multicult.fm - das Weltkulturradio

multicult.fm - das Weltkulturradio multicult.fm - das Weltkulturradio aus der Marheineke-Markthalle in Berlin-Kreuzberg | Live-Stream: www.multicult.fm -> Play-Button # multicult.fm von 6:00-10:00 auf UKW 91,0 und rund um die Uhr auf www.multicult.fm


# Willkommen auf der offiziellen Facebook Seite von multicult.fm.
(34)

Hier und auf unserer Homepage findet ihr aktuelle Informationen zum Programm, zu unseren Live Veranstaltungen auf der multicult PLAZA, zu unseren Medienkompetenzprojekten sowie lokale und globale News. Meldungen zu und über multicult.fm auf anderen Facebook Seiten oder -Gruppen liegen ausschließlich in der Verantwortung der jeweiligen Seiteninhaber.


# multicult.fm - FAQ:

multicult.fm steht für den respektvollen, integrativen Umgang mit der kulturellen Vielfalt dieser Region. // multicult.fm stands for a respectful and integrative approach towards the diversity of this region. Erfolgreiche multikulturelle Metropolen der Welt sind längst in der postmigrantischen Gesellschaft angekommen. Wir wollen mit unserem Medium einen täglichen Beitrag leisten und das kosmopolitische Selbstverständnis der Region Berlin-Brandenburg stärken. // Successful multicultural metropolises all over the world already think of themselves as postmigrational. We support this transition and want to encourage the cosmopolitan self-perception of the entire region. Mehrsprachig
Unsere Sendungen sind in breiten Teilen mehrsprachig, z.B. in Form von Doppelmoderationen oder Übersetzungen. Multikulturell
Wir sind Fachjournalisten mit Wurzeln in unterschiedlichen Ländern und Kulturen. Unser Programm spricht alle Communities an, zum Teil in ihren Sprachen. Digitale Aufnahme- und Sendetechnik sowie professionelles Know-how ermöglichen uns den intensiven Dialog mit den einzelnen Communities in Berlin und Brandenburg hörbar zu machen. Integrativ
Wir wollen, dass alle Nationalitäten, die dauerhaft hier leben, sich als gleichberechtigte Teile einer vielfältigen Gemeinschaft in Deutschland empfinden. Mit multicult.fm wollen wir dieses Gefühl vorleben und als erstrebenswerte Normalität darstellen. Vor Ort
Wir wollen nicht nur über das Leben in den Kiezen Berlins und der Regionen Brandenburgs berichten, wir wollen selbst in ihnen aktiv sein und aktiviere. Deshalb senden wir mit unserem Studio in der Marheineke Markthalle auch aus dem Herzen Kreuzbergs. Vernetzt
Wir bieten unser Radio allen an, die in anderer Form und mit anderen Instrumenten die gleichen politischen Ziele verfolgen wie wir, z.B. interkulturelle Begegnungsstätten und soziale Netzwerke.

- multicult.fm - das Weltkulturradio aus Berlin -

Impressum & ©opyright
multicult radio+medienproduktionen gUG
Marheineke Platz 15 (Marheineke Markthalle)
10961 Berlin
Verantwortlich: Brigitta Gabrin, Chefredaktion
info[at]multicult[dot]fm

Wie gewohnt öffnen

Morgen bei BalkanCult:- Das 67. Festival der Dokumentarfilme in Belgrad fand online statt- Das italienische Institut in ...
18/04/2021
BalkanCult | 19.04.2021 - 21:00

Morgen bei BalkanCult:

- Das 67. Festival der Dokumentarfilme in Belgrad fand online statt
- Das italienische Institut in Belgrad veranstaltete die Ausstellung „Der hypermoderne Dante“
- Die Online-Ausgabe des Festivals der Autorenfilme in Serbien
- Der slowenische Regisseur Diego de Brea inszenierte im Belgrader Drama-Theater das Stück „Baal“ von Bertolt Brecht
- Ein Gespräch mit dem serbischen Übersetzter Pavlo Sekerus

https://www.multicult.fm/programm/sendungen/balkancult/folge-19042021

Die Themen der heutigen Sendung:Das 67. Festival der Dokumentarfilme in Belgrad fand online stattDas italienische Institut in Belgrad veranstaltete die Ausstellung „Der hypermoderne Dante“Die Online-Ausgabe des Festivals der Autorenfilme in SerbienDer slowenische Regisseur Diego de Brea inszenie...

