Club der polnischen Versager

!
15/05/2020

!

Safety first.

04/05/2020
Porta Polonica

Mal wieder fremd gegangen, aber die Frage war zu interessant, um sie unbeantwortet im Raum stehen zu lassen. Die Antwort für viele wenig überraschend, für manchen jedoch ein Schock!

Wie kann man bloß zwei Nationalitäten haben?
"Zeitgeist in Echtzeit" ist eine Beratungsstelle für dringende Fragen der Gegenwart. Die meisten von ihnen wurden aber bereits in der Vergangenheit beantwortet. Dabei ist gerade die Geschichte der deutsch-polnischen Beziehung sehr reich an entsprechender Hilfestellungen.
Mehr Infos zu Ernst Willimowski: https://www.porta-polonica.de/de/atlas-der-erinnerungsorte/ernst-willimowski

Amtliche Bekanntmachung! Der Club der Polnischen Versager e.V. bekam von der Investitionsbank Berlin einen Zuschuß, der ...
29/04/2020

Amtliche Bekanntmachung! Der Club der Polnischen Versager e.V. bekam von der Investitionsbank Berlin einen Zuschuß, der für drei Monate unsere festen Kosten abdeckt. Doch befreits jetzt sehen wir, dass es womöglich noch weitere Schritte braucht, um den Club für die Zukunft zu sichern. Die Zahlen auf dem Konto und die Summe der Fixkosten sprechen eine deutliche Sprache. Weniger deutlich ist der Termin einer erneuten Öffnung des Clubs. Vor Herbst 2020 wird wahrscheinlich nichts in diese Richtung passieren.
Deswegen überlegen wir jetzt schon, den Club bis zum Herbst zu vermieten. Initiativen und Privatpersonen, die an einer temporären Nutzung der Clubräume interessiert sind, können sich bei uns melden: [email protected]
Denkbar ist eine Vermietung ab dem 1. Juni als Büro,Lager, Showroom, Handwerk, Kreativberufe.
Gerne könnt ihr die Infos teilen und weiter leiten.

29/04/2020
Porta Polonica

Falls ihr euch fragt, hier die Antwort.
(aus der Reihe fremd gegangen für Porta Polonica)

Was soll ich heute anziehen?
"Zeitgeist in Echtzeit" ist eine Beratungsstelle für dringende Fragen der Gegenwart. Die meisten von ihnen wurden aber bereits in der Vergangenheit beantwortet. Dabei ist gerade die Geschichte der deutsch-polnischen Beziehung sehr reich an entsprechender Hilfestellungen.
Mehr Infos zu Helena Bohle-Szacki: https://www.porta-polonica.de/de/atlas-der-erinnerungsorte/helena-bohle-szacki

28/04/2020
Porta Polonica

Diesmal eine Frage von einem jüngeren Zuschauer! (aus der Reihe: fremd gegangen mit Porta Polonica)

Wie werde ich ein internationaler Star?
"Zeitgeist in Echtzeit" ist eine Beratungsstelle für dringende Fragen der Gegenwart. Die meisten von ihnen wurden aber bereits in der Vergangenheit beantwortet. Dabei ist gerade die Geschichte der deutsch-polnischen Beziehung sehr reich an entsprechender Hilfestellungen.
Mehr Infos zu Jan Kiepura: https://www.porta-polonica.de/de/atlas-der-erinnerungsorte/jan-kiepura

23/04/2020

Versager-Chor II. Modul 30.04.- 23.07. Immer Do. 19:30. Anmeldung in Kommentaren 👇

20/04/2020
Porta Polonica

Nicht nur bei den aktuellen Umständen ist die Frage existentiell. Die Antwort aber um so wichtiger!

