Clicky

Stiftung Digitale Spielekultur

Stiftung Digitale Spielekultur Die Vision der Stiftung Digitale Spielekultur ist eine Gesellschaft, die alle Potenziale von Games kennt und nutzt. Die Stiftung Digitale Spielekultur vermittelt seit 2012 die kulturellen, gesellschaftlichen, technologischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten von Games.

Die gemeinnützige Institution ist eine Initiative des Deutschen Bundestages und der deutschen Games-Branche und agiert bundesweit. Partner aus Kultur, Gesellschaft, Politik, Wissenschaft, Jugendschutz und Pädagogik beteiligen sich an den Projekten und Kooperationen der Stiftung, die sich auf die drei Themenschwerpunkte Bildung, Kultur und Forschung verteilen. Der Gesellschafter der Stiftung Digita

Die gemeinnützige Institution ist eine Initiative des Deutschen Bundestages und der deutschen Games-Branche und agiert bundesweit. Partner aus Kultur, Gesellschaft, Politik, Wissenschaft, Jugendschutz und Pädagogik beteiligen sich an den Projekten und Kooperationen der Stiftung, die sich auf die drei Themenschwerpunkte Bildung, Kultur und Forschung verteilen. Der Gesellschafter der Stiftung Digita

Wie gewohnt öffnen

Last year during our conference #ErinnernMitGames (Remembering with games) historian Eugen Pfister gave a keynote on the...
17/03/2022
On the potentials of digital games for remembrance cultures I: Some Preliminary thoughts

Last year during our conference #ErinnernMitGames (Remembering with games) historian Eugen Pfister gave a keynote on the potentials of #games for #remembrance cultures. You can find a new English text based on his keynote right here. ⬇️

"Erinnern mit Games" 🕯🎮 was supported by EVZ Foundation, Akgwds Geschichte & Digitale Spiele and the German Cultural Council.

This text is based on a keynote I gave at the conference “Erinnern mit Games” on June 24, 2021. At the suggestion of my colleagues, I have decided to divide the text into two...

#Cortana gefällt das 👍: Am 22. März laden die Stiftung Niedersachsen und wir zum Kulturbranchen übergreifenden Austausch...
15/03/2022

#Cortana gefällt das 👍: Am 22. März laden die Stiftung Niedersachsen und wir zum Kulturbranchen übergreifenden Austausch über die Anwendung und Rolle von Künstlicher Intelligenz in #Games ein. 🤖🎮 Mit Experten von Ubisoft Blue Byte, Endava und der TU Darmstadt.

Jetzt anmelden 👉 https://t1p.de/ai3c

Am Montag wurden die Nominierten für den Deutschen Computerspielpreis 2022 bekanntgegeben. 🇩🇪🎮🏆  Aus über 450 Einreichun...
09/03/2022
Deutscher Computerspielpreis: Die Nominierten stehen fest

Am Montag wurden die Nominierten für den Deutschen Computerspielpreis 2022 bekanntgegeben. 🇩🇪🎮🏆 Aus über 450 Einreichungen befinden sich diese Titel 👇 im Rennen um die DCP-Trophäen, die am 31. März im Live-Stream verliehen werden.

Der DCP gibt die Nominierten für das Jahr 2022 bekannt. Aus 456 Einreichungen hat die Jury die besten Spiele des Jahres ermittelt.

Unterstützt durch unsere Initiative "Stärker mit Games" 💪🧠🎮 hat Medienpädagoge Max Neu mit Schüler*innen des Berliner Er...
04/03/2022

Unterstützt durch unsere Initiative "Stärker mit Games" 💪🧠🎮 hat Medienpädagoge Max Neu mit Schüler*innen des Berliner Ernst-Abbe-Gymnasiums 2019 die Entwicklung des Serious Games #EZRA gestartet. Es bietet 9- bis 12-Jährigen die Gelegenheit, sich spielerisch mit den Möglichkeiten politischer Partizipation in Deutschland auseinanderzusetzen. Am 11. März 2022 erfolgt die Veröffentlichung als Open Educational Resource. 🥳🙌