La prochaine émission Ngoma part à la découverte du répertoire musical du rappeur Alson Zola. Il nous partage par l'occa...
12/04/2021
Ngoma | 14.04.2021 - 22:00

La prochaine émission Ngoma part à la découverte du répertoire musical du rappeur Alson Zola. Il nous partage par l'occasion également ses perspectives.

In der nächsten Sendung Ngoma entdecken wir den Rapper Also Zola. Der kongolesische Künstler spricht über seine Zukunftsprojekte.

https://www.multicult.fm/programm/sendungen/ngoma/folge-14042021

In der nächsten Sendung Ngoma entdecken wir den Rapper Also Zola. Der kongolesische Künstler spricht über seine Zukunftsprojekte. - La prochaine émission Ngoma part à la découverte du répertoire musical du rappeur Alson Zola. Il nous partage par l'occasion également ses perspectives.

_DJ Eddy Baca from SONORAMA Crew from Chicago Special Guest at Radio Kanakantena 21__VINTAGE LATIN SOUNDS EXLUSIVE ONLY ...
10/04/2021

_DJ Eddy Baca from SONORAMA Crew from Chicago Special Guest at Radio Kanakantena 21_
_VINTAGE LATIN SOUNDS EXLUSIVE ONLY VYNIL MIX_ Sonorama is a Chicago-based DJ collective that is known for energizing dance floors and sound waves with a unique blend of vintage Latin sounds. Founded in 2010 by Charly Garcia and brothers Edgar and Marlowe Baca, Sonorama is a group of insatiable diggers and lovers of mus­ic on vinyl.

_DJ Eddy Baca from SONORAMA Crew from Chicago Special Guest at Radio Kanakantena 21_
_VINTAGE LATIN SOUNDS EXLUSIVE ONLY VYNIL MIX_ Sonorama is a Chicago-based DJ collective that is known for energizing dance floors and sound waves with a unique blend of vintage Latin sounds. Founded in 2010 by Charly Garcia and brothers Edgar and Marlowe Baca, Sonorama is a group of insatiable diggers and lovers of mus­ic on vinyl.

Morgen bei BalkanCult:- Drei Premieren in Serbien anlässlich des Welttags des Theaters 2021.- Gespräche mit den serbisch...
04/04/2021
BalkanCult | 05.04.2021 - 21:00

Morgen bei BalkanCult:

- Drei Premieren in Serbien anlässlich des Welttags des Theaters 2021.
- Gespräche mit den serbischen Theaterregisseuren Ana Tomovic, Boris Lijesevic und Nenad Todorovic
- Der Tag der serbischen Nationalbibliothek
- Eine Online-Ausstellung des österreichischen Kulturforums in Belgrad
- Der Dichter Dusan Zaharijevic wurde mit der Auszeichnung „Brankovo kolo" preisgekrönt

https://www.multicult.fm/programm/sendungen/balkancult/folge-05042021

Die Themen der heutigen Sendung:Drei Premieren in Serbien anlässlich des Welttags des Theaters 2021.Gespräche mit den serbischen Theaterregisseuren Ana Tomovic, Boris Lijesevic und Nenad TodorovicDer Tag der serbischen NationalbibliothekEine Online-Ausstellung des österreichischen Kulturforums in...

