Stiftung Digitale Spielekultur

Stiftung Digitale Spielekultur Die Vision der Stiftung Digitale Spielekultur ist eine Gesellschaft, die alle Potenziale von Games kennt und nutzt. Die Stiftung Digitale Spielekultur vermittelt seit 2012 die kulturellen, gesellschaftlichen, technologischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten von Games.

Die gemeinnützige Institution ist eine Initiative des Deutschen Bundestages und der deutschen Games-Branche und agiert bundesweit. Partner aus Kultur, Gesellschaft, Politik, Wissenschaft, Jugendschutz und Pädagogik beteiligen sich an den Projekten und Kooperationen der Stiftung, die sich auf die drei Themenschwerpunkte Bildung, Kultur und Forschung verteilen. Der Gesellschafter der Stiftung Digita

Die gemeinnützige Institution ist eine Initiative des Deutschen Bundestages und der deutschen Games-Branche und agiert bundesweit. Partner aus Kultur, Gesellschaft, Politik, Wissenschaft, Jugendschutz und Pädagogik beteiligen sich an den Projekten und Kooperationen der Stiftung, die sich auf die drei Themenschwerpunkte Bildung, Kultur und Forschung verteilen. Der Gesellschafter der Stiftung Digita

Wie gewohnt öffnen

#Games als #Empathie-Maschine 🎮💞👥: Schöpft #LifeIsStrange #TrueColors dieses Potenzial von digitalen Spielen aus? Matthi...
17/09/2021
»Life Is Strange: True Colors« im Test: Trauer ist der Endgegner

#Games als #Empathie-Maschine 🎮💞👥: Schöpft #LifeIsStrange #TrueColors dieses Potenzial von digitalen Spielen aus? Matthias Kreienbrink hat über das neue Adventure bei DER SPIEGEL geschrieben. ⬇

Im neuen Teil der Spielreihe »Life Is Strange« geht es darum, einen mysteriösen Todesfall aufzuklären und mit Verlust umzugehen. Die übernatürlichen Kräfte der Protagonistin sind Fluch und Segen zugleich.

🎮💡 „Es geht schon lange nicht mehr darum, ob #Games und #Gamification ein großes Potenzial für unsere Gesellschaft haben...
14/09/2021
Gaming ist mehr als zocken - Gaming ist lernen

🎮💡 „Es geht schon lange nicht mehr darum, ob #Games und #Gamification ein großes Potenzial für unsere Gesellschaft haben, sondern wie und vor allem in welchen Bereichen wir dieses künftig besser nutzen können.“ – Csongor Baranyai, Professor für Games Design an der University of Europe for Applied Sciences, in einem Beitrag für CHECK.point eLearning. ⬇️

Berlin / Hamburg, September 2021 - Mehr als zwei Milliarden Menschen weltweit spielen Computer- und Videospiele. In Deutschland greifen sechs von zehn Menschen zu Konsole, PC oder Smartphone, um digitale Spiele zu spielen. Games sind längst essenzieller Teil unserer Gesellschaft - das hat...

Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) hat einen informativen Beitrag über das Thema Games und Erinnerungskultu...
09/09/2021
"Erinnern mit Games" – geht das? | bpb

Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) hat einen informativen Beitrag über das Thema Games und Erinnerungskultur veröffentlicht. Vorgestellt und pädagogisch eingeordnet werden drei Spiele, die auch auf unser Fachkonferenz #ErinnernMitGames 🕯🎮 zur Diskussion standen.

Das komplette Programm der Fachkonferenz kann hier nachgeholt werden 👉 https://t1p.de/u9f4

Anknüpfend an die Konferenz "Erinnern mit Games" der Stiftung Digitale Spielekultur haben wir uns drei der dort vorgestellten Spiele genauer angesehen – und sowohl die Entwicklerteams als auch Expertinnen und Experten zur Eignung in der politisch-historischen Bildungsarbeit befragt.

Im Rahmen unserer Initiative „Stärker mit Games“ 💪🧠🎮 haben 14 Jugendlichen in Vilshofen an der Donau fünf Tage an einer ...
08/09/2021
"League of Legends" im Stadtpark

Im Rahmen unserer Initiative „Stärker mit Games“ 💪🧠🎮 haben 14 Jugendlichen in Vilshofen an der Donau fünf Tage an einer realen Umsetzung von zwei Computerspielen gearbeitet. Das Ergebnis: #LeagueOfLegends im Park 🌳 und #AmongUs im Jugendtreff-Raumschiff. 🛸

Den Bericht gibt es bei Passauer Neue Presse - PNP. 👇

Video-Games in der realen Welt nachspielen? Klingt unmöglich. Die Sozialpädagogen Jörg Hagel und Tina Seemann haben mit den "Open Streetgames"...

