Clicky

Artpress

Artpress Kunst ist uns wichtig! Mit internationaler Medienkompetenz und einem tiefen Verständnis für Kunst unterstützen wir Ihr Projekt mit Leidenschaft.

Wie gewohnt öffnen

Join our Team! 🙌Wir suchen ab Mitte Juli/ Anfang August eine*n Praktikant*in (m/w/d), der/ die uns tatkräftig in den Ber...
02/06/2022

Join our Team! 🙌
Wir suchen ab Mitte Juli/ Anfang August eine*n Praktikant*in (m/w/d), der/ die uns tatkräftig in den Bereichen Pressearbeit und Social Media unterstützt.
Du bist kommunikationsstark und hast im Idealfall schon erste Erfahrungen im Bereich Kommunikation? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!
Mehr Informationen gibt es in der Stellenanzeige auf unserer Webseite: https://lnkd.in/dXqbfwWu

#socialmedia #artpressberlin #jobs #team #intern #communication

Als die Künstlerin Lene Berg neun Jahre alt war, tötete ihr Vater seine damalige Ehefrau. In ihrer neuen Ausstellung "FR...
31/05/2022
Künstlerin Lene Berg über ihren Vater: "Was, wenn jemand, den du liebst, etwas Unverzeihliches tut?"

Als die Künstlerin Lene Berg neun Jahre alt war, tötete ihr Vater seine damalige Ehefrau. In ihrer neuen Ausstellung "FRA FAR (From Father)" in der Bergen Kunsthall setzt sie sich mit ihren Erinnerungen anhand nachgestellter Szenen und einer Videoarbeit aus Briefen auseinander. Mit Saskia Trebing von der MONOPOL - Magazin für Kunst und Leben hat sie dazu ein exklusives Interview geführt, welches es hier nachzulesen gibt:

Als Lene Berg neun Jahre alt war, tötete ihr Vater seine damalige Ehefrau. Nun setzt sie sich in einer Ausstellung mit ihm auseinander. Ein Gespräch über Briefe ins Gefängnis und Erinnerungen, die gleichzeitig fiktiv und wahr sind

Die bz Zeitung für die Region Basel berichtet über die aktuelle Ausstellung "Seeing is Revealing" des belgischen Künstle...
31/05/2022
Verstörende Bildwelten eines digitalen Zeitalters

Die bz Zeitung für die Region Basel berichtet über die aktuelle Ausstellung "Seeing is Revealing" des belgischen Künstlers Emmanuel van der Auwera im HEK - Haus der Elektronischen Künste Basel. Die Video-Arbeiten thematisieren das digitale Zeitalter, indem Medium und Inhalt bewusst verzerrt, manipuliert und neu inszeniert werden. Konfrontiert mit einer stilisierten Reizüberflutung von virtuellen Abgründen werden die Betrachtenden selbst zu Voyeur*innen.

Das Haus der elektronischen Künste zeigt neue Videoinstallationen des belgischen Künstlers Emmanuel van der Auwera.

Some installation deatils from @leneberg_frafar's festival exhibtion @bergenkunsthall 🌀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀Lene Berg works as an ar...
27/05/2022

Some installation deatils from @leneberg_frafar's festival exhibtion @bergenkunsthall 🌀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Lene Berg works as an artist and filmmaker and over the past two decades has produced outstanding works that question the way in which images create facts. She presents an extensive new project, which continues her investigation of current socio-political climates through autobiographical material.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Lene Berg | FRA FAR (From Father)
The Festival Exhibition 2022
@bergenkunsthall 🇳🇴
MAY 26 — AUGUST 21, 2022
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
__
Image: Lene Berg, installation view, The Festival Exhibition 2022, Lene Berg, Fra Far | Photo: Thor Brødreskift
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
#LeneBerg #FRAFAR #fromfather #Festspillutstillingen #bergenkunsthall #norway #artpressberlin #fatheranddaughther #lenebergfrafar