Wie überlebt man als Musiker in der Corona-Situation ohne Kompromisse machen zu müssen? Der aus Argentinien stammende Ba...
03/04/2021
Ich bin ein Berliner - Cisco Pema im Gespräch mit Raúl Gonzalez

Wie überlebt man als Musiker in der Corona-Situation ohne Kompromisse machen zu müssen? Der aus Argentinien stammende Bassist und Komponist CISCO PEMA hat für sich eine Antwort auf diese Frage gefunden: zu Gast im Gläsernen Studio von multicult.fm https://www.mixcloud.com/multicultfm/ich-bin-ein-berliner-cico-pema-im-gespr%C3%A4ch-mit-ra%C3%BAl-gonzalez/?fbclid=IwAR0IItMO93Q00cHfNxVrj_5JCV2eUPkC3OwmMIG_l8WyfFEKYT537qzNyME

In der Sendung "Ich bin ein Berliner" zu Gast im Gläsernen Studio: Bassist und Komponist Cisco Pema im Gespräch mit Raúl Gonzalez - Erstausstrahlung 2.4.2021 - www.multicult.fm / Redaktion + Produktion R. Gonzalez Titel: 1. "Tantas Vacas" Otra realidad – Pema, Geigl, Hammer, Hehn, von Kalnein, ...

Neue Medienworkshopreihe „Young Media for Girls" startet Mitte Mai bei multicult.fm!Wir suchen noch Mädchen und junge Fr...
25/03/2021

Neue Medienworkshopreihe „Young Media for Girls" startet Mitte Mai bei multicult.fm!

Wir suchen noch Mädchen und junge Frauen zwischen 12 und 18 Jahren, die Interesse an Social Media, Onlinejournalismus, (feministischem) Storytelling und Podcasts haben – und schon immer mal hinter einem Radio-Mikrofon stehen wollten :)

Freut euch auf 7 superspannende, praxisnahe und abwechslungsreiche Workshop-Blöcke – aufgeteilt auf je 5 Ferien-/ Feier- oder Brückentage und Wochenenden von April bis Dezember 2021 – durchgeführt von langjährigen Medienprofis!

Eure Themen rund um Gender-Equality und Diversity bestimmt ihr!

Start: 13. Mai (Osterferien)

Anmeldung bis 5. Mai per Mail an [email protected]

Begrenzte Teilnehmerinnenzahl!

Weitere Infos auf https://multicult.fm/projekte/young-media-4-girls

#youngmedia4girls

Morgen bei BalkanCult:Die Preisträger der Auszeichnung „Vuk Stefanovic" in SerbienDie älteste Buchhandlung in Belgrad is...
21/03/2021
BalkanCult | 22.03.2021 - 21:00

Morgen bei BalkanCult:

Die Preisträger der Auszeichnung „Vuk Stefanovic" in Serbien

Die älteste Buchhandlung in Belgrad ist restauriert und wieder eröffnet

Ein Konzert des serbischen Pianisten Vladimir Gligoric

Ein Gespräch mir dem Leiter des Zentrums für visuelle Anthropologie in Belgrad und

Eine Theaterpremiere im serbischen Nationaltheater Novi Sad

https://www.multicult.fm/programm/sendungen/balkancult/folge-22032021

Die Themen der heutigen Sendung:Die Preisträger der Auszeichnung „Vuk Stefanovic" in SerbienDie älteste Buchhandlung in Belgrad ist restauriert und wieder eröffnetEin Konzert des serbischen Pianisten Vladimir GligoricEin Gespräch mir dem Leiter des Zentrums für visuelle Anthropologie in Belgr...

