Banda Agita - Jugendclub am Grips Theater

Banda Agita - Jugendclub am Grips Theater Banda Agita heißt der Jugendclub vom GRIPS Theater. Gegründet wurde er 2003. Dieses Jahr arbeitet der Club in Kooperation mit dem RambaZamba Theater!

Instagram: banda_agita Die Jugendlichen kommen aus unterschiedlichen Stadtteilen von Berlin und beschreiten unterschiedliche Bildungswege. Sie haben eine gemeinsame Leidenschaft die sie verbindet: Das Theaterspielen! Auch in dieser Spielzeit arbeiten die Jugendlichen wieder an einem selbstentwickelten Stück. Darüber hinaus unterstützt der Jugendclub das Aktionsprogramm Hiergeblieben!, das sich für

Instagram: banda_agita Die Jugendlichen kommen aus unterschiedlichen Stadtteilen von Berlin und beschreiten unterschiedliche Bildungswege. Sie haben eine gemeinsame Leidenschaft die sie verbindet: Das Theaterspielen! Auch in dieser Spielzeit arbeiten die Jugendlichen wieder an einem selbstentwickelten Stück. Darüber hinaus unterstützt der Jugendclub das Aktionsprogramm Hiergeblieben!, das sich für

GENUG! Eine bewegte Stadterkundung. Genug getrennt, genug allein, genug isoliert!„In gegenseitigen Anleitungen warfen wi...
28/10/2021

GENUG!
Eine bewegte Stadterkundung.

Genug getrennt, genug allein, genug isoliert!

„In gegenseitigen Anleitungen warfen wir neue Blicke auf die Stadt und wie wir uns darin bewegen und begegnen möchten. Was verbindet uns? Wovon haben wir genug und wo sind wir genug? Nur gemeinsam finden wir uns zurecht und zueinander.“

Die Spieler*innen erkundeten ihre Stadt, schickten Postkarten herum, bekamen Pakete nach Hause,
bauten in online Proben das eigene Zimmer zur Bühne um und tanzten. Allein und doch zusammen.

Aus diesem Prozess entstand der Kurzfilm GENUG!, welcher live auf der Bühne endete und den 2. Platz des #berlinerpräventionspreis gewann.

Hier gibt es Einblicke!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
 
Ein Projekt der GRIPS Werke e.V. in Kooperation mit dem @grips_theater .
Gefördert von Aktion Mensch, Kreuzberger Kinderstiftung, der LOTTO-Stiftung Berlin
und des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes LV Berlin.
 
Von und mit: @itsmaurixe , @in.essa9684, Jonathan Bürkle, Fabian Hochheim, @maria.liebl , @maxobe12345 , @everythingisfina
 
Leitung, Regie, Konzept: @oanagak
Konzept, Choreografie:  Christina Wüstenhagen 
Video: @therealandreinicolae 
Assistenz:  @moha__m__ad 
Musikalische Komposition: @_offthebox_ 
Mitwirkung Kostüm: Orli Baruch
Graphikdesign: @christianklier 
Technik: Jerry Geiger
 
#gripstheater #theater #tanzen #spielen #jugendclub #bandaagita #bewegung #music #film #berlingegengewalt #genug

Fotos von : @andrei_with_an_i

GENUG! Eine bewegte Stadterkundung. Genug getrennt, genug allein, genug isoliert!„In gegenseitigen Anleitungen warfen wi...
28/10/2021

GENUG!
Eine bewegte Stadterkundung.

Genug getrennt, genug allein, genug isoliert!

„In gegenseitigen Anleitungen warfen wir neue Blicke auf die Stadt und wie wir uns darin bewegen und begegnen möchten. Was verbindet uns? Wovon haben wir genug und wo sind wir genug? Nur gemeinsam finden wir uns zurecht und zueinander.“

Die Spieler*innen erkundeten ihre Stadt, schickten Postkarten herum, bekamen Pakete nach Hause,
bauten in online Proben das eigene Zimmer zur Bühne um und tanzten. Allein und doch zusammen.

