rbbKultur

rbbKultur rbbKultur – Kultur aus der Region Berlin-Brandenburg NETIQUETTE

Über Ihre Beteiligung auf unserer Seite freuen wir uns. Damit der Austausch zu unseren Themen für alle entspannt und interessant ist, gibt es Grundregeln:

Wir bitten für Diskussionen um einen respektvollen und freundlichen Umgang.

Bitte behandeln Sie andere Nutzer*innen so, wie Sie selbst behandelt werden möchten. Zeigen Sie Toleranz gegenüber anderen Meinungen und verzichten Sie auf persönliche Angriffe und Provokationen. Denken Sie immer daran, dass Sie es mit Menschen und nicht mit virtuellen Persönlichkeiten zu tun haben. Sachliche Argumentation ist die Basis für eine konstruktive Diskussionskultur. Nehmen Sie sich die

Bitte behandeln Sie andere Nutzer*innen so, wie Sie selbst behandelt werden möchten. Zeigen Sie Toleranz gegenüber anderen Meinungen und verzichten Sie auf persönliche Angriffe und Provokationen. Denken Sie immer daran, dass Sie es mit Menschen und nicht mit virtuellen Persönlichkeiten zu tun haben. Sachliche Argumentation ist die Basis für eine konstruktive Diskussionskultur. Nehmen Sie sich die

Wie gewohnt öffnen

“Die großen Ereignisse bilden sich ab in den kleinen Geschichten.” so beschreibt Lutz Pehnert, Autor der TV-Chronik “Ber...
13/08/2021

“Die großen Ereignisse bilden sich ab in den kleinen Geschichten.” so beschreibt Lutz Pehnert, Autor der TV-Chronik “Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt”, die neue Staffel über die Jahre 1945 bis 1960. Dokumentaraufnahmen und Zeitzeugenberichte in Ost- und Westperspektive beschreiben Berlin im Wandel der Zeit. Die erste Folge von Staffel 6 finden Sie ab heute in der rbb Mediathek: https://rbburl.de/2s9

“Die großen Ereignisse bilden sich ab in den kleinen Geschichten.” so beschreibt Lutz Pehnert, Autor der TV-Chronik “Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt”, die neue Staffel über die Jahre 1945 bis 1960. Dokumentaraufnahmen und Zeitzeugenberichte in Ost- und Westperspektive beschreiben Berlin im Wandel der Zeit. Die erste Folge von Staffel 6 finden Sie ab heute in der rbb Mediathek: https://rbburl.de/2s9

13/08/2021
Wie der Mauerbau das Leben von Kindern und Jugendlichen prägte

Der Tag des Mauerbaus am 13. August 1961 hat auf lange Zeit das Leben vieler Kinder und Jugendlicher bestimmt. Mehr noch als die Erwachsenen waren sie dem Geschehen ausgeliefert. Manche lehnten sich gegen ihren vorgezeichneten Lebensweg auf, andere fanden sich mit der Teilung ab

Geschätzt 10 bis 15 Prozent der Deutschen sind Linkshänder. Der heutige "Internationale Linkshändertag" erinnert daran, ...
13/08/2021

Geschätzt 10 bis 15 Prozent der Deutschen sind Linkshänder. Der heutige "Internationale Linkshändertag" erinnert daran, dass deren Bedürfnisse in einer von Rechtshändern geprägten Welt nicht immer berücksichtigt werden. Dabei punkten sie mit erstaunlichen Fähigkeiten. Sind Sie Linkshänder? Welche Erfahrungen machen Sie damit?

Geschätzt 10 bis 15 Prozent der Deutschen sind Linkshänder. Der heutige "Internationale Linkshändertag" erinnert daran, dass deren Bedürfnisse in einer von Rechtshändern geprägten Welt nicht immer berücksichtigt werden. Dabei punkten sie mit erstaunlichen Fähigkeiten. Sind Sie Linkshänder? Welche Erfahrungen machen Sie damit?

13/08/2021
"Dreigroschenoper" feiert Premiere am Berliner Ensemble

Lang erwartet, oft verschoben, nun ist es soweit: Die “Dreigroschenoper” feiert heute am Berliner Ensemble Premiere. Opernregisseur und Intendant der Komischen Oper Berlin, Barrie Kosky, hat Brechts und Weills berühmtes Werk voller Freude an den Gassenhauern inszeniert.