Heute, am 17.3.2021 um 9:00h über Antenne auf UKW 91.0 im Berliner Raum und im Stream auf www.multicult.fm : die monatli...
17/03/2021
Ich bin ein Berliner

Heute, am 17.3.2021 um 9:00h über Antenne auf UKW 91.0 im Berliner Raum und im Stream auf www.multicult.fm : die monatliche Radiosendung "Ich bin ein Berliner" mit dem Moderator Raúl Gonzalez. Im Archiv sind kostenlos jederzeit alle Ausgaben verfügbar. In der aktuellen Folge ist der Oud-Spieler und Kurator Alaa Zouiten zu Gast: https://multicult.fm/programm/sendungen/ich-bin-ein-berliner

BERLINER zu sein ist kein Status sondern ein Lebensgefühl. Schon Kennedys geflügeltes Wort zielte ab auf den besonderen Freiheitsdrang der Menschen dieser Stadt.Bis heute hat das Bekenntnis BERLINER zu sein nichts von seinem Reiz verloren. Seit jeher soziales und politisches Labor, Schauplatz von ...

Finaliste du récent plus grand télé-crochet de la République démocratique du Congo, Best of the Best, l'artiste musicien...
16/03/2021
Ngoma | 17.03.2021 - 22:00

Finaliste du récent plus grand télé-crochet de la République démocratique du Congo, Best of the Best, l'artiste musicienne Sa Majesté Imperalia est l'invitée de Ngoma.

Die Musikerin Sa Majesté Imperalia hat es unter die Finalisten des größten kongolesischen Fernseh-Wettbewerbs "Best of the Best" geschafft. Sie ist Gast in der nächsten Sendung Ngoma.

https://www.multicult.fm/programm/sendungen/ngoma/folge-17032021

Die Musikerin Sa Majesté Imperalia hat es unter die Finalisten des größten kongolesischen Fernseh-Wettbewerbs "Best of the Best" geschafft. Sie ist Gast in der nächsten Sendung Ngoma.Finaliste du récent plus grand télé-crochet de la République démocratique du Congo, Best of the Best, l'arti...

Hope is Dope at Radio KanakantenaDj Don Rispetto, Live & indiretto inna di Multicult.fm studio Stylewilkommen internazio...
13/03/2021

Hope is Dope at Radio Kanakantena

Dj Don Rispetto, Live & indiretto inna di Multicult.fm studio Style
wilkommen internazionale to diese brand nueva musica Radio kanaka wicked edition , (against the corona blues), for all the amici of the gut welt wide musika

Stay stark forte und Healthy und never vergessen la Solidarieté inna di SolidarCity de Berlin (Berlingo style)

Brand new Musik by Roots Radicals , Protoje & Koffee, Busy Signal , Asian Dub Foundation , Universo do Canto, Gale Scott u.v.m.

In der zweiten Ausgabe von Radicale Douceur schauen wir, wie in französischsprachigen Songs über Abschied gesprochen wir...
13/03/2021

In der zweiten Ausgabe von Radicale Douceur schauen wir, wie in französischsprachigen Songs über Abschied gesprochen wird und über die Frage, wie wir als Menschen mit Verlust, Trauer oder Wut umgehen können. Obwohl uns Abschied täglich und ein Leben lang begegnet, im Kleinen wie im Großen, scheinen viele Menschen nicht darin geübt, sich mit diesen Gefühlen aktiv auseinanderzusetzen.
Welchen Umgang können wir als Gesellschaft mit Verlust finden? Gerade in Zeiten von Corona, in denen wir besonders viel Abschied nehmen müssen: von Träumen, Plänen, Ritualen und Routinen, unbeschwerter Jugend und den vielen Menschen, um die nicht angemessen getrauert werden kann. Ist so etwas wie Abschluss überhaupt möglich? Oder sollten wir nicht viel mehr lernen, Zeit unseres Lebens mit Verlust und Trauer leben zu können?

