SoundGroundBerlin

SoundGroundBerlin Hey! Ho! Let's go! SoundGroundBerlin - Hey! Let’s go! Berlin ist ein Abenteuerspielplatz, auf dem sich viele kreative Menschen austoben, versuchen und verwirklichen können!

Sie erzeugen die Schwingung, die uns weltweit zu Kindern dieser Stadt werden lässt. Doch der Nachwuchs direkt vor unserer Haustüre bedarf der Unterstützung. SoundGroundBerlin (SGB) steht für diesen helfenden Gedanken. Unterstützt werden musikalische Newcomer, die frischen Sound in unsere Stadt bringen: roh, ungeschnitten, authentisch – ohne deswegen gleich dem Klischee des Unhörbaren oder Extremen zu entsprechen. Den Auftakt machte eine Compilation, auf der sich Berliner Musiker präsentieren, die alle noch keinen Plattenvertrag in der Tasche hatten – abgesehen vielleicht von einem selbst gegründeten Label, damit überhaupt über eine Plattenfirma veröffentlicht werden konnte. So wie man es sich für einen Sampler des Schmelztiegels Berlin nicht anders vorstellen kann, liegen Herkunft und Wurzeln der Teilnehmer dabei u.a. in Frankreich, Italien und Spanien sowie Türkei, USA, Brasilien, ... Zu der Compilation gibt es außerdem noch eine Konzertreihe und ein Showcasefestival. Es ist zu wünschen, dass den jungen Künstlern durch diese Aktivitäten mehr öffentliche Aufmerksamkeit zuteil und der Einstieg in das Musikgeschäft erleichtert wird. Doch in dieser Stadt gibt es noch viele weitere musikalische Mitstreiter, die ihren Traum versuchen zu leben. Sie proben an abgeschiedenen Orten und bewegen sich in einem Kulturraum, mit dem man selten in Berührung kommt. SGB möchte dazu ermuntern, es zu wagen, sich mit uns auf spannende Entdeckungsfahrten in diesen Berliner Untergrund zu begeben und in dessen besondere Klangwelten einzutauchen. Oder mit anderen Worten: Hey! Let’s Go! ----------- SoundGroundBerlin - Hey! Berlin is an adventure playground, in which many creative people can artistically run wild, try ideas out and fulfill their ambition! They produce the vibrations that let us become children of this city worldwide. But the next generation right in front of our door needs support. SoundGroundBerlin (SGB) stands for this helping impetus and brings fresh sound to our city: raw, uncut, authentic – without fitting the cliché of the unlistenable or the extreme. We started with a compilation, on which musicians from Berlin present themselves. It was only for those who haven't had a record contract yet – despite maybe having founded their own label, so they were able to publish via a record label at all. As you might imagine regarding a sampler from the melting pot of Berlin, the participants have roots in France, Italy and Spain, as well as in Turkey, USA, Brasil, and many more countries. The sampler is followed by a concert series and a festival. We wish, that through these actions the young artists receive more public attention and have an easier entrance into the music business. Of course there are many more musicians in this city trying to live their dream. They rehearse at remote locations and move in a cultural sphere one seldom comes across. SGB wants to encourage you, to take the chance to go with us on exciting discovery trips into the Berlin underground scene and to immerse into its unique soundscapes. Or in other words: Hey! Let’s Go! --------------- Björn (Gründer der Initiative) http://bangupbullet.com Oli (Logo / Spraymaster) www.schrift-und-schreiben.de Steffen (Logo) www.perfect-tree.de Barnie (Fotos): http://iambarnie.com Markus (Video / Mediaberatung) http://cmb-media.de

Wie gewohnt öffnen

Die Initiative Musik hat im Bereich "Künstler*innenförderung" den Förderanteil von bisher 40 Prozent auf bis zu 90 Proze...
03/10/2020

Die Initiative Musik hat im Bereich "Künstler*innenförderung" den Förderanteil von bisher 40 Prozent auf bis zu 90 Prozent angehoben. Förderfähig sind nicht nur Albumproduktion, PR und Marketing, sondern auch Werkkreation, Vorproduktion und Probenzeiten. Anträge können bis Dienstag, den 13. Oktober, bis spätestens 18h eingereicht werden. Der Antrag muss zu diesem Zeitpunkt nicht nur digital sondern auch unterschrieben in Papierform der Geschäftsstelle vorliegen. Bonne Chance!

