne“.

https://www.nki-berlin.de

Die NKI ist eine der größten Initiativen von Künstler*innen im Osten Berlins, die alle Künste miteinander in Kontext bringt. Ausstellung, Galerie M, Marzahn, Hellersdorf,

Die »pyramidale#18 | awareness of time« findet am 7. + 8. September 2019 statt. Vorbereitung läuft!»pyramidale#18 | awar...
17/04/2019

Die »pyramidale#18 | awareness of time« findet am 7. + 8. September 2019 statt. Vorbereitung läuft!
»pyramidale#18 | awareness of time« takes place on September 7th + 8th, 2019. Preparations in progress!

pyramidale's cover photo
17/04/2019

pyramidale's cover photo

pyramidale
17/04/2019

pyramidale

Adresse

Riesaer Str. 94
Berlin
12627

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von pyramidale erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an pyramidale senden:

Our Story

On the outskirts of Marzahn-Hellersdorf, the Berlin district with the largest prefabricated housing development in Europe, is where the exhibition center Pyramide is located. Since 2001, the festival pyramidale has been established here: an interdisciplinary event in which contemporary music communicates with other art genres and the public. The exhibition center Pyramide is the long-standing cooperation partner and ancestral home of the pyramidale. Since 2011, the festival has also collborated with other cultural institutions in the district; these include the ORWOhaus, the Wuhlgarten Hospital, the Hans-Werner-Henze Music School Marzahn-Hellersdorf, the Gründerzeit Museum Mahlsdorf, the Freizeitforum Marzahn and the International Garden Exhibition (IGA). The festival program focuses on premieres and revivals of current works of contemporary music culture. Each year, a special concept and topic is chosen for the pyramidale and the composers are invited to write new works that relate to this topic. The festival program encompasses other arts such as dance, literature, theater and film. The interdisciplinary approach of the festival also offers space for the presentation of activities from the district itself such as education projects with contemporary music in schools. Furthermore, the festival has established international partnerships with music festivals around the world including with Switzerland in 2010, Great Britain and Spain in 2016 and South Korea in 2017.

One of the festival's special features is the TRAMOPHONIE, a 45-minute tram ride from Berlin Hackescher Markt to the Exhibition Center Pyramide. Initially invented to "kidnap" (both symbolically and physically) part of the audience which does not come from the district itself, it soon became a characteristic ritual for festival guests to travel to the venue. The ride also doubles as a concert itself.

Artistic director: Susanne Stelzenbach Dramaturgy and public relations: Iris Weirich www.pyramidale-berlin.de

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Veranstaltungsort für Live-Musik in Berlin

Alles Anzeigen