Morgen bei BalkanCult:- Der Schriftsteller Novica Milic wurde mir dem Nikola-Milosevic-Preis ausgezeichnet- Die Kunst- u...
07/03/2021
BalkanCult | 08.03.2021 - 21:00

Morgen bei BalkanCult:

- Der Schriftsteller Novica Milic wurde mir dem Nikola-Milosevic-Preis ausgezeichnet
- Die Kunst- und Kulturprojekte in Kragujevac
- Die jugoslawische Popkultur der 1990 Jahre
- Eine Rezension der Theateraufführung „Götterdämmerung" nach Luchino Visconti
- Eine Uraufführung des Dramas „Tropfen auf heiße Steine" von Rainer Werner Fassbinder im „Belgrader Drama Theater" und
- Das Multimediale Projekt „Das gesprochene Wort" in Serbien

https://www.multicult.fm/programm/sendungen/balkancult/folge-08032021

Die Themen der heutigen Sendung:Der Schriftsteller Novica Milic wurde mir dem Nikola-Milosevic-Preis ausgezeichnetDie Kunst- und Kulturprojekte in KragujevacDie jugoslawische Popkultur der 1990 JahreEine Rezension der Theateraufführung „Götterdämmerung" nach Luchino ViscontiEine Uraufführung d...

In der aktuellen Ausgabe der Sendung "Ich bin ein Berliner" zu Gast im Gläsernen Studio von multicult.fm: der Oud-Spiele...
05/03/2021

In der aktuellen Ausgabe der Sendung "Ich bin ein Berliner" zu Gast im Gläsernen Studio von multicult.fm: der Oud-Spieler Alaa Zouiten im Gespräch mit Raúl Gonzalez - am 5.3.2021 um 18h im Stream

Morgen bei BalkanCult:- Das 4. internationale Festival der klassischen Musik - Rossi-Festival in Belgrad, an dem junge K...
21/02/2021
BalkanCult | 22.02.2021 - 21:00

Morgen bei BalkanCult:

- Das 4. internationale Festival der klassischen Musik - Rossi-Festival in Belgrad, an dem junge Komponisten aus Israel, England, Russland, Philippinen, Serbien und aus der Ukraine teilgenommen haben
- Ein Gespräch mit dem Chefredakteur der Belgrader Literaturzeitschrift Ivan Radosavljevic
- Eine Ausstellung in Belgrad unter dem Titel „Everybody loves somebody sometimes"
- Eine Rezension des neuesten Romans von Enes Halilovic und
- Eine Theaterpremiere in der Kosovo-Stadt Gracanica

https://www.multicult.fm/programm/sendungen/balkancult/folge-22022021

Die Themen der heutigen Sendung:Das 4. internationale Festival der klassischen Musik - Rossi-Festival in Belgrad, an dem junge Komponisten aus Israel, England, Russland, Philippinen, Serbien und aus der Ukraine teilgenommen habenEin Gespräch mit dem Chefredakteur der Belgrader Literaturzeitschrift ...

Am Mittwoch bei Ngoma:JP SONG est le nom de l'invité de Ngoma. Cet artiste est membre de GEN FUOCO, mais il évolue actue...
15/02/2021
Ngoma | 17.02.2021 - 22:00

Am Mittwoch bei Ngoma:

JP SONG est le nom de l'invité de Ngoma. Cet artiste est membre de GEN FUOCO, mais il évolue actuellement en carrière solo sous la production du Label Belazik den Goma.

JP SONG ist Gast in der nächsten Sendung Ngoma. Er ist Mitglied der Band GEN FUOCO, verfolgt im Moment aber eine Solokarriere unter dem Label Belazik aus Goma.

https://www.multicult.fm/programm/sendungen/ngoma/folge-17022021

JP SONG ist Gast in der nächsten Sendung Ngoma. Er ist Mitglied der Band GEN FUOCO, verfolgt im Moment aber eine Solokarriere unter dem Label Belazik aus Goma.