https://www.initiative-musik.de/foerderprogramme/kuenstler

https://skk-initiative-musik.antragsverwaltung.de

Ein Workshop für lau zum Thema "Crowdfunding" gibt's nicht? Und ob! Kommenden Freitag, den 18. Januar, bietet Crowdfundi...
12/01/2019
Crowdfunding Workshop Berlin

Ein Workshop für lau zum Thema "Crowdfunding" gibt's nicht? Und ob! Kommenden Freitag, den 18. Januar, bietet Crowdfunding Campus freundlicherweise für alle, die selbst eine Kampagne professionell durchführen oder ihr Wissen in diesem Bereich vertiefen möchten, eine kostenlose Veranstaltung an. Via Eventbrite könnt Ihr hier noch Tickets abgreifen:

https://www.eventbrite.de/e/crowdfunding-workshop-berlin-tickets-53507247618

Immer öfter nutzen Menschen Crowdfunding als alternative Finanzierungs- und Kommunikationsmaßnahme für ihr Vorhaben. Alleine in Deutschland wurden 2015 über 3.000 Projekte durch Crowdfunding umgesetzt. Doch mehr als 10.000 Kampagnen wurden gestartet! Der Schlüssel zu einem erfolgreichen Crowdfu...

Morgen lädt Musicboard Berlin ins silent green Kulturquartier und stellt dort die einzelnen Fördermöglichkeiten vor, die...
27/11/2018
SAVE THE DATE: Infoveranstaltung Musicboard Berlin | Musicboard Berlin

Morgen lädt Musicboard Berlin ins silent green Kulturquartier und stellt dort die einzelnen Fördermöglichkeiten vor, die in Anspruch genommen werden können. Im ersten Programmabschnitt (17:00-18:30) geht es um Stipendien und Residenzen sowie Unterstützung von Bands und Einzelkünstler*innen, die ihren Wohn- und Arbeitsmittelpunkt in Berlin haben. Der zweite Teil (19:00-21:00) richtet sich an Berliner Veranstalter*innen. In ihm werden die bereits bestehenden Projektförderungsinstrumente genauer besprochen. Eine vorherigen Anmeldung wird erbeten. Der Eintritt ist frei. Also: Kommt rum!

https://www.musicboard-berlin.de/save-the-date-infoveranstaltung-musicboard-berlin

https://www.facebook.com/events/344698602958116

SAVE THE DATE: INFOVERANSTALTUNG Förderprogramme des Musicboard Berlins Mittwoch // 28.11.2018 // Eintritt frei 16.00 Uhr: Einlass 17.00 - 18.30 Uhr: Stipendien

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa vergibt im Rahmen ihres Künstlerinnenprogramms im Bereich Film und Video Arbe...
09/10/2018
Film/Video Künstlerinnenprogramm - Berlin.de

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa vergibt im Rahmen ihres Künstlerinnenprogramms im Bereich Film und Video Arbeitsstipendien sowie Zuschüsse für Filmreihen bzw. filmbezogene Veranstaltungen. Die Stipendien für Filmemacherinnen sind mit monatlich 2.000 € dotiert und bemessen sich zeitlich am Umfang des Arbeitsvorhabens, in der Regel zwischen 4-6 Monaten. Die Zuschüsse für Filmreihen, Festivals und filmtheoretischen Veranstaltungen (z.B. für Filmkopietransporte, Werbemittel, Honorare für Referentinnen und Referenten, Reisekosten) betragen maximal 8.000 €. Die Anmeldefrist endet am 06.11.2018 um 18.00 Uhr.

https://www.berlin.de/sen/kultur/foerderung/foerderprogramme/kuenstlerinnenfoerderung/artikel.82093.php

Vergeben werden Arbeitsstipendien und Projektzuschüsse an Filmemacherinnen sowie Zuschüsse für Filmreihen / Veranstaltungen, die Arbeiten von Filmemacherinnen einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen.

