Clicky

KulturLeben Berlin - Schlüssel zur Kultur e.V.

KulturLeben Berlin - Schlüssel zur Kultur e.V. KulturLeben Berlin ist ein gemeinnütziger Verein, der freie Kulturplätze kostenlos an Berlinerinnen und Berliner mit geringem Einkommen vermittelt.

KulturLeben Berlin vermittelt freie Kulturplätze kostenlos an Menschen mit geringem Einkommen. Wir finden: Jeder sollte die kulturelle Vielfalt Berlins genießen können – egal wie groß oder klein sein Geldbeutel ist. Inzwischen sind 29.000 Berlinerinnen und Berliner bei uns als Gäste angemeldet. Pro Monat vermitteln unsere ehrenamtlich tätigen Helfer mehr als 4.800 Kulturplätze, die uns unsere 430

KulturLeben Berlin vermittelt freie Kulturplätze kostenlos an Menschen mit geringem Einkommen. Wir finden: Jeder sollte die kulturelle Vielfalt Berlins genießen können – egal wie groß oder klein sein Geldbeutel ist. Inzwischen sind 29.000 Berlinerinnen und Berliner bei uns als Gäste angemeldet. Pro Monat vermitteln unsere ehrenamtlich tätigen Helfer mehr als 4.800 Kulturplätze, die uns unsere 430

Wie gewohnt öffnen

15/03/2022

Utopische Kammerkonzerte:
Konzert zum Frühjahrsbeginn am 20. März 2022

Am 20. März 2022 laden wir Euch von 12 – 12:30 Uhr zu einem kleinen Konzert zum Frühlingsanfang in die Ev. Heilige-Geist-Kirche Moabit ein (Perleberger Str. 36, 10559 Berlin). Das Konzert findet innerhalb unserer Utopischen Kammerkonzerte statt.

Isolde Weinz (Violine) und Mariano Domingo (Klarinette) haben mit Werken von Vivaldi, Mozart, Schubert, Schumann, Mendelssohn-Bartholdy und Grieg ein schönes Programm rund um den Frühling zusammengestellt.

Bitte meldet Euch unter [email protected] an. Der Eintritt ist frei. Die Kirche ist barrierefrei mit Rollstuhlaufzug. Es gilt die 3-G-Regel.

Die “Utopischen Kammerkonzerte” der Werkstatt Utopia finden einmal monatlich nach dem Sonntagsgottesdienst in der Ev. Heilige-Geist-Kirche Moabit statt. Die Reihe wurde von KulturLeben Berlin und Pfarrerin Katrin Rebiger von der Ev. Heilige-Geist-Gemeinde ins Leben gerufen, um musikliebenden Berliner:innen in der Pandemie musikalische Erlebnisse zu ermöglichen.

Im Flyer findet Ihr alle Termine für das erste Halbjahr 2022.

Wir freuen uns auf Euren Konzertbesuch!

www.utopia.kulturleben-berlin.de
www.heilige-geist-gemeinde.de

15/03/2022

❗️❗️❗️WIR SIND WIEDER DA, DIE WEBSITE IST WIEDER ON❗️❗️❗️❗️❗️Da aktuell ein großer Provider ausgefallen ist und alle - auch wir - Webseiten nicht aufzurufen sind, hier auf die Schnelle die aktuelle Bedarfsliste - bis wir wieder online sind.

14/03/2022

Berlin, den 12. März 2022 PRESSEERKLÄRUNG

Aufruf an den Berliner Senat: Handeln Sie – mit uns zusammen!

Seit 14 Tagen sind wir, die Freiwilligenkoordination am Berliner Hauptbahnhof, rund um die Uhr im Einsatz und unterstützen die aus der Ukraine ankommenden Geflüchteten.

Unsere in diesem Zeitraum aufgebaute Expertise ist von ausschlaggebender Bedeutung, um weitere sinnvolle Schritte einzuleiten, die den Geflüchteten die bestmögliche Hilfe vor Ort gewährleisten. Die Situation am Hauptbahnhof braucht auch in den kommenden Wochen Struktur und Kontrolle – logistisch und humanitär! Wir glauben nicht, dass wir alles besser können, haben aber Erfahrungen vor Ort gesammelt, die ein im Büro sitzender Krisenstab nicht hat. Nutzen Sie unser Wissen!