Aus diesem Prozess entstand der Kurzfilm GENUG!, welcher live auf der Bühne endete und den 2. Platz des #berlinerpräventionspreis gewann.

Hier gibt es Einblicke!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
 
Ein Projekt der GRIPS Werke e.V. in Kooperation mit dem @grips_theater .
Gefördert von Aktion Mensch, Kreuzberger Kinderstiftung, der LOTTO-Stiftung Berlin
und des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes LV Berlin.
 
Von und mit: @itsmaurixe , @in.essa9684, Jonathan Bürkle, Fabian Hochheim, @maria.liebl , @maxobe12345 , @everythingisfina
 
Leitung, Regie, Konzept: @oanagak
Konzept, Choreografie:  Christina Wüstenhagen 
Video: @therealandreinicolae 
Assistenz:  @moha__m__ad 
Musikalische Komposition: @_offthebox_ 
Mitwirkung Kostüm: Orli Baruch
Graphikdesign: @christianklier 
Technik: Jerry Geiger
 
#gripstheater #theater #tanzen #spielen #jugendclub #bandaagita #bewegung #music #film #berlingegengewalt #genug

Fotos von : @andrei_with_an_i

GENUG!Eine bewegte Stadterkundung. Genug getrennt, genug allein, genug isoliert!„In gegenseitigen Anleitungen warfen wir...
28/10/2021

GENUG!
Eine bewegte Stadterkundung.

Genug getrennt, genug allein, genug isoliert!

„In gegenseitigen Anleitungen warfen wir neue Blicke auf die Stadt und wie wir uns darin bewegen und begegnen möchten. Was verbindet uns? Wovon haben wir genug und wo sind wir genug? Nur gemeinsam finden wir uns zurecht und zueinander.“

Die Spieler*innen erkundeten ihre Stadt, schickten Postkarten herum, bekamen Pakete nach Hause,
bauten in online Proben das eigene Zimmer zur Bühne um und tanzten. Allein und doch zusammen.

Aus diesem Prozess entstand der Kurzfilm GENUG!, welcher live auf der Bühne endete und den 2. Platz des #berlinerpräventionspreis gewann.

Hier gibt es Einblicke!

------------------------------------------------------------------------------------------------
 
 
Ein Projekt der GRIPS Werke e.V. in Kooperation mit dem @grips_theater .
Gefördert von Aktion Mensch, Kreuzberger Kinderstiftung, der LOTTO-Stiftung Berlin
und des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes LV Berlin.
 
Von und mit:
 
Leitung, Regie, Konzept: @oanagak
Konzept, Choreografie:  @christinawustenhagen 
Video: @therealandreinicolae 
Assistenz:  @moha__m__ad 
Musikalische Komposition: @_offthebox_ 
Mitwirkung Kostüm: Orli Baruch
Graphikdesign: @christianklier 
Technik: Jerry Geiger
 
#gripstheater #theater #tanzen #spielen #jugendclub #bandaagita #bewegung #music #film #berlingegengewalt #genug

Der gestrige Tag war ein glücklicher. Der Jugendclub hat sich wiedergesehen, hat  gepicknickt und gespielt. Im Oktober f...
26/08/2021

Der gestrige Tag war ein glücklicher. Der Jugendclub hat sich wiedergesehen, hat gepicknickt und gespielt.

Im Oktober fängt eine neue Produktion an! Doch bis dahin gibt es noch eine Überraschung 🥰🎉🎊🎈 stay tuned! #gripstheater #theatre #jugend #tanzen #spielen

Genug getrennt, genug allein, genug isoliert! Nur gemeinsam finden wir uns zurecht und zueinander.In gegenseitigen Anlei...
02/06/2021

Genug getrennt, genug allein, genug isoliert! Nur gemeinsam finden wir uns zurecht und zueinander.
In gegenseitigen Anleitungen werfen wir neue Blicke auf die Stadt und wie wir uns darin bewegen und begegnen möchten. Was verbindet uns? Wovon haben wir genug und wo sind wir genug?

