Bauhaus - gesehen von / seen by Stefan Berg

Bauhaus - gesehen von / seen by Stefan Berg Eine fotografische Annäherung an die Frage was ist das Bauhaus? Und manifestiert sich die Idee Bauhaus auch im Dessauer Gebäude?
/
Through a contemporary visual language the model of “Bauhaus thinking” should become visible here.

Wie gewohnt öffnen

Exhibition in Berlin: 6.6.-11.8.2019Haus am Kleistpark, ProjektraumTue - so from 11-18 pmThe audience of the events was ...
24/06/2019

Exhibition in Berlin: 6.6.-11.8.2019
Haus am Kleistpark, Projektraum
Tue - so from 11-18 pm
The audience of the events was thrilled by the interplay of the different gray shades, graphic shapes and the fine-mental installation of curator harald theiss perfectly adapted to the local architecture.
Please note the upcmoing event: 17.07.2019-Curator's guided tour - the artist will be present as well.

bauhaus – gesehen von Stefan BergOur event is mentioned on bauhaus 100 – how greathttps://veranstaltungen.bauhaus100.de/...
17/06/2019
Bauhaus 100 : Veranstaltungskalender

bauhaus – gesehen von Stefan Berg
Our event is mentioned on bauhaus 100 – how great
https://veranstaltungen.bauhaus100.de/de/widget/calendar/2440

© Hauteingang, Blick von der Bauhausstraße © 2019 für die Fotografie Stefan Berg (Entwurf Walter Gropius) Buchpräsentation und Künstlergespräch bauhaus – gesehen von Stefan Berg 18.06.2019  | 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vortrag / Lesung Berlin, HAUS am KLEISTPARK Wiebke Loeper, Professorin...

Vernissage – Doors opening in 2 hours... Eröffnung in Berlin im Haus Am Kleistpark Kommunale Galerien Berlin, mit begrüs...
06/06/2019

Vernissage – Doors opening in 2 hours...
Eröffnung in Berlin im Haus Am Kleistpark Kommunale Galerien Berlin, mit begrüssenden Worten durch Barbara Esch Marowksi, Leiterin der kommunalen Galerie Haus am Kleistpark, Harald Theiss, Kurator der Ausstellung und einer Einleitung durch Sybille Hoiman (bis April diesen Jahres Kuratorin am Bauhaus-Archiv Berlin, zuständig für den Bereich Fotografie).

Danke.
05/06/2019

Danke.

»bauhaus«, Stefan Berg's solo show, curated by Harald Theiss, will be #OPENING this Thursday, June 6, 7 pm at Haus am Kleistpark in Berlin-Schöneberg!

→ Read more on PiB: bit.ly/stefanberg
→ Weiterlesen auf PiB: bit.ly/StefanBerg

On the occasion of 100 years of bauhaus, Stefan Berg – through a contemporary visual vocabulary liberated from previously familiar cultural-historical and architectural discourse – makes it possible for the model »thinking bauhaus« to become visible in the present.

Also #savethedate for the interesting framework events such as a talk with Wiebke Loeper and a curator's guided tour (both held in German).

Image: Stefan Berg, Treppenaufgang mit Handlauf, 2005 © Stefan Berg, VG Bild-Kunst, Bonn
+++
Featured in the #pibguide Nº24 MAY/JUNE 2019, published by PiB Photography in Berlin
+++
#HAUSamKLEISTPARK #HaK #StefanBerg #bauhaus DISTANZ #DistanzVerlag #distanzpublishing bauhaus100 #bauhaus100 #HaraldTheiss #wiebkeloeper Stiftung Bauhaus Dessau Bauhaus-Archiv Bauhaus-Universität Weimar #photoexhibition #exhibition #soloexhibition #Fotoausstellung #Ausstellung #Einzelausstellung #Vernissage #Architektur #architecture #hasselblad500cm #photobook #blackandwhite #analogphotography #film #triplex #photography #Fotografie #Berlin

Die Ausstellung »bauhaus – gesehen von Stefan Berg« vom 6.6 – 11.8. im Haus am Kleistpark zeigt fotokünstlerische Neubet...
22/05/2019

Die Ausstellung »bauhaus – gesehen von Stefan Berg« vom 6.6 – 11.8. im Haus am Kleistpark zeigt fotokünstlerische Neubetrachtungen, die den Blick des Betrachters auf elementare Bestandteile des Gebäudes und Ideen der Bauhäusler lenken sollen: Licht und Schatten, Symmetrie und Asymmetrie, Materialität, Funktionalität...

Harald Theiss, der Kurator der Ausstellung, hat aus dem zugrunde liegenden Buch eine konzentrierte Auswahl an Bildern getroffen, die zu einer Auseinandersetzung mit der Frage »Was ist eigentlich das Bauhaus?« anregen soll. Das im Berliner DISTANZ Verlag erschienene Buch ist als Rundgang durch das Dessauer Bauhaus gedacht.