Morgen bei BalkanCult:- Der Roman „Contra – Endorphin" von Svetislav Basara wurde mit dem NIN-Literaturpreis ausgezeichn...
07/02/2021
BalkanCult | 08.02.2021 - 21:00

Morgen bei BalkanCult:

- Der Roman „Contra – Endorphin" von Svetislav Basara wurde mit dem NIN-Literaturpreis ausgezeichnet
- Die Kunstgalerie in Cacak feiert 60 Jahre ihrer Entstehung
- Der 47. Geburtstag des ungarischen Theaters in Novi Sad
- Neue Bücher im serbischen Verlag „Prvenac" in Kragujevac
- Die Shakespeare Komödie „Der Sommernachtstraum" hatte Premiere im Belgrader Nationaltheater

https://www.multicult.fm/programm/sendungen/balkancult/folge-08022021

Die Themen der heutigen Sendung:Der Roman „Contra – Endorphin" von Svetislav Basara wurde mit dem NIN-Literaturpreis ausgezeichnetDie Kunstgalerie in Cacak feiert 60 Jahre ihrer EntstehungDer 47. Geburtstag des ungarischen Theaters in Novi SadNeue Bücher im serbischen Verlag „Prvenac" in Krag...

multicult.fm gratuliert Bodo Wartke zum Bühnenjubiläum ! - am 5.2.2021 um 18h zu Gast im Gläsernen Studio im Gespräch mi...
04/02/2021

multicult.fm gratuliert Bodo Wartke zum Bühnenjubiläum ! - am 5.2.2021 um 18h zu Gast im Gläsernen Studio im Gespräch mit Raúl Gonzalez - Publikumsverkehr ist leider aufgrund der aktuellen Situation nicht gestattet - aber sicher wird Bodo in 2021 wieder auf einer Bühne stehen - WIR GRATULIEREN !!!

Morgen bei BalkanCult:Rückblick 2020: Wir berichten über einigen wichtigen Kunst- und Kulturereignisse in Serbienhttps:/...
24/01/2021
BalkanCult | 25.01.2021 - 21:00

Morgen bei BalkanCult:

Rückblick 2020: Wir berichten über einigen wichtigen Kunst- und Kulturereignisse in Serbien

https://www.multicult.fm/programm/sendungen/balkancult/folge-25012021

Rückblick 2020: Wir berichten über einigen wichtigen Kunst- und Kulturereignisse in SerbienDas 28. Festival der Ethno FilmeOnline-Premiere des Films „Der Name des Volkes", über den wichtigen serbischen Politiker des 19 Jahrhunderts Svetozar MileticEine Theaterpremiere: Das Stücks „Die Regier...

Morgen bei Ngoma:Dans un univers musical dominé par la rumba congolaise et où les thématiques d'amour font la loi, Yvon ...
19/01/2021
Ngoma | 20.01.2021 - 22:00

Morgen bei Ngoma:

Dans un univers musical dominé par la rumba congolaise et où les thématiques d'amour font la loi, Yvon Zambrota est à cheval d'un côté avec des chansons parlant de l'amour et d'un autre avec des sons qui traitent du social et de la cohabitation pacifique. Il nous parle de son nouvel album »Révolution« dans l'émission Ngoma.

Yvon Zambrota, geprägt von der kongolesischen Rumba, erzählt in seinen Liedern von der Liebe, aber er singt auch vom friedlichen, sozialen Miteinander. In der neue Sendung Ngoma stellt er uns sein neues Album „Revolution“ vor.

https://www.multicult.fm/programm/sendungen/ngoma/folge-20012021

Yvon Zambrota, geprägt von der kongolesischen Rumba, erzählt in seinen Liedern von der Liebe ... - Dans un univers musical dominé par la rumba congolaise et où les thématiques d'amour font la loi, Yvon Zambrota est à cheval d'un côté avec des chansons ...