Wir freuen uns schon auf die Premiere im Juni und werden bis dahin ein paar Eindrücke hier posten.
Foto von: @andrei_with_an_i #gripstheater @grips_theater #jugend #jugendclub #bandaagita @itsmaurixe

Genug getrennt, genug allein, genug isoliert! Nur gemeinsam finden wir uns zurecht und zueinander.
In gegenseitigen Anleitungen werfen wir neue Blicke auf die Stadt und wie wir uns darin bewegen und begegnen möchten. Was verbindet uns? Wovon haben wir genug und wo sind wir genug?

Wir freuen uns schon auf die Premiere im Juni und werden bis dahin ein paar Eindrücke hier posten.
Foto von: @andrei_with_an_i #gripstheater @grips_theater #jugend #jugendclub #bandaagita @itsmaurixe

Genug getrennt, genug allein, genug isoliert! Nur gemeinsam finden wir uns zurecht und zueinander.In gegenseitigen Anlei...
04/05/2021

Genug getrennt, genug allein, genug isoliert! Nur gemeinsam finden wir uns zurecht und zueinander.
In gegenseitigen Anleitungen werfen wir neue Blicke auf die Stadt und wie wir uns darin bewegen und begegnen möchten. Was verbindet uns? Wovon haben wir genug und wo sind wir genug?

Wir freuen uns schon auf die Premiere im Juni und werden bis dahin ein paar Eindrücke hier posten.
Wir fangen schon nächste Woche mit dem großartigen @itsmaurixe an! Foto von: @andrei_with_an_i #gripstheater @grips_theater #jugend #jugendclub #bandaagita @itsmaurixe @maxobe12345

Genug getrennt, genug allein, genug isoliert! Nur gemeinsam finden wir uns zurecht und zueinander.
In gegenseitigen Anleitungen werfen wir neue Blicke auf die Stadt und wie wir uns darin bewegen und begegnen möchten. Was verbindet uns? Wovon haben wir genug und wo sind wir genug?

Wir freuen uns schon auf die Premiere im Juni und werden bis dahin ein paar Eindrücke hier posten.
Wir fangen schon nächste Woche mit dem großartigen @itsmaurixe an! Foto von: @andrei_with_an_i #gripstheater @grips_theater #jugend #jugendclub #bandaagita @itsmaurixe @maxobe12345

Du bist genug. Genug ist gut genug.Trotz Ferne sind wir nah genug beieinander. Die Proben des Jugendclubs Banda Agita fi...
18/02/2021

Du bist genug. Genug ist gut genug.

Trotz Ferne sind wir nah genug beieinander.
Die Proben des Jugendclubs Banda Agita finden wöchentlich statt. Selbsttändig Zuhause, draußen im Kiez oder zusammen online, verbinden diese Aktionen die Jugendlichen.

Unser filmisches Tanztheater GENUG! wird vorraussichtlich im April gezeigt. Das heißt für uns, dass wir bald anfangen professionell zu filmen und die Spannung für euch hochzufahren.

Einen genauen Termin der Premiere können wir, angemessen der jetzigen Situation, leider noch nicht nennen. Wir informieren euch, sobald wir einen Termin haben!

Foto bei Max Obernauer

#nähe #jugendclub #gripstheater #staysafe #jugend #film #bandaagita #gemeinsamstark #genug

Du bist genug. Genug ist gut genug.

Trotz Ferne sind wir nah genug beieinander.
Die Proben des Jugendclubs Banda Agita finden wöchentlich statt. Selbsttändig Zuhause, draußen im Kiez oder zusammen online, verbinden diese Aktionen die Jugendlichen.