Trotz größter Bemühungen, einen Austausch und eine funktionierende Kommunikation auf Augenhöhe mit allen Beteiligten – wie der Berliner Stadtmission, dem Senat und der Deutschen Bahn – aufzubauen, wurden unsere Vorschläge weitestgehend ignoriert. Vor allem nach der Eröffnung des Zelts am Washingtonplatz finden sich Geflüchtete immer wieder in prekären, nicht tragbaren Situationen, zum Beispiel frierend unter freiem Himmel in der Schlange vor dem vollen Zelt und ohne warmes Essen nach tagelanger schwerer Reise. Dies haben wir vorausgesagt und angemahnt, wurden jedoch nicht gehört.

Wir möchten klar betonen, dass wir weiterhin dazu bereit sind, unsere Hilfe bereitzustellen und mit allen Beteiligten zusammenzuarbeiten, können dies unter den aktuellen Umständen aber nicht.

Folgende Umstände erfordern dringenden Handlungsbedarf. Und zwar jetzt, nicht nächste Woche.

1. Sicherheit der Geflüchteten und Helfenden: Aufgrund der durch das Zelt auf dem Washingtonplatz zusätzlich verkomplizierten Wegeführung kann immer weniger gewährleistet werden, dass Geflüchtete von Privatleuten angesprochen, nicht in „private Unterkünfte“ gelockt werden und so in die Fänge von Menschenhändlern geraten. Die Polizei- und Sicherheitspräsenz im Bahnhof ist ungenügend. Vor allem benötigen wir ausgebildetes Sicherheitspersonal für die Bereiche der Kinderbetreuung. Zweitens entstehen durch das fehlende Sicherheitspersonal, mangelhafte Transportmöglichkeiten und schlechte Kommunikation, vor allem nachts, immer wieder höchst gefährliche Situationen aufgrund ungesteuerter Menschenmassen. Dies kann lebensgefährlich werden!

2. Einbindung: Freiwillige müssen aufgrund ihrer wochenlang erarbeiteten Expertise als gleichwertiger Stakeholder neben anderen Akteuren (Bahn, Senat, Polizei etc.) gesehen werden. Vertreter*innen von Flüchtlingsinitiativen, die seit 2015 Expertise aufgebaut haben, wie Moabit Hilft, Berlin Hilft oder Freiwillige Helfen, müssen unbedingt in den Krisenstab aufgenommen werden, um Freiwillige unterstützen und entlasten zu können.

3. Kommunikation: Für die freiwilligen Helfenden muss ein schneller, funktionierender Informationsfluss für die Prozesse vor Ort geschaffen werden. Alle Entscheidungen, die unsere Arbeit betreffen, müssen in Absprache mit uns erfolgen, um zielführend umgesetzt werden zu können. Bisher wurden wir stattdessen oft vor vollendete Tatsachen gestellt.

4. Verlässlichkeit: Die Aussagen und Zusagen, die wir bekommen, müssen verbindlich sein. Ein anschauliches Beispiel ist das Catering, welches vom Senat übernommen werden sollte, dann aber nicht mit ausreichend Personal ausgestattet wurde. Es musste wieder von uns übernommen werden, um nicht zu kollabieren.

5. Corona: Es braucht ein tragbares Corona-Konzept. Allen Freiwilligen müssen tägliche Tests in ausreichender Anzahl zur Verfügung gestellt werden. Für die Reinigung, die Desinfektion der Tische und die Entsorgung des Mülls muss der aktuelle Personalschlüssel der DB dringend erhöht werden.

6. Medizinische Hilfe: Der feste DRK-Stützpunkt im UG1 wurde mit Eröffnung des Zelts zurückgebaut. Vor allem im Hinblick auf die kommenden Wochen wird dies dramatische Folgen haben. Es werden immer mehr verletzte und traumatisierte Menschen in Berlin ankommen, dies sind die Folgen des voranschreitenden Krieges. Notfallhelfer werden an beiden Standorten (UG1 und Zelt) rund um die Uhr gebraucht. Es fehlt zudem an Rollstühlen, Wärmflaschen, Sitzkissen und Decken. Die Ärztekammer hat sich bereits angeboten. Es besteht dringender Bedarf an Apotheker*innen und Ärzt*innen, die in akuten Notsituationen Medikamente ausgeben dürfen.