22/05/2019

Eine Voransicht der Bilder die in der Ausstellung im Haus am Kleistpark ab dem 6.6.2019 gezeigt werden...

bauhaus á Paris
02/04/2019

bauhaus á Paris

Und die nächste Station in Paris ist bereits angekündigt. Es bleibt spannend.
12/03/2019

Und die nächste Station in Paris ist bereits angekündigt.
Es bleibt spannend.

Bauhaus - gesehen von / seen by Stefan Berg's cover photo
12/03/2019

Bauhaus - gesehen von / seen by Stefan Berg's cover photo

Bauhaus book ensemble at the store front of art place nGbK Berlin
08/02/2019

Bauhaus book ensemble at the store front of art place nGbK Berlin

Aus dem Buchshop in der Newton Stiftung + Museum für Fotografie
31/01/2019

Aus dem Buchshop in der Newton Stiftung + Museum für Fotografie

Vernissage c'est soir 18:30BAUHAUS VU PAR STEFAN BERG,commissaire Harald Theiss, Berlin Goethe-Institute. Nancy
24/01/2019

Vernissage c'est soir 18:30
BAUHAUS VU PAR STEFAN BERG,
commissaire Harald Theiss, Berlin
Goethe-Institute. Nancy

news news news
10/01/2019
DISTANZ

news news news

NEW EDITION | NEUE EDITION

We are celebrating 100 years of Bauhaus with this new edition by photographer Stefan Berg!

Stefan Berg, bauhaus, 2019 (6 motifs)
Edition: 15 each
Size: 45 x 45 cm
Sheet: 50 x 50 cm
Signed and numbered
Pigment print on Fineart Baryta paper

Along with the edition Stefan Berg and DISTANZ published a book named Bauhaus - gesehen von Stefan Berg.

Nach der Präsentation in Dessau freuen wir uns auf die nächste Station mit der Ausstellung zum Buch.
09/01/2019

Nach der Präsentation in Dessau freuen wir uns auf die nächste Station mit der Ausstellung zum Buch.

im Adventskalender am 16. Dezember 2018 | Rezension und Empfehlung. Danke Thorsten Jantschekhttps://www.deutschlandfunkk...
16/12/2018
Literarischer Adventskalender (16) - "bauhaus: gesehen von/seen by Stefan Berg"

im Adventskalender am 16. Dezember 2018 | Rezension und Empfehlung. Danke Thorsten Jantschek
https://www.deutschlandfunkkultur.de/literarischer-adventskalender-16-bauhaus-gesehen-von-seen.2162.de.html?dram:article_id=436082

Der Fotograf Stefan Berg hat einen wahren Hingucker über das Bauhaus vorgelegt: einen außergewöhnlichen Bildband, der selten bis nie gesehene Einblicke in die Architektur des Bauhaus-Gebäudes in Dessau gewährt.

Seen in a storefront.
13/11/2018

Seen in a storefront.

Fast 100 Jahre alt...Die Sufitleuchten als solche gab es in den 20igern schon, aber der Gestalter Max Krajewski hat das ...
11/09/2018

Fast 100 Jahre alt...
Die Sufitleuchten als solche gab es in den 20igern schon, aber der Gestalter Max Krajewski hat das Gestänge entworfen und die Leuchten entsprechend miteinander verbunden. Hergestellt wurde alles in der hauseigenen Metallwerkstatt. Im Buch auf Seite 81.
Design at its best.

Eines meiner ersten Bilder im Bauhaus Dessau – auf dem Treppenabsatz zum ersten Stock.Einem meiner Lehrmeister, Bodo Mül...
11/09/2018

Eines meiner ersten Bilder im Bauhaus Dessau –
auf dem Treppenabsatz zum ersten Stock.
Einem meiner Lehrmeister, Bodo Müller, gefielen gerade die knappen Anschnitte von Heizkörper rechts-oben und der Treppenbewandung links....

Making of – AnlieferungDie Bücher sind gekommen, unfassbar. Aufreissen, Nachschauen – ist es tatsächlich wie geplant...?...
27/07/2018

Making of – Anlieferung

Die Bücher sind gekommen, unfassbar. Aufreissen, Nachschauen – ist es tatsächlich wie geplant...? Erleichterung...

In den Handel kommen die Bücher am 7. September. Wir waren sogar so früh, dass es beinahe Anfang August geworden wäre, aber da das Umschlagpapier noch geändert wurde, wurde Termin zur Anlieferung an den Vertrieb, um einen Tag verpasst... Nun denn...
Was ich nicht wusste – da das Buch weltweit vertrieben wird, gibt es jeweils eine deadline im Monat, bis zu dem das Buch beim Vertreib sein muss, sonst...