➡️ https://ezra2019home.wordpress.com/

"Wenn Spiele kleinere Brötchen backen, dann kann auch das Scheitern ‚kleiner' sein. Und wenn ich nicht sterbe, dann muss...
02/03/2022
Liebe Spiele, lasst mich endlich scheitern! – WASTED Magazin

"Wenn Spiele kleinere Brötchen backen, dann kann auch das Scheitern ‚kleiner' sein. Und wenn ich nicht sterbe, dann muss ich mit den Konsequenzen meines Scheiterns ‚leben'." – Adrian Froschauer bei Wasted über #Games, in denen es Spaß macht zu versagen. 👇

In den meisten Computerspielen bedeutet Scheitern: "Game over!" Wer nicht gewinnt, der verliert – und versucht es nochmal von vorne, bis schließlich der Sieg errungen ist. Dabei kann es doch so viel Spaß machen, auf die Schnauze zu fallen!

24/02/2022
"Elden Ring": Ein Videospiel für Melancholiker

#EldenRing steht vor der Tür und das Kulturmagazin ttt - titel thesen temperamente hat einen Beitrag über das Spiel und die Design-Philosophie von #HidetakaMiyazaki produziert. „Für Melancholiker, Mystiker und Masochisten“ – viel Spaß! 🎮😄👍

📣 Wer sich über Ausbildungsmöglichkeiten, Berufsbilder und Forschungsprojekte der #Games-Branche informieren möchte, fin...
22/02/2022

📣 Wer sich über Ausbildungsmöglichkeiten, Berufsbilder und Forschungsprojekte der #Games-Branche informieren möchte, findet unter www.gamecampus.de jetzt eine neue zentrale Anlaufstelle. 🎮🧑‍🎓 Schönes Angebot vom game - Verband der deutschen Games-Branche! 👍

Mit der Veranstaltungsreihe „LINKed – KI als Werkzeug in …” bietet die Stiftung Niedersachsen Austausch- und Vernetzungs...
21/02/2022

Mit der Veranstaltungsreihe „LINKed – KI als Werkzeug in …” bietet die Stiftung Niedersachsen Austausch- und Vernetzungsmöglichkeiten für Kulturschaffende und Informatiker*innen. 🎭🤖

Am 22. März 2022 laden wir gemeinsam zu einem Event über die Rolle von KI in Games ein. Mit Keynotes von Dominik Scherer (Ubisoft Blue Byte), Thomas Bedenk (Endava) und PD Dr. Stefan Göbel (Technische Universität Darmstadt).

Jetzt anmelden 👉 https://t1p.de/ai3c

„The same way that you might take part in meditation or exercise, playfulness should be viewed as a skill that can be de...
16/02/2022
Why playing games is good for you

„The same way that you might take part in meditation or exercise, playfulness should be viewed as a skill that can be developed, harnessed and used for mindfulness.“ 🧠🎮👍 – Prof. Dr. René Proyer von der Uni Halle im Interview mit der BBC über spielende Erwachsene. 👇

Playing has been shown to improve the mental health of adults, but most people stop in childhood. How can we rediscover the benefits of playfulness after the toys have been put away?

Games können Aufmerksamkeit für Themen wie #Klimaschutz schaffen, aber natürlich hinterlässt auch die Branche selbst ein...
14/02/2022

Games können Aufmerksamkeit für Themen wie #Klimaschutz schaffen, aber natürlich hinterlässt auch die Branche selbst einen ökologischen Fußabdruck. Die devcom lädt deshalb am 9. und 10. März 2022 zum #CallforChange Summit ein, auf dem Studios u.a. erfahren, wie sie klimafreundlicher arbeiten können. 🎮💞🌍

Mehr Infos 👉 https://t1p.de/e9rjn

Mit einer Nachbildung der Londoner Serpentine Galleries hat das erste Kunstmuseum einen virtuellen Ableger in #Fortnite ...
10/02/2022
Kunst im Metaverse - Im Game «Fortnite» gibt es jetzt ein Kunstmuseum

Mit einer Nachbildung der Londoner Serpentine Galleries hat das erste Kunstmuseum einen virtuellen Ableger in #Fortnite eröffnet. 🎨👾 Gezeigt wird dort die aktuelle Ausstellung des Künstlers KAWS. Laut dem Leiter der Gallerie haben sich seitdem die Besucherzahlen in London vervierfacht. 👇

Die Serpentine Gallery eröffnet ein virtuelles Museum in «Fortnite». Warum die Kunstwelt unbedingt ins Metaverse will.