7. Psychologische Betreuung: Wir fordern dringend russisch- und ukrainisch-sprachige psychologische Notfallbetreuung der Geflüchteten vor Ort. Dies kann weder durch Dolmetscher*innen erfolgen, noch auf die Ankunft in den Aufnahmezentren warten.

8. Informationen über die Unterkünfte: Wir benötigen verlässliche Informationen zu den Unterkünften, in die die Geflüchteten mit Bussen gebracht werden. Wo befinden sich diese? Was sind es für Unterkünfte? Wer sind die Ansprechpartner*innen vor Ort und wie geht es von dort aus weiter? Ohne diese Informationen steigen die wenigsten in Berlin ankommenden Geflüchteten aus Angst von der Ungewissheit in die Busse. Dies verstärkt die Überlastung des HBF. Jede Nacht schlafen hunderte Geflüchtete im Bahnhof auf den Bänken, auf dem Boden und in den Toiletten.

9. Versicherung: Eine Versicherung für Ehrenamtliche ist angesichts des persönlichen Risikos und der Belastung, der wir täglich ausgesetzt sind, unabdingbar.

10. Lebensmittel:
10.1 Wir brauchen warmes Essen und warme Getränke. Die Menschen frieren im kalten Bahnhof. Diverse Restaurants bieten ihre Hilfe an. Diese muss genutzt werden!
10.2 Die Mengen müssen erhöht, eine bedarfsgerechte Versorgung sichergestellt werden. Aktuell sagt das offizielle, vom Senat beauftragte Catering selbst, dass es ohne unsere Spenden nicht ausreichen würde.
10.3 Gerade für Kinder muss das Angebot unbedingt erweitert werden.
10.4 Das vom Senat zugesagte Catering muss rund um die Uhr besetzt sein. Auch mit mindestens zwei Menschen, die russisch/ukrainisch sprechen.

Wir brauchen jetzt sofort den vollen Rückhalt und die Unterstützung der Verantwortlichen der offiziellen Organe. Dies ist keine Anklage, sondern ein Appell nach sofortigem Handlungsbedarf, da unter den aktuellen Umständen die weitere Versorgung nicht mehr gewährleistet werden kann.

Menschen, die bei uns landen, fliehen vor Krieg und sind nicht nur eine „logistische Herausforderung“. Sie verdienen es, nach ihrer langen Reise mit Würde behandelt und bestmöglich versorgt zu werden. Dafür sind wir hier.

Tolle Aktion!
11/03/2022
Orchester-Musiker transportieren Hilfsgüter für die Ukraine

Tolle Aktion!

Viele kulturelle Benefizveranstaltungen für die Ukraine sind in Berlin geplant. Zwei Musiker der Deutschen Oper gehen einen Schritt weiter. Seit einigen Tagen sammeln sie Hilfsgüter und fahren sie selbst mit vier Transportern an die polnische Grenze zur Ukraine. Von Maria Ossowski

Demonstrieren für den Frieden!
11/03/2022

Demonstrieren für den Frieden!

Musizieren für den Frieden / Aufruf zur musikalischen Demonstration / 15.3. / 18 Uhr / Gendarmenmarkt

Auf dem Gendarmenmarkt wollen wir ein weiteres Mal für den Frieden musizieren und laden Berliner Chöre und Ensembles, Musikerinnen und Musiker dazu ein, sich diesem musikalischen Appell anzuschließen.

Texte und Noten werden aktualisiert und sind abrufbar unter:
https://www.landesmusikrat-berlin.de/musikpolitik/musizieren-fuer-den-frieden/

Berlin Music Commission Chorverband Berlin (CVB)

10/03/2022

Benefizkonzert für die Menschen in der Ukraine

Wunderbar war das gestrige Benefizkonzert mit dem Just Duo im Stadtschloss Moabit Nachbarschaftshaus Nachbarschaftshaus, das wir mit unserer Kampagne #MusikerFürMusikerBerlin unterstützen durften.

Die Spenden gehen an UN Women und kommen Mädchen und Frauen in der Ukraine zugute.

