Clicky

F3 - freiraum für fotografie

F3 - freiraum für fotografie f³ – freiraum für fotografie präsentiert in Berlin-Kreuzberg fünf bis sechs Ausstellungen internationaler Autorinnen- und Autorenfotografie pro Jahr.

f³ – freiraum für fotografie ist eine Initiative der Gesellschaft für Humanistische Fotografie (GfHF). f³ präsentiert pro Jahr fünf bis sechs Ausstellungen internationaler Autorinnen- und Autorenfotografie. Darüber hinaus finden regelmäßig Gespräche mit Fotografinnen und Fotografen, Diskussionsveranstaltungen und Workshops statt.
+++
f³ – freiraum für fotografie is an initiative by Gesellschaft fü

f³ – freiraum für fotografie ist eine Initiative der Gesellschaft für Humanistische Fotografie (GfHF). f³ präsentiert pro Jahr fünf bis sechs Ausstellungen internationaler Autorinnen- und Autorenfotografie. Darüber hinaus finden regelmäßig Gespräche mit Fotografinnen und Fotografen, Diskussionsveranstaltungen und Workshops statt.
+++
f³ – freiraum für fotografie is an initiative by Gesellschaft fü

Wie gewohnt öffnen

JOANA BIARNÉSDISPARANDO CON EL CORAZÓN – MIT DEM HERZEN GESEHEN»Die Fotos von den Beatles habe ich bekommen, weil ich im...
22/04/2022

JOANA BIARNÉS
DISPARANDO CON EL CORAZÓN – MIT DEM HERZEN GESEHEN

»Die Fotos von den Beatles habe ich bekommen, weil ich immer diesen Drang hatte, über mich selbst hinauszuwachsen. Mein Ziel war es, ein paar Fotos machen zu können, wie ich sie in Paris Match gesehen hatte. Weg von den klassischen Bildern, die jeder hatte. Als die Beatles nach Spanien kamen, waren sie bereits berühmt und hatten schon enorm viele Fans, doch persönlich waren sie wirklich nett und behandelten mich gut. Ich war dann drei Stunden mit ihnen zusammen, die wirklich sehr schnell vergangen sind.« Joana Biarnés, Fotografin
//
»I got the photos of the Beatles because I always wanted to be better than the others. The goal was to be able to take some photos like I had seen in Paris Match. To get away from the classic pictures that everyone had. When the Beatles came to Spain, they were already famous and had an enormous number of fans, but they were really nice and treated me well. I was then with them for three hours, and they really went by very quickly.« Joana Biarnés, photographer

AUSSTELLUNG // EXHIBITION⠀
9. März – 1. Mai 2022
Mi – So 13 – 19 Uhr // Wed – Sun 1 – 7 pm
F3 - freiraum für fotografie | Waldemarstr. 17 | 10179 Berlin

FOTO-FÜHRUNG (ES) // VISITA GUIADA (ES)
Mittwoch, 27. April 2022, 19 Uhr
Eintritt 10 € | ermäßigt 8 €.

FOTO-FÜHRUNG (DE)
Sonntag, 1. Mai 2022, 11 Uhr
Eintritt 5 € | ermäßigt 3 €.

Die Buchung von Zeitfenster-Tickets wird empfohlen. // Booking time slot ticket is recommended: https://fhochdrei.org/tickets/

Foto: Die Beatles bei ihrem Konzert. Madrid, 1965. © Joana Biarnés / Fundación Photographic Social Vision.

@fhochdrei, @archivojoanabiarnes, @photographicsv
#berlin, #berlinberlin, #meinberlin, #unterwegsinberlin, #berlinkreuzberg, #visit_berlin, #berlintravel, #artinberlin, #kunstinberlin, #berlinmuseum, #berlinmuseums, #ausstellungberlin, #berlinphotography, #fotoausstellung, #fotojournalist, #schwarzweissfotografie, #feministphotography, #feministphotographer, #femaleartist, #mujeresfotografas, #vintagephoto, #blancoynegro, #fotoperiodismo, #fotoreportaje, #espana, #spanien, #fotografiadecarrer, #españolesenberlin #berlinenespañol, #Barcelona

Es geht wieder los mit unseren beliebten Spaziergängen durch Kreuzberg!SONNTAG, 24. APRIL, 14:00 UHR! FOTO-SPAZIERGANG T...
20/04/2022

Es geht wieder los mit unseren beliebten Spaziergängen durch Kreuzberg!