Unser filmisches Tanztheater GENUG! wird vorraussichtlich im April gezeigt. Das heißt für uns, dass wir bald anfangen professionell zu filmen und die Spannung für euch hochzufahren.

Einen genauen Termin der Premiere können wir, angemessen der jetzigen Situation, leider noch nicht nennen. Wir informieren euch, sobald wir einen Termin haben!

Foto bei Max Obernauer

#nähe #jugendclub #gripstheater #staysafe #jugend #film #bandaagita #gemeinsamstark #genug

Yo Freunde der Sonne.Ein Jahr endet, ein Anderes fängt an. Trotz Ferne waren die Jugendlichen des Jugendclubs Banda Agit...
16/12/2020

Yo Freunde der Sonne.
Ein Jahr endet, ein Anderes fängt an.

Trotz Ferne waren die Jugendlichen des Jugendclubs Banda Agita mit einander verbunden!
Wir haben ein TheaterAdventsPaket erstellt, das zu den Jugendlichen nach Hause geliefert wurde.
In diesem Paket haben wir die verschiedensten Aufgaben und Geschenke, die wir für unsere Proben brauchen, versteckt! An Probenterminen durften die Teilnehmenden ein Geheimnis lüften und sich damit kreativ austoben! Es wurden Briefe geschrieben und Videos gedreht, Solo-Spaziergänge kreativ gestaltet und gemeinsam digital gekocht und gegessen!


Wir dürfen nun allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und schöne entspannte Feiertage wünschen!

P.S. Unsere Kreativität kennt keine Grenzen. Ob analog, digital oder auf dem Mond wird 2021 weiter künstlerisch entdeckt und weitere Formate und Ideen ausprobiert! Denn im April ist unsere Premiere! Stay tuned!
#jugendclub #bandaagita #grips #gripstheater #jugend #advent #staysafe #gutenrutsch

Yo Freunde der Sonne.
Ein Jahr endet, ein Anderes fängt an.

Trotz Ferne waren die Jugendlichen des Jugendclubs Banda Agita mit einander verbunden!
Wir haben ein TheaterAdventsPaket erstellt, das zu den Jugendlichen nach Hause geliefert wurde.
In diesem Paket haben wir die verschiedensten Aufgaben und Geschenke, die wir für unsere Proben brauchen, versteckt! An Probenterminen durften die Teilnehmenden ein Geheimnis lüften und sich damit kreativ austoben! Es wurden Briefe geschrieben und Videos gedreht, Solo-Spaziergänge kreativ gestaltet und gemeinsam digital gekocht und gegessen!


Wir dürfen nun allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und schöne entspannte Feiertage wünschen!

P.S. Unsere Kreativität kennt keine Grenzen. Ob analog, digital oder auf dem Mond wird 2021 weiter künstlerisch entdeckt und weitere Formate und Ideen ausprobiert! Denn im April ist unsere Premiere! Stay tuned!
#jugendclub #bandaagita #grips #gripstheater #jugend #advent #staysafe #gutenrutsch

Berührung bedeutet Nähe und Geborgenheit, Angst und Bedrohung, Zuneigung  und Abweisung. Und dann taucht im Jahr 2020 au...
25/09/2020

Berührung bedeutet Nähe und Geborgenheit, Angst und Bedrohung, Zuneigung und Abweisung. Und dann taucht im Jahr 2020 auf einmal Covid19 auf und alles ist anders. Kommuniziert wird digital, wir halten Abstand und tragen Masken. Aber es gibt da noch die Erinnerung an vergangene Zeiten und die Hoffnung, dass es möglich sein kann, sich nach einem Moment der Lähmung zurück zu kämpfen in ein Leben mit veränderten Regeln.

Endlich hat unser gemeinsames Projekt von Banda Agita - Jugendclub am Grips Theater und dem Jugendklub von RambaZamba Theater einen würdigen und wunderbaren Abschluss gefunden und gefeiert!