Soll ich in die Kneipe gehen?
"Zeitgeist in Echtzeit" ist eine Beratungsstelle für dringende Fragen der Gegenwart. Die meisten von ihnen wurden aber bereits in der Vergangenheit beantwortet. Dabei ist gerade die Geschichte der deutsch-polnischen Beziehung sehr reich an entsprechender Hilfestellungen.
Mehr Infos zu Stanislaw Przybyszewski: https://www.porta-polonica.de/de/atlas-der-erinnerungsorte/stanislaw-przybyszewski

15/04/2020
Porta Polonica

Oops, I did it again

Soll ich Briefmarken sammeln?
"Zeitgeist in Echtzeit" ist eine Beratungsstelle für dringende Fragen der Gegenwart. Die meisten von ihnen wurden aber bereits in der Vergangenheit beantwortet. Dabei ist gerade die Geschichte der deutsch-polnischen Beziehung sehr reich an entsprechender Hilfestellungen.
Mehr Infos zur Hambacher Fest: https://www.porta-polonica.de/de/atlas-der-erinnerungsorte/hambacher-fest

11/04/2020
Porta Polonica

Und schon wieder fremd gegangen. Sorry, es musste raus.

Soll ich als Youtuber meine berufliche Zukunft aufbauen?
"Zeitgeist in Echtzeit" ist eine Beratungsstelle für dringende Fragen der Gegenwart. Die meisten von ihnen wurden aber bereits in der Vergangenheit beantwortet. Dabei ist gerade die Geschichte der deutsch-polnischen Beziehung sehr reich an entsprechender Hilfestellungen.
Mehr Infos zu Pola Negri: https://www.porta-polonica.de/de/atlas-der-erinnerungsorte/pola-negri

08/04/2020
Porta Polonica

Schon wieder fremd geganngen 😌

Ist das Fliegen noch zeitgemäß?
"Zeitgeist in Echtzeit" ist eine Beratungsstelle für dringende Fragen der Gegenwart. Die meisten von ihnen wurden aber bereits in der Vergangenheit beantwortet. Dabei ist gerade die Geschichte der deutsch-polnischen Beziehung sehr reich an entsprechender Hilfestellungen.
Mehr Infos zu LOT in Tempelhof: https://www.porta-polonica.de/de/atlas-der-erinnerungsorte/lot-tempelhof

04/04/2020
Umgefragt in Bernau - Das Ende

Aus dem Archiv für die Tage davor. Heute: „Umgefragt in Bernau“ Folge: Das Ende der Menschheit

"Umgefragt in Bernau" ist eine Umfrage des Clubs der Polnischen Versager in den beschaulichen Strassen vom malerischen Städtchen Bernau bei Berlin. Immer wie...

Liebe Gemeinde, liebe CPV-Fans,diesmal gute Nachrichten. Der Club der Polnischen Versager e.V. bekam von der Investition...
02/04/2020

Liebe Gemeinde, liebe CPV-Fans,
diesmal gute Nachrichten. Der Club der Polnischen Versager e.V. bekam von der Investitionsbank Berlin einen Zuschuß, der erstmal für die nächsten drei Monate unsere festen Kosten abdeckt. Der Club ist für diese Zeit gesichert und wir schlafen etwas ruhiger.
Dennoch ist es uns in den letzten Tagen schmerzvoll bewußt geworden, wie wichtig diese Räume sind, für uns, für Euch, für Künstler, die bei uns Auftreten, für gemeinsame Momente, für die Gespräche, für den Austausch, für das normale soziale Leben. Wir vermissen Euch.
Mit den Gedanken sind wir auch bei denen, die es momentan schwerer haben, die eigene Existenz abzusichern, und hoffen, dass bald alles vorbei ist.