SONNTAG, 24. APRIL, 14:00 UHR!
FOTO-SPAZIERGANG TOUR I: Das widerständige Quartier der 70er / 80er Jahre und Heute

Wie sah Kreuzberg in der 1970er und 1980er Jahren aus? Wie haben Initiativen, Organisationen und Bewohner:innen die Identität und Geschichte des Kiezes geprägt? Welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten gibt es heutzutage?

Anhand von ausgewählten Orten und Geschichten erfahren Sie, wie gerade Kreuzberg vor über 40 Jahren durch selbstbestimmtes Handeln und Organisationen unterschiedlichster Art seinen ganz eigenen Charakter erhalten hat. Zeitzeugenerzählungen und die Verwendung von aktuellen sowie historischen Fotografien machen Geschichte lebendig!

Durchgeführt wird der Spaziergang von Andy Wolff. Andy wurde vor über 60 Jahren im Kiez geboren und arbeitet seit 2006 im Kinder-, Kultur- und Nachbarschaftszentrum Regenbogenfabrik.

Eintritt frei! Die Teilnahme ist jedoch nur mit einem Online-Ticket möglich, das Sie hier buchen können: https://fhochdrei.org/tickets/

Weitere Termine: 12. Juni, 10. Juli, 7. August und 4. September 2022.
Informationen unter: https://fhochdrei.org/veranstaltungen/

#spaziergang, #kultur, #regenbogenfabrik, #SO36, #berlin, #frischluft, #kreuzberg, #kiezgeschichten, #alternativesleben, #soziokultur, #fhochdrei, #xberg, #berlinkreuzberg, #kreuzberg36, #friedrichshainkreuzberg, #kreuzbergkinder, #kreuzbergberlin, #xberg36, #kreuzbergstyle, #kreuzbergliebe, #xb_lab.kreuzberg , #soziokultur
Foto: © Schmoo Theune.

JOANA BIARNÉSDISPARANDO CON EL CORAZÓN – MIT DEM HERZEN GESEHENÖFFNUNGSZEITEN AN OSTERN:Karfreitag – inkl. Ostermontag, ...
14/04/2022

JOANA BIARNÉS
DISPARANDO CON EL CORAZÓN – MIT DEM HERZEN GESEHEN

ÖFFNUNGSZEITEN AN OSTERN:
Karfreitag – inkl. Ostermontag, täglich 13 – 19 Uhr!
//
EASTER OPENING HOURS:
Good Friday – incl. Easter Monday, daily 1 – 7 pm!

Joana Biarnés ist in Spanien eine Legende. Sie gilt als erste Fotojournalistin der Iberischen Halbinsel. Ihr über dreißigjähriges Schaffen dokumentiert eine ganze Epoche: das Spanien von der Mitte der 1950er bis in die 1980er Jahre.
//
Joana Biarnés is a legend in Spain. She is considered the Iberian Peninsula’s first female photojournalist. Her work, spanning more than 30 years, documents an entire epoch: Spain from the mid-1950s to the 1980s.

FOTO-FÜHRUNG UND DRINKS (DE)
Mittwoch, 20. April 2022, 19 Uhr

FOTO-FÜHRUNG (ES) // VISITA GUIADA (ES)
Mittwoch, 27. April 2022, 19 Uhr

FOTO-FÜHRUNG (DE)
Sonntag, 1. Mai 2022, 11 Uhr

Ausstellung bis 1. Mai // Exhibition until 1. May
Mi – So 13 – 19 Uhr // Wed – Sun 1 – 7 pm
F3 - freiraum für fotografie | Waldemarstr. 17 | 10179 Berlin

Foto: Die Tänzerin Encarna Peña und die Sängerin Dolores de Córdoba. Peña trug ein von Paco Rabanne entworfenes Kleid. Madrid, 1967. © Joana Biarnés / Fundación Photographic Social Vision.