Alle, die gestern nicht dabei sein konnten, aber spenden möchten, können das hier tun: https://www.unwomen.de/.../hilfe-fuer-frauen-und-maedchen...

#BerlinHilftUkraine #StandWithUkraine

Demonstrieren für eine offene, vielfältige und friedfertige Gesellschaft! Seid dabei!#vielfaltleben #antidiskriminierung...
09/03/2022

Demonstrieren für eine offene, vielfältige und friedfertige Gesellschaft! Seid dabei!

#vielfaltleben #antidiskriminierung #frieden #berlingegenrassismus #netzwerkstellefürgeflüchtete #kulturlebenberlinfürankommende #StandWithUkraine #berlinhilftukraine

📣#demonstration📣 Am 12. März um 12 Uhr mit dem #fahrrad, #rollstuhl, #inliner oder #skateboard gegen #rassismus! Die #Bürger*innen von #berlin #buch & #karow setzen ein #zeichen für eine offene & vielfältige #gesellschaft. Mach mit! Wie genau gerollt wird, das erfährst du hier: bit.ly/3Mn94vq
.
.
#machmit #IWgR #pankowgegenrassismus #vielfalt #antidiskriminierung #HaltungZeigen #IWgR22

Wir freuen uns sehr, dieses Benefizkonzert mit unserer Kampagne #MusikerFürMusikerBerlin unterstützen zu dürfen. Danke l...
08/03/2022

Wir freuen uns sehr, dieses Benefizkonzert mit unserer Kampagne #MusikerFürMusikerBerlin unterstützen zu dürfen. Danke liebes Team vom Stadtschloss Moabit Nachbarschaftshaus, dass Ihr es möglich macht!! Danke, liebes Just Duo!
Wir freuen uns auf Eure Musik, auf viele Zuhörer:innen und viele, viele Spenden! Die Spenden gehen an UN Women und kommen Mädchen und Frauen in der Ukraine zugute.

Kommt vorbei! Einlass ist 18:30 Uhr, das Konzert beginnt um 19:00 Uhr. Es gilt die 3-G-Regel.

#BerlinHilftUkraine #StandWithUkraine

WICHTIGE INFO!
07/03/2022

WICHTIGE INFO!

Wichtige Updates und weiterführende Infos!
06/03/2022

Wichtige Updates und weiterführende Infos!

‼️ FAQ - WICHTIGE INFOS - UKRAINE ‼️
♦️ Wird ständig aktualisiert ♦️

🇺🇦 SenIAS und LAF bemühen sich nach Kräften, aber die Aufnahmestrukturen in Berlin sind total überlastet. Daher hat BMI entschieden, dass ab heute 11 Uhr ab HBF Berlin ohne förmliches Verfahren eine Weiterleitung von Geflüchteten aus der Ukraine mit Bussen in Ankunftszentren und Aufnahmeeinrichtungen anderer Bundesländer erfolgt. Hamburg und Bayern sind ausgenommen, weil auch dort bereits sehr viele Geflüchtete eigenständig angekommen sind. 🇺🇦

Eine Weiterreise ist auch eigenständig mit der Bahn mit Ukraine-Pass oder ID innerhalb Deutschlands und zum Teil auch ins westliche Ausland möglich, wenn man sich bei der Bahn in Berlin, Dresden, München oder Nürnberg ein kostenloses Ticket ausstellen lässt: https://www.bahn.de/info/helpukraine

♦️Bitte lest auf unserer Webseite, wir bekommen hier nicht alle Infos unter:
https://www.moabit-hilft.com/2022/03/05/faq-wichtige-infos-ukraine/ ♦️

Wir aktualisieren und ändern stetig.

Wichtiges Update!
03/03/2022

Wichtiges Update!