Heute vor 60 Jahren wurde mit dem Bau der Berliner Mauer begonnen. Das Ziel der gemauerten Grenze: den Ostteil der Stadt...
13/08/2021

Heute vor 60 Jahren wurde mit dem Bau der Berliner Mauer begonnen. Das Ziel der gemauerten Grenze: den Ostteil der Stadt abriegeln und den anhaltenden Flüchtlingsstrom gen Westen eindämmen. Mit diesem überraschenden Manöver überrumpelten die Ostberliner Behörden in der Nacht zum 13.08.1961 die Bevölkerung. Fast dreißig Jahre lang blieb die Stadt durch die Mauer geteilt. Welche Erinnerungen haben Sie an die Berliner Mauer?

"Hohepriester der Wurschtigkeit" so haben Eberhofer-Krimi-Fans den niederbayerischen Dorfpolizisten Franz Eberhofer geta...
12/08/2021

"Hohepriester der Wurschtigkeit" so haben Eberhofer-Krimi-Fans den niederbayerischen Dorfpolizisten Franz Eberhofer getauft, der durch die komplette Abwesenheit von Ehrgeiz besticht - es sei denn, er hat eine Fährte aufgenommen. Sein siebter Fall "Kaiserschmarrndrama" läuft jetzt im Kino.

"Hohepriester der Wurschtigkeit" so haben Eberhofer-Krimi-Fans den niederbayerischen Dorfpolizisten Franz Eberhofer getauft, der durch die komplette Abwesenheit von Ehrgeiz besticht - es sei denn, er hat eine Fährte aufgenommen. Sein siebter Fall "Kaiserschmarrndrama" läuft jetzt im Kino.

12/08/2021
17-jährige Komponistin erlebt Uraufführung ihrer Partitur

Die 17-jährige Biesdorferin Elisa Franke hat bei "Jugend musiziert" den Sonderpreis "Komposition" gewonnen. Nun wird ihre Partitur namens "Capella di Buffoni" (Die Kapelle der Spaßvögel) vom Landesjugendensemble Neue Musik zum Leben erweckt. Für Elisa ist es die erste große Uraufführung und das erste Mal, dass sie ihre Partitur von einem Orchester gespielt hört.

Happy Birthday PC! Heute vor 40 Jahren kam mit dem IBM-PC 5150 der erste Personal Computer  auf den Markt, ein alltagsta...
12/08/2021

Happy Birthday PC! Heute vor 40 Jahren kam mit dem IBM-PC 5150 der erste Personal Computer auf den Markt, ein alltagstauglicher Rechner für zuhause. 3.000 Dollar kosten die ersten Exemplare mit Monitor, Drucker, und Diskettenlaufwerk. Der IBM-PC wurde ein riesiger Erfolg, verkaufte sich millionenfach! Wissen Sie noch, wann der erste Heimcomputer bei Ihnen eingezogen ist?

Happy Birthday PC! Heute vor 40 Jahren kam mit dem IBM-PC 5150 der erste Personal Computer auf den Markt, ein alltagstauglicher Rechner für zuhause. 3.000 Dollar kosten die ersten Exemplare mit Monitor, Drucker, und Diskettenlaufwerk. Der IBM-PC wurde ein riesiger Erfolg, verkaufte sich millionenfach! Wissen Sie noch, wann der erste Heimcomputer bei Ihnen eingezogen ist?

"Andere machen sich mehr Gedanken über mein Alter als ich," sagt die Schauspielerin Iris Berben. Wir gratulieren ihr heu...
12/08/2021

"Andere machen sich mehr Gedanken über mein Alter als ich," sagt die Schauspielerin Iris Berben. Wir gratulieren ihr heute zum 71. Geburtstag!

"Andere machen sich mehr Gedanken über mein Alter als ich," sagt die Schauspielerin Iris Berben. Wir gratulieren ihr heute zum 71. Geburtstag!

Zwei Männer haben in Berlin mutmaßlich ihre Schwester getötet - in den Schlagzeilen ist vielfach von "Ehrenmord" die Red...
11/08/2021

Zwei Männer haben in Berlin mutmaßlich ihre Schwester getötet - in den Schlagzeilen ist vielfach von "Ehrenmord" die Rede. Was sie an dem Begriff problematisch findet, erklärt die Rechtsanwältin für Gewaltopfer Christina Clemm: https://rbburl.de/ehrenmord1

Zwei Männer haben in Berlin mutmaßlich ihre Schwester getötet - in den Schlagzeilen ist vielfach von "Ehrenmord" die Rede. Was sie an dem Begriff problematisch findet, erklärt die Rechtsanwältin für Gewaltopfer Christina Clemm: https://rbburl.de/ehrenmord1

Als würden die Sterne vom Himmel fallen: So wird es in den kommenden Nächten aussehen, zumindest wenn das Wetter mitspie...
11/08/2021

Als würden die Sterne vom Himmel fallen: So wird es in den kommenden Nächten aussehen, zumindest wenn das Wetter mitspielt. Um den 12. August bringt der Perseiden-Meteorstrom hunderte Sternschnuppen pro Stunde mit sich.