@fhochdrei, @archivojoanabiarnes, @photographicsv
#berlin, #berlinberlin, #meinberlin, #unterwegsinberlin, #berlinkreuzberg, #visit_berlin, #berlintravel, #artinberlin, #kunstinberlin, #berlinmuseum, #berlinmuseums, #ausstellungberlin, #berlinphotography, #fotoausstellung, #fotojournalist, #schwarzweissfotografie, #feministphotography, #feministphotographer, #femaleartist, #mujeresfotografas, #vintagephoto, #blancoynegro, #fotoperiodismo, #fotoreportaje, #espana, #spanien, #fotografiadecarrer, #españolesenberlin #berlinenespañol, #Barcelona

"Behandeln Sie mich nicht wie eine Frau - sondern wie einen Fotografen". Laura Blüggel schreibt in @monopolmagazin über ...
08/04/2022
Fotojournalistin Joana Biarnés: "Behandeln Sie mich nicht wie eine Frau - sondern wie einen Fotografen"

"Behandeln Sie mich nicht wie eine Frau - sondern wie einen Fotografen". Laura Blüggel schreibt in @monopolmagazin über unsere aktuelle Ausstellung!
//
"Don't treat me like a woman - but like a photographer". Laura Blüggel writes in @monopolmagazine about our current exhibition!

JOANA BIARNÉS
DISPARANDO CON EL CORAZÓN – MIT DEM HERZEN GESEHEN
9. März – 1. Mai 2022
Mi – So 13 – 19 Uhr // Wed – Sun 1 – 7 pm
F3 - freiraum für fotografie | Waldemarstr. 17 | 10179 Berlin

FOTO-FÜHRUNG UND DRINKS (DE)
Mittwoch, 20. April 2022, 19 Uhr

FOTO-FÜHRUNG (ES) // VISITA GUIADA (ES)
Mittwoch, 27. April 2022, 19 Uhr

@fhochdrei, @archivojoanabiarnes, @photographicsv
#berlin, #berlinberlin, #meinberlin, #unterwegsinberlin, #berlinkreuzberg, #visit_berlin, #berlintravel, #artinberlin, #kunstinberlin, #berlinmuseum, #berlinmuseums, #ausstellungberlin, #berlinphotography, #fotoausstellung, #fotojournalist, #schwarzweissfotografie, #feministphotography, #feministphotographer, #femaleartist, #mujeresfotografas, #vintagephoto, #blancoynegro, #fotoperiodismo, #fotoreportaje, #espana, #spanien, #fotografiadecarrer, #españolesenberlin #berlinenespañol, #Barcelona

Die Fotojournalistin Joana Biarnés gehört zu den spannendsten Figuren der spanischen Mediengeschichte. Sie widersetzte sich Rollenklischees und zeigte die Umbrüche ihres Landes. Nun sind ihre Bilder in Berlin zu sehen

SIBYLLE FENDT_:* PORTRÄTS VON KÜNSTLER:INNENVon 6. Mai – 19. Juni 2022 zeigen wir in F3 - freiraum für fotografie erstma...
06/04/2022
_:*

SIBYLLE FENDT
_:* PORTRÄTS VON KÜNSTLER:INNEN

Von 6. Mai – 19. Juni 2022 zeigen wir in F3 - freiraum für fotografie erstmalig die neue Arbeit _:* Porträts von Künstler:innen von Sibylle Fendt. Seit 2021 porträtiert die Berliner Fotografin, selbst Mitglied der renommierten Agentur OSTKREUZ, Künstler:innen, Schauspieler:innen, Autor:innen und Musiker:innen. Zu sehen sind Fotografien der Musikerin Peaches, der Fotografin Katharina Bosse, Schriftsteller:in und Autor:in Hengameh Yaghoobifarah, Tänzer:in Oska Borcherding, Schauspielerin Bettina Hoppe und vielen mehr.

Zur Produktion der Exponate und der begleitenden Publikation fehlt noch ein Restbetrag. Sibylle Fendt hat daher ein Crowdfunging gestartet, das Ihr hier unterstützen könnt. Merkt Euch den Ausstellungstermin, wir freuen uns auf Euch!!!
//
SIBYLLE FENDT
_:* PORTRAITS OF ARTISTS

From 6 May - 19 June 2022, we will be showing the new work _:* Portraits of Artists by Sibylle Fendt for the first time at F3 - freiraum für fotografie. Since 2021, the Berlin-based photographer, herself a member of the renowned agency OSTKREUZ, has been portraying artists, actors, authors and musicians. On display are photographs of musician Peaches, photographer Katharina Bosse, writer and author Hengameh Yaghoobifarah, dancer Oska Borcherding, actress Bettina Hoppe and many others.

A balance is still missing for the production of the exhibits and the accompanying publication. Sibylle Fendt has therefore started a crowdfunding campaign that you can support here. Take note of the exhibition date, we are looking forward to seeing you!