Da Frauen innerhalb der Jazzmusik weiterhin deutlich unterrepräsentiert sind, vergibt die Senatsverwaltung für Kultur un...
06/10/2018
Jazzförderung im Künstlerinnenprogramm - Berlin.de

Da Frauen innerhalb der Jazzmusik weiterhin deutlich unterrepräsentiert sind, vergibt die Senatsverwaltung für Kultur und Europa einen Projektzuschuss an Einzelpersonen, Gruppen oder Veranstalter im Bereich Jazz für Maßnahmen, die zur Verbesserung der Situation von Berliner Jazzmusikerinnen beitragen. Für die Vorbereitung und Durchführung des Projekts stehen 20.000 € zur Verfügung. Die Antragsfrist endet am 23. Oktober um 18.00 Uhr.

https://www.berlin.de/sen/kultur/foerderung/foerderprogramme/kuenstlerinnenfoerderung/jazz-kuenstlerinnenprogramm-524383.php

Die Berliner Kulturverwaltung vergibt einen Projektzuschuss an Einzelpersonen, Gruppen oder Veranstalter im Bereich Jazz für Maßnahmen, die zur Verbesserung der Situation von Berliner Jazzmusikerinnen beitragen sollen.

Call for Papers: Für den Nachwuchsförderungspreis der Gesellschaft für Musikwirtschafts- und Musikkulturforschung (GMM) ...
22/06/2018

Call for Papers: Für den Nachwuchsförderungspreis der Gesellschaft für Musikwirtschafts- und Musikkulturforschung (GMM) auf der Most Wanted: Music am 07.11.2018 werden laufende studentische Forschungsprojekte oder abgeschlossene Bachelor- und Masterarbeiten gesucht, die sich mit musikwirtschaftlichen und musikkulturellen Themen auseinandersetzen. Also wer was Passendes in der Schublade liegen haben sollte, kann seine Ausführungen gerne hier einreichen:

http://musikwirtschaftsforschung.de/?p=491

Wenn Ihr hochambitionierte Mucke am Start habt, "die nicht primär wirtschaftlich oder populistisch zielgerichtet ist, so...
21/06/2018

Wenn Ihr hochambitionierte Mucke am Start habt, "die nicht primär wirtschaftlich oder populistisch zielgerichtet ist, sondern die Kunst eher als Selbstzweck, als existenziell-kreative Notwendigkeit oder Folge unabdingbaren Ausdruckswillens begreift", dann könnt Ihr ruhig mal an die Tore des "Musikfonds" klopfen. Dieser unterstützt herausragende Projekte aller Sparten der zeitgenössischen Musik mit einer Summe von bis zu 50.000 Euro. Die Anträge für die nächste Förderrunde sind online hier bis zum 30. September einzureichen.

http://www.musikfonds.de/forderung

Musikfondgründungsmitglieder sind übrigens DEGEM, Deutscher Komponistenverband - German Composers Association, Deutscher Musikrat, DTKV, Gesellschaft für Neue Musik, Initiative Musik und die Union Deutscher Jazzmusiker.

Wenn Ihr eine coole Konzertreihe am Start habt, dann könnt Ihr Euch beim Musikpreis "APPLAUS - Auszeichnung der Programm...
19/06/2018

Wenn Ihr eine coole Konzertreihe am Start habt, dann könnt Ihr Euch beim Musikpreis "APPLAUS - Auszeichnung der Programmplanung unabhängiger Spielstätten“ bewerben. Prämiert werden Clubbetreiber und Veranstalter für ihre herausragenden Livemusikprogramme von Pop bis Jazz. Die Initiative Musik realisiert den Programmpreis unter Einbeziehung der Bundeskonferenz Jazz und der LiveKomm. Ach ja, der Einsendeschluss ist der 22. Juni. Die Uhr tickt also. Hier geht es zu den Anträgen:

http://initiative-musik.de/spielstaettenpreis_applaus.html

Wer immer schon bei einem größeren Festival mit von der Partie sein wollte, hat über das INES Showcase Festival Network ...
11/06/2018