#Medienkompetenz via #Games und Einblicke in digitale Berufe: Ab sofort können sich Schulen im Raum Berlin-Brandenburg w...
08/02/2022

#Medienkompetenz via #Games und Einblicke in digitale Berufe: Ab sofort können sich Schulen im Raum Berlin-Brandenburg wieder für unsere Projekttage Games bewerben. 🎮🧑‍🏫 Gefördert durch das Medienboard Berlin-Brandenburg

Alle Infos ➡️ https://t1p.de/ju3w

#TheWanderingVillage, #TerraNil und #Ixion sind Games, die die kritische Auseinandersetzung mit Themen wie Ökonomie, Öko...
04/02/2022
Wie der Klimawandel in Videospielen ankommt

#TheWanderingVillage, #TerraNil und #Ixion sind Games, die die kritische Auseinandersetzung mit Themen wie Ökonomie, Ökologie und dem Verständnis von Wachstum anregen. 🎮💞🌍 Michael Förtsch von 1E9 hat sich die aktuell in Entwicklung befindenden Titel angeschaut und mit den verantwortlichen Devs gesprochen. 👇

In Videospielen nehmen Klimawandel und Umweltschutz bislang kaum eine gewichtige Rolle ein. Aber einige Studios wollen das ändern. Sie lassen die Spieler in Konflikt mit ihrer Umwelt geraten und zwingen sie darüber nachzudenken, ob und wie sie virtuelle Lebensräume nutzen und schützen können. V...

📣📅 Am 18. Februar 2022 sind Bildung & Begabung und wir mit einem  #GamesTalente-Stand auf dem MINT-EC #Digitalforum22 zu...
02/02/2022

📣📅 Am 18. Februar 2022 sind Bildung & Begabung und wir mit einem #GamesTalente-Stand auf dem MINT-EC #Digitalforum22 zu Gast. 🎮🧑‍🎓 Wir geben u.a. Einblicke in den Wettbewerb und das Akademie-Programm.

Schüler*innen und Lehrkräfte können sich hier anmelden:
👉 https://t1p.de/rgwt

Der Einsatz von digitalen Spielen im Schulunterricht steigert das Interesse am Lernen und wirkt sich positiv auf das Eng...
26/01/2022
Berliner Modellprojekt „Games machen Schule“ veröffentlicht Ergebnisse

Der Einsatz von digitalen Spielen im Schulunterricht steigert das Interesse am Lernen und wirkt sich positiv auf das Engagement und die Motivation von Schüler*innen aus. Allerdings erschweren Unterschiede bei der technischen Infrastruktur und Ausstattung der Schulen den Einsatz in der Praxis.

Unser Modellprojekt in #Berlin zum Einsatz von #Games im Schulunterricht zieht Resümee. 🎮👩‍🏫👨‍🎓 Alle Infos zu den Ergebnissen und eingesetzten Spielen: 👇

Der Einsatz von Games im Unterricht steigert das Interesse am Lernen und wirkt sich positiv auf das Engagement von Schüler*innen aus.

📣‼ Wir suchen Verstärkung in Sachen Büroorga und vorbereitende Buchhaltung für unser Office in Berlin! Bewerbungsfrist i...
24/01/2022
Office Manager*in (m/w/d) in Teilzeit (30h/Woche) gesucht

📣‼ Wir suchen Verstärkung in Sachen Büroorga und vorbereitende Buchhaltung für unser Office in Berlin! Bewerbungsfrist ist der 18. Februar 2022. Gerne weitersagen und teilen! 🙏💞👇

Die Teilzeitstelle ist vorerst befristet. Eine Aussicht auf Verlängerung ist jedoch gegeben. Bewerbungsfrist ist der 18. Februar 2022.