Als würden die Sterne vom Himmel fallen: So wird es in den kommenden Nächten aussehen, zumindest wenn das Wetter mitspielt. Um den 12. August bringt der Perseiden-Meteorstrom hunderte Sternschnuppen pro Stunde mit sich.

Eine zeitgemäße Inszenierung - ohne aber dabei belehrend zu sein: Das war Barrie Koskys Ansatz für seine Version der "Dr...
11/08/2021

Eine zeitgemäße Inszenierung - ohne aber dabei belehrend zu sein: Das war Barrie Koskys Ansatz für seine Version der "Dreigroschenoper". Am 13. August wird die oft verschobene Premiere endlich am Berliner Ensemble stattfinden.

Eine zeitgemäße Inszenierung - ohne aber dabei belehrend zu sein: Das war Barrie Koskys Ansatz für seine Version der "Dreigroschenoper". Am 13. August wird die oft verschobene Premiere endlich am Berliner Ensemble stattfinden.

Jackson Po***ck ist heute vor allem als Begründer des "Action Painting" bekannt: Der Maler legte Leinwände auf den Boden...
11/08/2021

Jackson Po***ck ist heute vor allem als Begründer des "Action Painting" bekannt: Der Maler legte Leinwände auf den Boden und schüttete, spritzte, sprengte und spachtelte Farbe darauf - eine Revolution in der Kunst. Heute vor 65 Jahren starb Po***ck bei einem Autounfall.

Jackson Po***ck ist heute vor allem als Begründer des "Action Painting" bekannt: Der Maler legte Leinwände auf den Boden und schüttete, spritzte, sprengte und spachtelte Farbe darauf - eine Revolution in der Kunst. Heute vor 65 Jahren starb Po***ck bei einem Autounfall.

Die Sommerferien sind vorbei, der Sommer geht weiter. Welche kulturellen Aktivitäten stehen bei Ihnen noch auf der Liste...
10/08/2021

Die Sommerferien sind vorbei, der Sommer geht weiter. Welche kulturellen Aktivitäten stehen bei Ihnen noch auf der Liste für die warme Jahreszeit?

Die Sommerferien sind vorbei, der Sommer geht weiter. Welche kulturellen Aktivitäten stehen bei Ihnen noch auf der Liste für die warme Jahreszeit?

Martin Grubinger war Solist beim Saison-Abschluss der Berliner Philharmoniker Ende Juni. John Williams' Filmmusiken verw...
10/08/2021

Martin Grubinger war Solist beim Saison-Abschluss der Berliner Philharmoniker Ende Juni. John Williams' Filmmusiken verwandelte er auf seinen Schlaginstrumenten zu einem Feuerwerk. Das Konzert können Sie heute im Rahmen des ARD Radiofestivals hören: https://www1.wdr.de/ard/radiofestival/konzert-und-oper/martin-grubinger-waldbuehne-100.html

Martin Grubinger war Solist beim Saison-Abschluss der Berliner Philharmoniker Ende Juni. John Williams' Filmmusiken verwandelte er auf seinen Schlaginstrumenten zu einem Feuerwerk. Das Konzert können Sie heute im Rahmen des ARD Radiofestivals hören: https://www1.wdr.de/ard/radiofestival/konzert-und-oper/martin-grubinger-waldbuehne-100.html

Wyld, papatastisch oder cringe: Wie finden Sie die 10 Kandidaten für das Jugendwort des Jahres 2021?
10/08/2021

Wyld, papatastisch oder cringe: Wie finden Sie die 10 Kandidaten für das Jugendwort des Jahres 2021?

Nein, es geht nicht darum, sich zu erbrechen. Auch wenn einem in Anbetracht mancher Großkotze durchaus danach zumute sei...
10/08/2021

Nein, es geht nicht darum, sich zu erbrechen. Auch wenn einem in Anbetracht mancher Großkotze durchaus danach zumute sein kann. Wussten Sie, wo dieses Wort seinen Ursprung hat?

Nein, es geht nicht darum, sich zu erbrechen. Auch wenn einem in Anbetracht mancher Großkotze durchaus danach zumute sein kann. Wussten Sie, wo dieses Wort seinen Ursprung hat?