‼️Liebe Menschen, bringt bitte ‼️ NICHTS ‼️ zum Hauptbahnhof direkt.
Vor Ort sind keine Lagerkapazitäten und für die tollen Menschen vor Ort nicht zu bewältigen. ‼️
Wir sind ein Sammelort für u.a. die Ankunftsorte wie HBF, ZOB, Südkreuz oder Ostbahnhof und von uns aus wird direkt versorgt oder abgeholt

Montag bis Freitag von 10 - 16 Uhr
Moabit hilft e.V. Turmstr. 21, Haus R, 10559 Berlin

BEDARF STANDORT ANKUNFT HAUPTBAHNHOF

Babybel-Käse (weil die Kinder den lieben)
Musliriegel
Lutscher
Zucker
Milch
Plastik-/Papp-Suppenteller und -löffel
Rasierer
Haarbürsten
Pappbecher
Servietten
Rasierschaum
Windeln Größe 1, 2, 3
Feuchttücher
Kindergesichtscreme
Milchpulver
Wundcreme für Baby
SIM-Karten
geladene Smartphones
geladene Tablets (leichte Displayfehler kein Problem)
Powerbanks (geladen)
Gutscheine für Bekleidungsgeschäfte wie C&A, H&M usw.
Gutscheine für Supermärkte wie Lidl, Aldi, Netto usw.
Gutscheine für Drogerien wie DM, Rossmann usw.
Große Plastikkisten
Beutel/Tüten aller Art
Hunde- und Katzenfutter

Bitte checkt unsere Bedarfsliste, die sich aktuell immer wiedersehr schnell an die Gegebenheiten anpasst.
https://www.moabit-hilft.com/unterst%C3%BCtzen/bedarfsliste/

Spendenkonto des Vereins:
Moabit hilft. e.V.
GLS Bank
IBAN: DE16 4306 0967 1182 8874 00
BIC: GENODEM1GLS

PayPal [email protected]

Betterplace https://www.betterplace.org/de/donate/iframe/organisations/27765-moabit-hilft-e-v

Das teilen wir sehr gerne!
03/03/2022

Das teilen wir sehr gerne!

Hilfe von Kulturschaffenden für die Ukraine - Link zum Meldeformular
Wenn es Ihnen möglich ist, Hilfe anzubieten, können Sie sich hier eintragen:
https://www.survio.com/survey/d/A2C9H1H9S7S8D1X7O
Nachdem am vergangenen Freitag innerhalb kürzester Zeit mehr als 3500 Menschen am Brandenburger Tor zur Demonstration „Musizieren für den Frieden“ gekommen sind, haben den Landesmusikrat Berlin sehr viele Hilfsangebote erreicht. Gemeinsam mit der Initiative für ein Berliner Kulturfördergesetz wollen wir diese Angebote sammeln und über die Verbände zielgerichtet vermitteln.
Chorverband Berlin (CVB) Berlin Music Commission

Auch in Kreuzberg könnt Ihr helfen!
01/03/2022

Auch in Kreuzberg könnt Ihr helfen!

*Spendenaufruf Update*
Vielen Dank für die unglaubliche Spendenbereitschaft!
Wir nehmen KEINE Spenden mehr an.
Bitte weitere Spenden an:
Flughafen Tempelhof, Container am Parkplatz P3! Columbiadamm 10, 10965 Berlin Sa-Mi. 10.00-22.00 Uhr

HILFE für die vor dem Krieg nach Berlin geflüchteten Menschen aus der Ukraine. So könnt Ihr sie unterstützen.
01/03/2022

HILFE für die vor dem Krieg nach Berlin geflüchteten Menschen aus der Ukraine. So könnt Ihr sie unterstützen.

❗️❗️ UNBEGLEITETE MINDERJÄHRIGE ❗️❗️
Minderjährige dürfen NICHT privat aufgenommen werden.
Diese müssen - begleitet sie gerne - zur Clearingstelle gebracht werden:
https://www.berlin.de/laf/ankommen/unbegleitete-minderjaehrige/

25/02/2022
Ein musikalisches Zeichen setzen für den FriedenWir sind bestürzt und traurig angesichts der furchtbaren Ereignisse in d...
25/02/2022

Ein musikalisches Zeichen setzen für den Frieden

Wir sind bestürzt und traurig angesichts der furchtbaren Ereignisse in der Ukraine. Unsere Gedanken sind bei den Menschen vor Ort. Auch wenn die Kultur nicht viel tun kann, um das Leid zu lindern, so kann sie doch wenigstens ein Zeichen setzen für den Frieden.

Dies tut z.B. der Landesmusikrat Berlin e.V. mit seiner Aktion Musizieren für den Frieden: Musiker:innen und Sänger:innen sind aufgerufen, am 25.2. um 18 Uhr am Brandenburger Tor ihre Stimme zu erheben gegen Krieg und Gewalt. Dies leiten wir Euch gerne weiter.