Die ehemalige Kulturmanagerin und PR-Direktorin Ingrid Roosen-Trinks ist mit ihrer umfassenden Kunstsammlung erst kürzli...
25/05/2022
Kunst für Angeln - Umzug der Sammlung Roosen-Trinks

Die ehemalige Kulturmanagerin und PR-Direktorin Ingrid Roosen-Trinks ist mit ihrer umfassenden Kunstsammlung erst kürzlich von Berlin nach Angeln in Schleswig-Holstein gezogen. DAS! im NDR Fernsehen nahm dies zum Anlass, um Ihre erste Ausstellung „PORTRAITS – MASKEN – VERHÜLLUNGEN" zu besuchen:

Noch bis Ende Mai läuft auf dem Wittkielhof bei Kappeln die Ausstellung "Porträts, Masken, Verhüllungen".

Bianca Hauda war für die Kultursendung TWIST auf der diesjährigen La Biennale di Venezia unterwegs. Sie besuchte mitunte...
24/05/2022
TWIST - Biennale Venedig 2022 - Komplette Sendung | ARTE

Bianca Hauda war für die Kultursendung TWIST auf der diesjährigen La Biennale di Venezia unterwegs. Sie besuchte mitunter auch den griechischen Pavillon der Künstlerin Loukia Alavanou. Auf ARTE.tv gibt es das Ganze zum Nachschauen:

Nach einem Jahr Coronapause hat die 59. Kunstbiennale Ende April in Venedig begonnen, zum ersten Mal kuratiert von einer Italienerin: Cecilia Alemani. "Twist"-Moderatorin Bianca Hauda hat sich vor Ort in den Giardini und dem Arsenale umgesehen, viele interessante Länderpavillons besucht und mit spa...

The @bonnefanten presents @suryodarmomelati with her first big European solo exhibition in Maastricht 🏹⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀Melati S...
19/05/2022

The @bonnefanten presents @suryodarmomelati with her first big European solo exhibition in Maastricht 🏹
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Melati Suryodarmo is particularly known for her performances. In her work, she interprets strong political and social insights in a poetic and physical visual idiom. In addition to performances, the works in the exhibition include video installations, photographs and drawings.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Melati Suryodarmo
"I am a Ghost in my Own House""
June 12 – October 30, 2022 ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Bonnefanten Museum ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
EXHIBITION OPENING: June 12, 3 pm - with performances by the artist
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
__
Image: Melati Suryodarmo, Transaction of Hollows, 2012, Performed at Lilith Performance Studio, Malmø, 2012, Photo Courtesy of the Artist I Photo: Petter Petterson
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
#melatisuryodarmo #baca20222 #iamaghostinmyownhouse #performance #performanceart #marinaabramovic #bonnefantenawardforcontemporaryart #bonnefanten #maastricht #artpressberlin #artprize #suryodarmo #transactionofhollows

19/05/2022
Das Samurai Museum Berlin

Letzte Woche hat Hauptstadt.TV das Samurai Museum Berlin besucht. Den ganzen Beitrag mit einem Interview von Peter Janssen, Sammler und Gründer des Museums, kann sich hier angeschaut werden:

Der Tagesspiegel beschreibt die aktuelle Ausstellung im Kunstkraftwerk Leipzig als "ein gigantisches Kunstspektakel, wie...
18/05/2022
Im Sog der Bilder: Ein gigantisches Kunstspektakel, wie es in keinem analogen Raum zu erfahren ist

Der Tagesspiegel beschreibt die aktuelle Ausstellung im Kunstkraftwerk Leipzig als "ein gigantisches Kunstspektakel, wie es in keinem analogen Raum zu erfahren ist". Die immersive Multimedia-Installation des Medienkünstlers Franz Fischnaller ist eine Hommage an den Maler Werner Tübke und noch bis zum bis 31. Dezember 2022 zu sehen!