Morgen bei BalkanCult:- Bücher Neuerscheinungen des serbischen Verlags „KORACI“ („Schritte“) aus Kragujevac- Die Galerie...
17/01/2021
BalkanCult | 18.01.2021 - 21:00

Morgen bei BalkanCult:

- Bücher Neuerscheinungen des serbischen Verlags „KORACI“ („Schritte“) aus Kragujevac
- Die Galerie der zeitgenössischen Kunst in Nis feiert 5 Jahrzehnte ihrer Entstehung
- Die Online-Präsentation von „Hoffmanns Erzählungen“ in der Berliner Komischen Oper
- In memoriam: Der serbische Schauspieler Ivan Bekjarev ist verstorben

https://www.multicult.fm/programm/sendungen/balkancult/folge-18012021

Die Themen der heutigen Sendung:Bücher Neuerscheinungen des serbischen Verlags „KORACI“ ( „Schritte“) aus KragujevacDie Galerie der zeitgenössischen Kunst in Nis feiert 5 Jahrzehnte ihrer EntstehungDie Online-Präsentation von „Hoffmanns Erzählungen“ in der Berliner Komischen OperIn m...

In der heutigen Sendung reden wir mit jungen Künstlern aus Serbien, die trotz allen Corona-Umständen einige große Schrit...
03/01/2021
BalkanCult | 04.01.2021 - 21:00

In der heutigen Sendung reden wir mit jungen Künstlern aus Serbien, die trotz allen Corona-Umständen einige große Schritte in ihrem Schaffen im 2020 gemacht haben. Sie sind im Kommen und ihre Namen darf man nicht vergessen: der Dramaturg und Autor Filip Grujic, die Malerin Anja Toncic, der Filmregisseur Marko Djordjevic, der Pianist Nemanja Egeric und die zwei Dichter, Radmila Petrovic und Ivan Marinkovic.

https://www.multicult.fm/programm/sendungen/balkancult/folge-04012021

In der heutigen Sendung reden wir mit jungen Künstlern aus Serbien, die trotz allen Corona-Umständen einige große Schritte in ihrem Schaffen im 2020 gemacht haben. Sie sind im Kommen und ihre Namen darf man nicht vergessen: der Dramaturg und Autor Filip Grujic, die Malerin Anja Toncic, der Filmre...

Zu Gast im Gläsernen Studio von RADIO MULTICULT FM: Der Schauspieler und Dozent FELIX THEISSEN im Gespräch mit Raúl Gonz...
31/12/2020
ICH BIN EIN BERLINER : FELIX THEISSEN im Gespräch mit Raúl Gonzalez

Zu Gast im Gläsernen Studio von RADIO MULTICULT FM: Der Schauspieler und Dozent FELIX THEISSEN im Gespräch mit Raúl Gonzalez
https://www.mixcloud.com/multicultfm/ich-bin-ein-berliner-kreativ-und-aktiv-trotz-krise-in-der-kulturbranche/

The german actor FELIX THEISSEN visiting the studio of radio multicult.fm - interview in german - hosted and produced by Raúl Gonzalez first broadcasting 1.1.2021 on www.multicult.fm foto: Joerg Reichardt Tracklist: 1. Trailer 2. Shake – The Gap Band 3. Atto di Dolore – E. Morricone & M. Tavia ...

Die Balkancult-Spezial wird einem wichtigen Segment des serbischen Kulturerbes, der Märchenwelt, gewidmet.In vorweihnach...
20/12/2020
BalkanCult | 21.12.2020 - 21:00

Die Balkancult-Spezial wird einem wichtigen Segment des serbischen Kulturerbes, der Märchenwelt, gewidmet.

In vorweihnachtlicher Atmosphäre des heutigen Abends, möchte ich mit euch zusammen in die Balkan-Märchenwelt hineinblicken. Ich erzähle euch von Freundschaft und Zusammenarbeit zweier deutscher und eines serbischen Sprach- und Literaturwissenschaftlers und Märchensammlers: die Gebrüder Grimm und Vuk Stefanovic Karadzic.