09/08/2021
Kampf dem Sexismus: Der Film "Die Unbeugsamen"

❗️ 1983 forderte sie eine "Bestrafung bei Vergewaltigung in der Ehe" – und wurde ausgelacht: Die historische Rede der Politikerin Waltraud Schoppe ist im Film "Die Unbeugsamen" zu sehen. Die Dokumentation ist ab dem 26. August im Kino.

Deutschkurse bietet das Goethe-Institut, das auf der ganzen Welt vertreten ist, immer noch an - wie bei seiner Gründung ...
09/08/2021

Deutschkurse bietet das Goethe-Institut, das auf der ganzen Welt vertreten ist, immer noch an - wie bei seiner Gründung vor 70 Jahren. Doch heute geht es auch um Kulturpolitik, Menschenrechte und Demokratie. Was verbinden Sie mit dem Goethe-Institut?

Deutschkurse bietet das Goethe-Institut, das auf der ganzen Welt vertreten ist, immer noch an - wie bei seiner Gründung vor 70 Jahren. Doch heute geht es auch um Kulturpolitik, Menschenrechte und Demokratie. Was verbinden Sie mit dem Goethe-Institut?

Der Weltklimarat warnt, dass bereits ab dem Jahr 2030 eine Erderwärrmung um 1,5 Grad erreicht wird. Welche Auswirkungen ...
09/08/2021

Der Weltklimarat warnt, dass bereits ab dem Jahr 2030 eine Erderwärrmung um 1,5 Grad erreicht wird. Welche Auswirkungen das auf den Golfstrom haben kann, erklärt der Klimaforscher Niklas Boers.

Der Weltklimarat warnt, dass bereits ab dem Jahr 2030 eine Erderwärrmung um 1,5 Grad erreicht wird. Welche Auswirkungen das auf den Golfstrom haben kann, erklärt der Klimaforscher Niklas Boers.

Die Berliner Mauer zierten auf der Westseite zahllose Graffiti-Sprüche. Politische Parolen, satirischer Spott und versch...
09/08/2021

Die Berliner Mauer zierten auf der Westseite zahllose Graffiti-Sprüche. Politische Parolen, satirischer Spott und verschämte Liebesschwüre: Der Betonwall war die größte Wandzeitung der Welt. In einem Hörspiel von 1984 verwebte Wolfgang Neuss diese Sprüche zu einem eigenen Mauer-Drama: https://rbburl.de/mauersprueche

Die Berliner Mauer zierten auf der Westseite zahllose Graffiti-Sprüche. Politische Parolen, satirischer Spott und verschämte Liebesschwüre: Der Betonwall war die größte Wandzeitung der Welt. In einem Hörspiel von 1984 verwebte Wolfgang Neuss diese Sprüche zu einem eigenen Mauer-Drama: https://rbburl.de/mauersprueche

08/08/2021
Das Traumschüff

Das Traumschüff - Theater im Fluss bringt das Theater dorthin, wo es sonst kaum Bühnenkultur gibt: in die Dörfer und Kleinstädte auf dem Land. Von Juni bis September fährt die Theatergruppe über die Elbe, Havel und Müritz.

Morgen beginnt das neue Schuljahr in Berlin und Brandenburg. "So viel Präsenzunterricht wie möglich" verspricht die Berl...
08/08/2021

Morgen beginnt das neue Schuljahr in Berlin und Brandenburg. "So viel Präsenzunterricht wie möglich" verspricht die Berliner Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD). Eltern, Schüler*innen und Lehrer*innen: Wie schauen Sie auf den Schulstart?

Morgen beginnt das neue Schuljahr in Berlin und Brandenburg. "So viel Präsenzunterricht wie möglich" verspricht die Berliner Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD). Eltern, Schüler*innen und Lehrer*innen: Wie schauen Sie auf den Schulstart?

"Da vorne sieht man das Schild: 'Hier waren Deutschland und Europa bis zum 31. März 1990 um 10:00 Uhr geteilt'." Zusamme...
07/08/2021
Der Mauer-Radweg - Teil 4: Von der Kirschbaumallee bis zum Panzerdenkmal in Kleinmachnow

"Da vorne sieht man das Schild: 'Hier waren Deutschland und Europa bis zum 31. März 1990 um 10:00 Uhr geteilt'." Zusammen mit Michael Cramer erkunden wir den Mauerradweg. Auf die Initiative des ehemaligen verkehrspolitischen Sprechers der Grünen hin entstand 2001 ein 160 Kilometer langer Rad- und Fußweg entlang des einstigen Grenzstreifens.