Das Kunstkraftwerk in Leipzig ehrt den Maler Werner Tübke mit einer immersiven Multimedia-Installation. Dem Publikum reißt es förmlich den Grund unter den Füßen weg.

Die WELTKUNST empfiehlt das Samurai Museum Berlin in Berlin! Den ganzen Artikel gibt es hier:
17/05/2022
Samurai Museum Berlin: Die Samurai sind da | WELTKUNST

Die WELTKUNST empfiehlt das Samurai Museum Berlin in Berlin! Den ganzen Artikel gibt es hier:

Ein neues Museum in Berlin widmet sich dem Mythos der japanischen Kriegerelite und stellt dabei auch Bezüge zur Gegenwart her

Japanische Kultur in Berlin erleben? Dies ist ab sofort im Samurai Museum Berlin möglich. Für visitBerlin ist die hochwe...
16/05/2022
Samurai Museum Berlin

Japanische Kultur in Berlin erleben? Dies ist ab sofort im Samurai Museum Berlin möglich. Für visitBerlin ist die hochwertige Präsentation der Ausstellungsstücke ein Erlebnis, das sich auf jeden Fall lohnt!

Samurai Museum Berlin
Auguststraße 68
10117 Berlin
Öffnungszeiten: Täglich von 11h -19h

Die Sammlung Janssen Berlin

Das DAMN°magazine empfiehlt die erste Einzelausstellung in der Schweiz „SEEING IS REVEALING“ des belgischen Künstlers Em...
13/05/2022
Emmanuel Van der Auwera: Seeing is Revealing | DAMN° Magazine

Das DAMN°magazine empfiehlt die erste Einzelausstellung in der Schweiz „SEEING IS REVEALING“ des belgischen Künstlers Emmanuel Van der Auwera, die heute um 19 Uhr im HEK - Haus der Elektronischen Künste in Basel eröffnet!

In seinen raumgreifenden Videoinstallationen widmet sich Van der Auwera den Fragen der Wahrnehmung - von der durch ein Smartphone gesehenen Welt bis hin zu Bildern, die von intelligenten Maschinen stammen. Neben einem Überblick über sein Schaffen, gibt es auch exklusiv drei neue Werke zu bestaunen. Kommt vorbei!

The Belgian artist Emmanuel Van der Auwera is more than just an attentive observer of our time. “Seeing is Revealing” – seeing as revealing, as uncovering something underlying runs like […]

Zur Neueröffnung des Samurai Museum Berlin hat sich DW News genauer mit dem Hintergrund der Samurai beschäftigt und eini...
13/05/2022
Die Samurai in Berlin | DW | 08.05.2022

Zur Neueröffnung des Samurai Museum Berlin hat sich DW News genauer mit dem Hintergrund der Samurai beschäftigt und einige interessante Fakten über die Kriegerkaste zusammengestellt. Den ganzen Artikel gibt es hier:

Als Krieger und politische Elite prägten die Samurai über mehrere Jahrhunderte die Geschichte Japans. Ihnen widmet sich nun ein neu eröffnetes Museum in Berlin.

Die FAZ.NET - Frankfurter Allgemeine Zeitung war zu Besuch im Samurai Museum Berlin und hat über die Highlights des neue...
12/05/2022
Samurai-Museum in Berlin: Schlachtenlärm und Shamisen

Die FAZ.NET - Frankfurter Allgemeine Zeitung war zu Besuch im Samurai Museum Berlin und hat über die Highlights des neuen Ausstellungshaus berichtet. Dass aus einem Hoftor einer alten Samurairesidenz mal ein eigenes Museum entsteht, hätte der Kunstsammler und Direktor Peter Janssen auf seiner Japanreise vor ein paar Jahren selber nicht gedacht. Nun hat das Fundstück, neben mehr als 1000 japanischen Sammlerstücken, in dem kürzlich eröffneten Samurai Museum Berlin ein neues Zuhause gefunden.