VORHANG AUF für
Geh,fühle!
Ein filmisches Tanztheaterprojekt.
Viel Spaß beim Schauen!
https://youtu.be/_pwAhWjPIWM

veröffentlicht auf dem blog "Grips.online" und auf YouTube!

#grips #gripstheater #theater #jugendclub #film #kurzfilm #gehfühle #Premiere #rambazamba #bandaagita

Berührung bedeutet Nähe und Geborgenheit, Angst und Bedrohung, Zuneigung  und Abweisung. Und dann taucht im Jahr 2020 au...
25/09/2020
Geh, fühle! Ein filmisches Tanztheater

Berührung bedeutet Nähe und Geborgenheit, Angst und Bedrohung, Zuneigung und Abweisung. Und dann taucht im Jahr 2020 auf einmal Covid19 auf und alles ist anders. Kommuniziert wird digital, wir halten Abstand und tragen Masken. Aber es gibt da noch die Erinnerung an vergangene Zeiten und die Hoffnung, dass es möglich sein kann, sich nach einem Moment der Lähmung zurück zu kämpfen in ein Leben mit veränderten Regeln.

Endlich hat unser gemeinsames Projekt von Banda Agita - Jugendclub am Grips Theater und dem Jugendklub von RambaZamba Theater einen würdigen und wunderbaren Abschluss gefunden und gefeiert!

VORHANG AUF für
Geh,fühle!
Ein filmisches Tanztheaterprojekt.

Viel Spaß beim Schauen!
https://youtu.be/_pwAhWjPIWM

veröffentlicht auf dem blog "Grips.online" und auf YouTube!
#grips #gripstheater #theater #jugendclub #film #kurzfilm #gehfühle #Premiere #rambazamba #bandaagita

Geh,fühle! Ein filmisches Tanztheater des Jugendclubs Banda Agita in Kooperation mit dem Jugendklub des RambaZamba Theaters Geh. Fühle. Fühle… dich. Näher, w...

21/09/2020
GRIPS Theater: Teaser GEH, FÜHLE | Jugendklub von GRIPS Theater & von Theater Rambazamba

Wir freuen uns sehr, dass die Banda Agita gemeinsam mit dem Jugendclub des RambaZamba Theaters diesen Samstag einen ehrenwürdigen Abschluss gefeiert haben!

Nach einem langen Projektzeitraum, der sich von Oktober 2019 bis August 2020 erstreckt, haben wir nun den Kurzfilm Geh,fühle! zu Ende gedreht! Der Kurzfilm zum Thema Nähe und Distanz wird online abrufbar sein auf unserem GRIPS Blog!

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Bis dahin könnt ihr euch unseren Teaser nochmal anschauen!

https://www.youtube.com/watch?v=pDcyXK0LtSg

#grips #gripstheater #theater #jugendclub #film #kurzfilm #gefühle #Premiere #rambazamba

Geh, fühle! Ein Tanztheaterstück des GRIPS Jugendklubs Banda Agita mit dem Jugendklub des RambaZamba Theaters Geh. Fühle. Fühle… dich. Näher, warum höher. St...

Dieses Bild ist Rückblick und Ausblick in einem! Ein weiteres Bild von unserem  Teaser- Dreh, der sich schon wieder ewig...
28/05/2020

Dieses Bild ist Rückblick und Ausblick in einem!
Ein weiteres Bild von unserem Teaser- Dreh, der sich schon wieder ewig her anfühlt. Wer hätte gedacht, dass sich alles so entwickelt? Wer hätte gedacht, dass Video Aufnahmen einmal so wichtig für uns werden?

Der Jugendclub hat nämlich eine Entscheidung getroffen:
„Geh,fühle!“ wird ein KURZFILM!