Für mehr Empathie, mehr Glamour und weniger Sexismus: Funda Yakin (Microsoft) verrät in der Vogue 10 Gründe, warum es si...
21/01/2022
Gaming: Warum es sich lohnt, als Frau Karriere in der Spiele-Industrie zu machen

Für mehr Empathie, mehr Glamour und weniger Sexismus: Funda Yakin (Microsoft) verrät in der Vogue 10 Gründe, warum es sich lohnt, als Frau Karriere in der #Games-Branche zu machen. 👍

Gaming-Expertin Funda Yakin zeigt 10 Gründe auf, warum die Gaming-Branche dringend mehr weibliche Führungskräfte braucht

📣 Beim #Bayreuth #Games #Accelerator werden Indie-Devs aus ganz Deutschland (Solo und Teams) für 3 Wochen nach Bayreuth ...
19/01/2022
Bayreuth Games Accelerator 2022

📣 Beim #Bayreuth #Games #Accelerator werden Indie-Devs aus ganz Deutschland (Solo und Teams) für 3 Wochen nach Bayreuth eingeladen, um betreut an eigenen Projekten zu arbeiten (inkl. Unterkunft, Verpflegung usw.) Jetzt noch bis zum 21. Januar bewerben! 📆⏰👇

Im Frühjahr 2022 startet der erste „Bayreuth Games Accelerator“ des Instituts für Entrepreneurship & Innovation der Uni Bayreuth.Das vom Bund und vom Freista...

Anlässlich des #SaferInternetDays2022 lädt die #USK am Dienstag, den 8. Februar, zum „Digitalen Elternabend: Für einen s...
17/01/2022

Anlässlich des #SaferInternetDays2022 lädt die #USK am Dienstag, den 8. Februar, zum „Digitalen Elternabend: Für einen sicheren Umgang mit Games“ ein. 🎮🌐✔️ Im Rahmen der Veranstaltung werden Eltern, Pädagog*innen und Interessierten wertvolle Tipps zu einem verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Spielen vermittelt. Insbesondere die Themen „Technischer Jugendschutz“ sowie „Tipps für die Medienerziehung“ werden dabei im Mittelpunkt stehen.

👉 Anmeldung: https://t1p.de/nglh

800.000 Euro sind dieses Jahr im Topf des Deutscher Computerspielpreis und warten darauf in deutsche Games-Projekte inve...
14/01/2022
Einreich-Endspurt beim Deutschen Computerspielpreis 2022: 800.000 Euro für die besten Games aus Deutschland

800.000 Euro sind dieses Jahr im Topf des Deutscher Computerspielpreis und warten darauf in deutsche Games-Projekte investiert zu werden. Und wer möchte nicht so eine schmucke Trophäe im Büro stehen haben? 🇩🇪🎮🏆 Also liebe Devs: Reicht eure Spiele ein! Ihr habt noch bis einschließlich 17.01. Zeit! 📆‼️

👉 Einreichen: https://t1p.de/vvum3

Verliehen wird der Deutsche Computerspielpreis am 31. März 2022 in München und im Live-Stream.

Spielend Zeitgeschichte erleben: Das slowakische Design Museum (Slovenské centrum dizajnu) und die Slovak Game Developer...
13/01/2022
So kannst du jetzt sozialistische Videospiele aus den 80ern zocken

Spielend Zeitgeschichte erleben: Das slowakische Design Museum (Slovenské centrum dizajnu) und die Slovak Game Developers Association haben erstmalig zehn Spiele aus den Jahren 1987 bis 1989 ins Englische übersetzt, um sie Spielenden und Forschenden international zugänglich zu machen. Ein Beitrag bei t3n Magazin von Elisabeth Urban. 👇

Agent 99, Pepsi Cola oder Perfect Murder: Diese Gaming-Titel wurden einst in der Slowakei programmiert, und waren bis vor Kurzem nur auf ...