„Svoboda 1945: Liberation“ ist der geistige Nachfolger des Serious Games „Attentat 1942“ und dreht sich um die Vertreibu...
07/09/2021
Videospiel »Svoboda 1945: Liberation«: Kriegsende mit Schrecken

„Svoboda 1945: Liberation“ ist der geistige Nachfolger des Serious Games „Attentat 1942“ und dreht sich um die Vertreibung der Sudetendeutschen nach Ende des Zweiten Weltkriegs. Rainer Sigl hat das Spiel für DER SPIEGEL rezensiert. 👇

Eine Spielung unserer #ErinnernMitGames Konferenz zum Vorgänger „Attentat 1942“ findet Ihr hier: https://t1p.de/p9c3

Drei Millionen Sudetendeutsche wurden unmittelbar nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs aus ihrer Heimat vertrieben. Behutsam und emotional nähert sich nun ein Videospiel dem konfliktreichen Thema.

Eltern und Lehrkräfte haben durch die Corona-Krise ihre Einstellung zum Einsatz von digitalen Medien in der Schule geänd...
03/09/2021
Ifo-Institut: Mehrheit wünscht sich verlässliche digitale Ausstattung an Schulen

Eltern und Lehrkräfte haben durch die Corona-Krise ihre Einstellung zum Einsatz von digitalen Medien in der Schule geändert. 77 Prozent sind laut Ifo-Institut inzwischen dafür, dass die Schulen auch nach Pandemie-Ende verpflichtend Computer im Unterricht verwenden. Wir hätten Ideen für die richtige Software... 🎮😉 #GamesMachenSchule

Onlinesprechstunden oder Computer für alle: Laut dem ifo-Bildungsbarometer wünschen sich Eltern mehr digitale Angebote an Schulen – auch nach der Corona-Pandemie.

Im Rahmen des gamescom congress hat Digitalexperte Jörg Schieb in Aktuelle Stunde vom WDR über das Lernen mit digitalen ...
02/09/2021
Angeklickt: Gamescom – Spiele in der Schule

Im Rahmen des gamescom congress hat Digitalexperte Jörg Schieb in Aktuelle Stunde vom WDR über das Lernen mit digitalen Spielen und unsere Initiative #GamesMachenSchule 👩‍🎓🎮 berichtet.

Schöner Beitrag, schaut mal rein! 👀👇

Die Gamescom: Sie ist die weltgrößte Messe für Computer- und Videospiele und findet jedes Jahr – eigentlich – in Köln statt.

Das Programm der Stages 2 bis 4 unserer Fachkonferenz „Erinnern mit Games“ 🕯 🎮 ist jetzt ebenfalls online. Eine Übersich...
31/08/2021
Konferenz „Erinnern mit Games“ als Videos zum Nachschauen

Das Programm der Stages 2 bis 4 unserer Fachkonferenz „Erinnern mit Games“ 🕯 🎮 ist jetzt ebenfalls online. Eine Übersicht aller Videos inklusive des Main Stage Programms findet Ihr auf unserer Website. Gefördert wurde die Konferenz von der EVZ Foundation.

👉 Tipp von unserer Seite: Beim Vortrag „Spielideen interdisziplinär entwickeln“ berichten Tabea Widmann (Universität Konstanz) Alexander Zenker (Indie-Studio ROTxBLAU) und Christoph Kehl (Gemeinschaftsschule Kulturanum Jena) über Spielideen, die unser Pitch Jam 2020 angestoßen hat.

Wie ist eine sensible Aufarbeitung der NS-Zeit mit digitalen Spielen möglich? Am 24.06.2021 hat unsere Fachkonferenz diese Frage mit Expert*innen der Spiele- und Erinnerungskultur erörtert.