Wer immer schon bei einem größeren Festival mit von der Partie sein wollte, hat über das INES Showcase Festival Network nun die Möglichkeit dazu. Netzwerkpartner sind so geile Akteure wie Budapest Showcase Hub, c/o pop Festival, Spring Break, LIVE AT HEART, Liverpool Sound City, MENT Ljubljana, Monkey Week, Nouvelle Prague, Sonic Visions, Waves Vienna und Westway LAB Festival. Hier geht es zur Anmeldung:

https://www.ines-festivals.eu/talents

Am 14. Juni findet ein Musikwirtschaftsgipfel im Tagesspiegel-Haus statt. Die Liste der Referenten liest sich wie ein Br...
04/06/2018
Anmeldung

Am 14. Juni findet ein Musikwirtschaftsgipfel im Tagesspiegel-Haus statt. Die Liste der Referenten liest sich wie ein Branchen-Who is who. Es wird viele spannende Keynotes, Stakeholder-Briefings und Expertendiskussionen geben. Und das Ganze für lau! Wer sich also bisher nocht nicht angemeldet hat - denn diese Veranstaltung sollte man sich wirklich nicht entgehen lassen - hat hier jetzt noch die Möglichkeit dazu:

https://www.agenda-spezial.de/anmeldung

Anmeldung

Wer noch ein paar Moneten für anstehende Konzerte,   Ausstellungen oder Gastspiele im Ausland gebrauchen kann, hat die M...
28/04/2018
Reisezuschüsse für Auslandsvorhaben - Berlin.de

Wer noch ein paar Moneten für anstehende Konzerte, Ausstellungen oder Gastspiele im Ausland gebrauchen kann, hat die Möglichkeit, bei der Senatsverwaltung für Kultur und Europa Reisezuschüsse zu beantragen. Bonne chance!

https://www.berlin.de/sen/kultur/foerderung/foerderprogramme/internationaler-kulturaustausch/artikel.82073.php?ct=t(Newsletter_201804)&mc_cid=238293bee4&mc_eid=c55623a3bf

Bezuschusst werden Reise- und Transportkosten die in Zusammenhang mit herausragenden Auslandsprojekten entstehen.

02/12/2016
48 Stunden - "Magnetisch" (offizielles Video)

Mit ihrem neuesten Song "Magnetisch“ schießen 48 Stunden treffsicher einen weiteren magischen Pfeil in die Liebhaberherzen deutschsprachiger Popmusik. Und noch einen ganzen Köcher voll davon gibt es nun auch auf ihrem zweiten Album "Der letzte Sommer“, das heute Abend ab 20:30h im Del Pozzo live auf die Bühne gebracht wird. Kommt rum!

https://www.youtube.com/watch?v=1bKTiehJoJE

https://www.facebook.com/events/1334545046589955

Unser Song "Magnetisch" in einer exklusiven Live-Recording-Version! Vocals: Victoria Budzisch Keys: Manuel Haase Git: Frank Siebold Bass: Nils Günther Drums:...

02/03/2016
Antoine Villoutreix - WIE WUNDERSCHÖN

"Wie wunderschön“ ist die erste Single des Langspielers "Paris Berlin“ (VÖ: 29.04.) von Antoine Villoutreix. Für den dazugehörigen Clip war der Musiker zusammen mit dem Videokünstler Cevat Maskar in Berlin unterwegs. Vielleicht erkennt Ihr ja ein paar Ecken:

https://www.youtube.com/watch?v=mWu0h5p53-w

http://www.facebook.com/antoinevilloutreix http://www.antoinevilloutreix.com ♫♫♫♫♫ DANKE AN ALLE FÜR DAS SPONTANE MITMACHEN! THANK YOU EVERYBODY FOR BEING SO...

14/11/2015
BerlinerMoment: The story of ANTOINE VILLOUTREIX

Mit viel Liebe und Leidenschaft hat Stephan Talneau von BerlinerMoment ein wunderschönes Porträt über den modernen Chansonnier Antoine Villoutreix erstellt. Für das Einblenden der Untertitel einfach cc drücken:

https://vimeo.com/139094756

Den vorzüglichen Sound haben wir dem Tonmeister Florent Chaintiou von Studio NadaNadi und der New Standard Jam Session zu verdanken. In Kooperation mit tip Berlin werden nun jede Woche weitere Künstler vorgestellt:

http://www.tip-berlin.de/musik-und-party/berliner-moment-7-antoine-villoutreix

This is "BerlinerMoment: The story of ANTOINE VILLOUTREIX" by Stephan Talneau on Vimeo, the home for high quality videos and the people who love them.