Wir danken dem Land Berlin für die unbürokratische und schnelle Hilfe.
Mit einem hoffnungsvollen Gruß
CPV Team am Donnerstag

02/04/2020
Erobique & Jacques Palminger -- Nett

Der Versager-Chor erweitert sein Repertoire und erinnert seine Mitglieder an die Online-Probe am Donnerstag (heute), wie gewohnt um 19.30 Uhr. Alle verlorenen Schäfchen sollen sich bei Anna melden: [email protected]

Nett ist die kleine Schwester von Scheiße

26/03/2020
Jerzy Stuhr - Śpiewać Każdy może - 1977 Opole

Liebe CPV-Chor-Gemeinde! Wir sind zwar ein Versager-Chor, aber wir lassen uns das Singen nicht verbieten! In diesem Sinne: wir machen online weiter - wie gewohnt donnerstags um 19.30 Uhr. Schon heute geht es weiter! Alle, die dabei sein wollen udn bis jetzt aber keine Mailadresse uns hinterlassen haben, melden sich bitte umgehend bei Anna, unserer Chorleiterin: [email protected]

The best... Jerzy Stuhr (born 18 April 1947 in Kraków) is one of the most popular and versatile Polish actors. He also works as a screenwriter, film director...

Decameron 2020 - neue Initiative des Clubs. Wir wollen diese außergewöhnliche Situation, nach dem Vorbild von Bocaccio, ...
20/03/2020

Decameron 2020 - neue Initiative des Clubs.
Wir wollen diese außergewöhnliche Situation, nach dem Vorbild von Bocaccio, festhalten in form eines Buches, einer Chronik. Da die meisten Kreativen Zuhause sitzen (sie müssen keine Regale bei Rewe auffüllen 😉) und sich langweilen, wie währs wenn ihr euch literarisch betätigt? Bitte schreib uns Kurzgeschichten, Gedichte u.s.w. die etwas mit Club zu tuen haben. Was habt ihr dort erlebt oder erleben wollten 😉.
(Am besten gleich zu mir: [email protected])

#themenwechselmitcpv
17/03/2020

#themenwechselmitcpv

16/03/2020

Kein Programm und die Tür zu auch im CPV.

#themenwechselmitcpv
15/03/2020

#themenwechselmitcpv

#themenwechselmitcpv Spring!
14/03/2020

#themenwechselmitcpv Spring!

#themenwechselmitcpv Liebe Gemeinde, liebe Freunde des Clubs der Polnischen Versager, in diesen Zeiten ist es uns auch e...
13/03/2020

#themenwechselmitcpv Liebe Gemeinde, liebe Freunde des Clubs der Polnischen Versager, in diesen Zeiten ist es uns auch etwas langweilig, kriegen kurze Panikattacken und hängen mal durch. Aber wir bleiben kreativ und haben unter diesem hashtag paar Posts für Euch in den nächsten Tagen. Seit gespannt :-) Auf dem Foto jemand, der mit der Situation total entspannt umgeht, immerhin mit einem Futterpuffer für die nächsten drei Wochen.

💐 💀 💐
07/03/2020

💐 💀 💐

04/03/2020

Achtung! die Versager-Chor-Probe am 05.03. wegen Krankheit (kein Virus!) abgesag. Nächste Probe: 12.03. 19:30

Nächstes Treffen mit Tauchgänge nächste Woche! Herzliche Einladung 🙂
27/02/2020

Nächstes Treffen mit Tauchgänge nächste Woche! Herzliche Einladung 🙂

Katrin Visse und ihr Gast Pater Prof. Dr. Jakob Helmut Deibl OSB eröffnen die neue die Staffel der Tauchgänge im Club der polnischen Versager.
Heute geht es um einen neuen Blick auf die biblische Figur Jona, den Jakob Deibl als „Verräter“ betrachtet. Der Professor für Religion und Ästhetik in Wien wird erklären, wie er zu dieser Ansicht kam und welche Rolle der Berliner Philosoph Klaus Heinrich dabei spielte.
Nächsten Donnerstag, den 5.3.20 geht es weiter mit Pastor Jörgensen zu „Glaube Liebe Hoffnung im Wedding“

Für unsere Fans auf Polnisch!
14/02/2020

Für unsere Fans auf Polnisch!