Was wir heute unter japanischer Kunst verstehen, geht ästhetisch auf eine sehr bestimmte und alte Krieger- und Kulturkaste zurück: Am Sonntag eröffnet ein den Samurai gewidmetes Museum in Berlin.

Filip Markiewicz - Ultrasocial Pop @hausamluetzowplatzTalk with Max Dax on Wednesday, May 11, 2022, 7 pm The Talk takes ...
10/05/2022

Filip Markiewicz - Ultrasocial Pop @hausamluetzowplatz
Talk with Max Dax on Wednesday, May 11, 2022, 7 pm

The Talk takes place in the frame of the exhibition:
ULTRASOCIAL POP @ultrasocialpop
HaL, Berlin
April 8 - June 12, 2022

More information: Link in bio
__
Image: Repost @hausamluetzowplatz | © Haus am Lützowplatz

@filip__markiewicz @maxdax @grzegorzkirecords

#soloshow #upcoming #filipmarkiewicz #ultrasocialpop #raftside #artistidentity #grzegorzkirecords #sateliteexhibition #contemporaryart #reference #experimental #combinedexhibition #artpressberlin #terminology #social #pop #hausamlützowplatz

Das Samurai Museum Berlin hat dieses Wochenende seine Türen geöffnet. Verschiedene Ausstellungsstücke wie prachtvolle Rü...
09/05/2022

Das Samurai Museum Berlin hat dieses Wochenende seine Türen geöffnet. Verschiedene Ausstellungsstücke wie prachtvolle Rüstungen oder verzierte Waffen können im Samurai Museum Berlin bestaunt werden. In Kooperation mit GEO EPOCHE EDITION ist ein Heft entstanden: „Samurai: Die Kunst des feudalen Japan (1185–1868)“, welches den Leser*innen einen tiefen Einblick in die japanische Geschichte gibt. Die Ausgabe kann über die Website von GEO EPOCHE bestellt werden.

Das Samurai Museum Berlin eröffnet am Sonntag, den 8. Mai 2022 um 11 Uhr seine Türen. Der Kunstsammler Peter Janssen bri...
06/05/2022
Berlin hat nun ein eigenes Samurai-Museum. Braucht’s das?

Das Samurai Museum Berlin eröffnet am Sonntag, den 8. Mai 2022 um 11 Uhr seine Türen. Der Kunstsammler Peter Janssen bringt die größte Rüstungssammlung außerhalb Japans und Nordamerikas in die Auguststraße nach Berlin-Mitte. Er betont im Gespräch mit der Berliner Zeitung, dass die Samurai die Essenz der japanischen Kultur seien.

Natürlich, und diese wirklich großartige Militaria-Sammlung, Sonderzweig Japan, wird eine harte Konkurrenz für das Humboldt-Forum.

"PORTRAITS – MASKS – DISGUISES" opens on Sunday, April 24 in the north of Schleswig-Holstein and collector Ingrid Roosen...
20/04/2022

"PORTRAITS – MASKS – DISGUISES" opens on Sunday, April 24 in the north of Schleswig-Holstein and collector Ingrid Roosen-Trinks helps with the set-up herself.

First exhibition of the Roosen-Trinks Collection: "PORTRAITS – MASKS – DISGUISES"
April 25 – Mai 30, 2022 &
August 1 – November 30, 2022
at Wittkielhof, Angeln @kunst.fuer.angeln

__
#behindthescenes | Image: Collector Ingrid Roosen-Trinks © KUNST für ANGELN e.V. | Photo: @nicihollmann

#sammlungroosentrinks #privatecollection #ingridroosentrinks #kunstfuerangeln #artpressberlin #landpartie #kunstaufdemland #kunstimnorden #newbeginnings

We‘re inside the Greek Pavilion! 👀 Take your chance and join us for @loukiaalavanou VR360 film La Biennale di Venezia] 2...
19/04/2022

We‘re inside the Greek Pavilion! 👀 Take your chance and join us for @loukiaalavanou VR360 film La Biennale di Venezia] 2022.