Auf der vierten Etappe ihrer Fahrt entlang des Mauer-Radwegs führt es Michaela Gericke und Michael Cramer von der Kirschbaumallee zwischen Teltow und Berlin-Lichterfelde bis zum Panzerdenkmal in Kleinmachnow.

1913 gewann Rabindranath Tagore den Literaturnobelpreis, als erster asiatischer Schriftsteller. Er war Dichter, Philosop...
07/08/2021

1913 gewann Rabindranath Tagore den Literaturnobelpreis, als erster asiatischer Schriftsteller. Er war Dichter, Philosoph, Maler, Komponist und Sozialreformer. Zwei seiner Lieder wurden zu Nationalhymnen von Indien und Bangladesch. Heute vor 80 Jahren starb der Universalgelehrte in Kalkutta.

1913 gewann Rabindranath Tagore den Literaturnobelpreis, als erster asiatischer Schriftsteller. Er war Dichter, Philosoph, Maler, Komponist und Sozialreformer. Zwei seiner Lieder wurden zu Nationalhymnen von Indien und Bangladesch. Heute vor 80 Jahren starb der Universalgelehrte in Kalkutta.

07/08/2021
Karl-Marx-Allee soll Unesco-Weltkulturerbe werden

Wie unterschiedlich Städtebau nach dem Zweiten Weltkrieg in Ost- und West-Berlin gedacht wurde, zeigen das Hansa-Viertel und die Karl-Marx-Allee. Mit der Architektur der Nachkriegsmoderne bewirbt sich Berlin jetzt ums Unesco-Welterbe.

Wahrscheinlicher ist aber, dass es sich nicht um die Zubereitungsweise eines Fischgericht handelt. Bei welcher Redewendu...
07/08/2021

Wahrscheinlicher ist aber, dass es sich nicht um die Zubereitungsweise eines Fischgericht handelt. Bei welcher Redewendung haben Sie sich schon immer gefragt, woher sie kommt?

Wahrscheinlicher ist aber, dass es sich nicht um die Zubereitungsweise eines Fischgericht handelt. Bei welcher Redewendung haben Sie sich schon immer gefragt, woher sie kommt?

Ob Weather Report, Return to Forever, Herbie Hancock oder Joni Mitchell – die Liste seiner Arbeitgeber*innen liest sich ...
06/08/2021

Ob Weather Report, Return to Forever, Herbie Hancock oder Joni Mitchell – die Liste seiner Arbeitgeber*innen liest sich wie ein "Who’s Who" progressiver Musik. Im #ardradiofestival spricht der Brasilianer Airto Moreira – kurz Airto – über seine lange Karriere, über fragwürdige Return to Forever-Alben und sampelnde Musikdiebe.

Ob Weather Report, Return to Forever, Herbie Hancock oder Joni Mitchell – die Liste seiner Arbeitgeber*innen liest sich wie ein "Who’s Who" progressiver Musik. Im #ardradiofestival spricht der Brasilianer Airto Moreira – kurz Airto – über seine lange Karriere, über fragwürdige Return to Forever-Alben und sampelnde Musikdiebe.

Bloß keine gebrochenen Knochen! Bei welcher Redewendung haben Sie sich auch schon immer gefragt, woher sie kommt?
06/08/2021

Bloß keine gebrochenen Knochen! Bei welcher Redewendung haben Sie sich auch schon immer gefragt, woher sie kommt?

Bloß keine gebrochenen Knochen! Bei welcher Redewendung haben Sie sich auch schon immer gefragt, woher sie kommt?

August 1961. Regisseur Billy Wilder dreht in Berlin seine Frontstadt-Satire "Eins, zwei, drei". Mit dabei: Liselotte Pul...
06/08/2021

August 1961. Regisseur Billy Wilder dreht in Berlin seine Frontstadt-Satire "Eins, zwei, drei". Mit dabei: Liselotte Pulver und Horst Buchholz. Mitten in den Dreharbeiten wird die Crew von einem Ereignis überrumpelt – eine Mauer soll errichtet werden. Innerhalb kürzester Zeit müssen die Dreharbeiten nach München verlegt werden, auf dem Filmset baut man das Brandenburger Tor fast originalgetreu wieder auf.