#sibyllefendt, #oskamelina, #peachesnisker, #katharina_bosse, #habibitus, #agenturostkreuz, #artinberlin, #berlinart, #kunstinberlin, #berlinkunst, #berlinmuseum, #berlinmuseums, #ausstellungberlin, #fotoausstellung, #fotofestival, #fotomuseum,, #kunstfotografie, #photocurator, #fotokunstwerk, #künstlerischefotografie, #femaleartist, #femaleempowerment, #femalephotographer, #femalephotographers, #feminism, #feminismus

50 Portraits von Künstler:innen warten darauf, erstmalig als Ausstellung gezeigt zu werden und in der neuen Publikation zu erscheinen.

JOANA BIARNÉSDISPARANDO CON EL CORAZÓN – MIT DEM HERZEN GESEHEN»Ich bin viel im Ausland gereist, und als ich nach Spanie...
01/04/2022

JOANA BIARNÉS
DISPARANDO CON EL CORAZÓN – MIT DEM HERZEN GESEHEN

»Ich bin viel im Ausland gereist, und als ich nach Spanien zurückkehrte, war der Unterschied brutal. Mir wurde bewusst, dass ich Zeugin eines Landes war, das sich in einem Veränderungsprozess befand, auch wenn ich nie gedacht hätte, dass meine Fotografien eines Tages einmal historischen Wert haben würden.« Joana Biarnés, Fotografin
//
»I travelled abroad a lot, and when I returned to Spain, the difference was brutal. I realised that I had been a witness to a country that was in the process of change, even though I never thought that my photographs would one day have historical value.« Joana Biarnés, photographer

AUSSTELLUNG // EXHIBITION⠀
9. März – 1. Mai 2022
Mi – So 13 – 19 Uhr // Wed – Sun 1 – 7 pm
F3 - freiraum für fotografie | Waldemarstr. 17 | 10179 Berlin

FOTO-FÜHRUNG (DE)
Sonntag, 3. April und 1. Mai 2022, 11 Uhr
Eintritt 5 € | ermäßigt 3 €

Die Buchung von Zeitfenster-Tickets wird empfohlen. // Booking time slot ticket is recommended: https://fhochdrei.org/tickets/

Foto: Alltagsszene, Madrid, 1970. © Joana Biarnés / Fundación Photographic Social Vision.

@fhochdrei, @archivojoanabiarnes, @photographicsv
#berlin, #berlinberlin, #meinberlin, #unterwegsinberlin, #berlinkreuzberg, #visit_berlin, #berlintravel, #artinberlin, #kunstinberlin, #berlinmuseum, #berlinmuseums, #ausstellungberlin, #berlinphotography, #fotoausstellung, #fotojournalist, #schwarzweissfotografie, #feministphotography, #feministphotographer, #femaleartist, #mujeresfotografas, #vintagephoto, #blancoynegro, #fotoperiodismo, #fotoreportaje, #espana, #spanien, #fotografiadecarrer, #españolesenberlin #berlinenespañol, #Barcelona

Adresse

Waldemarstraße 17
Berlin
10179

Telefon

+493063961119

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von F3 - freiraum für fotografie erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an F3 - freiraum für fotografie senden:

Videos

Our Story

Im April 2017 haben wir den Ausstellungsort f³ – freiraum für fotografie eröffnet. Auf 200 qm in der Nähe des Oranienplatzes in Berlin-Mitte präsentieren wir dort fünf bis sechs Ausstellungen internationaler Autorinnen- und Autorenfotografie pro Jahr. Neben Ausstellungen finden regelmäßig Gespräche mit Fotografinnen und Fotografen, Diskussionsveranstaltungen und Workshops statt.

Mit f³ erhält Berlin einen neuen Ort für Fotografie, der zur Auseinandersetzung mit aktuellen Fragestellungen rund um das Medium einlädt. Die Ausstellungen in f³ – freiraum für fotografie sollen in der unübersichtlichen Bilder- und Medienflut unserer Tage wichtige inhaltliche wie ästhetische Akzente setzen und sich in die öffentliche Diskussion um gesellschaftliche Fragestellungen einmischen. Begleitende Bildungs- und Informationsprogramme laden alle BesucherInnen dazu ein, sich vertiefend mit den Inhalten zu beschäftigen und liefern fundierte Hintergrundinformationen.