Book your timeslot for the press preview now / link in bio.

Loukia Alavanou
"Oedipus in Search of Colonus"
@greekpavilion2022 La Biennale di Venezia]
April 23 – November 27, 2022

Curated by Heinz Peter Schwerfel

__
Image: Inside the Greek Pavilion, Photo: @alexandra_saheb

#oedipusinsearchofcolonus #loukiaalavanou #greekpavilion2022 #VR360 #virtualreality #heinzpeterschwerfel #oedipus #biennalearte2022 #venicebiennale #labiennaledivenezia #artpressberlin #presspreview

⛩✨ @samuraimuseumberlin opens May 8, 2022!The more than 1,000 exhibits range from magnificent armour to sword jewellery,...
14/04/2022

⛩✨ @samuraimuseumberlin opens May 8, 2022!

The more than 1,000 exhibits range from magnificent armour to sword jewellery, ceramics and paintings to a room-sized Nō theatre and a teahouse.

__
Image: Installation view Samurai Museum Berlin, 2022 © Samurai Museum Berlin / Photo: Alexander Schippel

#samuraimuseumberlin #samuraimuseum #samurai #opening #arselectronica #artpressberlin #japan #japanart #teahouse #notheatre #staytuned

The art fair @artduesseldorf has started with its fourth edition @arealboehler. There is so much to discover and finally...
08/04/2022

The art fair @artduesseldorf has started with its fourth edition @arealboehler. There is so much to discover and finally time to meet again!

ART DÜSSELDORF 2022
APRIL 8 - 10, 2022 | AREAL BÖHLER

__
Image: Art Düsseldorf 2022, installation view, Sies + Höke, Düsseldorf © Sebastian Drüen

@sieshoeke @artduesseldorf

Thanks to #neustartkultur!
#artdüsseldorf #artduesseldorf #hybridartfair #artpressberlin #artdüsseldorf2022 #goingdigital #artfair #pushingthelimits #experienceiteverywhere

Join us today, April 8, 4 pm @kunsthalleduesseldorf at the book presentation "GREGOR SCHNEIDER" 📖 Present: @gregor.schne...
08/04/2022

Join us today, April 8, 4 pm @kunsthalleduesseldorf at the book presentation "GREGOR SCHNEIDER" 📖

Present: @gregor.schneider & Raimund Stecker | Moderation: Sabine Maria Schmidt | Host: Christian Mosar, director @konschthal

The art historian and curator Raimund Stecker has accompanied the artistic work of Gregor Schneider for more than 30 years and was one of the first to visit Schneider's HAUS u r in Mönchengladbach-Rheydt. Within the framework of their ongoing dialogue and on the occasion of the artist's exhibition in Esch, the idea for this publication was born.

GREGOR SCHNEIDER
Raimund Stecker, ed. & author
Konschthal Esch, co-ed.
Sternberg Press
German/Englisch
More info see link in bio.

__
Image: © Gregor Schneider, Photo: Masanobu Nishino

#konschthal #konschthalesch #invitation #bookpresentation #gregorschneider #hausur #raimundstecker #sternbergpress #artpressberlin #artduesseldorf #kunsthalleduesseldorf

Opening next week @kunsthallema HANNA NAGEL  April 8- July 3, 2022Nagel has dealt intensively and in a differentiated ma...
31/03/2022

Opening next week @kunsthallema
HANNA NAGEL
April 8- July 3, 2022

Nagel has dealt intensively and in a differentiated manner with the relationship between men and women, role models and a life situation in conflict between professional activity and motherhood.