Doch mehr verraten wir euch noch nicht… Wir hoffen, ihr seid mindestens genauso gespannt wie wir!
Auch wenn die Aufführungen leider nicht so stattfinden konnten wie geplant, finden der Jugendclub "Banda Agita" und der Jugendclub vom @rambazambatheater einen filmischen Abschluss für ihr Projekt „Geh,fühle!“.

Wir haben das „Geh,fühl!“, dass dieser Film großartig wird!
Be continued!

#neuigkeiten #grips #gripstheater #theater #jugendclub #film #kurzfilm #gefühle

20/05/2020

Für viele von uns ist die aktuelle Zeit immer noch von Umstellungen und Neuorientierungen geprägt. Viele von uns suchen nach Routinen.
Andere von uns haben sie. So z.B. Lily. Lily ist eine Katze. Seitdem ihre Mitbewohnerin Luise auch wieder mehr Zuhause ist, bekommt sie mit, was Lily eigentlich so den ganzen Tag treibt. Wenn ihr auch ein bisschen etwas über Lilys Hobbys, Abendbeschäftigung und Körperpfelge erfahren wollt, hört euch dieses kleine Tagebuch- Hörspiel an.
Was treiben eure Haustiere so? Oder wer ist viel in eurer #nähe
#bandaagita #jugendclub #cat #katze #catcontent #gehfühle #alltag #uhr #tagebuch #hörspiel

Zur Zeit sehen wir wie schnell sich so vieles in unserer Welt ändern kann. Aber ändern sich die richtigen Dinge? Hier la...
13/05/2020
Das Kinder-Manifest für Wandel - GRIPS Blog

Zur Zeit sehen wir wie schnell sich so vieles in unserer Welt ändern kann. Aber ändern sich die richtigen Dinge? Hier laden wir Euch ein zu beschreiben was sich für Euch geändert hat und was sich dringend ändern sollte. Es entsteht ein Manifest der Veränderung von Kindern – für uns alle!

Also fragen wir Euch Kinder:
Welche Veränderungen haben begonnen und sollen weiter gehen?
Welche Veränderungen fehlen Euch noch? (Wenn wir zum Beispiel an Frieden, Umwelt, Bildung, Armut denken)
Was fordert Ihr von den mächtigen Erwachsenen unserer Gesellschaft?
Und was können wir selbst ändern?
Womit wollen wir gemeinsam beginnen?
#grips #gripstheater #theater #kinder #manifest #kindermaifest #gripsblog #mitmachen #veränderung

https://grips.online/das-kinder-manifest

Zur Zeit sehen wir wie schnell sich so vieles in unserer Welt ändern kann. Aber ändern sich die richtigen Dinge? Hier laden wir Euch ein zu beschreiben was sich für Euch geändert hat und was sich dringend ändern sollte. Es entsteht ein Manifest der Veränderung von Kindern - für uns alle! Aber...

28/04/2020

WAS HAT SICH FÜR DICH IN DER LETZTEN ZEIT VERÄNDERT?
"In letzter Zeit bin ich meistens zu Hause. Ich bin auch sonst gerne in meinen vier Wänden, aber der Virus verändert nicht nur die Welt draußen. Ich sehe meine Freunde nicht von face zu face, sondern von face zu Bildschirm zu face. Begegnung, die vorher körperlich waren, werden jetzt auf stimme und sichtbarkeit reduziert. Das, was dabei verloren geht, die Wärme des Kontakts, holt man sich anderwärtig zurück. Ich dusche länger als vorher, manchmal zweimal am Tag. Den Rest des Tages verbringe ich mit Lesen, Filme schauen und Gaming. Mit Freunden habe ich online ein Spiel gespielt, bei dem es darum geht, sich auszuweichen. Wir haben virtuell wiederholt, was physisch gilt. Das fanden wir sehr lustig und das hat uns wohl auch Näher gebracht."