Wir erhalten keine institutionelle Förderung. Unsere Ausstellungen und Veranstaltungen finanzieren wir ausschließlich durch Ihre Eintrittsgelder, Spenden, Mitgliedsbeiträge und Projektförderungen. Über Ihren Besuch freuen wir uns!

+++

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst & Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

JOANA BIARNÉS DISPARANDO CON EL CORAZÓN – MIT DEM HERZEN GESEHEN »Die Fotos von den Beatles habe ich bekommen, weil ich immer diesen Drang hatte, über mich selbst hinauszuwachsen. Mein Ziel war es, ein paar Fotos machen zu können, wie ich sie in Paris Match gesehen hatte. Weg von den klassischen Bildern, die jeder hatte. Als die Beatles nach Spanien kamen, waren sie bereits berühmt und hatten schon enorm viele Fans, doch persönlich waren sie wirklich nett und behandelten mich gut. Ich war dann drei Stunden mit ihnen zusammen, die wirklich sehr schnell vergangen sind.« Joana Biarnés, Fotografin // »I got the photos of the Beatles because I always wanted to be better than the others. The goal was to be able to take some photos like I had seen in Paris Match. To get away from the classic pictures that everyone had. When the Beatles came to Spain, they were already famous and had an enormous number of fans, but they were really nice and treated me well. I was then with them for three hours, and they really went by very quickly.« Joana Biarnés, photographer AUSSTELLUNG // EXHIBITION⠀ 9. März – 1. Mai 2022 Mi – So 13 – 19 Uhr // Wed – Sun 1 – 7 pm F3 - freiraum für fotografie | Waldemarstr. 17 | 10179 Berlin FOTO-FÜHRUNG (ES) // VISITA GUIADA (ES) Mittwoch, 27. April 2022, 19 Uhr Eintritt 10 € | ermäßigt 8 €. FOTO-FÜHRUNG (DE) Sonntag, 1. Mai 2022, 11 Uhr Eintritt 5 € | ermäßigt 3 €. Die Buchung von Zeitfenster-Tickets wird empfohlen. // Booking time slot ticket is recommended: https://fhochdrei.org/tickets/ Foto: Die Beatles bei ihrem Konzert. Madrid, 1965. © Joana Biarnés / Fundación Photographic Social Vision. @fhochdrei, @archivojoanabiarnes, @photographicsv #berlin, #berlinberlin, #meinberlin, #unterwegsinberlin, #berlinkreuzberg, #visit_berlin, #berlintravel, #artinberlin, #kunstinberlin, #berlinmuseum, #berlinmuseums, #ausstellungberlin, #berlinphotography, #fotoausstellung, #fotojournalist, #schwarzweissfotografie, #feministphotography, #feministphotographer, #femaleartist, #mujeresfotografas, #vintagephoto, #blancoynegro, #fotoperiodismo, #fotoreportaje, #espana, #spanien, #fotografiadecarrer, #españolesenberlin #berlinenespañol, #Barcelona
Es geht wieder los mit unseren beliebten Spaziergängen durch Kreuzberg! SONNTAG, 24. APRIL, 14:00 UHR! FOTO-SPAZIERGANG TOUR I: Das widerständige Quartier der 70er / 80er Jahre und Heute Wie sah Kreuzberg in der 1970er und 1980er Jahren aus? Wie haben Initiativen, Organisationen und Bewohner:innen die Identität und Geschichte des Kiezes geprägt? Welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten gibt es heutzutage? Anhand von ausgewählten Orten und Geschichten erfahren Sie, wie gerade Kreuzberg vor über 40 Jahren durch selbstbestimmtes Handeln und Organisationen unterschiedlichster Art seinen ganz eigenen Charakter erhalten hat. Zeitzeugenerzählungen und die Verwendung von aktuellen sowie historischen Fotografien machen Geschichte lebendig! Durchgeführt wird der Spaziergang von Andy Wolff. Andy wurde vor über 60 Jahren im Kiez geboren und arbeitet seit 2006 im Kinder-, Kultur- und Nachbarschaftszentrum Regenbogenfabrik. Eintritt frei! Die Teilnahme ist jedoch nur mit einem Online-Ticket möglich, das Sie hier buchen können: https://fhochdrei.org/tickets/ Weitere Termine: 12. Juni, 10. Juli, 7. August und 4. September 2022. Informationen unter: https://fhochdrei.org/veranstaltungen/ #spaziergang, #kultur, #regenbogenfabrik, #SO36, #berlin, #frischluft, #kreuzberg, #kiezgeschichten, #alternativesleben, #soziokultur, #fhochdrei, #xberg, #berlinkreuzberg, #kreuzberg36, #friedrichshainkreuzberg, #kreuzbergkinder, #kreuzbergberlin, #xberg36, #kreuzbergstyle, #kreuzbergliebe, #xb_lab.kreuzberg , #soziokultur Foto: © Schmoo Theune.