W pocie czoła przygotowujemy następną audycję na tyłach Club der polnischen Versager. Naszą inspiracją jest bałagan. Piotr coraz słabiej widzi. Te hipsterskie oprawki kosztowały krocie, więc darujcie sobie negatywne uwagi. Adam znowu schudł, bo jest na modnej diecie selerowej. Z zaufanego źrodła wiem jednak, że krzyczy przez sen: golonka! skwarki! itp. Ja, czyli Ewa, robiąca to zdjęcie, wyglądam pięknie i kwitnąco, niestety tego nie widać.

Unsere Satire diesmal auf Polnisch als humorvoller Start in die Woche.
10/02/2020
Cosmo - Radio po polsku

Unsere Satire diesmal auf Polnisch als humorvoller Start in die Woche.

Uzupełnianie botoksu, problemy z samochodem czy szkodliwa kuchnia synowej – oto wiadomości, jakie zostawiają na naszej sekretarce słuchacze Gaulojzes Golana.

31/01/2020

Last but not least! Nächstes Treffen nächste Woche! Sei Außenseiter, sei Spitzenreiter... Versager Chor 🙂

31/01/2020

Last but not least Versager Chor Probe 🙂 wir sind Außenseiter, wir sind Spitzenreiter!

Bei uns im CpV 🙂 save the date :)
29/01/2020

Bei uns im CpV 🙂 save the date :)

Natürlich in unserem Lieblingsclub!!!
Club der polnischen Versager

Mit: Aixa Navas Anna M Zant Sergi Gili Nikolas Martens Gretel Rodriguez Sosa Camilla Hildebrandt Stefanie Becker Adrián Pineda

Unserer Satire mal auf Polnisch. Diesmal Piotr Mordel als Reporter unterwegs.
25/01/2020
Cosmo - Radio po polsku

Unserer Satire mal auf Polnisch. Diesmal Piotr Mordel als Reporter unterwegs.

Sensycyjne odkrycie w medycynie alternatywnej. (Uwaga satyra! Może zawierać treści)

Adresse

Ackerstraße 169
Berlin
10115

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Club der polnischen Versager erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Club der polnischen Versager senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Bemerkungen