Bauhaus – gesehen von Stefan BergDie erste große Hürde ist geschafft. Das Buch gibt es jetzt auf Papier. Alle Erwartunge...
17/07/2018

Bauhaus – gesehen von Stefan Berg

Die erste große Hürde ist geschafft. Das Buch gibt es jetzt auf Papier. Alle Erwartungen, was beim Triplex Druck nicht immer gegeben ist, wurden Dank der tollen Vorarbeit der Druckvorlagenherstellers Max Hannes von Max-Color erfüllt. Jetzt muss das Buch nur noch gebunden und in die Läden gebracht werden...

Making of: Druck

Es ist geschafft. Das Bauhaus-Buch wurde gedruckt. Alle Erwartungen wurden erfüllt, auch Dank der umsichtigen Mitarbeiter bei der renommierten DZA Druckerei zu Altenburg GmbH.
Jetzt hat das Buch endlich das Licht der Welt erblickt. Mit an Bord waren Rebecca Wilton vom DISTANZ Verlag und Max Hannes als Experte für Druckvorlagen. Jede Stunde konnte einer der Druckbögen freigegeben werden.
Aufregend wie das Buch Stück für Stück entstand.

Making of: DruckEs ist geschafft. Das Bauhaus-Buch wurde gedruckt. Alle Erwartungen wurden erfüllt, auch Dank der umsich...
17/07/2018

Making of: Druck

Es ist geschafft. Das Bauhaus-Buch wurde gedruckt. Alle Erwartungen wurden erfüllt, auch Dank der umsichtigen Mitarbeiter bei der renommierten DZA Druckerei zu Altenburg GmbH.
Jetzt hat das Buch endlich das Licht der Welt erblickt. Mit an Bord waren Rebecca Wilton vom DISTANZ Verlag und Max Hannes als Experte für Druckvorlagen. Jede Stunde konnte einer der Druckbögen freigegeben werden.
Aufregend wie das Buch Stück für Stück entstand.

Making of – Wahl des TitelbildesAnfangs war das Bild mit der perspektivischen Innenansicht auf dem Cover. Mir gefiel es,...
15/07/2018

Making of – Wahl des Titelbildes

Anfangs war das Bild mit der perspektivischen Innenansicht auf dem Cover. Mir gefiel es, da es die ganzen Aspekte, die für mich das Bauhaus darstellen vereinten: Neue Perspektiven, Flächigkeit, Kontraste, Materialität, Licht und Schatten, sich wieder holende Formen und und und.
Aber der Verlag, vertreten durch die Leiterin Uta Grosenick, Harald Theiss der Herausgeber und Kurator des Buches und auch meine Frau meinten, für die Verständlichkeit und schnellere Zugänglichkeit sei das Bild der Treppenaufgänge besser geeignet.
Ein überzeugendes Argument, auch sehr im Sinne der Bauhäusler. Auch eine eigene Sichtweise und Feinheit ist enthalten, so kam es also zum Wechsel...

Making of – VorsatzpapierZur Verbindung des Buchblocks mit dem Umschlag wird sogenanntes Vorsatzpapier eingesetzt. Es gi...
15/07/2018

Making of – Vorsatzpapier

Zur Verbindung des Buchblocks mit dem Umschlag wird sogenanntes Vorsatzpapier eingesetzt. Es gibt einen ästhetischen und zuweilen auch inhaltlichen Rahmen. Passend zu den Bildern hatten Harald und ich uns beim DISTANZ Verlag ein graues Papier für vorne und ein rötliches Papier für hinten ausgesucht.
Zwischendurch tauchte die Unsicherheit auf, ob das rötliche Papier zu Orange sei und zum Bauhaus passe, da die Architekturelemente in Dessau (Türen etc.) rot gehalten sind. Andrerseits wurden Dokumente des Bauhauses in den 20ern mit dem ausgewählten Orange gestaltet. Zudem passt das Orange besser zu den Bildern. Fragen über Fragen und immer wieder Neues, wenn man denkt jetzt ist es geschafft...

Making of: Gestaltung- / Proudktionsdetails – der UmschlagDer Umschlag, im Fachjargon auch "Bezug" genannt, da er auf ei...
15/07/2018

Making of: Gestaltung- / Proudktionsdetails – der Umschlag

Der Umschlag, im Fachjargon auch "Bezug" genannt, da er auf eine Pappe aufgezogen (kaschiert) wird. Sitzt das Logo richtig, wie viel muss ich für den Falz miteinrechnen?
Von der Druckerei kommt hierzu eine Vorlage, die sich Aufriss nennt. Hier sind die Dicken der Pappen, Kantendicken etc. miteingerechnet. Dir Druckerei fertigt trotzdem noch einen "Blindband" – nur Papier, Pappen und ein Bezugsstoff an, um die Dicken zu überprüfen – richtig gutes Handwerk, es geht nichts über Anfassen und nochmal direkt überprüfen.