Und darüber hinaus wird mein guter Freund Armin, ein junger Schauspieler, euch ein serbisches Märchen erzählen, das mir seit langem und immer noch am Herzen liegt.

https://www.multicult.fm/programm/sendungen/balkancult/folge-21122020

Die Balkancult-Spezial wird einem wichtigen Segment des serbischen Kulturerbes, der Märchenwelt, gewidmet.In vorweihnachtlicher Atmosphäre des heutigen Abends, möchte ich mit euch zusammen in die Balkan-Märchenwelt hineinblicken. Ich erzähle euch von Freundschaft und Zusammenarbeit zweier deuts...

Adresse

Marheineke Platz 15 (Marheineke Markthalle)
Berlin
10961

Webseite

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von multicult.fm - das Weltkulturradio erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an multicult.fm - das Weltkulturradio senden:

Videos

Our Story

# multicult.fm von 6:00-10:00 auf UKW 91,0 und rund um die Uhr auf www.multicult.fm # Willkommen auf der offiziellen Facebook Seite von multicult.fm. Hier und auf unserer Homepage findet ihr aktuelle Informationen zum Programm, zu unseren Live Veranstaltungen auf der multicult PLAZA, zu unseren Medienkompetenzprojekten sowie lokale und globale News. Meldungen zu und über multicult.fm auf anderen Facebook-Seiten oder -Gruppen liegen ausschließlich in der Verantwortung der jeweiligen Seiteninhaber. # multicult.fm - FAQ: multicult.fm steht für den respektvollen, integrativen Umgang mit der kulturellen Vielfalt dieser Region. // multicult.fm stands for a respectful and integrative approach towards the diversity of this region. Erfolgreiche multikulturelle Metropolen der Welt sind längst in der postmigrantischen Gesellschaft angekommen. Wir wollen mit unserem Medium einen täglichen Beitrag leisten und das kosmopolitische Selbstverständnis der Region Berlin-Brandenburg stärken. // Successful multicultural metropolises all over the world already think of themselves as postmigrational. We support this transition and want to encourage the cosmopolitan self-perception of the entire region. Mehrsprachig Unsere Sendungen sind in breiten Teilen mehrsprachig, z.B. in Form von Doppelmoderationen oder Übersetzungen. Multikulturell Wir sind Fachjournalisten mit Wurzeln in unterschiedlichen Ländern und Kulturen. Unser Programm spricht alle Communities an, zum Teil in ihren Sprachen. Digitale Aufnahme- und Sendetechnik sowie professionelles Know-how ermöglichen uns den intensiven Dialog mit den einzelnen Communities in Berlin und Brandenburg hörbar zu machen. Integrativ Wir wollen, dass alle Nationalitäten, die dauerhaft hier leben, sich als gleichberechtigte Teile einer vielfältigen Gemeinschaft in Deutschland empfinden. Mit multicult.fm wollen wir dieses Gefühl vorleben und als erstrebenswerte Normalität darstellen. Vor Ort Wir wollen nicht nur über das Leben in den Kiezen Berlins und der Regionen Brandenburgs berichten, wir wollen selbst in ihnen aktiv sein und aktiviere. Deshalb senden wir mit unserem Studio in der Marheineke Markthalle auch aus dem Herzen Kreuzbergs. Vernetzt Wir bieten unser Radio allen an, die in anderer Form und mit anderen Instrumenten die gleichen politischen Ziele verfolgen wie wir, z.B. interkulturelle Begegnungsstätten und soziale Netzwerke. - multicult.fm - das Weltkulturradio aus Berlin - Impressum & ©opyright multicult radio+medienproduktionen gUG Marheineke Platz 15 (Marheineke Markthalle) 10961 Berlin Verantwortlich: Brigitta Gabrin, Chefredaktion info[at]multicult[dot]fm

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Veranstaltungsort für Live-Musik in Berlin

Alles Anzeigen