__
Image: Hanna Nagel, Scherzender Tod, 1932, private collection © Hanna Nagel, VG Bildkunst Bonn, 2022

#HannaNagel #FeministischeKunst #DunkleBlätter #FraueninderKunst #artpressberlin #Ausstellungen2022 #femaleartist #kunsthallemannheim

Adresse

Danziger Str. 2
Berlin
10435

Telefon

030 48 49 63 50

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Artpress erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Artpress senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Artpress R***e des Deux Mondes Le Quotidien de l'Art Journal Ventilo Éditions de l'Attribut France-Amérique Magazine Le Zéphyr, média indépendant
R***e des Deux Mondes Science-Fiction Magazine Ciel & Espace Artpress IDEAT Magazine Beaux Arts magazine Le Jeu de Dames Le Quotidien de l'Art R***e Sens-Dessous
Artpress R***e des Deux Mondes Beaux Arts magazine Grands Reportages Science-Fiction Magazine Le Quotidien de l'Art Le Cafard Hérétique Bloganozart Association
„Eine Zeitreise von Sophokles‘ zweieinhalbtausend Jahre altem Drama zu den sozialen Missständen von heute, explizit politisch und doch fest in der Kulturgeschichte ihrer Heimat verankert.“ Diese Geschichte wird uns Loukia Alavanou im Griechischen Pavillion auf der Biennale Venedig 2022 zeigen. In einem 360 Grad-VR-Film mit dem Titel ‚Oedipus In Search Of Colonus‘ übersetzt Loukia Alavanou die Handlung Sophokles' letztem Werks ‚Oedipus in Colonus' in die Gegenwart. "Mit Amateurdarstellern einer Roma-Gemeinde, die in einer Barackenstadt vor den Toren des heutigen Athen leben, erzählt Alavanous VR-Film die Handlung des antiken Dramas.“ Kuratiert wird der Griechische Pavillon von dem Spezialisten für die Kunst des Bewegtbildes, Heinz Peter Schwerfel. Warum ausgerechnet Jeff Koons das Antike Griechenland begrüßt? Und die Liquidierung der Antike als Affront gegen das Zeitgenössische steht, fasst Heinz Norbert Jocks im KUNSTFORUM Band 250 zusammen. Lesen Sie jetzt via Link Bild: Loukia Alavanou, On The Way to Colonus, VR360, 2020 stills, © Loukia Alavanou La Biennale di Venezia Artpress
Cosy City Cosy Mountain Beaux Arts magazine Artpress ZOO La Terrasse Technikart Magazine Journal Ventilo
🔵🟡 C'est L'Art-vues qui en parle et c'est demain à 18h au MIAM ! Nous vous attendons nombreux.ses pour la lecture de l'écrivain Jacques Henric de son dernier livre "La nuit f***e" dans le musée et pour le verre de l'amitié qui s'ensuivra avec notamment les deux fondateurs du Miam: Hervé Di Rosa et Bernard Belluc.🥂 . 📚 Évènement en partenariat avec la Librairie L'Echappée Belle ! . https://lartvues.com/sete-lauteur-jacques-henric-au-miam-pour-une-lecture-de-son-dernier-livre-le-25-novembre/ . Editions du Seuil Jacques Henric Librairie L'Echappée Belle Herve Di Rosa Artpress #jacqueshenric #lecture #lanuitf***e #miam #psychédélices #miamsete #artsmodestes #hervedirosa #bernardbelluc
PRESSE // Le statut de l’image en Algérie. Interview de Katia Kameli par Aurélie Cavanna dans Artpress.com. Exposition Katia Kameli, Elle a allumé le vif du passé jusqu'au 19 septembre 2021 au Frac Provence-Alpes-Côte d'Azur Commissaire : @Eva Barois De Caevel Exposition organisée dans le cadre de la Saison Africa2020, avec le soutien d’ Axian et de la Fondation H. En partenariat avec Les Rencontres de la photographie, Arles dans le cadre du Grand Arles Express.