schaut doch auf unserem GRIPS BLOG vorbei!
https://grips.online/

unter "BEWEGEN" findet ihr noch weitere coole Eindrücke vom Jugendclub und aus der gesamten GRIPS - Theaterpädagogik

#grips #gripstheater #bandaagita #jugendclub #bewegen #maxerzählt

Adresse

Klosterstraße 68
Berlin
10179

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Banda Agita - Jugendclub am Grips Theater erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Banda Agita - Jugendclub am Grips Theater senden:

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Theater in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Wir haben tatsächlich den Überblick verloren, für welche Produktionen unsere drei Clubs in den letzten Monaten ausgezeichnet wurden, Deswegen hat sich GRIPS-Theaterpädagoge Fabian Schrader die Mühe gemacht, in einem neuen Blogbeitrag eine Übersicht zu erstellen. Viel Spaß beim Lesen! ---------------- Banda Agita - Jugendclub am Grips Theater Die Forscher*innen | #ClubTeleskop Kinderclub #RaketeJetzt!
Was soll man da noch sagen ... außer dass wir die tollste Theaterpädagogik der Welt haben? Denn genau so ist es: Zuletzt hat unser Kinderclub RAKETE JETZT! den IKARUS 2021 erhalten (neben einigen anderen Auszeichnungen bisher), die unzähligen Nominierungen, Einladungen und Preise unserer Banda Agita - Jugendclub am Grips Theater kriegen wir schon gar nicht mehr aufgezählt, und zack, ziehen unsere "Forscher*innen" nach: Herzlichen Glückwunsch an alle Mitwirkenden von den FORSCHER*INNEN für den Deutscher Multimediapreis MB21 in der Alterskategorie 11-15 Jahren für die Produktion "HARTE ARBEIT - Der frühe Vogel kommt ins Schloss" Der Deutsche Multimediapreis ist der einzige bundesweite Wettbewerb, der die digitalen Arbeiten und Projekte von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen auszeichnet. Seit seiner Gründung im Jahr 1998 hat er sich zu einem der wichtigsten Foren für digitale Medienkultur in Deutschland entwickelt. Zum Nachlesen und -hören: Die Laudatio und mehr Infos zu "Harte Arbeit - der frühe Vogel kommt ins Schloss": https://www.mb21.de/wettbewerbsjahr_2021.html?articles=harte-arbeit Und auch im Blog: https://grips.online/forscherinnen-premiere-2
2. Platz beim diesjährigen Berliner Präventionspreis, sie sind einfach die Coolsten: Unsere Banda Agita - Jugendclub am Grips Theater und dessen Leiterin OANA CÎRPANU sind heute für ihre Produktion "GENUG! Eine bewegte Stadterkundung" unter sieben Nominierten ausgewählt und ausgezeichnet worden. Natürlich zu Recht! GLÜCKWUNSCH vom ganzen GRIPS! Die Landeskommission Berlin gegen Gewalt richtet sich mit diesem Preis an künstlerisch tätige Menschen aus Berlin, die in der COVID-19-Pandemie mit jungen Menschen den Kontakt hielten und Möglichkeiten der Partizipation in künstlerischen Projekten anboten, um so auch Resilienz zu stärken.
Unsere Banda Agita - Jugendclub am Grips Theater mit dem Jugendklub von RambaZamba Theater ist mit ihrer gemeinsamen Produktion GEH! FÜHLE! zum "Tanztreffen der Jugend 2021" eingeladen worden! Glückwünsche an dieser Stelle an unsere Theaterpädagogin und Leiterin des Jugendklubs Oana Cîrpanu und an alle Beteiligten! Vom 17. bis zum 24. September 2021 ist die Banda Agita - Jugendclub am Grips Theater beim Festival dabei, um ihre Arbeit zu präsentieren, in zahlreichen Workshops neue Impulse zu erfahren und sich mit anderen auszutauschen. Das ganze Programm: https://www.berlinerfestspiele.de/de/berliner-festspiele/programm/bfs-gesamtprogramm/programmdetail_351069.html