12/09/2015
Ben Barritt - Now

Wer sich einen erfrischenden Genremix aus Folk, R&B und Soul sowie Jazz, Funk und Rock nicht entgehen lassen möchte, sollte sich heute Abend auf den Weg in den Koffer machen. Ben Barritt präsentiert dort ab 20h sein tolles Debütalbum "What Would You Like To Leave Behind?". Unterstützt wird er dabei von den erstklassigen Mitmusikern Mishka Adams, Michael Dau und Hannes Huefken. Den Konzertabend eröffnet die Berliner Popband LICHTFELD.

https://www.facebook.com/events/1146292385386118

Als Appetithappen hier das Video zum schönen Titel "Now":

https://www.youtube.com/watch?v=CdvkftwSfJQ

'Now' is the first single from Ben Barritt's debut album – What Would You Like To Leave Behind? - to be released in the coming months -----------------------...

08/09/2015
Yusuf Sahilli - Wayfarer (live at Privatclub Berlin // Nächte des Ramadan Festival)

Yusuf Sahilli stand vor Kurzem mit seinen Bandkollegen und Musikern des BTMK - Konservatorium für türkische Musik Berlin
auf der Bühne des PRIVATCLUB Berlin. Das außergewöhnliche Konzert fand im Rahmen der "Nächte des Ramadan"-Reihe von Piranha Kultur statt. Hier gibt es nun einen sehr schönen Livemitschnitt davon:

https://www.youtube.com/watch?v=jjdU2wv5x28

www.facebook.com/yusufsahillimusic www.soundcloud.com/yusufsahilli Yusuf Sahilli - Guitar, Vocals Damian Giambazi - Guitar, Backing Vocals Martin Krümmling -...

14/07/2015
Upside Down by Ian Fisher, Simon Bauer & Daniel Schröteler

Ian Fisher sowie seine Musikerkollegen Simon Bauer und Daniel Schröteler werden diesen Donnerstag im Prachtwerk Berlin die für das Album "Forest Recording" inmitten der Natur aufgenommen Songs nun auf der großstädtischen Konzertbühne präsentieren. Los geht es ab 20h mit den eingeladenen special guests Rike Scheffler und Antoine Villoutreix.

https://www.facebook.com/events/450471568449278

Zur Einstimmung gibt es hier schon mal den herrlichen Entschleunigungstitel "Upside Down":

https://www.youtube.com/watch?v=DsgHtKW0wvs

Forest Recording Full Album Available on Vinyl from July 3rd, 2015 ianfisher.bandcamp.com/album/forest-recording www.hannodall.de 2015

16/06/2015
BerlinerMoment | Antoine Villoutreix - Wie Wunderschön

Antoine Villoutreix nebst Band sind diesen Freitag um 21h im PRIVATCLUB Berlin zu erleben. Zuvor und danach gibt es außerdem noch Mucke von Disco Tour de France DJ Thomas Bohnet. Das wird ein Fest!

https://www.facebook.com/events/688817744573906

Als kleinen Vorgeschmack die BerlinerMoment-Livesession-Aufnahme zum Song "Wie Wunderschön":

https://www.youtube.com/watch?v=6jdQ1_Z_KUs

A song by Antoine Villoutreix - http://www.antoinevilloutreix.com http://www.berlinermoment.com/portfolio/antoine-villoutreix-portrait/ Film by Stephan Talne...