We are very pleased to announce that Bradley Davies will receive the WERK.STOFF Prize for Painting from the Andreas Felger Kulturstiftung and the Heidelberger Kunstverein 2021! The Award Ceremony and Finissage will happen tomorrow 13.06 at 2 pm. Please join us Heidelberger Kunstverein for a final viewing of the WERK.STOFF exhibition before we hand over the prize! Remarks from the Jury on Davies' work: "Bradley Davies' painting combines the absurd with the social, the playfully ironic with the concretely political, noodles and ironing boards with dictators and medieval art history. Above all, however, his painting combines the classical panel painting with its manifold extensions. Davies' paintings are eclectic and close themselves off to a stylistic umbrella term; they very consciously do not distinguish between this side and the other side of the panel painting, between space and wall, or between political content and self-sufficient 'L'art pour l'art.'" The jury, which included Dr. Ulrike Groos, director of the Kunstmuseum Stuttgart, Dr. Martin Engler, art historian, Frankfurt am Main/Berlin, and Ursula Schöndeling, selected the artist from the roster of the WERK.STOFF nominated artists*: Mojé Assefjah, Bradley Davies, Veronika Hilger, Ada van Hoorebeke and Anna Slobodnik. All artworks by Bradley Davies. Courtesy the artist and Clages. #hdkv #heidelbergerkunstverein #werkstoff #AndreasFelgerKulturstiftung #painting #contemporaryArt #contemporarypainting #artprize #painting #art #artistsoninstagram #artistssofinstagram #bradleydavies Artpress #finissage #award
[PRESSE] A lire ! Le bel et enthousiaste article d'Annabelle Gugnon pour Artpress au sujet du projet du Frac "Déjouer Flaubert"en Région Normandie -> expo "Dépayser - Madame Bovary" à Ry (Seine-Maritime), en partenariat avec Office de Tourisme Normandie Caux Vexin -> expo "Dénaturaliser - Bouvard et Pécuchet" Le Jardin des sculptures, Château de Bois-Guilbert
merci Artpress!!
#媒體報導 | 旅遊景點總充斥燈光美學災難? 大溪歷史光廊道、河樂廣場、LIGHTWELL皆入圍,2020台灣光環境獎決選 7個名單公布 https://theartpressasia.com/news/heres-the-7-final-nominees-announcement-of-2020-taiwan-environment-lighting-award/ 感謝媒體協力 Artpress 報導
[ARTIST OF THE WEEK] Jorge Alberto Cadi, 1963 (Cuba) At first sight, even if in his photomontages he gives in – in the style of Hannah Höch – to a satire that doesn’t compromise with bourgeois and religious norms, his subjects continue to have a grip on our most archaic torments: are the ghosts hiding in shadows as regrets or as traces of our dearest deceased? Do the decapitated characters hold their heads as a sign of alienation or, like Saint Denis, of resurrection? Are the diabolic attributes with which they are at times adorned the mark of our internal demons? Do the movie stars whose beauty has withered refer to our own decline? Do the sewn lips and the empty stares recall our inability to say and see? 5-minute documentary, directed by the gallery and Batraciosfilm, 2019. Link: https://www.youtube.com/watch?v=nBYoqKRzDHc ____________ Articles to read: « Peut-on parler de photographie brute ? » by Claire Margat in Artpress, may 22nd, 2020. Link:https://christianberst.com/adminv2/data/press/review/724/peut-on-parler-de-photographie-brute.pdf « La photo brute peut-elle être une catégorie de l'art ? » by Bruno Dubreuil in Viens Voir, november 13rd, 2019. Lien: http://viensvoir.oai13.com/la-photo-brute-peut-elle-etre-une-categorie-de-lart-brut/ « L'objet valise de Jorge Alberto Cadi » by Claire Margat in Artpress, november 13rd, 2019. Link: https://www.artpress.com/2019/11/13/lobjet-valise-de-jorge-alberto-cadi/ « Sélection galerie : Jorge Alberto Cadi chez Christian Berst » by Philippe Dagen in Le Monde, november 8th, 2019. Link: https://www.lemonde.fr/culture/article/2019/11/08/selection-galerie-jorge-alberto-cadi-chez-christian-berst_6018505_3246.html #jorgealbertocadi #artistoftheweek #parisphotoArticles