JOANA BIARNÉS DISPARANDO CON EL CORAZÓN – MIT DEM HERZEN GESEHEN ÖFFNUNGSZEITEN AN OSTERN: Karfreitag – inkl. Ostermontag, täglich 13 – 19 Uhr! // EASTER OPENING HOURS: Good Friday – incl. Easter Monday, daily 1 – 7 pm! Joana Biarnés ist in Spanien eine Legende. Sie gilt als erste Fotojournalistin der Iberischen Halbinsel. Ihr über dreißigjähriges Schaffen dokumentiert eine ganze Epoche: das Spanien von der Mitte der 1950er bis in die 1980er Jahre. // Joana Biarnés is a legend in Spain. She is considered the Iberian Peninsula’s first female photojournalist. Her work, spanning more than 30 years, documents an entire epoch: Spain from the mid-1950s to the 1980s. FOTO-FÜHRUNG UND DRINKS (DE) Mittwoch, 20. April 2022, 19 Uhr FOTO-FÜHRUNG (ES) // VISITA GUIADA (ES) Mittwoch, 27. April 2022, 19 Uhr FOTO-FÜHRUNG (DE) Sonntag, 1. Mai 2022, 11 Uhr Ausstellung bis 1. Mai // Exhibition until 1. May Mi – So 13 – 19 Uhr // Wed – Sun 1 – 7 pm F3 - freiraum für fotografie | Waldemarstr. 17 | 10179 Berlin Foto: Die Tänzerin Encarna Peña und die Sängerin Dolores de Córdoba. Peña trug ein von Paco Rabanne entworfenes Kleid. Madrid, 1967. © Joana Biarnés / Fundación Photographic Social Vision. @fhochdrei, @archivojoanabiarnes, @photographicsv #berlin, #berlinberlin, #meinberlin, #unterwegsinberlin, #berlinkreuzberg, #visit_berlin, #berlintravel, #artinberlin, #kunstinberlin, #berlinmuseum, #berlinmuseums, #ausstellungberlin, #berlinphotography, #fotoausstellung, #fotojournalist, #schwarzweissfotografie, #feministphotography, #feministphotographer, #femaleartist, #mujeresfotografas, #vintagephoto, #blancoynegro, #fotoperiodismo, #fotoreportaje, #espana, #spanien, #fotografiadecarrer, #españolesenberlin #berlinenespañol, #Barcelona
"Behandeln Sie mich nicht wie eine Frau - sondern wie einen Fotografen". Laura Blüggel schreibt in @monopolmagazin über unsere aktuelle Ausstellung! // "Don't treat me like a woman - but like a photographer". Laura Blüggel writes in @monopolmagazine about our current exhibition! JOANA BIARNÉS DISPARANDO CON EL CORAZÓN – MIT DEM HERZEN GESEHEN 9. März – 1. Mai 2022 Mi – So 13 – 19 Uhr // Wed – Sun 1 – 7 pm F3 - freiraum für fotografie | Waldemarstr. 17 | 10179 Berlin FOTO-FÜHRUNG UND DRINKS (DE) Mittwoch, 20. April 2022, 19 Uhr FOTO-FÜHRUNG (ES) // VISITA GUIADA (ES) Mittwoch, 27. April 2022, 19 Uhr @fhochdrei, @archivojoanabiarnes, @photographicsv #berlin, #berlinberlin, #meinberlin, #unterwegsinberlin, #berlinkreuzberg, #visit_berlin, #berlintravel, #artinberlin, #kunstinberlin, #berlinmuseum, #berlinmuseums, #ausstellungberlin, #berlinphotography, #fotoausstellung, #fotojournalist, #schwarzweissfotografie, #feministphotography, #feministphotographer, #femaleartist, #mujeresfotografas, #vintagephoto, #blancoynegro, #fotoperiodismo, #fotoreportaje, #espana, #spanien, #fotografiadecarrer, #españolesenberlin #berlinenespañol, #Barcelona