Making of: KorrekturenDas Arbeitsbuch ist auf eine stattliche Anzahl von Korrekturseiten angewachsen. Jeder Beteiligte f...
15/07/2018

Making of: Korrekturen

Das Arbeitsbuch ist auf eine stattliche Anzahl von Korrekturseiten angewachsen. Jeder Beteiligte findet noch etwas – mal fehlt ein Komma, mal stimmt eine Bezeichnung oder ein Satz nicht, ein Bild hat noch einen Fehler, oder die Reihenfolge ist nicht stimmig. Scheinbar endlos. Bis zur endgültigen Version, die zum Druck geht bin ich bei Version 50 meines Gestaltungsdokumentes angekommen. Puh.

Making of: FördererWie ein Krimi verlief auch die Suche nach einer weiteren Unterstützung durch Drittmittel. Durch die s...
29/06/2018

Making of: Förderer

Wie ein Krimi verlief auch die Suche nach einer weiteren Unterstützung durch Drittmittel. Durch die späte Regierungsbildung werden viele Haushaltsmittel gerade in den wichtigen Institutionen erst jetzt festgelegt. An sich hatte ich die Suche schon aufgegeben, habe mich aber Dank des Tips eines Freundes – Der Raumjournalist – alternativ an Unternehmen gewandt, die mit dem Bauhaus direkt bzw. indirekt zu tun haben.
Und so hat sich sich fast in letzter Minute noch ein Unterstützer für das Buch gefunden. Ich freue mich, dass dem Hersteller Thonet GmbH das Buch gefällt. Thonet stellt unter anderem viele der fantastischen Stahlrohrmöbel her, die es seit der Moderne gibt.
http://www.thonet.de/inspirationen/magazin/thonet-die-story/thonet-und-das-bauhaus.html

making of: DruckvorbereitungSieht jetzt nicht so spektakulär aus, ist aber immens wichtig, von der Druckerei bzw. deren ...
29/06/2018

making of: Druckvorbereitung

Sieht jetzt nicht so spektakulär aus, ist aber immens wichtig, von der Druckerei bzw. deren Druckvrostufe kam heute das finale PDF.
Soweit war an sich alles ok, bis auf ein zwei Blitzer bei den Index-Bildern (man konnte die schwarzen Bildränder komischerweise sehen, da hatte wohl jemand – ich :-)
trotz gefühlten 500mal Korrekturlesen etwas übersehen...

Making of: DruckvorstufeFeinabstimmung der Bilder in der Durckvorstufe bei Max Color.Einzeln werden alle Änderungen der ...
29/06/2018

Making of: Druckvorstufe

Feinabstimmung der Bilder in der Durckvorstufe bei Max Color.
Einzeln werden alle Änderungen der Daten für den Triplex-Druck angepasst.
Weißraum-Gefühl vom Feinsten.

28/06/2018
Buch Korrekturen

Making of: Bildkorrektur

Die ersten Plots sind da. Konzentrierte Arbeit zur Abstimmung der künftigen Druckbilder. Druckvorbereitung für den Druck bei DZA Altenburg.

Heute kam der @DISTANZ Katalog für Herbst/Winter 2018 und – was mich besonders freut, wir sind mit dem Bauhaus Buch auf ...
17/05/2018

Heute kam der @DISTANZ Katalog für Herbst/Winter 2018 und – was mich besonders freut, wir sind mit dem Bauhaus Buch auf Seite 4 gelandet...
Harald Theiss der »Architekt« des Buches und mein Kompagnon hatte vor ein paar Jahren den Kontakt zu Uta Grosenick, der Verlagsleiterin hergestellt, der das Buch auf Anhieb gefallen hatte.
Jetzt liegen wir bald mit vielen anderen Büchern aus – wahrscheinlich sogar weltweit – und tragen so die Idee Bauhaus weiter in die Welt hinaus...

Adresse

Engeldamm 22
Berlin
10179

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Bauhaus - gesehen von / seen by Stefan Berg erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Bauhaus - gesehen von / seen by Stefan Berg senden:

Videos

Kategorie

Das Bauhaus Fotobuch

Um endlich auch ein künstlerisches Fotobuch, dem Reigen der zahlreichen Bücher zum Thema bauhaus hinzuzufügen, haben sich der Berliner Kurator Harald Theiss und der Berliner Fotograf Stefan Berg zusammengetan. Mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes und des Distanz Verlages Berlin soll ein Buch entstehen, dass sich auf künstlerische Weise der Idee bauhaus und den Gebäuden in Dessau annähert.

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst in Berlin

Alles Anzeigen