Musizieren für den Frieden
Ort: Brandenburger Tor
Zeit: 25.2.2022, 18 Uhr
Wir rufen die Berliner Chöre und Ensembles, Musikerinnen und Musiker dazu auf, gemeinsam mit uns für den Frieden zu musizieren.
Noten können hier heruntergeladen werden:
https://www.landesmusikrat-berlin.de/
Der Landesmusikrat, das Präsidium des Chorverbandes Berlin sowie weitere Verbände sind bestürzt über den russischen militärischen Angriff auf die Ukraine. Wir sind davon überzeugt, dass es viele Chöre, Sängerinnen und Sänger die ihre Stimmen für den Frieden erheben werden. Vor dem Brandenburger Tor zeigen wir Solidarität.
Chorverband Berlin (CVB) Berlin Music Commission Deutsche Orchester-Stiftung ChorleiterInnen

Neue Porträt-Reihe: KulturLeben Berlin - Das sind wir!Unter diesem Motto stellen wir Euch in einer kleinen Porträt-Reihe...
15/02/2022

Neue Porträt-Reihe: KulturLeben Berlin - Das sind wir!

Unter diesem Motto stellen wir Euch in einer kleinen Porträt-Reihe die sympathischen Kolleg:innen unserer Netzwerkstelle für Geflüchtete einmal genauer vor. Heute lernt Ihr unsere liebe Raghda kennen. Aber seht selbst!

KulturLeben Berlin für Ankommende/الحياة الثقافية في برلين للقادمين الجدد
KulturLeben Berlin - Schlüssel zur Kultur e.V.
#NetzwerkstellefürGeflüchtete

Neue Porträt-Reihe: KulturLeben Berlin - Das sind wir!Unter diesem Motto stellen wir Euch ab heute in einer kleinen Port...
11/02/2022

Neue Porträt-Reihe: KulturLeben Berlin - Das sind wir!

Unter diesem Motto stellen wir Euch ab heute in einer kleinen Porträt-Reihe die sympathischen Kolleg:innen unserer Netzwerkstelle für Geflüchtete einmal genauer vor. Heute macht unser Mouhannad als jüngster Bundesfreiwilliger den Auftakt. Aber seht selbst!

KulturLeben Berlin - Schlüssel zur Kultur e.V.
#NetzwerkstellefürGeflüchtete
#KulturLebenBerlinFürAnkommende

Adresse

Projekträume KulturLeben Berlin - Schlüssel Zur Kultur E.V., Stephanstraße 51
Berlin
10559

Allgemeine Information

KULTURLEBEN BERLIN is a non-profit organization that was created with the intention to promote cultural participation and social inclusion in Berlin. It is the mission of KulturLeben Berlin to offer low-income people an easy and cost-free opportunity to participate again in the cultural life of the city. The personal invitation via telephone call makes people feel welcome and wanted so that some sense of belonging may grow again. The experience shows, that KulturLeben Berlin`s low-threshold audience development concept meets the needs of different target groups and reaches also non-visitor audiences.

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 16:00
Dienstag 10:00 - 16:00
Mittwoch 10:00 - 16:00
Donnerstag 10:00 - 18:00
Freitag 10:00 - 16:00