DIGITAL-STAGE Heute noch die Chance nutzen und alle Stücke des Online-Programms von Rampenlichter 2021 ganz einfach von zuhause aus anschauen. Nur noch bis Freitag den 16.07.2021 möglich - denn ab dann läuft das Digital-Programm der zweiten Festival Woche!! „GEH, FÜHLE!“, ein Stück des Banda Agita - Jugendclub am Grips Theater in Kooperation mit dem Jugendclub des RambaZamba Theater beschäftigt sich mit dem Erspüren, Ertasten und Berühren der Umwelt während unseres Lebens Die Vorstellung „LOVE STONED“ des Kresch-Theater Krefeld - KRESCHstadtjugendtheater und präsentiert fünf Jugendliche, welche kurz vor ihrem Schulabschluss stehen! „MEDEA MASHUP“, das Stück der Gruppe des Theater Oberhausen vereint verschiedenste Elemente aus Theater, Tanz, Film und Hörspiel. Das letzte Stück „NACH WIE VOR - WIDERSTAND II“ des Little Black Fish Collective aus Berlin verfolgt während ihres Stückes die Leitfrage „was meinst du mit Widerstand?“ im Laufe der Geschichte und der Gegenwart. Also schnappt euch einen Laptop und schaut euch ganz einfach unter www.rampenlichter.com „DIGITAL PROGRAMM Online (on demand)“ die Videostreams an!
Am 17. April um 19:30 Uhr wäre der große Moment für Banda Agita - Jugendclub am Grips Theater gewesen! Gemeinsam mit dem Jugendklub des RambaZamba Theater haben sie in dieser Spielzeit die Themen Nähe und Distanz erforscht. Wir hätten niemals gedacht, dass diese Themen seit März plötzlich eine Frage von so hoher Wichtigkeit werden würden! Wir zeigen euch hier zum Zeitpunkt der Premiere den berührenden Teaser zum Stück, der noch im März entstanden ist. Auch dies eine Premiere. Seid dabei und feiert diesen Moment mit uns!
Unter der Rubrik "Bewegen" sprechen wir über das, was uns bewegt und darüber, was wir bewegen wollen. Und wir bewegen uns mit euch. Im neuen Post geht es um die Premiere des Stückes "Geh,fühle" von Banda Agita - Jugendclub am Grips Theater und dem Jugendklub des RambaZamba Theater, die am kommenden Freitag stattgefunden hätte.
Was würde passieren, wenn wir all unsere Scham fallen lassen? Findet es raus, zusammen mit unseren Gästen aus Deutschland: Banda Agita - Jugendclub am Grips Theater Berlin am Samstag, 14. September um 19 Uhr im Festivalzelt! Sichert euch jetzt Tickets für die letzte Vorstellung des 6. fanfaluca 2019: https://fanfaluca.ch/theater/ganz-nah/44
Was haben ein tanzendes Zebra und eine Toi Toi Toi-Dixi-Toilette mit Auszeit zu tun? Hier könnt ihr es erfahren: Die LETZTEN drei Vorstellungen von AUS.ZEIT - der diesjährigen Produktion von unserer Banda Agita - Jugendclub am Grips Theater! Am 30. und 31. August um 19.30 Uhr, sowie am 1. September um 18 Uhr im GRIPS Podewil! Tickets und Informationen: http://www.grips-theater.de/programm/spielplan/produktion/236 Fotos: © David Baltzer
Auch unsere großartige und unfassbar erfolgreiche Banda Agita - Jugendclub am Grips Theater verabschiedet sich in die Sommerfrische!
Heute ist die Premiere von AUS. ZEIT, der diesjährigen Produktion unseres Jugendklubs Banda Agita - Jugendclub am Grips Theater. Wir sagen: Toi, Toi, Toi an alle Beteiligten! Foto:© David Baltzer