August 1961. Regisseur Billy Wilder dreht in Berlin seine Frontstadt-Satire "Eins, zwei, drei". Mit dabei: Liselotte Pulver und Horst Buchholz. Mitten in den Dreharbeiten wird die Crew von einem Ereignis überrumpelt – eine Mauer soll errichtet werden. Innerhalb kürzester Zeit müssen die Dreharbeiten nach München verlegt werden, auf dem Filmset baut man das Brandenburger Tor fast originalgetreu wieder auf.

Die Angst vor und das Sehnen nach Stille - hat Seneca bereits vor zweitausend Jahren als "den Lärm in unserer Seele" bez...
06/08/2021

Die Angst vor und das Sehnen nach Stille - hat Seneca bereits vor zweitausend Jahren als "den Lärm in unserer Seele" bezeichnet. Und auch schon in der Goethezeit fürchtete die Gesellschaft nichts mehr, als dass ein Gespräch ins Stocken geriete. Gründe genug, der Stille eine eigene Folge im #TheBigPonder Podcast zu widmen. Es geht darin um das Schweigen aber auch um US-amerikanische Laubbläser und um die sonntägliche Ruhe in deutschen Wohngebieten. https://www.rbb-online.de/rbbkultur/podcasts/the-big-ponder/ueber-sie-stille-quietude.html

Viele Menschen, verstopfte Straßen, Lärm – aber auch Kunst, Kultur und Unterhaltung. Wie beeinflussen Städte unsere Gesu...
05/08/2021

Viele Menschen, verstopfte Straßen, Lärm – aber auch Kunst, Kultur und Unterhaltung. Wie beeinflussen Städte unsere Gesundheit? Dazu der Stressforscher Prof. Dr. Mazda Adli: https://rbburl.de/stadtstress

Viele Menschen, verstopfte Straßen, Lärm – aber auch Kunst, Kultur und Unterhaltung. Wie beeinflussen Städte unsere Gesundheit? Dazu der Stressforscher Prof. Dr. Mazda Adli: https://rbburl.de/stadtstress

Als Oscar-Preisträgerin Reese Witherspoon realisierte, dass für viele Frauen in Hollywood “irgendwann Schluss mit den in...
05/08/2021

Als Oscar-Preisträgerin Reese Witherspoon realisierte, dass für viele Frauen in Hollywood “irgendwann Schluss mit den interessanten Rollen ist”, gründete sie die Produktionsfirma "Hello Sunshine". Ziel: mehr starke Frauenrollen in Hollywood schaffen. Filme wie “Gone Girl” oder “Wild” wurden große Erfolge. Mit dem Verkauf ihrer mittlerweile riesigen Medienfirma steigt sie zu einer der einflussreichsten Filmemacherinnen Hollywoods auf.

Als Oscar-Preisträgerin Reese Witherspoon realisierte, dass für viele Frauen in Hollywood “irgendwann Schluss mit den interessanten Rollen ist”, gründete sie die Produktionsfirma "Hello Sunshine". Ziel: mehr starke Frauenrollen in Hollywood schaffen. Filme wie “Gone Girl” oder “Wild” wurden große Erfolge. Mit dem Verkauf ihrer mittlerweile riesigen Medienfirma steigt sie zu einer der einflussreichsten Filmemacherinnen Hollywoods auf.

In der🍦oder im 🍨? Egal! Eisessen gehört zum Sommer.Das ganze Gedicht von Reinhard Mey hören Sie hier: rbburl.de/mey
05/08/2021

In der🍦oder im 🍨? Egal! Eisessen gehört zum Sommer.
Das ganze Gedicht von Reinhard Mey hören Sie hier: rbburl.de/mey

In der🍦oder im 🍨? Egal! Eisessen gehört zum Sommer.
Das ganze Gedicht von Reinhard Mey hören Sie hier: rbburl.de/mey

Adresse

Masurenallee 8-14
Berlin
14057

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von rbbKultur erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an rbbKultur senden:

Videos

Netiquette: Unsere Kommentar-Regeln auf Facebook

Die Beiträge auf der Facebookseite von rbbKultur können kommentiert werden. Bitte beachten Sie dazu folgende Punkte:


  • Bitte verfassen Sie Ihre Kommentare sachlich.

  • Bitte beziehen Sie sich auf das Thema des Beitrags.