„Digitale Spiele sind untrennbarer Teil unserer Erinnerungskultur geworden und haben gerade erst angefangen, diese auch ...
10/01/2022
Potentiale digitaler Spiele für Erinnerungskulturen (Eugen Pfister)

„Digitale Spiele sind untrennbarer Teil unserer Erinnerungskultur geworden und haben gerade erst angefangen, diese auch durch ihre ganz eigenen medialen Logiken zu verändern.“ – Den Vortrag von Eugen Pfister auf der #ErinnernMitGames-Konferenz 🎮🕯 gibt es jetzt auch als Text zum Nachlesen. 👇

Eugen Pfister von der Hochschule der Künste Bern (HKB) stellt die Potentiale von digitalen Spielen für Erinnerungskulturen vor.

Foundation for Digital Games Culture 🎮✨: You can find essential information on our work and projects concerning the pote...
07/01/2022

Foundation for Digital Games Culture 🎮✨: You can find essential information on our work and projects concerning the potential of games in the new international version of our info booklet.
👉 https://t1p.de/5xkd

Kurz vor Weihnachten haben wir ein größeres inhaltliches Update unserer Datenbank #Games und #Erinnerungskultur durchgef...
05/01/2022

Kurz vor Weihnachten haben wir ein größeres inhaltliches Update unserer Datenbank #Games und #Erinnerungskultur durchgeführt, u.a. mit 28 neuen Spieleeinträgen. Da uns Feedback wichtig ist, macht doch bitte direkt bei unserer ‼️ Umfrage ‼️ mit:

👉 https://t1p.de/36tu

🇩🇪🎮🏆 Reminder 📣: Noch bis zum 17. Januar 2022 können Entwickler*innen aus Deutschland ihre Spiele und Prototypen beim De...
03/01/2022

🇩🇪🎮🏆 Reminder 📣: Noch bis zum 17. Januar 2022 können Entwickler*innen aus Deutschland ihre Spiele und Prototypen beim Deutscher Computerspielpreis einreichen. Die Mitarbeiter unseres Awardbüros stehen ab heute wieder für Rückfragen bereit: https://t1p.de/usn3

Im Sommer haben wir auf der #ErinnernMitGames Konferenz  – gefördert durch die EVZ Foundation und den Deutschen Kulturra...
31/12/2021
Konferenz „Erinnern mit Games“ als Videos zum Nachschauen

Im Sommer haben wir auf der #ErinnernMitGames Konferenz – gefördert durch die EVZ Foundation und den Deutschen Kulturrat – diskutiert, wie eine sensible Aufarbeitung der NS-Zeit mit digitalen Spielen möglich ist. Das Programm steht online zum Abruf bereit. 👇

Wie ist eine sensible Aufarbeitung der NS-Zeit mit digitalen Spielen möglich? Am 24.06.2021 hat unsere Fachkonferenz diese Frage mit Expert*innen der Spiele- und Erinnerungskultur erörtert.

Immer einen Blick wert: Unsere Datenbank für #Games mit pädagogischem Potenzial 👾 🧠 umfasst inzwischen über 90 Titel und...
29/12/2021
Digitale Spiele mit pädagogischem Potential - Stiftung Digitale Spielekultur gGmbH

Immer einen Blick wert: Unsere Datenbank für #Games mit pädagogischem Potenzial 👾 🧠 umfasst inzwischen über 90 Titel und 20 Game Design Tools, viele mit entsprechenden medienpädagogischen Einordnungen. 👇

Games lassen sich auf vielfältige Weise zum Lernen und im Schulunterricht einsetzen. Das gilt sowohl für sogenannte Serious Games, die einen bestimmten Lerneffekt verfolgen, als auch kommerzielle Unterhaltungsspiele, die einen pädagogischen Mehrwert bieten. Darüber hinaus gibt es Tools und Progr...