SIBYLLE FENDT _:* PORTRÄTS VON KÜNSTLER:INNEN Von 6. Mai – 19. Juni 2022 zeigen wir in F3 - freiraum für fotografie erstmalig die neue Arbeit _:* Porträts von Künstler:innen von Sibylle Fendt. Seit 2021 porträtiert die Berliner Fotografin, selbst Mitglied der renommierten Agentur OSTKREUZ, Künstler:innen, Schauspieler:innen, Autor:innen und Musiker:innen. Zu sehen sind Fotografien der Musikerin Peaches, der Fotografin Katharina Bosse, Schriftsteller:in und Autor:in Hengameh Yaghoobifarah, Tänzer:in Oska Borcherding, Schauspielerin Bettina Hoppe und vielen mehr. Zur Produktion der Exponate und der begleitenden Publikation fehlt noch ein Restbetrag. Sibylle Fendt hat daher ein Crowdfunging gestartet, das Ihr hier unterstützen könnt. Merkt Euch den Ausstellungstermin, wir freuen uns auf Euch!!! // SIBYLLE FENDT _:* PORTRAITS OF ARTISTS From 6 May - 19 June 2022, we will be showing the new work _:* Portraits of Artists by Sibylle Fendt for the first time at F3 - freiraum für fotografie. Since 2021, the Berlin-based photographer, herself a member of the renowned agency OSTKREUZ, has been portraying artists, actors, authors and musicians. On display are photographs of musician Peaches, photographer Katharina Bosse, writer and author Hengameh Yaghoobifarah, dancer Oska Borcherding, actress Bettina Hoppe and many others. A balance is still missing for the production of the exhibits and the accompanying publication. Sibylle Fendt has therefore started a crowdfunding campaign that you can support here. Take note of the exhibition date, we are looking forward to seeing you! #sibyllefendt, #oskamelina, #peachesnisker, #katharina_bosse, #habibitus, #agenturostkreuz, #artinberlin, #berlinart, #kunstinberlin, #berlinkunst, #berlinmuseum, #berlinmuseums, #ausstellungberlin, #fotoausstellung, #fotofestival, #fotomuseum,, #kunstfotografie, #photocurator, #fotokunstwerk, #künstlerischefotografie, #femaleartist, #femaleempowerment, #femalephotographer, #femalephotographers, #feminism, #feminismus
JOANA BIARNÉS DISPARANDO CON EL CORAZÓN – MIT DEM HERZEN GESEHEN »Ich bin viel im Ausland gereist, und als ich nach Spanien zurückkehrte, war der Unterschied brutal. Mir wurde bewusst, dass ich Zeugin eines Landes war, das sich in einem Veränderungsprozess befand, auch wenn ich nie gedacht hätte, dass meine Fotografien eines Tages einmal historischen Wert haben würden.« Joana Biarnés, Fotografin // »I travelled abroad a lot, and when I returned to Spain, the difference was brutal. I realised that I had been a witness to a country that was in the process of change, even though I never thought that my photographs would one day have historical value.« Joana Biarnés, photographer AUSSTELLUNG // EXHIBITION⠀ 9. März – 1. Mai 2022 Mi – So 13 – 19 Uhr // Wed – Sun 1 – 7 pm F3 - freiraum für fotografie | Waldemarstr. 17 | 10179 Berlin FOTO-FÜHRUNG (DE) Sonntag, 3. April und 1. Mai 2022, 11 Uhr Eintritt 5 € | ermäßigt 3 € Die Buchung von Zeitfenster-Tickets wird empfohlen. // Booking time slot ticket is recommended: https://fhochdrei.org/tickets/ Foto: Alltagsszene, Madrid, 1970. © Joana Biarnés / Fundación Photographic Social Vision. @fhochdrei, @archivojoanabiarnes, @photographicsv #berlin, #berlinberlin, #meinberlin, #unterwegsinberlin, #berlinkreuzberg, #visit_berlin, #berlintravel, #artinberlin, #kunstinberlin, #berlinmuseum, #berlinmuseums, #ausstellungberlin, #berlinphotography, #fotoausstellung, #fotojournalist, #schwarzweissfotografie, #feministphotography, #feministphotographer, #femaleartist, #mujeresfotografas, #vintagephoto, #blancoynegro, #fotoperiodismo, #fotoreportaje, #espana, #spanien, #fotografiadecarrer, #españolesenberlin #berlinenespañol, #Barcelona