Für diejenigen, die letzten Donnerstag nicht live dabei sein konnten: Unser #GamesMachenSchule Panel auf dem gamescom co...
30/08/2021

Für diejenigen, die letzten Donnerstag nicht live dabei sein konnten: Unser #GamesMachenSchule Panel auf dem gamescom congress kann jetzt auf YouTube nachgeholt werden.
👀👉 https://youtu.be/cxzwfiEhG_o

26/08/2021

Wir sind heute mit zwei Sessions auf dem gamescom congress vertreten: Ab 11:30 Uhr diskutiert unsere Geschäftsführerin Çiğdem Uzunoğlu mit Prof. Jan M. Boelmann über #Games im #Schulunterricht 🎮👩‍🏫 und ab 19:45 Uhr debattiert unser finales #Quartett der #Spielekultur 🎮🎭 über die kulturelle Akzeptanz und Wahrnehmung von Computerspielen. Enjoy! ❤️

Im Vorfeld des morgen startenden gamescom congress hat unsere Geschäftsführerin Çiğdem Uzunoğlu mit WDR 5 Scala über das...
25/08/2021
Besser gebildet durch Computerspiele?

Im Vorfeld des morgen startenden gamescom congress hat unsere Geschäftsführerin Çiğdem Uzunoğlu mit WDR 5 Scala über das Potenzial von #Games in der schulischen #Bildung gesprochen. 👂👇

Die Hälfte der Menschen in Deutschland spielt Computerspiele. Cigdem Uzunoglu, Geschäftsführerin der Stiftung Digitale Spielekultur, spricht über das Potenzial von Games in der schulischen Bildung. Ziel sei es, Spiele in den Lehrplan zu integrieren.

Die Nominierten für den gamescom #award 2021 stehen fest! In insgesamt 22 Kategorien werden dieses Jahr Auszeichnungen v...
23/08/2021
gamescom award 2021: Die Nominierten stehen fest!

Die Nominierten für den gamescom #award 2021 stehen fest! In insgesamt 22 Kategorien werden dieses Jahr Auszeichnungen vergeben. Die Bekanntgabe erfolgt im Rahmen der #OpeningNightLive am 25. August und weiterer #gamescom Shows. 🎮🏆

Bis Samstag, 28. August, 15:00 Uhr (MESZ) können Fans der gamescom außerdem für ihre Favoriten in den Fan-Kategorien Best Streamer und Most Wanted Consumer Award abstimmen: https://t1p.de/rkfa

Verantwortet wird das Einreich- und Juryverfahren einmal mehr von unserem Awardbüro. 🙌

In insgesamt 22 Kategorien werden in diesem Jahr beim gamescom award Gewinnertitel prämiert.

In Kassel und Espenau setzen sich dieses Jahr 13- bis 18-Jährige mit Hilfe von #Games auf kreative Weise mit #Politik au...
20/08/2021
Jugendliche entwickeln politische Bildungsformate mit Computerspielen

In Kassel und Espenau setzen sich dieses Jahr 13- bis 18-Jährige mit Hilfe von #Games auf kreative Weise mit #Politik auseinander. Das regionale Projekt geht auf eines von 85 Bündnissen zurück, die wir 2021 im Rahmen der bundesweiten Initiative #StaerkerMitGames fördern. 💪🧠👾

Stärker mit Games ist Teil des Förderprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministerium für Bildung und Forschung. Mehr Infos 👇

Das Projekt Games’n’Politics zeigt eindrucksvoll, wie politisches Interesse und die Leidenschaft für Computerspiele neue Impulse hervorbringen können.

We're in the endgame now. 🎮🎭 Zum Finale kehrt unser #Quartett der #Spielekultur am 26. August auf den gamescom congress ...
19/08/2021

We're in the endgame now. 🎮🎭

Zum Finale kehrt unser #Quartett der #Spielekultur am 26. August auf den gamescom congress heim – und geht gleichzeitig auf die Meta-Ebene: Wie selbstverständlich sind #Games im kulturellen Alltag? Haben sie ihren Status als Underdog endgültig hinter sich gelassen? Und ist die Norm überhaupt erstrebenswert?

Unter dem Titel „#NormalMode – #Computerspiele zwischen #Mainstream und #Subkultur“ diskutiert Moderator Marcus Richter zusammen mit Juan S. Guse (Soziologe und Autor von „Miami Punk“), Franziska Zeiner (Mit-Gründerin und Geschäftsführerin von Fein) und Dr. Melanie Fritsch (Juniorprofessorin für Medienkulturwissenschaft an der Heinrich Heine Universität Düsseldorf) über die neue Normalität von Computerspielen.