Adresse

Marburger Str. 2
Berlin
10789

Telefon

030/29049290

Benachrichtigungen

Lassen Sie sich von uns eine E-Mail senden und seien Sie der erste der Neuigkeiten und Aktionen von Stiftung Digitale Spielekultur erfährt. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht für andere Zwecke verwendet und Sie können sich jederzeit abmelden.

Service Kontaktieren

Nachricht an Stiftung Digitale Spielekultur senden:

Videos

Kunst & Unterhaltung in der Nähe


Andere Kunst und Unterhaltung in Berlin

Alles Anzeigen

Bemerkungen

Der Sonderpreis für Soziales Engagement geht an die wunderbaren Menschen von … Stärker mit Games der Stiftung Digitale Spielekultur Herzlichen Glückwunsch ❤️
Ein tolles Projekt Stiftung Digitale Spielekultur in Kooperation mit der Charité - Universitätsmedizin Berlin. Dieses soll auf verschiedene Herausforderungen der Pflege aufmerksam machen und Themen wie Fachkräftemangel oder fehlenden Nachwuchs thematisieren. Zudem wird die Beschäftigung mit sowie die Entwicklung von #digitalen Spielen im Gesundheitswesen fördert. In Zuge des #Healthcare Game Jam sind einige großartige Projekte entstanden, die jetzt in der Bildergalerie bestaunt werden oder im Falle des Gewinnerspiels #Alienated sogar ausprobiert werden können. https://www.stiftung-digitale-spielekultur.de/project/healthcare-game-jam/ #Games #Health #Innovation
Die Charité verpixelt? Im Grunde geht es genau darum beim dreitägigen Healthcare Game Jam. Dieser findet seit heute online statt und wird von der Charité und Stiftung Digitale Spielekultur veranstaltet. Dabei sollen Games entstehen, mit deren Hilfe junge Menschen ein Interesse für Gesundheitsfachberufe entwickeln können. Boris Mehl ist einer von mehreren Charité-Mitarbeitenden, die an der Veranstaltung teilnehmen. Er ist Stationsleiter der Interdisziplinären Spezialstation am Campus Mitte. Wir haben ihm vorab ein paar Fragen gestellt: Warum haben Sie sich für den Game Jam angemeldet? Privat bin ich leidenschaftlicher Gamer und verbringe viel Zeit mit meinem Hobby, sofern es sich mit Familie und Beruf vereinbaren lässt. Eine weitere Leidenschaft ist natürlich der Bereich der Pflege. Was erwarten Sie von der Veranstaltung? Ich hoffe mit Hilfe der Veranstaltung etwas bewegen zu können. Den Bereich Gaming etwas von seinem „kindlichen“ Image und dem Bereich Pflege etwas von seinem „zu traditionellen“ Image zu nehmen. Was macht Ihren Beruf so besonders bzw. warum sollten junge Menschen diesen anstreben? Natürlich sollte jeder, der sich für den pflegerischen Bereich interessiert Empathie mitbringen. Mein Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers besticht durch seinen einzigartigen Facettenreichtum. Gerade junge Menschen finden mit Sicherheit einen Bereich in der Pflege, der sie anspricht und in dem sie Karriere machen können. Von Pädagogik, über Fachspezifität und Pflegewissenschaft bis hin zum Management wird hier jedem etwas geboten.
Save the date: Erinnern mit Games? Erinnern mit Games! Livestream und Zoom-Diskussion am Donnerstag, den 25. November von 18:00 bis 19:30 Uhr „Serious Games“ nehmen sich des Themas Widerstand und Verfolgung im Nationalsozialismus an. Chancen und Risiken beim Erinnern mit Games vor dem Hintergrund des Verschwindens der Zeitzeug*innen und der digitalen Transformation diskutiert die Moderatorin Vio Tensil mit Christian Huberts , Stiftung Digitale Spielekultur, Tabea Widmann, Kulturwissenschaftlerin und Bernd Schneider, Projektleiter Game Base Saar Jetzt anmelden 👇👇👇 https://us02web.zoom.us/webinar/register/WN_pbfntxA_RrCwR8iCv7C0TA