  • Wir behalten uns vor, Kommentare und Links ohne vorherige Information des Verfassers zu löschen und einzelne Kommentatoren ohne vorherige Information auszuschließen.
  • Kunst & Unterhaltung in der Nähe


    Andere Kunst und Unterhaltung in Berlin

    Alles Anzeigen

    Bemerkungen

    Wie tickt der Wolf ? https://fb.me/e/1DvschKEF
    Liebe Madeleine Wehle, es ist schon einige Zeit her das wir uns persönlich kannten, über eine sehr Kluge Denise, daher das kurze Du zum Anfang. Ich freue mich immer Dich Fernsehen zu sehen und hoffe das es Dir so gut geht wie Du für mich aussiehst. ALLES LIEBE Samuel Sehr geehrte Frau Wehle, ich möchte Ihnen meine neueste Arbeit vorstellen vielleicht ist es etwas für Ihre Sendung? Wir, eine internationale Künstlergruppe mit Arbeitssitz in Berlin, machen eine Madonnen Ausstellung in einer Evangelischen Kirche im auch islamisch geprägten Soldiner Kiez, der als Problemquartier gilt. Wir arbeiten mit der Kirchengemeinde an der Panke, dem Projektraum Mehrwert Kunst, dem Soldiner Kiez e.V. und dem Interkulturelles Zentrum für Dialog und Bildung zusammen. Frau, Religion und Gesundbrunnen bei uns in Harmonie Madonnen Forschung in der evangelischen Stephanuskirche im Wedding Die Künstlergruppe „Stella Maris“ stellt vor: „Upgrading Maria 2021“ Die Künstlergruppe „Stella Maris“ folgt den Spuren der eigenen persönlichen Madonna deren kulturellen Geschichte und ihren eigenen Verstrickungen mit ihr. So wird die Madonna manchmal als Problem gesehen, und ebenso als die Erlösung aus allen Nöten. Innerhalb des Rahmenprogramms findet am Donnerstag, 12. August, 19 Uhr ein Interreligiöses Gespräch zum Thema „Weibliche Vorbilder in den abrahamitischen Religionen“statt. Moderation: Rabea Malik Ein positiver Bericht über einen Kiez der außerhalb als eher negativ und Problem belastet wahr genommen wird, wäre sicherlich möglich?! Ort: Stephanuskirche Prinzenallee 39/40, 13359 Berlin Von bis: 16.Juli 2021 16 – 20 Uhr, bis 15. August 2021 15 – 19 Uhr Verkehrsanbindung: Bus: 255 M27 Prinzenallee/Soldiner Straße Ich würde mich sehr freuen!
    Hallo all ihr Lieben die Ihr mich kennt oder auch nicht! Ich benötige nunmehr die Hilfe der Kulturhungrigen aus Berlin/Brandenburg, egal welchen Gangers auch immer. Ich bin Hobbyschreiberling und Heimatforscher aus der Großgemeinde Schönefeld, genauer gesagt, vom einstigen "A***h der Welt", dort wo sich Fuchs u. Haase einst eine gute Nacht wünschten, also aus Großziethen. Aktiv bin ich seit dem Jahre 2007und das ohne Lobbyisten, oder auch der Gemeinde Schönefeld, die hinter mir stehen würden. In Großziethen ist einfach was Kultur uznd Freizeitgestaltung angeht, so richtig "K.....am dampfen, so wie man sagt!" Es gibt hier nicht einmal Räumlichkeiten, in denen sich Parteien oder Vereine regelmäßig treffen könnten, das natürlich unabhängig von der Coronazeit. Auch gibt es keinen Kultur- und Bürgertreffpunkt, weder für Jung und alt, noch für jene kurz vor der Kiste. Die reichste Gemeinde im Land Brandenburg, also Schönefeld ist seit Jahrzehnten nicht in der Lage für Freizeit- und Kulturangebote etwas in die Wege zu leiten, zu schaffen. Das trotz vorhandenere Möglichkeiten und eingereichter Konzepte seit dem Jahre 2007. nein, ich bin kein "notorischer Nörgler oder Meckerer, oder doch?" Jedenfalls begleitetew mein nörgeln und Meckern immer auch ein möglicher Vorschlag/Konzeption für mehr Freizeitgestaltung und Begegnungsorte in Großziethen. Aber laut der Einstellung des alten Bürgermeisters Udo Haase und des einstigen Ortsbeirates unter Herrn Springer hieß es permanent, mit "Wutbürgern diskutieren wir nicht, oder Herr K......., sie haben ja gar keine Ahnung, wie Kommunalpolitik läuft!" Nö hatte ich bisher nicht, interessierte mich wenig und....... einen Einblick bekam ich, trotz