Wer es bisher noch nicht getan hat, sollte sich unbedingt die neue EP "Omen" des Musikers Nemo JL reinziehen. Omen ist d...
29/05/2015
Omen EP

Wer es bisher noch nicht getan hat, sollte sich unbedingt die neue EP "Omen" des Musikers Nemo JL reinziehen. Omen ist der Name des Künstlers in Spiegelschrift und steht außerdem für "Ordinäre Mission Eines Niemands". Das Mini-Album gibt es hier zum kostenlosen Download:

https://soundcloud.com/nemojl/sets/omen-ep

Die OMEN EP steht euch ab sofort als Freedownload zur Verfügung. Ordinäre|Mission|Eines|Niemands recorded, mixed & mastered by Marius Gold Video: https://vimeo.com/126816656 Download://ul

Alle Freunde des deuschsprachigen Sprechgesangs sollten, wenn der Name Nemo JL fallen sollte, in Zukunft hellhörige werd...
27/05/2015
Nemo - Spät Nachts (OFFIZIELLES VIDEO)

Alle Freunde des deuschsprachigen Sprechgesangs sollten, wenn der Name Nemo JL fallen sollte, in Zukunft hellhörige werden. Da bahnt sich was an. Hier das neue Video zum Titel "Spät Nachts":

https://vimeo.com/126816656

OMEN EP anhören und runterladen: http://goo.gl/mFXFJX Nemo - Spät Nachts Beat: Moriarty & Charlez Mixed & recorded: Marius Gold Video Credits Regie / Schnitt:…

21/05/2015
Faceless by Ian Fisher, Simon Bauer & Daniel Schröteler

Ian Fisher hat sich letzten Sommer mit seinen Freunden Simon Bauer und Daniel Schröteler in den Wald begeben, ja tatsächlich dorthin, um eine Platte aufzunehmen. Das Ergebnis der Session zwischen Bäumen und zwitschernden Vögeln erscheint nun am 3. July und trägt den passenden Namen "Forest Recording". Das Video zum Titel "Faceless" vermittelt einen ganz guten Eindruck von der außergewöhnlichen Aufnahmesituation: https://www.youtube.com/watch?v=1gjFzfJ0aTA

Forest Recording Full Album Available on Vinyl from July 3rd, 2015 ianfisher.bandcamp.com/album/forest-recording www.hannodall.de 2015

13/12/2014
48 Stunden - "So wie es ist" (offizielles Video)

48 Stunden haben vor kurzem ihr Debütalbum "So wie es ist" veröffentlicht. Geschultert wurde praktisch alles alleine. SoundGroundBerlin gratuliert herzlich zu dieser Leistung und zur tollen LP! Unterstützt das junge Duo aus Berlin bitte wo Ihr könnt. Hier noch das Video zum Song "So wie es ist":

https://www.youtube.com/watch?v=sSry1PtUaH0

Die Single "So wie es ist" bei iTunes: http://bit.ly/VJFDJb | bei amazon: http://amzn.to/VJGda5 --- http://www.48stunden.com https://de-de.facebook.com/48stu...

Aus Berlin Music Week wird "Pop=Kultur 2015". Der neue Name ist jetzt nicht so fett, aber die neue Location ist schon ne...
18/09/2014
Senat will Musikszene in Berlin weiter fördern

Aus Berlin Music Week wird "Pop=Kultur 2015". Der neue Name ist jetzt nicht so fett, aber die neue Location ist schon ne andere Nummer. Wo ist das Zentrum des musikalischen Reigens im kommenden Jahr? Im Berghain!

http://www.rbb-online.de/abendschau/archiv/20140916_1930/musicszene.html

Mal schaun, was tatsächlich der kreative Underground Berlins davon hat.

Der Senat will Berlin als Musikstandort weiter voranbringen. Wie Staatsekretär Björn Böhning (SPD) am Dienstag mitteilte, soll dazu das vor eineinhalb Jahren gegründete "Music Board" umgebaut werden.

BLN.FM & Musicboard Berlin sind auf der Suche nach neuer Mucke. Frischauf zum fröhlichen Bewerben! Bonne Chance!
24/07/2014
So wirst du "Flügge 2014"

BLN.FM & Musicboard Berlin sind auf der Suche nach neuer Mucke. Frischauf zum fröhlichen Bewerben! Bonne Chance!

6 Monate, 24 Talente, Deine Chance! Das Musicboard Berlin und BLN.FM bringen Deine Musik groß raus. Wie das geht? Jetzt im Artikel nachlesen.

Adresse

Berlin

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von SoundGroundBerlin erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Videos

Kategorie

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst in Berlin

Alles Anzeigen