Mehr Infos: https://gamescomcongress2021.sched.com/event/lcqk

We're in the endgame now. 🎮🎭

Zum Finale kehrt unser #Quartett der #Spielekultur am 26. August auf den gamescom congress heim – und geht gleichzeitig auf die Meta-Ebene: Wie selbstverständlich sind #Games im kulturellen Alltag? Haben sie ihren Status als Underdog endgültig hinter sich gelassen? Und ist die Norm überhaupt erstrebenswert?

Unter dem Titel „#NormalMode – #Computerspiele zwischen #Mainstream und #Subkultur“ diskutiert Moderator Marcus Richter zusammen mit Juan S. Guse (Soziologe und Autor von „Miami Punk“), Franziska Zeiner (Mit-Gründerin und Geschäftsführerin von Fein) und Dr. Melanie Fritsch (Juniorprofessorin für Medienkulturwissenschaft an der Heinrich Heine Universität Düsseldorf) über die neue Normalität von Computerspielen.

Mehr Infos: https://gamescomcongress2021.sched.com/event/lcqk

📢‼️ Unser #GamesMachenSchule Modellprojekt in #Berlin sucht weiterhin nach pädagogischen Fachkräften, die bereits über A...
17/08/2021
Angebotsaufforderung: Medienpädagog*innen für „Games Machen Schule“ Modellprojekt Berlin gesucht

📢‼️ Unser #GamesMachenSchule Modellprojekt in #Berlin sucht weiterhin nach pädagogischen Fachkräften, die bereits über Anknüpfungspunkte zur #Bildungsarbeit mit #Games verfügen. 🎮👩‍🏫 Für Rückfragen steht Projektmanager Matthias Heider bereit.

Im Rahmen des Modellprojekts „Einsatzmöglichkeiten digitaler Spiele im Unterricht an Berliner Schulen” suchen wir Medienpädagog*innen für die Durchführung vorab konzipierter Unterrichtseinheiten.

Wie viel #Punk steckt in #Games und können wir uns erfolgreich gegen ihre Regelsysteme auflehnen? Antworten auf diese Fr...
13/08/2021
Das Quartett der Spielekultur: „Frag The System! – Punk und Regelbruch in Computerspielen"

Wie viel #Punk steckt in #Games und können wir uns erfolgreich gegen ihre Regelsysteme auflehnen? Antworten auf diese Fragen diskutierten Dennis Kogel (Journalist und Games Writer) zusammen mit Lara Keilbart (Kulturjournalistin und Festivaldirektorin ComicInvasion), Thorsten S. Wiedemann (Gründer und künstlerischer Leiter von A MAZE.) und Sonja Wild (Spielebloggerin und -podcasterin) beim 6. digitalen Quartett der #Spielekultur. 👀👇

Episode sechs der Digitalausgabe unseres Quartetts der Spielekultur widmet sich ganz dem Regelbruch in Computerspielen.

Wir arbeiten ab diesem Jahr mit ClimatePartner zusammen und kompensieren unsere CO2-Emissionen mit der Unterstützung ein...
11/08/2021

Wir arbeiten ab diesem Jahr mit ClimatePartner zusammen und kompensieren unsere CO2-Emissionen mit der Unterstützung eines Projekts zum Meeresschutz von Plastic Bank. 🎮💞🌍

Mehr Infos dazu: http://www.climatepartner.com/16349-2107-1001

Wir arbeiten ab diesem Jahr mit ClimatePartner zusammen und kompensieren unsere CO2-Emissionen mit der Unterstützung eines Projekts zum Meeresschutz von Plastic Bank. 🎮💞🌍

Mehr Infos dazu: http://www.climatepartner.com/16349-2107-1001

Tolle Lieferung aus dem Pilz-Königreich: Nintendo unterstützt die Workshops und Camps unserer #StaerkerMitGames Initiati...
09/08/2021

Tolle Lieferung aus dem Pilz-Königreich: Nintendo unterstützt die Workshops und Camps unserer #StaerkerMitGames Initiative mit 10 Switch Lite inkl. dem kreativen #Spielestudio. Ganz lieben Dank! 🥰🙏

Mehr Infos zu Stärker mit Games: https://t1p.de/oj7c

Tolle Lieferung aus dem Pilz-Königreich: Nintendo unterstützt die Workshops und Camps unserer #StaerkerMitGames Initiative mit 10 Switch Lite inkl. dem kreativen #Spielestudio. Ganz lieben Dank! 🥰🙏