ehrenamtlichen Arrangements innerhalb der Gemeinde nie. Aber, man lernt ja nie aus und so ergab es sich nun nach der Wahl eines neuen Bürgermeisters und Ortsbeirates Großziethen, sowie meiner Aktivitäten, die permanent blockiert und nur bei "Privat" zu realisieren war, dass es ohne Lobbyisten/Unnterstützer, auch im Bereich der Heimatforschung und Literatur, nichts zu erreichen gab, nicht mal eine vorübergehende Kompromisslösung! Seit 2018 betreibe ich eine kleine Lesebühne in Großziethen, zuerst bei Bäcker 30ig zur besten Cafe'zeit, dann bei W***y Belger, im Landhotel und Gasthaus in Großziethen. Nunmehr ist nach der "harten Corona Einschränkung und der Verbote" alles anders.Berlin u. Brandenburg hat eine langsame Lockerung zugelassen und Willi Belger Abschied von allen Ehrenämtern etc. genommen. Somit steht die kleine Literaturbühne in Großziethen, ohne eine Unterkunft, ein Dach über dem Kopf da. Ein vorrübergehendes mögliches Angebot in der Alten Feuerwache in Großziethen, wurde vom Traditionsverein kategorisch abgelehnt. Am 29.05. 2021 beantragte ich eine Open Air-Lesung im "Alten Gutspark,"welche vom Gemeindebeirat Schönefeld kategorisch abgelehnt wurde. Ebenso der Antrag für kommenden Freitag ab 19 Uhr. Als Begründung erhielt ich die Auskunft vom Dezernatsleiter:" wir haben keine Park- und Nutzungsordnung für Schönefelds Parkanlagen, ohne die geht nichts! Gemeinsam mit dem Dezernatsleiter vereinbarten wir eine Zuarbeit meinerseits, weil es Niemanden in der Gemeinde gäbe, der das übernimmt. So habe ich der Gemeinde eine Park- und Nutzungsverordnung an Hand von Beispielen aus dem Internet, zugearbeitet, man muss ja nicht " das Fahrrad" neu erfinden!". Ich erhielt darüber bis heute keine Antwort. Somit findet am Freitag den 25.06.2021 auf Ratschlag des Dezernatsleiters, der die Entscheidung des Schönefelder Gemeindebeirates ebenso nicht nachvollziehen kann, ein Literaturpicknick statt, bei dem wirklich, weder Tische noch Stühle, also keine Campingmöbel erlaubt sind, statt. Laut seiner Aussage könne mir keiner ein Picknick mit Freunden, bei dem auch vorgelesen wird, verbieten! Dieses Picknick wird ein Literatursit-in gegen das sterben von Kultur/Literatur in Schönefeld, im Ortsteil Großziethen sein. Ich lade hierzu, zum Picknick, meine "befreun-deten Autoren und Literaturfreunde" ganz herzlich ein. Selbstverständlich müssen die AHA Regeln eingehalten werden und ein jeder seinen Tagescorona-Test, oder Nachweis der beiden Impfungen, oder den Nachweis über eine auskurierte Coronaerkrankung vorweisen. Übrigens: in Großziethen ist es möglich, sich im Tagelöhnerhaus Großziethen, bis 19 Uhr diesen Test zu holen! Hoffe auf sehr viel Unterstützung, zumindest von Jenen, die über wissen um die Bedeutung eines Sit-ins, verfügen! Auch versuche ich den RBB hierzu einzuladen!!!!!! Bis dahin, euer Gerd Kretschmer/Alias Negrüj Dreg!
    --> Morgen - Tomorrow - Demain - Domani - Mañana
    Musik komponiert in Berlin-Lübars von einem RBB-Fan, der täglich die Abendschau sieht und nicht auf diesen geilen Sender verzichten möchte:
    Zu Zeiten des SFB III gab es mal Sendungen wie 45 Fieber und Dr. Mambo! Was ist mit dem Material aus diesen Sendungen geschehen? Wurde es archiviert? Es zeigt ja die Musikgeschichte einer ganzen Musiker/innen-Generation. Wer weiß mehr?
    Ich würde mir wünschen, dass Corona-Fragestunden wie gerade eben viel häufiger stattfänden und nicht nur einmal in der Woche: So viele Fragen und so wenig Zeit! Lasst doch ein paar Beiträge über Online-Jazz-Festivals und Literaturempfehlungen weg. Ich kann selbst entscheiden, welches Buch mich interessiert, aber Fragen zu Impfstoffen, Testverfahren und unserer Gesundheit können über Leben und Tod entscheiden.
    #heimatjournal in Alt-Friedrichsfelde gibt es den Tierpark 😆 🙋‍♀️ z. B. 😉