🤩 Mit #GamesTalente hat die Stiftung Digitale Spielekultur gemeinsam mit dem Talentförderzentrum Bildung & Begabung den Beweis angetreten, dass #Games ein hervorragendes Medium für die individuelle Talentförderung Jugendlicher sind. 👇
Zusammen mit der Charité - Universitätsmedizin Berlin lädt die Stiftung Digitale Spielekultur vom 12. bis 14.11.2021 zum #HealthcareGameJam 🎮👩‍⚕️🏥 ein, um Ideen zu entwickeln, wie #Games junge Menschen zum Ergreifen eines Gesundheitsfachberufs motivieren und die breite Öffentlichkeit über den wichtigen Beitrag der Fachkräfte zum Gesundheitswesen aufklären können. Anmeldefrist für Spieleentwickelnde sowie Fachkräfte aus dem Gesundheitswesen ist der 31. Oktober 2021. 📅❗👇
🧐 Immer einen Blick wert: Die kuratierte Auswahl für das #Lernen mit #Games der Stiftung Digitale Spielekultur. Hier findet ihr unter anderem auch verschiedenste digitale Spiele mit politischem Bezug wie zum Beispiel "Suzerain" (Torpor Games), Through the Darkest of Times (Paint Bucket Games), "Orwell" (Osmotic Studios) oder "Hidden Codes" (Bildungsstätte Anne Frank). Games lassen sich auf vielfältige Weise zum Lernen und im #Schulunterricht einsetzen. Das gilt sowohl für sogenannte #SeriousGames, die einen bestimmten Lerneffekt verfolgen, als auch für kommerzielle Unterhaltungsspiele, die einen #pädagogischen Mehrwert bieten. Darüber hinaus gibt es Tools und Programme, mit denen Kinder und Jugendliche selber kreativ werden und ihr eigenes Spiel entwickeln können. Die kuratierte Auswahl der Stiftung wird regelmäßig aktualisiert. Schaut gerne mal rein 👇
Erinnern mit Games- geht das? 🎮 werkstatt.bpb.de hat sich drei Spiele angeschaut, die auf der Konferenz „Erinnern mit Games“ von der Stiftung Digitale Spielekultur und uns vorgestellt wurden und hat mit Entwicklerteams und Expert:innen gesprochen. 👉 https://www.bpb.de/lernen/digitale-bildung/werkstatt/339506/erinnern-mit-games-geht-das
Um 11:30 Uhr sprechen Çiğdem Uzunoğlu, Geschäftsführerin der Stiftung Digitale Spielekultur, und Prof. Dr. Jan M. Boelmann über das Potenzial von Games in der schulischen Bildung beim #gcc21. Jetzt zuschauen: www.gamescom-congress.de
WDR 5 hat mit Çiğdem Uzunoğlu, Geschäftsführerin der Stiftung Digitale Spielekultur, über das Potenzial von Games in der schulischen Bildung gesprochen. Hier geht es zum Radiointerview: https://bit.ly/3gwkYok Mehr dazu erzählt sie morgen, 26. August, um 11:30 Uhr im Talk „Zur Machbarkeit von Games in der schulischen Bildung“ mit Prof. Dr. Jan M. Boelmann beim #gcc21. Hier geht’s zum Programmpunkt: https://sched.co/lZmH
Erneut ist auch das Quartett der Spielekultur zu Gast auf dem gamescom congress. Dr. Melanie Fritsch (Heinrich Heine Universität Düsseldorf ), Juan S. Guse (Leibniz Universität Hannover) und Franziska Zeiner (Mit-Gründerin und Geschäftsführerin von Fein) diskutieren mit Moderator Marcus Richter über die neue Normalität von Computerspielen. Zur Programmübersicht des #gcc21➡️ www.gamescom-congress.de Stiftung Digitale Spielekultur
👉 Die Stiftung Digitale Spielekultur sucht für ihr Modellprojekt #GamesMachenSchule in #Berlin weiterhin nach pädagogischen Fachkräften, die bereits über Anknüpfungspunkte zur #Bildungsarbeit mit #Games verfügen. Alle Infos 👇