Mehr Infos zu Stärker mit Games: https://t1p.de/oj7c

Alle Main Stage Programmpunkte unserer #ErinnernMitGames 🎮🕯️ Konferenz stehen ab sofort auf YouTube zum Abruf bereit. Di...
06/08/2021
Konferenz „Erinnern mit Games“ als Videos zum Nachschauen

Alle Main Stage Programmpunkte unserer #ErinnernMitGames 🎮🕯️ Konferenz stehen ab sofort auf YouTube zum Abruf bereit. Die Spielungen und Inputs der Stages 2 bis 4 folgen demnächst. Enjoy! Gefördert von der EVZ Foundation.

Wie ist eine sensible Aufarbeitung der NS-Zeit mit digitalen Spielen möglich? Am 24.06.2021 hat unsere Fachkonferenz diese Frage mit Expert*innen der Spiele- und Erinnerungskultur erörtert.

Die #GamesTalente Jury hat entschieden: Heute haben über 50 Jugendliche ihre Einladung zu unserer digitalen Talentakadem...
04/08/2021

Die #GamesTalente Jury hat entschieden: Heute haben über 50 Jugendliche ihre Einladung zu unserer digitalen Talentakademie 👾👩‍🎓 in den Herbstferien erhalten. Wir bedanken uns herzlich bei allen Jury-Mitgliedern und bei #Nintendo, die unseren Wettbewerb mit einer Switch Lite-Verlosung zusätzlich angeheizt haben! 🎮🔥

Die #GamesTalente Jury hat entschieden: Heute haben über 50 Jugendliche ihre Einladung zu unserer digitalen Talentakademie 👾👩‍🎓 in den Herbstferien erhalten. Wir bedanken uns herzlich bei allen Jury-Mitgliedern und bei #Nintendo, die unseren Wettbewerb mit einer Switch Lite-Verlosung zusätzlich angeheizt haben! 🎮🔥

Neben unserer neuen Datenbank „#Games und #Erinnerungskultur“ pflegen wir auch weiterhin unsere Übersicht an Games mit p...
30/07/2021
Digitale Spiele mit pädagogischem Potential - Stiftung Digitale Spielekultur gGmbH

Neben unserer neuen Datenbank „#Games und #Erinnerungskultur“ pflegen wir auch weiterhin unsere Übersicht an Games mit pädagogischem Potenzial. 👾👨‍🏫 Kategorisiert nach Spielarten, Plattformen und Themen / Schulfächern. Unterstützt vom Medienboard Berlin-Brandenburg . 👇

Games lassen sich auf vielfältige Weise zum Lernen und im Schulunterricht einsetzen. Das gilt sowohl für sogenannte Serious Games, die einen bestimmten Lerneffekt verfolgen, als auch kommerzielle Unterhaltungsspiele, die einen pädagogischen Mehrwert bieten. Darüber hinaus gibt es Tools und Progr...

Die aktuelle Folge des Behind the Screens Podcast dreht sich um das Thema Games in der Erziehungs- und Familienberatung....
27/07/2021
Games in der Familienberatung – Podcast E033 - Behind the Screens

Die aktuelle Folge des Behind the Screens Podcast dreht sich um das Thema Games in der Erziehungs- und Familienberatung. 🎮👨‍👩‍👧‍👦 Zu Gast ist der Psychologe Galip Özdemir, der als Systemischer Berater arbeitet und unter anderem erläutert, wie man Games gewinnbringend in der Beratung nutzen kann – z.B. in der Narrativen Therapie.

Der Psychologe Galip Özdemir ist Systemischer Berater und erklärt, welche Rolle Games in der Erziehungs- und Familienberatung spielen.

Morgen startet im Rahmen von #StaerkerMitGames unser #FremdeWelten Jugend-Camp in Hamburg. 25 Jugendliche beschäftigen s...
23/07/2021

Morgen startet im Rahmen von #StaerkerMitGames unser #FremdeWelten Jugend-Camp in Hamburg. 25 Jugendliche beschäftigen sich eine Woche lang mit Spielentwicklung und Filmemachen und können darüber hinaus an vielen Freizeitangeboten teilnehmen. 💪🧠🎮

Mehr Infos: https://t1p.de/ndcz

Wie viel Punk steckt in Games? Über die Auflehnung gegen Regelsysteme sowie den kreativen Bruch mit Erwartungen und Konv...
21/07/2021