Już online, w całości jak sucha krakowska przed wcinaniem. Uwaga. tylko dla osób o mocnych nerwach. Może zawierać treści.
BILD o polskich piłkarzach na Olimpijskim Stadionie w Berlinie, na murawie i trybunach. Dzięki FC Polonia Berlin e. V. :-)
Dzięki za spotkanie Pozdrawiam ;)
Polnische Protagonisten gesucht! Wir sind vier Studentinnen der Schweizer Fachhochschule Graubünden (FHGR) und rea-lisieren im Rahmen unseres Bachelorstudiengangs «Multimedia Production» im Oktober 2019 eine Reportage in Berlin. Unser Fokus liegt dabei auf den vielen unterschiedlichen und spannenden Kulturen der Metropole: Wir wollen auf eine positive Art die vielfältigen Bräuche der ethnischen Gruppen in Berlin genauer beleuchten und dabei verschiedene Personen unverfälscht in ihrem Alltag begleiten. Es ist uns wichtig, vor allem das Besondere und Schöne jeder ethnischen Gruppe abzubilden. Zudem möchten wir die Tatsache behandeln, dass die verschiedenen Kulturen leider auch oft durch unsichtbare «Mauern» in den Köpfen der Menschen getrennt werden und es deshalb manchmal an einer weltoffenen, bedingungs-losen Akzeptanz gegenüber Unbekanntem mangelt, was schlimmstenfalls zu Diskrimi-nierungen führen kann. Dafür suchen wir aktuell nach Freiwilligen, die am besten folgendes mitbringen: • Die Offenheit uns für einen Tag deine Welt zu zeigen • Das Selbstbewusstsein, gerne vor der Kamera zu stehen • Eine ansteckende Freude, mit anderen die eigne Kultur zu teilen Ganz egal, ob in deiner Geschichte traditionelle Essensgewohnheiten, spezielle Lieb-lingsorte oder etwas ganz Anderes im Vordergrund steht. Wir sind für jeden Einblick in deine eigene wunderbare Kultur zu haben: Teile mit uns deine positiven oder negativen Erfahrungen – erzähle uns, wie du dich dabei gefühlt und was du der Welt nun zu sagen hast. Eins ist sicher: Wenn du mitmachst, erwartet Dich ein spannender Tag bei dem Du die Hauptrolle spielst! Zudem hast die Gelegenheit deine Mitmenschen mit deinen Ansich-ten, Bräuchen, Traditionen und deiner Leidenschaft zu bereichern und all diejenigen dafür zu sensibilisieren, die (noch) nicht so vertraut damit sind. Fühlst du dich angesprochen? Dann zögere nicht und melde dich! • E-Mail: [email protected] • Telefon: 0041 79 926 65 38 (Wir rufen Dich auch gerne kostenlos zurück) • Zeitraum: 20. – 25. Oktober 2019 • Ort: Solange es in Berlin ist, sind wir flexibel und richten uns gerne nach Dir Wir würden uns freuen, von Dir zu hören und danken Dir schon jetzt, dass Du deinen kostbarsten Schatz, dein Privatleben, für die Reportage mit uns teilen willst ☺ Mit besten Grüssen Angelina Sigrist, Lynn Rissi, Delia Schäfer und Mirjam Rodehacke
Ich empfehle stets geduscht zu erscheinen (nur für Gespenster und Götter)
Fühlt Euch herzlich eingeladen am 15.11., 19 Uhr, zur Veranstaltung über 1968 in Polen in das Jüdisches Museum Berlin | Jewish Museum Berlin zu kommen! U.a. mit Prof. Dariusz Stola, Leiter des Muzeum Historii Żydów Polskich POLIN und Michał Zadara, Theaterregisseur (Warschau). Es moderiert Katarzyna Wielga-Skolimowska. https://www.facebook.com/events/542976096166949/
ACHTUNG an alle Lesenden mit polnischem Background: Während Ihr euch alle im wohlverdienten Sommerurlaub befindet, schwitze ich hier in Berlin über meiner Bachelorarbeit und bräuchte dafür eure Unterstützung! Es geht um eine Befragung zum Thema Wegwerfverhalten im öffentlichen Raum, und kulturellen Unterschieden bei diesem Thema. Ihr würdet mir sehr helfen, wenn Ihr den verlinkten Fragebogen kurz ausfüllen könntet (10-15 Minuten). Falls Ihr nicht zum oben genannten kulturellen Kreis gehört, wäre ich euch total dankbar, wenn Ihr den Link an russisch-/ polnisch- oder türkischsstämmige Bekannte weiterleiten könntet. Das ist der entsprechende Link: https://www.soscisurvey.de/Littering1/ Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir weiterhelfen könnt. Vielen Dank und liebe Grüße, Karl
czy wyswietlaja Panstwo dzisiejszy mecz Polska-Senegal?
Wer möchte 25 € für 90 Minuten Arbeit verdienen? Mehr Infos hier: hdc2018.de/polnisch
Jerzy, fajne miejsce! Spodobała mi się zwłaszcza jego idea pozytywnego nieudacznika, klimat bohemy artystycznej, tolerancji i otwartości na innych. Dzięki za wskazanie mi go. Na pewno będę częstym gościem tego portalu, aby zaczerpnąć łyk świeżego powietrza od czasu do czasu.
Liebe Leute, ich habe euch eine Nachricht bei Facebook geschrieben wegen einer Raumanfrange (7.4. abends und 8.4. tagsüber). Wie erreiche ich euch am besten? Viele Grüße, Sven
Thumbs up.