Telefon

+493023590690

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von KulturLeben Berlin - Schlüssel zur Kultur e.V. erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an KulturLeben Berlin - Schlüssel zur Kultur e.V. senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Wir freuen uns sehr, dieses Benefizkonzert mit der Kampagne #MusikerFürMusikerBerlin unseres Mutterschiffs KulturLeben Berlin - Schlüssel zur Kultur e.V. unterstützen zu dürfen. Danke liebes Stadtschloss Moabit Nachbarschaftshaus! Danke, liebes Just Duo Wir freuen uns auf Eure Musik, auf viele Zuhörer:innen und viele, viele Spenden! Die Spenden gehen an UN Women und kommen Mädchen und Frauen in der vom Ukraine zugute. Kommt vorbei! Einlass ist 18:30 Uhr, das Konzert beginnt um 19:00 Uhr. Es gilt die 3-G-Regel. #BerlinHilftUkraine #StandWithUkraine
Wir freuen uns sehr, dieses Benefizkonzert mit unserer Kampagne #MusikerFürMusikerBerlin unterstützen zu dürfen. Danke liebes Stadtschloss Moabit Nachbarschaftshaus! Danke, liebes Just Duo! Wir freuen uns auf Eure Musik, auf viele Zuhörer:innen und viele, viele Spenden! Die Spenden gehen an UN Women und kommen Mädchen und Frauen in der vom Ukraine zugute. Kommt vorbei! Einlass ist 18:30 Uhr, das Konzert beginnt um 19:00 Uhr. Es gilt die 3-G-Regel. #BerlinHilftUkraine #StandWithUkraine
Musik zum Valentinstag: Utopisches Kammerkonzert Am 13. Februar 2022 von 12 - 12:30 Uhr könnt Ihr Isolde Weinz (Violine) und Mariano Domingo (Klarinette) mit Melodien rund um das Thema Liebe in der Ev. Heilige-Geist-Kirche Moabit erleben. Auf dem romantischen Programm stehen Werke von Beethoven, Schubert, Liszt, Chopin und Grieg. Zum Konzert laden wir Euch herzlich ein. Der Eintritt ist frei. Die Kirche ist barrierefrei. Es gilt die 2-G-Plus-Regel. Bitte meldet Euch an unter [email protected]. Die "Utopischen Kammerkonzerte" der Werkstatt Utopia finden einmal monatlich nach dem Sonntagsgottesdienst in der Ev. Heilige-Geist-Kirche Moabit statt. Die Reihe wurde von KulturLeben Berlin und Pfarrerin Katrin Rebiger von der Ev. Heilige-Geist-Gemeinde Moabit ins Leben gerufen, um kulturhungrigen Berliner:innen während der Pandemie musikalische Erlebnisse zu ermöglichen. Wir freuen uns auf Euren Konzertbesuch! Werkstatt Utopia KulturLeben Berlin - Schlüssel zur Kultur e.V. #EvangelischeHeiligeGeistKircheMoabit
KulturCafé für Ankommende und Angekommene 2022 Das #KulturCafé unserer #Netzwerkstelle für Geflüchtete unterstützt Frauen mit Fluchterfahrung dabei, Vertrauen zum neuen Lebensort aufzubauen. Unsere sozialen Partner helfen uns tatkräftig dabei, indem sie z.B. die Räumlichkeiten zur Verfügung stellen. Wie zum Beispiel der Mädchen-Kultur-Treff Dünja des Moabiter Ratschlag e.V., wo das KulturCafé 2022 bereits fünf Mal stattgefunden hat. Bei Kaffee, Tee und Leckereien bietet das KulturCafé Raum zum Musizieren, Vorlesen, Spielen, Basteln, Handarbeiten, Malen oder Geschichten erzählen. Und selbstverständlich können sich die Damen als Kulturgäste bei uns anmelden! Weitere Infos: https://ankommende.kulturleben-berlin.de/kulturcafe/ KulturLeben Berlin - Schlüssel zur Kultur e.V. #kulturcafé #NetzwerkstellefürGeflüchtete #ankommende
Wir freuen uns riesig: Dankeskonzert der Kampagne #MusikerFürMusikerBerlin Unser Dankeskonzert im Pierre Boulez Saal steht kurz bevor! Das Publikum darf sich heute Abend auf viele tolle Künstler:innen freuen! Mit dabei sind Mitglieder aus der Staatskapelle Berlin, dem Rundfunkchor Berlin, dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB), dem Orchester der Komische Oper Berlin und dem Orchester der Deutsche Oper Berlin! Wir danken allen Mitwirkenden des heutigen Konzerts und wünschen Musiker:innen und Publikum einen unvergesslichen musikalischen Abend! Ein RIESENDANKESCHÖN geht an alle Künstler:innen, die sich seit 2020 ehrenamtlich für die Kampagne eingesetzt haben. Mit ihrem musikalischen Engagement und ihrer Solidarität haben sie in der Pandemie einen wichtigen Beitrag zum Zusammenhalt unserer Gesellschaft geleistet und vor allem vielen Menschen eine große Freude bereitet. DANKE! Ihnen allen gehört der heutige Abend! KulturLeben Berlin - Schlüssel zur Kultur e.V. Orchesterland - D