Wie viel Punk steckt in Games? Über die Auflehnung gegen Regelsysteme sowie den kreativen Bruch mit Erwartungen und Konventionen diskutiert heute ab 18 Uhr Moderator Dennis Kogel zusammen mit Lara Keilbart (Kulturjournalistin und Festivaldirektorin Comic Invasion Berlin), Thorsten S. Wiedemann (Gründer und künstlerischer Leiter von A MAZE.) und Sonja Wild (Spielebloggerin und -podcasterin) beim 6. digitalen Quartett der Spielekultur. 🎮🎭

Premieren-Link 👉 https://youtu.be/6cXTdkHeebs

Im Mittelpunkt stehen die Titel „Heaven Will Be Mine“ (Pillow Fight), „Pony Island“ (Daniel Mullens), „Oἶκοςpiel Book I“ (David Kanaga) und „Deus Ex: Mankind Divided“ (Square Enix).

Das Quartett der Spielekultur wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert.

Wie viel Punk steckt in Games? Über die Auflehnung gegen Regelsysteme sowie den kreativen Bruch mit Erwartungen und Konventionen diskutiert heute ab 18 Uhr Moderator Dennis Kogel zusammen mit Lara Keilbart (Kulturjournalistin und Festivaldirektorin Comic Invasion Berlin), Thorsten S. Wiedemann (Gründer und künstlerischer Leiter von A MAZE.) und Sonja Wild (Spielebloggerin und -podcasterin) beim 6. digitalen Quartett der Spielekultur. 🎮🎭

Premieren-Link 👉 https://youtu.be/6cXTdkHeebs

Im Mittelpunkt stehen die Titel „Heaven Will Be Mine“ (Pillow Fight), „Pony Island“ (Daniel Mullens), „Oἶκοςpiel Book I“ (David Kanaga) und „Deus Ex: Mankind Divided“ (Square Enix).

Das Quartett der Spielekultur wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert.

Unser Awardbüro öffnet wieder sein Postfach für den offiziellen gamescom award! 👾🏆 Bis Dienstag, 3. August um 16:00 Uhr,...
20/07/2021
gamescom award 2021: Ab sofort bewerben!

Unser Awardbüro öffnet wieder sein Postfach für den offiziellen gamescom award! 👾🏆 Bis Dienstag, 3. August um 16:00 Uhr, können alle Games von Partnern der gamescom, die im Rahmen von gamescom now präsentiert werden, bei uns eingereicht werden. 👇

Bewerbung für gamescom award 2021 bis Dienstag, 3. August, 16:00 Uhr möglich +++ Bekanntgabe der Preisträger am Mittwoch, den 25. August.

16/07/2021
Quartett der Spielekultur: „Frag The System! – Punk und Regelbruch in Computerspielen" - Trailer

Im Rahmen von A MAZE. , dem internationalen Festival für Games, Kunst und spielerische Medien in Berlin, feiert am 21. Juli 2021 ab 18 Uhr die neue Ausgabe des Quartetts der Spielekultur ihre Online-Premiere. 🎮🎭

Wie viel Punk steckt in Computerspielen? Unter dem Motto „Frag The System! – Punk und Regelbruch in Computerspielen“ diskutiert Moderator Dennis Kogel zusammen mit Lara Keilbart (Kulturjournalistin und Festivaldirektorin Comic Invasion Berlin), Thorsten S. Wiedemann (Gründer und künstlerischer Leiter von A MAZE.) und Sonja Wild (Spielebloggerin und -podcasterin) über die Auflehnung gegen Regelsysteme sowie den kreativen Bruch mit Erwartungen und Konventionen.

Das Quartett der Spielekultur wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert.

Adresse

Marburger Str. 2
Berlin
10789

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Stiftung Digitale Spielekultur erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Stiftung Digitale Spielekultur senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Am 26.03.2021 wieder Online-MINETEST-Akademie, wie kann ich mein eigenes Escape-Game oder eine EduBreakout in Minetest erstellen. Anja Böckmann, Lehrerin, und Thomas Ebinger, Pfarrer, zeigen ab ca. 14:00 gute Beispiele und wie man es auf dem Minetestbildungsserver umsetzen kann. Ab 13 Uhr Einführung von Tobias Thiel und mir, wie spiele ich MINETEST, was steht schon auf dem Server. https://www.facebook.com/events/125528992842075